Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Benutzerbild von Foradon
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Likes
    0

    [GUIDE] Ich und meine Kumpels - Der Commander-Crusader

    Ich und meine Kumpels - Der Commander






    Inhalt

    1. Vorwort
    2. Skillung
    3. Paragonverteilung
    4. Spielweise
    5. Items
    6. Fazit



    1. Vorwort

    Als Elite-Einheit der altgedienten Paladine sind die Kreuzritter nicht nur heilige Krieger, sondern auch raffinierte Befehlshaber. Blizzard hat den Paladin aus D2 mit RoS um diesen Aspekt erweitert. In den meisten üblichen Skillungen kommt dies jedoch kaum zum Tragen. Zu Unrecht, schließlich kann der Kreuzritter mit den passenden Items eine richtige kleine Armee beschwören. Im folgendem Guide wird erklärt, wie ihr mit eurem Crusader bis zu 8 Avatare gleichzeitig beschwört, und damit die Dämonen in den Boden rammen (lassen) könnt.

    Das Konzept des Commanders in wenigen Sätzen

    Der Commander ist ein Nahkämpfer. Er überlebt vor allem durch das Blocken von Angriffen. Zum Angreifen treibt er die Gegner mit Kavallerie - Rune Vierteilen und Schuldspruch - Rune Vakuum zusammen und gibt ihnen dann durch seine Begleiter den Rest.


    2. Skillung

    Mittelpunkt der Skillung sind die Avatare des Ordens. Wir versuchen, möglichst viele Avatare zu beschwören und mit den passenden Skills Synergien zu erzeugen. Folgender Screenshot zeigt die Talentverteilung.



    Talentverteilung des Commanders



    Erläuterung zu den einzelnen Skills


    • Bestrafen mit der Rune Vergeltung

      Der Commander überlebt hauptsächlich durch das Block von Angriffen. Da der Crusader immer mitten im Getümmel steht ist dieser Skill unverzichtbar. Da der Commander ohnehin viel Flächenschaden austeilt und eher mit einzelnen Gegner Probleme hat verwenden wir Vergeltung anstatt Gebrüll. Langes Testen beider Skills hat gezeigt, dass es sich mit Vergeltung deutlich flüssiger spielt.

    • Himmlische Vollstreckung mit der Rune Erhebt euch, Brüder

      Da wir viele Avatare erzeugen wollen ist dies eine unserer Kernfähigkeiten. Ganz nebenbei sind wir durch diesen Skill extrem mobil und verursachen massiven Flächenschaden.

    • Kavallerie mit der Rune Vierteilen

      Ein echter Befehlshaber braucht natürlich ein Streitross! Mit Vierteilen ziehen wir unsere Gegner zusammen und vernichten sie anschliessend mit Schuldspruch und Himmlische Vollstreckung.

    • Schuldspruch mit der Rune Vakuum

      Wird stets zusammen mit Kavallerie verwendet. Damit wir bereits auf dem Pferd zusätzliche Gegner ansaugen benutzen wir die Rune Vakuum.

    • Phalanx mit der Rune Leibwächter

      Der zweite Kernskill des Crusaders. Ohne spezielle Items erzeugen wir zusammen mit Himmlische Vollstreckung bereits 5 Avatare!

    • Akarats Champion mit der Rune Zusammenreißen

      Der Champion ist unsere Reißleine wenn es eng wird. Durch ihn können wir uns einmal komplett heilen. Da wir gerade bei Champion-Packs unsere Avatare auch mal öfter beschwören müssen benutzen wir die Rune Zusammenreißen.

    • Himmlische Stärke

      Unseren Avataren ist es egal, wie viel Angriffsgeschwindigkeit wir selbst haben. Außerdem brauchen wir keine schnelle Waffe zur Zorn-Erzeugung. Daher nutzen wir Bevorzugt eine Zweihandwaffe.

    • Standhalten

      Erhöht unser Blockchance um 15%. Da wir hauptsächlich durch unsere Blockchance überleben ist dieser Skull unverzichtbar.

    • Erneuerung

      Heilt uns jedes mal wenn wir Blocken. Genau so unverzichtbar wie Standhalten.

    • Oberkommandant

      Dieser Skill verstärkt sowohl unsere Avatare als auch unserer Kavallerie. Daher ist er ebenfalls Pflicht.



    3. Paragnverteilung

    Bei der Verteilung der Paragonpunkte sollte natürlich jeder selbst sehen wo er Defizite hat. Es gibt keine zwingend notwendige Verteilung für den Commander. Grundsätzlich empfehle ich jedoch folgende Verteilung:

    Basis: Alles auf Stärke
    Offensiv: Alles auf Angriffsgeschwindigkeit (gibt ihn aller Regel mehr Schadensbonus als Kritische Trefferchance)
    Defensiv: Alles auf Widerstand gegen alle Schadensatten
    Abenteuer: Alles auf Flächenschaden


    4. Spielweise

    Gegen Elite-Packs empfiehlt sich folgenden Vorgehensweise, um maximalen Schaden zu verursachen: zum Eröffnen des Kampfes wird als aller erstes Schuldspruch aktiviert und direkt danach Kavallerie. Mit Kavallerie werden möglichst viele Gegner zusammengezogen, um mit Schuldspruch und Vakuum maximalen Schaden zu verursachen. Nach der Explosion von Schuldspruch wird sofort Himmlische Vollstreckung ausgelöst. Spätestens jetzt sollte einmal mit Bestrafen zugeschlagen werden, um die erhöhte Blockchance und Vergeltung zu aktivieren. Viele Packs sind nach diesem Angriff bereits so gut wie erledigt. Wenn es nun noch nötig ist werden mit Phalanx zusätzliche Avatare beschworen und danach Akarats Champion eingesetzt, um die Abklingzeiten möglichst schnell zurück zu setzen.
    Gegen Arkanverzauberte Gegner kann es oft nützlich sein sich den Einsatz von Kavallerie am Anfang zu sparen, so das man notfalls schnell aus der Gefahrenzone kommt.

    Normale Gegnergruppen werden mit Kavallerie zusammen gezogen und mit Schuldspruch vernichtet. Die wenigen Reste lassen sich meist mit Bestrafen erledigen.


    Wen greifen meine Avatare an?

    Leider gibt es keine Möglichkeit, zu beeinflussen was die Avatare angreifen. Daher empfiehlt es sich besonders bei Packs erst die umstehenden Trashmobs zu töten, bevor man seine Avatare einsetzt. Oft empfiehlt es sich auch, zu beobachten welchen Gegner die meisten Avatare angreifen und diesen dann zu töten, um den gegnerischen Schaden zu minimieren.


    5. Items


    Der Schild

    Wie schon gesagt überlebt der Commander hauptsächlich durch das Blocken von Angriffen. Das wichtigste Item ist daher der Schild. Er sollte mindestens 25% Blockchance haben. Zusammen mit anderen Items, Standhalten und Bestrafen können wir somit schnell auf 70% Blockchance kommen. All das hilft natürlich nichts ohne einen hohen Blockwert. Bei Schilden gibt es immer eine niedrigen Blockwert-Bereich und einen hohen Blockwert-Bereich. Dieser kann auch nicht bei der Mystikerin verändert werden (im Gegensatz zum Schadensbonus-Bereich bei Waffen). Daher kann die suche nach dem perfekten Schild recht aufwendig sein.


    Abklingzeitreduzierung

    Wir wollen unseren Avatare möglichst schnell wieder einsatzbereit haben. Phalanx - Leibwächter hat 30 Sekunden Abklingzeit und hält 10 Sekunden. Sobald wir langsam an der Fünfzigprozentmarke knapper haben wir also nur noch 5 Sekunden ohne Leibwächter. Doch soviel Abklingzeitreduzierung sollten wir gar nicht anstreben, viel sinnvoller ist es das Schild Akarats Erwachen zu suchen. Durch das Schild verlieren wir manchmal 1 Sekunde Abklingzeit wenn wir Blocken. Und wer schon ein mal versucht hat die Explosionen zu zählen, wenn Bestrafen - Gebrüll aktiv ist weis dass wir OFT blocken.


    Das Non-Plus-Ultra-Gear

    Extra erwähnt sei an dieser Stelle unser Klassenset: Akhans Rüstung. Mit dem 6-Teile-Bonus reduzieren wir die Abklingzeit von Akkarats Champion um 50 %. Dies lässt sich vortrefflich mit der Waffe Unheilvolles Relikt kombinieren. Wenn wir dieses Set und die Waffe besitzen, verbunden mit Akarats Erwachen und genügend Abklingzeitreduzierung, rennen wir fast ständig mit Akkarats Champion umher und beschwören Avatare am laufenden Band. Dann sind wir die ultimative Killermaschine und wir haben Diablo 3 "durchgespielt" . Da jedoch kaum jemand ein volles Akhans-Set besitzt und die Skillung auch ohne speziell Items sehr gut spielbar ist sei dies nur am Rande erwähnt.


    Grundsätzliches und Item-Empfehlungen

    Grundsätzlich ist bei der Wahl der Items auf die üblichen Werte zu achten: Kritische Trefferchance, Kritischer Trefferschaden, Angriffsgeschwindigkeit, Widerstand, Stärke und Leben. Unsere Avatare profitieren ebenfalls von unserer kritischen Trefferchance und kritischen Trefferschaden. Bei alle dem sollte Blockchance (etwa beim Helm der Befehlsgewalt oder der Laterne) jedoch stets bevorzugt werden.

    Es gibt keine zwingend notwendigen Items für den Commander. Im Folgenden werden jedoch die besonders nützlichen Items aufgelistet.


    Waffe



    Cams Vollstreckung bietet uns alles was wir uns für den Build wünschen: eine starke Zweihandwaffe, die zusätzlich noch einen unserer Kernskills verbessert. Mit diesem Schwert lassen sich bis zu 8 Avatare gleichzeitig beschwören.

    Alternativ zu Carms Vollstreckung können wir auch Schaefers Hammer verwenden, da stets ordentlich auf uns eingeprügelt wird. http://eu.battle.net/d3/de/item/schaefers-hammer


    Schild



    Wir möchten unsere Avatare möglichst schnell wieder einsatzbereit haben. Daher ist Akarats Erwachen ganz klar das beste Schild für uns.

    Wenn Akarats Erwachen nicht verfügbar ist können wir auch den Verteidiger der Westmark nehmen, da er uns genau wie Schaefers Hammer einen großen passiven Schadensbonus gibt. http://eu.battle.net/d3/de/item/defender-of-westmarch


    Ring



    Die Laterne erhöht als einziger Ring unsere Blockchance. Daher ein absolutes Spitzen-Item für den Commander.


    Armschienen



    Mit Himmlischer Vollstreckung stoßen wir unsere Gegner zurück. Daher sind die Raufboldarmschienen die beste Wahl für uns.


    Handschuhe



    Das einzige legendäre Item, das direkt unsere Avatare verbessert. Anziehen!

    Helm



    Der einzige Helm, mit dem wir unsere Blockchance noch weiter erhöhen können.


    6. Fazit

    Vorteile
    • Hoher Flächenschaden
    • Hohe Mobilität durch Kavallerie und Himmlische Vollstreckung
    • Hoher Burst-Damage gegen einzelne Ziele
    • Hohes Bewegungstempo in den Levels



    Nachteile
    • Keine Aura mehr für Gruppen
    • Relative lange "Cool-Down-Durststrecke" bei Portalwächtern und anderen Endgegner
    • Eher ein Solo-Charakter


    Unterm Strich ist der Commander ein Abwechslungsreicher Charakter, der mit ein wenig Übung auf allen Qual-Stufen spielbar ist. Er befindet sich abseits der üblichen Tank- oder Kampfmagier-Builds und spielt sich daher erfrischend anders. Von allen Kreuzritter-Builds die ich bisher ausprobiert habe ist er vielleicht nicht der aller stärkste, aber der spaßigste.
    Geändert von Foradon (21. April 2014 um 21:55 Uhr) Grund: Formatierung verbessert, Schreibfehler, Absatz zu CD-Reduzierung und Non-Plus-Ultra-Gear hinzugefügt.

  2. #2
    Benutzerbild von Foradon
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Likes
    0
    Platzhalter für Ergänzungen und Updates.

  3. #3
    Benutzerbild von _Califax
    Registriert seit
    Okt 2010
    Beiträge
    538
    Bnet-Acc
    Grollhart
    Spielmodus
    sL
    Likes
    32
    wirklich schöner guide, abgesehen von einigrn oatzern oder rechtschreibfehlern.

    was ich nich mit rein nehmen würde:

    da der build auf vielen skills basiert und keinb wirklichen maindamage skills hat, würde ich statt skill boni cooldown reduktion auf die ausrüstung verzaubern.

    wenn du schon lord commander als passive drin hast, sowieso mehr cd reduzierung auf der ausrüstung, dann nimm doch bombardement noch mit in den build rein.

    ansonsten wie gesagt echt mal was neues, lohnt sich mal auszuprobieren

    mfg

  4. #4
    Benutzerbild von BuzzB
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    151
    Likes
    17
    Es gibt eine Waffe, die bei jedem unter dem Einfluss von Akkarats Champion getöteten Gegner einen Leibwächter beschwört. Würde das nicht auch gut in deinen Build passen?

  5. #5
    Sieger Guide-Contest 2014 Benutzerbild von spinner
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.193
    Bnet-Acc
    psyspy
    Likes
    23
    endlich mal ein kreativer build
    die meisten anderen builds die man als teilnehmer des guide contests findet, sind ja vollkommen "standard" wenn man das nach der kurzen zeit die RoS draußen ist schon so sagen kann, obwohl sie sicherlich nicht die stärksten (oder "besten") builds sind, sondern die, auf die man am leichtesten selbst kommt.
    allein schon deswegen gefällt mir!
    3. Paragnverteilung

    Bei der Verteilung der Paragonpunkte sollte natürlich jeder selbst sehen wo er Defizite hat. Es gibt keine zwingend notwendige Verteilung für den Commander. Grundsätzlich empfehle ich jedoch folgende Verteilung:

    Basis: Alles auf Stärke
    Offensiv: Alles auf Angriffsgeschwindigkeit (gibt ihn aller Regel mehr Schadensbonus als Kritische Trefferchance)
    Defensiv: Alles auf Widerstand gegen alle Schadensatten
    Abenteuer: Alles auf Flächenschaden
    1. (stärke) die 15% movement speed (mit 2h passiv) kommen von items? oder sind sie deiner meinung nach vollkommen unnötig? ich, als danetta dh, fühl mich viel zu langsam wenn ich komplett auf movement verzichte (0% mit skills), obwohl ich immer noch den meisten barbs einfach davonrenne... und das pferd hat im gegensatz zu vault cooldown...
    2. (alle anderen) und dann? gerade leute, die unorthodoxe builds ausprobieren, sind nicht immer auf paragon < 200.
    3. Paragnverteilung
    Vorteile

    Hoher Flächenschaden
    Hohe mobilität durch Kavallerie und Himmlische Vollstreckung
    Hoher Burst-Damage gegen einzelne Ziele
    Hohes Bewegungstempo in den Levels
    die tippfehler kann man wohl verschmerzen, aber waren die einzige den ich auf die schnelle gefunden habe

    ein link auf den build im skill calc wäre noch nett, damit man sich direkt blizzards beschreibungen anschauen kann. ich wusste z.b. nicht, dass himmlische vollstreckung auch mobilität bringt.
    Geändert von spinner (19. April 2014 um 20:56 Uhr)
    Click! Mein preisgekrönter Guide
    Ich streame auch manchmal hier

  6. #6
    Benutzerbild von Foradon
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Likes
    0
    Hallo,

    vielen dank für die Kommentare. Ich habe bestimmt schon 30 mal editiert um die Tippfehler raus zu bekommen. Manche verursacht auch mein tolles Betriebssystem, z.B. wenn Abgklingzeiten einfach zu Abgekilngelten ersetzt wird o0 xD

    Mir persönlich ist Movementspeed nicht solo wichtig. Ich spiel seit RoS nur noch den Crusader, also habe ich mich schon zu sehr ans langsam sein gewöhnt ^^. Der Farm-Geschwindigkeit wäre es natürlich zuträglich, wenn man max-speed hat.



    Danke auch für die Anregungen:

    Es gibt eine Waffe, die bei jedem unter dem Einfluss von Akkarats Champion getöteten Gegner einen Leibwächter beschwört. Würde das nicht auch gut in deinen Build passen?
    Stimmt, es gibt noch diesen Flegel http://eu.battle.net/d3/de/item/baleful-remnant
    Zusammen mit der Abklingzeitreduzierung auf items und vll sogar noch dem Akarats-Set könnte man das ganze auf die Spitze treiben. Evtl. schaff ich es noch das in dem Guide mit auf zu nehmen, bevor um 22 Uhr der Einsendeschluss ist.
    Geändert von Foradon (21. April 2014 um 22:09 Uhr)

  7. #7
    Benutzerbild von Dimlosse
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    7
    Likes
    0
    Eine Ergänzung wäre vllt noch http://eu.battle.net/d3/de/item/haunt-of-vaxo hat man noch ein paar Kumpels die zuhauen

  8. #8
    Benutzerbild von Chabero
    Registriert seit
    Okt 2008
    Beiträge
    309
    Spielmodus
    Fast ausschließlich HC
    Likes
    9
    zählt einfrieren auch zu betäuben? was ist mit blenden?

  9. #9

    Thumbs up

    Ich hab den Build jetzt mal mit meinem 58er Crusi getestet. Trotz meiner billigen Items, die ich noch trage ist mein Schadensoutput extrem in die Höhe geschossen im Vergleich zu meinem Noob-Build, das mich auf 58 gebracht hat. Besonders schön ist der Build, weil ich nicht auf meine Himmlische Vollstreckung verzichten muss.

    Jetzt eine Frage an alle:
    Wir haben in der Zwischenzeit ja unsere Legendäre Edelsteine zur Verfügung.
    "Vollstrecker" mit +Schaden für alle Diener (was unsere Avatare schließlich sind) ist Pflicht.
    Auserdem denke ich an "Juwel des wirksamen Giftes" (2000+% Schaden für alle getroffenen Gegner) wegen der Menge an getroffenen Gegner

    Aber welcher Edelstein wäre noch empfehlenswert?
    Mirinae? Taeguk? Stärke der Schlichtheit? Gogok der Schnelligkeit?

    Ansonsten Foradon, find ich deine Ideen richtig klasse.
    Wichtig ist ja, dass man mit der Angriffs-Routine klar kommt und dein Build passt einfach extrem gut zu mir
    Ergo


    Edit (fast vergessen): Vielen lieben Dank!

  10. #10
    Benutzerbild von Spit
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1
    BattleTag
    Spit#2976
    Likes
    0
    Zitat Zitat von kleinesLicht Beitrag anzeigen
    Jetzt eine Frage an alle:
    Wir haben in der Zwischenzeit ja unsere Legendäre Edelsteine zur Verfügung.
    "Vollstrecker" mit +Schaden für alle Diener (was unsere Avatare schließlich sind) ist Pflicht.
    Auserdem denke ich an "Juwel des wirksamen Giftes" (2000+% Schaden für alle getroffenen Gegner) wegen der Menge an getroffenen Gegner

    Aber welcher Edelstein wäre noch empfehlenswert?
    Mirinae? Taeguk? Stärke der Schlichtheit? Gogok der Schnelligkeit?

    Ansonsten Foradon, find ich deine Ideen richtig klasse.
    Wichtig ist ja, dass man mit der Angriffs-Routine klar kommt und dein Build passt einfach extrem gut zu mir
    Ergo


    Edit (fast vergessen): Vielen lieben Dank!
    Hi,

    ich habe den build lange mit Vollstrecker, Schmerzverstärker und mit Verderben der Mächtigen gespielt. Schöner build und entspannt zu spielen, leider nicht mehr so stark wie voher. Grift 34 sollte mit entsprechenden items aber kein Problem sein
    JAJA

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Guide] CCC - Der Constant Crit Crusader
    Von Azmodiablo im Forum Orden der Kreuzritter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27. Mai 2014, 00:40
  2. Diablo 3 Reaper of Souls - Akt 5 und der Crusader
    Von DanaScully im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18. März 2014, 20:07
  3. Diablo 3 - Der Crusader und seine Geschichte
    Von DameVenusia im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28. September 2013, 01:10
  4. [Guide] Wie komme ich an meine eigene Enigma
    Von Tigerauge im Forum Diablo 2 - Strategie-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04. Oktober 2009, 17:12

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •