Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.560
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    951

    Blizzard gegen Bossland-Buddy: 2:0

    Blizzard hat regelmässig Ärger mit Bots für Diablo 3 oder World of Warcraft. In Deutschland prozessiert Blizzard nun schon seit Jahren gegen die verantwortliche Bossland GmbH und konnte hier in den letzten Monaten zwei Siege verbuchen, zuletzt am …

    Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: Blizzard gegen Bossland-Buddy: 2:0

  2. #2
    Moderator
    Hilfe-Forum
    Benutzerbild von Wolverine
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    2.556
    Spielmodus
    Sc
    Likes
    158
    Ja das Geld ist gut investiert, Schummler haben auch bei Computer Spielen nichts zusuchen. Doping ist ja im Sport auch nicht sonderlich beliebt. Da würde auch niemand hinterfragen was das kostet und ob das Geld gut angelegt ist.
    Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts.


    Indiablo hat seit neustem auch einen Review bereich.


    Gewinner der Silbernen Zitrone im Februar/März 2013 in der Kategorie "Lustigster Thread".

  3. #3
    Webmaster Benutzerbild von MrGracy
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    3.118
    Spielmodus
    D3 SC (+HC)
    Likes
    243
    Bots und andere "Drittprogramme" einfach zu akzeptieren oder hinzunehmen ist auf jeden Fall falsch.

    Es bleiben 3 Wege:

    - das Programm so programmieren, dass Cheaten / Botten nicht möglich ist; ist aber vermutlich utopisch und sehr kostenintensiv

    - gegen die Nutzer vorzugehen und Bannwellen loszulassen. Das bringt zumindest Ottonormalbotter dazu, es lieber sein zu lassen, da immer wieder einen neuen Account zuzulegen ins Geld geht. Der Aufwand für Blizzard ist überschaubar, der Erfolg aber auch.

    - oder man geht gegen die Botprogrammierer vor; das ist für Blizzard kostspielig und riskant (auf hoher See und vor Gericht und so), bringt aber bei einer erfolgreichen Klage vermutlich deutlich mehr als gegen die Nutzer vorzugehen.

    Von daher finde ich ist das Geld sinnvoll ausgegeben.

  4. #4
    Moderator
    Diablo 3 Strategie-Forum
    Benutzerbild von Bukama
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    2.664
    BattleTag
    bish#1168
    Bnet-Acc
    bish
    Spielmodus
    SP D2 / SSC D3
    Likes
    61
    heise.de hat jetzt auch einen längeren Artikel dazu sowie das Gerichtsurteil als PDF. Kann nur übers Handy gerade keinen Link anbieten (da eigene App)

    edit: https://www.heise.de/newsticker/meld...e-3674808.html

  5. #5
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.560
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    951
    Ah ok, ich mach was dazu. In UK müssen die mittlerweile auch was einblenden, also 4:0 für Blizz.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~OneHitWonder~ DemonHuntress ~HellaFreude~DemonHuntress ~Strafina~
    DemonHuntress ~FunnyFanny~Hexendoktor ~WallofVodoo~ (1295)

    Season 10 Reinarkanation: DemonHuntress~FunnyFanny~ 900+

    [B]Killt Monster, keine kleinen Seiten! Über Adblock

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  6. #6
    Noob mit Smurf Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.503
    Bnet-Acc
    wintermute
    Likes
    166
    Aus http://starcraft2.ingame.de/forum/th...-bossland-gmbh :
    Zitat Zitat von Shihatsu Beitrag anzeigen
    Das Urteil ist doch so gut wie irrelevant. Irgendein amerikanisches Gericht verklagt eine deutsche Firma wegen Copyright. Völlig davon ab das das die Erstinstanz ist und das ggfls. noch dramatisch gedrückt wird: Bossi hat da nichtmal Anwälte hingeschickt. So sehr ich den Kerl in jede mögliche Gamerhölle wünsche: He does NOT give a fuck, and he IS right.
    Anders siehts mit dem jüngsten BGH-Urteil aus. Und je nachdem wie lange der Brexit dauert, wird auch die Klage in UK Relevanz bekommen. Aber mehr als "verbannen" aus dem jeweiligen Land können sie nicht.
    roses are red
    violets are blue
    all my bases
    are belong to you

  7. #7
    Benutzerbild von DEF_Bossland
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    203
    Likes
    1
    In Deutschland sind Sie mit zwei Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht... die Bossland's.

    Mal davon abgesehen, dass keiner richtig in der Materie ist, würde ich ein BGH Urteil, welches das Reverse Engineering ausdrücklich erlaubt, nicht als verloren ansehen. Gegen den verlorenen Teil, der angeblichen gezielten Behinderung wurde eine Verfassungsbeschwerde eingelegt.

    In UK blenden wir diese Banner freiwillig ein, damit keine unnötigen Kosten fabriziert werden, bis das Verfahren im Sommer 2017 beginnt.

    Die US Klage ist voller punitive damages, damit in DE nicht vollstreckbar, das war eine Schowklage seitens Blizzard, weil Sie in Deutschland seit 2011 nichts erreicht haben. Und mit nichsts, meine ich nichts, denn sollte das BVerfG für uns entscheiden, würden die Zeiträume in denen wir unsere Software in DE nicht anbieten konnnen in unsere Schadenersatzklage Rechnung finden.

Ähnliche Themen

  1. Blizzard vs. Bossland - nächste Runde
    Von Sorcphilosoph im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 25. Juli 2012, 14:57
  2. Blizzard und seine AGB vs. Bossland (WoW-Bots)
    Von Sorcphilosoph im Forum Off-Topic Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15. Januar 2012, 22:05
  3. Buddy-List macht was sie will?
    Von thorwin im Forum Hilfe-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20. Dezember 2007, 12:14
  4. Tut Blizzard was gegen Dupes/Duper & Co?
    Von Simonia im Forum Diablo 2 - Community Forum
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 03. September 2007, 07:51

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •