Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzerbild von BaBlaDiaHC
    Registriert seit
    Okt 2014
    Beiträge
    8
    Spielmodus
    Hardcore
    Likes
    2

    Post Donnerhammer Kreuzritter - HC Guide - Qual VI - Patch 2.1.1 All in One

    Kreuzritter - Donnerhammer - Hardcore

    Übersicht

    Dieser Guide wendet sich an alle Hardcore-Spieler, an diejenigen, welche eine Abwechslung zu all den Mainstream-Builds suchen oder auch an die alten Diablo 2 Spieler, welche den Hammerdin auch in Diablo 3 spielen möchten.

    Aufgrund des etwas größeren Umfang dieses Guides, gibt es hier eine kleine Übersicht.



    • Einleitung
    • Videoguide
    • Vor- und Nachteile
    • Qual- und Portalstufen
    • Verwendete Fähgikeiten
    • Paragonpunkte
    • Unabdingbare und optionale Gegenstände
    • Legendäre Edelsteine - Juwele
    • Der Begleiter
    • Strategie
    • Dieser Build in Aktion





    Einleitung



    Einst diente der Donnerhammer dem Orden der Paladine. Er unterwarf sich ihnen und unterstützte sie, wo er nur konnte.
    Auch dann, als eine böse und dunkle Macht, die Welt von Sankutario heimsuchte. Baal war über das Land gekommen und seine Schergen vernichteten alles, was sich ihnen in den Weg stellte.

    Doch der Orden der Paladine, leistete Widerstand. Einen solchen Widerstand, dass die bösen Schergen selbst erzitterten und sich immer weiter in den Berg Arreat zurückzogen.
    Die Paladine waren geistliche Krieger und verstanden es, selbst die größten Stärken der Feinde, zu durchbrechen und sie somit zurück in die Hölle zu schicken.

    Auf dem Gipfel des Arreat angekommen, stellte sich einer der Paladine der Prüfung, der Prüfung der Nephalem.
    Korlic, Madawc und Talic liesen ihn die Prüfung bestehen und gewährten im so Zugang zum Weltsteinsturm.

    Im Thron des Turms angekommen, traf der Paladin auf Baal, den Herrn der Zerstörung. Baal beschwor seine Diener um den Paladin in den Tod zu schicken und als es fast so weit war, sammelte der Paladin all seine Kraft und nahm seine geistliche Energie zur Hilfe. Sein Schild fing an zu leuchten und schien die heilige Kraft der Götter in sich zu tragen. Seine Angriffe bestanden plötzlich aus schimmernden Hämmern, welche auch die dicksten Rüstungen, von Baals Dienern, zerfetzten.

    Mit der neu gewonnen Kraft, konnte er sich retten und schickte nicht nur Baals Diener zurück in die Hölle. Nein, er betrat die Kammer des Weltsteins und stellte sich dem Herrn der Zerstörung, Auge um Auge.
    Baal wurde vernichtet, doch der Weltstein war verdorben. So eilte Tyrael herbei, wurf sein Schwert in das Herz des Weltsteins und zerstörte ihn.

    Tyrael selbst wusste nicht, was dies für Folgen mit sich bringen wird, doch es war die einzige Möglichkeit, die Welt von Sanktuario zu treten.

    Der Donnerhammer, welche den Paladinen einst diente, überlebte und nicht nur das. Er war dabei, als der Paladin sich Baal stellte und als Baal starb, ging ein Großteil der Energie des Paladins in den Kreuzritter hinüber. Es war genau dieser Tag, seit dem der Kreuzritter selbst über die Macht des gesegneten Hammers verfügt und somit nahm die Geschichte seinen Lauf.





    Videoguide

    Der Videoguide ist ein audiovisueller Komplettguide und kann nicht in die selbe Tiefe gehen, wie der hier, auf der Website, ausführlich gegliederte Textguide.

    Für diejenigen, welche sich mit Diablo 3 relativ gut auskennen, wird er jedoch genügen oder gar mehr als ausführlich sein.

    Sowohl der Videoguide, als auch der gegliederte Textguide, werden weiter unten mit weiteren Videos ergänzt. Bei diesen Videos handelt es sich um einzelne Videos zu speziellen Siutationen, bzw. Tätigkeiten. Hiermit sind z.B. "Kleine Nephalemportale, grosse Nephalemportale, Infernale Maschinen, Überbosse, Würfelchen-Farming etc. gemeint.

    BaBlaDia - Donnerwirbler Barbar - Guide - Qual VI - Hardcore - All in One


    Vor- und Nachteile

    Hier wird aufgezeigt, wozu sich dieser Build z.B. besonders gut oder besonders schlecht eignet oder ob dieser z.B. eher mainstream ist.

    Damit die Vor- und Nachteile auf einen Blick erfasst werden können, werden diese zunächst, in verschiedenen Kategorien, bewertet (von 1 optimal bis 6 mangelhaft).
    Danach folgt eine erläuterte Bewertung.

    Die sechs Sterne Bewertung:
    Gesamtschnitt
    (2,7) gut
    Nicht Mainstream
    (2,0) Sehr gut
    Visuelle Effekte
    (2,0) Sehr gut
    Überlebensfähigkeit
    (3,0) gut
    Feind-Kontrolle
    (5,0) ausreichend
    Eigene Kontrolle
    (3,0) sehr gut
    Kleine Nephalemportale
    (2,0) sehr gut
    Grosse Nephalemportale
    (3,0) gut
    Überbosse
    (2,0) sehr gut
    Key-Farming
    (3,0) gut
    Querbeet-Farming
    (2,0) sehr gut
    Würfelchen-Farming
    (3,0) gut


    Ausführliche Erläuterung:
    Gesamtschnitt
    Der Gesamtschnitt wird aus allen einzelnen Kategorien, wie oben aufgelistet, gebildet.


    Überlebensfähigkeit
    In der Überlebensfähigkeit erhält der Donnerhammer nur die Note "gut".
    Er hat um die 20 Millionen Zähigkeit, je nach Ausrüstung auch etwas mehr. Aber es fehlen ihm einige Schadensreduktionen auf Gegenständen. Dennoch ist er durch seine vielen Kontrollverlustbefreiungsfähigkeiten und seiner Wiederbelebungsfähigkeit, durch welche er alle 60 Sekunden einmal sterben kann, ein wahrer Überlebenskünstler.

    Zudem ist er durch den kompletten Bonus von Blackthorns, Imun gegen sämtliche Bodeneffekte.


    Kontrolle
    In der Kontrolle ist der Donnerhammer gut.
    Er besitzt selbst zwar kaum eine Fähigeit um Feinde kontrollieren zu können (Abgesehen von der Fähgikeit Gerechtigkeit), aber er ist ein Künstler der eigenen Kontrolle.
    Er besitzt eine Fähigkeit, durch welche er alle 60 Sekunden sterben kann, ohne zu sterben. Danach ist er sogar für mehrere Sekunden Imun gegen jeglichen Schaden.
    Zudem besitzt er zwei weitere Fähigkeiten, mit welchen er sich jederzeit aus Kontrollverlusten befreien kann und eine Weitere, mit welcher er sich für ein paar Sekunden, Imunität gegen jeglichen Schaden, verleihen kann.


    Schaden
    Der Schaden, den der Donnerhammer austeilen kann, kommt lange nicht an beliebte Builds, wie z.B. einem Feuervogel oder Marodeurs, heran. Er macht allerdings genügend Schaden, um Qual 6 in angemessener bis guter Zeit zu meistern.


    Kleine Nephalemportale
    Für kleine Nephalemportal gilt dasselbe wie allgemein für den ausgeteilten Schaden. Allerdings kann er bei längerem Farmen am Stück, seine Buffs ausbauen. Denn alle Schreineffekte halten bei ihm 10 Minuten lang.


    Grosse Nephalemportale
    In großen Nephalemportalen, gelangt man je nach Ausrüstung und Roll, bis Stufe 30, an seine Grenzen (Solospiel). Verwendet man jedoch die Option mit zwei Einheitsringen und einem unsterblichen Begleiter, so kann man auf mindestens 10Mio Zähigkeit verzichten und dadruch eine Menge an zusätzlichem Schaden herausholen. So sind auch große Portalstufen von 30 und höher machbar (Solospiel).

    In der Gruppe wird der Donnerhammer als Tankklasse eingesetzt. Er verleiht der Gruppe eine erhöhte Lebensregneration und kann diese auch immer wieder, für einige Sekunden, vor sämtlichen eingehenden Schaden schützen.


    Überbosse
    Auch die Überbosse sind für den Donnerhammer kein Problem. Hier gilt dasselbe, wie bei der Kategorie Schaden. Allerdings kann er auch zuvor einige Schreineffekte ansammeln, um den Kampf wesentlich zu erleichtern.


    Key-Farming
    Beim Key-Farming kann man sich auch mit einigen Schreineffekten wappnen. Zudem kommt man mit der Fähigkeit "Eisenhaut" auch einigermaßen schnell voran.


    Querbeet-Farming
    Hier gilt dasselbe wie bei den kleinen Nephalemportalen.


    Würfelchen-Farming
    Hier gilt dasselbe wie beim Keyfarming.





    Qual- und Portalstufen

    Dieser Build eignet sich für die Qualstufen I bis VI und somit für alle.
    In niedrigen Qualstufen, ist er extram schnell und schickt alle Gegner, mit seinen Donnerhämmer, zurück in die Hölle.


    Portalstufen:
    Mit diesem Build und einem mittelmäßig guten Equipment, ist es kein Problem, ein großes Nephalemportal, bis Stufe 25, abzuschließen (Solospiel).
    Verbessern sich die Ausrüstungsgegenstände und die maximalen Werte auf der Ausrüstung, so kann man gut eine Stufe von 30 erreichen (Solospiel).

    Wählt man die Option mit zwei Einheitsringen, so kann man auf gut 10Mio Zähigkeit verzichten. Dies bedeutet, dass man seinen Schaden enorm pushen kann und somit auch höhere Stufen als Stufe 30 abschließen kann (Solospiel).





    Verwendete Fähigkeiten

    Aktive Fähigkeiten:
    Gerechtigkeit - Entladung

    Gerechtigkeit wird angewendet, wenn sich der Zorn dem Nullpunkt nähert.
    Zudem kann man Gerechtigkeit anwenden, um Distanzgegner Schaden zuzufügen ohnne ihnen hinterher rennen zu müssen.
    Die Rune wandelt den Schaden in Blitzschaden um und fügt eine Betäubungschance hinzu.


    Gesegneter Hammer - Blitz und Donner

    Gesegneter Hammer stellt den Hauptangriff dar und verursacht Flächenschaden.
    Die Rune wandelt den Schaden in Blitzschaden um und verbindet euch und die Hämmer mit zusätzlichen Blitzen.


    Weihe - Lichtflut

    Die Weihe erhöht die Lebensregneration aller Mitspieler, welche sich in dem entprechenden Bereich befinden.
    Die Rune Lichtflut erhöht den Wert der Lebensregeneration.


    Eisenhaut - Windeseile

    Mit Windeseile kann man sich aus Kontrollverlusteffekten befreien und wird für eine kurze Zeit Imun gegen diese.
    Zudem erleidet man während der Dauer von Eisenhaut 50% weniger Schaden.
    Durch die Rune, wird die Bewegunsgeschwindigkeit um 60% erhöht.


    Akarats Champion - Prophet

    Akarats Champion erhöht den Schaden, die Zornregneration und mehr.
    Die Rune Prophet erhöht den Rüstungswert massiv und schützt somit vor eingehendem Schaden.


    Gebot der Hoffnung - Die Zeit anhalten

    Durch diese Fähigkeit wird die eigene Lebensregeneration und die der Gruppenmitglieder stark erhöht.
    Die Rune verleiht euch, bei Aktivierung, die Eigenschaft der kurzzeitigen Imunität gegen jeglichen eingehenden Schaden.


    Passive Fähigkeiten:
    Unzerstörbar

    Durch Unzerstörbar überlebt man einen Kampf selbst dann, wenn man eigentlich sterben würde.
    Sollte der Tod eintreten, so wird man um einen gewissen Prozentsatz geheilt und wird für einige Sekunden Imun gegen jeglichen Schaden.
    Diese Fähigkeit kann nur alle 60 Sekunden verwendet werden.


    Auf der Hut

    Auf der Hut schützt einen zusätzlich vor Elementarschäden und erhöht die eigene Lebensregeneration.


    Himmlische Stärke

    Ermöglicht es Zweihandwaffen in einer Hand zu tragen.


    Zermalmen

    Erhöht den Schaden von "Gerechtigkeit" und "Gesegneter Hammer".






    Paragonpunkte

    Kategorie 1
    Aufwert-Reihenfolge:


    • Bewegungsgeschwindigkeit (zusammen mit Gegenständen auf 25%).
    • Der restlichen Punkte werden komplett auf Vitalität gesetzt.



    Kategorie 2
    Aufwert-Reihenfolge:


    • Kritische Trefferchance
    • Kritischer Trefferschaden
    • Angriffsgeschwindigkeit
    • Abklingzeitenreduktion



    Kategorie 3
    Aufwert-Reihenfolge:


    • Lebensregeneration pro Sekunde
    • Widerstand gegen alle Schadensarten
    • Maximales Leben
    • Rüstung



    Kategorie 4
    Aufwert-Reihenfolge:


    • Flächenschaden
    • Resourcenkostenreduktion
    • Leben pro Treffer
    • Goldfundbonus






    Unabdingbare und optionale Gegenstände

    Folgend gibt es eine Liste, welche alle Gegenstände zeigt, die man für diesen Build benötigt oder optional tragen kann.
    Vorab könnt ihr im Video sehen, welche Gegenstände der Donnerwirbler, zum Zeitpunkt der Guideaufnahme, getragen hat.

    Aufgrund der Forenregeln ist es mir nicht erlaubt weitere Videos einzufügen.
    Wenn ihr euch dieses Video ansehen möchtet, so müsst ihr zu meinem originalen Guide auf meiner Website gehen (Link siehe Ende der Seite).


    Wichtige und gute Gegenstände:
    Schäfers Hammer

    Schäfers Hammer bringt einem einen erhöhten Blitzschaden und fügt zugleich allen nahestehenden Gegner zusätzlichen Blitzschaden zu.


    Handschuhe der Huldigung

    Durch diese Handschuhe halten alle Schreineffekte 10 Minuten lang an.


    Blackthornes Wappenrock

    Zusammen mit den anderen Blackthornes-Teilen, erhält man einen enormen Bonus.
    Zusätzliche Vitalität.
    Zusätzlichen Schaden gegen Elitegegner.
    Reduziert durch Elitegegner erlittenen Schaden um 10%.
    Imun gegen sämtliche Bodeneffekte.


    Blackthornes Sporen

    Zusammen mit den anderen Blackthornes-Teilen, erhält man einen enormen Bonus.
    Zusätzliche Vitalität.
    Zusätzlichen Schaden gegen Elitegegner.
    Reduziert durch Elitegegner erlittenen Schaden um 10%.
    Imun gegen sämtliche Bodeneffekte.


    Blackthornes Tjostkettenrüstung

    Zusammen mit den anderen Blackthornes-Teilen, erhält man einen enormen Bonus.
    Zusätzliche Vitalität.
    Zusätzlichen Schaden gegen Elitegegner.
    Reduziert durch Elitegegner erlittenen Schaden um 10%.
    Imun gegen sämtliche Bodeneffekte.

    Ring des königlichen Prunks

    Dieser Ring ist unabdingbar. Er ermöglicht es den kompletten Setboni der beiden Sets "Aughilds Macht" und "Unsterblicher König" zu erhalten.


    Aughilds Kraft

    Um den Schaden gegen Elitegegner zu erhöhen, als auch den erlittenen Schaden von Elitegegner zu reduzieren, sind diese Schulterplatten zusammen mit dem "Ring des königlichen Prunks" und "Aughilds Suche" ein wahrer Segen.


    Aughilds Suche

    Um den Schaden gegen Elitegegner zu erhöhen, als auch den erlittenen Schaden von Elitegegner zu reduzieren, sind diese Armschienen zusammen mit dem "Ring des königlichen Prunks" und "Aughilds Kraft" ein wahrer Segen.


    Höllenfeueramulet

    Mit dem richtigen Roll ist das Höllenfeueramulet das beste Amulet im Spiel.
    Durch das Höllenfeueramulet ist es möglich, fünf passive Fähigkeiten auf einmal zu verwenden.
    Die folgende Fähgikeit wäre die perfekte Ergänzung: Himmlische Festung.


    Kraft des Donnergotts

    Kraft des Donnergotts ist der einzige Gurt, welcher den Blitzschaden erhöht und ist somit, für den Donnerwirbler, der beste Gürtel.


    Andariels Antlitz

    Erhöht den Blitzschaden.
    Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit.


    Stein von Jordan

    Der Stein des Jordan ist bringt zusätzlichen Blitzschaden und Elitegegnerschaden mit sich.
    Dieser Ring steigert den Schaden enorm.


    Lidlose Wand

    Erhöht den Blitzschaden und besitzt 5 Primärattribute.



    Optionale Gegenstände:
    Der Schmelzofen

    Mit dem Schmelzofen richtet man wesentlich weniger Schaden bei Trashmobs an.
    Es fehlen der prozetuale Blitzschaden und der effekt von Schäfers Hammer.
    Allerdings ist der Elitegegnerschaden um bis zu 50% erhöht.


    Einheit (2x)

    Ist man stolzer Besitzer von zwei einzelnen Einheiten, so kann man den "Stein von Jordan" gegen eine "Enheit" austauschen.
    Wichtig ist, dass der Begleiter, wie weiter unten aufgeführt, den Gegenstand "bezaubernde Gunst" trägt, welcher ihn unsterblich macht.
    Dadurch kommt man in den Genuss von 50% weniger erlittenen Schaden und kann somit bei anderen Ausrüstungsgegenstände auf etwas Defensive verzichten.
    Fazit: Der Schaden den man austeilt, fällt höher aus.


    Schulterpanzer des Skelettkönigs

    Als Alternative zu Aughilds Set.
    Durch diese Schulterplatten könnte man einen eventuellen Tod überleben.


    Wickeltuch des Seelenernters

    Heilkugeln regnerieren den Zorn.






    Legendäre Edelsteine - Juwele

    Die legendären Edelsteine, bzw. Juwele, sind ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht seinen Charakter weiter zu verbessern.
    Diese sollten somit immer dem Build des Charakters angepasst werden.

    Bei diesem Build wird auf die folgenden drei Juwele gesetzt:



    • Verderben der Mächtigen (Juwel 1)

      Dieses Juwel ist unabdingbar für diesen Build und bietet einen enormen Schadensschub.
    • Lichtkranz (Juwel 2)

      Dieser Edelstein ist optional und kann mit seinen Eigenschaften einen guten Schadensbonus bieten. Durch die Verwendung von Wirbelwind, wird der Effekt alledings nicht all zu oft ausgelöst.
    • Juwel des wirksamen Giftes (Juwel 3 - Optional)

      Durch dieses Juwel werden alle Feinde vergiftet und erleiden dadurch nicht nur zusätzlichen Schaden über eine gewisse Zeit, sondern erleiden zusätzlich 10% mehr Schaden aus allen Quellen.







    Der Begleiter

    Beim Begleiter ist der Templer zu wählen. Dieser bringt einige Fähigkeiten mit sich, welche das Leben schneller regnerieren und einen in regelmäßigen Abständen heilen. Zudem eilt er einem bei niedriger Gesundheit herbei und betäubt nah befindliche Feinde.


    Damit der Templer einem die bestmögliche Unterstützung gewährleisten kann, sind folgende Fähigkeiten zu aktivieren:


    Heilen
    Durch diese Fähigkeit, wird man in regelmäßigen Abständen, vom Templer geheilt.


    Treue
    Diese Fähigkeit erhöht die eigene Lebensregeneration pro Sekunde.


    Ansturm
    Mit dieser Fähigkeit, gelingt es dem Templer, Feinde im perönlichen Umfeld zu betäuben.


    Wächter
    Durch diese Fähigkeit, stürmt der Templer einem zur Hilfe, stößt Gegner zurück und heilt einen um einen bestimmten Betrag.

    Unabdingbarer Gegenstand:
    Der folgende Gegenstand ist unabdingbar, damit der Templer in höheren Qualstufen überlebt und man auch dort von seinen Fähigkeiten profitietieren kann.

    Bezaubernde Gunst







    Strategie

    Die folgenden Sätze erläutern die wichtigsten Punkte, auf welche bei diesem Build, zu achten sind.

    Der Donnerhammer ist ein Künstler im Flächenschaden und sollte somit immer erst einige Gegner um sich haben, bevor er angreift. Ansonten verschwendet man unnötig Resourcen.
    Kommen Gegner, welche viel Schaden verursachen, man aber weiß, dass man diese in wenigen Sekudnen töten kann, so ist "Unsterblichkeit" seines Gebots zu aktivieren. Bis die Dauer der Unsterblichkeit vorüber ist, sind die Feinde tot.
    Werfen die Feinde mit Kontrollverlusteffekten um sich, so sollte man diesen immer versuchen auszuweichen. Gelingt es nicht, so bleibt man stehen und lässt es über sich ergehen. Erleidet man in dieser Zeit allerdings zu viel Schaden, dann ist es an der Zeit "Eisenhaut zu verwenden" um sich aus dem Kontrollverlusteffekt zu befreien.
    Ist darauf bereits eine Abklingzeit, so hat man immernoch "Akarats Champion". Zudem ist Akarats Champion dann zu aktivieren, wenn man allgemein viel Schaden über sich ergehen lassen muss.
    Tritt doch einmal der eigene Tod ein, so wird dieser durch die Passive überlebt. Man überlebt nicht nur den Tod, sondern wird zugleich noch für mehrere Sekunden Imun gegen jeglichen eingehenden Schaden. Dieser Effekt kann nur alle 60 Sekunden einmal verwendet werden. Besitzt die Fähigkeit also eine Abklingzeit, so sollte man sich, bis diese vorüber ist, von allen Feinden fernhalten.

    Befolgt man diese Punkte, so sollte einem nichts passieren.






    Dieser Build in Aktion

    (Diese Videoszenen sind, auch im All in One Video weiter oben, zu sehen.

    Kleines Nephalemportal - Qual VI
    Diese Videoszene, findet ihr in meinem Originalguide auf meiner Website, siehe weiter unten.


    Großes Nephalemportal - Stufe 25
    Diese Videoszene, findet ihr in meinem Originalguide auf meiner Website, siehe weiter unten.

    Kopfgeld - Qual VI
    Diese Videoszene, findet ihr in meinem Originalguide auf meiner Website, siehe weiter unten.

    Überbosse - Das Reich des Schreckens (Bösen) - Qual VI
    Diese Videoszene, findet ihr in meinem Originalguide auf meiner Website, siehe weiter unten.

    Den Originalguide findet ihr hier:
    http://www.babladia.de/004-archiv-02-guides-01-hc-guide-01-charakterguide/barbar-barbaren-hardcore-hc-guide-donnerwirbler-wirbelwind-blitz.html


    Euer BaBlaDiaHC


    Geändert von Estragon47 (06. November 2014 um 20:49 Uhr) Grund: Sicherung :D
    Diablo 3 - Hardcore Gamer
    www.babladia.de

  2. #2
    Toller, umfangreicher Guide. Danke dafür!

  3. #3
    Benutzerbild von BaBlaDiaHC
    Registriert seit
    Okt 2014
    Beiträge
    8
    Spielmodus
    Hardcore
    Likes
    2
    Danke Kuschelmonster und immer gerne, freut mich, dass er dir gefällt
    Diablo 3 - Hardcore Gamer
    www.babladia.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22. Februar 2015, 18:52
  2. Zakarums Eid - ein Kreuzritter Guide
    Von Lych im Forum Orden der Kreuzritter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24. April 2014, 11:15

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •