Diablo 3: Der Frozen Orb Wizard – Eine Build-Vorstellung

Diablo 3 Frozen Orb Wizard

Ein echter Klassiker der Diablo 2 Charakterbuilds feiert nun sein Comeback – mit Diablo 3 Patch 2.0 ist der Frozen Orb Wizard eine der meistgespielten Klassen überhaupt. Daher wollen wir euch diesen Zauberer nun einmal näher vorstellen und euch zeigen, wie man diesen Build spielt. Mit Reaper of Souls gab es zwar einen kleinen Nerf des Skills, doch der Frozen Orb Wizard ist immer noch mehr als gut spielbar.

Der Frozen Orb Wizard


Die Skills des Frozen Orb Wizards

Linke Maustaste

wizard_magicmissile

Magic Missile / Magisches Geschoss ist euer Kernzauber. Wir verwenden die Rune Glacial Spike / Gletschernadel. Sie bietet uns guten Schaden, ein wenig Flächenschaden und friert die Gegner kurzzeitig ein – was will man mehr.


Rechte Maustaste

wizard_arcaneorb

Arcane Orb/Arkane Kugel ist der Namensgeber dieses Charakterbuilds. Mit der Rune Frozen Orb / Frostsphäre feuert euer Zauberer eine Eiskugel ab, die in sehr viele kleine Splitter zerspringt und die Monster auf ihrem Weg schädigt und durch den Effekt des Eisschadens verlangsamt.

Weitere Skills des Frozen Orb Wizards

wizard_magicweapon

Magische Waffe / Magic Weapon ist eigentlich ein Muss auf diesem Charakterbuild. Der Frozen Orb Wizard benötigt viel Schaden und das bietet dieser Skill. Als Rune wählen wir Mächtige Waffe, um mehr Schaden zu bekommen. Solltet ihr Ressourcenprobleme bekommen, kann man hier auch über Verbindung nachdenken.


wizard_familiar

Vertrauter / Familiar verursacht selbst ein wenig Schaden und greift selbständig Gegner an – das ist jedoch nicht der Hauptgrund, diesen Skill zu wählen. Durch die Rune Funkenflug erhöht sich der eigene Schaden um satte 10%. Sollte man Ressourcenprobleme haben, kann man auch hier wieder über Arkanot nachdenken.


wizard_energyarmor

Energie-Rüstung / Energy Armor erhöht euren Rüstungswert, sodass ihr in Kämpfen weniger Schaden nehmt. Außerdem erhöht sie durch die Rune Offensivbarriere eure kritische Trefferchance, was sehr wichtig ist, wie wir später sehen werden.


Der letzte Skill des Frozen Orb Wizards ist einigermaßen frei wählbar, hier habt ihr verschiedene Möglichkeiten.

Frozen Orb Wizard Black Hole

Schwarzes Loch dürfte hier für nahezu jeden mit Abstand die beste Wahl darstellen. Mit der Rune Kraftraub senkt ihr nicht nur den Schaden der Gegner, ihr erhöht auch euren eigenen zum Teil drastisch. Außerdem können hiermit viele Gegner auf einem Fleck zusammengezogen werden, was die Effektivität des Frozen Orbs nochmal deutlich steigert.


Frozen Orb Wizard Frostnova

Frost-Nova bietet euch eine recht lange Dauer der Einfrierung von Monstern in einem relativ großen Gebiet. Der Skill ist gut geeignet, um aus brenzligen Situationen zu entkommen oder Gegner an Ort und Stelle festzuhalten. Als Rune empfiehlt sich Kälteeinbruch, da sie den kürzesten Cooldown und die höchste Dauer bietet.


wizard_slowtime

Zeit verlangsamen bietet euch entweder mehr Schaden bei erhöhter Sicherheit oder gleich sehr viel bessere Überlebenschancen. Dies hängt von der Wahl der Rune ab. Zu empfehlen wären hier z.B. Zeitkrümmung für mehr Schaden oder Grenzüberschreitung für deutlich mehr Sicherheit durch noch mehr Stuns. Aber auch andere Runen können unter Umständen sinnvoll sein.


wizard_teleport

Teleportation ermöglicht es euch, schnell bestimmte Distanzen zu überwinden oder euch im Kampf neu zu positionieren, sollte es einmal brenzlig werden. Als Rune empfiehlt sich Wurmloch, da man damit gleich mehrmals hintereinander teleportieren kann.

Natürlich könnt ihr unterschiedlichste Variationen des Frozen Orb Wizards ausprobieren, doch diese hat sich als sehr wirkungsvoll herausgestellt.

Die passiven Skills des Frozen Orb Wizards

wizard_passive_glasscannon

Glaskanone bietet euch einen beachtlichen Schadensbonus auf Kosten eurer Überlebensfähigkeit. Dennoch empfiehlt sich dieser Skill , da der Schadensbonus nur schwer zu schlagen ist.


x1_wizard_passive_arcaneaegis

Dominanz bietet sich geradezu an, um eure Defensive zu stärken, da ihr mit diesem Charakterbuild sehr häufig große Monstergruppen zerlegen werdet und Dominanz somit fast immer aktiv ist, um euch mit einem sehr hohen Absorptionswert zu versorgen. Solltet ihr keine Probleme in der Defensive haben, könnt ihr auf diesen Skill gerne verzichten. Als Alternative eignet sich zum Beispiel Astrale Präsenz, um eure Ressourcenregeneration zu beschleunigen.


wizard_passive_coldblooded

Kaltherzig ist eine offensivere Option. Durch die Erhöhung eures Schadens gegen eingefrorene Gegner könnt ihr Monsterhorden noch schneller erledigen, denn im Prinzip wird jedes Monster, dem ihr begegnet, eingefroren.


wizard_passive_coldblooded

Den Elementen ausgesetzt ist eine neuer Passiv-Skill aus Reaper of Souls, der es in sich hat. Da ihr mit Frozen Orb, Vertrauter und Schwarzes Loch gleich 3 verschiedene Elemente als Schadensquelle habt und über eure Waffe noch leicht ein viertes Element hinzugewinnen könnt, sind hier sehr hohe Schadenssteigerungen möglich.

Die Items des Frozen Orb Wizards

Bei den Items kommt es vor allem auf eines an – viel Schaden, eine hohe kritische Trefferchance und ein hoher Wert von Arcane Power on Crit (APoC). Gerade letzteres macht den Frozen Orb Wizard-Build etwas schwierig, da auf den neuen Items seit Patch 2.0 nur noch sehr niedrige APoC Werte möglich sind.

Mit Reaper of Souls wurden einige Items eingeführt, die diesen Charakterbuild optimal unterstützen. Hier kann man zunächst einmal Triumvirat und Spiegelkugel nennen. Während die eine Quelle euren Elementarschaden ordentlich steigert – ihr habt durch Frozen Orb und den Vertrauten mindestens Eis und Feuerschaden – sorgt die Spiegelkugel für bis zu dreifache Schadenswerte mit magisches Geschoss. Auch die Quelle aus dem Tal Rashas Set kann auf diesem Build sehr gut sein, da der Setbonus euch sehr entgegen kommt.

Bei den Handschuhen solltet ihr versuchen, Frostbrand zu ergattern. Der erhöhte Kälteschaden ist auf Handschuhen nur hier verfügbar, der Einfrieren-Effekt erhöht eure Sicherheit enorm.

Beim Gürtel bieten sich unter anderem Tal Rashas Gürtel oder Geisterstunde an. Ersterer ist vor allem dank der Setboni nützlich, letzterer dürfte die höchstmögliche Schadenssteigerung durch einen Gürtel bringen.

Als Amulett bietet sich Tal Rashas Amulett an. Ansonsten könnt ihr aber auch ein Exemplar mit erhöhtem Kälteschaden und anderen nützlichen Attributen wählen.

Bei den Ringen bietet sich natürlich der Stein von Jordan, da dieser neben erhöhtem Schaden gegen Elitegegner auch noch erhöhten Kälteschaden bieten kann. Ein Geheimtipp für Solo- oder Hardcore-Spieler: Einheit. Solltet ihr zwei dieser Ringe finden, könnt ihr einen selber tragen und den anderen eurem Begleiter anziehen. Besitzt dieser ein legendäres Item, welches ihn unsterblich macht, erleidet ihr in Zukunft nur noch den halben Schaden und könnt euch bei der restlichen Ausrüstung eures Frozen Orb Wizard wesentlich stärker auf die Offensive konzentrieren.

Bei den Waffen habt ihr eigentlich recht viele Möglichkeiten – Donnerzorn bietet euch durch den Blitzeffekt ein sehr hohes Schadenspotential. Durch das zusätzliche Element wird auch euer Passivskill nochmal deutlich effektiver. Selbiges gilt auch für Splitter des Hasses. Blauzorn bietet durch den erhöhten Kälteschaden viel Schadenspotential, auch wenn dies nicht im Charakterscreen ersichtlich wird.

Neu mit Diablo 3 Patch 2.0 ist die Eigenschaft „Erhöht Kälteschaden um X%“, die bei diesem Build hervorragende Dienste leistet und euren Schaden enorm erhöhen kann. Solltet ihr die Möglichkeit haben, diesen Affix ohne zu große Verluste in anderen Bereichen auf eurer Ausrüstung unterzubringen, so solltet ihr dies unbedingt nutzen.

Ansonsten bleibt auch bei diesem Wizard vieles beim Alten, Eigenschaften wie kritischer Trefferschaden, hohe Intelligenz, Vitalität, Resistenzen und Rüstung sind auch hier immer gerne gesehen. Möglichst hoher Waffenschaden und eine hohe Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit sind auch immer gut zu gebrauchen.

Verteilung der Paragonpunkte

Zunächst solltet ihr sicherstellen, zusammen mit eurer Ausrüstung auf 25% Bewegungsgeschwindigkeit zu kommen, aber keinesfalls darüber hinaus. Nun kommt es darauf an, ob ihr Ressourcenprobleme habt oder nicht. Sollte euch die Arkankraft hin und wieder ausgehen, könnt ihr den Maximalwert durch Paragonpunkte steigern, ansonsten könnt ihr beruhigt Intelligenz oder Vitalität steigern.

Da eure kritische Trefferchance auch euren Ressourcenvorrat mitbestimmt, solltet ihr auch über die Paragonpunkte für einen möglichst hohen Wert sorgen. Erst wenn ihr tatsächlich keinerlei Probleme mit eurem Ressourcenverbrauch mehr habt, könnt ihr euch die anderen offensiven Stats ansehen.

Bei den defensiven Attributen kommt es darauf an, was euch hauptsächlich fehlt. In den meisten Fällen sollten jedoch Widerstände die richtige Wahl sein, hier werdet ihr jedoch individuell experimentieren müssen.

Im letzten Reiter habt ihr dann die Qual der Wahl. Flächenschaden solltet ihr eigentlich schon genug machen, aber die Ressourcen könnte knapp sein. Oder ihr wollt mehr Life on Hit. Hier kann man keine klare Empfehlung geben.

Spielweise des Frozen Orb Wizards

Die Spielweise ist ziemlich schnell erklärt. Zu Beginn des Spiels nutzt ihr eure Skills magische Waffe, Energierüstung und Vertrauter, um eure wichtigsten Boni zu erhalten, bevor es in die Schlacht geht. Dort angekommen nutzt ihr euren Frozen Orb gegen alles, was sich bewegt. Versucht dabei möglichst immer, die größtmögliche Anzahl an Monstern zu treffen, da so durch APoC eure Arkankraft nie ausgehen sollte. Sollte das doch einmal der Fall sein oder ein Gegner euch zu sehr auf die Pelle rücken, so könnt ihr diesen Umstand durch Frostnadel wieder ausgleichen, den Gegner einfrieren und eure Arkankraft schnell auffüllen.


Habt ihr nun Lust bekommen, diesen Charakterbuild einmal auszuprobieren oder spielt ihr ihn sogar schon? Teilt uns doch in den Kommentaren mit, wie es bei euch läuft oder welche Variationen des Frozen Orb Wizard ihr benutzt.

Diablo 3 Patch 2.0.1: garantierter Legendary Drop Diablo 3 Patch 2.0.1 Hotfix kommt