Diablo 3 Legendäre Edelsteine und Aufwertungs-Rechner

Legendäre Edelsteine wurden mit Patch 2.1 in Diablo 3 eingeführt. Es gibt insgesamt 20 verschiedene Legendäre Edelsteine in Diablo 3 (Stand Patch 2.3.0). Diese können in ihren Eigenschaften verbessert werden.

Diablo 3 Legendäre Edelsteine

Inhalt

Vorkommen

Legendäre Edelsteine findet man ausschließlich als Drop der Riftwächter in Greater Rifts, mit Ausnahme des Legendären Edelsteins „Gabe des Sammlers“ der nur vom Levelboss Gier / Greed im Level „Reich der Schätze“ gedroppt wird.

Solange ein Spieler einen Legendären Edelstein im Rucksack oder in der Truhe hat, droppt dieser nicht noch einmal. Es besteht so eine gute Wahrscheinlichkeit binnen kurzer Zeit alle Legendären Edelsteine in Diablo 3 gesammelt zu haben.

Der Drop eines Legendären Edelsteins zählt nicht als „Legendärer“ Drop, sondern wird separat berechnet. Die Dropwahrscheinlichkeit ist auch sehr hoch – bis alle Legendären Edelsteine gefunden wurden.

Arten

Hier seht Ihr die verschiedenen Edelsteine aufgelistet. Fahrt mit der Maus über einen Legendären Edelstein um mehr über ihn zu erfahren oder klickt ihn an. Jeder Legendäre Edelstein ist grundsätzlich von allen Klassen einsetzbar – aber nicht bei Begleitern (Templer, Schuft, Verzauberin), dort haben sie keinen Effekt.

Die Effekte der Edelsteine knüpfen an die Ausübung eurer Fertigkeiten an, verstärken Effekte, gewähren manchmal zusätzlichen Schaden oder stärken Eure Defensive.

Die legendären Edelsteine im Überblick
Gogok der Schnelligkeit Juwel des wirksamen Giftes Kräftigendes Juwel Lichtkranz Mirinae, Träne des Sternenwebers
Moratorium Schmerzverstärker Stärke der Schlichtheit Taeguk Verderben der Gefangenen
Verderben der Mächtigen Vollstrecker Gabe des Sammlers Zeis Stein der Rache Magenstein eines geschmolzenen Gnus
Legendärer Edelstein Esoterischer Wandel Legendärer Edelstein Juwel der Leichtigkeit Legendärer Edelstein Zerstörungsschutz Legendärer Edelstein Eisglanz Legendärer Edelstein Verderben der Geschlagenen

Voraussetzungen zum Erhalt eines Legendären Edelsteins

  • Charlevel 70
  • Öffnen und Absolvieren eines Greater Rifts (Großes Nephalemportal) durch Besiegen des Riftwächters
  • Falls der Spieler schon alle Steine hat und einen mehrfach haben möchte: Der Spieler darf den gleichen Edelstein weder tragen noch in Truhe oder Rucksack haben während der Greater Rift Wächter besiegt wird.

Legendäre Edelsteine wirken nur wenn sie in die Ausrüstung des Spielers gesockelt werden und wenn sie vom Spieler getragen werden. Zur Verfügung stehen sinnigerweise die Schmuckplätze, also Amulett und Ringe, sofern diese Sockelplätze haben. Gegebenenfalls muß dem Schmuck durch die NPC Myriam (Mystikerin) ein Sockel hinzugefügt werden. Jeder Spieler kann somit bis zu drei Legendäre Edelsteine auf einmal tragen, jedoch nicht mehrere gleichartige auf einmal.

Legendäre Edelsteine aufwerten

Urshi NPC wertet Diablo 3 Legenderäe Edelsteine auf

Die Legendären Edelsteine droppen mit Level Null. Sie können bei der NPC Urshi aufgewertet werden. Urshi erscheint wenn der Spieler einen Greater-Rift Wächter innerhalb der vorgegebenen 15 Minuten besiegt hat und bietet in diesem Fall die Möglichkeit einen Legendären Edelstein aufwerten zu lassen. In aller Regel stehen drei Aufwertungsmöglichkeiten zur Verfügung, welche man auf einen Legendären Edelstein oder auf verschiedene Legendäre Edelsteine frei verteilen kann.

Es ist übrigens egal ob ihr den Legendären Edelstein schon gesockelt habt oder nicht: Auch gesockelte Legendäre Edelsteine oder Edelsteine, die in der Truhe liegen, lassen sich bei Urshi aufwerten und müssen dafür nicht entsockelt werden. Edelsteine, die ein anderen eurer Chars trägt, erscheinen jedoch nicht in der Liste.

Ist ein Edelstein erfolgreich aufgewertet, erhält er eine höhere Stufe und gewährt verbesserte Legendäre Fertigkeiten. Ab Level 25 wird bei jedem Legendären Edelstein eine sehr nützliche zweite Legendäre Eigenschaft freigeschaltet. Eine Aufwertungsgrenze ist bei manchen Edelsteinen die Stufe 50 und ergibt sich für die restlichen schon praktisch aus der sinkenden Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Aufwertung.

Je größer die positive Differenz des abgeschlossenen Greater Rift Levels im Verhältnis zum Level des aufzuwertenden Edelsteins ist, um so höher ist, verkürzt gesagt, die Erfolgswahrscheinlichkeit eines Upgrades: Ist das abgeschlossene Greater Rift Level um 10 höher als das Level des Edelsteins, ist ein Aufwertung stets zu 100% erfolgreich, ist das Greater Rift Level um 7 geringer als das Level des Legendären Edelsteins ist kein Aufwerten möglich.

Benutzt einfach diesen Calc für das Upgrade Legendärer Edelsteine. Speichert Euch den Link, damit ihr während des Spiels schnell nachschauen könnt, wie die Upgradechancen für Euch stehen.

Legendärer Edelstein Aufwertungs-Rechner

Gebt nun das GemLevel ein und dann das Riftlevel ein.

Gem-Lvl: Rift-Lvl: