Diablo 2 – Nova-Sorc Guide von Kambros – Patch 1.09

Kambros Nova-Guide für Einsteiger V0.1 Beta

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Hi Leutz! Ihr wundert Euch vermutlich jetzt ein wenig… Guide-Contest vorbei,
die wenigsten werden schon alle Guides gelesen haben und überhaupt – noch mehr
von diesem Zeug??? Und dann auch noch von einem Sorc-Nub … Jau. Trotzdem.
Und zwar aus folgendem Grund: Darky hat einen wirklich guten Guide geschrieben
zu diesem Thema, der jedoch eher in Richtung PvP geht und aufgrund der erforderlichen
Items etwas für die Powerzocker ist. Ich möchte das ergänzen um eine kleine
Anleitung, von der in erster Linie Einsteiger profitieren.
Hier im Zauberinnen-Turm hat man mir vor einigen Wochen prima weiter geholfen,
als ich mit genau den Fragen, die ich nun zu beantworten versuche, vor der Tür
stand. Vielleicht mag der ein oder andere dies Werk kritisch betrachten und
ergänzende Hinweise und Verbesserungen anbringen. Ich würde mich freuen, da
ich keineswegs meine diesen vielseitigen Char schon ganz durchschaut zu haben.
Hier nun also:

Kambros Nova-Guide für Einsteiger:

Die Grundidee

*Grins* Auch hier wieder: Ganz einfach. Viecher killen und dabei überleben.
Dies unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Mittel und Partner.
Dies soll ein PvM-Guide sein, der auch Leuten, die nicht schon gezielt (Nova-)Sorc-Items
aufgehoben haben, helfen soll, erfolgreich eine schlagkräftige kleine bunte
Frau aufzubauen, die auch in Hell ihren Mann – äh, Ihre Frau steht. Es geht
mir hierbei nicht nur um die Effektivität, sondern auch um den Fun-Faktor. Wundert
Euch also nicht, wenn Ihr vergeblich nach einem Hinweis auf die Firewall sucht…
;)

Die Character-Grundlagen

Ich werde im Folgenden auf zwei Varianten eingehen, die sich grundsätzlich
durch Ausrüstung und Söldner, sowie Spielweise und in wenigen Punkten in Stat-
und Skillpunkt-Vergabe unterscheiden. Die erste nenne ich „FlashLight“.
;) Eine schnelle, angriffsstarke Zauberfrau, die gut austeilen kann – aber eindeutige
Defizite in der Defensive hat. Hier kommt es auf bewegliches Spiel an. Die zweite
Variante nenne ich mal „SafeLight“. ;-) Eine nicht ganz so
hohe Schussfrequenz – und somit nicht so hoher Schaden in einem bestimmten Zeitraum,
dafür aber mit besserer Defensive und ein wenig leichter zu spielen. Im folgenden
gehe ich auf die „technischen“ Grundlagen ein. Rein technisch sieht
die Entwicklung der Sorc folgendermassen aus:

Attribute---Start-Wert---Pro zus. Punkt---Bei jedem Level-Up
Stärke (STR)----10 		
Geschickl.(DEX)-25 		
Vitalität (VIT)-10-----+2 Life, +1 Ausd.	
Energie (ENE)---35-----+2 Mana	
Ausdauer-------74---------------------------------+1
Leben (Life)----40---------------------------------+1
Mana------------35----------------------------------+2

Interessant ist für eine Nova-Sorc auch, ab wieviel Prozent schnellerer Zauberrate/
FastCast (FC) auch die Schussfrequenz erhöht. Da D2 eine Spielsekunde in 25
Frames aufteilt, kann man die Dauer eines Spruches, hier Nova, in FPC (Frames
per Cast) ausdrücken. Je weniger FPC desto schneller die „Schussfrequenz“.
Hier eine kleine übersicht:

FPC ab FC-%

Ausgangswert ist 13 FPC bei 0% FC

12 FPC ab 009% FC
11 FPC ab 020% FC
10 FPC ab 037% FC
09 FPC ab 063% FC
08 FPC ab 105% FC
07 FPC ab 200% FC.

Des weiteren ist die Mana-Regeneration ein wichtiger Punkt. Diese Quote kann
durch den Wärme/ Warmth-Skill aus dem Feuer-Skilltreee sowie durch Items (z.B.
Lenymo) beeinflusst werden.
Hierzu gibt es einen prima Rechner, mit dem ihr die Auswirkung Eurer Regenerationsraten
ausrechnen könnt. Link hier: http://diablo2.ingame.de/tips/calcs/manaregeneration.php

Die Partner

Ich bin begeisterter Party-Spieler. Mein Anspruch ist jedoch aber auch, dass
all meine Chars alleine in Hell gut spielbar sind. Dies ist mir bisher auch
ganz gut gelungen (naja, okay – reden wir mal lieber nicht von meinem Verskilladin…
;-) ). Allerdings bringt die Nova-Sorc meiner Meinung nach in kleinen
Parties (2-3) am meisten. Daher hier nun meine Lieblingsgefährten…
Mein persönlicher Favorit ist eine gute C/S-Asn… Warum nur… ? *G* Wenn da
ein fitter Spieler am Steuer ist, hat man einen Blocker, einen Bosskiller, Unterstützung
gegen PI-Viecher und Crowd Control in Personalunion. Leider gibt es von dieser
Spezies nicht viele.
Verbreiteter ist da schon der Barb. Besonders schätze ich seine Blocker-Fähigkeit
und natürlich die Mana-steigernden Kampfschreie. Auch wenn mir das Rumgebrülle
manchmal auf den Frack geht… *G*
Nr. 3 ist ein überzeugungs-Pala. Auch ein guter Blocker und durchaus nützlich
durch die Resistenzen senkende Aura. Auf die Jungs muss man aber immer ein bissl
aufpassen. Nicht dass man auf einmal alleine da steht weil der Pala mal kurz
zum Lidstrich-Nachziehen in der Stadt ist… Ein Nec kann mindestens ebenso
gut blocken und durch „Widerstandsschwund/ Lower Resists“ ebenfalls
die Resis der Monster senken. Diese Vorteile überwiegen sogar fast die Tatsache,
dass es den Jungs oft gelingt meine FPS ins Bodenlose fallen zu lassen… Ein
Gestaltwandler-Druide kann ebenfalls gute Dienste als Blocker und Lebensspender
(so er den Eichbaumweisen/ Oak Sage gesteigert hat) dienen. Leider rennt er
manchmal lieber schnuckeligen Wölfinnen und Bärinnen hinterher als schnuckeligen
Zauberinnen voraus zu laufen… Naja, was will man von Leuten erwarten die sich
ausgestopfte Ziegenköpfe auf den Kopf setzen… Ausserdem ist eine weitere Sorc,
die ihre Schwerpunkte auf Feuer oder Kälte hat, ebenfalls eine gute Ergänzung.
Ihr seht, auch wenn die gemeine Sorc an sich eher als Einzelgängerin oder bestenfalls
als „Dulderin“ gilt – sie profitiert doch von vielen Chars. Und diese
von ihr. Also ist sie meiner Ansicht nach durchaus ein Party-Char.

Die Taktik

Durch die Taktik ergeben sich letztendlich die auszubauenden Skills, die Vergabe
der Status-Punkte und das Equipment. Neben der Blitz-Ausrichtung habe ich den
Kälte-Baum ausgebaut. Mein Guide sieht bis auf Wärme/ Warmth keine Feuerskills
vor, obwohl diese sicher effektiver sind als die von mir präferierten Kälte-Skills.
Aber man muss ja auch ein bissl auf den Style achten… ;)

Die „FlashLight“-Variante
Hier kommt es darauf an sich so in Position zu bringen dass die Nova den Gegner
erreicht, dieser jedoch nicht unsere kleine bunte Zauberfrau. Also: behutsames
teleportieren ist angesagt. Nicht mitten in die Menge garstiger Unholde sondern
ein paar Bildpunkte davor. Für die kleine Lady ist Begleitschutz Pflicht, daher
immer für genug Kleingeld sorgen, damit der Söldner unter- und ausgehalten werden
kann. Teleportiert man also vor eine Gruppe hat der Söldner die angenehme Angewohnheit,
schnurstracks auf eben jene zuzumarschieren. Hält man sich also in seinem Fahrwasser
sollte es gelingen, ihn immer zwischen sich und den viechern zu halten. Sollte
er das Zeitliche segnen oder Viecher unseren Köder, äh, Söldner, ignorieren,
hilft ein flinker teleport. Ist man in Sichtweite, dann empfehle ich einen Kälte-Zauber
voran zu schicken (Favoriten: Frost Sphäre/ Frozen Orb oder Blizzard. Beide
haben guten Schaden und Flächenwirkung). Das macht ein wenig Schaden (Schaden
kann bekanntlich nicht schaden) und verlangsamt die Gegner. Zumindest die nicht-kälte-immunen.
Eilt man dann dem Söldner hinterher sollte man ein paar mal Statikfeld/ Static
Field casten um die Lebensbalken der Gegner schonmal zu halbieren. Und dann
kommt es – das Hochgefühl – der Moment auf den wir gewartet haben – wir ballern
die Nova. Und zwar bis die Viecher niedergeschmettert am Boden liegen. Naja.
Und das wars eigentlich schon… Was noch zu beachten ist: Die Kleine ist defensivschwach,
da ihr Equipment eher auf schnellere Zaubergeschwindigkeit/ FastCast (FC) und
Mana ausgelegt ist als auf Resistenzen, Leben und hohe Verteidigungswerte. Daher
bietet es sich an den Energie-Schild/ Energy-Shield zu nutzen. Im Zweifel ist
es besser kein Mana mehr zu haben als kein Leben… Auch die Zitter-Rüstung
caste ich immer, auch wenn es nicht exorbitant viel bringt. Aber Kleinvieh macht
auch Mist.

Die „SafeLight“-Variante
Eigentlich das gleiche Prinzip. Ausser, dass man nicht ganz so vorsichtig sein
muss. Hier ist es durchaus möglich mitten in eine Gruppe zu teleporten und nach
zwei Statikfeld-Casts auf Nova überzugehen. Es empfiehlt sich aber auch hier
nicht übermütig zu werden – denn auch hier handelt es sich nicht um einen Life-WW-Shifter
mit Teleport… [u]Parken (gilt für beide Varianten)[/u] Letztendlich muß man
sich aber fragen, ob die Burschen die Mühe wert sind. D.h. dann Boss in eine
Ecke locken, durch eigenes TP raus und durch TP des Partners wieder rein. Laßt
die Penner doch an Langeweile verrecken oder sich an den Füssen spielen bis
mal wieder ein Trottel vorbeikommt. In Single-Player-Games muss man hierzu leider
die Wegpunkte bemühen, was bei einer Sorc durch den Teleport allerdings nicht
ganz so schlimm ist. [u]Allgemeine Taktik[/u] Enges Zusammenbleiben ist Pflicht
in einer Party – immer mit einem Auge auf die Situation der anderen achten.
Das gilt vor allem für das Zusammenspielen mit Nahkampf-Blockern wie Shifter-Druide,
Barb oder Pala. Mich wundert immer wieder wie schwer sich manche Leute tun,
ihren Mauszeiger wenige Bildpunkte hinter einen anderen Char zu bewegen…

Ausrüstung

Grundsätzlich gilt, dass Sorc-Skills, Blitz-Skills, FastCast und Mana die wichtigsten
Attribute für die Nova-Sorc sind. Dies kann man auf die Spitze treiben und eine
mega-offensive Killerin bekommen, die sich nach dem ersten Schlag zu ihren Ahnen
versammelt oder so wenig ausprägen und lieber auf AC, Resistenzen und Leben
setzen, dass man eine Tank-Sorc ohne Waffe bekommt. Die Wahrheit liegt vermutlich,
wie im richtigen Leben, irgendwo dazwischen… Die folgenden Tips sind für Einsteiger
und Fortgeschrittene, nicht jedoch für Profis gedacht. Es ist mir klar, dass
es zu einigen von mir aufgezeigten Items sicher bessere Alternativen gibt, die
ich jedoch nicht aufführe, da diese Items üblicher Weise nur Power-Zockern zur
Verfügung stehen. Ausserdem verzichte ich auf Absorber-Items, da mir diese absolut
zuwider sind. Aber das ist eine andere Geschichte… Ich habe versucht, die
jeweils besten Runenwörter aus zu wählen. Allerdings verzichte ich auf Rezepte,
die sehr seltene Runen benötigen. Bei den Craft-Rezepten nenne ich hier nur
die benötigten Zutaten. Die festen Eigenschaften sind so lala, es kommt halt
ein wenig auf das Glück an, dass einem eventuell noch schöne zusätzlich variable
Eigenschaften wie +Skill oder ähnliches beschert. Einfach mal ausprobieren.
Bitte habt Verständnis, dass ich nicht die Eigenschaften aller Items hier niederschreibe
oder Bilder einfüge. Das würde den Rahmen doch sprengen. Aber hier zumindest
ein paar Links, unter denen man die genannten Items und Rezepte nachschlagen
kann:

Sets: http://classic.battle.net/diablo2exp/items/sets/
Uniques: http://classic.battle.net/diablo2exp/items/uniques.shtml
Craft-Rezepte (Caster): /tips/crafted_caster.php
Runenwörter: http://diablo2.ingame.de/spiel/expansion/itemdb/runeword_index.php

Fangen wir mal oben an.

Helm: preiswertes Unique: Tarnhelm
alternativ Reif/ Circlet mit +Skills und anderen nützlichen Eigenschaften
Craft-Rezept: Maske+Nef+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Glanz/Radiance (Nef-Sol-Tir) – ganz brauchbar dank Mana + Energy
weniger preiswertes Unique: Bauernkappe/ Peasants Crown; Raubschädel/ Stealskull
Gutes Set-Item:: Tal Rasha’s Horadrim-Wappen/ Tal Rasha’s Horadric Crest

Meine DA_Kamikaze trägt derzeit einen +3 Blitz-Reif mit +62 Leben. In
Ermangelung von guten Sorc-Juwelen und Mana habe ich in den Sockel einen
perfekten Skull getan, dadurch erhöhte Leben- und Mana-Regeneration.

Amulett: preiswertes Unique: Mahim-Eiche-Kurio/ Mahim Oak Curio
alternativ Amu mit +Skills, FC und/ oder anderen netten Eigenschaften
Craft-Rezept: Amu+Ral+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Fehlanzeige
weniger preiswertes Unique: Fehlanzeige
Gutes Set-Item:: Tal Rasha’s Urteil/Tal Rasha’s Adjudication

DA_Kamikaze trägt derzeit ein +3 Blitz-Amu mit +32 Leben.

Rüstung: preiswertes Unique: Heavenly Garb/ Himmlisches Gewand
alternativ Rare Mageplate mit schneller Treffererholung, Mana, Leben, Resistenzen

Craft-Rezept: leichte Plattenrüstung+Tal+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Verstohlenheit/ Stealth (Tal-Eth) und Smoke/ Rauch (Nef-Lum)

weniger preiswertes Unique: Skin of the Vipermagi/ Haut des Vipernmagiers

Gutes Set-Item:: Tal Rasha’s Obhut/Tal Rasha’s Guardianship

DA_Kamikaze trägt derzeit die Haut des Vipernmagiers.

Handschuhe preiswertes Unique: Frostbrand; Magierfäuste/ Magefists
alternativ Handschuhe mit +Skills und weiteren guten Stats
Craft-Rezept: Lederhandschuhe+Ort+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Fehlanzeige
Weniger preiswertes Unique: Fehlanzeige
Gutes Set-Item:: Trang Ouls Krallen/ Trang Ouls Claws
Waffe

preiswertes Unique: Iron Jang Bong /Eisen-Jangbong; Klingenreisser/ Razorswitch
alternativ Orb oder Stab mit +Skills, FC und weiteren guten Stats
Craft-Rezept: Stab+Tir+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Blatt/ Leaf (Tir-Ral) eigentlich nichts für Nova-Sorcs, nur
der Vollständigkeit halber erwähnt
Weniger preiswertes Unique: Selbstmordzweig/ Suicide Branch; Wallender
Zorn/ Chromatic Ire
Gutes Set-Item:: Tal Rasha’s lidloses Auge/ Tal Rasha’s lidless Eye; Naj’s
Stab/ Naj’s Puzzler

DA_Kamikaze trägt derzeit den Selbstmordzweig mit Schild. Im zweiten
Waffenslot hat sie Klingenreisser.

Schild

preiswertes Unique: Wand der Augenlosen/ Wall of the Eyeless
alternativ mit Diamanten gesockelter Schild
Craft-Rezept: kleiner Schild+Eth+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Schwur der Urahnen/ Ancient’s Pledge (Ral-Ort-Tal); Reim/
Rhyme (Shael-Eth)
Weniger preiswertes Unique: Eingeweidebeisser/ Visceratuant; Lidlose Wand/
Lidless Wall
Gutes Set-Item:: Sigons Wächter/ Sigon’s Guard; Whitstan’s Wächter/ Whitstan’s
Guard

DA_Kamikaze trägt derzeit eine mit einem perfekten Diamanten gesockelte
Lidlose Wand.

Gürtel

preiswertes Unique: Lenymo; Nachtrauch/ Nightsmoke
alternativ Gürtel mit Mana, Resistenzen und schneller Treffererholung.

Craft-Rezept: leichter Gürtel+Tir+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Fehlanzeige
Weniger preiswertes Unique: Düsterfalle/ Doom’s Trap; Schneeklopfer/ Snow
Clash
Gutes Set-Item:: Trang Oul’s Gürtel

DA_Kamikaze trägt derzeit Lenymo.

Ringe

preiswertes Unique: Manald Heilung
alternativ Ringe mit FastCast, Resistenzen, Mana, Leben und/oder weiteren
guten Stats
Craft-Rezept: Ring+Amn+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Fehlanzeige Weniger
preiswertes Unique: Stein von Jordan/ Stone of Jordan; Bul Kathos‘ Hochzeitsring/
Bul-Kathos‘ Wedding Band
Gutes Set-Item:: Fehlanzeige

DA_Kamikaze trägt einen FC-Ring mit Mana, Life und Resistenzen sowie
einen SoJ.

Stiefel

preiswertes Unique: Spuren von Cthon/ Treads of Cthon; Tränenkeulen/
Tearhaunch
alternativ Stiefel mit schneller Rennen, Resistenzen, Mana, Leben, schnellerer
Treffererholung und/ oder weiteren guten Stats.
Craft-Rezept: Stiefel+Thul+Juwel+perfekter Amethyst
Runenwort:: Fehlanzeige Weniger
preiswertes Unique: Seidenspinnerei/ Silkweave
Gutes Set-Item:: Fehlanzeige

DA_Kamikaze trägt derzeit Seidenspinnerei, hat aber in der Truhe für
Gegenden mit vielen Magiern auch schnelle Rare Resi-Boots.

Zusammenstellung der Items

Es ist schön und gut wenn man über tolle Items verfügt, diese aber nicht zusammen
passen. Erstes Kriterium für die Auswahl der Items sollte bei beiden Varianten
die FastCast-Rate sein. Hier sollte man bei der „SafeLight“-Variante
65% FC, bei der „FlashLight“-Variante möglichst 105% anstreben.

65% erreicht man relativ einfach: Magierfäuste (20%), Wand der Augenlosen (20%)
und eine Rüstung mit dem Runenwort: Verstohlenheit/ Stealth (25%) – schon hat
man die 65% zusammen. Hat man dann noch einen Selbstmordzweig-Stab zur Hand
hat man schon 115%. Wenn man statt Magefists lieber Frostbrand tragen möchte,
kann man mit Hilfe eines 10%-FC-Amus oder -Rings wieder auf 105% kommen. Wer
nachgerechnet hat, kommt bei DA_Kamikaze auf 110%.

Allgemein sollte man die Möglichkeit des Sockelns nutzen. Ein perfekter Diamant
im Schild bringt schon 19% auf alle Resis. Woran einige nicht denken – auch
mit den alten, schon ewig nicht mehr angepackten Chars kann man die Quests in
Akt 5 machen… Die ein oder andere Sockel-Quest kann man so vielleicht noch
nutzen.

Bei der „FlashLight“-Nova hat man durch die hohe Schussfrequenz und
möglichst hohen Skill-Level der Nova durch Ausbau im Skillbaum, Skill-Items
und Skill-Charms/ Zauber immensen Mana-Durst. Daher helfen hier in erster Linie
+Mana-, +Mana-%-, +Mana nach Volltreffer und +Mana-Regeneration auf Items. Die
Kleine soll offensiv sein und Spass machen. Spassbremse ist, wenn man alle 20
Sekunden per TP in die Stadt muss um Mana zu tanken…

Also gilt für „FlashLight“:

Auf 105% FC, dann auf min. 1.200 Mana kommen und dann auf einen möglichst hohen
Mana-Regenerationswert. Alles weitere ist „Schmuck am Nachthemd“.
Möglichst hohe Resistenzen, möglichst viel Leben. Als letztes auf die Rüstungsklasse/
Armor Class (AC) achten.

Weiterhin gilt für „SafeLight“:

Hier gilt es, eine ausgewogenere Mischung aus offensiven und defensiven Eigenschaften
zu finden. Die oben genannten Eigenschaften untergewichten und dafür mehr auf
Leben, Resistenzen und AC achten. Trotzdem benötigt auch diese Variante recht
viel Mana. So um die 900 sollte angestrebt werden.
Gerade für die defensivere Variante kann es sinnvoll sein, einen Stab mit Hydra
im zweiten Waffenslot zu haben. Dieser Skill kann hevorragend als Scout oder
für das killen „um die Ecke“, z.B. bei Multiblitzern genutzt werden.

Die Skills

Vorweg: Ich gebe hier lediglich Empfehlungen. Es sind verschiedenste Varianten
möglich. Hauptsächlich werde ich die „FlashLight“-Variante beschreiben.
Sollten für die defensivere Ausrichtungen andere Werte angenommen werden, werde
ich das bei den einzelnen Skills vermerken. Ich gehe bei dieser übersicht von
einer Anzahl von 86 zu vergebenden Skill-Punkten bei CLvl 75 aus.

Hier ein Link zur Skill-übersicht: http://diablo3.ingame.de/diablo-2/skills/zauberin/

Hier findet Ihr (fast) alles Wissenswerte zu den einzelnen Skills. Los geht’s:

Die Nova-Sorc legt ihren Schwerpunkt auf den Blitz-Skilltree. Als Ergänzung
hierzu sehe ich es für Quests und Partyplay als erforderlich an, einen weiteren
Skilltree zu nutzen. Ich persönlich bevorzuge hierfür den Kältezweig. Hat für
mich den Vorteil des Einfrierens bzw. der Verlangsamung und einige Skills machen
auch recht ansehnlichen Schaden. Trotzdem sei an dieser Strelle erwähnt, dass
der Feuertree über Skills verfügt, die deutlich mehr Schaden machen. Wer also
seine Sorc ausschließlich auf Effektivität skillen möchte, sollte eher Feuer
als Zweitausrichtung wählen.

Nun zu den einzelnen Skills. Die Namen der Skills sind folgendermassen genannt:
Charakter-Level, ab dem der Skill zur Verfügung steht – deutsche Bezeichnung/
englische Bezeichnung/ (von mir genutzte Abkürzung). Sollte bei der Skillvergabe
eine „1“ ohne weiteren Kommentar stehen, dient der Punkt in dem Skill
ausschließlich dem Erreichen eines höheren Skills. Sollte ein Skill gar nicht
auftauchen, sind hier keine Punkte vergeben.

Blitzschlagzauber:

1 – Combo-Blitz/ Charged Bolt: 1

6 – Statikfeld/ Static Field (SF): 1 Guter Skill, auch in LoD. Unerlässlich
um in vollen Hell-Spielen den Monstern in sekundenschnelle schon 50% der Lebenspunkte
zu nehmen. Es werden immer 25% der Lebenspunkte abgezogen. In NM (Alptraum-Modus)
sind Abzüge bis max. 33%, in Hell (Hölle-Modus) bis max. 50% der Gesamt-Lebenspunkte
der Monster mit diesem Skill möglich. Bei einer Steigerung des Spruchs erhöht
sich lediglich die Reichweite. Ich komme mit SLvl 11 (10 yards) wunderbar klar.
Selbst 7-8 würde reichen. Also einen Punkt, Rest mit Skill-Items.

6 – Telekinese/ Telekinesis: 1

12 – Nova/ Nova): 20 Neben SF der Hauptangriffsspruch. Im Gegensatz
zu vielen anderen Angriffssprüchen aus dem elektrischen Lager hat Nova keinen
Minimum-Schaden von 1. Dies wirkt sich positiv auf den Durchschnittsschaden
aus. Auch wenn der Maximal-Schaden auf den ersten Blick nicht so immens aussieht,
lassen sich durch den Ausbau der Blitz-Beherrschung/ Lightning-Mastery leicht
Durchschnittsschäden von 1.000 erreichen. Man kann mittels FC-Items locker auf
3 Nova/ Sekunde kommen. Damit ist ein Schaden pro Sekunde von 3.000 kein Hexenwerk…
Allerdings sollte auch nicht verschwiegen werden, dass der Einsatz dieses Skills
mit hoher Schussfrequenz ein sehr mana-intensives Unterfangen ist.

12 – Blitzschlag/ Lightning: 1

18 – Kettenblitz/ Chain Lightning: 1

18 – Teleport: 1 Unerläßlich zum Fortbewegen, in Sicherheit bringen
und Söldner einsammeln.

24 – Gewitter/ Thunder Storm: 1 Ein sehr nützlicher Skill, da passiv
(sich selbst auslösend), mit eingebauter Zielautomatik und unanständigem Schaden.
Nicht gegen Monstermassen geeignet, aber zusätzlicher Schaden schadet nicht.
Ich caste das Teil immer, denn dank Skill-Items immerhin ein Schaden von 502-996
– und der fürs Nixtun…

24 – Energieschild/ Energy Shield: 1 Auch sehr nützlich. Allerdings
bei einer Nova-Sorcy auch manchmal recht nervig. Ich caste das Teil nur, wenn
ich in Gegenden komme, die etwas gefährlicher sind. Es ist recht nervig wenn
man eh schon knapp bei Mana ist und dieses auch noch durch die Absorption von
physischem Schaden verstärkt wird. Also: bei Bloodruns aus lassen, in Gegenden
mit Hard-Hitters einschalten. Bei der „SafeLight“-Variante immer anlassen
– im Zweifel ist es besser kein Mana mehr zu haben, als kein Leben. Und wenn
man schon defensiv spielt, dann richtig…

30 – Blitz-Beherrschung/ Lightning-Mastery: 20 Dieser Skill wirkt schadensverstärkend
passiv auf die Blitz-Angriffs-Skills. Bei SLvl 20 +278%, bei SLvl 30 +398%…
Das spricht für sich, denke ich.

Kältezauber

1 – Eisblitz/ Ice Bolt: 1

1 – Eisrüstung/ Frozen Armor: 1

6 – Frost-Nova/ Frost Nova: 1 Schade, dass dieser Skill so wenig Schaden
macht – eine Nova/Nova-Sorc war mein erster Gedanke – natürlich rein aus Style-Gesichtspunkten
müßte man diesen Skill nutzen… aber irgendwann sollen die Viecher ja dann
doch mal umkippen…

6 – Eis-Stoss/ Ice Blast: 1

12 – Zitter-Rüstung/ Shiver Armor: 1 Und hier der erste Unterschied
zwischen „Flash“- und „Safelight“-Variante. Hier sollte
man so viele Punkte wie möglich investieren, wenn man die sicherere Variante
bevorzugt. Mit guten AC-Werten auf Items kann man hier recht geringe Trefferwahrscheinlichkeiten
erreichen. Empfehlung bei „SafeLight“: 10 – Dafür dann bei Wärme/
Warmth nur einen Punkt.

18 – Gletschernadel/ Glacier Spike: 1 Einer der Eis-Skills die ich
insbesondere in Parties gerne nutze. Da FC auch auf diesen Skill wirkt, gelingt
es oft trotz geringer Einfrier-Dauer, die Gegner dank hoher Schussfrequenz dauerhaft
einzufrieren.

24 – Blizzard/ Blizzard: 1 Cooler Skill, da er eine recht lange Wirkungsdauer
auf ein recht grosses Gebiet hat. Leider gelingt es immer wieder (gerade den
schlankeren) Monstern, irgendwie zwischen den Schauern hindurch zu schlüpfen.
Daher präferiere ich als Angriffs-Skill im Eisbereich den Frozen Orb. DA_Kamikaze
hat beide Skills (aus Testzwecken) auf 15. Von der Wirkungsweise sind beide
gleich gut, aber mit Orb ist das Zielen einfacher.

30 – Frost-Sphäre/ Frozen Orb: 20 Der von mir bevorzugte Angriffs-Skill
aus dem Eis-Tree. Die Verzögerung beträgt hier 1 Sekunde (Blizzard: 1,8 Sek.).
Man sollte mit diesem Skill übrigens nicht direkt auf die Monster zielen, sondern
knapp links an ihnen vorbei, um maximalen Schaden zu erreichen.

Kälte-Beherrschung/ Cold-Mastery: 1 Ich habe mit dem Gedanken gespielt,
diesen Skill weiter auszubauen um den Schaden des Orb noch zu erhöhen. Aber
letztendlich sind die Eisfähigkeiten meiner Nova-Sorc nur als Ergänzung gedacht
und somit sekundär. Blitz-Immune gehen auch so irgendwann kaputt, und die andern…
naja, die werden halt mit SF und Nova behandelt…

Feuerzauber

1 – Wärme/ Warmth: 10 Hier kommt es sehr auf die zur Verfügung stehenden
Items und die Spielweise an.
Hat man viel FC und viele (Blitz-)Skill-Items („FlashLight“-Variante)
und spielt recht schnell, hat man einen enormen Mana-Verbrauch. Daher bietet
es sich in diesem Falle an, eher mehr Punkte in Wärme zu stecken. Bei eher defensiverer
Spielweise mit kleineren Pausen, benötigt man hier nicht so furchtbar viele
Punkte. Ich spiele DA_Kamikaze mit 11 Punkten (inkl. Skill-Items) – und das
ist eher zu wenig bei schneller Spielweise – trotz >1.400 Mana. Naja, wozu
gibt’s Mana-Pötte… Bei der „SafeLight“-Variante würde ich hier nur
einen Punkt reinstecken und dafür die Zitter-Rüstung auf 10 bringen. Hier wird
es sicher häufiger mal nötig werden einen blauen Drink zu nehmen oder in der
Stadt tanken zu gehen.

So, jetzt haben wir (wenn ich mich nicht verrechnet habe) die 86 Punkte vergeben.
In den folgenden Lvln würde ich Gewitter oder Zitter-Rüstung weiter ausbauen.
Je nachdem ob man seine Offensive oder Defensive ausbauen möchte.

Zur Reihenfolge der Vergabe der Skills:

Bis CLvl 12 alle Blitz-Skills belegen, die man für folgende Skills braucht.
Ebenso im Eis-Tree. Mit 12 beginnen, Nova bis SLvl 10 auszubauen. Diese ist
allerdings, gerade in frühen CLvl, extrem mana-intensiv. Daher bis CLvl 30 parallel
Wärme und die weiteren Skills, die man braucht um an spätere heran zu kommen
ausbauen. Ab CLvL 30 erstmal die Blitzfertigkeit maximieren. Der Schaden der
Nova erhöht sich hierdurch ebenfalls (bis Nova-Lvl 10 bringt der Ausbau von
Nova mehr zusätzlichen Schaden, ab NLvl 11 bringt der Ausbau der Mastery mehr
zusätzlichen Schaden). Ist die Mastery maximiert sollte man direkt Nova nachziehen.

Nun den Eis-Angriffs-Skill ausbauen. Hierbei weiter darauf achten, dass Wärme
in dem Maße ausgebaut wird, wie der Mana-Bedarf gestiegen ist.

Die Status-Punkte

Auch hier wieder: Es kommt darauf an, welche Items zur Verfügung stehen und
wie man spielt. Die genannten Werte bitte nur als grobe Richtwerte verstehen.

Stärke: STR sollte Item-abhängig ausgebaut werden. Durch den extremen Mana-Bedarf
der kleinen „FlashLight“-Zauberfrau lieber auf schwere Items verzichten.
Bei „SafeLight“-Spielweise eher etwas mehr einplanen, damit auch schwerere
Teile getragen werden können.

Geschicklichkeit: DEX ist m. E. für beide Varianten nicht wirklich wichtig.
Man könnte zwar auf die Idee kommen, dass man DEX zum Blocken braucht – und
dieses ja durchaus eine defensive Maßnahme ist – aber um auf vernünftige Blockwerte
in hohen CLvl zu kommen ist ein recht hoher DEX-Wert erforderlich. Also lieber
weg-teleporten als zu blocken.

Vitalität: VIT ist die Variable in der Rechnung. So viel STR wie nötig, so
viel ENE wie nötig, so viel VIT wie übrig bleibt….

Energie: ENE sollte je nach zur Verfügung stehenden Mana-Items und -Charms
ausgebaut werden. Ein Endwert von 1.200 – 1.500 Mana ist für eine schnell gespielte
„FlashLight“ erforderlich. Für die defensivere Variante reichen 800
– 1.000. M.W. kann man bis Lvl 75 385 Status-Punkte verbrauchen (74 lups und
3 x 5 durch die quest in A3). Diese kann man sinnvoll so aufteilen dass folgendes
bei Clvl 75 herauskommt (Basis-Punkte eingerechnet):

„FlashLight“-Variante:

STR: 60 
DEX: 25
VIT: 130
ENE: 250

„SaefLight“-Variante:

STR: 100 
DEX: 25
VIT: 140
ENE: 200

Die Söldner

„FlashLight“-Variante: Hier bevorzuge einen Barbaren-Merc aus Akt
5. Der Junge ist ein guter Blocker und teilt auch ein wenig aus. Dickes Fell
ist hier am wichtigsten. Kleidet ihn gut und nährt ihn ab und an – er wird es
Euch danken.

„SafeLight“-Variante: Hier ist der der Trotz-Söldner erste Wahl (Akt
2 Normal oder Hölle, defensiv). Mit AC-Items, Zitter-Rüstung und der Aura dieses
netten Begleiters senkt man die Wahrscheinlichkeit selbst getroffen zu werden
deutlich. Eine weitere Option ist der defensive Kollege aus Alptraum Akt 2.
Er versorgt unsere Gegner mit Frost um die Füsse. Beise sollen natürlich ebenfalls
als Blocker dienen und sollten daher mit anständigen Klamotten versorgt werden.
Selbstredend.

Die (von mir) bevorzugten Exp-Gebiete

Naja, was soll ich sagen. Ich denke mittlerweile weiss jeder, wo man am schnellsten
Exp sammeln kann. Im Kuh-Level und dem blutigen Vorgebirge. Ist zwar langweilig
– aber effektiv. Bis CLvl 40/45 ist A5 normal, bis Clvl 70 ist A5 nm und dann
A5 hell das beste Exp-Gebiet.

Das Schlusswort

Mein Guide basiert auf persönlichen Erfahrungen mit meiner „FlashLight“-Nova-Sorc
DA_Kamikaze. Ich bin echt froh, dass ich mich trotz der Tatsache, dass die Sorc
als am einfachsten zu spielen gilt, dazu durchgerungen habe, sie anzufangen.
Diese Variante der Sorc macht auch mir als einem Anhänger der eher knifflig
zu spielenden Chars echt Spass.

Mein besonderer Dank gilt hasel und Finrod für die Idee und der Pflege der
Tipp-Threads im Zauberinnen-Turm, sowie Victoria, Kaaat, Gagu und Darktrooper
für ausführliche Beantwortung meiner vielen Fragen. Ausserdem natürlich an all
meine „Alten“, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Dank an Pfote, für
die HTML-Umsetzung und an Bolle für das Lektorat.;-) Ich hoffe, ich kann
mit diesem kleinen Guide dem ein oder anderen den Einstieg in die Nova-Sorc
ein wenig erleichtern. Konstruktive Kritik nehme ich sehr gerne auf. Dies geht
direkt an die Adresse der alten Sorc-Füchse. Würde mich sehr freuen, wenn Ihr
helfen könntet, den Guide weiter zu verbessern. ;-).

Herzliche Grüße, Kambros