Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzerbild von Tenoken
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    104
    Likes
    7

    Der Karneval Witchdoctor || Deutscher 2.1.1 Guide

    Grüße an alle Docs!

    Ich möchte euch heute meine Version des Karneval-Blasrohr Builds vorstellen.

    Der Guide beinhaltet einen Videoteil, indem kurz und bündig die wichtigsten Eigenschaften des Builds erläutert werden, sowie einen ausführlichen schriftlichen Teil, der die meißten Fragen beantworten sollte. Man sieht im Video ausserdem gut wie sich der Build spielt und zu was er fähig ist.



    Der besseren Videoübersicht wegen, habe ich diesmal auch ein Videoinhaltsverzeichnis erstellt.

    1.10 - Overall Stats
    1:45 - Skills und Passiva
    4:03 - Paragonverteilung
    4:34 - Gegenstände
    6:52 - Legendäre Gems
    7:34 - Spielweise
    8:22 - Fazit

    Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen, bitte liked das Video falls es euch gefällt!

    ----------------------------------------------------------------------

    Nun aber zum schriftlichen Teil. Worum geht es beim Karnevalbuild?

    Der Karneval Witchdoctor verwendet als Hauptschadensquelle den Skill "Giftpfeil" und benutzt gleich zwei spezielle legendäre Gegenstände, um diesen massiv zu verstärken.

    Er kann auf diese Weise bis zu 23 Fetische auf sein Kommando, alles durchschlagende Giftpfeile abfeuern lassen, die selbst auf T6 kurzen Prozess machen mit der Höllenbrut.


    Benötigte Gegenstände -->

    Helm: Karnevalfratze mit Int, Vit, Crit und Sockel
    http://eu.battle.net/d3/de/item/carnevil

    Waffe: Dolchpfeil mit möglichst hohem Schaden, Int, Sockel, +% Schaden und IAS
    http://eu.battle.net/d3/de/item/the-dagger-of-darts

    Brust: Zunimassas Mark mit Int, Vit, 3 Sockel, +% Fetischarmeeschaden
    http://eu.battle.net/d3/de/item/zunimassas-marrow

    Stiefel: Zunimassas Spur mit Int, Vit, Rüstung und Resistenzen
    http://eu.battle.net/d3/de/item/zunimassas-trail

    Offhand: Zunimassas Schädelkette mit hohem Schaden, Int, Vit, Crit, +% Fetischarmeeschaden
    http://eu.battle.net/d3/de/item/zuni...ring-of-skulls

    Schultern: Aughilds Kraft mit Int, Vit, +% Fetischarmeeschaden, +% Leben/Rüstung/Resistenzen
    http://eu.battle.net/d3/de/artisan/b...aughilds-power

    Armschienen: Aughilds Suche mit Int, Vit, Crit, +% Giftschaden
    http://eu.battle.net/d3/de/artisan/b...ughilds-search

    Brauchbare Alternativen: Raufboldarmschienen/Lacunischleicher/Die ruhige Hand
    http://eu.battle.net/d3/de/item/strongarm-bracers
    http://eu.battle.net/d3/de/item/lacuni-prowlers
    http://eu.battle.net/d3/de/item/steady-strikers

    Beine: Cains Gewand mit Int, Vit, 2 Sockel, Rüstung/Resistenzen
    http://eu.battle.net/d3/de/artisan/b...pe/cains-habit

    Handschuhe: Cains Fingerlinge mit Int, Crit, Critdamage, IAS
    http://eu.battle.net/d3/de/artisan/b...ains-scriviner

    Gürtel: Geisterstunde mit Critdamage, IAS, Int, Vit
    http://eu.battle.net/d3/de/item/the-witching-hour

    Brauchbare Alternativen: Ohrenkette/Höllenkatzenhüftgurt/Band von Sherma
    http://eu.battle.net/d3/de/item/string-of-ears
    http://eu.battle.net/d3/de/item/hellcat-waistguard
    http://eu.battle.net/d3/de/item/cord-of-the-sherma

    Schmuck:

    Ring des königlichen Prunks mit Int, Sockel, IAS
    http://eu.battle.net/d3/de/item/ring...randeur-3qRFop

    Stein von Jordan mit +% Giftschaden, +% Eliteschaden, Sockel, Int/IAS
    http://eu.battle.net/d3/de/item/stone-of-jordan

    Höllenfeueramulett oder Imunisierungsamulett mit Crit, Critdamage, Int, Sockel
    http://eu.battle.net/d3/de/artisan/j...f-intelligence

    Brauchbare Alternativen: Einheit für SP
    http://eu.battle.net/d3/de/item/unity


    Skills und Passiva -->

    Piranhas - Piranhado. 15% Damage und das zusammenziehen der Monster erleichtern uns das Leben enorm.

    Giftpfeil - Kriechendes Unheil. 35% Chance auf Betäubung für bessere Crowdcontrol und somit stark gesteigerte Überlebensfähigkeit.

    Geistwandler - Ausflug. 3 Sekunden Unverwundbarkeit sowie eine erhöhte Laufgeschwindigkeit für den Schutz eures Docs. Wer will kann den Geistwandler auch als Moventskill benutzen, um in kurzerer Zeit größere Strecken zu überwinden.

    Zombiehunde - Blutsaugende Bestien. Halten den Schaden von unserem Doc ab, indem sie lästige Gegner binden. Heilen uns ausserdem noch pro Schlag.

    Fetischarmee - Legion der Dolche. Gleich 8 Fetische die wir mit dem Zunimassas Set dauerhaft mitlaufen haben. Sie profitieren ausserdem von + Fetischarmeeschaden.

    Zwischen Licht und Schatten. 20% mehr Schaden ohne Tradeoff. Mana brauchen wir ja nicht.

    Grausiges Labsal. Ein starker Schadensboost für eine angenehme Dauer. Healthglobes fallen zudem ausreichend.

    Des einen Leid. Ablingzeitreduktion pro Kill für unsere Piranhas und den Geistwandler. Dadurch können wir die Gegner viel öfter zusammenziehen und die Durchschlagung vom Dolchpfeil voll ausnutzen.

    Opportunisten. Mehr Fetische = Mehr Giftpfeile pro Angriff = Mehr Schadensoutput.


    Paragonverteilung -->

    Ich führe an dieser Stelle ganz absichtlich nur die relevanten Stats in ihrer ungefähren Wertigkeit von links nach rechts an.

    Reiter 1 - Bewegungsgeschwindigkeit - INT
    Reiter 2 - IAS - Critdamage - Crit - Abklingzeitreduktion
    Reiter 3 - Resistenzen - Rüstung - % Leben - Lebensregeneration
    Reiter 4 - Life on Hit - Flächenschaden


    Legendäre Gems -->

    Gogok der Schnelligkeit:

    Erhöht unsere Angriffsgeschwindigkeit und unsere Abklingzeitreduktion. Perfekt geeignet für einen IAS lastigen Build.

    Vollstrecker:

    All unsere Diener verursachen mehr Schaden und stecken auch 25% mehr ein. Ein Must-Have für jeden Diener-Build.

    Mirinae - Träne des Sternenwebers:

    Ein Procc mit sehr starkem Schaden, der dank der 100% Durchschlagungschance unserer Giftpfeile sehr häufig auslöst.

    Zeis Stein der Rache:

    Mehr Schaden je weiter wir wegstehen von den Feinden. Ausserdem eine 20% Chance für 1 Sekunde zu betäuben.


    Spielweise -->

    Beim Karneval Build gilt es folgende Dinge strikt zu beachten, da ansonsten mit einem erheblichen Schadensverlust zu rechnen ist.

    Die Fetische schiessen immer dann, wenn wir den Skill Giftpfeil auslösen.
    Je schneller wir Giftpfeil auslösen schaffen ( IAS!), desto schneller schiessen alle Fetische mit uns.
    Die Giftpfeile der Fetische teilen zu allen Zeiten Giftschaden aus.
    Die Giftpfeile der Fetische profitieren nicht von der ausgewählten Rune des Giftpfeils vom Doc.
    Die Giftpfeile der Fetische lösen keine Procc on Hit Effekte aus.
    Besagte Giftpfeile skalieren mit Eliteschaden/Fetischarmeeschaden/Skillschaden (zb "Zwischen Licht und Schatten") /Giftschaden/Crit/Critdamage, jedoch nicht mit +% Giftpfeilschaden.
    Fetische schiessen nicht durch die von Elitemonstern erzeugten Wände.
    Die Giftpfeile des Witchdoctors selber ebenso nicht.
    Fetische schiessen nicht durch feste Objekte wie Säulen, Wände und Co.
    Treppenaufwärts schiessen Fetische immer in die Treppen und verfehlen somit ihre Ziele.
    Treppen deswegen wann nur irgendwie geht vermeiden!

    Daraus ergeben sich zwei elementare Grundregeln für diesen Build:

    1) Fetische immer so positionieren, das möglichst alle eine direkte Sicht auf ihr Ziel haben, sprich, kein Schaden verloren gehen kann, weil Fetische eventuell in die Wand schiessen.

    2) Vorausschauend und mit Übersicht spielen ist hier schon beinahe Pflicht

    ----------------------------------------------------------------------


    Wenn jemand noch Fragen haben sollte, keine falsche Scheu, fragt mich einfach, ich schaue sooft es mir möglich ist im Forum vorbei und helfe euch gerne. Wenn euch noch etwas abgeht im schriftlichen Teil, dann macht mich doch bitte darauf aufmerksam damit ich es ergänzen kann.

    Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren des Builds!
    Geändert von Tenoken (07. November 2014 um 14:46 Uhr)
    Mein deutsches Rifttutorial zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=3NxO...l-IDQFzMbmIGvr

    Mein Raekor-Ansturm Guide zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=YXVW...l-IDQFzMbmIGvr

  2. #2
    Benutzerbild von F(r)og of War
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    2.925
    Bnet-Acc
    ༼ ͡° ͜ʖ ͡°༽
    Likes
    1170
    ah schön, war schon selber am überlegen einen Guide zum build zu schreiben, aber mir fehlt gerade zeit + Lust

    Meiner sieht in HC so aus: http://eu.battle.net/d3/en/profile/z.../hero/29284779
    spiele den nur solo, daher braucht die Entwicklung Zeit.

    Zu den Leg Gems:
    Mirinae - Träne des Sternenwebers habe ich noch gar nicht getestet.
    Hatte aber den Schmerzverstärker am Anfang drin.
    Mein Problem mit dem Gem war aber, dass er nur vom Doc selber ausgelöst wird und die 23 Fetisch-Pfeile nix davon haben.
    Beim Mirinae sollte das ähnlich sein.
    Werde den jetzt aber noch mal testen

    Gogok finde ich auch nicht so prall.
    Mehr ias ist nett und erhöht indirekt den stun von unserem Pfeil,
    aber für mehr dmg und mehr stun gibt es eine bessere Wahl (und von cdr profitieren wir eig auch nicht besonders):

    Zei's ist da eher meine Wahl.
    Die Entfernung wird von jedem Fetisch zum Gegner berechnet.
    Wenn man bei dem Build Stutter Step (attack, move attack, move attack...) betreibt bewegen sich die Fetische nicht von der Stelle und man kann so für die Fetische den vollen Bonus abgreifen.
    (Ab einer bestimmten Reichweite fliegen die Pfeile nicht mehr weiter (ka, wie viel yards das sind). da muss man etwas aufpassen)
    Zudem gibt es 20% chance auf stun.... vll eher für hc wichtig
    Außerdem wird der dmg-Bonus ganz zum Schluss (nach allen anderen Boni) mit dem Schaden verrechnet.

    Mein 3. Gem ist der beliebte Bane of the Trapped.
    Unser hauptangriff gibt stun, Zei's gibt uns stun und zusätzlich habe ich noch die cold rune bei Piranhas drin.
    Sollte genug cc fürs zuverlässige triggern sein



    Noch eine interessante Sache, die ich in noch keinem carnevil guide gefunden habe:
    Tasker & Theo Handschuhe sollte man sich auch bei diesem Build einmal genauer angucken.
    Die bringen nämlich mehr, als man im ersten Moment denken würde:

    Das offensichtliche zuerst:
    - Die Hunde profitieren immer von dem Bonus. Benutzt man die LoH-Dogs heißt das bis zu 50% mehr LoH von den Hunden.
    - Wenn wir nicht mit dem Griftpfeil angreifen, dann gehen die Fetische in den Nahkampf-Angriff über und dort bekommen sie auch die erhöhte Angriffsgeschwindigkeit.

    Jetzt der interessante Effekt:
    Die Fetische haben mit den Handschuhen eine höhere Angriffsgeschwindigkeit als wir.
    Da sie aber immer nur einen pfeil abfeuern, wenn wir das tun, haben sie etwas Leerlauf zwischen den Schüssen.
    Das gibt ihnen genug Zeit ums sich nach einem Schuss ein kleines Stück in Richtung Gegner zu bewegen.

    Das kann Vorteile aber auch Nachteile haben.
    Vorteile:
    - In engen Gängen oder auf Maps mit vielen kleinen Räumen stehen viele Fetische nicht selten so schlecht, dass sie oft nur gegen die Wände schießen und keine Gegner treffen.
    Mit den T&T korrigieren sie nach und nach zwischen den Schüssen ihre Position.
    - Die Fetische stehen nach kurzer Zeit näher am Gegner las wir = Mehr Block für uns.

    Nachteile:
    - Die Mechanik arbeitet direkt gegen den Zei's Gem
    - Die Fetische stehen näher an und in den Gegnern, also auch mehr in den Bodeneffekten. D.h. sie erleiden mehr Schaden und sterben schneller.


    Ich wechsele immer je nach dem wie schnell die Gegner sterben.
    Spiele ich auf niedrigen Torment Stufen, dann benutze ich die T&T, damit meine Fetische beim Stutter Step den Anschluss nicht verlieren.
    Auf hohen Stufen greife ich auch lieber zur 2er Cains Kombo und profitiere gleichzeitig mehr vom Zei's.


    edit:
    Mal der Versuch einer groben Rechnung: Bane of the Trapped vs Mirinae

    Auf Stufe 25 sollte der Mirinae 3000% dmg machen.
    Mit einer chance von 15% sind das: 3000*0,15 = 450% waffenschaden

    Bane of Trapped gibt auf Stufe 25 => 22,5% mehr dmg
    Fetisch Army dmg: 130% + (~40% Fetisch Army dmg + ~20% Gift dmg + 22,5% pet gem) * 8 Fetische = 1898% dmg
    Sycophants dmg: 130% + (~20% Gift dmg + 22,5% pet gem) * 15 Fetische = 2778% dmg
    WD dmg: 185% + (~20% Gift dmg) = 222% dmg

    Mit dem gem Effekt dann:
    Fetisch Army: 1898% + 22,5% = 2325% (ein Plus von: 427% dmg)
    Sycophants: 2778% + 22,5% = 3403 (ein Plus von: 625% dmg)
    WD: 222% + 22,5% = 272% (ein Plus von: 50% dmg)

    Also bringt der Bane of Trapped insgesamt: 1102% dmg
    Selbst komplett ohne Sycophants bleibt der dmg leicht besser als mit Mirinae: 477%

    natürlich immer abhängig vom gear und Spielweise.
    Mirinae hat noch den Bonus von 3000% dmg alle 5s und für den BoT Bonus braucht man natürlich immer CC.

    Dafür kann man den Effekt vom BoT gegen eine ganze Gruppe aktiv haben, wohingegen der Mirinae immer nur single Target dmg macht.
    Geändert von F(r)og of War (05. November 2014 um 14:39 Uhr)
    ...warte auf das Ende der Beta-Phase...

  3. #3
    Benutzerbild von Tenoken
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    104
    Likes
    7
    Danke für deine Eindrücke, hübsch schaut er aus, dein Doc!

    Auch interessant das ganze mal aus der Hardcore Perspektive zu hören. In Hardcore handhabt man natürlich zwangsläufig vieles ein bisschen anders um das eigene Überleben sicherzustellen.

    Die Träne solltest du auf jeden Fall ausprobieren, die procct echt total oft.

    Eben wegen der Durchschlagung vom Dolchpfeil verbunden mit der hohen Angriffsgeschwindigkeit und genau das ist auch der Grund fürs Gogok. Für maximalen Schaden sollte man die Durchschlagung ausreizen. Das geht am besten wenn man soviele Durchschlagungen wie möglich hat, den jede Durchschlagung ist ein potenzieller Sternenträneprocc also satte 3XXX+ Heiligschaden.

    Die Durchschlagung ist soundso schon zu 100% gegeben, hier kann man nichts mehr pushen bei der Anzahl der Pierces, was aber skaliert noch damit? Richtig, die Angriffsgeschwindigkeit.

    Je öfter wir angreifen desto viel öfter durchschlagt es die Feinde und dadurch skalieren dann auch gleich die Gems und die Betäubung vom Giftpfeil mit.

    Bei mir stehen in vielen Situationen Elitepacks schon fast ständig betäubt herum und kommen garnichtmehr in meine Richtung deswegen.

    Zeis ist natürlich auch eine Möglichkeit, ich sehe mich aber viel zuoft mit der Situation konfrontiert, wo die Pets "weiterporten" und dann direkt am Feind stehen womit der Damagebonus dann auch schnell verspielt ist.

    Das mit Taskers muss ich mir mal anschauen, klingt auf jeden Fall interessant, ich glaube nur nicht das ich auf die 8% ias vom Cainset verzichten wollen würde. Unter 2 APS ist man gefühlt schon recht schwach unterwegs. (persönlicher Eindruck)

    Wie gesagt, versuch mal MaxIAS + Sternenträne wenn du es von der Zähigkeit her einbauen kannst, das Ergebnis wird dich verbluffen.

    Zitat Zitat von F(r)og of War Beitrag anzeigen
    edit:
    Mal der Versuch einer groben Rechnung: Bane of the Trapped vs Mirinae

    Auf Stufe 25 sollte der Mirinae 3000% dmg machen.
    Mit einer chance von 15% sind das: 3000*0,15 = 450% waffenschaden

    Bane of Trapped gibt auf Stufe 25 => 22,5% mehr dmg
    Fetisch Army dmg: 130% + (~40% Fetisch Army dmg + ~20% Gift dmg + 22,5% pet gem) * 8 Fetische = 1898% dmg
    Sycophants dmg: 130% + (~20% Gift dmg + 22,5% pet gem) * 15 Fetische = 2778% dmg
    WD dmg: 185% + (~20% Gift dmg) = 222% dmg

    Mit dem gem Effekt dann:
    Fetisch Army: 1898% + 22,5% = 2325% (ein Plus von: 427% dmg)
    Sycophants: 2778% + 22,5% = 3403 (ein Plus von: 625% dmg)
    WD: 222% + 22,5% = 272% (ein Plus von: 50% dmg)

    Also bringt der Bane of Trapped insgesamt: 1102% dmg
    Selbst komplett ohne Sycophants bleibt der dmg leicht besser als mit Mirinae: 477%

    natürlich immer abhängig vom gear und Spielweise.
    Mirinae hat noch den Bonus von 3000% dmg alle 5s und für den BoT Bonus braucht man natürlich immer CC.

    Dafür kann man den Effekt vom BoT gegen eine ganze Gruppe aktiv haben, wohingegen der Mirinae immer nur single Target dmg macht.
    Auch hier musst du die Durchschlagung noch miteinberechnen, mit der die Sternenträne jedes einzelne Mal auslösen kann, es ist keine Seltenheit, wenn man in ein Pack reingeschiesst und gleich 3-4 Proccs auf einmal hat.

    Bei 0:24 im Video ist das btw sehr schön zu beobachten, da löst es gleich 4 mal aus mit einem Schuss.
    Geändert von Tenoken (05. November 2014 um 15:22 Uhr)
    Mein deutsches Rifttutorial zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=3NxO...l-IDQFzMbmIGvr

    Mein Raekor-Ansturm Guide zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=YXVW...l-IDQFzMbmIGvr

  4. #4
    Benutzerbild von F(r)og of War
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    2.925
    Bnet-Acc
    ༼ ͡° ͜ʖ ͡°༽
    Likes
    1170
    mh ja, so offensiv kann ich in HC natürlich nicht gehen.
    Lasse daher sehr viel ias liegen.
    Teils weil die richtigen Items fehlen, teils weil mir 700vit mehr wert sind als 8%ias

    T6 kann ich ganz gut farmen und wenn die Elite richtig stehen bekomme ich bereits ohne bbv einen fast dauerhaften stun hin (Meine Begleiterin hilft aber auch gut mit).

    Habe vorhin eine Runde mit dem Mirinae gedreht und gefühlt proccte das nicht so oft.
    Habe aber auch nur 1,7aps

    würde am liebsten mal einen direkten dmg Vergleich gegen Ghom oder die Spinne machen (weil ka, in wie weit meine Berechnung richtig ist ),
    aber meine 'Träne' steht akt noch bei lvl0^^
    ...warte auf das Ende der Beta-Phase...

  5. #5
    Benutzerbild von Tenoken
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    104
    Likes
    7
    Zitat Zitat von F(r)og of War Beitrag anzeigen
    mh ja, so offensiv kann ich in HC natürlich nicht gehen.
    Lasse daher sehr viel ias liegen.
    Teils weil die richtigen Items fehlen, teils weil mir 700vit mehr wert sind als 8%ias

    T6 kann ich ganz gut farmen und wenn die Elite richtig stehen bekomme ich bereits ohne bbv einen fast dauerhaften stun hin (Meine Begleiterin hilft aber auch gut mit).

    Habe vorhin eine Runde mit dem Mirinae gedreht und gefühlt proccte das nicht so oft.
    Habe aber auch nur 1,7aps

    würde am liebsten mal einen direkten dmg Vergleich gegen Ghom oder die Spinne machen (weil ka, in wie weit meine Berechnung richtig ist ),
    aber meine 'Träne' steht akt noch bei lvl0^^
    Spiel auf jeden Fall sicher, ich will nicht schuld daran sein das am Ende dein HC Char hopps geht. Ich denke auch das man im HC soundso Abstriche machen müssen wird. Im HC voll auf DPS gehen ist vermutlich soundso keine allzugute Idee.

    Ich bin mit Gogok bei fast 2.3 APS. Ghom in 8 Sekunden down.
    Mein deutsches Rifttutorial zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=3NxO...l-IDQFzMbmIGvr

    Mein Raekor-Ansturm Guide zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=YXVW...l-IDQFzMbmIGvr

  6. #6
    Benutzerbild von Toarak
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    503
    Likes
    25
    Nur mal so ne kurze Frage: sollte ein Kukri nicht BiS für den Build sein?

    Pierce vom Dart vs:

    20% IAS (doubledipped schön da ja die Fetische immer mit dem WD gleichzeitig schießen)
    30% Damage, auch für Partyplay schön.
    - Die Möglichkeit die Armee öfter zu stellen - seh ich als größten Vorteil, speziell da man damit die schweren Fälle vermeiden/verbessert lösen kann


    Noch eins: Int auf dem Amu? Da man eh kaum Poisondamage zusammenbekommt (Bracers, in der Gruppe nen SoJ, vllt noch Swamp Land) sollten die 20% doch wohl stärker sein.

    Hose könnte man vielleicht auch an die Swamp Land Waders denken, speziell wenn man wie Frog mit Tasker spielen will.


    Schöner Guide (gott sei Dank mal wieder was mit Text und nicht nur mit nem Video), allerdings könntest du ihn vielleicht noch ein bisschen ausbauen. Z.B. mit Alternativen für bestimme Items die nicht zwingend nötig sind oder einfach kleinen Anpassungen für HC.

  7. #7
    Benutzerbild von F(r)og of War
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    2.925
    Bnet-Acc
    ༼ ͡° ͜ʖ ͡°༽
    Likes
    1170
    Zum Kukri:
    Gegen Einzelgegner mit richtig viel HP (und richtig viel heißt, man braucht länger als 20s für den kill) mag ein Kukri mehr bringen.
    Gegen Gruppen von Gegnern mit Sicherheit nicht.

    Wo dauer BBV "nur" ein bisschen dmg und ias gibt, bekommt man bei sagen wir mal 5 Gegnern die man auf einmal trifft halt gleich den 5-fachen Schaden.
    Außerdem muss man ohne Kukri ja noch lange nicht auf BBV verzichten. D.h. für dicke Gegner hat man sowohl die Boni von BBV als auch den Durchschlag vom Dagger of Darts.

    Benutzt man on-hit Effekte (z.b. vom Mirinae) dann stellt sich die Frage ohnehin nicht


    Zum doubledipped:
    Ich weiß nicht was du hier meinst.
    Die Pets schießen nur wenn wir schießen. Wir profitieren nur einmal von dem ias Bonus = die pets profitieren nur einmal vom ias Bonus.

    Ganz im gegensatz zum klassischen Pet WD, wo die Fetische einen zusätzlichen Bonus abgreifen können:
    Zum einen erhöht sich durch den ias Bonus unser screen dmg, womit die Fetische mehr dmg machen.
    Zum anderen erhöht sich durch den BBV Bonus die Angriffsgeschwindigkeit der Fetische.
    doppelter Bonus durchs ias.
    ...warte auf das Ende der Beta-Phase...

  8. #8
    Benutzerbild von Tenoken
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    104
    Likes
    7
    Zitat Zitat von F(r)og of War Beitrag anzeigen
    Zum Kukri:
    Gegen Einzelgegner mit richtig viel HP (und richtig viel heißt, man braucht länger als 20s für den kill) mag ein Kukri mehr bringen.
    Gegen Gruppen von Gegnern mit Sicherheit nicht.

    Wo dauer BBV "nur" ein bisschen dmg und ias gibt, bekommt man bei sagen wir mal 5 Gegnern die man auf einmal trifft halt gleich den 5-fachen Schaden.
    Außerdem muss man ohne Kukri ja noch lange nicht auf BBV verzichten. D.h. für dicke Gegner hat man sowohl die Boni von BBV als auch den Durchschlag vom Dagger of Darts.

    Benutzt man on-hit Effekte (z.b. vom Mirinae) dann stellt sich die Frage ohnehin nicht


    Zum doubledipped:
    Ich weiß nicht was du hier meinst.
    Die Pets schießen nur wenn wir schießen. Wir profitieren nur einmal von dem ias Bonus = die pets profitieren nur einmal vom ias Bonus.

    Ganz im gegensatz zum klassischen Pet WD, wo die Fetische einen zusätzlichen Bonus abgreifen können:
    Zum einen erhöht sich durch den ias Bonus unser screen dmg, womit die Fetische mehr dmg machen.
    Zum anderen erhöht sich durch den BBV Bonus die Angriffsgeschwindigkeit der Fetische.
    doppelter Bonus durchs ias.
    Danke F(r)og of War, ich hab die Frage gestern schon gelesen, war aber schon zu müde, jetzt hast du mir die Arbeit abgenommen.

    Mit doubledipped meint Toarak denke ich, die 20% Ias die sowohl auf uns selbst, als auch in die Diener miteingerechnet werden. 20% Ias erhöht ja unsere Screendps und pusht beim Witchdoktor ja so auch direkt den Schaden der Diener. Tatsächliche Attackspeed bekommen die nämlich wirklich nur von Taskers, was die Handschuhe auch so verdammt stark macht in einem Petbuild.

    In diesem Fall doubledipped das IAS ( man profitiert also doppelt davon ), weil die Fetische erstens einmal stärker hitten, zweitens einmal schneller schiessen weil wir ja ebenfalls schneller schiessen.

    Nichtsdestotrotz sollte man meiner bescheidenen Meinung nach nicht auf die 100% Pierce verzichten. Der Schaden gegen multible Gegner würde hier ja faktoriell einbrechen, wie bereits erwähnt wurde.

    Wenn man sich die ersten 45 Sekunden ansieht vom Video und sich dann überlegt, das das 4-5 mal (in manchen Fällen sogar weitaus länger da noch mehr Gegner getroffen werden) dauern würde, dann wäre das wohl auch nichtmehr allzu beeindruckend.

    Gerade auch wegen der Sternenträne sind möglichst viele Durchschlagungen auch einfach megastark, weil jede Durchschlagung ein potenzieller Sternentränenprocc ist und der Skill Giftpfeil einen 100% Procckoeffizienten besitzt.

    lg Thorm
    Geändert von Tenoken (07. November 2014 um 10:48 Uhr)
    Mein deutsches Rifttutorial zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=3NxO...l-IDQFzMbmIGvr

    Mein Raekor-Ansturm Guide zu 2.1.1

    https://www.youtube.com/watch?v=YXVW...l-IDQFzMbmIGvr

  9. #9
    Benutzerbild von F(r)og of War
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    2.925
    Bnet-Acc
    ༼ ͡° ͜ʖ ͡°༽
    Likes
    1170
    oh, da habe ich gar nicht dran gedacht (bzw. noch gar nicht drüber nachgedacht)
    Also machen die Gift-Pfeile der Fetische nicht den Waffenschaden, sondern so wie die normale Attacke von denen den screen-dmg-wert also inklusive ias(?)

    Demnach würde dann jedes ias auf der Ausrüstung vom Doc für die Fetische doppelt zählen und der stat bekäme eine ganz andere Dimension...

    Muss dafür mal schnell eine Quelle suchen.

    edit:
    it’s worth reiterating that you want as much attack speed as possible, since this increases the base damage of your fetishes and increases their dart frequency. This double-dip mechanic makes IAS the most important stat for our builds.
    quelle: http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/14527433038
    alles klar, dann muss ich doch einiges mehr bei meinem doc in richtung ias umbauen.
    (als erstes den ias gem rein )

    edit: btw ist das dann noch ein riesen "+" für die gems, die auch den schaden der fetische erhöhen.
    meine berechnung weiter oben mag vll das ein oder andere nicht beachten, aber wenn man jetzt noch daran denkt, dass der Waffenschaden (den ich bei den fetischen ausgerechnet habe) screen-dmg ist... O_O...^^
    Geändert von F(r)og of War (07. November 2014 um 13:51 Uhr)
    ...warte auf das Ende der Beta-Phase...

  10. #10
    Benutzerbild von Toarak
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    503
    Likes
    25
    Hab den Build jetzt mal ein wenig angespielt (mit dem Dagger of Darts, Kukri wurde verript):
    Spielt sich nett, teilweise extrem frustrierend da die Fetische sich einfach nicht hinstellen wollen wo ich es will :P

    Ist mir damals gar nicht so als Nachteil aufgefallen in den Patchnotes, aber der Build muss sich ja mit der kleineren Leash der Fetische viel besser gespielt haben, da man sie ja wahrscheinlich besser platzieren konnte.


    Hab auch die ganzen "üblichen verdächtigen" Legendary Gems getestet
    Gogok -> Fix
    Enforcer -> Fix
    Pain Enhancer -> jo nett, aber.... wenns mal schwierig wird will ich eigentlich ungern so nah am Gegner stehen. Sollte so bis Grift 30 (HC Sicht) gut gehen, danach würd ichs spätestens rausnehmen.
    Zei's -> kann ich zu wenig beeinflussen, potentiell wahrscheinlich sehr stark aber einfach nicht mein Stil.
    Mirinae -> joa nett, aber seh ich als nicht so stark wie die anderen an
    Bane of the Trapped -> Hammer Gem, hammer Schadenspush, man kann schön weit weg stehen und die Aura gibts ja auch noch.

    Mein bescheidenes Fazit der Gems (und des Builds): Enforcer, Gogok immer. Pain Enhancer kann man reinnehmen, seh das Bane of the Trapped aber vorne (speziell da es die defensivere Variante ist), Notfalls muss man halt die Frozen Piranhas verwenden.


    Der Build spielt sich schön, wenn auch manchmal sehr frustrierend, und ist auch mal ne Abwechslung zum Standard RoT Petbuild, leider gefühlt schwächer und hat ein großes Problem: Zunimassa OH ist Pflicht, dadurch geht einfach mal 30% Toughness verloren, speziell für höhere Grifts und HC ist das einfach ein gewaltiger Nachteil, allerdings wieder mal ein Pluspunkt fürs Kurki

    Vielleicht ist einer so schlau und verript nicht gleich sein erstes Kukri und testet das mal

Ähnliche Themen

  1. Witchdoctor Nr.1 Teamsupport (Guide)
    Von Ilmyr im Forum Kultstätte der Hexendoktoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06. März 2014, 18:33
  2. Fem. Witchdoctor
    Von winzarten im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11. April 2010, 07:55

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •