Die Finsternis in Tristram

Anlässlich des 20. Jubiläums von Diablo spendiert uns Blizzard ein kleines Event für Diablo 3, bei dem man das alte Tristram erneut betreten kann, um gegen den Schlächter, Lazarus und den damaligen Diablo in den Kampf zu ziehen: Die Finsternis in Tristram / The Darkening of Tristram. Dazu wird die Grafik etwas der damaligen Grafik angeglichen und auch die Sounds und die Musik, sowie einige Gegenstände aus der damaligen Zeit wurden implementiert. Das Event ist nichts großes und kommt nicht an das richtige Diablo 1 ran, einmal reinschnuppern und die 16 Ebenen bis Diablo durchspielen rentiert sich aber dennoch.

Das Event ist nur im Januar jeden Jahres verfügbar. Neben einigen Transmogs, Pets und Portraitrahmen können Banner freigeschalten werden. Zum Event gibt es eine Reihe an Erfolgen.

Inhalt

Starten des Ereignisses

Das Ereignis kann nur im Januar gespielt werden.
Der Einstieg zum Geburtstagsereignis befindet sich in Akt I – Die alten Ruinen (nur im Abenteuermodus!). Während das Event verfügbar ist, wird beim entsprechenden Wegpunkt ein Pentagramm als Hinweis aufgeführt.

Von dort aus muss man sich Richtung Süden bewegen, wo ein Portal nach „Tristram“ wartet. Betritt man dieses Portal, landet man im „alten“ Tristram, was man sofort an der veränderten Grafik erkennen kann.

Portraitrahmen

Klassischer Engel

Der erste Portraitrahmen „Klassischer Engel / Classic Angel“ muss ausserhalb Tristrams ergattert werden. Man muss den Erfolg „Ich spüre eine Seele, die auf der Suche nach Antworten ist“ (vielen eher geläufig unter dem englischen Original „I Sense a Soul in Search of Answers“ geläufig). Dazu müssen Temporale Initianden in Akt I gefunden werden. Diese tauchen in kleinen Gruppen unter anderem in folgenden Gebieten auf:

  • Hain des Wehklagens / The Weeping Hollow
  • Die schwärenden Wälder / Festering Woods
  • Kathedrale – Ebene 1 + 2 + 4 / Cathedral – Ebene 1 + 2 + 4
  • Hallen der Agonie – Ebene 1 + 2 + 3 / Halls of Agony – Ebene 1 + 2 + 3

Die Kultisten können auch in anderen Gebieten in anderen Akten gefunden werden.
Die Gruppen droppen je 1 Schriftrolle „Geschreibsel eines Kultisten“ und bestehen aus Kultisten in Geisterform:

Es kann vorkommen, dass man eine Seite mehrfach erhält. Diese kann mit anderen Spielern gehandelt werden.
Hat man die folgenden 7 Seiten gesammelt, erhält man den oben erwähnten Erfolg und damit auch den Portraitrahmen:


Klassischer Dämon

Den zweiten Portraitrahmen „Klassischer Dämon / Classic Demon“ erhält man nach Abschluss des Erfolges „Beschützer von Tristram / Protector of Tristram“. Hierfür müssen die folgenden 40 einzigartigen Gegner gefunden werden:

  • Ebene 2: Schattenbiss, Moderschmaus der Hungrige
  • Ebene 3: Wahnauge der Tote, Bruchkopf Krachschild
  • Ebene 4: Gharbad der Schwache, Schwarzasche der Brennende, Rotzspritzer
  • Ebene 5: Bluthaut Dunkelbogen, Schattenkrähe, Stinkflügel
  • Ebene 6: Todesschatten Fleischhammer, Gallenschaum der Grubenmeister, Blutgerinne
  • Ebene 7: Fäulnishorn Stahlkeule, Nachtflügel der Kalte, Blutstein
  • Ebene 8: Baron Matsch, Feuerwunde der Grimmige, Zhar der Verrückte
  • Ebene 9: Bruchsturm, Rückgratbrecher, Schlicksabber
  • Ebene 10: Der Schinder, Goldfäule der Flamme, Schwarzsturm
  • Ebene 11: Blauhorn, Zahnsucher
  • Ebene 12: Viperflamme, Löwenschädel der Entschlossene, Ekelgrapsch
  • Ebene 13: Kriegsherr des Blutes, Hexenmond, Rostweber
  • Ebene 14: Stahlschädel der Jäger, Sternauge die Hexe, Graukrieg der Schlächter
  • Ebene 15: Der Wesir
  • Altarraum: Die Rote Vex, Schwarzjade
  • Ebene 16: Sir Gorash

Und die Liste nochmal mit den englischen Namen:

  • Ebene 2: Shadowbite, Rotfeast the Hungry
  • Ebene 3: Madeye the Dead, Brokenhead Bangshield
  • Ebene 4: Gharbad the Weak, Blacklash the Burning, Snotspill
  • Ebene 5: Bloodskin Darkbow, Shadowcrow, Foulwing
  • Ebene 6: Deathshade Fleshmaul, Bilefroth the Pit Master, Bloodgutter
  • Ebene 7: Blighthorn Steelmace, Nightwing the Cold, Gorestone
  • Ebene 8: Baron Sludge, Firewound the Grim, Zhar the Mad
  • Ebene 9: Brokenstorm, Breakspine, Oozedrool
  • Ebene 10: The Flayer, Goldblight of the Flame, Blackstorm
  • Ebene 11: Bluehorn, Fangspeir
  • Ebene 12: Viperflame, Lionskull the Bent, Viletouch
  • Ebene 13: Warlord of Blood, Witchmoon, Rustweaver
  • Ebene 14: Steelskull the Hunter, Stareye the Witch, Graywar the Slayer
  • Ebene 15: The Vizier
  • Altarraum: Red Vex, Blackjade
  • Ebene 16: Sir Gorash

Einige der Gegner sind in jedem Spiel vorhanden, für andere muss man mehrere Spiele erstellen und auf Suche gehen.

Pets

Kronkalb

Für das Pet „Kronkalb“ muss man ein paar Schritte nacheinander durchführen. Dazu gibt es einen separaten Guide:

[GUIDE] Kronkalb (Pet)


Schlächter

Das Schlächter-Pet erhält man, wenn man den Erfolg „En unheimlicher roter Schein trübt Euren Blick / An Eerie Red Glow Blurs Your Vision“ abschließt. Dazu muss das Event solo mit einem Level 1 Charakter durchgespielt werden.

Legendärer Edelstein

Wer das Event komplett bis zum Ende durchspielt und Diablo erledigt, erhält zur Belohnung einen legendären Edelstein, den „Roten Seelensplitter / Red Soul Shard“ als garantierten Drop:

Dieser legendäre Edelstein wird nicht in Schmuck oder Waffen gesockelt, sondern in die Kopfbedeckung.

Transmogs

Roter Seelensplitter

Ein Transmog erhält man durch den legendären Edelstein „Roten Seelensplitter / Red Soul Shard“. Das Transmog wird nicht freigeschalten, wenn man den Edelstein erhält, sondern erst, nachdem man den Edelstein in eine Kopfbedeckung gesockelt hat.


Hackbeil des Schlächters

Ein weiteres Transmog erhält man vom Schlächter. Dieser dropt das „Hackbeil des Schlächters / The Butcher’s Cleaver“ (wobei es sich um ein blaues Item handelt, also nicht übersehen!).


Wirts Bein

Wirts Bein / Wirt’s Leg kann gefunden werden, wenn man das Pet „Kronkalb“ sucht. Daher hierfür bitte die Anleitung für das Kronkalb studieren und bis zum entsprechenden Schritt abarbeiten:

[GUIDE] Kronkalb (Pet)

Banner Siegel + Verzierung

Die Bannerverzierungen „Ogdens Schild / Ogden’s Sign (Bannersiegel) und Ogdens Bräu / Ogden’s Brew (Bannerverzierung) können mit Abschluss des Erfolges „Den Himmeln seid gedankt, Ihr seid zurück“ erhalten werden. Dazu müssen die vier Bosse „Der Schlächter / The Butcher“, „Skelettkönig / Skeleton King“, „Erzbischof Lazarus / Arch-Bishop Lazarus“ und „Der Dunkle Fürst / The Dark Lord“ getötet werden.

Lazarus und den dunklen Fürsten aka Diablo muss man töten, wenn man das Event abschließen will. Die beiden anderen kann man dabei schon mal verpassen.
Der Schlächter befindet sich in Ebene 2 in einem Raum, der von beiden Seiten mit einer Tür verschlossen ist. Der Skelettkönig befindet sich in einem Dungeon namens „König Leorics Gruft / King Leoric’s Tomb“ in Ebene 3.

weitere Erfolge

Neben den Erfolgen, die man abschließen muss, um die obigen kosmetischen Sachen zu erhalten, gibt es noch weitere Erfolge, die abgeschlossen werden wollen. Diese sind:

  • Der dunkle Durchgang / The Dark Passage – kann in Ebene 2 als Dungeon erscheinen
  • Die Kammer der Knochen / The Chamber of Bones – findet man immer als Dungeon in Ebene 6
  • Die Hallen der Blinden / The Halls of the Blind – findet man immer als Dungeon in Ebene 7

weitere „blaue“ Gegenstände

Wer sich die alten Dungeons aus Tristrams Untergrund genauer angeschaut hat, dem sind vielleicht ein paar magische Gegenstände aufgefallen, die beim Schmied nicht automatisch mitzerlegt werden und die für Diablo 3 etwas ungewohnt aussehen. Dabei handelt es sich um folgende Gegenstände aus Diablo 1:

Im Inventar sehen die Gegenstände folgendermaßen aus:

Die folgenden 4 Stück können z.B. bei den Lila Bossen aus dem Erfolg „Beschützer von Tristram / Protector of Tristram“ gefunden werden:

  • Königsschwert
  • Harlekinskrone
  • Göttliche Platte
  • Erzengelstab

Die Untote Krone erhält man, wenn man sich dem Skelettkönig stellt.

Griswolds Schneide findet man in Ebene 10. Hier muss man nach einem Amboss suchen. Wird dieser angeklickt, fallen einem einige Handwerksmaterialien und das Schwert vor die Füße.

Den Schleier aus Stahl findet man bei Lachdanans Leiche in Ebene 14. Die Leiche anklicken und man bekommt den Schleier aus Stahl.

Das Optische Amulett ist in der Halle der Blinden zu finden. Dort befindet sich am Ende eine Prächtige Truhe, die das Amulett enthält.

Das Lichthimmelband droppt neben einigen Edelsteinen aus einem magischen Stein.

Arkaines Heldenmut erhält man auf Ebene 5 im Blutevent am Ende von einem Rüstungsständer.


Stand: 31.01.2017