Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Volrath
    Guest

    Dear Mr. Bones

    Dear Mr. Bones
    Der Knochenmann-Guide



    Seit dem Patch 1.10 gibt’s jetzt eine Vielzahl von neuen Necrovarianten.
    Eine davon ist der Knochenmann.
    Dieser (über-)lebt alleine von seinen Knochen-Sprüche, wie Knochenspeer und Knochengeist. Unterstützt wird das Ganze durch Knochenmauer und Knochengefängnis und ein bis zwei Flüchen. Früher wäre so eine Skillung total verskillt, doch jetzt mit den neuen Boni wird da etwas richtig Gutes daraus.


    Inhalt
    Einleitung
    Skills in die man etwas stecken muss
    - Gift & Knochenzauber / Poison & Bone Spells
    - Flüche / Curses
    - Herbeirufungszauber / Summoning Spells

    Attribute
    - Ein Necro startet mit
    - Pro Level-Up gibt's
    - Punktvergabe
    - Skillung

    Items
    - Mütze
    - Rüstung
    - Waffe
    - Schild
    - Gurt
    - Fingerlinge
    - Schuhe
    - Ringe
    - Amulett
    - Charms
    - Allgemein

    Der Söldner
    Ladder-Skillung oder von Null auf 100 (bzw. von 1 auf 99)
    Das Spielen (PvM)
    Varianten

    - PvP
    - HC (Hardcore)
    - Sontige

    Links




    Einleitung

    Der KnochenNecro ist ein Necro der einzigst durch seine Knochensprüche die Gegner auch in Massen bezwingt. Nur ein paar Flüche werden ihn auf seiner Reise durch die Lande begleiten.

    Da ab 1.10 das Leveln erschwert wurde, sollte man sich vor der Charakterwahl einig werden, wie weit man seinen Charakter bringen will. Gerade der KnochenNecro braucht ein sehr hohes Level um seine Skills voll auszukosten. Das ist aber auch sein Vorteil und sein Spaßfaktor. Man hat eine stete Schadenserhöhung auch noch in höheren Level (was einem durchaus auch das Ego immer wieder aufpuschen kann).

    Der KnochenNecro ist anfangs recht schwer zu spielen, was das Wechseln der Sprüche bis hin zum Casten von Knochenwänden betrifft. Hat man da erst einmal etwas Übung genossen, hält einem so schnell nichts mehr auf.

    Diese Necrovariante bemächtigt sich reinen Magieschadens, was ihm gerade in Hell zu einer Allround-Maschine macht. Es gibt nur ein paar magieimmune Ausnahmen in Hell, die man aber schnell mit dem Söldner weg bekommt, oder sie einfach mit einer Knochenwand oder einem Knochengefängnis irgendwo parkt.

    Der BoneNec ist absolut Helltauglich und kann sowohl alleine wie auch in der Party ein starker Charakter sein.

    In diesem Guide möchte ich euch zeigen, wie man einen Knochenmann aufbauen kann und wie man mit ihm letztlich spielt.
    Der Guide ist hauptsächlich für eine Softcore Ladder (Leiter) Skillung / Spielweise im PvM (Player vs. Monster), die sich auf den Patch 1.10 stützt.
    Ich werde jedoch am Ende des Guides auch kurz auf eine PvP und HC (Hardcore – Profi) Variante eingehen.




    • Skills in die man etwas stecken muss

      Vorab-Hinweis: Es gibt angeblich einen Bug bei den neuen Unique-Elite-Boots Knochensteig / Marrowwalk. Diese Boots geben unter Anderem einem lvl 33 Knochengef. / Bone Prison Ladungen. Diese Ladungen wirken beim Necro als hätte man diese fest investiert, aber nur, wenn man zuvor noch keinen Punkt in diesen Skills gesetzt hat. Was zur Folge hat, das andere Skill davon in Form von Synergys profitieren! Setzt man einen rein, so wird der Bug aufgehoben.
      Wie gesagt, es ist ein Bug! Man könnte demnach anders skillen, jedoch ist noch unklar wie schnell Blizz diesen Bug beheben wird. Also lieber nicht einen Char auf einem Bug aufbauen.


      Gift & Knochenzauber / Poison & Bone Spells

      Zähne / Teeth
      benötigtes Level: 1
      Vorraussetzung: keine

      Dieser Skill macht zwar jetzt mit den ganzen Bonis ganz netten Schaden doch soll dieser für den Knochenmann nur als gemaxter Boni-Skill dienen, da der Schaden gerade für Hell recht lächerlich ist. Dieser Skill bekommt am Anfang einen Punkt und wird erst zum Schluss gemaxt.

      Knochenrüstung / Bone Armor
      benötigtes Level: 1
      Vorraussetzung: keine

      Hier wird nur ein Punkt reingesteckt. Durch die ganzen Boni hat man letztlich aber schon so einen Schadenspuffer von runde 600 – 700 (je nach skillunterstützenden Items).
      Merke: Der Schaden der hier absorbiert wird ist Physisch!

      Kadaver Explosion / Corpse Explosion
      benötigtes Level: 6
      Vorraussetzung: Zähne

      Auch hier wird nur ein Punkt vergeben, da er eigentlich nur ein Durchgangsskill ist. Aber er kann auch gut später als kleine Alternative und Abwechslung im Killen dienen. Der Schaden bei der Explosion ist wie in 1.09 noch immer zur einen Hälfte physisch und zur anderen Hälfte Feuer. Gerade bei Massen ist dieser Skill durchaus sehr hilfreich und sollte auch genutzt werden.

      Knochenwand / Bone Wall
      benötigtes Level: 12
      Vorraussetzung: Knochenrüstung

      Die Knochenwand ist der kleine Unterschied zwischen Leben und Tot, bzw. ob der Gegner an einen ran kommt oder nicht. Dieser Skill gibt Bonis zu Knochengeist bzw. Knochenspeer und wird daher gemaxt. Die Knochenwand soll aber nicht nur als Boniskill dienen, sondern viel mehr als gute Unterstützung für unseren Necro, indem man diese immer zwischen sich und den Gegnern stellt.
      Um die Knochenwand gut zu beherrschen, muss man zu erst mal etwas üben, indem man einfach mal schaut wie sie in freien, weiten Gebieten und in engen Räume bzw. Tunnel reagiert.

      Knochenspeer / Bone Spear
      benötigtes Level: 18
      Vorraussetzung: Zähne, Kadaver Explosion

      Einer der Hauptskills, wenn nicht so gar der Hauptskill, der natürlich gemaxt wird. Mit den ganzen Boni und evtl. einigen +Items hat man da durchaus einen Schaden von rund 2000+.
      Dieser Spell wird hauptsächlich bei Gegnermassen angewandt, da er ja die nette Fähigkeit des Durchbohrens hat.
      TIP: Durch viele +Skillitems kann dieser Spell jetzt durchaus einiges an Schaden mehr machen als der Bone Spirit auf gleichem Level, bei voller Boninutzung! Somit sollte man anstreben diesen als Hauptskill zu nutzen, da dieser um einiges weniger Mana kostet als der Knochengeist und zusätzlich auch noch mehrere Gegner treffen kann.

      Knochengefängnis / Bone Prison
      benötigtes Level: 24
      Vorraussetzung: Zähne, Knochenrüstung, Kadaver Explosion, Knochenmauer, Knochenspeer

      Ist im Grunde das Gleiche wie bei der Bone Wall, nur dass Bone Prison eher für einzelne Härtefälle ist, um diese zeitweilig aus dem Verkehr zu ziehen, solange sie keine Fernkämpfer sind! Da diser Skill auch gut Boni gibt und erhält, wird dieser gemaxt.
      Merke: Bone Prison zielt immer nur auf einen Gegner, bzw. braucht einen Gegner um es zu casten!

      Knochengeist / Bone Spirit
      benötigtes Level: 30
      Vorraussetzung: Zähne, Kadaver Explosion, Knochenspeer

      Dies ist der zweite Hauptskill, der natürlich auch gemaxt wird. Mit den ganzen Bonis und ein paar +Items hat man da schnell so rund 3000+ Schaden. Dieser Skill wird, wenn dann hauptsächlich für einzelne Gegner benutz, da er (nicht wie beim Bone Spear) immer nur einen Gegner trifft. Da der Knochengeist sehr manaintensiv ist, sollte dieser eher zweitranging benutz werden, wenn nicht sogar später nur noch als Boniskill dienen, da das Schaden/Mana-Verhältnis zum Knochenspeer später eher schlecht aussieht.


      Giftdolch / Poison Dagger
      Giftexplosion / Poison Explosion
      Gift Nova / Poison Nova
      Diese drei Giftsprüche bringen dem Knochenmann in keinerlei Hinsicht Nutzen und werden somit von der Skillung ausgeschlossen, sprich Finger weg!


      Flüche / Curses
      Hier gehen die Meinungen schnell und weit auseinander. Einige möchten lieber einen partyfreundlichen Necro mit einem Punkt in fast jeden Fluch, die anderen wollen nur diesen einen Fluche, ganz andere wieder nur jenen Fluch...
      Das Problem ist hier ganz einfach, dass man durch die Skillung der Knochensprüche, unter voller Ausnutzung der Boni nur noch sehr wenig Punkte übrig hat!
      In Frage kommen würden da nur einer der folgende Flüche:

      Verstärkter Schaden / Amplify Damage
      benötigtes Level: 1
      Vorraussetzung: keine

      Dieser Fluch ist eher ein Partyskill, der mehr der Party hilft als einem selbst. Ganz am Anfang (lvl 1-18) kann dieser Fluch sehr gut sein, da man ja auch was killen will. Späterhin würde dieser nur als Unterstützung für den Söli und der Party Dienen und für eine gelegentliche Corpse Explosion.

      Schwache Sicht / Dim Vision
      benötigtes Level: 6
      Vorraussetzung: keine

      Sehr guter Spruch, der die KI (künstliche Intelligenz) der Gegner beeinflusst und somit als Spitzenreiter der Lebensversicherung des Necros voranschreitet. Gerade gegen Fernkämpfer ist dieser Spruch fast unverzichtbar.

      Verwirren / Confuse
      benötigtes Level: 18
      Vorraussetzung: Schwache Sicht

      Sehr guter Fluch, um entfernte Gegner den Kampf in Ihre eigenen Reihen zu bringen und den Necro eher in Ruhe lassen. Doch Vorsicht! Kann manchmal bei Fernkämpfern in die Hose gehen.

      Mittelpunkt / Attract
      benötigtes Level: 24
      Vorraussetzung: Schwache Sicht, Verwirren

      Lenkt die Gegner von sich auf einen anderen Gegner, was einem durchaus die Haut retten kann und die Zahl der Gegner mit der Zeit dezimiert. Doch auch hier Vorsicht, da das verfluchte Monster einem noch gut auf den Pelz rücken kann!

      Dies sind die Flüche, die für den Necro am interessantesten sind, wobei einer der KI (künstliche Intelligenz) beeinflussenden Skills (Schwache Sicht, Verwirren, Mittelpunkt) schon fast Pflicht ist! Welchen man nimmt hängt auch von der restlichen Skillung ab.
      Bei den KI-Flüchen ist jedoch zu bemerken, dass diese NUR auf normale Monster (keine Champions, Bosse, Uniques, Endgegner) wirken, was aber kein allzu großen Problem darstellt!

      Will jemand mehr Abwechslung in seinen Sprüchen und legt nicht so viel Wert auf volle Boninutzung, dann kann er sich diesen Flüchen voll und ganz widmen. Doch diejenigen, die volle Boninutzung auskosten möchten, sollten sich für nur einen Fluch entscheiden (Schwache Sicht oder Verstärkter Schaden), wobei Schwache Sicht bevorzugt behandelt werden sollte, da dieser einen eher schützt und letztlich am leben hält.

      Alle anderen Flüche, die jetzt nicht erwähnt wurden, sind für den Knochen-Necro absolut unbrauchbar. Es gibt KnochenNecro-Varianten, die eher Altern / Decrepify bevorzugen, was jedoch eine Menge an brauchbaren Skillpunkte verschwendet um diesen Fluch frei zu schalten.
      In 1.09 unterstützte Widerstandsschwund / Lower Resist den ausgeteilten Magieschaden von Knochenspeer und Knochegeist, was jedoch seit 1.10 nicht mehr der Fall ist und somit an Interesse für den KnochenNecro verloren hat.

      TIP: Für alle, die gerne viele Flüche nutzen wollen, kann ich nur den zweiten Waffenslot empfehlen. In diesen einfach einen Necrostab und Necroschild mit jeweils verschieden und möglichst vielen brauchbaren Flüchen legen und schon kann man eine sehr partyfreundliche Version des BoneNec's spielen.



      Herbeirufungszauber / Summoning Spells
      Hier wird normal nichts geskillt, auch wenn manch einer gern den Tongolem haben würde, da er die Gegner verlangsamt, kann ich davon nur abraten, da dieser gerade in Hell schon fast schneller stirbt als man ihn casten kann.

      Falls einer wirklich die Ausdauer und das Verlangen hat weit über Level 90 zu kommen, kann man evtl. noch einen Punkt in den Golem ins Auge fassen, ansonsten lieber schauen, dass man die Boniskills gemaxt bekommt.

      Wenn jemand aber nicht so auf die volle Boninutzung aus ist, so kann man einen Punkt getrost in den Tongolem setzen, sowie einen Punkt in dessen Beherrschung. Absolut brauchen tut man diesen nicht, aber er kann eine nette Unterstützung sein, gerade wenn man später mal einiges an +SkillItems hat.

      TIP: Für alle, die den Toni haben möchten, aber keinen Punkt investieren möchten, gibt es ja noch so nette Necro-Stöckchen mit diesem Skill. Falls man nun wirklich Glück hat und viel Zeit beim Suchen investiert, findet man eventuell einen Stab mit zwei Löchern der neben + zu Knochenspeer auch noch einen Punkt auf Tongolem gibt. Diesen Gefunden, muss natürlich sofort das Runen-Wort Weiß / White rein.

      Anmerkung:
      Oft denkt man, dass man doch einfach einen Necro-Stab mit Tongolem in den zweiten Waffenslot legen kann, um Zugang zum Golem zu erhalten. Dies ist aber wie mit allen Herbeirufungen des Necros (Skelette, Golems, Wiederbelebte), dass sie direkt beim Waffenwechsel kaputt gehen! Es gibt Situationen, in denen die Minions erhalten bleiben. Wie und warum ist noch unklar. Man kann aber davon ausgehen, dass es eher ein Bug ist. Man kann es versuchen, jedoch würde ich eher den einen festen Punkt in den Tongolem reinsetzen, damit ich mehr Möglichkeiten bei nicht geskillten Flüche habe, die man sich über den zweiten Waffenslot holen kann.




    • Attribute:
      Ein Necro startet mit:
      Stärke: 15
      Geschicklichkeit: 25
      Vitalität: 15
      Energie: 25

      Lebenspunkte: 45
      Ausdauer: 79
      Mana: 25

      Pro Level-up gibt’s:
      Leben: +1.5
      Ausdauer: +1
      Mana: +2

      Punktvergabe:
      +1 Vitalität gibt 2 Leben
      +1 Vitalität gibt 1 Ausdauer
      +1 Energie gibt 2 Mana


      Skillung:
      Stärke: nur was man maximal für die Wunschitems benötigt!

      Dex: nur steigern wenn man Blocken will (was einem aber später wieder am Leben fehlt!). Würde eher keinen Punkt reinstecken, da Leben wichtiger ist und die Necroschilder nicht wirklich so eine gute Blockchance haben, was so viel heißt, dass man für einen gesunden Block viel viel Dex braucht!
      (wer es genau wissen will, kann hier nachschauen)

      Vita: Rest

      Energie: Immer einen Punkt pro lvl-up um eventuelles Manadefizit zu minimieren. Jenach Manahaushalt, kann man hier noch einiges mehr reinstecken um evtl. auf einen Energiewert von rund 120+ zu kommen, viel mehr aber lieber nicht skillen, da dies am Ende schnell beim Leben fehlen kann.

      Bei der Skillung von Stufe zu Stufe sollte man ein Gleichgewicht finden, was gerade Mana und Leben betrifft. Anfangs sollte man 2 Stärke, 2 Vita, 1 Energie skillen, pro Level-up. Hat man Stärke auf den maximal gewünschten Wert, widmet man sich vorrangig Vita und dann Energie, entweder 4Vita/1Energie oder 3Vita/2Energie, pro Level-up.

      Beim Verhältnis zu Mana/Energy und Life/Vita gibt’s noch kurz zu erwähnen, dass Items mit z. B. prozentualer Erhöhung sich nur bei fest vergebenen Vita/Energie Punkten und nicht durch Vita/Energie Punkten durch Items auswirken. Anders ist es mit Items die direkt auf Leben und Mana geben, diese werden als Basis in die Berechnung miteinbezogen.




    • Items
      Mütze: ganz klar Harlekinskrone (Top natürlich mit einer Um-Rune drin) an vorderster Front. Diese Mütze finden zwar viele nicht als modisches Highlight aber gerade bei +2 zu allen Skills UND massig Mana und Leben drüfte das egal sein.
      Da diese Mütze nicht gerade leicht zu beschaffen ist, kann man alternativ einen Reif nehmen mit +2 Skills, FasterCast, Mana, Life, Resi etc. den man sich entweder Gambeln kann oder mit Glück von Charsi erstellen lässt.

      Rüstung: ganz klar Haut des Vipernmagier. Alternativ evtl. auch Naj's Rüstung (aber nur im Notfall, da man das FasterCast und die Resis von der Vipern braucht!)
      TIP: Für alle Perfektionisten besteht auch die Möglichkeit die Vipern mit dem Würfel aufzuwerten, was einem eine höhere Verteidigung bringt, aber spielerisch nicht von großer Bedeutung ist.
      Rezept:
      Ko-Rune + Lem-Rune + Perfekter Diamant + exceptional unique Rüstung


      Waffe: Knochenschatten oder ein Stöckchen für das Runenwort Weiß / White mit evtl. Punkte in den einen oder anderen brauchbaren Fluch / Golem.
      Als Zweitwaffe auf dem anderen Slot muss natürlich ein Stäbchen mit Skill zu einem guten Fluch wie Confuse oder Altern (je nach Skillung), was diesen Necro ein gutes Stück mehr Partyfreundlichkeit verleiht!
      Hat man sich vorgenommen über den zweiten Slot Minions, wie Skeltette, Golems oder Widerbelebte zu besorgen, so muss ich jeden leider enttäuschen, da alle Minions beim Waffenwechsel direkt kaputt gehen, solange man keine festen Punkte in diese vergeben hat! ...siehe Oben

      Schild: Homunculs oder ein Rare mit guten Skills und netten @'s, wobei ein Rare, das Maßgeschneidert ist werdet ihr seltener finden als den Homunculus.
      Auch für den zweiten Slot könnte man sich ein Necro-Schild besorgen, dass wie bei der Waffe im zweiten Slot + zu einem brauchbaren, aber nicht geskillten Skill gibt (Vorzug haben natürlich Flüche).

      Gurt: TOP wäre Spinnenmonster-Netz, TrangOuls Gurt wäre auch gut. Ansonsten Crafted mit FC (Faster Cast)und nettem @ wie Leben.
      Rezept:
      blauer Haileder/Vampierzahn Gürtel + Ith-Rune + Perfekter Amethyst + crap Juwel


      Fingerlinge: Frostbrand! Was anderes sollte nicht angestrebt werden. Alternativ kann man als Überbrückung TrangOuls Krallen oder Magierfaust nehmen (wegen Faster Cast).

      Schuhe: Hier gibt es bei den Uniques nur Wasserwanderung / Waterwalk oder Seidenweberei / Silkweave. Doch vielen reichen diese Stats nicht, da bei beiden jeweils immer etwas fehlt. Hierfür gibt es aber zum Glück noch das Craft-Caster-Rezept:
      blaue Dämonenleder/Wyrmleder Schuhe + Thul-Rune + Perfekter Amethyst + crap Juwel

      Mit etwas Glück hat man so richtig schicke Treter mit Schneller Rennen, Mana und Resis. Hat man viel in Stärke gesteckt, kann man durchaus auch auf Aldurs Schuhe zurückgreifen, da sie viel schneller Rennen / Gehen, Leben und Feuerresi zu bieten haben.

      Ringe: klar zwei mal Der Stein von Jordan, da sowas aber fast keiner hat im Ladder-Modus, so sollte man eher auf Rareringe mit Faster Cast zurückgreifen. Als @ wäre hier dann Leben und Resi TOP.

      Amulett: Maras Kaleidoskop wäre eine sehr gute Wahl. Aber auch ein +2 Skill-Amu mit Faster Cast und eventuellen @'s wie Leben und Resis wäre mehr als ausreichend.

      Zauber / Charms: Skillcharms (Gift & Knochenzauber) wären TOP, alternativ und / oder als Ergänzung zu den Skillcharms wären 1*1 Charms mit Leben(16+) oder Resis.

      Allgemein gilt bei der Itemwahl und der Itemsockelung auf FC, Mana / Manaregeneration zu achten, sowie viel +Skill! Gerade Manaregeneration wäre wichtig, da man hier viel Mana braucht, was man aber ja jetzt mit Manadrinks abrunden kann, bis man das geeignete gefunden hat. Super tut sich natürlich ein perfekter Schädel, der somit auch Lebensregeneration zu bieten hat. Aber auch Dam-to-Mana kann von Vorteil sein, was aber eher sekundär zu betrachten wäre, da wir ja eigentlich nicht getroffen werden wollen.
      Tir-Runen dürften gerade am Anfang gut sein, die man jedoch später so ab lvl 60+ getrost vergessen kann, da man mehr ausgibt um einen Gegner zu killen, als dass er einem danach effizent Mana zurückgibt.
      Bei den Resis sollte man eigentlich immer max anstreben. Ist dies von den Items her nicht ganz möglich, so sollte man mindestens Feuer und Blitz maxen, was man mit einer Ral-Rune (30%Feuerresi) und einer Ort-Rune (30%Blitzresi) versuchen könnte. Kein Item ist seit dem Patch 1.10 damit versockelt, da man mit einer Hel-Rune + einer Rolle des Stadtportals das Loch in seinem Item wieder sauber bekommt, falls man irgendwann etwas besseres als Füllung gefunden hat.

      Anmerkung:
      Das Trang Ouls Set klingt jetzt normal recht verlockend. Jedoch kann ich von diesem nur abraten, was den Knochenmann betrifft, da dabei ein sehr wichtiger Punkt nicht richtig ausgebaut werden kann, nämlich Faster Cast! Dieses Set ist absolut unbrauchbar, wenn man es komplett nutzen will, für einen KnochenNecro und sollte nicht in Anspruch genommen werden.

      Code:
      Faster Cast des Necros:                Runen-Wort Weiß / White  Dol – Io
       0 -   8 % -> 15 fps                   + 3 zu Gift & Knochensprüchen
       9 -  17 % -> 14 fps                   Magieschaden reduziert um 4
      18 -  29 % -> 13 fps                   20% schnellere Zauberrate (FC)
      30 -  47 % -> 12 fps                   + 13 Mana
      48 -  74 % -> 11 fps                   + 3 Knochenrüstung
      75 - 124 % -> 10 fps                   + 2 Knochenspeer
          >125 % ->  9 fps                   + 4 Skelettbeherrschung
                                             Treffer veranlasst Monster zur Flucht
      75% FC wäre das Optimum                + 10 Vitalität




    • Der Söldner
      Hier hat man im Grunde die Wahl zwischen Frosti und Trotz.

      Frosti: Diesen findet man nur in Alptraum (NM) in Act 2 bei Greiz. Für den Frostsöldner muss man dort den Defensiven wählen.
      Dieser bringt den Vorteil, dass er selbst physischen Schaden austeilt (Schadensalternative bei Magieimmune) und verlangsamt Gegner (sehr wichtig!).

      Trotz: Diesen findet man in Normal und in Hölle in Act 2 bei Greiz. Dazu muss man hier den Defensiven wählen.
      Dieser gibt nur Verteidigung und macht physischen Schaden. Diesem kann man aber noch ne Waffe mit dem Runenwort Doom in die Hand drücken, was somit aus dem Jungen einen Trotz-Frosti machen würde und letztlich als absolutes TOP zählen würde!

      Finger weg von anderen!
      Es mag sein, dass der eine oder andere mit einem Barbaren oder gar einer Jägerin als Söldner auskommt, jedoch werden diese nie an den Nutzen und Möglichkeiten eines Wüstensöldners rankommen! Wer Herausforderungen liebt, kann hier sich den Barbaren oder die Jägerin schnappen, ansonsten lieber zu den Jungs aus der Wüste greifen.

      Die Wahl: Für Norm sollte man zu erst den Trotzer nehmen. Ist man in Alptraum Act 2 angelangt, sollte man sich direkt einen Frosti beschaffen. Hat man dann irgendwann einmal die Runen für Doom zusammen, so schickt man den Frosti in die Wüste und besorgt sich wieder einen Trozer. Diesen etwas Leveln, dann diesen ausstatten, freuen und Spaßhaben.

      Söli-Items: Waffe ganzklar mit viel Bums und Leech, später eben versuchen die Doom-variante zu erreichen. Als Rüstung wäre das Runenwort Chains of Honor TOP, aber auch Gloom könnte nützlich sein. Ansonsten tut's ne gute alte Lionheart auf jeden Fall auch.
      Als Mütze wäre TOP Andariels-Face oder eben ne gute alte Tals-Maske.

      TIP: Gerade wenn man frisch in Alptraum Act 2 angelangt ist und sich einen neuen Söli zulegt, kommt es häufig vor, dass dieser schnell das Zeitliche segnet. Auch wenn es nerven sollte, kann ich nur jedem raten, diesen immer wieder schnell wiederzubeleben. Wenn ihr erst mal ein paar Akte und Level hinter euch habt, wird es eher Mühselig den Söldner auf das gleiche Level zu bringen, dass man selbst gerade hat.




    • Ladder-Skillung oder von Null auf 100 (bzw. von 1 auf 99)

      Hat man sich bein den Flüchen für Verstärkten Schaden / Amplify Damage entschieden, dann sollte man den ersten Punkt hier investieren, da dieser einem einen schnelleren und besseren Kill gewährt.

      Bonespells werden durchgeskillt bis man auf allen benötigten (sprich Hauptskills und Boniskills) einen Punkt hat. Dabei gleichzeitig den Knochenspeer / Bonespear steigern bis man 30 ist.

      Hat man sich für einen anderen Fluch (z. B. Schwache Sicht) entschieden, so diesen nicht vergessen und ihm einen Punkt gönnen.

      Danach dann immer gleichmäßig Geist und Speer steigern, da der Geist zu diesem Zeitpunkt noch mehr Schaden macht als der Speer. Der Geist wird hier auch bevorzugt als Hauptskill genutzt. Wenn Gegner aber durch den Speer genau so gut das Zeitliche segnen, dann wird natürlich der Speer als Hauptskill genutzt und zu erst gemaxt, sowie der Knochengeist erst danach gemaxt wird.

      Erst wenn Geist und Speer max sind, werden die Boniskills ausgebaut. Aber vorerst nur die, die sich auch positiv auf die Knochenrüstung / Bonearmor auswirken. (kleine Lebensversicherung)

      Danach erst den Rest in Zähne / Teeth. (nur Boniskill, der sonst keinen großen Nutzen bringt)

      Falls man dann immer noch Skillpunkte übrig hat (was erst so ab lvl 90+ vorkommen könnte), kann man evtl. noch den einen oder anderen Fluch in Betracht ziehen, oder gar den Ton Golem mit dessen Beherrschung dazu.

      Man sollte schon recht früh immer mal bei den Händlern vorbeischauen, ob diese nicht mal einen netten Stab im Angebot haben. Doch Vorsicht, die Preise von diesen sind meist recht hoch! Hierzu kann man Rüstungen sammeln, da diese meist sehr viel Gold geben (vorzugsweise exceptional und elite Rüstungen, je nach Schwierigkeitsgrad in dem man sich gerade befindet)

      Zum Levelen:
      Hinweis: Die Levelangaben sind nur etwaige Werte. Die letztliche Umsetzung hängt ganz von der Party in der man spielt ab. Party? Ja, gerade am Anfang sollte man nur in einer Party ins Land ziehen, da der Necro anfangs bei einigen Gegnern doch recht schwächelt und schnell die Nase in den Sand steckt.

      Normal:
      Level 01-10 Act 1
      Level 10-15 Act 2
      Level 15-25 Act 3
      Level 25-30 Act 4
      Level 30-45 Act 5

      Alptraum:
      Level 45-50 Act 1 - Act 2
      Level 50-60 Act 3 - Act 4
      Level 60-75 Act 5

      Hölle:
      Level 75-80 Act 1 - Act 2
      Level 80-85 Act 3 - Act 4
      Level 85< Act 5

      Gerade was Hölle betrifft, kommt es ganz auf die Party drauf an (wenn man in einer Party losziehen will). Ist man eher alleine oder nur mit einem Freund unterwegs, so ist man durchaus schon mit lvl 80 in Act 5, je nach Spielweise.




    Das Spielen (PvM)
    Der Boner kommt in ner Party recht gut, da er durchaus schnell viel austeilen kann, und die Party mit seinen Flüchen bei Laune hält. Nur sollte er vermeiden direkt in den Massen zu stehen. Daher eher Söli vorschicken und von Hinten das Feld leeren.
    Als zusätzlichen Schutz öfter mal ne Mauer zwischen die Gegner und sich werfen. (kleiner TIP: habt ihr mal unliebsamen Besuch in eurer Party, sprich extreem-Grabber & Co. kann man diese auch mal in einen Wald von Bone Walls setzen. Glaubt mir, das nervt tierisch und ist eine allgemeine Erheiterung für den Rest der Party.)
    Bei Massen den Speer benutzen bei einzelnen Gegner den Geist (je nach +Skills, siehe oben).
    Je nach Fluchskillung, das Fluchen nicht vergesse, da gerade die KI-Flüche (Schwache Sicht, Verwirren, Mittelpunkt) oft das einzige sind, was einen vor Fernkämpfer schützt!
    Gegen richtig hart zu knackende einzelne Nüsse, hilft das Bone Prison ungemein.

    Es dauert etwas bis man das richtige Casten und Switchen zwischen den Skills perfekt drauf hat, aber wenn, dann geht der Boner ab wie ne Rakete und kann durchaus auch mal alleine unterwegs sein.
    Man sollte aber stets darauf achten, dass der Bone Armor immer aktiv ist, da dieser ne gute Anzeige ist, wann man sich etwas zurück ziehen sollte.
    Hört sich jetzt einfach an, ist es auch, wenn man genug Übung hat. Belegt eure Tasten (F1-F8 und andere) mit allem was ihr immer braucht. Gerade die Tasten F1-F4 sollten die Sprüche haben, die man oft und auch schnell braucht (KI-Fluch, Knochenmauer usw.)


    Varianten
    - PvP
    - HC (Hardcore)
    - Sontige


    ...kommt bald...











    So, hoffe das ihr einiges Vergnügen mit dem Knochenmann haben werdet.



    Für weitere Anregungen, Kritiken etc. bin ich gerne offen und dankbar.

  2. #2
    Syzygy
    Guest
    *secured*

  3. #3
    Syzygy
    Guest
    *up*

  4. #4
    Syzygy
    Guest
    .

Ähnliche Themen

  1. Dear Mr. Bones
    Von Volrath im Forum Necromancer Krypta
    Antworten: 362
    Letzter Beitrag: 09. Oktober 2008, 09:39
  2. Funevent - the rolling bones !
    Von Shadeva im Forum Diablo 2 - PvP-Forum
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 27. Januar 2008, 17:15
  3. Dear mister paladin..(kleine amazone...was nu?)
    Von Kitiara111 im Forum Tavernenwand
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 29. Juli 2006, 14:59

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •