Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Webmaster Benutzerbild von MrGracy
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    3.251
    Spielmodus
    D3 SC (+HC)
    Likes
    251
    Hab ich gelesen und registriert. Wollte nur hervorheben, dass eine Strafe in Form von Sozialstunden oft wirkungsvoller ist (wenn richtig durchgeführt) als eine Geldstrafe.

    Gerade da Geldstrafen unterschiedlich ausfallen: ein armer Student (falls es sowas noch gibt) hat große Probleme z.B. 250€ zu bezahlen. Der Topmanager mit 274.000€ Jahresgehalt + Boni, der abends gerne mal mit seinem erbotteten Zeug und THud die Leaderboards aufmischt, hat nur ein kleines Lächeln für die gleiche Strafe übrig.

    Bei Sozialstunden muss jeder gleich ran.

  2. #22
    Benutzerbild von neithan02
    Registriert seit
    Mai 2006
    Beiträge
    798
    Bnet-Acc
    Trusted-Non-Trader
    Likes
    46
    Nur wird ne Geldstrafe eh immer in Tagessätzen gemacht, klar verdient der Manager mehr, ist hier nur dank Jugendhaftigkeit auch eher vernachlässigbar.
    Klar sind Sozialstunden mit größerem Mehrgewinn verbunden, wenn man die entsprechenden beschäftigungsmöglichkeiten hat.
    Counter abgezogene Postings: ~ 8300 is wohl n Rekord XD Frozen Gammelfleisch und stolz darauf
    Original bei Berkel:Augen zu du Memme und Durchgespammt
    Yawgi(na ^^):Letztlich isses scheißegal, hauptsache MACHT!
    Auch vom Yawgi :
    und ich lande wegen Massenmordes im Gefängnis, wo ich auch nicht aufhören kann, weiterzumetzeln.
    D-Fens666: Man kann nie genug Postings haben^^
    Das ist dann sinniger unsinn

    Ciraxis: pvp stinkt. hier is pvm
    Dupes Hacks Dupes und Preise Grim`s Psalm Der stärkste FanazealotTeh Eiferbarbar
    Gib mir ne Hel-Rune und ne TP-Rolle und ich löse jedes Rätsel

  3. #23
    Benutzerbild von Sorcphilosoph
    Registriert seit
    Dez 2006
    Beiträge
    906
    Likes
    146
    Auf die Begründung der Verfassungsbeschwerde bin ich ebenfalls gespannt. Auch auf die Volltextbegründung seitens des BGH. Immerhin hat sich Bossland mit dem Kollegen Härting einen prominenten Anwalt in der Sache zugelegt, von dem etwas mehr juristisches Geschick als von dem bisherigen zu erwarten ist.

    Der bisherige Verfahrensverlauf ist wenig überraschend, wenn man die anwaltlichen Schriftsätze gelesen hat. Schade ist, dass seitens Bossland weitestgehend versäumt wurde die AGB anzugreifen.

    Mitleid haben beide Seiten nicht verdient. Blizzard nicht, weil sie den Offlinemodus aus D3 entfernt haben und damit auch die Botter online geholt haben, die das in D2 teils noch offline betrieben haben. Und Bossland auch nicht - weil er anderen den Regelbruch ermöglicht.

    Die die zwei sich kloppen, kanns nur Gewinner geben.

  4. #24
    Benutzerbild von Rotzundwasser
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    536
    Likes
    58
    §15 JGG ist ausdrücklich die Geldleistung des Jungendlichen als erzieherische Maßnahme, ansonsten kannste ihn auch zu gemeinnütziger Arbeit o.Ä. verurteilen. Da sind durchaus auch mal n paar Hundert Euro drin.
    Stimmt, hab ich nicht deutlich gemacht was ich meinte - aber eben im Sinne einer Erziehungsmaßnahme. Das heißt das muss sich im Rahmen bewegen, die ein Jugendlicher ohne echtes Einkommen stemmen kann. Das JGG sieht vor, dass Jugendliche nicht mit hohen Geldstrafen belebt werden sollen, damit man denen keine Optionen fü bessere Ausbildung usw. verbaut, denn im Kern geht es dort ja darum, die Leute auf die richtige Bahn zu bringen. Was man nicht will ist Jugendliche hoch zu verschulden - weil das schnell den gegenteiligen Effekt hätte.

    Dort sind auch Ausbildungskosten, Schulbücher usw. abzugsfähig. Naja geht jetzt zu sehr ins Detail. Mein Punkt wurde klar - Du hast einen Anderen.

  5. #25
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.665
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    952
    Ich will hier trotzdem unterscheiden zwischen Blizzard und Bossland auf der einen Seite und den Nutzern auf der anderen Seite.
    Soweit ich das sehe, geht es - bei den Spielern - um einen Verstoß gegen AGB. Nichts anderes. Ich finde es daher nicht angemessen über Sanktionen aus dem Strafrecht für bottende oder cheatende Nutzer zu diskutieren.

    Natürlich, ich mag keine Botter und keine Cheater die mein Spielerlebnis beeinträchtigen. Die derzeitige Nr. 1 aus dem ZD Clan bei den Dämonenjägern (EU, Solo) hat über 1500 Paralevel und hatte gestern abend 280 Spielstunden in der Season stehen, das heißt, da wurde knapp 280 Stunden lang was aktiv gemacht. Da die Season erst Ende März gestartet ist, wurde der Char fast durchgehend gespielt, mit wenigen Stunden Pause ( Rechner abgeschmiert?). Das kann man eigentlich nur durch Botting erreichen, niemand hält knapp zwei Wochen ohne Schlaf durch. Das ärgert mich und ich würde mich über den Ban dieses Accs freuen.

    Am Ende ist und bleibt es aber ein Vertragsverstoß und nicht mehr. Blizz behält sich für diese Fälle einen temporären oder dauerhaften Ban des Accounts vor. Nicht mehr, nicht weniger. Die anderen Spieler, die ebenfalls Blizzards Regeln akzeptiert haben (sollten) können deshalb ebenfalls nicht mehr oder weniger verlangen, die Entscheidung liegt allein bei Blizzard, das sollten wir nicht vergessen.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~OneHitWonder~ DemonHuntress ~HellaFreude~DemonHuntress ~Strafina~
    DemonHuntress ~FunnyFanny~Hexendoktor ~WallofVodoo~ (1380)

    Season 11: Necromancer~DarthBladeII~ 700+

    [B]Killt Monster, keine kleinen Seiten! Über Adblock

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  6. #26
    Moderator
    Diablo 3 Strategie-Forum
    Benutzerbild von Bukama
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    2.759
    BattleTag
    bish#1168
    Bnet-Acc
    bish
    Spielmodus
    SP D2 / SSC D3
    Likes
    72
    Ist es eigentlich verboten shared zu spielen, also Teamchar mit mehreren Leuten?

  7. #27
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.665
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    952
    Nach Blizzards Policies - habe ich jetzt eben entdeckt, nur wenn man als Elternteil den Acc mit einem minderjährigen Kind teilt. Wohlwollend unterstellt das wäre bei manchen so, erklären sich die 24/7 auch nicht so richtig
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~OneHitWonder~ DemonHuntress ~HellaFreude~DemonHuntress ~Strafina~
    DemonHuntress ~FunnyFanny~Hexendoktor ~WallofVodoo~ (1380)

    Season 11: Necromancer~DarthBladeII~ 700+

    [B]Killt Monster, keine kleinen Seiten! Über Adblock

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  8. #28
    Moderator
    Diablo 3 Strategie-Forum
    Benutzerbild von Bukama
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    2.759
    BattleTag
    bish#1168
    Bnet-Acc
    bish
    Spielmodus
    SP D2 / SSC D3
    Likes
    72
    Ok ich habe gerade mal ein bisschen geguckt Auf die Anzahl gespielter stunden geb ich mal gar nichts.

    Mojito angeblich 288h, ein Kumpel meiner Flist alleine auf seinem Supportmonk 913 Stunden + 61 DH + 63 Wiz (main) + 2h Suppbarb. Da sollt eklar sein, dass das einfach rechnerisch gar nicht geht - und ja das sind alles seine Season-Chars.
    Um angehängte Bilder anzuzeigen (leerzeichen nach HTTP noch entfernen)
    Code:
    [img]http ://diablo3.ingame.de/forum/attachment.php?attachmentid=<attachID>[/img]

  9. #29
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.665
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    952
    Ja, aber du guckst bei den Charstats (bei Helden), nicht bei Seasonstats. Mit der Maus über den Balken der Chars gehen bei Seasons / Zusammenfassung und du siehst die in der Season gespielte Zeit. Bei Robert 97 Std. für seinen Hauptchar, bei mir 78 Stunden.
    Ansonsten ist mein Hauptchar reinkarniert und hat auch schon 210 Spielstunden deswegen, aber nicht alles in der Season.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~OneHitWonder~ DemonHuntress ~HellaFreude~DemonHuntress ~Strafina~
    DemonHuntress ~FunnyFanny~Hexendoktor ~WallofVodoo~ (1380)

    Season 11: Necromancer~DarthBladeII~ 700+

    [B]Killt Monster, keine kleinen Seiten! Über Adblock

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  10. #30
    Benutzerbild von Rotzundwasser
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    536
    Likes
    58
    Zitat Zitat von MrGracy Beitrag anzeigen
    Hab ich gelesen und registriert. Wollte nur hervorheben, dass eine Strafe in Form von Sozialstunden oft wirkungsvoller ist (wenn richtig durchgeführt) als eine Geldstrafe.

    Gerade da Geldstrafen unterschiedlich ausfallen: ein armer Student (falls es sowas noch gibt) hat große Probleme z.B. 250€ zu bezahlen. Der Topmanager mit 274.000€ Jahresgehalt + Boni, der abends gerne mal mit seinem erbotteten Zeug und THud die Leaderboards aufmischt, hat nur ein kleines Lächeln für die gleiche Strafe übrig.

    Bei Sozialstunden muss jeder gleich ran.
    Nun ja - normalerweise bekommt man ja Tagessätze die sich nach dem Einkommen berechnen. Ein Marco Reus zahlt 200k fürs Fahren ohne Führerschein, ein Hartz 4 Empfänger dann vielleicht 2k oder so. Ist für letzteren trotzdem mehr. Aber darum geht es nicht. Bei niedrigem Einkommen lohnt sich oft nicht mal ein Anwalt, weil allein dessen Kosten schon die mögliche Strafe übersteigen. Aber das ist ein ganz anderes Problem was nicht Diablo betrifft.

    Soweit ich das sehe, geht es - bei den Spielern - um einen Verstoß gegen AGB. Nichts anderes. Ich finde es daher nicht angemessen über Sanktionen aus dem Strafrecht für bottende oder cheatende Nutzer zu diskutieren.
    Genau! Es geht hier nicht ums Straftrecht. Ich wollte nur die Analogie einbringen, weil ne hohe Geldstrafe als Erziehungsmaßnahme dargestellt wurde, die eben so nicht funktioniert - wie man am JGG/Strafrecht sieht. Aber das greift hier natürlich nicht.

    Am Ende ist und bleibt es aber ein Vertragsverstoß und nicht mehr.
    Eben. Cheaten zu verhindern ist prinzipiell gut. Zu fordern das 16 jährige nun 2500€ zahlen sollen ist unverhältnismäßig und Gesamtgesellschaftmäßig betrachtet auch nicht sinnvoll. Wo Vertragsverstoß schon anfängt, ist auch mehr als strittig. Die Cheaterstellerfirmen kann man hart angehen.

    Schwierig wirds dann schon wieder bei sowas wie Thud. Ist umsonst. Ich denke der Ersteller ist sicherlich ein D3 Fan, der halt in seiner Freizeit gerne programmiert. Kann verstehen warum der das macht. Sehe da nichtmal direkt böse Intentionen.
    Den wiederum mit Abermillionen zu verklagen fände ich auch nicht "fair". Ist eben alles nicht so einfach.

    Cheater bannen (60€ lizenz weg und bei 0 anfangen), professionelle Cheatersteller die damit wirtschaftliche Interessen vertreten verklagen.
    Passt so.

    Cheats kann man im Endeffekt nie wirklich verhindern. Den Enduser angehen ist schnell fatal. Ist die offizielle D3 Makromaus schon ein Cheat? Ausserdem können die die wirklich cheaten wollen das immer über VPN irgendwie handhaben. Oder die haben einen Zweitaccount als Freund, der dann die Bounties cleart. Das Vergehen zu beweisen ist oft nicht mal möglich.

    Was den Bogen zur Verhältnismäßigkeit spannt: Um einen Enduser zu bestrafen müsste man IP und echte Adresse ermitteln. Das müssten wiederum Gerichte erstmal freigeben. Ich denke Richter haben wichtigeres zu tun als sich mit sowas zu beschäftigen und ob der Cheatverdacht dafür ausreicht echte Daten rauszugeben - nunja.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blizzard gegen Bossland-Buddy: 2:0
    Von DameVenusia im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06. April 2017, 10:19
  2. Blizzard vs. Bossland - nächste Runde
    Von Sorcphilosoph im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 25. Juli 2012, 14:57
  3. Blizzard und seine AGB vs. Bossland (WoW-Bots)
    Von Sorcphilosoph im Forum Off-Topic Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15. Januar 2012, 22:05
  4. [Ws] lvl49 Blizzard Orb +2|20fcr|3 Blizzard|30 Mana
    Von NastyVinyl im Forum Softcore Marktplatz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03. Mai 2011, 22:00

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •