Diablo 3: Weitere legendäre Gegenstände angekündigt


Für alle Diablo-Nostalgiker sind die legendären Items auf Battle.net einen Blick wert: viele alte Bekannte aus der Diabloserie finden sich dort wieder. Aber die Auflistung der Gegenstände ist noch bei weitem nicht vollständig, wie Blizzard Community Manager Bashiok per Twitter bestätigte.

Könnt ihr euch dazu äußern, ob auf der Website weniger legendäre und Setitems zu finden sind als im fertigen Spiel?

» Originalzitat

Ich kann bestätigen, dass es weit weniger sind, als im fertigen Spiel sein werden.

» Originalzitat

Wir dürfen also viele weitere legendäre Gegenstände erwarten – perfekt für all diejenigen, die jedes Mal ein Kribbeln im Bauch verspüren, wenn ihnen ein neues Einzelstück vor die Füße fällt…





Würde sicher Spaß machen, die Legendären Gegenstände zu sammeln. Schade, dass man dafür keinen Platz hat. Naja, man könnte immerhin noch Screenshots machen und diese sammeln, bevor man das ganze Zeug zu Materialien zerlegt oder verscherbelt. …

Wäre ja auch traurig, wenn’s nur die handvoll gäbe. Schließlich ist die Jagd darauf ja eine der elementaren Drogen dieses Geniestreiches von einem Spiel xD …

schön, dass es im fertigen Spiel mehr geben wird…. blablabla… werden wir in knapp 2 Monaten selber sehen.

Besser wäre es, wenn sie ‘die paar wenigen’ auf ihrer Homepage mal endlich updaten würden -,-
Da wird jetzt schon fast 1/2 Jahr ‘noch dran gearbeitet’. …

jo die könnten endlich mal die stats angeben und eventuell wie die items am char aussehen. …

ach abwarten ud selbst schauen wenn sie droppen^^ es sind nur noch 7 wochen und 3 tage…. …

Besser wäre es, wenn sie ‘die paar wenigen’ auf ihrer Homepage mal endlich updaten würden -,-
Da wird jetzt schon fast 1/2 Jahr ‘noch dran gearbeitet’.

Das erzeugt tatsächlich den Eindruck von Beliebigkeit: "Hier, das Ding heißt auch Windforce, genau wie damals! Toll, oder? Oh, was es tut? Daran arbeiten wir noch…" Ich meine, die Eigenschaften der Einzelstücke haben sich auch in D2 noch ein paar mal geändert (z.B. 1.08 Uniques). Aber einen Einblick zu bekommen, in welche Richtung das Itemdesign geht, wäre nicht schlecht. …

Ich finde es erstmal gut, dass es ordentlich Legendary und Set Items geben wird, allerdings hoffe ich auch das sie einen guten Mittelweg finden.

Die Anzahl von Legendary und Set Items in Diablo2 war eigentlich ziemlich optimal für meinen Geschmack. Es gab einige Trashige, die man direkt wegschmeißen/liegen lassen konnte und andere die man gut gebrauchen/traden konnte und natürlich super Uniques von unbezahlbarem Wert. Dabei war vor allem kein Item wie das andere, alle waren für sich auf irgendeine Art Unique und machten daher den besonderen Reiz aus ein Item unbedingt besitzen zu wollen.

Wenn es jetzt in D3, ála WoW hunderte Legendaries und Sets geben wird, deren Stats sich alle ähneln bzw. nur minimal unterscheiden fände ich das ziemlich blöd. …

Sie sollten eigentlich auch wissen, dass die meisten treuen D3-Fans die damals veröffentlichten Infos regelrecht verschlungen haben. Hätten sie nur die Namen veröffentlicht und mitgeteilt, dass sie an den stats noch arbeiten, wär’s eine ganz andere Situation. Aber so warten eigentlich alle darauf, endlich wieder einen Einblick in jene Infos zu bekommen. Momentan macht’s ja nicht einmal mehr den Eindruck, dass sie’s vor release nochmals zeigen wollen -.- …

Ich bin erstmal glücklich für den heutigen Tag was DIII angeht. Denn als ich mich so durch die Itemdatenbank geklickt habe war ich schon irgendwo ein wenig enttäuscht das es nicht mehr Retro-Uniques gibt. Aber das scheint ja im finalem Game nicht der Fall zu sein :)

da hab ich direkt mal ne Frage.
wer ne Ahnung was Legendary Sets sind? :S

Plan: Cain's Honor – Game Guide – Diablo III

Ich seh mich schon wieder Mules bauen, um genug Platz zum sammeln zu haben :D

Ich seh mich schon wieder Mules bauen, um genug Platz zum sammeln zu haben :D

dafür brauchste dann aber ein 2tes spiel ;)

man hat eine gemeinsame Kiste… die Mulechars können da auch zugreifen und ihr Inventar vollstopfen … …

wieso das denn?

E: meinte das mit dem mulen …

man hat eine gemeinsame Kiste… die Mulechars können da auch zugreifen und ihr Inventar vollstopfen …

Die Frage ist nur, wie weit man mit 10 Charplätzen kommt. Früher hatte jeder Char ein Inventar und eine Kiste, jetzt nur noch eine Kiste für 10 Chars. Bei anderen Spielen mit vergleichbarem Platzmangel geht der Trend eindeutig in Richtung Lageraccounts, auch wenn dafür weitere Spiele zu erwerben sind. …