Blizzard Mobile App jetzt verfügbar

Blizzard Mobile App

Für alle, die von Diablo 3, Overwatch, WoW, Hearthstone und und und … nicht genug bekommen können, gibt es ab jetzt die Blizzard Mobile App. Wenn man auch nicht damit spielen kann, so verspricht Blizzard doch einen höheren Grad an Vernetzung und mehr Information aus der eigenen Friendlist. Was kann die Mobile App, welche einem teilweise Zugriff auf das Battle.net – ‚tschuldigung, Blizzard.net, ermöglicht? Blizzard schreibt dazu:

Blizzard: Wolltet ihr schon immer während der Heimfahrt im Bus sehen können, was eure Freunde gerade spielen, oder mal eben einen Freund hinzufügen, den ihr in der Stadt getroffen habt? Mit der Blizzard Battle.net Mobile App ist das jetzt möglich. Sie bringt die sozialen Funktionen der Blizzard Battle.net-Software auf euer Mobilgerät und ist verfügbar für iOS und Android.

Die Blizzard Battle.net Mobile App wird jetzt nach und nach weltweit im App Store und im Google Play Store veröffentlicht – schaut jetzt vorbei, um sie herunterzuladen. Sollte sie in eurer Region noch nicht verfügbar sein, dann versucht es später noch einmal.

Mit der Blizzard Battle.net Mobile App könnt ihr bequemer mit euren Blizzard-Freunden in Kontakt bleiben und neue Freunde hinzufügen.

Blizzard Mobile Chat

Unterwegs chatten

Jetzt könnt ihr euch noch leichter mit euren Freunden zu einem Schlachtzug verabreden, neue Strategien besprechen oder euch einfach nur unterhalten. Wenn eure Freunde nicht verfügbar sind, sorgen Chatverlauf und Benachrichtigungen dafür, dass eure Unterhaltung weitergeht.

Unterwegs wissen, wer online ist

Mit nur einem Blick könnt ihr sehen, was eure Blizzard-Freunde gerade alles treiben und ob es sich lohnt, ins Spiel zu kommen.

Unterwegs Freunde verwalten

Fügt von eurem Mobilgerät aus einfach neue Freunde hinzu oder nehmt Freundschaftsanfragen an. Ihr könnt auch einen QR-Code einscannen, um einen neuen Freund hinzuzufügen, dem ihr gegenübersteht.

Zugegeben, ganz unpraktisch ist das nicht. Die App schließt eine Lücke die schon viele als schmerzlich empfunden haben mögen. Wer sich abends für eine Runde daddeln oder ein Raid verabreden wollte, in der Arbeitspause kurz checken wollte was an diesem Abend so geht, hat es jetzt wesentlich leichter. Man ist nicht mehr ganz so abgeschnitten von seiner Friendlist oder seinem Clan wenn man unterwegs ist und nicht am Rechner.

Blizzard gewohnt euphemistische Wortwahl deutet an, dass die nigelnagelneue App mit der Versionsnummer 1.0.0 noch nicht vollständig ausgereift ist oder freigeschaltet sein könnte. Probierts einfach aus und teilt uns mit wie Euch die App und die Handhabung gefallen haben!

Achja, Windows Phone Besitzer und Verwender anderer exotischer mobiler Betriebssysteme bleiben aussen vor.

Link zur Blizzard Mobile iOS App

Link zur Blizzard Mobile Android App

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

D3 Challenge #14: Die Hammerdin-Schickse D3 Patch 2.6.1: Der große Buff für mehr Balance
Comments
MrGracy
Nette Sache ^^
So kann man auch mal den Account checken, wenn man unterwegs ist. Und wann kommt D3 aufs Handy? (oder zumindest so Zeug wie Truhe anschauen und Inventare / Ausrüstung der Chars inkl. der Möglichkeit da Zeug hin und her zu schieben)

Erst gestern hab ich raus gefunden, dass man mit der PC-Blizzard-APP inzwischen auch Nachrichten an andere Spieler schicken kann, wenn diese offline sind. Scheint aber nicht immer zu gehen.
Das fällt wohl unter das "Unterwegs chatten"; DV hatte mir Nachrichten geschrieben, welche ich noch nicht gelesen hatte (bereits vor mehreren Tagen). Als ich den BattleNet-Blizzard-App-Launcher geöffnet habe, bekam ich die Mitteilung, dass noch nicht gelesene Nachrichten vorhanden wären. In der FL war vor DV ein gelbes Brief-Symbol. Ich hab seinen Chatverlauf geöffnet und konnte zurück schreiben, während er offline war (@DV, hast du die gelesen / bekommen?). Heute kann ich jedoch nur einen neuen Chat starten mit dem Hinweise, dass DV offline ist.
Muss ich mir mal bei Gelegenheit genauer anschauen.
Fruityfrank
Mit der Kontakliste chatten ohne am PC zu sein, schön und gut.
Aber mir fehlt da einfach die Möglichkeit, daß man sich die ingame Profile, Statistiken, Erfolg usw. angucken kann.
DameVenusia
Hab grad nachgeschaut. Login EU noch nicht möglich wie es aussieht, jedenfalls bei einigen (abhängig vom OS?). Scheint auch "nur" eine Chat-App zu sein mit einigen Verwaltungsfunktionen fürs B-net. Spieleverwaltung scheint (noch) nicht möglich zu sein, dabei wäre das ebenfalls interessant: Was muss ich noch erledigen? Wo stehen die anderen? Usw.
@MrGracy: Ich schau heute abend mal nach
d.Vader
Hätten die doch gleich mal mit der Authenticator app verknüpfen können. Dann hätten wohl mehr leute nen sicheren Acc (strikte authenticator verweigerer) und 2tens müsste man sich nicht 2 apps installieren.
Destitute
Hätte jetzt auch tatsächlich gedacht, dass das ein feature wäre (Also vor dem lesen der News). Hätte soooo viel Sinn gemacht... aber nun gut... bleibt es eine weitere Messenger-App

Destitute
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!