Diablo 2 Patchlog Version 1.04 und 1.04b

Modifikationen

  • Schnellere Verarbeitung der Spielerdaten.
  • Das BattleNet Gateway kann nun ausgewählt werden.
  • Das Passwort kann nun geändert werden.
  • Bei Nachrichten im BattleNet können nun auch Charaktere angesprochen werden, nicht nur Accounts. Das neue Message-Format lautet: /msg Charaktername, /msg CharakterName@SpielweltName (USWest, USEast, Asia, Europe), /msg Accountname.
  • Duriels Grafik wird nun vor dem Betreten seines Gewölbes geladen, um die Gefahr des sofortigen Todes zu reduzieren.
  • Ein Kontrast-Schalter wurde den Grafikoptionen hinzugefügt.
  • Wirkungsweise von Kadaverexplosion wurde verbessert, indem jeder Skillpunkt nun den Radius erhöht.
  • Lebens- und Manaverlust wird in der Anzeige nun nicht mehr langsam heruntergezählt, sondern in einem Sprung.
  • Der Basisblock des Kampfschildes wurde von 0 auf 10% angehoben.
  • Eine Warnung für geringe Anzahl wurde für Saufeder und Zweifachaxt hinzugefügt.
  • Messer und Stilette können nun aus Schatzkisten fallen.
  • Ist ein Gurt leer, kann er nun verkauft werden, obwohl er angelegt ist.
  • Der Handel zweier Spieler kann nun nicht mehr durch Anklicken eines der Spieler durch einen Dritten unterbrochen werden.
  • Nachrichten eines Handelspartners können nun nur noch vom anderen Partner gelesen werden. Sonstige Nachrichten werden unterdrückt.
  • Farbige Schrift durch Spieler im Channel wird verhindert. Feste Farbcodes wurden eingefügt, um zu kennzeichnen, von wem eine Nachricht gesendet wird: Name = Gold, Flüstern = Grün,
    Alarm = Rot, Nachricht = Weiß, Drama = Grau, Betreten/Verlassen = Grau, Blizzard Mitarbeiter = Blau
  • Cheats namens „scrollhack1“ und „scrollhack2“ wurden eliminiert.
  • Einige BattleNet Nachrichten wurden verständlicher formuliert und weitere hinzugefügt.
  • Der Scrollbalken des Chat-Fensters wurde so geändert, dass er wie in Windows funktioniert (Seite aufwärts/abwärts statt „hierher springen“).
  • Battle Net Schrift für i und kleines l unterschiedlich gestaltet. Die Zahlen 5 und 6 sind nun ebenfalls besser unterscheidbar.
  • Maximale Anzahl von Charakteren pro Welt auf 8 erhöht.
  • Quest-Gegenstände werden nicht mehr durch Würfelrezepte zerstört, wenn sie versehentlich im Würfel sind beim Verzaubern.
  • Ein Bug wurde behoben, der verhindert hat, dass Gidbin und goldener Vogel eine Belohnung zur Folge haben.
  • Cain gibt keine überflüssigen Seelensteine mehr aus.
  • Lord de Seis klaut nun keine Tränke mehr (Dies sollte den damit verbundenen Fehler korrigieren).
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Spieler den Seelenstein-Quest erhielt, obwohl er nicht in Akt 4 war.
  • Resistenzen diverser Bosse wurden gesenkt. Andariel nimmt nun Extraschaden von Feuer, der Schmied und Hephaisto von Gift.

Größere Bugs

  • Prismatische Amulete und andere durch ein Würfelrezept entstandene Gegenstände ändern sich nicht mehr durch Betreten eines neuen Spiels.
  • Lanzen, Weihwasserstäbe, Stilette, Kriegskeulen und Kampfhelme können nun von Monstern und Schatzkisten erzeugt werden.
  • Die Verwendung von Ansturm beim Tod eines Monsters kann nun nicht mehr zu „lebendigen“ 0-Leben-Monstern führen.
  • Ein interner Fehler wurde behoben, der beim Tod eines Monsters durch hohe Charaktere auftreten konnte.
  • Die Fertigkeiten Wirbelwind, Sprungangriff und Ansturm führen nicht mehr zu unbenutzbarem Inventar nach abgeschlossenem Angriff.
  • Wird ein Barbar mit einem zweihändigen Schwert ausgestattet, während er zwei Einhandwaffen trägt, wird der Spieler nicht länger aus der Spielwelt geworfen.
  • Ein interner Fehler wurde behoben, der auftrat, wenn ein Gegenstand abgelegt wurde, während gleichzeitig ein anderer getragen wurde, der Charakter-Attribute erhöht hat.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Schadenerhöhung auf Schusswaffen funktioniert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es einem Spieler unabhängig von seinem Standort erlaubte, Feindschaft zu erklären.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es einem Spieler erlaubte, zu schnell zu laufen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es einem Spieler erlaubte, einen Gegenstand außerhalb seiner Fähigkeiten zu tragen.
  • Kompatibilität mit Delta CD-Rom-Laufwerken hergestellt.
  • Trägt ein Charakter „falsche“ Gegenstände beim Laden eines Spiels, werden diese entfernt, so dass der Charakter weiter gespielt werden kann.
  • 1.04b: Probleme mit der Spiel-CD bei verschiedenen Laufwerken wurden behoben.
  • 1.04b: Ein Fehler, der zum Absturz des Videotests unter Windows NT und 2000 führte, wurde behoben.

Kleinere Bugs

  • Comboblitze sind nicht länger in einem bestimmten Radius unsichtbar.
  • „Bonefarming“ in Einzel- und Offenen Spielen eliminiert.
  • „Moonwalk“-Fehler behoben, der auftrat, wenn der Charakter von einem Monster zurückgestoßen wurde.
  • Französische und deutsche Meldungen sind nicht länger von Überschneidungen betroffen.
  • Bonus für Angriffsgeschwindigkeit und Beschreibungen für folgende Gegenstände korrigiert: Griswolds Schneide, Müllschaufel, Der Gräber, Todesband, Zuckzappel.
  • Beschreibung der Zauberrate für folgende Gegenstände korrigiert: Arcannas Tricks, Mahlstrom, Umes Trauer, das Eisen Jang-Bong, Wand der Augenlosen, Magierfaust.
  • Lange Chat-Pausen bei Charakternamen mit 15 Zeichen kommen nicht mehr vor.
  • Die Klänge für Gegenstände im Inventar wurden für diverse Gegenstände an ihre normalen Versionen angepasst.
  • Unsichtbaren Inseln am Flammenfluss, in Tal Rashas Grab, im Spinnenwald und Turmkeller entfernt, die es Barbaren und Zauberinnen erlaubten, dort hinzuspringen.
  • Die Beschreibung der Fertigkeit Stoß der Amazone wurde korrigiert.
  • Diverse Schreibfehler für Gegenstände und Affixe wurden korrigiert.
  • Die Fehlermeldung beim Betreten eines für den Charakter zu hohen Schwierigkeitsgrades wurde korrigiert.
  • Der Schwierigkeitsgrad des letzten erstellten BattleNet-Spiels wirkt sich nicht mehr auf den Einzelspielermodus aus.
  • Falsche Anzeige bei Verwendung eines zweiten Verteidigungsschreins korrigiert. Die Chance, getroffen zu werden, sinkt nie unter 5%.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass das Quest-Buch nach der Rettung von Cain angepasst wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zur falschen Anzeige von Wegpunktnamen führte.
  • Zweihändige Waffen werden nun auch beim Betreten eines Spiels korrekt angelegt.
  • Beim Aufheben eines toten Körpers werden nun alle Gegenstände korrekt angelegt.
  • Das Schließen der Wegpunkt-Liste durch Ctrl+Alt schaltet nicht länger die Texte der NPCs aus.
  • Der Versuch, ein Buch oder eine Schriftrolle an einen Spieler zu verkaufen, der keinen Platz im Inventar hat, erzeugt nicht länger einen Phantomspruch in der Zauberliste des Empfängers.
  • Der Handschuh-Cursor kann nicht mehr versehentlich in einen Handel/Reparatur-Cursor verändert werden.
  • Ein Fehler der Mini-Erfahrungsleiste oberhalb Level 75 wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Anzeige der Chance, getroffen zu werden, wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Anzeige der restlichen Anzahl von Zaubern eines Buches wurde behoben.
  • Reichweiten von Sense und Schlachtensense wurden korrigiert.
  • Die falsche Berechnung einiger Reichweiten von Fertigkeiten wurde korrigiert.
  • Eiserne Jungfrau heilt einen Blutgolem nun auf Basis des empfangenen Schadens statt auf Basis der Lebenspunkte des Gegners.
  • Ein Fehler bei der Darstellung der Erfahrungspunkte in der Leiter wurde behoben.
  • Gelenkter Pfeil erhält nun den korrekten Schadenbonus durch mehr Skillpunkte.

Übersetzt von drago