Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 244
  1. #1
    PanteraBM
    Guest

    [1.10 Guide] Der Tornadostormer

    Der Tornadostormer


    Der Tornadostormer, wie er von mir genannt wird, ist in 1.10 ein sehr starker Char geworden. Seine Vorteile:
    • Tornado, einen Angriff, der physischen Schaden austeilt und hohen Schaden austeilt.
    • Hurrican, ein Angriff, welcher Kälteschaden versursacht, der Schaden ist ordentlich.
    • Zyklon Rüstung, damit wird der Elementare Schaden absorbiert. Mit guten Resis ist Elementarschaden eigentlich nicht mehr schädlich für unseren Druiden, eine Gefahr weniger.
    • Da man(sofern man kein Maxblock anstrebt) fast nur in Vitalität punktet und durch die vielen +Skills einen Oak zur Verfügung hat, welcher einen hohen slvl besitzt, ist im optimalen Fall ein Lifewert von circa 2500-3000 drin.
    • Durch die vielen +Skills hat man einen tollen Helfer(Grizzly oder Wölfe) an seiner Seite, welche gut Blocken und uns einige Gegner vom Hals halten.


    Das sind einige grosse Pluspunkte, welche den Tornadostormer ausmachen. Ihr wollt mehr über den Tornadostormer erfahren? Dann lest weiter, ich bin sicher, ihr werdet viel Freude mit ihm haben...

    Übersicht:
    [list=1][*]Allfällige Abkürzungen[*]Einleitung[*]Wieso gerade der Tornadostormer?[*]Die Statuspunkte[*]Die Skills[*]Die Items[*]Der Merc[*]Spielweise und Tipps[*]Schlusswort[/list=1]


    Allfällige Abkürzungen:

    ED = Erhöter Schaden
    Damred = Schaden reduziert
    Def = Verteidigung
    Dex. = Geschicklichkeit
    FC = Schneller Zaubern
    LL = Lifeleech
    Oak = Eichbaumweiser, der Lebensgeist der Druiden
    PSk = Perfekter Schädel
    Str. = Stärke
    Das sollten die wichtigsten Abkürzungen sein. Für weitere Abkürzungen könnt ihr das indiablo.de Lexikon anschauen.


    Einleitung:

    Zu allererst sei mal gesagt: Der Tornadostormer ist Itemabhängig, ohne gute Items wird er sich natürlich schwer tun, aber das ist nunmal so in 1.1, in hell wird gute Ausrüstung zum Muss. Zwar kommt man mit einer guten Party auch ohne high-end Ausrüstung zurecht, hell wird aber haarig werden... Mit entsprechender Ausrüstung sollte aber auch hell zu meistern sein.
    Nachdem der Patch erschienen ist, habe ich mir mal Gedanken gemacht, was ich denn nun zocken könnte. Druide, das war klar, aber welche Skills? Weil ich in 1.09 meist schon Nahkämpfer hatte, was es dann klar: ich mache mir einen Elementardruiden. Nach etwas überlegen was in Frage kommen würde, gab es eigentlich nur 2 Möglichkeiten: einen Armadruiden oder einen Tornado/Hurrican Druiden. Da ich wusste das Hurrican ziemlich nett ausschaut und freezed, hab ich einfach kurzerhand einen solchen Druiden begonnen.


    Wissenswertes:

    Ganz am Anfang bin ich auf die grossen Pluspunkte des Tornadostormers eingegangen. Nun noch einige wichtige Dinge, die ich gleich am Anfang erwähnen möchte.
    Der Next Hit Delay
    Tornado(und auch Twister) unterliegen dem Next Hit Delay, kurz NHD. Das bewirkt, dass man nur jede Sekunde einem Monster Schaden zufügen kann. Das heisst also in der Praxis: wenn man auf 2 Angriffe pro Sekunde kommt, dann wirkt bei einem Monster nur einer der Angriffe, die anderen 0.5 Sekunden unterliegt es dem NHD. Da der Tornadostormer allerdings ein Massenvernichtungs-Char ist, spielt das keine grosse Rolle. Es kommt uns mehr auf den Schadensoutput an.

    Fastcast - Schneller Zaubern
    Wir benötigen min. 70 FC, damit wir einen guten Speed erreichen. Beim casten gibts es so genannte "Breakpoints". Bedeutet also, dass man ab einem gewissen Fastcast Wert eine Framestufe höher steigt.

    Hier die Übersicht der Breakpoints:
    Code:
        0 -   3 % -> 18 fps 
        4 -   9 % -> 17 fps 
       10 -  18 % -> 16 fps
       19 -  29 % -> 15 fps
       30 -  45 % -> 14 fps
       46 -  67 % -> 13 fps
       68 -  98 % -> 12 fps
       99 - 162 % -> 11 fps 
           >163 % -> 10 fps
    Kurze Erklärung:
    Die Werte gelten nur für den Druiden. Um jetzt zu Wissen was einem die Werte sagen, muss man folgendes Wissen: Diablo teilt eine Sekunde in 25 frames ein. Wenn man also 70% FC hat so sagt uns die Tabelle, man hat 12fps(frames per second) erreicht, was bedeuet, dass wir für eine Attacke 12 frames, also. Das bedeutet, dass eine Attacke von uns 12 frames dauert, also 0.48 Sekunden.


    Die Statuspunke:

    Da wir viel Leben brauchen werden, unser Mana aus Items beziehen und Str. sowieso nicht das Ding eines Eledruiden ist, sieht es ca. vollgendermassen aus:

    Stärke: Ein Zauberchar braucht sehr selten schwere Rüstungen und Items, die viel Stärke voraussetzen. Deshalb reicht hier ein Stärkewert von ca. 65 Punkten absolut aus.
    Geschicklichkeit: Hier wird nichts investiert, sofern man nicht auf Maxblock gehen möchte oder ein Gegenstand das zwingend voraussetzt. Beispiel wäre hier ein Flegel mit einem geeigneten Runenwort o.Ä. Wenn man Maxblock anstrebt, so sollte für Lidless ca. 300 Punkte investiert werden, für Stormshield ca. 200 Punkte.
    Vita. Den Rest
    Ene. Nix

    Zwar ist es Anfang etwas knapp mit Mana, da man nun aber Manapots kaufen kann, wird man anfangs gut damit zurecht kommen. Man bezieht sein Mana wie gesagt aus den Items. Da wir keine grosse Panzerung haben und mehr aus +Skills und Mana gehen werden, reicht ein Str. Wert von 65 vollkommen aus. Falls man andere Rüstungen anziehen möchte, welche mehr Stärke erfordern und man diese auch mit den Stärkeboni der restlichen Ausrüstung nicht einholen kann, kann man problemlos auch mehr in Stärke punkten.


    Die Skills:

    Zyklon Rüstung 20
    Sie absorbiert den kompletten Eledam den man bekommt, sofern er nicht grösser als die von der Rüstung absorbierten Elementarpunkte ist.
    Twister 20
    Wird nur gemaxt wegen der Synergie
    Tornado 20
    Ein Tornado mach alle 15 Frames bzw. 0.6 Sekunden Schaden. Da er kein Castdelayer hat, kann man mit 70 FC auf 2 Angriffe pro Sekunde kommen.
    Hurrican 20
    Alle 20 Frames bzw. 0.8 Sekunden macht man Schaden
    Oak 20
    Auf lvl 20 bringt einem der Geist 125% mehr Life, somit hat auf mehr als 200%.
    LL Ranke 1
    Durch die +Skillitems kommt sie auf einen nette LL und erspart einem den ein oder anderen Heiltrank. Zwar muss man sie spätestens ab hell oft nachcasten, wen das nicht stört, sollte 1 Punkt vergeben
    Raben 1
    Durch 1.10 haben sie sich klar verbessert, weil sie das Ziel blenden, ist zwar nicht sehr wichtig, aber weil man sowieso einen Punkt vergibt, sollte man sie nun immer casten.
    Rest für Minions


    Anmerkung Synergien:

    Für Hurrican werden die Synergien von Zyklon/Twister/Tornado gebraucht, für Tornado die von Hurrican/Twister/Zyklon.
    Man beachte: Synergien wirken nur bei selbst vergebenen Punkten, +Skill Items wirken hier nicht.

    Für die Leute, die nie wissen, was sie nun skillen, hier ein kleiner Skillplan:
    Anfangs setzt man 10 Punkte in Oak und 10 in Zyklon, den Rest punktet man in die Skills die man sonst benötigt. Sobald man lvl 24 ist wandert alles in Tornado(bei lvl 30 Grizzly und Hurrican nicht vergessen) sobald er max ist, wird Hurrican gemaxt. Wenn das erreicht ist, punktet man Twister auf lvl 10, danach werden Zyklon und Twister gleichmässig gemaxt. Hat man das, bringt man schliesslich noch Oak auf lvl 20 bringen, damit wäre man ca. lvl 96.

  2. #2
    PanteraBM
    Guest
    Die Items:

    Allgemein sei gesagt: die komplette Ausrüstung wird auf +Skills +Mana und ca. 70% FC ausgelegt. Weiterhin kann FHR nie schaden.



    Falls man gar kein Glück hat, kann man sich einen 2fach gesockelten Helm mit 2 PSk gönnen, besser als nichts.
    Für den kleinen Geldbeutel gäbe es den Tarnhelm oder die Bauernkrone, für den Anfang ganz okay
    Sehr gut ist Jalals, Krone der Äonen oder ein Rares Druidenfell, Harlekin
    Favorit: Harlekinskrone, durch dem Damred, Life, Mana und den 2 Skills.



    Für den Anfang gäbe es hier Himmlisches Gewand.
    Ansonsten gibt es sehr viele brauchbare Rüstungen: Seide des Siegers, Der Geisterschleier, Haut des Vipernmagiers, Skullders Zorn, Duriels Schale, Que-Hegans Weisheit, das Runenwort Ketten der Ehre, 4fach gesockelete Gothic Plate (Perfekter Smaragd).
    Favorit: Que-Hegans, durch die hohe Def, 1+ Skills, 20 FC, 20 FHR, Magred



    Hier gäbe es Zerschmetterer des Dunkel Clans, Inselschlag, Fleischwolf das Runenwort Herz der Eiche, aber auch Selbstmord-Zweig und Mahlstrom die sehr gut für den Eledruiden sind. Man kann sich auch Necrostäbe zur Hand nehmen, die dann +Mana und FC @ haben.
    Favorit: Das Optimum ist wohl Herz der Eiche, negativ ist, dass die Runen sehr teuer sind. Ansonsten ist Inselschlag das Beste.



    Hier gibt es Wand der Augenlosen, Sigons Schild, ein 3D Schild und Lidlose Wand
    Favorit: Lidlose Wand wegen dem +1 Skill, 20% FC, 10% Maxmana, 10 Energie



    Hier gibt es eigentlich nur Magierfaust und Frostbrand. Anfangs sollte man Frostbrand nehmen, sobald genug Mana vorhanden ist, dass man nicht ständig Tränke verbraucht, sollte man auf Magierfaust umstellen.
    Favorit: wäre also Magierfaust, wegen FC und 25% Manareg



    Hier gibt es Lenymo, Nachtrauch, Dürsterfalle und Spinnenmonster-Netz
    Favorit: Spinnenmonster-Netz, perfekter geht’s fast nicht mehr: +1 Skill 5% Maxmana, 20FC verpackt mit guter Def



    Zur Auswahl sind hier Tränenkeule, gecraftete Stiefel, Wasserwanderung und Seidenweberei
    Favorit: Seidenweberei, hat +200 Def gegen Geschoss, max Mana, sowie 30% FR und eine ansehnliche Def



    Hier Bul Kathos' Hochzeitsring, Manald-Heilung, Stein von Jordan, Rare mit FC, Mana, Life, Resis @
    Favorit: 2mal SoJ ist wohl ungeschlagen



    Zur Auswahl sind Auge von Ettlich, Maras Kaleidoskop, Rares mit FC, Mana, Life, Resis, + Skills @
    Favorit: Rare/Crafts mit +2Skills, Mana, Life, Str. FC und Resis sind hier das absolut optimum, falls man sowas findet, kann man sich auf jeden Fall glücklich schätzen.

    Schlussendlich sollte man min. +10 Skills(wenn möglich auch mehr, kann man nie genug haben), ca. 500-600 Mana um keine Manaprobleme mehr zu haben, min. 70 FC(am einfachsten durch Vipenhaut/Lidless/Magefist zu erhalten, man kann natürlich auch mehr einbauen und das mit anderen Itemkonstallation), etwas an FHR Attributen auf Items, damit man nicht in einen lock kommt, sowie x%Mana erhöhung, das ist soweit das wichtigste.
    Da ihr auf den Items wenig Resis haben werded, empfehle ich Lidless mit einem PDiamanten zu sockeln, falls vorhanden in Harle ein Um und im Inventar soviel wie möglich Reischarms reinpacken. Ausser Resi und Skillcharms werdet ich nicht viel Charms benötigen.


    Aller Anfang ist schwer:

    Für den Anfang ist Sigons Set, zusammen mit Himmlischem Ring&Amu, sowie einen Cathans Ring sehr gut geeignet. Da man anfangs sehr wenig Mana hat, geht man am besten in den Nahkampf. Die ganzen Setteile kann man problemlos bis lvl 30 anhaben, danach nach und nach abbauen, bis man die gewünschte Ausrüstung hat.


    Der Merc:

    Hier gibt es eigentlich nur eine Wahl: den Akt 2 Söldner, wegen der Aura.
    Weiterhin kommen 3 Söldner Unterarten in Frage: Ein Defmerc, ein Holy Freezemerc oder ein Mightmerc.
    Hier ist es Schlussendlich Geschmackssache.
    Die Vorteile:
    Der Mightsöldner:
    Die Aura erhöht den Schaden des Mercs und der Minions. Die Eleskills des Druiden provitieren davon nicht.
    Der Dambonus beginnt auf slvl 1 mit 40%, pro slvl bekommt man jeweils 10%, bis die Aura auf slvl 260% mehr Dam macht.
    D.h. also: wenn er seine Machtaura auf lvl 20 hat, wie der Schaden von ihm und der Party mehr als verdreifacht, womit dann auch der Grizzly auf einen Minschaden von ca. 700 kommt, vom Söldner ganz zu schweigen. Durch den Oak wird die Party dann ordentlich Life haben, durch den Mighsöldner wird sie ordentlich Dam machen, somit kann man mehr als 1 Punkt in die Minions eigentlich auch vergessen.

    Der Defmerc
    Der Defsöldner gibt der ganzen Party mehr Verteidigung, womit wir weniger getroffen werden und das Lifeleben etwas konstanter bleibt.
    Der Defbonus beginnt auf lvl 1 bei 70% und erhöht sich jeweils um 10%, bis er auf lvl 20 Schliesslich 260% Def erhöht.
    Auf lvl 20 haben wir also mehr als 3einhalb mehr Def als sonst, ein Defwert von 5000 sind mit unseren Items auf jeden Fall realistisch, somit hat man eine ausgezeichnet geringe Chance getroffen zu werden.

    Der Frostaura-Merc:
    Der Vorteil: er wird die Gegner sehr stark einfrieren, womit man dann in hell bei den CI`s weniger Probleme haben dürfte. Auch wird er durch die Aura zusätzlichen Kälteschaden machen, somit man dann noch einen guten Gehilfen hat. Schlussendlich wird die Aura die Gegner um mehr als die Hälfte verlangsamen, was sehr gut ist.

    Schlussendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was er nun für einen Söldner haben möchte. Der Frostmerc ist wohl eine sehr gute Variante. Zwar mag man denken, dass Hurrican ja freezed, allerdings nur für 0.8 Sekunden. In NM und Hell unterliegt die Freezedauer einem Malus. Das heisst: in NM nurnoch 1/2 der Freezedauer, in hell nurnoch 1/4 der Freezedauer. Deshalb greift einem hier der Frostauramerc prima unter die Arma, er kann so ziemlich alle Gegner freezen. Da wir sehr nah an den Gegnern sind, können wir das auch sehr gut gebrauchen.

    Als Waffe für den Merc sei hier noch Schnitters Tribut erwähnt. Der min. Dam mag vielleicht nicht sehr hoch sein, das ist aber für uns sekundär, das Wichtige: der Merc hat damit eine 33% Chance Altern an einem Monster zu casten. Das Monster hat im folgenden: 50% verringerte Geschwindigkeit, 50% verringerter physischen Schaden und 50% verringerte Angriffsgeschwindigkeit. Das mag bis hierhin ganz nett sein, das wichtige kommt noch: -50% physische Resistenz. Da Tornado physischen Schaden macht also äusserst effektiv für uns.



    Der Spielweise und Tipps:

    Der Tornadostormer wird permanent einen Hurrican am laufen haben, schlussendlich wird er für 50 Sekunden reichen. Nun stellt man sich relativ nahe an die Gegner hin und castet Tornados hinterher, soweit recht einfach. Die Minions und der Merc kann man weniger als Blocker, vielmehr als Ablenkung sehen. Da man so nahe an den Gegnern ist, wird es wenig zu blocken geben für die Minions/den Merc, man muss eben selber alles einstecken. Durch den Freeze von Hurri wird es aber etwas kompensiert. Also werden der Merc und die Minions dazu da sein, die Monster etwas aufzuhalten, ihnen schon mal Schaden anrichten und dafür sorgen, dass nicht alle auf den Druiden gehen.
    Anfangs mag es vielleicht etwas schwer fallen, mit den Tornados die Gegner auch immer zu treffen, ich hab eine gute Erfahrung mit der Shift-Taste gemacht, mit dem Hurrican so nahe ranstehen, dass man die Gegner im Kreis hat und dann per Shift-Taste solange casten bis niemand mehr da ist.
    Zyklon Rüstung ist ein sehr wichtiger Skill, er absorbiert wie gesagt 2k Elementarschaden, somit sollte man sie non-stop am laufen haben, nach kleineren Rangeleien mit Monstern die Elementardam machen, immer gleich wieder nachcasten.
    Beim Hurrican ist noch anzumerken: Dieser ist auf einem Radius von 6m, d.h. die Gegner müssen ganz einfach innerhalb des Kreises stehen, ihr müsst sie also nicht mit der äusseren Spitze des Kreises treffen, wie einige vielleicht denken.


    Schlusswort:

    Das wäre mein Tornadostormer Guide gewesen, ich hoffe ich konntet etwas über ihn lernen und werdet Spass haben beim spielen.
    Danken möchte ich denen die im Thread weitere Anregungen für den Guide gaben und halfen ihn zu Verbessern.

  3. #3
    Benutzerbild von Silverfang
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    785
    Bnet-Acc
    Fragt jemand?
    Likes
    0


    Guter Guide, PanteraBM.

    Das einzige, was mir auffällt ist, daß man wegen der rel. zufälligen Bewegung anfänglich etwas üben muss um Tornado ordentlich einzusetzen, was allerdings nach kurzer Übungszeit eigentlich kein Problem mehr ist.

    Bis denne

    Edit: Mir ist noch was aufgefallen: Tornado kann mehrere Gegner treffen. (Noch ein bonuspunkt bei der Vergleichsaufzählung ^^)
    Nastiness grows like a cancer in any and every organization [...]. And nastiness gets nastier. Whatever evil you let ride becomes commonplace, eventually. Problem is, it's easier to get used to it than carve it out.
    --- Aus "Malazan - Book of the Fallen 2 - Deadhouse Gate

  4. #4
    Antares_inaktiv
    Guest
    Hervorragender Guide, PanteraBM. Gratulation!

  5. #5
    gautcho
    Guest
    , aber zur schadensberechnung:

    1. finde slvl 30 für nen ele nich hoch (außer evtl zzt für ladder-chars, aber das wird sich auch auf kurz oder lang ändern)....
    2. synergien würde ich aufführen
    3. hast du die synergien mit slvl20 berechnet???

    ansonsten

  6. #6
    PanteraBM
    Guest
    Ersteinmal vielen Dank für die Lobungen

    Ich habe jetzt einige Sachen verbessert, dazu kamen:
    einige neue Tipps
    die Sache mit den Synergien
    Tornado pierct erwähnt
    Die Auren der Mercs in Tabellenform entfernt
    Leider hat es die änderung, dass Maras Favorit ist, die ich neulich gemacht habe nicht gespeichert. Maras kann von Crafts und Raren überboten werden<-wurde geändert

    So long, über weiteres KLA würd ich mich freuen.

  7. #7
    Benutzerbild von Veyron_DE
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    2.402
    BattleTag
    Westphalia#2801
    Likes
    2
    naja, hab den ja scho gelesen und finde gut, dass du auf meine anregungen eingegangen bist - klasse guide. nachvollziehbar, leicht verständlich und vor allem kein zu teurer char

    bau ich mir im laddermodus ja grad, hast mich tatsächlich dazu getrieben, meinen ersten "echten" druiden zu spielen
    +1

  8. #8
    gautcho
    Guest
    seh zwar noch nichts von synergien , aber wollte nochmal zum schaden fragen, wie du die berechnet hast und wie gesagt slvl30 ist imho min. 10 zu tief....

  9. #9
    PanteraBM
    Guest
    Beim ersten Post, ganz unten, hatte ich vorhin schon

    Ohh, ganz vergessen:
    Synergien hab ich alle auf 20 berechnet, dazu den Dam vom jeweiligen Angriffskill auf lvl 30. Bei Zyklon ebenfalls: alle Synergien + absorb von Zyklon auf lvl 30

    Also
    2 Harle
    2 Amu
    2 Waffe
    1 Rüstung
    1 Schild
    2 Ringe
    1 Belt
    1 Vernichtikus

    das sind +12 Skills, falls man das Glück hat, und + Elementarskills zu bekommen natürlich mehr. Aber ich hab den Guide mal als realistisch angesehen und von daher sind +10 eigentlich gut machbar, alles darüber ist schon viel schwerer deswegen wollte ich ein Mittelmass finden.

  10. #10
    Hwarangdo
    Guest
    also ich bau mir auch grad so einen dru, hätte aber noch ne Anmerkung.

    Es gibt da ja ne neue Uniwaffe den Erdschieber, er braucht zwar 253 Str (202 mit Hel) aber er bietet unglaubliche 7 eleskills und afaik auch noch bissl FC, die Stärke werde ich über Items ( vor allem Enigma zu erreichen versuchen), damit hab ich 103 basestr gestatet und denke, dass es noch vertretbar ist, mit resi hoff ich, dass es einigermaßen klar geht und block wayne interessierts, vielleicht wäre das ja noch ne Variante

Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [1.12] Der Tornadostormer - Unendliche Möglichkeiten
    Von TwinYawgmoth im Forum Druiden Hain
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 21. Dezember 2009, 12:16
  2. [1.12] Der Tornadostormer - Unendliche Möglichkeiten
    Von TwinYawgmoth im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 15. August 2009, 23:04
  3. [Guide] Der Tornadostormer
    Von Der Keks im Forum AFH-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11. Januar 2008, 14:05

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •