Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    pipimann
    Guest

    Skyro's Klauen-Fallen PvP Assassin Guide v3.0 (deutsch)

    Ich habe mich einfach mal daran versucht diesen Guide ins Deutsche zu übersetzen, da dann vielleicht einiges verständlicher ist.

    Hier kann man alle Abkürzungen, die die Assassin betreffen, nachgucken. Sie sind aber im Guide auch nochmal erwähnt!

    Skyro's Klauen-Fallen PvP Assassin Guide v3.0

    VERSION HISTORY

    o v1.0 Erste Version

    o v1.1 Korrektur einiger Zauberspruch Reichweiten und Überarbeitung der Gliederung

    o v2.0 Hauptsächlich Änderungen auf Grund von Kommentaren zu früheren Versionen. Zum besseren Verständnis wird detailreicher auf bestimmte Punkte eingegangen. Weitere Überarbeitungen der Gliederung, um es lesbarer und verständlicher zu machen, sowie Gründe für meine Skillverteilung und eine „Schattenkrieger vs. Schattenmeister“-Sektion. Es wurde ebenso eine Grundausstattungs-Sektion hinzugefügt.

    o v2.1 Korrektur des Tigerschlag/TigerStrike (=TS) Bonusses bzg. DragonTalon.

    o v2.2 Es wurde in der Skill-Sektion hinzugefügt, warum ich eine Klauen-Fallen Hybride statt einer Fallen-Only Assassin wählte. Zusätzlich ein paar weitere Erläuterungen sowie eine Sektion wie man am besten levelt.

    o v3.0 Hauptsächlich Überarbeitungen. In einigen Bereichen wird mehr in die Tiefe gegangen, besonders bzg. charakterspezifischen Duellen. Gründe hinter all meinen Skill-Entscheidungen wurden hinzugefügt. Ich empfehle dringendst die “Definitionen“-Sektion noch einmal zu lesen sowie einen Blick in die neue “Wie ‚Lock’ funktioniert“ zu werfen, bevor die „PvP Strategien“-Sektion gelesen wird.
    LETZTES UPDATE: 9/25/01

    Alle Kommentare/Korrekturen können mir per Mail an skyro620@hotmail.com geschickt werden. (In Englisch natürlich)

    Dieser Guide sollte eigentlich nur ein Mini-Guide sein, aber wegen dem großen Leser-Feedback usw. habe ich mich dazu durchgerungen, es ein bisschen ausführlicher zu machen. Viel Spaß!

    EINLEITUNG

    Dies ist der momentane Aufbau meiner Assassin und ich komme damit seht gut gegen alle Charakterklassen zurecht, mit Ausnahme der Amazone (wegen Lenkpfeil/Guided Arrow (=GA) + Durchschlagen/Piercing seit 1.09). Diese Hybriden-Assassin (halb Klaue/halb Falle) hat ein bisschen weniger Leben als eine Fallen-Only Assassin, funktioniert aber IMO VIEL besser als eine Fallen-Only Assassin in Duellen außer gegen Nahkampf-Charaktere (Barbaren, Nahkampf-Paladine und Nahkampf-Druiden). Alle folgenden Klauen-Strategien beziehen sich auf eine C/S Assassin (=Claw/Shield = Klaue/Schild) und nicht auf eine C/C Assassin (=Claw/Claw = Klaue/Klaue), obwohl sie in einigen Fällen auch auf beide zutreffen können. Ich wählte C/S, weil Waffenblock/Weapon Block (=WB) wie der Ausweichen-Skill der Amazone wirkt und das funktioniert nicht, wenn die Assassin rennt. Man benötigt den Block beim Rennen aber bei Duellen gegen alle Charaktere, die physischen Schaden verursachen. Außerdem kann man mit 2 Klauen Tigerschlag auch nicht schneller aufladen, weil Tigerschlag nur eine der Klauen benutzt. Einige Leute benutzen lieber zwei Klauen, weil sie dann mit Drachenklaue/Dragon Claw (=DC) finishen können, aber ich finde Talon um einiges besser. DC macht ein bisschen mehr Schaden, man kann aber auch mit der normalen Attacke finishen, was IMO einen guten Kompromiss darstellt, der keine zwei Klauen benötigt und außerdem mehr Schaden als Tritte machen, andererseits auch langsamer als diese sind (aber trotzdem schneller als DC).
    Diese Assassin ist eine Allround-Assassin, die gegen jeden Charakter antreten kann.

    IMO ist die Assassin einer der ausbalanciertesten Duell-Chars. Das liegt daran, weil sie beides, Nahkampf (mit Charge-Ups und Finishern) und Fernkampf (mit Gedankenschlag/Mind Blast (=MB) sowie Blitzwächter/Lightning Sentry (=LS)), beherrschen. Sie benutzen außerdem verschiedene Schadensarten: physischen Nah- sowie Fernkampfschaden und elementaren Fernkampfschaden.

    Dieser Guide wurde für ein 1 gegen 1 Duell geschrieben. Einiges kann auch auf jeder-gegen-jeden (Free-for-all=ffa)/Playerkilling (=Pk’ing) angewandt werden.

    Ich setze voraus, dass du zumindest ein wenig Duell-Erfahrung hast und die Duellskills anderer Klassen kennst.

    Ich setze eine gleichwertige Ausrüstung für beide Seiten voraus. Sicherlich, wenn dein Gegner nur göttlichstes Zeug trägt und du nur den billigen Kram, wird es natürlich ungleich schwieriger.

    Sehr viel in diesem Guide basiert auf eigene Erfahrungen, die ich mit diesem Aufbau gemacht habe. Du könntest andere Ergebnisse haben, oder auch nicht. Aber bedenke: Ich habe mit dieser Assassin extrem gegen alle Charakterklassen gekämpft. Lies bitte alles in der “Definitionen”-Sektion, bevor du den Guide weiterliest. Sie werden dir helfen, meine Taktiken besser zu verstehen. Lies bitte die Sektion, die du kommentierst, EBENSO ausführlich wie die “Definitionen”-Sektion, bevor du Kommentare oder Korrekturen machst. Alles in diesem Guide wurde von mir persönlich getestet, solange nicht anderes da steht. Eine Sache ist, z.B., dass viele Leute meinten, dass der Stunlock nur eintritt, wenn der Gegner 1/12 seines Lebens verliert. Diese Leute haben nie meine Taktik getestet; hätten sie es getan, wüssten sie, dass es funktioniert ^^. Also: Versuche bitte zu wissen, worüber du sprichst und greife nicht Dinge aus der Luft, die du nie ausprobiert oder selbst gesehen hast. Danke!

    DEFINITIONEN

    Stun Animation – Wenn der Gegner wirbelnde weiße Sterne über seinem Kopf schwirren hat. Dies wird durch MB ausgelöst.

    Stun Recovery – Wenn der Gegner so hart getroffen wurde, dass er 1/12 seines Lebens auf einmal verliert, ODER jeder erfolgreiche Treffer, wenn der Gegner in der Stun Animation (s.o.) ist. Dabei ist es egal, ob der Gegner bei diesem Treffer Schaden erleidet, oder ob er sogar geheilt worden ist. Stun Recovery erkennt man daran, dass der Gegner schreit und es eine Animation erscheint, als ob er einen schweren Treffer hätte einstecken müssen. Während dieser Animation kann der Gegner nichts machen. Faster Hit Recovery Items (=FHR-Items) und Charms verkürzen die Dauer dieses Zustandes.

    Stunlock – Dies beschreibt, wenn der Gegner immer und immer wieder getroffen wird während er sich in der Stun Animation (s.o.) befindet, so dass er immer wieder in die Stun Recovery (s.o.) gehen muss. Das Ergebnis ist, dass der Gegner nicht dazu in der Lage ist zu attackieren oder sich schnell zu bewegen oder sich überhaupt zu bewegen. Dies wird erreicht, indem man MB auf den Gegner castet (=zaubern) und anschließend 5 LS’ platziert, die den Gegner wiederholt treffen.

    Mindblast-Lock (MB-Lock) – Dafür muss man den Cursor über den Gegner bewegen und die rechte Maustaste wiederholt drücken, um MB auszulösen und den Gegner wegzustoßen. Der MB-Lock ist unvermeidbar, außer gegen Barbaren, Zauberinnen und Assassinen. Der einzige Weg, wie die anderen Charaktere flüchten können, ist, wenn du sie zu weit mit MB wegstößt (ca. 2 Bildschirme) oder sie ein geladenes Item mit einem Skill haben, der es ihnen ermöglicht zu flüchten, wie z.B. ein Item mit Teleport-Ladungen. Der MB-Lock verliert ebenso seine Wirkung, sobald du tot bist. Wenn du, z.B., einen Necro MBest, kann er immer noch Knochengeister/Bone Spirits auf dich schießen und dich damit töten.

    Meele Drill – Zuerst castest du einmal MB auf den Gegner und platzierst 5 LS, um den Gegner in den Stun Lock zu zwingen (wenn dein Gegner der Angreifer ist, platziere deine LS bevor er kommt, so dass du diesen Schritt überspringen kannst). Dann fliegst du hin, lädst 1-3 TS, 0-1 Kobraschlag/CobraStrike (=CS) und finishst mit Talon (warum ich Talon benutze, kannst du in der “Skills”-Sektion nachlesen). Dies kann alles getan werden ohne die rechte Maustaste loszulassen. Man schaltet mit den Hotkeys um, um den kompletten Prozess zu beschleunigen. Du solltest außerdem eine Klaue benutzen, die inkl. Impuls der Geschwindigkeit/Burst of Speed (=BoS) 7 fps erreicht.
    Großklauen/Greater Talons und ihre normale/elite Versionen können 7 fps sogar ohne IAS (=increased attack speed = erhöhte Angriffsgeschwindigkeit) Items erreichen (anders als der BoS Bonus). Deswegen ist die neue 1.09 Bartuc’s die ideale Klaue, sofern man die bekommen kann. Zudem tritt man schneller als dass man die Klauen schwingt, deswegen sind Tritte noch schneller als 7 fps (und mit Talon werden die 2+ Tritte fast gleichzeitig getan, was viel schneller als Drachenflug/DragonFlight (=DF) ist, weil da noch eine Teleport-Animation beinhaltet ist. Ich bin nicht sicher, wie schnell man tritt, weil es schwierig ist bei so einer Geschwindigkeit die Zeit zu stoppen, aber ich bin sicher, dass es von der Angriffsgeschwindigkeit abhängt. Wie viel du auflädst, solltest du von mehreren Dingen abhängig machen. Wenn du deinen Gegner mit einem Mal, d.h. mit all deinen Charge-Ups, killen kannst, dann mach das auch. Falls nicht, versuche TS 3 aufzuladen. Wenn dein Gegner irgendwie aus dem Stun Lock rauskommt und rennt, wende den Catching Drill an (unten beschrieben). Führe niemals, und damit meine ich auch niemals, einen Melee Drill aus ohne deine Fallen, die den Gegner in den Stunlock versetzen; ansonsten wirst du keinen großen Erfolg beim Aufladen haben. Wenn du nur noch wenig Leben hast und zumindest noch eine TS Kugel um dich schwirren, schalte um auf CS, um einen Charge zu bekommen und anschließend mit Talon auszulösen, so dass du wieder mehr Leben hast. Du wirst jetzt vielleicht sagen, dass niemand einfach nur dumm rumstehen wird und dich ohne Gegenwehr in den Nahkampf lassen. Das ist wahr. Aber durch MB, wodurch er in die Stun Animation gehen muss, und LS, wodurch er in die Stun Recovery gehen muss (und dadurch auch in den Stunlock, weil er von 5 LS kontinuierlich getroffen wird) sollte es eigentlich kein Problem sein die Charges auszulösen (es kommt natürlich auch darauf an, wie viel FHR-Items der Gegner hat).

    Catching Dril – Hmm…ich habe keinen besseren Namen dafür, aber es ist im Grunde eine Variation des Melee Drills. Der Catching Drill wird benutzt, wenn der Gegner rennt. Man benutzt dieselben Skills wie beim Melee Drill: 1 MB, 5 LS (in diesem Fall wirst du die LS nicht im Voraus platzieren können, weil der Gegner wegläuft und du der Angreifer bist), hinfliegen, aufladen mit TS/CS und auslösen mit DragonTalon. Diese Taktik erlaubt dir, die Fallen direkt neben deinen Gegner zu platzieren und dort hin zu fliegen, obwohl er bereits aus deinem Sichtfeld gelaufen ist, indem du einfach zwischen den Hotkeys wechselst, während du die rechte Maustaste nicht loslässt und den Gegner dadurch immer anvisierst. MB hält in für eine Sekunde davon ab, sich zu bewegen; in dieser Zeit platzierst du die Fallen, die den Gegner in den Stunlock zwingen, gefolgt von einem DF und TS/CS + Talon. Eine Variation dieser Taktik ist, nach dem Platzieren der 5 LS, den Gegner noch einmal zu MBen, falls er anfängt zu rennen, bevor die Fallen schießen und er somit den LS ausweichen kann, bevor du DF benutztst.

    Casting Drill – Platziere 5 LS um deinen Gegner und MBe ihn. Wiederhole dies, bis er tot ist. Fast cast Items sind hier sehr wichtig. Versuche 110% fast cast zu bekommen, um auf 10 fps zu kommen. Falls notwendig, musst du natürlich neue Fallen zaubern.

    SKILLS

    20 Tiger Schlag/Tiger Strike (TS)

    Dies ist ein Charge-Up. Gibt viel AR (=Angriffswert), großen Schadensbonus auf Finisher und wird benötigt, um vernünftig mit CS leechen zu können.
    Grund: Wenn du in den Nahkampf gehst, möchtest du soviel Schaden wie möglich machen, deshalb wird dieser Skill gemaxt. Der erhöhte Schaden ermöglicht es dir außerdem riesige Mengen an Leben zu leechen.

    1 Kobra Schlag/Cobra Strike (CS)

    Wird benutzt, um Leben zu leechen, so dass die Überlebenschance erhöht wird. Mit 3 TS + 1 CS Charge und Talon als Finisher kann meine Assassin ihre KOMPLETTE Lebenskugel wieder auffüllen. Du solltest bedenken, dass 1 Charge vollkommen reicht, weil 2 Charges nicht mehr Leben, dafür aber Mana leechen. Manaprobleme wirst du aber nicht haben, wenn du in den Nahkampf gehst. 3 Charges leechen doppelt so viel Leben wie Charge 1, aber diese 2 zusätzlichen Charges könnten besser durch zwei TS Charges ersetzt werden. Dadurch kann man sein komplettes Leben zurückbekommen. Bedenke, dass du CS immer mit zumindest 1 TS Charge benutztst.
    Grund: 1 Punkt reicht vollkommen, weil man so schon genug Leben leecht. Der Rest kommt durch +skill Items.

    20 Gedankenschlag/Mind Blast (MB)

    Wird benutzt, um Nahkampf-Gegner von dir fern zu halten. Wird außerdem benutzt, um den Gegner, kombiniert mit LS, in den Stunlock zu versetzen.
    Grund: Der erhöhte Schaden dieses Skills wird durch fast cast (>102% fast cast = 10 fps) noch weiter gesteigert und dieser Schaden ist sehr nützlich gegen Nahkampf-Charaktere (z.B. Barbaren, WW-Druiden, Smiter). Der extra Schaden ist nur bedingt nützlich, wenn der Gegner kein Nahkampf-Charakter ist, es liegt also an dir, ob du da 1 oder 20 Punkte reinsteckst. Bedenke: Wenn der Gegner viele ‘Schaden reduziert um X%’-Items hat, bringt der Schaden von MB fast nichts. Deswegen empfehle ich zusätzlich noch LS zu maxen, was den Gegner zwingt seine Blitz-Resistenz/Absorption zu steigern, was ihn zwingt seine ‚Schaden reduziert um X%’-Items zu ersetzen. (I.E. Ohrenkette/String of Ears replaced by thundergod’s vigor, shaftstop replaced by guardian angel, and Vampirblick/Vampire Gaze replaced by Schwarzhorns Gesicht/Blackhorn). Bedenke auch, dass MB nicht geblockt werden kann. Er ist also sehr nützlich gegen Nahkampf-Charaktere, die einen hohen Block haben, welche IMO die härtesten Gegner für die Assassin sind.

    20 Blitzwächter/Lightning Sentry (LS)

    Wird benutzt, um dem Gegner Schaden zuzufügen und ihn in den Stunlock, wie oben beschrieben, zu versetzen. Wird ebenso zum Killen der Kreaturen/Minions des Gegners benutzt (z.B. Grizzly oder Schatten).
    Grund: Also, erst einmal wirst du keine Minions ohne maxed LS killen können. Wie bereits oben beschrieben, sollte man LS zusammen mit MB maxen, um es kombinieren zu können.

    20 Schatten Meister/Shadow Master (SM)

    Die Leute wissen meistens gar nicht, wie nützlich dieser Minion ist. Er ist ein sehr starker Blocker, was einem mehr Zeit verschafft. Meiner hat mehr als 1000 Leben in normal, was auch noch erhöht wird. Selbst in einem 1-gegen-1 in einem privaten Spiel hat der SM über 2000 Leben. Er hat außerdem Resistenzen, was ihn zu einem guten Lockvogel gegen Zauberinnen und Fallen-Assassinen macht, weil er Gewitter/Thunderstorm und LS sehr gut absorbieren kann. Der SM ärgert den Gegner auch noch, weil er ihm immer im Weg steht. Zudem macht er auch noch guten Schaden, besonders jetzt, weil Minions halben Schaden an Spielern machen, während Spieler nur ¼ Schaden machen. Der SM macht alles, er geht in den Nahkampf, er MBet, er stellt Fallen auf, er fliegt zum Gegner, echt. Meine vorige Assassin hat statt SM DF gemaxt und ich kann euch aus meinen jetzigen Erfahrungen sagen, dass ein maxed SM sehr viel effektiver ist. Außerdem können andere Spieler nicht vom SM leechen, wodurch er nicht einen Nachteil aufweist.
    Grund: Der SM wird nicht genug Leben für einen effektiven Blocker (gegen Amazonen mir GA) und Lockvogel (um z.B. die LS Blitze einer anderen Assassin abzufangen) haben, wenn er auf einem niedrigen Level ist. Der wichtigste Grund ist, dass der SM auf hohen Levels sehr starken Schaden macht. IMO braucht jede PvP Assassin diesen Skill gemaxt.

    Schatten Krieger/Shadow Warrior gegen Schatten Meister/Shadow Master

    Ich empfehle dringendst für Duelle den Meister statt den Krieger zu maxen. Der Krieger kostet auf höheren Levels mehr Mana, macht weniger Schaden, hat weniger Leben und keine Resis. Das bedeutet, dass man viel Mana für etwas ausgibt, das nicht ansatzweise so gut als Blocker/Lockvogel brauchbar ist. Der einzige Vorteil beim Krieger ist, dass er immer nur das macht, was du auf deinen beiden Maustasten hast, aber er macht das nicht sehr effektiv. Ein Beispiel: Selbst wenn du LS auf der rechten Maustaste hast, wird der Krieger seine 5 Fallen nicht sehr schnell legen, sondern sehr langsam. Dasselbe kann mit dem Meister erreicht werden, indem man einfach still steht. Dann wird er Fallen auf den Bildschirm verteilen. Wenn du MB auf der rechten Maustaste hast, wird der Krieger den Gegner nur MBen, wenn er weit weg ist (ca. am Rande des Bildschirms). Wenn der Krieger in Nahkampf-Reichweite deines Gegners kommt, wird er nur das benutzen, was auf der linken Maustaste ist, z.B. TS oder die normale Attacke. Der Meister macht praktisch dasselbe. Weiter entfernte Gegner werden mit MB angegriffen und nähere Gegner werden im Nahkampf bekämpft, wobei der Meister weitaus mehr Schaden als der Krieger macht.

    1 Impuls der Geschwindigkeit/Burst of Speed (BoS)

    Dadurch kannst du schneller schlagen (also auch schneller aufladen), sowie schneller Fallen platzieren und schneller rennen.
    Grund: Was soll ich sagen; dieser Skill ist mit + Skill Items fast genauso gut, als ob er gemaxt ist. Mindestens einen Punkt, vielleicht mehr, wenn du nicht so sehr auf + Skill Items setzt. Das Hauptziel ist ein Skilllevel von ca. 9 inkl. + skill Items.

    1 Drachen Flug/Dragon Flight (DF)

    Wird benutzt, um dem Gegner näher zu kommen und den Meele Drill auszuüben. Wird außerdem benutzt, um z.B. aus einem Knochengefängnis/Bone Prison oder einen MB-Lock zu entkommen.
    Grund: DF hat zwei Probleme: Er hat ein Casting Delay und man hat Schwierigkeiten beim Zielen (unten beschrieben). Das macht es schwierig einen erfolgreichen Treffer zu landen, besonders wenn man hinfliegt und nicht trifft. Und DF trifft normalerweise nicht, wenn der Gegner rennt. Ich benutze DF eigentlich nur, um mich dem Gegner zu nähern, weil DF auch oft ausgewichen/abgeblockt wird, weshalb der Schaden keine große Rolle spielt. Ich benutze DF selten öfter als ein oder zwei Mal pro Spiel, weil ich meinen Gegner normalerweise töte, wenn ich mich ihm nähere und sie im Stunlock sind. Als Finisher ist Talon besser (unten beschrieben). Außerdem machen Finisher ohne TS Charges generell nur wenig Schaden und wenn man bereits Charges hat, ist man gewöhnlich direkt neben dem Gegner. Wenn man an einem Minion charged, kann man auch DF als Finisher nehmen, aber dieser Fall trifft äußerst selten ein.

    1 Drachenkralle/Dragon Talon (Vorraussetzung für DF)

    Dies ist der Finisher, der beim Meele Drill zum Einsatz kommt und mit dem du TS und CS auslöst.
    Grund: Talon ist schnell und man hat gute Chancen einen erfolgreichen Treffer zu landen. Da Talon einen Mehrfachtritt verwendet, wird die Trefferchance noch erhöht. Das ist wichtig, weil in Situationen mit wenig Leben von diesem Tritt abhängt, ob man CS auslösen kann oder nicht. Die Leute wissen meistens auch nicht, wie sich der TS-Schaden mit dem der Finisher kombiniert. Ein Beispiel: Talon gibt einen Trittschadenbonus von 50% und DF einen von 300%. Der Grundtrittschaden (in diesem Beispiel) liegt bei 100 (für einen Grundtrittschaden von 100 braucht man ziemlich hohe Stärke-/Geschicklichkeitswerte, aber es vereinfacht die Rechnung). Talon macht dadurch einen Schaden von 150, es wird zwei Mal getreten, also 300. DF macht einen Schaden von 400. TS gibt einen Schadensbonus von 1000% (wieder nur auf das Beispiel bezogen). Man macht dadurch mit Talon einen Schaden von 300+1000=1300 (TS Charges werden nur von einem der Tritte ausgelöst) und DF macht einen Schaden von 400+1000=1400. Der Schaden wird nicht so berechnet: 400+400*1000=4400. Der TS Bonus bezieht sich auf den Grundtrittschaden, und nicht auf den bereits erhöhten Trittschaden. Wie du sehen kannst, ist der Schaden bei DF nicht viel höher, aber wenn man im Nahkampf ist, kann man mit0 Talon viel leichter treffen. Ich empfehle hier nur einen Punkt reinzutun, weil die extra Tritte auf höheren Levels diese Punkte nicht wert sind und man sowieso schon mit Lichtgeschwindigkeit tritt. Einige fragen sich bestimmt, warum man nicht Drachenschwanz/Dragon Tail benutzt. Das liegt daran, dass Drachenschwanz langsamer ist und nur einen Tritt macht, während Talon auf höheren Levels Mehrfachtritte auslöst. Zudem wird der Schadensbonus von Drachenschwanz als Feuerschaden gezählt und damit kann man nicht leechen und er kann durch Resistenzen leichter abgeschwächt werden, als Talons physischer Schaden.

    1-20 Klauenbeherrschung/Claw Mastery (CM)

    Wird benutzt, um den Nahkampfschaden zu erhöhen, wenn man Klauen benutzt.
    Grund: Tja, man braucht einen Punkt sowieso als Vorraussetzung, deswegen muss man hier nicht viel nachdenken. Mehr Punkte können hier reingetan werden, wenn man ein bisschen mehr Schaden von seinen Klauen haben möchte. Bedenke aber, dass du nicht gegen alle Klassen in den Nahkampf gehen wirst und bei den meisten Klassen wirst du sie im Nahkampf so schnell töten, dass sich der extra Schaden kaum bemerkbar macht. Wenn du am Ende Punkte über hast, kannst du die aber getrost hier reinsetzen.

    1 Feuerwelle/Wake of Fire (WoF)

    Wird benutzt, um den Gegner in den Stunlock zu versetzen falls du nicht auf LS setzt oder der Gegner genug Blitz-Absorption Items hat, dass er davon geheilt wird.
    Grund: Wenn du viele Duelle machst, wirst du eventuell mal jemanden treffen, der genau die richtige Ausrüstung hat, um gegen dich zu kämpfen. D.h., dass du LS nicht mehr benutzen kannst, weil es ihn heilt. Stattdessen benutzt du WoF, weil es eine größere Reichweite hat und besser stunnt, aber auch nur 5 Mal schießt (LS schießt 10 Mal). Der Schaden ist außerdem so gering, dass der Gegner durch Absorption Items nicht oder kaum geheilt wird. (Items mit ‚Magischer Schaden reduziert um X’ werden diesen Schaden vielleicht komplett ausgleichen) Danke an gpnx für den Hinweis.

    1-20 Klingenschild/ Blade Shield (BS)

    Dieser Skill ist sehr nützlich, um mehr Schaden zu machen, falls du sehr viel im Nahkampf bist, wird es kontinuierlich Schaden am Gegner verursachen, wenn er in Reichweite steht. Ein sonderbarer Effekt dieses Skills ist, dass Items mit ‚x% Chance (Zauberspruch/Fluch) auf Attacke zu zaubern’ mit BS funktioniert. Items wie Atmas Skarabäus/Atma’s Scarab, die nützliche Skill wie Verstärkter Schaden/Amplify Damage können also mit diesem Skill benutzt werden. Danke an gpnx, der das getestet hat. Ich selber habe es noch nicht getestet.
    Grund: Fast wie bei CM. Der extra Schaden ist nützlich, aber manchmal auch überflüssig. Wenn du also Punkte über hast, kannst du die hier unterbringen. 1 Punkt ist empfohlen, um den Effekt der ‚x% Chance (Zauberspruch/Fluch) auf Attacke zu zaubern’ Items auszunutzen.

    1 in alle Vorraussetzungsskills


    Eine sehr häufig gestellte Frage ist, warum soll man in den Nahkampf, wo MB und/oder LS und/oder DF doch nur das machen, was man im Nahkampf nur besser machen kann. Also, erst mal ist diese Behauptung falsch. Und hier, warum: Wie ich schon in der Einleitung sagte, hat man durch die Option in den Nahkampf zu gehen eine VIEL bessere Chance gegen alle Klassen außer den Nahkampf-Charakteren. Und gegen Nahkämpfer hat dieser Aufbau nur einen kleinen Nachteil gegenüber dem anderem Aufbau, weil man bei dem etwas weniger Leben hat. Aber dieser kleine Nachteil wird dadurch ausgeglichen, dass man in den Nahkampf kann. Das ist einfach zu erklären. In den meisten Fällen wirst du ohne Nahkampf nicht gewinnen, weil du nicht viel Schaden in kurzer Zeit austeilen kannst, wohingegen andere Klassen eben das können. Wie ich bereits sagte, ist der Hauptvorteil der Assassin, dass sie ihre Gegner sehr einfach in den Stunlock versetzen kann. Um dies zu erreichen, kann man einfach nur MB+LS benutzen, aber wenn der Gegner sehr viele FHR-Items hat, könnte es nicht reichen. Aus diesem Grund benutzt du MB+LS PLUS deine Klaue mit 7 fps, um den Stunlock auszulösen. Ich denke, dass du dir vorstellen kannst, warum MB+LS+Nahkampf den Gegner besser in Stunlock versetzt als MB+LS alleine. Außerdem kann man durch TS/CS und Talon Massen an Leben leechen (mit 3 TS + 1 CS die ganze Kugel voll), was deine Überlebensrate drastisch erhöht. Ein Beispiel ist der FoHadin (FoH = Fist of the Heavens = Himmelsfaust), weil er aus dem Stunlock raus muss, um FoH zu casten. Falls er viel Fast cast- und FHR-Items hat, wird er immer noch dazu in der Lage sein, FoH zu casten. Du musst ihn so stunlocken, dass er nicht mehr casten kann, falls du den Nahkampf mit MB+LS kombinierst. Und besonders gegen Fallen-Only Assassinen hat man durch MB/LS/DF/SM einen gehörigen Vorteil, was ich auch selbst ausprobiert habe. Und noch mehr: Durch die Möglichkeit, in den Nahkampf zu gehen, kann man auch ‚gute’ Sorcs und Necros töten, die man ohne Nahkampf nicht töten könnte (unten beschrieben).

    Du kannst dich nicht für einen Skillaufbau entscheiden? Ich habe grundsätzlich zwei Ratschläge: Entweder maxst du TS, LS, MB und SM mit jeweils einem Punkt in den Vorraussetzungsskills und je einen in Klingenschild und Feuerwelle oder du steckst nur 1 statt 20 in MB und LS und maxst stattdessen CM und Klingenschild. These 2 Aufbaue sind nur Empfehlungen und ich habe die zweite Variante noch nicht getestet, aber ich denke, dass es funktioniert. Im Moment benutz ich den erstgenannten Aufau.

    STATS

    o 79/79 str/dex mit Items/Charms oder als Basiswert. Es macht nicht viel aus und ist auch keine Verschwendung. Wenn du mehr Leben benötigst, dann visiere 79/79 mit Items/Charms an. Wenn du ein bisschen mehr Schaden durch die Tritte und ein bisschen mehr Block haben möchtest, dann nimm diese Werte als Basiswerte. Mehr Punkte kann ich wirklich nicht empfehlen, weil du mit 79 str + Items /Charms die Ausrüstung tragen kannst, die du brauchst. Dex wird eigentlich nur für Block benötigt, aber den benötigt man nur gegen die Amazone. Die Punkte, die man stattdessen in Vitalität (kurz: Vit) setzen kann, helfen gegen alle Klassen. Man sollte grundsätzlich 79/79 anvisieren, um Bartuc’s ChopChop tragen zu können. Man kann auch noch Shaftstop und Schwarzeichenschild/Blackoak mit einigen Str-Charms oder einem Juwel/Hel-Rune mit –XX% Anforderungen.
    Der Rest geht in Vit.

    o Lass Energie auf dem Grundwert. Die Punkte machen sich nicht bezahlt und man braucht viel Mana nur gegen Druiden und Barbaren, gegen die du +Mana Items/Charms verwenden kannst.

  2. #2
    pipimann
    Guest
    Grundsätzliche Ausrüstungsvorschläge

    Ich möchte hier jetzt nicht das “beste” Setup gegen alle Klassen auflisten, da auch viele Eigenschaften durch 1.09 geändert worden sind. Außerdem ist es offensichtlich, dass Rabenfrost/Ravenfrost gut gegen Zauberinnen ist, die Frostsphäre/Frozen Orb benutzen. Es folgt ein allgemeines Setup.

    Waffe – Falls du planst in den Nahkampf zu gehen, dann benutz die 1.09er Bartuc’s Chop Chop (falls du die irgendwie bekommen kannst). Falls nicht, benutz eine Rare Großklaue mit anständigem Schaden oder eine Runic Talon mit –30% Anforderungen. Falls du nicht in den Nahkampf willst, benutz eine 1H-Waffe mit viel Fast Cast. Selbstmordzweig/Suicide Branch ist gut, aber ich empfehle Zauberdorn/Wizardspike.

    RüstungVerstohlenheit/Stealth ist eine gute Allroundrüstung, die auch noch sehr billig ist. Falls möglich, benutze Schaftstopper/Shaftstop gegen Amazonen. Schutzengel/Guardian Angel kann gegen Gegner benutzt werden, die viel Elementarschaden austeilen (z.B. Zauberinnen).

    HelmSchwarzhorns Gesicht/Blackhorn's Face ist gut gegen andere Assassinen, die LS benutzen. Ansonsten empfehle ich Harlekinskrone/Harlequin Crest.

    HandschuheMagierfaust/Magefist wenn du nicht in den Nahkampf möchtest. +Str/Dex Handschuhe mit +Kampfkünste Skills sollten benutzt werden, wenn du planst in den Nahkampf zu gehen.

    StiefelSanders sind gut und billig. Versuche welche mit schneller gehen/rennen und +str/dex oder vielleicht Resistenzen zu bekommen. Du kannst auch Blutreiter/Gore Rider benutzen, wenn du mehr Schaden durch “Todesschlag” machen willst (bedenke, dass “Todesschlag” nicht auf Tritte wirkt).

    RingeSojs oder Manaringe mit Fast Cast, falls du Fast Cast benötigst. Rabenfrost/Raven Frosts kann gegen Zauberinnen und Zwergenstern/Dwarf Star gegen Feuerwand Zauberinnen benutzt werden (falls man solche Naturen überhaupt zu sehen bekommt^^).

    SchildReim/Rhyme ist ein gutes Allroundschild, weil es hohen Block, eine hohe Manaregeneration und “Einfrieren unmöglich” hat. Schwarzeichenschild/Blackoak ist gut gegen Zauberinnen, wenn du’s ergattern kannst. Lidlose Wand/Lidless wall ist außerdem empfehlenswert, falls dir Fast Cast fehlt und nicht planst in den Nahkampf zu gehen. Whitstan’s Guard/Whitstans Wache ist ebenfalls gut, falls du hohen Block benötigst.

    Gürtel – Falls du nicht in den Nahkampf willst, benutz Düsterfalle/Gloom’s Trap. Ohrenkette/String of ears ist auch ein guter Gürtel gegen Gegner, die viel physischen Schaden austeilen. Donnergotts Gedeihen/Thundergod’s vigor ist auch nützlich, wenn man gegen blitzende Gegner antritt.

    Amulett – Ein Amulett mit 2 von den folgenden Stats: +Skills, Str, Dex, Fast Cast, Leben, Mana, Blitz- oder Kälteresistenz, ect. Mara's Kaleidoskop ist ebenfalls ein gutes Allroundamulett. Genauso wie Atmas Skarabäus/Atma’s Scarab wenn es zusammen mit Klingenschild benutzt wird.

    Einige Dinge, die du über die Assassin wissen solltest

    o LS schießt 10 Mal, WoF 5 Mal. Danach verschwinden sie. Vergewissere dich, dass du LS neugecastet hast, bevor die Fallen verschwinden. LS wird als Blitzschaden gezählt.

    o Du kannst allgemein nur 5 Fallen gleichzeitig aufgestellt haben.
    o MB zählt als physischer Schaden (egal, was dir erzählt wird. Ich habe es immer wieder getestet).
    o MB kann nicht geblockt werden.
    o DF hat denselben Zielmechanismus wie FoH. D.h., dass du zum Minion statt zum eigentlichen Gegner fliegst, wenn der Minion innerhalb eines halben Bildschirms vom Gegner steht.
    o Wenn du DF benutzt, verschwinden alle Fallen. Ich denke, dass das ein Bug ist.
    o Wenn du DF benutzt, verlierst du den “Lock” durch die rechte Maustaste; du musst ihn also wieder “locken”, indem du auf ihn klickst. Ein guter Trick ist, wenn du den Cursor nach DF sofort in die Mitte des Bildschirms bewegst, weil dein Gegner genau dort sein wird und du ihn dann einfach ‚locken’ kannst.
    o Man kann von deinem SM nicht leechen. Du solltest ihn also immer dabei haben.
    o DF verfehlt sein Ziel meistens, wenn sie sich bewegen. Deswegen musst du DF mit MB + Fallen kombinieren.

    LEVELN

    Früher konnte man den-MB Bug ausnutzen, der es ermöglichte rückkonvertierte Monster mit nur einem oder wenigen Schlägen zu töten, weil sie nur noch einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Hitpoints hatten. Dadurch konnte man in 8er Spielen problemlos alleine leveln. Jetzt musst du auf Dinge wie z.B. Vernichtender Schlag und Partyspiele setzen. Die Hauptkombination wird so aussehen: Du benutzt MB, um die Gruppe ein bisschen kleiner zu machen, platzierst 5 LS, chargest 3 Mal TS und 0-3 Mal CS und löst das ganze dann mit Talon aus.

    WIE ‚LOCK’ FUNKTIONIERT

    Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Lock: einen mit der rechten und einen mit der linken Maustaste.

    Rechte Maustaste: Eigentlich klickst du nur einmal auf den Gegner (am Anfang gewöhnlich mit MB) und hältst die Maustaste gedrückt, während du durch die Hotkeys schaltest. Dadurch kannst du ohne Unterbrechung so viele Skills wie du willst schnell hintereinander einsetzen, ohne wieder auf den Gegner klicken zu müssen. Dies kann man machen bis der Gegner ca. 2 Bildschirme entfernt ist, bis du die rechte Maustaste loslässt oder bis du DF einsetzt. Aus irgendeinem Grund verlierst du den Lock (genauso wie deine Fallen), sobald du DF einsetzt und ich weiß nicht, warum. Aber das ist nicht so schlimm, weil man den Cursor nach DF einfach nur zur Mitte bewegen muss, weil dort dein Gegner sein wird und du ihn leicht wieder locken kannst.

    Linke Maustaste: Es ist genau dasselbe wie oben beschrieben, nur eben mit der linken Maustaste. Der einzige Unterschied ist, dass du die Skills auf der rechten Maustaste benutzen kannst, während du den Lock mit der linken Maustaste ausführst. Beispiel: Wenn du TS auf der linken Maustaste auf den Gegner klickst, wenn der wegrennt, wirst du ihn nur verfolgen. Du willst ihn mit MB einmal stoppen, aber der ist auf der rechten Maustaste. Du klickst also, während du die linke Maustaste nicht loslässt, einmal mit der rechten Maustaste und setzt nach dem MB gleich die Jagd fort.

    PvP Strategien

    · Generelle STRATEGIEN – Du musst immer, und damit meine ich immer, deinen SM dabei haben. Ich werde das unten nicht mehr erwähnen. Wenn er stirbt, caste ihn neu. Ganz einfach. Versuche auch, immer eine LS aufgestellt zu haben, wobei es egal ist, ob du in den Nahkampf gehst oder nur mit MB kämpfst. LS hilft dir, den Gegner in Stun zu versetzen. Wenn du in den Nahkampf gehst, caste einmal MB, so dass der Gegner durch LS gestunnt wird (andernfalls wird das nicht geschehen, wenn er anständige Resistenzen hat.

    · Das wichtigste der Assassin ist der Stunlock. Sprich mir nach...STUNLOCK. Das ist der Schlüssel, der die Assassin zu einem guten Duellchar macht. Oben kannst du nachlesen, wie man Stunlock erreichen kann.

    · Irgendwann wirst du einen Gegner treffen, der Blitz-Absorptions Items tragen wird, so dass er von LS geheilt wird. Ich mag Leute, die nicht solche Items benutzen, obwohl sie könnten und in diesem Fall benutze ich auch keine ‚Schaden reduziert um X%’ Items. Auf jeden Fall: Wenn dir so ein Gegner begegnet, benutze WoF. Ersetze in den Beschreibunggen einfach LS durch WoF. Der Grund: Du bekommst denselben Stuneffekt, aber WoF macht so wenig Schaden, so dass der Gegner eigentlich kein oder nur kaum Leben gewinnen kann. Bedenke aber, dass WoF eine kürzere Dauer hat und dass sie nur 5 Mal schießt, bevor sie verschwindet.

    · Du wirst mich das mehrmals sagen hören: „Erst MB, dann DF, anschließend Nahkampf.“ Wenn ich Nahkampf sage, meine ich damit 1-3 Mal TS und 0-1 Mal CS, um dann mit Talon oder der normalen Attacke auszulösen. Der Grund ist folgender: MB zwingt den Gegner in die Stun Recovery, durch einen gut getimten DF bleibt er da auch, so dass du genug Zeit für den Nahkampf hast. Der Finisher, den benutzt, hängt vom Gegner ab. Talon ist schneller, macht aber weniger Schaden und die normale Attacke ist langsamer, macht aber mehr Schaden. Bedenke nur, dass dein AR der normalen Attacke hoch genug ist (weil du auch nicht den TS Bonus hast, wenn du die normale Attacke benutzt). Das kann alles getan werden, ohne die rechte Maustaste loszulassen, indem du nur zwischen den Hotkeys wechselst (außer nach DF; da musst du den Gegner wieder locken. Wie das geht, steht in der ‚Wie Lock funktioniert’ Sektion). Mit BoS solltest du außerdem auf 7 fps kommen. Großklauen und deren normal/elite Version können 7 fps erreichen, selbst wenn sie keinen IAS Bonus haben. Deswegen ist die neue 1.09 Bartuc’s die ideale Klaue, sofern man die bekommen kann. Zudem tritt man schneller als dass man die Klauen schwingt, deswegen sind Tritte noch schneller als 7 fps (und mit Talon werden die 2+ Tritte fast gleichzeitig getan, was viel schneller als Drachenflug/DragonFlight (=DF) ist, weil da noch eine Teleport-Animation beinhaltet ist. Ich bin nicht sicher, wie schnell man tritt, weil es schwierig ist bei so einer Geschwindigkeit die Zeit zu stoppen, aber ich bin sicher, dass es von der Angriffsgeschwindigkeit abhängt. Wie viel du auflädst, solltest du von mehreren Dingen abhängig machen. Wenn du deinen Gegner mit einem Mal, d.h. mit all deinen Charge-Ups, killen kannst, dann mach das auch. Falls nicht, versuche TS 3 aufzuladen. Wenn dein Gegner irgendwie aus dem Stun Lock rauskommt und rennt, jage ihn und wiederhole die oben genannten Schritte; platziere diesmal aber eine LS bevor du DF benutzt. Das bedeutet, dass du ihn einmal Mbest und eine Falle legst, bevor du DF benutzt; hoffe, dass die Falle den Gegner trifft und ihn stunnt, so dass du das mit deinem DF verbinden kannst. Wenn du nur noch wenig Leben hast und zumindest noch eine TS Kugel um dich schwirrt, schalte um auf CS, um einen Charge zu bekommen und anschließend mit Talon auszulösen, so dass du wieder mehr Leben hast. Du wirst jetzt vielleicht sagen, dass niemand einfach nur dumm rumstehen wird und dich ohne Gegenwehr in den Nahkampf lassen. Das ist wahr. Aber durch MB, wodurch er in die Stun Animation gehen muss, und LS, wodurch er in die Stun Recovery gehen muss (und dadurch auch in den Stunlock, weil er von 5 LS kontinuierlich getroffen wird) sollte es eigentlich kein Problem sein die Charges auszulösen (es kommt natürlich auch darauf an, wie viel FHR-Items der Gegner hat).

    CHARAKTERSPEZIFISCHE TAKTIKEN

    Barbaren


    · STRATEGIE – Gegen S/S Barbaren musst du einfach nur den MB-Lock benutzen und darauf achten, dass deine LS immer bereit stehen und feuern. Es ist am besten, wenn du die Fallen etwas verstreust und nicht alle auf einen Haufen machst. Du musst außerdem soweit wie möglich vom Barbaren wegstehen, weil sich der Barbar mit einem WW oder Leap aus dem MB-Lock befreien kann. Sie werden das wahrscheinlich in eure Richtung tun. Wenn der Barbar also WW oder Leap benutzt, müsst ihr einfach zur Seite gehen, um der Attacke auszuweichen. Die Assassin ist ziemlich schnell; das dürfte also kein Problem sein. Kurz bevor sie ihren WW beenden, versuche so weit wie möglich entfernt zu sein und benutze wieder den MB-Lock. Während ihres WW ist außerdem ein guter Zeitpunkt, die Fallen zu erneuern. Es ist schwierig für einen Barbaren dich zu treffen, wenn du etwas Abstand hältst und die LS ihn stunnen und du ihn mit MB zurückwirfst. Das einzige was sie tun können ist wirbeln…und dem kann man einfach ausweichen, wenn man genug Platz hat. Beachte, dass du viel Mana brauchen wirst, um einen Barbaren zur Strecke zu bringen, weil die meistens sehr viel Leben haben. Benutz also viele +Mana Items/Charms wie du kannst (du brauchst mindestens 600 Mana, sogar mehr, wenn der Barbar „Schaden reduziert um XX%“- oder Blitzabsorptions-Items hat). Wenn etwas Schief geht (z.B. wenn auf einmal keine Fallen mehr hast), dann lauf weg und platziere deine Fallen neu. Normalerweise laufen Assassinen schneller als Barbaren. Wenn du trotzdem langsamer bist, dann warte, bis er aufgeholt hat und und anfängt zu wirbeln. In der Mitte seines WW platzierst du dann die Fallen. Eine wirklich gute Taktik ist es, einen Teich oder eine andere Barriere zwischen dir und den Barbaren zu bekommen, während du die oben genannte Vorgehensweise anwendest. Der Barbar muss erst mal um das Hindernis rumlaufen (oder drüberspringen). Das ist wesentlich sicherer als im offenen Schlachtfeld. Bereite dich auf ein langes Match vor, vor allem, wenn der Barbar viele ‚Schaden reduziert um XX%’- und/oder Blitzabsorptions-Items benutzt. Um diesem ein bisschen entgegen zu wirken, kann man sollte man Items mit ‘Verstärkter Schaden’-Ladungen benutzen, wie z.B. The Gavel of Pain.

    Ausrüstung: Fast Cast ist sehr wichtig. Du wirst gegen einen S/S Barbaren nicht in den Nahkampf gehen (das wäre Selbstmord), Klauen sind deshalb nutzlos, weswegen du nur auf Fast Cast achten musst. Block ist ebenso sehr hilfreich, weil es einem hilft länger zu überleben. Versuche so viele ‚Schaden wird reduziert um XX%’ Items zu bekommen, wie du kannst. Items mit Verstärkter Schaden Aufladungen sind fast ein Muss, um gegen einen S/S Barbaren zu bestehen, wenn diese ebenfalls hohe physische Resistenz aufweisen.

    2h Barbs – Wenn du einen hohen Block hast und ‘Schaden wird reduziert um XX%’-Items, dann kannst du in den Nahkampf gehen, indem du wartest bis der WW beendet ist, dann DF anwendest und versuchst ein paar TS Charges und einen CS Charge zu bekommen. Wenn er wieder anfängt zu wirbeln, warte und benutz dann DF oder Talon, um Leben zurückzugewinnen. Diese Vorgehensweise muss wiederholt werden. Ich habe diese Taktik aus gpnx’ Guide übernommen.

    Ausrüstung: Klaue + Schild. Außerdem so viele ‚Schaden wird reduziert um XX%’-Items wie möglich. ‚Verstärkter Schaden’ hilft auch hier.

    Druiden

    · STRATEGIEN – Ich habe nur Werwolf-Druiden gesehen, ich werde hier also keine andere Art erwähnen. Ähmm…sie sind so ähnlich wie Barbaren, nur dass sie auch noch Minions haben und keine Möglichkeit haben, dem MB-Lock zu entkommen. Du musst ihn also nur mit MB in Stun versetzen. Das einzige, was sie tun können, ist einen Grizzly Bär neben euch zu beschwören. Wenn der Grizzly gemaxt ist, kann er euch auch ganz schön weh tun. Der Trick hier ist, die LS hinter euch zu platzieren, so dass sie den Grizzly anvisieren und ihn killen bevor er größeren Schaden anrichten kann. Dein SM wird dir hier helfen, diese Life-Giganten zu besiegen. Ein Hindernis zwischen dir und dem Druiden hilft auch hier enorm.

    Ausrüstung: So ziemlich dasselbe wie gegen Barbaren. Fast Cast ist ebenso wichtig wie ein hoher Block. Versuche ‚Schaden wird reduziert um XX%’-Items zu bekommen. ‚Verstärkter Schaden’ hilft auch hier.

    Paladine

    · STRATEGIEN – Gegen jeder Art von Smiter (unwichtig, wie sein sekundärer Skill ist) musst du MB + LS benutzen. Wenn dein Gegenüber viel FHR hat und Gedeihen + Ansturm benutzt, kann er aus dem Stunlock ausbrechen. Aber wenn sich ein Hindernis, oder irgendwas anderes, dass den Ansturm stoppt, zwischen dir und deinem Gegner befindet, kannst du einigen Schaden austeilen, bevor er dich erreichen kann. Wenn er es trotzdem schafft, dich zu erreichen, renne einfach auf die andere Seite des Hindernisses (du bist schneller als der Paladin, also keine Angst) und wiederhole das Ganze. Das Ergebnis ist ein ziemlich verärgerter Smiter. Selbst Smiter mit FoH sollten kein großes Problem darstellen, du musst nur vermeiden, dass sich die Überzeugungsaura auf dich überträgt. Diese hat eine Reichweite, die weniger als einen Bildschirm beträgt. Du musst ihn also nur auf Distanz halten. Die Kombination aus Stunlock, MB, LS und SM wird ihn ziemlich schnell überrollen.

    Ausrüstung: Fast Cast Setup. Block ist hier unwichtig. Wie auch sonst: ‚Schaden wird reduziert um XX%’- und ‚Verstärkter Schaden’-Items helfen enorm.

    · Für Paladine mit Himmelsfaust (Fist of the Heavens (FoH)) ohne Smite, schlage ich vor, dass du zuerst deine Fallen platzierst und dann mit MB lockst, um dann mit DF in den Nahkampf zu gehen. Der Paladin wird Toast sein. Wenn der Paladin defensiv ist (er versucht wegzulaufen, so dass er Überzeugung benutzen kann bevor er attackiert), caste MB auf ihn, gefolgt von einer LS, dann DF, um in den Nahkampf zu gehen. Wenn entweder der DF oder LS trifft, solltest du genug Zeit haben, ihn durch Nahkampf weiter in Stun zu halten. Manchmal schafft er es, diesem zu entkommen. In diesem Fall muss man oben genannte Taktik einfach wiederholen.

    Ausrüstung: Gegen FoHdins solltest du C/S benutzen. Eine hohe Blitzresistenz kann hier ebenso helfen.


    Zauberinnen

    · STRATEGIE – Ok, das ist ein Duell, wo du wirklich zeigen kannst, was in dir steckt und das musst du auch, wenn die Zauberin gut mit dem Teleport umgehen kann. Platziere deine 5 LS in einem weiten Kreis um dich (ungefähr am Rand von deinem Bildschirm) und warte bis die Zauberin näher kommt. Es gibt nun drei Dinge, die sie machen kann. Sie kann weit weg bleiben und versuchen dich mit Frostsphäre (=Frozen Orb = Orb) zu killen. Den Orbs kann auf die Entfernung sehr einfach ausweichen. Lass die LS und den SM die Arbeit machen (das könnte dann etwas länger dauern ). Aber normalerweise wird sie näher kommen, weil sie sieht, dass sie auf die Distanz gar keinen Schaden anrichtet.
    · Die zweite Möglichkeit ist, dass sie sich in deinen Bildschirm teleportiert und Orbs nach dir schmeist und ein paar mal ihr Gewitter schießen lässt. Wenn das passiert, ist es deine Hauptaufgabe den Orbs auszuweichen. Du kannst den Spitzen leichter ausweichen, wenn du dich bewegst. Schwierig wird es, wenn sie ihre Orbs so kombiniert, dass die fast gleichzeitig von zwei Seiten kommen. In diesem Fall musst sie durch einen Lock unterbrechen. Immer wenn sie einen Orb castet wird sie sich kurz danach wegteleportieren, um kurz danach wieder einen Orb zu casten. D.h. sie wird für mindestens 16 Frames auf deinem Bildschirm erscheinen, was in etwa 0,6 Sekunden entspricht. Diese Zeit muss reichen, um sie zu locken und mit MB zu treffen, dann einmal DF, wodurch sie in die Stun- oder Block-Recovery gezwungen wird. Das sollte dir genug Zeit geben sie im Nahkampf zu killen. Ich empfehle dir hier keine CS Charges zu benutzen, da die Zauberin im Normalfall bereits recht früh die Löffel abgibt. Manchmal schafft es die Zauberin, dem DF auszuweichen, aber ich würde sagen, dass das mit einer Wahrscheinlichkeit unter 20% passiert. Der schwierigste Teil ist es die Zauberin in Lock zu versetzen. Aber wenn du vorsichtig bist und das Ausweichen der Orbs zur Priorität machst, wirst du genug Chancen haben sie in Lock zu versetzen. Dein SM spielt hier auch eine wichtige Rolle. Ich habe gesehen, wie ein SM eine Zauberin mit zwei Treffern killt. Der SM macht seine Treffer auf zwei Arten. Entweder benutzt er DF oder die Zauberin ist neben dem SM. Das kann euch aber auch egal sein, weil er ja sowieso alles ohne euer Zutun macht. Eine Sache, die zu beachten ist: Wenn die Zauberin wegteleportiert, wird der SM sie jagen, obwohl sie sehr weit weg ist. Ich habe meinen SM eine Zauberin jagen sehen, die 3 oder 4 Bildschirme entfernt war. Das ist kein Vorteil, weil der SM die Zauberin so nie kriegen wird und ohne den SM an deiner Seite bist du sehr verwundbar gegen Gewitter. Wenn das passiert, also den SM sofort neucasten.
    · Dann gibt es die “nur Gewitter” Zauberin. Es ist wirklich schwierig diese Zauberinnen zu locken, weil sie nie aufhören Orbs zu casten. Sie sind auf deinem Bildschirm für etwa 8 Frames, was weniger als 1/3 Sekunde entspricht. Bedenke, dass Gewitter eine Reichweite von einem halben Bildschirm hat, sie hat also nur einen eingegrenzten Raum, wo sie hinteleportieren kann. Lass den Cursor nahe bei dir und deinen SM ebenso (er fungiert als Blitzableiter) und halt dich bereit. Deine LS sollten wieder im Kreis um dich herum aufgestellt sein, und du musst versuchen sie zu locken, wenn sie nicht am Orbcasten ist.
    · Natürlich kann die Zauberin zwischen diesen drei Taktiken variieren, du musst dich also auf alles einstellen. Wenn die Zauberin wegläuft, tja…dann kannst du so viel machen, wie jede andere Klasse auch: nichts, weil die Zauberin durch Teleport die schnellste Möglichkeit hat sich fortzubewegen. Wenn das passiert duellierst du dich wahrscheinlich mit einem Loser, der versucht sein Leben aufzufüllen. Mache mit solchen Leuten keine Duelle^^

    Ausrüstung: C/S Setup. Kälte- und Blitzabsorption ist zu empfehlen, genauso wie Max Blitz-Resistenz.

    Amazonen

    · STRATEGIE – Du musst langsam aber sicher immer näher an die Amazone rankommen, wenn sie schießt, während du immer wieder einen SM vor dich castest, der die Lenkpfeile (Guided Arrow=GA) abfängt. Zu der Zeit, wo du die Amazone am Bildschirmrand siehst, solltest nicht allzu viele Pfeile abbekommen haben. Triff sie dann mit MB und benutz DF, um in den Nahkampf zu gehen. Wenn sie wegrennt, jage sie und triff sie erneut mit MB, platziere eine Falle, dann DF, dann Nahkampf. Wenn die Amazone Multischuss (im Folgenden nur Multi genannt), ist sie nicht wirklich ein Problem. Der SM sollte immer noch die Pfeile abfangen. Aber selbst, wenn der Pfeil durchschlägt (pierct), ist das nicht schlimm, weil Multi nicht annähernd so viel Schaden wie GA macht. Ich würde sagen, dass Multi eine Reichweite von etwas 1,5 Bildschirmen hat und du brauchst die Amazone nur auf deinen Bildschirm zu bekommen, um sie dann mit MB, DF und Nahkampf in den Stunlock zu versetzen. Es ist also nicht so schwierig, wie es einige Leute schildern. Natürlich, es gibt Leute (normalerweise unerfahrene Duellanten), die sagen, dass dich 1.000.000 Schaden Multis dich killen, bevor du die Amazone überhaupt zu Gesicht bekommst. Sicherlich, wenn dein Gegner eine Windforce oder so was hat und du keine ‚Schaden wird reduziert um XX%’-Items und/oder hohen Block hast, wirst du vielleicht verlieren, aber alle meine Strategien basieren auf gleichwertiges Equipment beider Seiten.

    Ausrüstung: C/S Setup. Whitstan’s Guard/Whitstans Wache ist gut, wegen dem hohen und schnellen Block. Und ‘Schaden wird reduziert um XX%’-Items.

    Assassinen

    ·STRATEGIE – Gegen Klauen-Only Assassinen, reicht es sie mit MB und den Fallen in Stunlock zu versetzen. Wenn sie zu dir fliegt, dann lauf von ihr weg und versuche sie wieder in den Stunlock zu zwingen.

    Ausrüstung: Fast Cast ist sehr wichtig. Block und natürlich ‚Schaden wird reduziert um XX%’-Items.

    · Gegen eine Fallen-Only Assassin musst du die Fallen vorher auslegen, und sie dann mit MB, DF und Nahkampf attackieren. CS spielt hier ein wichtige Rolle, wenn es darum geht am Leben zu bleiben. Beachte, dass du auf jeden Fall eine bestimmte Menge an FHR benötigst. Ich würde sagen, mindestens 50%, aber es hängt wirklich davon ab, wie viel Fast Cast dein Gegner hat (und das dürfte eine Menge sein, da es ja eine Fallen-Only Assassin ist). Eine andere Sache ist außerdem zu beachten, wenn der Gegner seinen SM gamaxt hat, denn der kann einen ganz schön ärgern. Meistens bestimmt der SM zwischen Sieg und Niederlage. Wenn sein SM mit meinem SM beschäftigt ist, gewinne ich normalerweise. Falls nicht, killt der SM mich normalerweise (ja, der SM macht so viel Schaden). Du musst es also unbedingt schaffen, dass sein SM mit deinem beschäftigt ist. Beachte außerdem, dass man ohne eine ausreichende Menge an FHR einfach in Stunlock versetzt wird und nicht dazu in der Lage sein wird in den Nahkampf zu gehen.
    Wenn du eine Hybrid Assassin triffst, sag einfach ‘Hi’ und rede mit ihr über Skyro’s Guide oder über Gott und die Welt…^^

    Ausrüstung: C/S Setup. Blitzabsorptions-Items sind nützlich, wenn sie LS auf einem hohen Lvl hat. ‘Schaden wird reduziert um XX%’-Items sind ebenso nützlich gegen MB. FHR-Items/Charms sind ein Muss in diesem Duell.

    Necromancers

    · STRATEGIE – An alle, die meine vorige Version gelesen haben: Ich habe mich sehr in diesem Charakter geirrt. Wie ich sagte, hatte ich nicht viele Erfahrungen gegen Necros. Jetzt habe ich die aber und ich muss sagen, dass eine Assassin sich ganz gut gegen Necros schlägt. Wie auch immer, Necros rennen üblicherweise die ganze Zeit und schießen mit Knochengeistern (Bone Spirit = BS) um sich. Du musst ihn also jagen, aber nicht einfach auf ihn zurennen, sondern mehr zickzack oder diagonal, was dir hilft den BS auszuweichen. Ich laufe normalerweise herrum und wenn ich die Chance bekomme, d.h. es ist genug Platz zwischen mit und dem nächsten BS, caste ich einmal MB auf ihn, platziere eine Falle und benutze DF. Der Necro wird also in die Stun-Animation gezwungen und dann hat er zwei Möglichkeiten. Die eine ist, dass er alles ‘aufgibt’, losrennt, den LS und DF ausweicht, aber seinen Schild von BS verliert. Dann kann man ihn wieder jagen, mit dem Vorteil, dass man nicht mehr so viele BS auf dem Hals hat, so dass ich oben genannte Vorgehensweise leichter wiederholen kann. Die andere Möglichkeit ist, dass er ein paar BS castet, aber in diesem Fall wird er wohl von 1 oder 2 LS getroffen, weil er sich ja nicht bewegt. Dadurch wird er wieder in Stun-Animation versetzt und es ist ein Leichtes in durch Nahkampf zur Strecke zu bringen.

    Ausrüstung: C/S. ‘Magieschaden wird reduziert um XX%’
    von gecrafteten Schilden kann hier helfen.

    CREDITS

    Ich hoffe, dass das hier allen Assassinen da draußen hilft. Selbst, wenn der Aufbau nicht so ist, wie oben beschrieben, können einige Taktiken trotzdem auf deine Assassin zutreffen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Slimon bedanken, der mir die Augen für MB und LS öffnete, sowie gpnx für seinen Guide und all den Dingen, die er getestet hat. Außerdem danke ich allen, mit denen ich mich duellierte, die mir Kommentare zu meinem Guide gaben. Thx!
    Skyro620



    Ich möchte hiermit nochmal betonen, dass ich nicht für den Inhalt dieses Guides verantwortlich bin. Ich habe mein bestes gegeben, diesen ziemlich ausführlichen Guide zu übersetzen. An einiges Stellen bin ich selber nicht ganz zufrieden, vielleicht finde ich da noch eine bessere Lösung.

    Hier nochmal ein paar nützliche Links:

    Speedtabelle für Klauenwaffen
    D2.de PvP pass-games ohne Absorb Items
    Liste der 'verbotenen' Items für D2.de PvP-Spiele
    Link zum Originalguide:
    http://www.d2realms.com/strategies/asn_pvp[skyro].asp

    PS: Wenn irgendwelche Links nicht funktionieren, bitte sofort bescheid sagen!

  3. #3
    Benutzerbild von -w3sp-
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    2.565
    Likes
    0
    Mhh...eine Frage, wie lang hast dafür gebraucht ?
    Oder hast das durch nen Übersetzer laufen lassen ?

  4. #4
    Freeman_inaktiv
    Guest
    Grosses Kompliment. Als Englisch Lk Schüler kann ich dir sagen dass das übersetzt ist. Gefällt mir wie viel Arbeit du dir da gemacht hast!

  5. #5
    pipimann
    Guest
    Originally posted by FFA-Freeman
    Grosses Kompliment. Als Englisch Lk Schüler kann ich dir sagen dass das übersetzt ist. Gefällt mir wie viel Arbeit du dir da gemacht hast!
    Erzähl das bitte mal meiner Englisch-LK Lehrerin! Vielleicht bekomme ich dann mal'ne zwei in 'sonstiger Mitarbeit'!

    Hat wohl ca. einen Monat gedauert, den zu übersetzen. Immer häppchenweise. Und von Übersetzerproggis halte ich nicht viel. Hab zwar noch keins ausprobiert. (Scorp hat mal'n Übersetzer über'n Text aus'm Battle.net Forum laufen lassen. Aus dem Battle.net Team wurde dann die 'Schlachtnetzmannschaft' )

    Ansonsten: Danke für's Lob. Mal sehen, was die PvP Cracks dazu sagen...

  6. #6
    Benutzerbild von -w3sp-
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    2.565
    Likes
    0
    1 Monat...wow.....fleißig

    Lehrer sucken doch eh

    Die haben immer Lieblingsschüler(innen), die für nichts tun mündlich immer 1-2 stehen...grmpf


    Andere Frage:
    Hattest du nicht mal ne zeitlang immer in so nem dunkelgrün den Text geschrieben oder war das nen anderer ?

  7. #7
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    9.734
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    955
    @clyrix: das ist destitute mit dem Text, der selige Pipimann hat das aber auch mal gemacht....

    Wow, schöner Guide und gut übersetzt...

    Grüsse D.V.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~OneHitWonder~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (1450)

    Season 12: Demon Huntress ~LazyLara~ 800+

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  8. #8
    gismoh
    Guest
    Dickes THX auch von mir...kannst ihn ja mal im Duellliga-Forum posten.

  9. #9
    Freeman_inaktiv
    Guest
    Das ist ne gute Idee!

  10. #10
    pipimann
    Guest
    Ok, habe den Link mal drüben im PvP Assassinen Guides Thread gepostet.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [WS] Klauen mit +3 Fallen, +2 Blitzwächter
    Von bloodberry im Forum Softcore Marktplatz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20. April 2010, 15:12
  2. +3 Fallen Klauen
    Von Loba im Forum Diablo 2 - Strategie-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11. Februar 2009, 19:10
  3. Klauen mit +3 auf Fallen und +2 auf Blitzwächter?
    Von Lilo im Forum Diablo 2 - Strategie-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26. August 2008, 13:59
  4. +3 Fallen Klauen woher?
    Von m0ps im Forum Assassinen Dojo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11. Juli 2008, 11:58
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28. Juli 2006, 22:10

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •