Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Benutzerbild von DsEagle
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    792
    Likes
    160

    Build: Frozen Orb Dual-Lightning(procc) Meteorstorm Wizard

    kann zu
    Geändert von DsEagle (07. Mai 2014 um 10:28 Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Diablo 3 Community-Forum
    Benutzerbild von KH183
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    4.876
    BattleTag
    KH183#1909
    Spielmodus
    HC und SC
    Likes
    493
    Joa, ein sehr offensiver Standard-Orbbuild mit sehr gutem Equipment sieht genau so aus.


    Ich stehe lieber etwas stabiler mit Offensivbarriere-Rüstung statt Blitzrüstung; Standhafter Wille sollte i.d.R. auch besser sein, als Glasskanone.
    (Notiz zu Offensivbarriere: die 5% Crit bedeuten bei über 400% CD mal locker 20% mehr echten Weapon-Damage für jeden Angriff und Proc, ist also mitnichten eine defensive Lösung.)

  3. #3
    Hey! =)

    Sehr schön beschrieben. Freut mich, dass es noch Leute gibt, die ihre Builds in Schriftform teilen und nicht direkt ein Video machen^^

    Ich hab aber ein paar Fragen.

    1. Könntest du dein Profil verlinken? Mich würde total interessieren, wie du auf SO krasse Werte kommst. o.o

    2. Ich verstehe die Sturmrüstung nicht so recht. Bzw die Kombination aus Donnerzorn und der Rüstung. Klar, du brauchst Lightningdamage. Wenn aber die Waffe sowieso immer wieder Lightnind dmg macht und du im Notfall noch per Linksklick einen Meteor auslösen kannst, wieso dann das enorme Potential anderer Rüstungen liegen lassen für die imo recht schwache Sturmrüstung? Du machst doch mit Orb, Meteoren, Vertrauter und Dark Hole so viel dmg, macht da die Sturmrüstung echt auch nur irgendwas aus? Wäre da die 5% Crit Rüstung nicht effizienter?

    3. Wieso ist man nicht mehr auf Apoc angewiesen? Weil alles sofort down ist?^^ Oder weil man auch per Linksklick + Vertrauter + Donnerzorn + evtl Rüstung genug Schadenselemente hat?

    Aber allgemein, gefällt mir sehr gut! Kurz und bündig.

  4. #4
    Benutzerbild von InMemoriam
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.713
    Spielmodus
    Hufeisenwerfen
    Likes
    482


    @Ds
    Zweiter Punkt von ShiningZeraphime würde mich auch interessieren.

    Fläschenschaden, Leben pro Treffer, Ressourcenkostenreduktion
    Wieso LoH bei dem miserablen Koeffizienten vom Orb? Da würde ich erst AD und Ressourcenreduktion maxen (was lange genug dauert)

    soviel Bewegungsgeschwindigkeit das man mit Equip auf 25% kommt, rest in Int
    Du nimmst Prodigy/Wunderkind rein, also brauchst offensichtlich AP aber verzichtest auf die max AP durch Para?

    Kraft des Donnergotts
    Für den Skillschaden? Der Proc löst ja nun nicht unbedingt aus solange man nicht in Packs rennt.

    @KH

    Standhafter Wille sollte i.d.R. auch besser sein, als Glasskanone.
    Bin ich der einzige, der nicht garantieren kann bei jedem Elitepack 1,5sec stehenzubleiben? Aber der Glasscannon tradeoff lohnt sowieso nur auf T1-2 imo, wenn man wirklich kaum Defensive braucht.

    Offensivbarriere-Rüstung
    mag mit Tals nicht so ins Gewicht fallen bei euch beiden aber mich stören die 20 AP weniger enorm. Wenn denn mal T4 Rifts angesagt sind würde ich von Storm Armor eher zu Energy Tap wechseln.

    @ShiningZeraphime

    1. Könntest du dein Profil verlinken? Mich würde total interessieren, wie du auf SO krasse Werte kommst. o.o
    Gerade bei Tals ist screendps kaum etwas wert. Jeder 800k Tals Wiz schlägt nen 1mio Wiz ohne Tals. (Ja, die Zahlen sind nicht völlig aus der Luft gegriffen )


  5. #5
    Benutzerbild von DsEagle
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    792
    Likes
    160
    @kh183 du unterschätzt Sturmrüstung mit der ausgewählten Rune
    und ich wüde niemals zumindest auf höheren Qual Stufen mehr als 1 Sekunde stehen bleiben. Nicht weil ichs nicht könnte sondern weils einfach nicht meinem Spielstil entspricht

    @ShiningZeraphime 1. so krasse Werte hab ich garnicht wenn man bedenkt, dass ich immernoch mit 5 gelben und einem lvl 60 item rumlaufe. Also da ist noch viel Luft nach oben


    2. ich habe eine Weile mit Energierüstung gespielt und der Unterschied ist schon immens. Jeder Krit hat die Chance Blitze zu erzeugen. Da man so extrem viele Krits macht bei etwa 50-60% kritischer Trefferchance mit dem Orb und den Blitzen durch Donnerzorn hat man noch sehr viel mehr Blitze und die Monster fallen um wie die Fliegen

    3. selbst wenn die Arkankraft leer ist hat man mit Stromschlag und Machtwoge sehr schnell wieder volle Arkankraft und teilt während dem aufladen auch noch massig Schaden aus durch die ganzen Blitzproccs

    @Memo wie gesagt hab ichs schon ausgiebig getestet. mit etwa 4000 Life on Hit habe ich keinerlei Probleme (ausser bei richtig bösen Champs wie zB. Geister mit Blocker, Aufseher und Feuerketten oder sowas zumindest ab Qual4)
    und die Ressourcenkostenreduktion merkste beim Orb sogut wie überhaupt nicht. Ich mein das sind maximal 3 Arkankraft von 30 reduziert. Da haste dann bei 10 geschossenen Orbs einen extra und das lohnt in meinen Augen einfach nicht
    Für maximale Arkankraft gilt das Gleiche. Da haste vielleicht 1 Orb mehr bei voller Kugel (mit gemaxter Ressourcenkostenreduktion)
    beides macht wohl Sinn wenn man mit Apoc spielt. aber ohne Apoc merkste da sogut wie garnix von gerade bei nem Skill welcher 30 Arkankraft braucht
    Geändert von DsEagle (19. April 2014 um 08:51 Uhr)

  6. #6
    Moderator
    Diablo 3 Community-Forum
    Benutzerbild von KH183
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    4.876
    BattleTag
    KH183#1909
    Spielmodus
    HC und SC
    Likes
    493
    @ Memo & Ds

    LoH:
    Stimmt, LoH kann man mit Orb gut vergessen, aber die Meteore triggern das sehr ordentlich, insofern bin ich da gerade auf T4-5 ein großer Fan von geworden.
    Noch wichtig zu wissen: Die Tals Meteore funktionieren wie selbst gecastete, können also alles triggern.
    Der Blitz vom Thunderfury hat einen cooldown von einer Sekunde.

    AP:
    Ich habe mit aktiver Offensivbarriere aktuell noch 120 AP; bei 14 AP/Sek genügt das vollkommen. Hier muss man natürlich immer abwägen; man merkt ja recht schnell, wenn es wegen AP-Problemen unrund läuft.

    Elemental Exposure:
    Naja, Bossgruppe am Bildschirmrand gesichtet, Shift, Blackhole, zwei-drei Electrocutes, [ungefähr ab jetzt ist EE aktiv], mit Orbs die AP leeren.
    Wenn ein Mobs das überlebt (dicke viecher oder extra-life in vollen Spielen ab T3 oder Solo ab T4) und auf mich zukommt, kann ich stehenbleiben und die meisten Kombis in T5 mit 12 Mio EHP noch facetanken.
    Nur bei sehr fiesen Kombis muss man sich neu positionieren und wie oben beschrieben erneut anfangen.

    Offensivbarriere:
    Ich habe die Sturmrüstung ebenfalls getestet und das Gefühl gehabt, dass Offensivbarriere sowohl mehr Dmg macht, als auch natürlich defensiv einen Schub bringt.
    Die bummelig 20% mehr Waffenschaden wirken halt auf alle deine Schadensquellen.
    Die Mobs fallen selbst bei T5 in einem Solospiel noch um wie die Fliegen; auch ohne Sturmrüstung.
    Ich werd's mir morgen aber nochmal in einer ruhigen Minute anschauen und durchtesten

  7. #7
    Benutzerbild von FinalFighter
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    494
    BattleTag
    Daywalker#2471
    Likes
    142
    Moin,

    Deine Spielweise kenne ich ja gut und kann nur bestätigen wie leicht die Champs und Co auf höheren Stufen umkippen.
    Danke für Deine Niederschrift.
    Ja die Spielweise ist sicher nicht jedermanns Sache, habe es auch lieber ein bisschen stabiler.
    Der enorme Schaden spricht da aber auch für sich.

    Das ein oder andere werde ich mir auch mal anschauen.
    Mal gucken wie sehr der FO nun auf höheren Stufen abgeschwächt ist.
    Vielleicht wird sich hier eine Alternative finden müssen.
    Wir werden sehen.

    Die Items die man für den Schaden braucht (Tal-Set 4er Bonus und Waffe Donnerzorn etc.) müssen erst mal gefunden werden.
    Hab ja leider auch nur die Tal Mütze bisher ergattern können..

    Viele Grüße
    Gewinner der Silbernen Zitrone im Februar/März 2013 in der Kategorie "Geistiger Aussetzer"

  8. #8
    Benutzerbild von goathammer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    680
    Likes
    67
    Zitat Zitat von KH183 Beitrag anzeigen
    Elemental Exposure:
    Naja, Bossgruppe am Bildschirmrand gesichtet, Shift, Blackhole, zwei-drei Electrocutes, [ungefähr ab jetzt ist EE aktiv], mit Orbs die AP leeren.
    Wenn ein Mobs das überlebt (dicke viecher oder extra-life in vollen Spielen ab T3 oder Solo ab T4) und auf mich zukommt, kann ich stehenbleiben und die meisten Kombis in T5 mit 12 Mio EHP noch facetanken.
    Nur bei sehr fiesen Kombis muss man sich neu positionieren und wie oben beschrieben erneut anfangen.

    Offensivbarriere:
    Ich habe die Sturmrüstung ebenfalls getestet und das Gefühl gehabt, dass Offensivbarriere sowohl mehr Dmg macht, als auch natürlich defensiv einen Schub bringt.
    Die bummelig 20% mehr Waffenschaden wirken halt auf alle deine Schadensquellen.
    Die Mobs fallen selbst bei T5 in einem Solospiel noch um wie die Fliegen; auch ohne Sturmrüstung.
    Ich werd's mir morgen aber nochmal in einer ruhigen Minute anschauen und durchtesten
    Beim 4. Passiv bin ich mir auch unsicher... EE wirkt halt wirklich nur, wenn man 1,5s steht. Sicher, wenn man darauf achtet, seinen Spielstil entsprechend anpasst, mag das oft aktiv sein, aber wirklich garantieren kann man es nicht. Glascannon halt leider einen zu krassen Tradeoff, das suckt auch. Schwierige Entscheidung.

    Zur Rüstung: ich spiel auch lieber mit der Sturmrüstung und der Rune, die 3 AP spart. Das ist immerhin jeder 10. Orb gratis - nicht so übel, find ich. Und die -20 AP der Energierüssi stören mich einfach. Das sind 1-2 Orbs, die man bei voller Kugel einfach weniger rausbringt. Aber bin hier auch immer hin und her gerissen... Hat beides seine Vor- und Nachteile.

  9. #9
    Benutzerbild von DsEagle
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    792
    Likes
    160
    so nach ein paar testläufen auf qual6 kann ich sagen:
    durch den orb-nerf lohnt sich dieser build noch sehr viel mehr als gestern. es spielt sich extrem angenehmer mit den blitz-proccs als ohne da man durch den stromschlag-nerf auch nichtmehr ganz so schnell seine arkankraft auffüllen kann.
    wie es auf niedrigen qual stufen aussieht kann ich noch nicht sagen. dürfte aber genauso sein
    Geändert von DsEagle (09. April 2014 um 10:49 Uhr)

  10. #10
    Benutzerbild von InMemoriam
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.713
    Spielmodus
    Hufeisenwerfen
    Likes
    482
    Beim 4. Passiv bin ich mir auch unsicher... EE wirkt halt wirklich nur, wenn man 1,5s steht. Sicher, wenn man darauf achtet, seinen Spielstil entsprechend anpasst, mag das oft aktiv sein, aber wirklich garantieren kann man es nicht. Glascannon halt leider einen zu krassen Tradeoff, das suckt auch. Schwierige Entscheidung.
    Elemental Exposure = durch jedes Element erleidet das Monster jeweils 5% mehr Schaden für 5sec
    Unwavering Will = 1,5sec stehenbleiben etc.

    Nur damits hier nicht zu Verwirrung kommt.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diablo 3: Der Frozen Orb Wizard - Eine Build-Vorstellung
    Von Horst Schlemmer im Forum Akademie der Zauberer
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 30. März 2014, 18:19
  2. [build-discussion] Speed-Orb Wizard
    Von Cid im Forum Akademie der Zauberer
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15. Mai 2012, 04:04
  3. [WS] Einhand Orb, +2 SorcSkills, +3 Frozen Orb, +1 Glacial Spike
    Von Ariyala im Forum Softcore Marktplatz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21. Februar 2012, 00:24
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21. März 2011, 19:58

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •