Blizzard: Fragen und Antworten zu Diablo 3

Soeben kam eine neue Folge von Blizzards beliebtem „Fragen und Antworten“ Spiel heraus. Sie gründet auf Fragen der Fansites weltweit. Wenn Ihr auch Fragen an Blizzard habt, schreibt sie uns. Wir leiten sie weiter und vielleicht tauchen sie in der nächsten Fragerunde auf.

In den Fragen und Antworten geht es überwiegend um die Inhalte der Collectors Edition, Unterschiede zwischen Hard- und Softcore, allgemeines Balancing, Quests und Auszeichungen (Achievements).

Wer also mehr über Diablo 3 wissen möchte, ist hier richtig.

Diablo 3

Immer noch wird nach diesem Flügelfeature in Diablo 3 gefragt.

  • Wie kommt ein Charakter an dieses Item?
  • Wird jeder Charakter dieses Item haben oder wird das accountweit geteilt,(wie die heirlooms in WoW)?
  • Wenn es ein einzigartiges Item ist, wie funktioniert das mit dem Übertragen?
  • Können die Flügel versehentlich zerstört oder verkauft werden?
  • Wie ist das mit den Flügeln auf einem Hardcore-Charakter? Wird man sie nach einem Tod verlieren?

Jeder Charakter der erstellt wird hat diese CE-Items in seinem Inventar. Sie können nicht auf den Boden geworfen werden, aber zerstört werden, etwa, wenn der Spieler lieber den Inventarplatz hätte. Wenn man sie wiederhaben will, kann man sie über die gemeinsame Truhe von einem anderen Charakter transferieren.

Droppen solche Spaßitems, ähnlich den Flügeln, vielleicht später im Spiel?

Wir haben das nicht vorgesehen, stellen uns aber auch nicht dagegen. Die Anzahl der ausrüstbaren Items ist schon jetzt ziemlich hoch.

Einige Spieler deuten an, dass die Anzeige der „yards“ im Elective Mode ein bisschen mißverständlich ist. Die Spieler haben das Gefühl, dass der tatsächliche Wirkungsradius (Area of Effect) tatsächlich viel kleiner ist als die Tooltipps anzeigen und reißen Witze darüber, dass ihre Charakter 5 Meter groß sein müssten, wenn die Tooltipps stimmen sollten. Haben wir daran gedacht, die Maßeinheit zu verändern oder mit geringeren Zahlen zu arbeiten um die Distanzwirkung besser zu beschreiben?

Wir sind uns darüber im Klaren, dass die Beschreibung nicht ganz zutreffend ist, aber wenn man die Fertigkeit ein oder zwei Mal verwendet hat, weiß man, wie sie gedacht ist und funktionieren soll. Bei der sehr schnellen und direkten Action in Diablo 3 sind die exakten Maßangaben weniger wichtig als das Verständnis für die Funktionsweise und Ausübung des Skills.

Haben die Färbemittel der CE irgendwelche Partikeleffekte oder sind es einfach nur Farben?

Sie haben keine Partikeleffekte. Aus technischen Gründen können es derzeit nur Farbverläufe einer einzelnen Farbe sein.

Werden diese Färbungen im AH angezeigt, z.B. „Dieses Ausrüstungsstück ist weiß gefärbt“? Das könnte für das AH wichtig sein, da die Spieler voraussetzen könnten, dass dieses Item selten ist und damit mehr wert ist.

Nein, die Färbungen werden entfernt, sobald ein Item ins Auktionshaus eingestellt wird.

Um da mal nachzuhaken, können mittels der Collector Edition gefärbte Items auf beiden Auktionshäusern verkauft werden?

Natürlich, aber die Färbung wird entfernt. Färbungen werden aber nicht entfernt, wenn das Item gedroppt oder gehandelt (trade) wird.

Wird das Auktionshaus ein Teil der Spielwelt sein (finde einen Auktionshaushändler in der Stadt) oder bleibt das im Spielmenü?

Das wäre cool, aber nein, es ist nur über das Battle.net Menü erreichbar.

Können wir Auszeichnungen erwarten, die nicht nur direkt auf die Spielmechanik gerichtet sind? Zum Beispiel gibt es Gerüchte, dass man eine Auszeichnung erhält, wenn man Bashiok im Spiel findet und tötet. Wären diese ähnlich wie „Easter-Eggs“ und inspiriert durch die Eingaben der Community?

Ja, wir haben eine Menge Auszeichnungen, für die merkwürdige oder verrückte Dinge getan werden müssen oder die einfach nur schwierig zu bewältigen sind.

Wir haben bereits mitgeteilt, dass es einige „kosmetische“ Belohnungen mit bestimmten Auszeichnungen (Achievements) geben wird. Wir kennen nun die Banner, aber gibt es auch andere Arten von Belohnungen, die wir vielleicht der Community mitteilen könnten?

Zur Zeit haben wir nichts anderes. Bestimmte Titel oder kosmetische Belohungen anderer Art wären zwar cool, aber das steht eher auf einer Wunschliste für später. Alle Auszeichnungen sind also mit dem Banner verbunden. Wir denken, das ist ziemlich cool, weil es so offensichtlich ist, wenn man eine Party zusammenstellt, oder ingame, wenn es um die Darstellung an den Wegpunkten geht.

Wird es Auszeichnungen für besondere Heldentaten geben, z.B. für den ersten, der Level 60 erreicht?

Solche Auszeichnungen haben wir, aber nichts spezielles für das Erreichen von Level 60-

Wird es möglich sein, „Force Move“ (Laufen an eine bestimmte Stelle zu erzingen, obwohl ein Monster oder was Zerstörbares da steht) auf eine Maustaste zu legen?

Man kann es überall hinlegen, nur nicht auf die erste oder zweite Maustaste, aber auf jede andere Maustaste.

Es sieht ja so aus, als gab es eine Kappungsgrenze für bestimmte Abenteurereigenschaften (+MF / +GF). Erneuert sich der Stack (~Stapel) bei einem Rare Monster oder Champion Kill, nachdem man die Kappungsgrenze erreicht hat? (Refresh hier wohl: geht es über die Kappungsgrenze hinaus? (Anm. d.Red.))

Ja, der Stack wird erneuert.

Gibt es Extra-Quests für jeden Schwierigkeitsgrad?

Derzeit keine. Aber das ist keine schlechte Idee, vielleicht schauen wir uns das in Zukunft einmal an.

Wann erscheint die Anzeige auf der Mini-Map, wo es weitergeht? Wenn man in der Nähe ist oder wenn der Charakter das sehen könnte (Sichtlinie)?

Wenn man in der Nähe ist.

Werden Waffen mit Elementarschaden einen Schadensbonus gegenüber bestimmten Gegnern erhalten (Beispiel: Holy Damage macht mehr Schaden bei Untoten)?

Nein, wir wollen nicht den Eindruck vermitteln, dass jeder mit einem Haufen Waffen herumlaufen muss um sie dann je nach Gegner tauschen zu müssen um effektiv spielen zu können. Wir hatten das mal in einem früheren Entwicklungsstadium, wo jeder Schadenstypus noch einen zweiten Effekt hatte. Wir waren begeistert davon, aber als wir es spielten, war es Mist. Es hört sich zwar gut an, aber in der Praxis zwingt es den Spieler zu sehr dazu sich entscheiden zu müssen, welchen Schadenstypus er einsetzen will.

Ist Giftschaden stapelbar?

DoTs (Schaden über Zeit-Effekte) sind stapelbar, und Gift kann ein DoT haben, aber nicht jeder Giftschaden hat diesen DoT-Effekt.

Erhalten Spieler im Hardcoremodus Schaden, wenn sie von einstürzenden Wänden und ähnlichem aus der Spielewelt getroffen werden? (Im Softcore Modus ist das nicht der Fall)

Nein, Hardcore ist genau das selbe wie Softcore, man kann halt nur einmal sterben.

Wird die Scroll of Companion (falls, wenn sie zurückkommt) eher süße und knuffige Begleiter sein oder eher düster und dunkel wie es dem Rest von Diablo 3 entspricht?

Wenn Sie zurückkommen – wir haben noch keine Vorstellung davon. Vielleicht gibt es was Süßes und Knuffiges. Solche Dinge existieren in Sanctuario. Sie könnten sogar von einem Dämonen stammen. Falls wir uns das System nochmals anschauen, werden wir einen Schritt in Richtung düster, griesig und dunkel machen.

Werdet ihr nochmals an den Animation zu den Zauberersprüchen „Blizzard“ und „Meteor“ arbeiten? Die Spieler sind nicht sehr beeindruckt, verglichen mit den Effekten in Diablo 2.

Es gibt eine Menge Leute, denen das gefällt und eine Menge, die die Runenvarianten mögen. Nein, wir haben keine Pläne daran und an anderen Skillanimationen etwas zu ändern.

Seid ihr mit dem WitchDoctor im Patch 15 zufrieden? Wir haben in den letzen Patches gemerkt, dass einiges an ihm geändert wurde, so dass er sich jetzt auf den frühen Leveln zu stark anfühlt.

Balancing geschieht immer. Es kann sein, dass mit Patch 15 dem WD größere Aufmerksamkeit gewidmet wurde als den anderen Klassen. Wir machen Beta Patches um fortlaufende Änderungen zu testen und nicht, um jeder Klasse die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken. Wir sind mit dem internen Balancing der Klassen sehr zufrieden.

Wie wirkt der Mut der Nephalem-Buff in einem Multiplayer-Spiel, z.B. wenn die Spieler getrennt Monster töten?

Jeder Spieler im Spiel bekommt den Buff wenn ein Champion oder Rare Monster getötet wird.

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Minecraft-Spieler danken Entwickler mit Statuen Path of Exile Beta an diesem Wochenende