Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Spicy
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    1.607
    Likes
    0

    Einsatzgebiete - Zauberin [v1.11]

    Inhaltsverzeichnis:

    -Vorwort
    -Erklärung des Systems
    -Alleine unterwegs/Soloplayer
    -Ziehen durch alle Schwierigkeitsstufen inkl. Akt 5
    -Baalruns
    -TC 85 Gebiete
    -Mephisto Runs
    -Pindle-Eldrich-Shenk
    -Schlüsselruns inkl. Gräfin
    -Kuh-Level
    -Diablo Clone und Über-Tristram
    Zusatzkapitel:
    -Hardcore
    -Player versus Player
    -Resume



    Vorwort:
    Hallo erstmal
    Ich verfasse diese Zeilen, da die Einsatzgebiete eines der wichtigsten Punkte sind, mit der sich eine angehende Zauberin beschäftigen muss. Auch drehen sich viele der Fragen, die hier gestellt werden, um das Thema: "Welche Sorc soll ich spielen, wenn ich das und dies vorhabe oder was eignet sich besser für Meppel, Blizz oder Meteor und mit welcher Sorc soll ich jemanden ziehen?" Daher schreibe ich hier auf, welche Gebiete man machen kann und schreibe einige Sätze zur Spielweise dort, um die Zusammenhänge und Ergebnisse zu erklären, wieso sich eine Blitzerin z.B besser für die Gräfin eignet als eine Frostsphären Sorc.
    Viel Spaß damit 

    Erklärung des Systems:
    Ja, hierzu erfordert es tatsächlich einiger Worte. Erstmal sei gesagt ich bin wirklich nur auf Gebiete eingegangen, in denen man mit Sorcs spielt, ich denke nicht, dass man mit solch einer Goldsuchen geht. Desweiteren sollte ich sagen, welche Sorcs hier vergleicht werden; ich habe Blitzschlag, Frostsphäre, Blizzard, Feuerball/Meteor, Dualsorcs mit Blizzard und Frostsphäre als Hauptangriff sowie mit Zweitskill im Blitzbereich (Blitzschlag als Beispiel) oder Feuer-Feuerball(Grund wieso ich hier nicht auf beide Varianten getrennt eingegangen bin: Sie unterscheiden sich beinahe nicht, falls es spezielle Gebiete gibt, in denen ein Element besser ist, nenne ich diese dann sowieso, ansonsten kann man grundsätzlich sagen, dass Feuer besser abschneidet) aufgenommen. Dies sollten die gängigsten Variationen sein, ich habe auch alle gespielt, zwar konnte ich mit FO noch nie auf Keysuche gehen, dennoch dürften auch hier meine Erfahrungen eine gute Hilfestellung darstellen.
    Zu jedem Gebiet erstelle ich eine Leiter mit der am besten geeigneten Sorc ganz oben und der am wenigsten geeignetem ganz unten. Bereits hier kann man sich orientieren, welche Zauberin man denn nun machen will, wenn man aber mehrere Gebiete braucht, dann rechnet man die Platzierungen der in Frage kommenden zusammen und ermittelt das arithmetische Mittel (Durchschnitt). Die Sorc mit dem besten Durchschnitt ist dann die beste Wahl für euch (abgesehen von Items). Wenn einem ein Gebiet wichtiger ist, rechnet man die Platzierung der Zauberinnen ganz einfach mal zwei. Wer es etwas komplizierter mag kann auch genauere Abstufungen Treffen, z.B wenn man fast ausschließlich Mephisto und Baal macht aber etwas mehr Mephisto und zur Not Gräfin macht, nimmt man 4 Mephisto 3 Baal und 0,5 Gräfin und wiederum durch die Anzahl. Lasst sich so natürlich auch auf Prozent übertragen und dort berechnen.

    Alleine unterwegs/Soloplayer:
    Ein Punkt der mir selbst sehr am Herzen liegt. Alleine durch das ganze Spiel wuseln, wenn Soloplayer auch mal ohne Items, im B.net kann man einen gewissen Item-pool schon voraussetzen. Ferner gilt, dass ihr grundsätzlich (natürlich) keine Hilfe von Auswärts annehmt.

    Platz 1:Frostphäre/zweites Element: Wie zu erwarten war eignet sich hier am besten eine Dualsorc Variante. Der Grund wieso ich hier eher auf FO setzte ist, wenn man alleine spielt die einfachere Spielweise im Vergleich zu Blizzard, was ihr auch zusätzliche Sicherheit verleiht.

    Platz 2: Blizzard/zweites Element: Obwohl auch Dual, ist sie hinter FO einzustufen.
    Schadenstechnisch reicht zwar beides leicht, doch wie oben gesagt gewinnt FO mit der nicht so komplexen Spielweise, in der man mit 3-4 Sprüchen gleichzeitg agiert. Bei beiden Varianten ist als zweites Element, rein objektiv gesehen, Feuerball besser zu verwenden.

    Alles was hier noch kommen würde ist leider, zumindest mit normalen Equip, schon ein Verlierer und nicht zu raten. Natürlich könnte man eine Blitzsorc mit Infinity oder eine Ein-Element Sorc mit gutem Merc alleine durch die Akte jagen, dennoch gehe ich hier nicht weiter darauf ein.


    Ziehen-alle Schwierigkeitsstufen auch mit Akt 5
    Wohl eines der Paradeeinsatzgebiete der Zauberin, nämlich andere Charaktere in kürzester Zeit durch das Spiel zu bringen, ohne dass die Gezogenen einen Finger rühren müssen. Ich habe in der Überschrift extra Akt 5 herausgehoben da man, wenn man nur für die Hellforge Quest zieht, nicht mit dem CS und den dortigen Immunen in Hölle konfrontiert ist. Die Platzierungen sollten aber auch für diese Hellforge Runs ihr Richtigkeit besitzen.

    Platz 1: Frostsphäre/2tes Element: Auch hier gewinnt wieder die Dualsorc und auch hier ist klarer Weise Feuer vor Blitz, denn spezielle Immune gibt es nicht und insgesamt ist der Feuerschaden im Normalfall auf einer Dual bei Feuerball größer, zudem spricht auch der Stunn von diesem dafür. Wieso Dual Sorc ist wieder schnell gesagt: Es treten doch immer wieder Immune auf, z.b beim Rat, in der Wurmgruft etc. Wenn auch hier der Kampf nicht so zwingend ist und die Immunen auch nicht so häufig, daher ist auch die Kluft zwischen Dual und 1 Element hier nicht so groß.

    Platz 2: Blizzard/2tes Element: Auch hier muss sich Blizzard geschlagen geben. FO ist gegen normale Bosse, die nicht zu statisch sind, besser einsetzbar (Andy, Rat, Diablo).

    Platz 3: Frostsphäre: Die defensivere, dafür auf ein Element beschränkte Variante der Dual Sorc. Die Sicherheit durch Energieschild wirkt sich zwar positiv aus, dennoch reicht es nicht ganz um den Dual-Sorcs das Wasser reichen zu können, eben aus den Gründen der Immunität, denn Merc zuzüglich eines zweiten Elements ist immer noch schneller als Merc ohne zweites Element.

    Platz 4: Blizzard: Das Schadensmonster in bestimmten Gebieten, sicher sogar der FO-Sorc überlegen, insgesamt aber hinter der alten Dame, wie auch oben geschrieben steht.

    Platz 5: Kettenblitz/Blitzschlag: Leider nur der vorletzte Platz für meinen persönlichen Liebling. Rat ist leider zu großen Teilen Blitzimmun und auch Mephisto an sich besitzt eine hohe Blitzresistenz. Was im Großen und Ganzen die Zeit beträchtlich drückt und auch unnötige Schwierigkeiten hervorruft.

    Platz 6: Feuerball/Meteor: Ein letzter Platz für die FB/Meteor Zauberin. Trifft auf die meisten Immunen, auch hier wieder der Rat hervorzuheben und ganz speziell die enormen Massen an FIs im CS. Da der Söldner in Kombination auch noch mit Iron Maiden rechnen muss, ist es nur sehr schwer machbar mit dieser Sorc.


    Baalruns:
    Auch eines ihrer Haupteinsatzgebiete, wenn auch kein sonderlich aufregendes. Prinzipiell muss man nur möglichst viel Schaden an den Mann bringen können. Wir wollen aber auch teleportieren können und auch wenn man sagt klar jede Sorc kann das, tun sich manche aufgrund einiger Feinheiten in der restlichen Skillung etwas leichter als andere.

    Platz 1: Blizzard: Die wohl unbestritten beste Baalsorc. Blizzard hat einen geradezu gigantischen Schaden, den man hier auch schnell auf alle Minions, die beschworen werden, austeilen kann. Beim Clearen des Throns sollte man auch häufig von Gletschernadel und Eisstoss Gebrauch machen, wodurch sie auch diesbezüglich sehr gut und schnell vorgehen kann (abgesehen von den CIs). Und auch alleine ist man gut bedient, einzig die Frostmagier der zweiten Welle sind immun, doch auch diese sind mit einem Merc schnell entfernt.

    Platz 2: Blizzard/2tes Element: Ja auch hier ist eine Dualsorc ausgezeichnet einsetzbar. Dennoch kann sie sich nicht ganz vorne einreihen, da man eben doch auf Schaden verzichtet, den man mit einer reinen Blizzardsorc mehr hätte. Ihr Vorteil ist, dass man den Thron alleine räumen kann und auch die 2te Welle sollte kein Problem darstellen, also eine Sorc die ihn leicht alleine schafft.

    Platz 3: Feuerball/Meteor: Auch hervorragend einsetzbar, auch sehr schnell beim Teleportieren, da man ohnehin 105 FC hat. Durch "vorbrennen" mit Meteor sind auch die Wellen kein Problem. Einzig Welle 5 ist feuerimmun, was es auch fast unmöglich macht mit ihr alleine zu runnen. Auch können die Monster die sich so im Thron rumtreiben - wie FI Todesfürsten und FI Ritter der Verdammnis - beim Sichern des TPs Probleme machen und stellen einen weiteren Grund dar, wieso man mit ihr nicht alleine Baalen sollte.

    Platz 4: Frostsphäre: Eine erste Disziplin in der sie nicht soo top ist. FO alleine ist zwar eine sichere Teleportsorc dank Energieschild (auch in Bezug auf fehlende Resis bei Souls im Thron), aber sie kann an den Wellen an sich nie soviel Schaden geben wie Blizzard. Zwar treffen alle Spitzen, doch während bei Blizzard im Cast Delay noch ein anderen Blizzard fertig runterkommt, hat sie immer wieder Schadenspausen.

    Platz 5:Frostsphäre/2tes Element: Hier kann die Dual wie gesagt ihre Spezialitäten nicht ganz ausspielen. Der Thron sollte zwar sehr schnell gehen, aber der Verzicht auf ES macht sie etwas unsicherer. Wenn man außerdem einem zweiten Element etwas mehr Punkte schenkt, verliert man auch noch in Baals wichtigen Schaden.

    Platz 6: Blitzschlag/Kettenblitzschlag: Der letzte Platz für diese Zauberin. Ist leider wirklich nicht geeignet für Party Baals da man keinen wirklich Flächendeckenden Zauber hat, NHD ganz außer Acht gelassen. Beim Teleportieren ist sie zwar sehr gut einsetzbar, den Thron freimachen kann aber Probleme machen. Blitzimmune Seelen, die sich selbst sehr schnell bewegen und in Gruppen auftreten, sind schwer und am besten mit dem Söldner zu jagen.


    TC 85 Gebiete:
    Seit der vielen Dual Sorcs dürften diese Gebiete zu den besuchtesten gehören hier auch nochmal alle zusammengefasst. Bei den nachfolgenden Empfehlungen verlange ich nicht, dass alle Sorcs alle Gebiete machen können, auch wenn ich so eine Vielseitigkeit natürlich positiv anrechne.

    Platz 1: Frostspähre/2tes Element: Natürlich auch hier die Dualsorc das Maß aller Dinge. Sie kann so gut wie jedes Gebiet vom Mausoleum bis ChaosSanktuarium besuchen und diese auch dementprechend schnell clearen. FO eignet sich aus den üblichen Gründen besser --> mobilere Spielweise. Feuerball stellt auch hier den besten Zweitskill dar.

    Platz 2:Blizzard/2tes Element: Aus obrigen Gründen zweiter. Wenn man jedoch etwas mehr Erfahrung hat mit Sorcs wäre diese hier eventuell sogar vor FO anzusiedeln, denn wenn man im Cast-Delay von Blizzard mit GN und dem Zweitskill vorgeht, ist es sicher und unter Umständen und bei großen Massen effektiver.

    Platz 3:Blitzschlag/Kettenblitzschlag: Zugegeben hier spielt auch persönliche Vorliebe eine Rolle, dennoch denke ich, dass man mir auch zustimmen wird, dass die L/CL gut für TC 85 Gebiete zu verwenden ist. In den meisten Gebieten gibt es zwar Immune, aber mit einigen Ausnahmen sind diese nicht so häufig, als dass sie der Söldner nicht schnell beseitgen könnte. Von Stäben mit Lower Resist und einem Infinity Merc ganz zu schweigen.

    Platz 4:Feuerball/Meteor: Ähnlich wie Kettenblitzschlag mit dem Unterschied, dass Meteor leider nur sehr begrenzt eingesetzt werden kann. Ansonsten dank Stunn, gutem Schaden und hoher Mobilität sehr gut.

    Platz 5:Frostsphäre: Mit Eiszauberinnen ging ich nie gerne dorthin, wobei dies im Falle von FO nicht ganz so bereichtigt ist. Es gibt zwar nicht so viele Gebiete, in denen sie einstzbar ist, dennoch sind z.B im Mausoleum abgesehen von Bossen gar keine CIs. Dennoch hatte ich immer das Gefühl, mit ihr etwas begrenzt zu sein.

    Platz 6: Blizzard: Hat Vorteile im Bereich des Schadens auf große Flächen im CS, zum Beispiel sind dort die Ritter der Verdammnis, die man mit keiner anderen Sorc so schnell tot bekommt (trotzdem sind die CIs dort sehr gefährlich, da sie Iron Maiden fluchen und der Merc so nicht viel Möglichkeiten hat --> Ich lob mir sec Element) mit ihr vervorragend zu bekämpfen. Dennoch sind sonst TC 85 nicht so weitläufig und daher gibt es hier den letzten Platz.

    Mephisto Runs:
    Eine sehr einfache und schnelle Art, sich schnell einen gewissen Item-Pool zu beschaffen. Und auch hier ist die Sorc prädestiniert ihn zu erledigen.

    Platz 1: Blizzard: Das oft fehlende FC wirkt sich beinahe nicht negativ aus, man kommt auch mit 63 ohne Probleme leicht runter. Der Vorteil der Blizzard Zauberin beim Töten von Mephisto ist der sogenannte Einklemmtrick, also man teleportiert sich rechts bis zu ihm vor, lockt ihn an und teleportiert über den Fluss (vorher kann man je nach Standhaftigkeit auch Statiken, dauert aber bei seinen Blitzresis etwas länger). Von dort kann man Blizzard über den Fluß casten, dank CM und hohem Blizzard-Schaden kippt er sehr schnell (am schnellsten ). Vorsicht, dass man auf der Seite nicht zu weit rüberkommt, denn dort wartet oft der Rat, auch wenn er auch nur Blitzimmun ist und daher schnell stirbt, kann er eine Gefahr darstellen.

    Platz 2: Feuerball/Meteor: Hier sieht man schon die Ähnlichkeit zur Wertung im Bereich Baalruns. Auch die Feuerball/Meteor Sorc kann die Taktik über den Fluss anwenden und ist so sicherer als z.B. FO, dennoch aber schnell. Mit Meteor kann man auch hier hübsch stapeln und im Cast-Delay von diesem ist auch Feuerball einsetzbar. Der Schaden kommt zwar aufgrund der Kältebeherrschung nicht an den von Blizzard ran, aber insgesamt ist sie dennoch sehr gut.

    Platz 3:Blizzard/2tes Element: Tja, eben ein schwächerer Blizzard. Ansonsten ändert sich an der Taktik recht wenig.

    Platz 4:Frostsphäre: Auch ein beliebter Spruch für MF-Runs dieser Art. Dennoch bin ich kein großer Fan von FO Sorcs bei Mephisto, zumindest mit schlechterem Equip, da man fast zwanghaft auf einen guten Söldner angewiesen ist, der den Herren des Hasses blockt, denn im Gegensatz zu den oben genannten reicht die Reichweite von FO nicht, um ihn über den Fluss zu erreichen. Daher sollte man schnellst möglichst statiken und dann den Söldner vor seine Füße teleportieren. Danach heisst es immer rauf mit den Orbs und wenn der Merc angeschlagen ist, zurückziehen und ihm einen Trank verabreichen. So fällt er zwar auch sehr schnell, trotzdem ist es nicht möglich so sicher zu runnen wie mit Blizzard.

    Platz 5:Frostsphäre/2tes Element:Tja nicht viel zu sagen mit ES hat die reine FO Sorc etwas mehr Sicherheit gegen Mephistos Elementarattacken und je nach Festlegung der Restskills macht auch die reine FOlerin mehr Schaden. Daher ist sie auch klar wer weiter vorn.

    Platz 6:Blitzschlag/Kettenblitzschlag: Wie auch bei Baal ist hier wieder die Blitzschlagzauberin letzter. Das Problem liegt hierbei aber vor allem bei den hohen Resistenzen von Mephisto, was den Schaden drastisch reduziert. Ansonsten wäre auch sie sehr gut tauglich.


    Pindle-Eldrich-Shenk:
    Drei Bosse, die einem Zug genannt werden, denn alle drei liegen im 5ten Akt und sind schnell zu erreichen. Daher werden sie auch meist nur in Kombination zusammen gemacht, weswegen ich auch nicht einzeln auf diese eingehe, sondern die Bezeichne, die am besten für alle drei geeignet ist.

    Platz 1: Blizzard/2tes Element: Gefällt mir hierfür sehr gut. Pindle lässt sich sehr schnell töten, da er und seine Kumpanen nicht immun sind.Sicherheit gewährleistet hierbei Gletschernadel. Eldrich und Shenk sind schon etwas problamtischer, zum einen sind beide Bosse CI und ihre Fixuntergegebenen ebenso. Dennoch kommt stimmt auch hier die Geschwindigkeit, mit Blizzard kann man im Gegensatz zu FO gut gegen die verstreuten Bogenschützen am Plateau von Schenk vorgehen (ein Blizzard dahin casten einer dort) und in der Zwischenzeit mit Statik und dem entsprechendem Zweitskill gegen die entprechenden Immunen vorgehen. Der Merc ist auch hier gut einsetzbar.


    Platz 2: Blitzschlag/Kettenblitzschlag: Habe ich liebgewonnen in diesem Gebiet. Wie oben gesagt gibt es hier keine blitzimmunen Gegner, nein sogar ihre Resistenz gegen Blitz ist die Niedrigste. So lassen sich alle drei Gegner leicht töten, bei Pindle ist auch Gletschernadel eine gute Hilfe, sonst immer mit Blitzschlag draufhalten. Das gleiche gilt für Eldrich (nur auf GN muss man verzichten). Bei Schenk zahlt sich auch der Kettenblitzschlag als Blizzard Ersatz aus, um die verstreuten Fernkämpfer zu töten. Er selbst wird auch per Blitzschlag bearbeitet.

    Platz 3:Feuerball/Meteor: Auch eine gute Kombination, auch wenn sie von den Resis etwas beschnitten ist, speziell beim feuerverzauberten Pindle. Dennoch stirbt er recht schnell und gefahrlos, ebenso wie die anderen beiden Gegner.

    Platz 4:Frostshäre/2tes Element:Auch wenn es hier den Eindruck hat, als wäre sie nicht so geeignet, ist sie nicht weit hinter der Blizzard Kombination. Aufgrund der knappen Entscheidungen ist sie aber etwas zurückgefallen. Die Gründe dafür sind, dass man bei Pindle etwas näher in den Charge- und so in den Gefahrenbereich kommt. Auch bei Shenk kann man den Zweitskill nicht so effektiv verwenden. Mit dem zweiten Element machen die CIs aber kein Problem.

    Platz 5:Blizzard: Die kastrierte Dual und hier ist das 2te Element sehr wichtig. Pindle ist wie gehabt kein Problem bei den anderen beiden muss der Merc aber schon sehr zulangen.

    Platz 6:Frostsphäre: Gilt das gleiche wie für Blizzard und Blizzard/2tes Element.

    Schlüssel Suche inkl. Gräfin:
    Ein Teilgebiet, welches erst durch den Patch 1.11 entstanden ist. Man sucht die Gräfin, den Geisterbeschwörer und Nilathak auf der Suche nach Schlüsseln, die man für den Hellfire Quest benötigt. Und natürlich müssen auch hier die Zauberinnen, aufgrund von Teleport, herhalten. Anzumerken ist vielleicht, dass auch die Gräfin, die auch ohne HFQ für Runen besucht wird, gleich in diesem Kapitel enthalten ist.

    Platz 1:Blitzschlag/Kettenblitzschlag: War schon für die Gräfin alleine die Beste und setzt sich in Folge auch hier durch. Denn ihr Vorteil ist es wie so oft, dass sie mit beinahe keinen Immunen konfrontiert wird. Bei der Gräfin wären das maximal Bogenschützen, mit denen man aber selten wirklich kämpft. Der Beschwörer sollte ohnehin kein Problem sein, man beschiesst ihn einfach mit Blitzschlag und holt sich den Drop. Als einzig problematisch könnte sich Nilathak erweisen. Mit seinen Kadaverexplosionen hat er schon so manchen unvorsichtigen Schlüsselsucher getötet. Hierzu sollte man daher unbedingt ohne Merc hinlaufen und selbst einen Gegenstand mit "besiegte Monster ruhen in Frieden" tragen (oft dazu verwendet werden "Friede der Naut" Ringe). So ausgerüstet macht er zumindest mit der CL/L keine Probleme. Er selbst ist nur in den wenigsten Fällen LI und außer den Klauenvipern, denen man tunlichst aus den Weg gehen sollte, befinden sich unten keine Immunen. So kann man mit CL Platz schaffen und zudem mit Blitzschlag schnell Reusen in die Gegnerreihen schlagen.

    Platz 2:Feuerball/Meteor: Schummelt sich noch dreist vor die Dualsorcs und das nicht ganz unberechtigt. Bei der Gräfin tuen sich zwar manchmal einige kleine Probleme aufgrund fFeuerimmuner Blut Claner und der Gräfin selbst auf, doch der Merc erledigt diese meist schnell und problemlos. Beim Summoner natürlich auch nix Neues, mit wenigen Feuerbällen ist er tot und man selbst in Sicherheit. Nilathak gehört abschließend zu einer der Spezialitäten der FB/Meteor Hexe, da man speziell mit Meteor ausgezeichnet gegen die Massen von kälteimmunen vorgehen kann. Einzig auch hier das Problem, dass man es mit einigen anderen Feuerimmunen zu tun hat und der Merc hier , falls er auch einige von Nilathaks CI Diener tötet, Auslöser einiger CEs die sehr gefährlich sein können (siehe auch Käte-Zauberinnen).

    Platz 3:Frostsphäre/2tes Element:Natürlich auch eine gute Wahl. Hierbei rate ich aber zu einer Kombination mit Blitz, da wie gesagt etwas mehr feuerimmune rumlungern, angefangen mit der Gräfin. Der Summoner lässt sich wie auch oben sehr leicht mit wenigen Orbs töten. Der Vorteil gegen Nilathak ist, dass man auch jedes andere Monster in den Hallen von Vaught angreifen kann. Der Nachteil ist wiederum, dass der Killspeed bei den kälteimmunen vor ihm etwas nach lässt.

    Platz 4:Blizzard/2tes Element: Gilt Ähnliches wie für die FO-Kombo, auch hier am besten mit Blitzschlag/Kettenblitzschlag agieren. Verliert gegen den anderen Kältespruch aber aufgrund etwas fehlender Mobilität, die hier eine wichtige Rolle spielt.

    Platz 5:Frostsphäre: Meiner Meinung nach vollkommen ungeigent für Gräfin/Nilathak. Man bräuchte schon einen Merc mit Gesetzbringer oder Tyraels Macht um gegen zweiteren zu bestehen und selbst dann geht es im Vergleich sehr langsam.

    Platz 6:Blizzard:Nichts zu sagen, nur dass sie noch weniger zu gebrauchen ist als FO .....


    Das Kuh-Level:
    Vielen sicher aus 1.09 sehr gut bekannt wird es auch heute noch gerne, auch von Zauberinen, besucht. Es stellt keine allzu große Herausforderung dar, da die Gegner langsam und dicht gestaffelt sowie abgesehen von einigen Bossen nicht immun sind. Daher kann man sagen, es eignet sich jede Caster Sorc hierfür, einige kleine Abstimmungen habe ich dennoch getroffen:

    Platz 1:Blizzard: Riesen Schaden auf ein weites Gebiet verteilt und der große Vorteil des Freezens mit Gletschernadel macht sie hier zu meinem Favoriten. So kann man auch etliche Gegnergruppen zusammenlocken, sie bewegunsunfähig machen und dann in kürzester Zeit vernichten.

    Platz 2:Frostsphäre: Auch hoher Schaden, den man gut und sicher an den Mann bringen kann. Etwas problematisch kann sein, dass man mit GN nicht so gut vorgehen kann wie mit Blizzard und daraus folgend bei sehr großen Gruppen etwas aufpassen muss.

    Platz 3:Frostsphäre/2tes Element: Verliert je nach Punkte Vergabe fast keinen Schaden auf die normale FO Sorc. Trotzdem hinter der Normalen, man kann das 2te Element sogut wie nie einsetzen.

    Platz 4:Feuerball/Meteor: Ebenso sehr nett einzusetzen, da Meteor richtig platziert sehr effektiv arbeitet. Weiterhin kann man mit Feuerball sehr mobil arbeiten, was verbunden mit dem leichten "Stunn" zusätzliche Sicherheit gewährt. Als Alternative zur Gletschernadel, die speziell hinsichtlich Meteor Wunder wirkt, ist es auch eine gute Variante einen Söldner mit Heiliger Frost Aura bei sich zu haben.

    Platz 5:Blitzschlag/Kettenblitzschlag: Je nach Equip kein ganz so hoher Schaden, wenn auch genügend um die Kühe schnell zu beseitigen. Hierbei arbeitet man auch meistens mit Blitzschlag, da dieser hübsch durch die Reihen flitzt und auch von der Breite für 3 Kühe reicht. Kettenblitz ist nur manchmal gegen etwas auseinanderliegenden Gegner wichtig, die aber nur sehr selten vorkommen.

    Platz 6:Blizzard/2tes Element: Verliert verständlicher Weise etwas Schaden auf die reine Blizzard Hexe, dennoch hat sie die spielerischen Vorteile der Kältezauberinnen. Positiv kann man dazu auch das 2te Element im Cast-Delay einsetzten um noch schneller zu sein. Leider trotzdem letzter, aber ich sage hier nochmals: Diese Disziplin sollte man nicht überbewerten, alle Sorcs sind hier sehr schnell.


    Diablo Clone und Über-Tristram:
    Auf Anfragen hin geaddet Ich spreche hier vom häftigem Diablo Klon der bei einem so genannten World-Event erscheint und von dem Trsitram welches man besucht wenn man auf Fackeln aus ist ( noch um einiges härter). Zu beiden gibt es nicht allzu viel zu sagen und ich führe es auch nur der Vollständigkeits halber an. Der Diablo Clone hält zwar recht viel aus und teilt auch viel aus dennoch schaft ihn mit etwas Geduld jede Zauberin, vor allem da man sich auf ihn konzentrieren kann und nicht mit dutzenden anderen Monster beschäftigt ist. Am schnellsten dürfte wohl eine Blizzardzauberin sein, aber es ist sinnfrei einen eigenen Charakter nur zur Tötung des Klons zu erstellen da man ihm ohnehin fast nie begegnet , und selbst wenn man einen reinen "Clonehunter" bauen will wird man definitv nicht zu einer Zauberin greifen.

    Der zweite Punkt, Tristram vollgestopft mit den "Übers" ist zwar nicht mein Sepzialgebiet, da man diese netten Gesellen mit Caster-Sorcs unmöglich schaffen kann, aber ihren Verwandten, den Melee Zauberinnen ist es durchaus möglich. Bestes Beispiel dazu die Bär-Melee die mit dem Runenwort "Beast" ausgestattet ist. Genaures zu diesem Typ, und der Bekämpfung der Übers findet ihr aber hier.


    Zusatzkapitel:
    Hier will ich noch auf zwei sehr spezielle Bereiche eingehen die nicht mehr allzu viel mit den gewöhnlichen zu tun haben nämlich PvP und HC. Da ich nicht allzu viel HC- und keine PvP Erfahrung habe, Sorcs dort aber trotzdem hervorragend einsetzbar sind schreibe ich einige Sätze was man grundsätzlich beachten soll etc.

    Hardcore:
    Vorweg hier ein sehr netter Link für angehende HC-Spieler. Doch welche Sorc eigent sich nun für HC?Nun ja grundsätzlich kann man JEDE Sorc in Hardcore spielen. Man sollte jedoch bedenken dass man zumindest Max-Block oder Energieschild in seinen Build einbauen muss, denn sonst ist es einfach zu unsicher. Man kann z.B eine 200 FCr Sorc nicht mit Block spielen, da man für ein Schild mit FC braucht und keines dieser bietet eine gute Blockchance. Weiterhin sollte man auch die Spielweise bedenken, die eine Sorc erfordert, hier wäre als Beispiel eine Nova Sorc zu nennen, solch ein rate ich nicht für Hardcore an, denn selbst mit den Schuzmaßnahmen wie DamReduce, ES oder Block kann solch eine Zauberin schnell sterben, da man für einen vernüftigen Einsatz der Blitznova sehr nahe an die Gegner muss. Wenn man nach diesem Prinzip ausgeschlossen hat, werden noch immer viele Sorcs zur Auswahl stehen, die Entscheidung liegt letzten Endes bei euch, aber zur Erinnerung fasse ich nochmals wichtige Schutzmaßnahmen zusammen:

    Energieschild: In Kombination mit einem gut ausgebauten Telekinese Skill sowie einem guten Manavorrat.

    Max-Block: Die zweite typische Schutzmöglichkeit wird oft bevorzugt, da es sich leichter einbauen lässt und keinen Schaden frisst. Hierbei sollte man aber verstärkt auf Resistenzen achten, da reine Elementarangriffe nicht blockbar sind.

    Schadensreduktion:Ein netter Zusatzschutz, wenn auch nicht ausreichend um wirklich sicher zu spielen. Und auch hier sollte man unbedingt die Resistenzen im Auge behalten, da auch von der Schadensreduzierung nur physischer Schaden betroffen ist.

    Ein hoher Lebensvorrat: Klarerweise auch nie falsch, speziell wenn man auf Block/Dam Reduce gegangen ist. Beim Energieschild ist aufgrund des Wechsels Mana-->Leben nicht so viel nötig, wenn auch für kritische Fälle ein ausreichendes Polster vorhanden sein sollte. Ein Lebens-only Build ist in Hardcore aber nicht zu raten.

    Resistenzen: Wie schon erwähnt ebenso sehr wichtig. Beim Energischild nicht so extrem da dieses auch auf elemenateren Schaden wirkt.

    Player versus player:
    Mit Schande muss ich zugeben, dass ich egal ob nun FFA oder Duelliga, ich nicht wirklich Ahnung vom PvP habe. Daher habe ich mich an einen Experten der Sorcs Allgemein und auch PvP gewandt: GLC-Ber. Ich zitiere ihn einmal zur Thematik:

    "....eine PvP-Sorc kann imho nur einelementar sein. Dabei ist meiner Meinung nach sowohl in der DL als auch im FFA eine Blizzard-Sorc am effektivsten, ich selbst habe allerdings stets Orb gespielt, machte mir einfach mehr Spaß. FB ist allerdings auch schon sehr erfolgreich gespielt worden. Beides verlangt leider recht teures Equipment ....."

    Ich denke diese Aussage sollte schon recht aussagekräftig sein. Wer noch genauere Informationen hierzu sucht, ist aber definitv im PvP Forum besser aufgehoben.


    Schlussresume:
    Nun sind wir schon am Schluss angelangt und somit ist es auch an der Zeit für ein kurzes Resume. Man kann auch hier nochmals herausheben, was schon oft gesagt wurde, es gibt keine perfekte Sorc für alle Zwecke und auch die Dual mit FO verliert in manchen Disziplinen auch wenn sie sooft so angepriesen wird. Weiter gewinnen die statischen Blizzard und Meteor Sorcs im eher simplen MF Bereich, dafür siegt wiederum Blitzschlag bei zähen Gebieten. Ich hoffe ich konnte helfen, damit ihr die Sorc spielt, die am besten zu euch passt und verabschiede mich mit einigen Dankessagungen von diesem Guide und in Folge auch für längere Zeit aus dem Zauberinnen Turm.

    Bedanken möchte ich mich speziell bei GLC-Ber, der dieses Werk nicht nur Korrektur gelesen und auch sonstige wichtige Dinge beigesteuert hat, sondern auch so zu einem immerwehrenden Ansprechpartner geworden ist, bei Leon-X der ähnlich wie Ber einer der großen Sorclehrer war und ist und mit dem ich in letzter Zeit eine sehr lustige Zeit im B.net verbracht habe. Weiters natürlich auch noch bei allen anderen Leuten aus meiner Sig mit denen ich eine schöne Zeit hatte auch wenn man sich zum Schluss nicht mehr so oft traf, wie es vielleicht gut gewesen wäre.

    Machts jut, haltet den Turm am Leben und schreibt selbst Guides, denn solange ihr hier weiter macht wird auch Diablo 2 weiter leben.

    „Da kommt Krankl (...) in den Strafraum – Schuss ... Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor! I wer' narrisch. Krankl schießt ein – 3:2 für Österreich! Meine Damen und Herren, wir fallen uns um den Hals; der Kollege Rippel, der Diplom-Ingenieur Posch – wir busseln uns ab. 3:2 für Österreich durch ein großartiges Tor unseres Krankl. Er hat olles überspielt, meine Damen und Herren. Und warten's noch ein bisserl, warten's no a bisserl; dann können wir uns vielleicht ein Vierterl genehmigen. (...)
    Und jetzt ist auuus! Ende! Schluss! Vorbei! Aus! Deutschland geschlagen meine Damen und Herren nach 47 Jahren kann Österreich zum ersten mal wieder Deutschland besiegen!“

  2. #2

  3. #3
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Caro
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    7.244
    Bnet-Acc
    .___.
    Spielmodus
    SC Classic // SC LoD Ladder
    Likes
    6
    auch hier Links angepasst und nun funktionieren wieder alle


    "Smiling is like peeing your pants...everyone can see it, but only you can feel its warmth."

Ähnliche Themen

  1. Gold-WW-Barb und seine Einsatzgebiete..
    Von Chakotay im Forum Barbaren Siedlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26. Januar 2009, 00:51
  2. Einsatzgebiete Boner
    Von Outch im Forum Necromancer Krypta
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20. August 2008, 11:29
  3. [Info] Spieltaktiken der Zauberin
    Von Caro im Forum Zauberinnen Turm
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31. Mai 2008, 02:45
  4. [Info] Spieltaktiken der Zauberin
    Von Caro im Forum Zauberin Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31. Mai 2008, 02:45
  5. [Info] Spieltaktiken der Zauberin
    Von Caro im Forum -Blub- Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10. Oktober 2006, 20:12

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •