Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Berkeloid
    Registriert seit
    Mai 2004
    Beiträge
    7.545
    Bnet-Acc
    Berkeloidx (x = 1-9) :D
    Spielmodus
    nur SC NONLADDER!!
    Likes
    103

    [Skizze] Griswolds Erbe in 1.10+

    Griswolds Erbe - Das Paladin-Set


    0. Inhaltsverzeichnis

    0 Inhaltsverzeichnis
    1 Einleitung
    2 Die Statuspunkte des Paladins
    3 Die Einzelteile von Griswolds Erbe
    4 Das komplette Set
    5 Die freien Slotplätze
    6 Mögliche Paladinarten
    7 Häufige Fragen zu dem Set
    8 Schlussbemerkung

    ____________________________

    1 Einleitung

    Dieser kleine Thread hier soll die Möglichkeiten eines Griswold-Paladins in LoD 1.10+ aufzeigen. Dazu entschlossen habe ich mich, weil doch relativ oft Fragen auftauchen, welche Art Paladin man mit dem kompletten Set denn spielen kann oder soll.
    Kapitel 6 wird dazu die hellfähigen Builds und deren Sockelung genauer beleuchten.

    ____________________________

    2 Die Statuspunkte des Paladins

    Der Paladin startet auf lvl1 mit folgenden Werten:
    • Stärke / STR: 25
    • Geschicklichkeit / DEX: 20
    • Vitalität / VIT: 25
    • Energie / ENE: 15
    • Leben / LIFE: 55
    • Mana / MANA: 15
    • Ausdauer / STAMINA: 89
    Je Levelaufstieg bekommt er:
    • 3 weitere Lebenspunkte
    • 1,5 weitere Manapunkte und
    • 1 Punkt zu Ausdauer
    Für einen Punkt in Vitalität bekommt er 3 Leben und 1 Ausdauer,
    für jeden Punkt in Energie bekommt er 1,5 Mana.

    Verteilt werden sollten die Statuspunkte nach folgendem Muster.
    Je nach Spielgefühl kann man auch davon abweichen, es gilt „Mitdenken erlaubt“.
    • Stärke / STR: Lediglich nötig um schwere Ausrüstung tragen zu können. Wird bis zur Anforderung der Items gestattet. Der Schild ist mit 148 benötigen STR-Punkten das schwerste Item. STR-Boni von Items sollte man mit einplanen. STR erhöht des Weiteren auch den Nahkampfschaden um 1% je gesetztem Punkt.
    • Geschicklichkeit / DEX: Verbessert die Treffer- und Blockchance. Dank der Fertigkeit „Heiliger Schild“ benötigt ein Paladin recht wenig Dex-Punkte für Max-Block. Hier der sehr hilfreiche Block-Kalkulator
    • Vitalität / VIT: Jeder freie Punkt sollte hier investiert werden. Alternativ kann man ab ca. 1500 Leben, was für die meisten Situation ausreicht, auch in STR investieren, um mehr Schaden anzurichten.
    • Energie / ENE: Energie war und ist in meinen Augen für einen Melee-Paladin völlig überflüssig. Benötigtes Mana bekommt man leichter über Mana-Leech und / oder Items. Wird auf dem Basiswert gelassen.


    Ein weiterer Punkt ist die "Schnellere Erholung nach Treffern", kurz FHR (Faster Hit Recovery). Wird man von einem Gegner getroffen und verliert durch diese Attacke mehr als 1/12 seines maximalen Lebens, so verliert man kurz das Bewusstsein und ist betäubt. Genau dort setzt FHR an. Es verkürzt die Zeit bis man wieder eine Aktion ausführen kann (Angriff, Block oder Flucht). Hier die Tabelle.
    Code:
    Recovery-Frames:      9  8   7   6   5   4
    Benötigter FHR-Wert:  0% 7% 15% 27% 48% 86%
    ____________________________

    3 Die Einzelteile von Griswolds Erbe

    In diesem Kapitel beschreibe ich die vier Einzelteile des paladinspezifischen Sets. Alle Informationen zu den Set-Teilen stammen aus der Version 1.10+ und enthalten somit die in grüner Farbe dargestellten Boni. Nun aber zu den einzelnen Komponenten und ihren Stärken und Schwächen.

    Griswolds Erbe ist eines von sieben charakterspezifischen Elite-Sets (Aldurs, M‘Avinas, Natalyas, Tal Rasha, Trang Oul, Unsterblicher König und eben Griswold). Es besteht aus vier Einzelteilen, von denen die Rüstung als einziges Item „exceptional“ und daher recht häufig ist. Die übrigen Teile (Helm, Waffe und vor allem der Schild) sind drei der seltensten Set-Items überhaupt.

    Griswolds Heldenmut / Griswold's Valor
    Korona / Corona

    Verteidigung: 249 – 290
    Haltbarkeit: 50
    Benötigte Stärke: 105
    Benötigtes Level: 69
    +50-75% Verbesserte Verteidigung
    Absorbiert 0.25 Kälteschaden pro Level
    Gesockelt (2)
    Anforderungen -40%
    20-30% bessere Chance magischen Gegenstand zu erhalten
    Alle Widerstandsarten +5

    +2 zu "Offensive Auras" (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)

    Detail-Betrachtung der Korona
    Alles in allem haut einen die Korona nicht gerade vom Hocker. Die beiden Sockel werden je nach Paladinart unterschiedlich gefüllt, die Verteidigung ist in Ordnung und die Kälteabsorbtion kann uns in Zusammenhang mit einem Rabenfrost und hohen Kälteresistenzen heilen. Die Chance auf magische Gegenstände nimmt man gerne mit.

    Griswolds Herz / Griswold's Heart
    verzierte Plattenrüstung / Ornate Plate

    Mittelschwere Rüstung
    Verteidigung: 917 – 950
    Haltbarkeit: 60
    Benötigte Stärke: 102
    Benötigtes Level: 45
    +500 Verteidigung
    +2 zu "Defensive Auras"
    Gesockelt (3)
    +20 zu Stärke
    Anforderungen -40%


    Detail-Betrachtung der Rüstung
    Das einzige Item des Sets, das nicht Elite ist. Die Rüstung lässt sich am schnellsten finden, oder ist sehr billig zu erstehen. Durch ihre drei Sockel ist sie sehr variabel und man kann entsprechend seines Griswold-Builds Juwelen oder Runen sockeln. Die 20 STR helfen uns, die schwereren Items, wie den Schild tragen zu können. Im direkten Vergleich zu speziellen oder Runenwort-Rüstungen kann Griswolds Herz jedoch nicht mithalten. Die +2 zu „Defensive Auren“ nimmt man gerne mit, notwendig sind sie jedoch nicht. Besser wären hier Resistenzen und / oder Vernichtender Schlag (wie auf dem Runenwort Nötigung) gewesen.

    Griswolds Erlösung / Griswold's Redemption
    Schlangenstab / Caduceus

    Szepter-Klasse: Schnelle Angriffsgeschwindigkeit (-10)
    Einhandschaden: 111 - 129 bis 125 - 146
    Reichweite: 2
    Haltbarkeit: 70
    Benötigte Stärke: 78
    Benötigte Geschicklichkeit: 56
    Benötigtes Level: 66
    +200-240% Erhöhter Schaden
    40% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
    +200% Schaden an Untoten
    Anforderungen -20%
    Gesockelt (3-4)

    +2 zu "Kampffertigkeiten" (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)
    Erhöht Schaden um 10-20 (Nur mit 3 oder mehr Set-Items)
    Erhöht Schaden um 10-20 (Nur mit 4 oder mehr Set-Items)


    Detail-Betrachtung der Waffe
    Mit das seltenste Item des Sets, erst recht mit vier Sockeln und hohem ED-Wert. Schlangenstäbe haben eine Basisgeschwindigkeit von –10, was sie sehr leicht beschleunigen lässt. Hier die Tabelle für den Standardangriff (der gleichschnell ist wie Rache oder Opfer) aus dem Waffengeschwindigkeits-Kalkulator


    Code:
    Angriff-Frames:      13  12  11  10   9    8
    Benötigter IAS-Wert:  0%  7% 18% 35% 60% 109%
    Spielt man einen Fanazealot so braucht man sich um das IAS keinerlei gedanken zu machen, da man mit Griswolds Erlösung und seinen 40% IAS sowieso schon auf 4 Frames Eifer ist, wie diese Tabelle belegt.
    Code:
    Angriff-Frames:       5   4
    Benötigter IAS-Wert:  0% 40%
    Zur Sockelung liest man bitte in Kapitel 6 nach.

    Code:
    Angriff-Frames:        7   6    5     4
    Benötigter IAS-Wert:   0%  8%  42%  142%
    Hier die entsprechende Tabelle für alle Griswold-Paladine, die Eifer ohne Fanatismus verwenden, wie z.B. Elementar-Paladine (Schocker oder Froster) oder Convictionisten.

    Griswolds Ehre / Griswold's Honor
    Wirbel-Schild / Vortex Shield

    Verteidigung: 290 – 333
    Haltbarkeit: 90
    Blocken: 69%
    Schlagschaden: 5 - 87
    Benötigte Stärke: 148
    Benötigtes Level: 68
    +108 Verteidigung
    Gesockelt (3)
    65% Schnelleres Blocken
    20% erhöhte Chance beim Blocken
    Alle Widerstandsarten +45

    Detail-Betrachtung des Schildes
    Mit 148 benenötigen STR-Punkten das schwerste der vier Items und zusammen mit dem Schlangenstab und der Korona sehr selten bzw. teuer. Hier lohnt sich das Sockeln von -% Anforderung (-15 % von einer HEL-Rune oder einem -%req/(@) Juwel). Die übrigen Sockelungen sind je nach Art des gespielten Paladins unterschiedlich und in Kapitel 6 genauer erläuert.

    ____________________________

    4 Das komplette Set

    Da sich die meisten auftauchenden Fragen im Forum sich um Paladine drehen, die das Griswolds Erbe vollständig tragen, sollte man zuerst wissen, welche Setboni man für das vollständige Set erhält

    Griswolds Erbe (komplett)
    • +20 zu Stärke [2]
    • +30 zu Geschicklichkeit [3]
    • Alle Widerstandsarten +50 [4]
    • +3 zu Fertigkeiten-Level des Paladins [4]
    • +200 zu Angriffswert [4]
    • +150 zu Leben [4]
    • Leuchteffekt [4]
    • 30% Schnellere Erholung nach Treffer [4]

    Detail-Betrachtung der Set-Boni
    Herausragend sind sicherlich die +3 auf alle Paladinskills und 100% prismatische Resistenzen (5% vom Helm, 45% vom Schild und 50% vom Set-Bonus), mit denen alle Paladinarten etwas anfangen können. Weitere Highlights sind die 150 Lebenspunkte, die durch „Kampfbefehle“ noch direkt verstärkt werden und +200 Angriffswert. 30% FHR bringen uns schonmal direkt auf eine Erholungsrate von 6 Frames. Leider bietet das Set keinerlei Life- oder Manaleech, so dass man dafür auf Ringe und Handschuhe zurückgreifen muss.

    Neben den Boni auf dem kompletten Set, besitzen noch der Helm und die Rüstung versteckte Eigenschaften.

    Griswolds Erbe (die Einzelteile)
    • +2 zu "Kampffertigkeiten" [2][Szepter]
    • +2 zu "Offensive Auras“ [2] [Helm]
    • Erhöht Schaden um 10-20 [3] [Szepter]
    • Erhöht Schaden um 10-20) [3] [Szepter]


    Detail-Betrachtung der Teil-Boni
    Schon mit zwei Teilen erhält man 20 STR, wodurch man mehr Punkte in VIT packen dann. Die 30 DEX helfen uns leichter Maxblock zu erreichen. „Erhöht Schaden um 20-40“ verbessert den Schlangenstab noch weiter, da dieser Schaden nach der Verrechnung von ED vom Szepter addiert wird, noch bevor Fertigkeiten wie Eifer, Fanatismus oder Konzentration den Gesamtschaden erhöhen.

    ____________________________

    5 Die freien Slotplätze

    Griswolds Erbe lässt uns noch ziemlich viel Variationsmöglichkeiten durch die freie Wahl der Handschuhe, des Gürtel, der Stiefel, sowie des Schmucks, also Amulett und Ringe. Durch diese sollte man versuchen noch fehlende Aspekte (Lifeleech, Stats, Resis, CB, DS, ...) seines Griswold-Paladins abzudecken. Hier mal die ganz „klassischen“ Items.

    Fangen wir mit den Handschuhe an:
    • Hände auflegen sind sehr interessant. 350% Schaden an Dämonen, 50% Feuerresistenz und 20% IAS lassen sie glänzen.
    • Draculs Griff sorgen mit bis zu 10% LL und ihrem Lebensspender-Fluch für jede Menge abgesaugtes Leben und ermöglichen es, sich an Skeletten „vollzuleechen“
    • Seelensauger besitzen Duallech, wodurch sie gerade beim Rächer interessant sind, da Rache je Angriff 9 Manapunkte braucht. Die übrigen Stats nimmt man gerne mit.
    • Stahlhäcksler schießen mit Kanonen auf Spatzen . Die 10% CB sind gerade gegen dicke Gegner wie Bosse und Aktendgegner klasse. 20 STR und bis zu 60% ED steigern den Schaden nochmals. Nachteilig sind die hohen STR Anforderungen von 185.
    • Blutfaust gibt es ab Levl 9. Ja, richtig gelesen. Durch +5 Min-Dmg, verbessert man seinen Minimalleech. Die 30% FHR und 40 Leben sind auf dem geringen Level richtige Highlights. Sollte man später upgraden.

    Kommen wir zu den Gürteln:
    • Ohrenkette bietet bis zu 8% Lifeleech und 15% Schadensreduktion, die aber eigentlich nicht nötig ist, da wir Maxblock und Lifeleech haben. Ein sehr guter Gurt.
    • Nosferatus RolleDurch 10% IAS zum Beschleunigen von langsameren Waffe günstig. Vor allem beim Rächer, da dieser kein Fanatismus benutzt. Auch hier gibt’s Lifeleech, allerdings „nur“ 7%.
    • Verdungos Herzensband glänzt mit bis zu 40 VIT Punkten und 15% Schadenreduktion. Leider bietet dieser Gürtel kein Lifeleech und ist daher eher auf einem reinen Griswold-Smiter sinnvoll, da dieser kein Lifeleech braucht, Schadensreduktion jedoch schon.
    • Donnergotts Gedeihen ist das Mittel gegen blitzende Gegner, vor allem Souls. 20 STR und 20 VIT nimmt man dankend mit. Wer schon genug Lifeleech hat, sollte zuschlagen.

    Wer läuft schon gerne barfuß? Die Schuhe:
    • Blutreiter sind gerade für einen Griswold-Fanazealot sehr gut geeignete Stiefel. Da das Set keinerlei CB und DS bietet, sind diese Schuhe die einzige Quelle dafür.
    • Goblin-Zah bieten noch mehr CB, satte 25%, allerdings kein DS. Dafür schon ab Level 25 zu tragen. Leider vermisst man hier „Schnelleres Rennen / Gehen“. Aber dafür hat man schließlich auch „Gedeihen“ als Aura
    • Kriegsreisender gehören auf einen Griswold-Rächer. Die 15-25 Schaden steigern den Waffengrundschaden, der bei Rache als Grundlage für den Elementarschaden dient. Bei einem Fanazealot fallen diese Stiefel hinter Blutreiter oder Goblin-Zeh zurück.
    • Hufe des Rinderkönigs sind optimal auf einen Griswold Convictionist zugeschnitten. 25-35 Feuerschaden werden durch Überzeugung verstärkt und die 20 DEX helfen uns, leichter Maxblock zu erreichen. 30% schnelleres Rennen / Gehen nehmen wir gerne mit.

    Schmuck ist auch was für Griswold:
    • Zorn des hohen Fürsten ist eine weitere Quelle für Todesschlag und bietet noch +1 Skill und 20% IAS. Ideal um den Schaden zu steigern und als Griswold-Rächer die Geschwindigkeit vom Szepter zu erhöhen.
    • Maras Kaleidoskop Nur für den Rächer oder Smiter zu gebrauchen, da hier +2 Skills etwas mehr bringen, als +1 Skill und Todesschlag, was ja auf Smite nicht wirkt.
    • Seltenes oder crafted Amulett mit Skills, Stats, Resis, Leben, Mana, Leech, o. ä.
    • Rabenfrost bietet uns „Einfrieren nicht möglich“, das als Nahkampfcharakter ein Muss ist. Außerdem gibt es noch bis zu 20 DEX und 250 AR gratis. Sehr empfehlenswert.
    • Bul Kathos‘ Hochzeitsring ist brauchbar, mehr aber nicht. Lediglich mit 5% Life-Leech wirklich zu empfehlen, ansonsten nimmt der Ring den Platz für gute Blutcraft-Ringe weg.
    • Seltene oder crafted Ringe mit Leech, Stats, Resis, Leben oder Mana. Hiermit kann man seinen Großteil an Life- und/oder Manaleech abdecken.


    ____________________________

    6 Mögliche Paladinarten

    Dank seiner vielen Vorteile (+Skills, max. 12 Sockel, +100% Resis, ...) ist Griswolds Erbe sehr flexibel und man kann damit verschiedene Arten von Paladinen spielen. Hammerdin schließen wir aber mal aus

    Reiner Fanazealot:

    Helm: Griswold, gesockelt mit max oder min (optimal sind 2 30max Juwelen)
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit max oder min (optimal sind 3 30max Juwelen)
    Schild: Griswold, gesockelt mit max, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit ed, ed/max, ed/min, LO
    Handschuhe: Hände auflegen, Draculs, Stahlhäcksler, ...
    Gürtel: Ohrenkette, Donnergotts, Nosferatus, ...
    Stiefel: Blutreiter, Goblin-Zeh (für 10% mehr CB), WTs, ...
    Amulett: Highlords (nichts anderes)
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring
    Skillung: hier

    Fazit:
    Ganz klar hölletauglich. Dazu noch sehr selten im b.net anzutreffen.

    Reiner Smiter:

    Helm: Griswold, gesockelt mit ed oder ed / str (optimal sind 2 40ed / 9str Juwelen)
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit ed oder ed / str (optimal sind 3 40ed / 9str Juwelen)
    Schild: Griswold, gesockelt mit ed, ed / str, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit str/(@) Juwelen), UM (für Offene Wunden), BER (für Vernichtender Schlag), Resi-Juwelen, ..., KEINE ed- oder max/min Juwelen (diese wirken NICHT auf Smite)
    Handschuhe: Draculs
    Gürtel: Donnergotts, Verdungos
    Stiefel: Blutreiter, Goblin-Zeh (für 10% mehr CB),
    Amulett: Maras oder +3 Combat-Amulett
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring
    Skillung: hier

    Fazit:
    Problemlos in Hölle zu spielen.

    Eifer-Smite-Hybrid:

    Helm: Griswold, gesockelt mit ed oder ed / str (optimal sind 2 40ed / 9str Juwelen)
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit ed oder ed / str (optimal sind 3 40ed / 9str Juwelen)
    Schild: Griswold, gesockelt mit ed, ed / str, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt Juwelen und oder Runen. Je nachdem ob man mehr Smite oder Eifer einsetzt sockelt man entsprechend. Dazu bitte bei "Reiner Fanazealot" oder "Reiner Smiter" oben nachsehen.
    Handschuhe: Draculs
    Gürtel: Donnergotts, Verdungos
    Stiefel: Blutreiter, Goblin-Zeh (für 10% mehr CB),
    Amulett: Highlords (wenn Eifer bevorzugt ist), oder Maras / +3 Kampf Amulett (wenn man mehr auf Smite setzt)
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring

    Jenachdem ob man mehr auf Eifer oder Niederstrecken setzt orientiert man sich bei der Sockelung der Waffe man reinen Fanazealot oder reinen Smiter. Die Skillung entspricht der des Smiters, man maxt jedoch nach Smite noch Opfer (12% Synergie zu Eifer), und bringt dann Eifer auf eine 5-Schlagserie.

    Fazit:
    Problemlos höllefähig.

    Rächer / Avenger

    Helm: Griswold, gesockelt mit max oder min (ideal sind 2 30max Juwelen)
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit (ideal sind 3 30max Juwelen)
    Schild: Griswold, gesockelt mit max, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit ed, ed / str, IAS (ideal sind 4 40ed / 9 str Juwelen)
    Handschuhe: Seelensauger, Draculs, LoH
    Gürtel: Ohrenkette, Donnergotts, Nosferatus, Verdungos,
    Stiefel: Kriegsreisender (wegen 15-25 Schaden, der auf den Waffenschaden VOR Rache addiert wird)
    Amulett: Highlords (wenn noch IAS nötig ist), Maras Kaleidoskop, Seltene / Crafted Amulette mit Skills, Leech, Stats, Resis und Leben
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring
    Skillung: hier

    Fazit:
    Ein Rächer ist mit diesem Set auf jeden Fall hölletauglich. Die insgesamt +5 Skills (+3 vom Set, +2 auf jeden Skilltree von den Items) sparen jede Menge Fertigkeitspunkte, die man in die Synergien von Rache investieren kann.

    Überzeuger / Convictionist

    Helm: Griswold, gesockelt mit Elementarschaden-Juwelen oder Facetten
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit Elementarschaden-Juwelen oder Facetten
    Schild: Griswold, gesockelt mit Elementarschaden-Juwelen oder Facetten, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit Elementarschaden-Juwelen oder Facetten oder IAS (für 4 Frames)
    Handschuhe: Draculs, LoH, Lavastoß, Höllenschlund
    Gürtel: Donnergotts, Nosferatus, Ohrenkette, Verdungos,
    Stiefel: Kuh-König Stiefel, Infernosprung, Blutreiter, Kriegsreisender
    Amulett: Highlords (wenn noch IAS nötig ist), Tal-Amulett (wegen Blitzschaden), rare / craft mit Skills, Elementarschaden, Resis, @
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring
    Skillung: hier

    Fazit:
    Wenn man genügend Elementarschaden über die Sockelung von Juwelen und die freien Slotplätze / das Inventar zusammen bekommt, ist ein Griswold Convictionist sicherlich helltauglich.
    Gegen einen Convictionist aus Unique / Runenwort Items wird er aber nicht ankommen.

    Märtyrer:

    Helm: Griswold, gesockelt mit max, min oder BER (optimal sind 2 30max Juwelen oder 30max / BER)
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit max, min, BER (für 8% Schadensreduktion) oder SOL (für 9 abs. Schadensreduktion)
    Schild: Griswold, gesockelt mit max, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit ed, ed/max, ed/min, AMN, LO
    Handschuhe:, Draculs (nichts anderes)
    Gürtel: Ohrenkette (nichts anderes)
    Stiefel: Blutreiter, Goblin-Zeh (für 10% mehr CB), WTs, ...
    Amulett: Highlords (für 20% IAS), Bloodcraft-Amus mit viel Lifeleech
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring.
    Skillung: hier

    Fazit:
    Prinzipiell ist ein Griswold-Märtyrer spielbar. Da aber auf dem Set keinerlei Schadensreduktion (die den durch Opfer erlittenen Eigenschaden mindert) drauf ist, muss man, um die max. 50% Reduktion zu erreichen, BER Runen in Rüstungsteile sockeln. Auf den Sinn oder Unsinn solch einer „Aktion“ werde ich nicht weiter eingehen. Alternativ kann man versuchen, mit SOL Runen auf hohe ABSOLUTE Schadensreduktion zu kommen. Es dürfte aber klar sein, dass eine Unique / Runenwort Kombination Griswolds Erbe bei einem Märtyrer sehr leicht in den Schatten stellt.

    Elementar-Paladin
    Helm: Griswold, gesockelt mit Regenbogen-Facetten, oder IAS-Juwelen
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit Regenbogen-Facetten oder IAS-Juwelen
    Schild: Griswold, gesockelt mit Regenbogen-Facetten, PDs, UMs, -req oder oder IAS-Juwelen
    Waffe: Griswold, gesockelt mit Regenbogen-Facetten
    Handschuhe: Hände auflegen (für IAS) oder Draculs (für Lifetap)
    Gürtel: Ohrenkette, Nosferatus, Donnergotts, Verdungos, ...
    Stiefel: Blutreiter, Goblin-Zeh (für 10% mehr CB),
    Amulett: Highlords (für DS und 20% IAS), Maras oder seltenes / crafted Amulett
    Ringe: Einen Rabenfrost und seltene / crafted Leech- oder Dualleech Ring
    Skllung: Elementar-Aura, dazugehörende Widerstandsaura und Errettung max. Eifer auf 5 Schläge, Rest in Heiliger Schild.

    Fazit:
    Der Schlangenstab braucht für 4 Frames Eifer 142% IAS, für 5 Frames Eifer nur 42%. 40% haben wir schon auf dem Szepter, also bietet es sich an, sich mit 5 Frames zufrieden zu geben und möglichst viele Sockel für Facetten zu nutzen. Wer unbedingt auf 4 Frames Eifer will, sollte Highlords und Nosferatus nehmen. Dann fehlen „nur“ noch 72% IAS, die man durch eine 4 SHAEL Sockelung des Schlangenstabs erreicht.

    Eines sei noch gesagt: Gegen eine Unique / Runenwort Kombination hat solch ein Griswold-Paladin im direkten Vergleich keine Chance. Als Beispiel sei ein Schocker mit Mondsichel-Phasenklinge (die nur 72% IAS für 4 Frames Eifer braucht) und Greifenauge (das sowohl +% Blitzschaden, als auch -% Blitzresistenz beim Gegner bietet) genannt. Weiterhin sind die bis zu 12 Facetten (erst recht, wenn sie +5/-5 sind) alles andere als billig und nicht beim „Händler um die Ecke“ zu finden.

    Hammerdin
    Helm: Griswold, gesockelt mit PRs (für je 38 Leben), UMs (für je 15 Resis), ...
    Rüstung: Griswold, gesockelt mit PRs (für je 38 Leben), UMs (für je 15 Resis), ...
    Schild: Griswold, gesockelt mit max, PDs, UMs, -req (je nach Geschmack und Spielweise)
    Waffe: Griswold, gesockelt mit TIR Runen (für maek), Juwelen mit Statuspunkten und Mana oder Leben, ...
    Handschuhe: Magierfaust (für 20 FC), nichts anderes
    Gürtel: Spinnenmonster-Netz (für 20 FC), nichts anderes
    Stiefel: Wasserwanderung, Tripel-Resis Rares, ...
    Amulett: Crafted Amulett mit +2 Pala / >15 FC
    Ringe: 2 Seltene / crafted Ringe mit je 10 FC
    Skllung: hier

    Fazit:
    Obwohl das Set eigentlich für einen Nahkampfpaladin gemacht ist, kann man damit einen Hammerdin spielen. Das teuerste ist nicht das Set, sondern das crafted Paladin-Amulett, da wir nur so auf 75% "Faster Cast" kommen.

    ____________________________

    7 Häufige Fragen zu dem Set

    Dieses Kapitel geht noch auf häufig gestellte Fragen zu Griswolds Erbe ein.

    Was ist „Griswolds Erbe“ eigentlich?
    Griswolds Erbe ist eines von insgesamt sieben sog. charakterspezifischen Sets. Chrakterspezifisch aus dem Grund, da nur der Paladin in der Lage ist, den Schild zu tragen und somit das Set zu vervollständigen.

    Welchen Paladin spielt man mit „Griswolds Erbe“?
    Dafür gibt es ab jetzt diesen Guide. Lest im Kapitel 6 nach. Dort gibt es auch Tips zur Sockelung. Möglich sind Fanazealot, Smiter, Smite-Zeal-Hybrid, Märtyrer und Elementar-Paladin.

    Uniques und Runenwörter sind stärker, oder?
    Ja, eine individuell auf die jeweilige Paladinart abgestimmte Kombination aus Uniques und Runenwörter schlägt Griswolds Erbe um Längen. Aber wollen wir das? Wer schön (Leuchteffekt) sein will, der leidet.

    Kann man die Set-Teile upgraden, und gibt es ätherische Griswold-Items?
    Nein. Da es Set-Items sind, kann man sie weder upgraden, noch in ätherischer Version finden. Ein Upgrade würde ohnehin nur bei der Rüstung gehen, da die anderen drei Items schon elite sind.

    Woher bekomme ich „Griswolds Erbe“?
    Entweder man ersteht es in den Tradeforen hier auf indiablo.de oder findet es bei seinen MF-Runs selbst. Die besten Chancen dazu haben:

    Griswolds Erlösung (Schlangenstab)
    Baal (Hölle) 1 : 40624
    Froststein (Hölle) 1 : 62502

    Griswolds Ehre (Wirbel-Schild)
    Baal (Hölle) 1 : 39363
    Froststein (Hölle) 1 : 54407
    Knochenhaut (Hölle) 1 : 54407

    Griswolds Heldenmut (Korona)
    Baal (Hölle) 1 : 16552
    Froststein (Hölle) 1 : 24049
    Knochenhaut (Hölle) 1 : 24048

    Griswolds Herz (Verzierte Plattenrüstung)
    Mephisto (Hölle) 1 : 631
    Diablo (Hölle) 1 : 644
    Baal (Hölle) 1 : 650


    ____________________________

    8 Schlussbemerkung

    Puhhh, geschafft. Mein zweiter „Guide“ ist fertig. Hoffe, er ist nützlich, lesenswert und überhaupt erwünscht. Bin jetzt erstmal ne Woche weg. Konstruktive Kritik ist wie immer erwünscht und auch verlangt, um Verbesserungen vornehmen zu können.

    Vielen Dank auch an die „Paladin-Fraktion“ aus dem Tempel, die – wie ich weiß - nicht lange auf sich warten lässt.

    Vorsicht, BOMBE!
    PG-Shop Such-Liste Ringe-Shop
    HR-Drops bis 1.13: zwei VEX, das war alles
    HR-Drops seit 1.13: 3 VEX - 2 OHM - LO - 3 SUR - 2 BER- 2 CHAM - ZOD
    █████████████
    ██████████
    █████████
    █████████████

  2. #2
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Berkeloid
    Registriert seit
    Mai 2004
    Beiträge
    7.545
    Bnet-Acc
    Berkeloidx (x = 1-9) :D
    Spielmodus
    nur SC NONLADDER!!
    Likes
    103
    ToDo-List:
    Hier kommen eure Anregungen und Kritikpunkte hin

    - Sky Blue gegen Royal Blue ausgetauscht.
    - -req Jools geben 15%, nicht 20%. verbessert.
    - Bilder vom "Old-Tyrael" kommen noch rein.
    - Avenger (Rächer) ergänzt.
    - evtl. Heavensguard einbauen (dann alle Slots mit Blitz-RBF zukleistern )
    - kleinere Schreibfehler ausgemerzt.
    - Elementar Paladin Kapitel überarbeiten
    - Hammerdin geht schon, nur 80% FC möglich (Mages, Arach, 2 10er Ringe, 20er Amu) --> gemacht
    - Beim Märtyrer absolute Schadensreduktion erwähnen --> gemacht
    - Verweis auf Kapitel 8 in Kapitel 6 geändert.
    - Eröffnungspics hinzugefügt
    Vorsicht, BOMBE!
    PG-Shop Such-Liste Ringe-Shop
    HR-Drops bis 1.13: zwei VEX, das war alles
    HR-Drops seit 1.13: 3 VEX - 2 OHM - LO - 3 SUR - 2 BER- 2 CHAM - ZOD
    █████████████
    ██████████
    █████████
    █████████████

  3. #3
    [Pyro]
    Guest

Ähnliche Themen

  1. [S] Griswolds Erbe
    Von cenobiter im Forum LoD SC Trade Forum - Nonladder Modus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04. April 2011, 00:00
  2. [Skizze] Griswolds Erbe in 1.10+
    Von Berkeloid im Forum Paladin Tempel
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06. September 2010, 12:14
  3. [S] Griswolds Erbe
    Von ShockThe_Public im Forum LoD SC Trade Forum - Nonladder Modus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20. März 2010, 13:06
  4. Griswolds Erbe
    Von BilboBaggins im Forum Paladin Tempel
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21. April 2009, 11:14

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •