4

D3: Die neuen Entwickler-Chroniken

10

Blizzards Gamescom 2016 und D3

News Alle News

  • 3
  • 23.09. um 09:36

Battle-Tag Änderung jederzeit möglich – gegen Gebühr

Battle-Tag Änderung jederzeit möglich – gegen Gebühr
Wer sich für Diablo 3 oder eines der anderen Blizzardspiele in grauer Vorzeit mal einen vermeintlich coolen Battle-Tag verpasst hat, kann diesen einmal kostenlos ändern und danach - das ist neu - jederzeit gegen eine vergleichsweise geringe Gebühr von €10,00. InhaberInnen von Battle-Tags wie "LordofSh*t" oder "Monstakilla" freuen sich sicherlich über diese Möglichkeit, vor allem dann, wenn sie ihren Fokus auf ein bestimmtes Spiel aus dem großen Topf Blizzards richten und der Battle-Tag p
  • 8
  • 22.09. um 16:30

Diablo 3: Battle.net heisst künftig anders

Diablo 3: Battle.net heisst künftig anders
Wer Diablo 3 oder ein anderes Spiel von Blizzard spielen will, loggt sich ins battle.net ein. Dieser Begriff, seit Urzeiten das Gamingportal von Blizzard, soll künftig umbenannt werden - vermutlich wird es dann blizzard.net oder blizzard-gaming oder ähnlich heißen. Blizz schreibt dazu: Blizzard: Wir werden über kurz oder lang den Namen battle.net für unsere Spieledienste und die damit verknüpften Funktionalitäten ändern. Die Technologie des battle.nets als unser zentrales Nervensystem
  • 2
  • 22.09. um 11:27

Diablo 3: The Rise of the Hunter

Diablo 3: The Rise of the Hunter
Diablo 3 hat viele tolle Hintergrundgeschichten. Zu jeder Klasse gibt es eine ausführliche Einführung in Form einer Kurzgeschichte, so auch zu Valla, der Dämonenjägerin. Diese Geschichte haben sich ein paar Diablo 3 Fans zum Anlaß genommen, mehr als nur Cosplay zu machen, nämlich einen richtigen Fan-Film. Bild von: Lexa One Das Fanprojekt läuft unter dem Namen "Rise of the Hunter", übersetzt in etwa "Der Aufstieg zur Jägerin" denn Hauptperson ist Valla, die werdende Dämonenjägerin.
  • 7
  • 21.09. um 09:29

Zukunft von Diablo 3 liegt nicht in Diablo 2

Zukunft von Diablo 3 liegt nicht in Diablo 2
Diablo 3+ wird Diablo 2 HD? Seit ein paar Tagen geistert eine Domain im Netz herum welche diablo2hd.com heißt und ein Abbild des Herrn des Schreckens zeigt, sowie einen Zähler, der bei Beginn der BlizzCon 2016 auf Null stehen wird. Der Redaktion hat bereits ein kurzer Blick auf den Who-is-Eintrag genügt um die Seite mit großer Wahrscheinlichkeit als Fake einzustufen. Kein neues Artwork, kein Blizzard-typisches Verhalten und keine Domain Blizzards. Dafür stellt dieser Honigtopf eine Falle f

Videos Alle Videos

Weitere News Alle News