Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 145
  1. #1
    lueckert123
    Guest

    HC: IK-FC-Werbär Kurzguide

    PvM HC IK-Feuerwerbär-Guide 
    ACHTUNG DIE IN DIESEM GUIDE VORGESTELLTE STEIN-RÜSSI VARIANTE FUNKTIONIERT NICHT MEHR DA LADUNGEN AUF ITEMS NUN NICHT MEHR ALS SYNERGIEN ZÄHLEN!!!!!

    DIE GRUNDKONZEPTION SOLLTE NOCH FUNKTIONIEREN UND DA ICH FÜR PATCH 1.13 Wieder angfefangen habe werde ich das wohl auch mal probieren...nur halt nicht als Erstchar, da der wegen des notwendigen waffenias ohne paar IAS-Waffen und LL als nur selfound doch eher zäh zu spielen ist.

    Edit/

    Neue Erkenntnisse;
    Hab Ihr einen 3-Sockel Grabräuber, dann besser abweichend Skillen, siehe 7.2...

    1. EINLEITUNG
     
    Ausgehend von meinem eigenen 2ten HC-FC-Werbär-Druiden, hab ich mich, auch wegen der Nachfragen, doch entschlossen auch mal einen Kurz-Guide zu verfassen....

    Kurz-Guide weil ich einfach keine Lust habe alle Details und Skills und möglichen Varianten zu diskutieren und am Ende jeden auch nicht verwendetetn Skill und alle Itemvarianten zu erklären. Hier wird nur das, für diese Charvariante relevante und ggf. alternative Skillungen aufgezeigt....

    Moechte hier auch gleich darauf hinweisen, dass ich mich auch viel auf den guten FC-Werbär-Guide von Foundleroy beziehe und Tabellen etc. viel aus seinem Guide übernommen habe, nebenbei wem der Guide zu speziell ist, sei dieser hier ausdrücklich empfohlen.

    Dieser Guide ist besonders für HC geschrieben und für SC nur bedingt geeignet, da bei diesem Guide primäre das Überleben und die sichere Spielbarkeit im Vordergrund stehen.
    Daneben ist es insofern ein Spezialguide, da er auf gewisse Items aufbaut...nimmt man andere Items...muss man ggf. anders skillen und der Guide funktioniert nicht...auch hier sei an Foundleroy verwiesen...
     
    2. WARUM FEUERWERBÄR?


    Als alter Wandler-Druidenfan und nach dem RIP meines 2ten Schockerdins...hab ich mich dann entschlossen meinen Lev89 Werbärdruiden, noch mal in optimaler Konfiguration nachzubauen. Ziel war Maximal viel Leben und Maximal viel Verteidigung und dazu noch ordentlich Schaden.

    Herausgekommen sind (lev 88 + Vernichtikus und 3 Verwandlungsskiller):
    5.000 Life, 17.000 Def, 5.200-6.900 Dam (davon ca. 2700 Nicht-Feuerdam...womit Feuerimmune auch kein Problem darstellen) bei 3,5/ hits sec, 7k AR, 115% FHR und 10 sec völlige Lähmung (Schockwellen-Stunn) dies ist kaum mit einem anderen Nahkampf- Charakter realisierbar.
    Gerade die Schockwelle, die ich für den besten Crowd-Control-Skill überhaupt halte, gibt’s ausschließlich beim Werbären.

    Und als kleine I-Tüppfelchen:
    Bei der vorgeschlagenen Skillung und Stats-Verteilung sind noch mind. edit /3 weitere Ausrüstungs- und damit wirklich deutlich anders spielbare Charvarianten möglich, die beide auch von mir erprobt wurden und voll hellfähig sind...und das mit immer demselben Charakter, etwas was mir bei kaum einem anderen Character so begegnet ist.


    3. EQUIPMENT (ITEMS)

    Im Gegensatz zu den meisten Guides kommt hier gleich das erforderliche Equipment, dies macht deshalb Sinn, da wir damit unsere Statuspunkte exakt auf diese Ausrüstung trimmen koennen und etwa die 81 Stärke-Bonuspunkte von der Ausrüstung natürlich in der Statuspunktevergabe einsparen...

    3.1. STEIN

    Gleich das teuerste zuerst...für diesen Charakter benötigen wir ein 4-Sockel-Rüstung für den Runenspruch Stein...da wir letztlich exakt 225 STR erreichen werden, kommen hierfür quasi alle Elite Rüstungen in Frage für Schattenplatten –und Heilige Rüstung, bräuchten wir noch 5 bzw. 7 Str-Punkte mehr...was wir bei einer vorhandenen ‚guten’ Ausführung durchaus machen sollten...der Verteidigungswert sollte so hoch wie möglich liegen und wenn wir eine ‚gute’ Rüstung haben (möglichst mit 15% ED) umso besser.

    Aber Achtung: Gute Rüstungen mit Runensprüchen gehen ins Geld...die Reperatur kostet 950.000 bei 5/35 dur und 3/16 golem...daher schon gleich mal ein paar RAL aufheben, damit geht's im Würfel auch problemlos.

    Eigenschaften des Runenworts:
    +220% bis +260% Verbesserte Verteidigung
    Level 16 Clay Golem (16 Ladungen)
    +300 zur Verteidigung gegen Geschosse
    Level 16 Molten Boulder (80 Ladungen)
    +16 zu Stärke
    +16 zu Vitalität
    +40% Schnellere Erholung nach Treffer
    20% Schnellere Erholung nach Treffer
    Alle Widerstandsarten +15
    +30% Verbesserte Verteidigung
    +10 zu Energie
    Level-Anforderung: 47
     
     
    Mit lev47 werden wir diese Rüstung dann aber nicht tragen können, da die schwerem Elite-Rüstungen in der Regel höhere Levelanforderungen haben.

    Übergangsweise für Alp sind Goldhaut, Duriels,’ Löwenherz’ oder Vipernmagier hervorragend geeignet. In Norm ist Signons-Setkomplett hervorragend, aber auch Zuckzappel und andere LowLev-rüstungen kommen in Betracht.

    Warum unbedingt Stein?
    Die lev16 Felsenfeuerladungen geben uns, wenn in Felsenfeuer kein Punkt gesetzt ist (was wir deshalb keinesfalls tun werden!), 16*22% Synergien zur Feuerklaue unserem Hauptangriff.

    3.2 Helm

    Eforderliche Sockelung im Helm ab lev 76: 15% Schnellerer Angriff Juwel (zusätzliche nützliche Stats wie AR,Def, Ressis etc natürlich willkommen)

    Jalals Mähne / Jalal's Mane
    Totemmaske / Totemic Mask

    Verteidigung: 247 - 297
    Haltbarkeit: 20
    (Nur für Druiden)
    Benötigte Stärke: 65
    Benötigtes Level: 42
    +2 zu Fertigkeiten-Level des Druiden
    +2 zu "Gestaltwandlungs-Fertigkeiten"
    +150-200% Verbesserte Verteidigung
    30% Schnellere Erholung nach Treffer
    20% Bonus zu Angriffswert
    +20 zu Stärke
    +20 zu Energie
    +5 zu Mana nach jedem Volltreffer
    Alle Widerstandsarten +30

    Gibt hierzu kaum eine Alternative die Stats sprechen für sich!


    Zerebus' Biss / Cerebus' Bite (Ladder-only)
    Blutgeist / Blood Spirit
    Verteidigung: 335 - 350
    Haltbarkeit: 20
    (Nur für Druiden)
    Benötigte Stärke: 86
    Benötigtes Level: 63
    Char-Farbe: Leuchtend Weiss
    (Nur Ladder)
    +130-140% Verbesserte Verteidigung
    +2-4 zu "Gestaltwandlungs-Fertigkeiten"
    7-10% abgesaugtes Leben pro Treffer
    60-120% Bonus zu Angriffswert
    33% Chance auf offene Wunden
    +1-2 zu Barbaren-Wut (nur Druide)


    Cerebrus kann bei 4 zu Gestalt und hohem AR-Wertbonus eine Alternative sein, auch die in 1.10 aufgewertete Chance auf offene Wunden sind gerne gesehen, nur die 30% res all verlangen bei unserem geplanten 2h-Charakter schon ein paar Ressistenz-charms mehr!

    In Norm und Alp nehmen wir Sigonshelm und mindestens ein weiteres Sigonsteil...damit erreichen wir 10% lifeleech und AR-Bonus auf Charlevel...(beides hochwillkommen)

    3.3 Rest IK-Set

    IK-Hammer, Ik-Gürtel, Ik-Schuhe, IK-Handschuhe
    Gesamtbouns 4 Teile +125 zu Angriffswert
    Trupp des unsterblichen Königs / Immortal King's Detail
    Kriegsgürtel / War Belt
    Verteidigung: 89
    Haltbarkeit: 24
    Benötigte Stärke: 110
    Benötigtes Level: 29
    +36 Verteidigung
    Feuer-Widerstand +28%
    Blitz-Widerstand +31%
    +25 zu Stärke
    +105 Verteidigung (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)
    25% Schnellere Erholung nach Treffer (Nur mit 3 oder mehr Set-Items)
    +100% Verbesserte Verteidigung (Nur mit 4 oder mehr Set-Items

    Schmiede des unsterblichen Königs / Immortal King's Forge
    Kriegs-Panzerhandschuhe / War Gauntlets
    Verteidigung: 119
    Haltbarkeit: 24
    Benötigte Stärke: 110
    Benötigtes Level: 30
    +65 Verteidigung
    +20 zu Stärke
    +20 zu Geschicklichkeit
    12% Chance ein Level 4 "Combo-Blitz" auszulösen wenn getroffen
    25% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)
    +120 Verteidigung (Nur mit 3 oder mehr Set-Items)
    10% abgesaugtes Leben pro Treffer (Nur mit 4 oder mehr Set-Items)

    Säule des unsterblichen Königs / Immortal King's Pillar
    Kriegsstiefel / War Boots
    Verteidigung: 129
    Haltbarkeit: 24
    Trittschaden: 39 - 80
    Benötigte Stärke: 125
    Benötigtes Level: 31
    +75 Verteidigung
    +40% Schneller Rennen/Gehen
    +110 zu Angriffswert
    +44 zu Leben
    25% bessere Chance magischen Gegenstand zu erhalten (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)
    +2 zu "Kampfbeherrschung" (Nur mit 3 oder mehr Set-Items)
    +160 Verteidigung (Nur mit 4 oder mehr Set-Items)

    Steintrümmerer des unsterblichen Königs / Immortal King's Stone Crushe
    Ogerhammer / Ogre Maul
    Hammer-Klasse: Langsame Angriffsgeschwindigkeit (10)
    Zweihandschaden: 231 - 318
    Reichweite: 2
    Benötigte Stärke: 225
    +50% Schaden an Untoten
    Benötigtes Level: 76
    Unzerstörbar
    40% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
    +40%ias durch Shael;Shael-sockelung
    +200% Schaden an Dämonen
    +200% Schaden an Untoten
    35-40% Chance auf vernichtenden Schlag
    +200% Erhöhter Schaden
    Gesockelt (Shael;Shael)
    Erhöht um 211-397 Feuerschaden (Nur mit 2 oder mehr Set-Items)
    Erhöht um 7-477 Blitz-Schaden (Nur mit 3 oder mehr Set-Items)
    Erhöht um 127-364 Kälteschaden (Nur mit 4 oder mehr Set-Items)

     
    Das IK-Set in 4 Teilen gibt uns zunächst einmal viel Physischen Schaden für die 10% Life- Leech und Feuerimmune, dazu noch gemischten Schaden der auch wider gegen Immune hilfreich ist...der Gürtel hat nebenbei gute Ressistenzen und die AR-Boni zusammen mit den hohen Verteidigungswerten sind für diesen max-def, maxlife built ideal.

    Nebenbei haben wir zusätzlich 81 Str. Punkte auf diesen Items.

    Der IK-Hammer wird mit 2 Shael gesockelt um auf 80% Waffenias zu kommen.

    Zusammen mit dem 15% Ias-Juwel in Jalas und 25% Ias durch IK-Bonus auf den Handschuhen, erreichen wir hiermit 3,5 hits/sec.

    In Alp bzw. norm eignet sich ab lev31 ein Rippenbrecher , Sockelt mit einer shael bzw. einem Ias-juwel, hervorragend...auch damit erreicht man dann 3,5 Hits/sec und die stats sind schlicht hervorragend...

    3.4 2ter Waffenslot


    Dieser Slot wird unser Vor-Cast-Slot, also hier benötigen wir ein +1 all skill Schild (signons reicht völlig) und entweder den Zerschmetterer des Dunkelclans mit +1 all und 2 zu Verwandlung oder den Fleischwolf mit +2 all....damit casten wir dann unseren Geist und wenn geskillt die Minions, nebenbei verwanden wir uns natürlich nur mit diesem Slot...

    3.5 übrige Ausrüstung
     
    Ringe:
    Hier benötigen wir möglichst Leech, Ressis und AR, wenn die Resssis ausreichen ist hier ein guter Rabenfrost-Ring

    "Rabenfrost" (unique Ring), erf. Lvl 45
    einfrieren nicht möglich, erhöht um 15-45 Kälteschaden, + 40 zu Mana,
    absorbiert 20% Kälteschaden, +15-20 zu Geschicklichkeit, +150-200 AR


    hervorragend geeignet...
    auch ein Bulkatos–Ring


    "Bul Kathos’ Hochzeitsring" (unique Ring), erf. Lvl 58
    +0,5 zu Leben pro Level, +1 zu allen Fertigkeiten, 3-5% abgesaugtes
    Leben pro Treffer, +50 zu max. Ausdauer


    nehmen wir gerne...wenn wir zwei Ringe haben die zusätzlich noch 10% Schneller Zauber haben werden diese auch gerne genommen (dazu mehr bei Schockwelle)

    Amulett:

    Maras
    "Maras Kaleidoskop" (unique Amulett), erf. Lvl. 67
    + 2 zu allen Fertigkeiten, alle Widerstandarten +20-30, je +5 zu str.,
    dex, vit. und Energie


    ist hervorragend (und wenn wir schon eines haben und dies verwenden wollen sparen wir noch mal 5 Stärkepunkte),

    Metallgitter
    ist fast besser mit 350-400 zu Verteidigung (mein aktuelles Amulett!) 400-450 zu Angriffswert und 30-35 zu allen Resistenzen,

    Rising-Sun auch nicht schlecht, die + 2 Feuerfertigkeiten pushen unsere Feuerklaue und wir sind dank absoluten Absorb Feuerimmun, ein rare +2 all Amu mit möglichst hohen ressis tuts auch...

    Kleiner TIP: Hat man ein +3 Herbeirufungsamulett (druide) und ein +3 Gestaltwandleramulett, so kann man dies jeweils nehmen und den geist + ggf. minions casten, dann wechsel auf das wandleramulett verwandeln...und dann maras oder metallgitter...damit schafft man nochmal deutlich bessere Werte!

    Zauber:
    Resistenzzauber nach Bedarf (Feuer und Blitz sollten in hell max sein...der Rest halt möglichst hoch, am wenigsten brauch man Gift...aber mit schlechten Giftresistenzen wird’s öfter halt sehr nervig, aber kaum gefährlich)

    2 - 3 stählerne Riesenzauber (bringen bis zu 130 AR) bzw. auch kleine oder große Zauber mit AR, möglichst mit weiteren nützlichen Stats (ressis, Leben, Dam, etc.) und wenn wir kein Metallgitter verwenden, brauchen wir noch AR...

    Rest: Gestaltwandelskiller
    Möglichst ein Vernichtikus-Zauber (klar kann eigentlich jeder gebrauchen!)

    In norm nimmt man himmlisches ring + amu bzw. gleich das ganze set...Ring und amu behält man in Alp lieber bisschen länger, da wir die Boni gut gebrauchen können.


    4. SÖLDNER


    Da wir auf maximal Verteidigung gehen, eindeutig der Defensiv-Söldner aus Norm. Dieser wird uns komplett begleiten und er muss auch am Anfang (bis lev25) in Norm etwas um,ständlich gelevelt werden. Halten wir den Söldner von Norm, so hat dieser dann 2 skills mehr in der Aura als der aus hell (nämlich Skill-level 18 statt 16). Für die Endausrüstung empfehle ich ein + 4 ariocs nadel und Andariels Antlitz und eine Rüstung mit möglichst viel Verteidigung eth. Leichentrauer, Hades oder Arcaine +2) damit dürfte die 20k Verteidigungsmarke zu knacken sein (vorausgesetzt man uppet die dann möglichst perf. Jalas noch).

    5. STATUSPUNKTE
     
    Str.: hier werden 225 Str zielgenau angepeilt inklusive aller Boni (also 81 Stärke gibt’s schon mal von IK, Jalas und Stein...wenn wir Maras haben, sogar 86 Stärke-Boni)

    Dex.: nichts (Grundwert)

    Vit.: den gesamten rest
     
    Energie: nichts (Grundwert) 
     
    Bei dieser Statuspunkteverteilung wird man ab Level 18, wenn wir den
    Hauptangriff, die "Feuerklauen", benutzen, unter chronischem Manamangel
    leiden. Daher sollten immer genug Manapötte im Gürtel vorhanden sein,
    notfalls beim Händler kaufen.
    Auf keinen Fall Punkte in Energie stecken, wir brauchen diese dringend
    in Vitalität. Das Manaproblem reguliert sich im Laufe des Spiels von
    allein, weil der Druide ja 2 Manapunkte je Lvl-up dazubekommt und man
    auch manaerhöhendes Equipment findet.

    Ausserdem sollte man ab lev11 unbedingt Himmlischer ring und Amulett tragen und Signons-Helm und ein weiteres Signons-teil, damit haben wir dann auch ganz ohne Geschicklichkeit eine max. Trefferchance

    6. FERTIGKEITEN (SKILLS)

     
    6.1 allgemeines

     
    Der Druide verfügt über die drei Fertigkeitsbereiche "Herbeirufung",
    "Gestaltwandeln" und "Elementar-Fertigkeiten".
     
    Für den Feuerklauen-Werbär (FC-WB) ist hauptsächlich der Gestaltwandel-
    Fertigkeitsbaum und der Elementarbaum interessant. Hier werden fast
    alle Punkte investiert.
     
    Vom Elementarbaum werden die Fertigkeiten selbst zwar nicht genutzt,
    es werden hier aber Punkte in Feuersturm gegeben, die einen Bonus zu
    unserem Angriffsskill "Feuerklauen" geben --> Synergiebonus.
     
    Es gilt zu berücksichtigen:
    Die Feuerklauen machen erst durch diesen Synergiebonus richtig hohen
    Schaden.
     
    Bei diesen sogenannten Synergien ist es wichtig zu wissen, daß nur
    tatsächlich vergebene Punkte den Synergiebonus geben. Punkte aus
    +Skillitems werden nicht berücksichtigt!
    Aber Ladungen geben bei nicht gesetzten Skillpunkten, volle Synergien.
    Für uns prinzipiell interessante Ladungen sind Felsenfeuer (lev 16 auf Runenspruch ‚Stein’ –Rüstung, lev14 Vulkanladungen auf Erdverschieber Hammer oder lev 7 Riss-Ladungen auf rare Keulen).

    Es werden nachfolgend nur die Fertigkeiten angesprochen, die für die
    Skillung des Feuerklauen-Werbären erforderlich sind.
     
     
    6.2 Skillpunkteverteilung

     
    Zunächst stellt sich die Frage ob man mit Tieren oder ohne spielen möchte.
    Ich persönlich finde die Raben, die Wölfe des Entsetzens und den Grizzly gut geeignet bes. alleine und in Kleinpartys, ist aber Ansichtsache. Man kommt auch gut ohne aus man hat ja den Stunn der Schockwelle und bei Bedarf auch noch einen Lev 16 Tongolem von Stein, bzw. einen lev22 Eisengolem von Metallgitter, also zusätzliche Blocker. Will man Tiere, so wird in jedes nur 1 Punkt gesetzt, der Rest kommt dann von den +skills auf Items.
    Aasranke mag ich persönlich nicht, aber auch das ist Ansichtssache.
    Geist: hier ist in HC-klar der Eichgeist mein Favorit, klar 20 Punkte und auch die Party freut sich....
    Alternativ könnte man auch Geist des Wiesels nehmen, hat dann weniger AR-Probleme und auch mehr physischen Schaden...aber da wir ja einen quasi unkaputtbaren Char für hc wollen...Eichgeist!
     
    6.3 Herbeirufungs-Fertigkeiten (Summoning)
     
    - Rabe (Raven): können Feinde blenden, haben nur sehr geringen Schaden
    Voraussetzung für die Todeswölfe (Wolf des Entsetzens)
    Durchgangsskill: 1 Punkt
     
    - Giftkriecher: zu Anfang nützlich, später nicht mehr zu gebrauchen
    Voraussetzung für die Aasranke
    Durchgangsskill: 0-1Punkt

    - Geister Wolf: die Wölfe sind zu Anfang in Akt 1 und 2 ganz hilfreich,
    je Punkt erhält man 1 Wolf bis maximal 5 Wölfe, haben
    später zu geringes Leben und machen zu wenig Schaden.
    Voraussetzung für die Todeswölfe.
    Durchgangsskill: 1 Punkt
     
    - Eichbaumweiser: Dieser Geist erhöht unser Leben und das der gesamten
    Party. Der nützlichste Geist, denn das zusätzliche Leben kann
    man gut gebrauchen.
    Empfehlung: 20 Punkt max

    - Aasranke: Diese Ranke zersetzt die Leichen der Feinde und spendet dem
    Druiden die Lebensenergie (Life-Leech-Ranke).
    Empfehlung: 0-1 Punkt

    - Wolf des Entsetzens (Dire Wolves):
    Wird im Spiel als Todeswolf bezeichnet, sehr nützlich als Blocker,
    max. 3 Wölfe möglich, machen zu Anfang auch einigermaßen Schaden,
    verfügen über genug Leben durch den eigenen Lebensbonus und geben
    auch dem Grizzly entsprechend mehr Leben.
    Empfehlung: 1 Punke 

    - Grizzly: hervorragend als Blocker geeignet, verfügt mit dem Lebens-
    bonus von dem Eichbaumweiser und den Todeswölfen über genug
    Leben. Gibt Schadensbonus für die Todeswölfe.
    Empfehlung: 1 Punkt

     
    6.4 Gestaltwandel-Fertigkeiten (Shape Shifting)


     
    - Werwolf: für uns uninteressant, aber Voraussetzung für Lycanthropie
    und Feuerklauen.
    Durchgangsskill: 1 Punkt
     
    - Lycanthropie: erhöht das Leben und die Verwandlungsdauer. Ein paar
    Punkte sollten hier investiert werden, damit die
    Verwandlungsdauer nicht zu kurz ist.
    Empfehlung: 20 Punkte max
     
    - Werbär: die Werbärform ist Voraussetzung für die Benutzung des Skills
    Feuerklauen. 1 Punkt ist also ein muss. Der Skill wird aber
    erst zuletzt ausgebaut.
    Fazit: 1-max hier kommen die Restpunkte rein, wenn wir Feuersturm, Feuerklaue und Oak, Lyc max haben. Man kann auch früher schon hier ein paar (wenige Punkte versenken)

    - Barbarenwut: nur für den Werwolf, Voraussetzung für die Feuerklauen.
    Durchgangsskill: 1 Punkt
     
    - Zerfleischen: Dieser Skill ist, genug AR und ein paar +skillitems vorausgesetzt, hervorragend geeignet für einzelne Akt-Endgegner (da ja der Stunn bei denen sinnlos ist und damit die 2te Moustaste frei wird!).
    Strategie: Aufladen durch mehrere Treffer (2 te Moustaste) und dann mit Feuerklaue (dann z.B bei lev9 +20%-140% physischen Schaden) mit dann über 8 k maxdam (hält 20sec) zuschlagen kurz paar Aufladeschläge zwischenrein...usw.

    Voraussetzung für Feuerklauen.
    Durchgangsskill: 1 Punkt
     
    - Feuerklauen: ab Level 18 verfügbar, unser Hauptangriffsskill!
    Fügt unserem Angriff Feuerschaden hinzu und gibt einen
    guten Bonus auf den Angriffswert. Dieser Skill sollte zuerst
    gemaxt werden.
    Fazit: 20 Punkte
     
    - Schockwelle: lähmt (stunnt) für skillabhängige Zeit (+0,6 sec/skill) die Feinde. Eigentlich ist das unser Hauptangriff !

    Kommt auf die 2te Mousetaste und ist unser häufigstverwendeter Skill. Die Stunndauer ist Skillabhängig
    Empfehlung: 1-3 (angestrebt werden 10 sec Stunn, da hier in hell die maximale Grenze liegt, alles darüber ist also sinnlos)...ob man hier gleich 3 Punkte versenkt und damit schon ende norm eine ordentliche Stunndauer erreicht, oder ob man wartet bis man durch Jalas und andere + item gepusht wird ist Ansichtssache...
    Gut spielbar ist der Stunn ab 7 sec dauer...und 10 sec ist in hell einfach genial und hilft der Party enorm.
    Die Schockwellen-Geschwindigkeit ist abhängig vom Schneller Zauber auf Items
    FC- frames (1Frames= 1/25 tel Sekunde)
    0 -15
    15 -14
    26 -13
    40 -12
    63 -11
    99 -10
    163 - 9
    Die Schockwelle an sich ist Steuerbar und erfordert ein bisschen Übung. Sie besteht immer aus 5 Einzelpacketen die etwa 2,5 Monsterbreit sind. Das mittlere Packet fliegt immer in Bär-Blickrichtung geradeaus...die je 2 seitlichen fliegen je zentraler je weiter der mousezeiger von Char weg ist...steht der Mousezeiger also direkt auf dem Bär streuen Sie in alle Richtungen. Die Flugstrecke ist konstant...die Packete durchschlagen immer, d.h. dahinterstehende Monster werden auch gestunnt.

    Gestunnt werden alle Diener und normalen Monster...
    Bosse und Champions mit 10% Chance und Questbosse gar nicht. Dies ist aber kaum erheblich da meist der nicht-gestunnte Boss, durch seine gestunnten Diener blockiert ist.
     
    6.5 Elementar-Fertigkeiten
     
    - Feuersturm: gibt 22% Schadensbonus zu Feuerklauen je Punkt, Skill
    selbst wird nicht genutzt. Erst Punkte rein, wenn die
    Feuerklauen bereits auf höherem Level sind
    Empfehlung: 20 Punkte maX
     
    - Felsenfeuer: gibt 22% Schadensbonus zu Feuerklauen je Punkt, Skill
    selbst wird nicht genutzt.
    Empfehlung: keinesfalls skillen! Da sonst die STEIN-Rüstungensladungen ihren Synergieeffekt verlieren! 
    - Riss: gibt 22% Schadensbonus zu Feuerklauen je Punkt, Skill selbst
    wird nicht genutzt.
    Empfehlung: keinesfalls skillen!
    - Vulkan: gibt 22% Schadensbonus zu Feuerklauen je Punkt, Skill selbst
    wird nicht genutzt.
    Empfehlung: keinesfalls skillen!
     

      6.6 Skillpunkteverteilung Übersicht



    Herbeirufung:
    Oak: 20 max zunächst einen dann langsam steigern ca. jeden 3-5 Punkt
    Rabe: 1 (sobald als möglich, oder gar nicht!)
    Geister-Wölfe: 1
    Wolf des Entsetzens:1
    Grizzly: 1
    Gestaltwandel:
    Werwolf: 1
    Lycantropie: 20 max (zunächst auf vernüftige Dauer schnell hochziehen 5-7, dann erst spät maxen)
    Werbär: 1-max (hier die rest Punkte nach Ausmaxung rein...also zuletzt)
    Feuerklaue: 20 max zuerst maxen (ab lev 7-10 auch mal Feuersturm zwischendurch skillen)
    Schockwelle:1-3 (sollte am ende auf 10 sec Stunndauer lev 14 inclusive + Items kommen)
    Elementar:
    Feuersturm:20 max (Punkte erst hier rein wenn Feuerklaue schon 7-10 ist dann langsam mit Feuerklaue steigern. Da wir ja + 16 Synergien ab ca. lev 57 von der Steinrüstung bekommen....können wir uns hier Zeit lassen und erst mal Oak und Lyc mit hochziehen.

    7. VARIANTEN bei gleicher Skillung

    Die gezeigte Skillung erlaubt noch mind 2 (erprobte) Ausrüstungsvarianten

    7.1 Feuerwerbär mit Armageddon


    Du wirst dich fragen ...wie soll denn das gehen, Armageddon haben wir ja nicht geskillt und werden wir auch nicht...der Trick geht deshalb nur mit einem

    Rare Druidenhlem mit +2 all und 1-3 auf Armageddon (weitere Adds willkommen)
    Und der ist grundsätzlich nicht selten (mit perfekten Werten wie etwa + 20 res all etc. natürlich schon! aber +2 all +1 arma hab ich schon z.B. 3 mal selffound).

    Nun brauchen wir ersatzt für die 30 res all und 20 str. von Jalas, dies schafft man mit Charms und Ringen.

    Desweiteren benötigen wir den Erdverschieberhammer , den wir mit mind. einem -15% AnforderungsJuwel oder einer Hel-rune sockeln und in den 2ten Slot packen. Unser dam auf dem FC-slot ist dann um 2 Gestaltwandlerskills geschmälert, dafür haben wir auch dank der lev 14 Vulkanladungen von Erdverschieber und den +7 zu Elementarfähigkeiten, dann einen Armageddon-dam von 1500-2000 zusätzlich im 2ten slot. Gut für CS und Baalruns mit IM-Fluchern oder einfach funny....

    Nachteil: Armageddon hält nur 10 sec und man muss dauernd den slot wechseln...trotzdem wenn man dann noch eleskiller statt wandler nimmt ...kann man auch Armageddon noch fett steigern, man hat ja immerhin 50*14% =700% Damsteigerung durch Synergien

    Der Erdverschieberhammer macht auch durch die Synergien einen Dam von bis zu 11 K max. Nur ist er dafür sehr langsam, zu langsam zum flüssigen spielen imho, aber ihr könnt das ja selbst testen und dadurch das ihr noch Armageddon habt, ist auch der langsame Schlag bei entsprechender Spielweise verkraftbar....

    7.2 Max-Ias Feuerwerbär mit 4 Frames oder 6,25 Hits/sec


    Die Feuerklaue ist der schnellstmögliche Angriff des Druiden und kann unglaubliche 4 Frames erreichen. d.h in 1 sec schlagt ihr 6,25 mal zu und das ist wirklich sehr schnell...

    Natürlich gibt es nur wenige Waffen mit denen diese Geschwindigkeit möglich ist.
    Die Phasenklinge, 1h-Waffe, mit hoher Dexanforderung, die wir mit diesem Built nicht schaffen (ist die Standardwaffe des Foundlerroy-guides) und die Heldenaxt.

    Die Heldenaxt benötigt aber (bei mind 15% restias) 103% Waffenias. Damit kommen nur noch gute 6-Sockel Heldenäxte in Frage, diese benötigt dann 3 Shael-runen und 3 mal 15% Schneller Angreifen Juwele....natürlich möglichst mit weiteren guten stats.

    Haben wir uns nun eine solche Heldenaxt gebastelt, fehlen uns vielleicht noch ein paar dexpunkte (dexreq: =59)...nein?

    Dann aber gleich, da wir für diesen Built eine etwas andere Ausrüstung anstreben sollten (müssen wir aber nicht unbedingt zum testen kann mal auch mit Ik einfach mal losmetzeln).

    Ich habe hier mal umgerüstet (bis auf die Steinrüstung und Jalas natürlich):
    Handschuhe: Draculs , durch die extrem schnelle Geschwindigkeit wird alle ca. 3-4 sec der lev10 Lebensspenderfluch ausgelöst, damit leech man vorzüglich auch an Skeletten und Endgegnern...man spielt dann ungefähr so wie ein klassischer Wutdruide in 1.09...halt als Extremsauger.
    Gürtel: Donnergotts Gedeihen, macht uns Blitzimmun, was zusammen mit der Saugung richtig gut kommt.
    Schuhe: Wasserwanderung, damit bekommen wir 15 Dex (die wir wegen der Heldenaxt auch dringend brauchen), 5% zu max. Feuerresistenz, einen Verteidigungsbonus gegen Fernkämpfer und einen guten Lebensbonus

    Diese Variante ist echt witzig zu spielen, alle nicht Feuerimmunen sind in Rekordzeit tot, die Geschwindigkeit ist irre, und der Lebensspenderfluch der DRACULS macht auch richtig Spass.

    Nur Feuerimmune sind plötzlich kaum noch zu killen (da ist IK haushoch überlegen, es sei den man hat vielleicht 3 *40/15-Juwelen in der Heldenaxt, konnte ich leider noch nicht testen ). Und man verliert 250 AR-Bonuspunkte von IK, so dass man hier doch einen Raven nutzen sollte und ggf. noch ein paar stählerne Riesencharms ins Inventar werfen.

    Aber trotz dieser Mängel, die Max-Ias-Variante sollte man mal probiert haben, ein Großer Bär mit der Angriffsgeschwindigkeit eines Fanatismus –Eifer- Paladins, hat schon was.

    7.3 NEU: Grabräuber nutzender Bär


    Also nun noch eine weitere Variante desselben Bärs. Hatte die Gelegenheit einen 3-sockel-Grabräuber zu ergattern.

    GRABRÄUBER /TOMBREAVER
    Stangenwaffen-Klasse: Langsame Angriffsgeschwindigkeit (10)
    Zweihandschaden: 99 - 450 bis 125 - 570
    Reichweite: 4
    Haltbarkeit: 65
    Benötigte Stärke: 165
    Benötigte Geschicklichkeit: 103
    Benötigtes Level: 84
    Char-Farbe: Hellgelb
    (Nur Ladder)
    60% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
    4 zu Lichtradius
    +200-280% Erhöhter Schaden
    +150-230% Schaden an Untoten
    50-80% bessere Chance magischen Gegenstand zu erhalten
    Alle Widerstandsarten +30-50
    +250-350 zum Angriffswert gegen Untote
    10% Wiederbeleben
    +10-14 Leben nach jedem Volltreffer
    Gesockelt (1-3)

    Auf den ersten Blick nicht sehr spektakulär, wird spannend wenn wir den Speedcalc für Feuerklaue anschauen...mit 100% Waffenias schaffen wir 6 FPS oder 4,1Hits/sec mit 50% Restias schaffen wir bei 120% Waffenias gar 5 FPS und das mit ordentlich Physdam und dazu noch ressis satt was uns spielraum bei amu und gürtel gibt...

    Nur hat das ganze einen Wermutstropfen: 103 dex...

    Hier stellte sich mir die Frage ob ich die 5 FPS anpeilen sollt oder mich mit 6 zufriedenzugeben....

    Da 50% Restias nur mit Handschuhen, Amulett (
    Katzenauge oder Highlords
    ) und IAS-Juwel zu erreichen sind (wenn wir Jalas aufbehalten wollen, wäre hier einzig möglich Katzenauge (die 25 dex werden dann auch dringend gebraucht...), Wasserwanderung ((nochmal 15 dex) und wir müssen wohl auch die IK-Handschuhe anbehalten (+20dex), dazu noch einen Ring mit leech und dex...damit haben wir dann zu wenig Liveleech und wenn wir das Metallgitter weglegen fehlt uns wohl auch noch AR...(naja die charms hätten wir ja noch...).

    Habe mich auch wegen des fehlenden Katzenauges für die 6FPS Variante entschieden, da ich Draculs tragen wollte (hat sich ja schon bei der maxias-Variante bewährt)...also 2 Shael-Runen reingehauen und ein hel (hier könnte auch ein gutes -15% Anforderung/Verstärkter Schaden oder ähnliches zur Anwendung kommen...)
    Damit brauchen wir nur noch 83 dex und das klingt doch wesentlich einfacher (wir haben ja keinen Punkt in dex gesetzt)

    Dann flugs Draculs, Wasserwanderung und Tal Rashas Gürtel (20 dex, 37% dam to mana MF) dazu und los gehts zum ersten Testlauf...

    Zunächst fällt schon mal auf wir laufen etwas langsamer...

    Dann die ersten Skelli-Monster auf dem Weg zu Radament:
    Angriffsspeed ist deutlich besser, wie bei IK und die deutlich größere Reichweite macht sich sehr positv bemerkbar....und natürlich Draculs mit der lev 10 Lebensspenderauslösung alle 20 Schläge...geht auch mit 4,1 Hits /sec noch ordentlich...und nebenbei hat man Gelegentlich ein paar Begleiter ...graue unscheinbare Skellis...das müssen wohl die Wiederbelebten sein...

    Naja so richtig toll sind die nicht, aber dank Trotzaura von Söldi und unserem Oak halten die als Blocker und die kleinen Wurmkinder machen Sie auch schnell platt...bis Sie wieder verschwinden, leider recht schnell...
    Mein Rekord liegt übrigens bei 5 gleichzeitig

    Aber Nichtsdestotrotz recht nettes Feature...gerade alleine

    Feuerimmune gehen geringfügig langsamer als mit IK, aber alle anderen sind schneller vernichtet...

    Die Blitzkäfer in der Wurmgruft sind im 3er Spiel nach 1-2 Schlägen hin...

    Wertevergleich: Ist problematisch...da ich durch die zusätzlichen Ressis, ressicharms abmulen konnte und nun 2 zusätzlicher Skiller trage....

    Derzeit: 5,5 k Life; 15,2 k def (also 2 k weniger als mit IK); 5,8-8,2 K dam und 7,2k AR und meine Stange hat nur 227%Ed (max bei 280%)

    Resumee:
    Vorteile: Macht mehr Spass, v.a der Speedzuwachs und die Reichweite sind besonders auffällig beim metzeln, die Wiederbelebung ist witzig, bringt aber in Party nicht sonderlich viel, Draculs sind bei der Speed auch erste Sahne...und wir haben jetzt MF...(was ja nie verkehrt ist)..

    Nachteile: Langsamer und Feuerimmune gehen geringfügig schwerer

    Insgesamt kann man die (doch teuere) Stange empfehlen (mit 3 sockeln).

    Hat man diese schon, sollte man dann gleich darauf die Statuspunkte auslegen und Dex etwas hochziehen (klar die Dexboni der Endausrüstung berücksichtigen etwa die 20 dex vom raven)

    Dann kann man auch mal mit maxias (5 Hits/sec) versuchen (dazu sollte man dann aber schon mal nach schönen Rarehandschuhen mit 20% ias und möglichst viel Leech ausschau halten, einen schönen fetten Leechring benötigt man da auch und natürlich Highlords oder Katzenauge).

    Aber auch mit 'nur' 6 FPS zu empfehlen, dazu dann 3*15 ias/@ Juwis reingesockelt und vieleicht noch Gorerider Schuhe dazu und man kann mit entsprechenden Skiller leicht auf über 10 k dam kommen (wahrscheinlich weit mehr, bei einer guten Stange!!!) bei 4,1 Hits /sec...und dann noch TG-Gürtel und man ist ausserdem Blitzimmun...und dem Laddersturm steht nichts mehr im Wege...

    So und jetzt eure Kommentare bitte!

    Gruß

    Lueckert_hc3
    Geändert von lueckert123 (30. April 2009 um 17:13 Uhr)

  2. #2
    Benutzerbild von Rijnswaand
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    896
    Bnet-Acc
    AKC-Phoenix
    Likes
    0
    Es heisst Sigon nicht Signon.

    Ansonsten ganz gut nur viell. etwas unübersichtlich dem kann aber mit etwas farbe geholfen werden
    And shepherds we shall be, for thee my Lord for thee, Power hath descended forth from thy hand, that our feet may swiftly carry out thy command, we shall flow a river forth to thee, and teeming with souls shall it ever be.
    In nomine patris, et filii, et spiritus sancti.

  3. #3
    foundleroy
    Guest
    moin, moin

    Die Zusammenfassung deines HC-FC-WB mit Stein incl . der ja auch von dir getesteten Varianten gefällt mir sehr gut.

    Die Variante des FC-WB mit Stein fehlt ja bei mir im Guide, so daß dein Kurzguide ein hervoragender eigenständiger Guide ist, und nicht nur eine Ergänzung. Gut sind auch die zusätzlichen Infos über SW.

    btw. der Wiedererkennungswert zu meinem Guide ist wohl nicht zu übersehen , thx an dieser stelle für dein Lob.

    kurze kritik folgt noch

    gruß
    foundleroy

  4. #4
    lueckert123
    Guest
    Hi...

    Wiedererkennungswert...klar hab ich ja auch geschrieben...habe auch Teile einfach kopiert ....

    Vieleicht sollten wir die FC-Guides (auch den Summoner FC-Werbären) verlinken...weil eines ist mir bei all den guides aufgefallen. Der Feuerwerbär ist sehr vielseitig und erlaubt diverse hellfähige Varianten...das macht diesen Character ja auch so interessant....

  5. #5
    foundleroy
    Guest
    hi, das du ganze abschnitte übernommen hast habe ich wohl bemerkt

    Eine Übersicht über alle FC-WB -Varianten mit entsprechenden links ist vielleicht ganz praktisch. Mal sehen, eventuell finde ich die zeit und fasse da mal was zusammen.

    so, nun erstmal zu meiner kritik:

    insgesamt hättest du die char.-variante vielleicht etwas allgemeiner darstellen sollen. so macht es imho etwas den eindruck, als ob der WB ohne ik-set so nicht richtig funktioniert, bzw. nicht so gut klarkommt, bei der skillung.
    ich denke dein build sollte in HC auch ohne Ik-Set-Teile funktionieren. als alternative gäbe es da , die schon von dir erwähnte combo "draculs/donnergotts/wasserwanderung" z.B. mit grabräuber, upped rippenbrecher oder knochenhacker.
    es gibt natürlich auch noch andere gute items , die man in die combo unterbringen kann: schüler-handschuhe, verdungos, aldurs stiefel usw.

    dann könnte man anstelle des oak auch HoW nehmen, für mehr AR und nochmals schadenerhöhung. mit lyc. max. hat man ja schon gut life. und nach deinem build wird man eh fast nie getroffen

    die bezeichnung "Feuerwerbär" hört sich bischen nach Feuerwehr an *grins*. ich finde Feuerbär bzw. FC-WB besser.

    gruß
    foundleroy

  6. #6
    Zaxxxon1
    Guest
    Hi..

    klar geht der auch ohne ik-set und grabräuber hab ich mir auch schon überlegt ....

    Die anderen Sachen werde ich bei Gelegenheit mal einbauen...

  7. #7
    Benutzerbild von LOxAndre
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    2.776
    Bnet-Acc
    Delvend
    Likes
    11
    Hab es alles gelesen, gute Arbeit. Wenn noch ein paar Guides mehr stehen werde ich meine alte 1.09er Guideliste überarbeiten und alles neue da reinpacken, der Guide ist schonmal vorgemerkt

    Was die Startwaffen angeht:
    Stahlschläger wird fast immer vergessen!
    Hat schon bis zu 250%ed und 40%ias, -50%Req und brauch nur lvl 29 und upgradet Level 34
    Damit kannst du sehr gut bis zum IK Hammer hochspielen wenn er eine Shael drin hat, vor allem: Mehr Phys Dam als exeptional Version als nen IK hat!!! Von Elite will ich garnet erst anfangen

    Was ich so noch sagen kann: Auch wenn sie nicht ganz die Def vom STone erzielt: IK Armor würde hier ebensogut oder noch besser reinpassen:
    Die Resis sind nun unwichtig, du bekommst zusätzlich 20%Damreduce dazu und nochmal +50%Def auf die Armor und wer immer an den Resis nörgelt (grade HC) der wird auch kaum was gegen IK haben, zumal sie nicht teuer ist in der reperatur und Verzaubern auf Treffer hat: Zwar kaum Feuerschaden, aber übelster AR pusher
    Subway to Sally

  8. #8
    Moderator
    Necromancer Krypta
    Benutzerbild von ColonelWicked
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    5.831
    Bnet-Acc
    Knoedelz <3
    Likes
    158
    Originally posted by nWo-André
    Was ich so noch sagen kann: Auch wenn sie nicht ganz die Def vom STone erzielt: IK Armor würde hier ebensogut oder noch besser reinpassen:
    Die Resis sind nun unwichtig, du bekommst zusätzlich 20%Damreduce dazu und nochmal +50%Def auf die Armor und wer immer an den Resis nörgelt (grade HC) der wird auch kaum was gegen IK haben, zumal sie nicht teuer ist in der reperatur und Verzaubern auf Treffer hat: Zwar kaum Feuerschaden, aber übelster AR pusher

    Er schlägt doch Stone wegen den Synergiepunkten vor, wenn du ihm die wegnimmst, macht er entweder deutlich weniger Schaden, oder er muss die Punkte so reinsetzen, was ihn Life/Def/leech usw. kosten kann.
    Qualit statt Quantität.

  9. #9
    Benutzerbild von LOxAndre
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    2.776
    Bnet-Acc
    Delvend
    Likes
    11
    Soweit ich das immer vestanden habe, wirken Ladungen ja nur, wenn man den Skill unskilled hat (Marrowwalk zB)
    Von den Skills her sollte er aber so schon fast damit hinkommen.

    Leech wird es ihn wohl kaum kosten, zumal du mit Firedam kein Leech hast fals du dadrauf anspielst. Aber die Stats wenn man 5 IK Teile hat sind wirklich endgeil und in HC würd ich mehr auf Sicherheit gehen als auf etwas Firedam
    Subway to Sally

  10. #10
    gautcho
    Guest
    ^^wer lesen kann ;P

    er verzichtet ja auf das skillen von den synergien (abgesehen von fs). ist nen probates mittel um auf genügend firedmg zu kommen. denn im endeffekt ist es egal, ob man 6k oder 12k hat. fis kippen eh nicht um und nonfis nach spätestens 2-3 schlägen. wenn du mehr dazu wissen willst: mal meine linkliste in der sig durchgehen und da steht irgendwo was von meinem feuerbär-summoner-guide, der zwar nicht mehr 100% up-to-date ist, aber das grundkonzept steht.

    zum leech: ich komme mit nem upped rippenbrecher gut zurecht, wenn man sich draculs leisten kann ist es gar kein problem (nichtmal bei pb und erst recht nciht bei 4 fps)... außerdem hat man ja noch die aasranke

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1.10 - [Guide] Der Holzhammer-Werbär
    Von kais0r im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 07. Juli 2006, 18:33
  2. 1.10 - Werbär Holzhammer (Guide)
    Von Hell's Master im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07. Juli 2006, 18:33
  3. 1.10 - [Guide] Werbär Holzhammer
    Von Deimos im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07. Juli 2006, 18:32
  4. 1.09 - [Guide] Werbär Holzhammer
    Von Deimos im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05. Juli 2006, 21:16
  5. 1.09 - [Guide] Werbär Holzhammer
    Von gulasch im Forum Druiden Archiv
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05. Juli 2006, 21:15

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •