Diablo 3: Reaper of Souls Beta gestartet

diablo-3-reaper-of-souls-logo

Seit der Ankündigung des Addons zu Diablo 3 warten Fans sehnsüchtig auf den Beginn der Reaper of Souls Beta. Auf der BlizzCon konnte Reaper of Souls von den Besuchern (und uns) angespielt werden. Jetzt, nicht einmal zwei Wochen später, können es die Ersten bereits vom heimischen PC aus spielen, denn der Friends and Family Betatest hat begonnen. Teilnehmen dürfen daran nicht nur Familienmitglieder und Freunde von Blizzard, wie es der Titel vermuten lässt, sondern auch ausgesuchte Pressevertreter, herausragende Mitglieder der Community und rund 3000 besonders aktive Spieler. Bisher ist die Ankündigung für die Reaper of Souls Beta aber nur auf der US-Battle.net-Seite zu sehen – ob auch europäische und asiatische Accounts eingeladen wurden, ist noch nicht klar. Ende des Jahres wird es eine Closed Beta geben, an der mehr Spieler teilnehmen können. Um dann als Tester ausgewählt werden zu können, muss in eurem Beta-Profil der Haken bei Diablo 3 gesetzt sein.

BetatestsDiabloklein

Da es keine NDA für diesen Test gibt, darf frei darüber berichtet werden. Und auf diese Berichterstattung müssen wir auch gar nicht mehr warten, denn die Reaper of Souls Beta läuft bereits, es gibt erste Livestreams, Artikel und Videos lassen bestimmt auch nicht lang auf sich warten. Eine Übersicht über Streams gibt es bei Twitch.tv. Coverage zum Test findet ihr u.a. bei unseren Kollegen von DiabloFans.com und incgamers.com.

Doch damit nicht genug! Wie ihr sicherlich wisst, kommen Loot 2.0, Paragon 2.0 und die umfangreichen Balance-Änderungen der Klassen nicht nur fürs Add-on, sondern auch als Patch für Diablo 3. Diese Änderungen werden demnächst auf den öffentlichen Test-Server (PTR) aufgespielt, damit sie dort getestet werden können. Dafür benötigt man keine Einladung, sondern kann spielen, wann immer der Server online ist, wenn man den Testclient und außerdem die Battle.net Desktop App installiert hat. Noch ist der PTR nicht verfügbar, aber „bald“ soll es soweit sein.

Quelle: Blogpost auf US-Battle.net

"There was an error switching heroes" - Fehler verhindert Einloggen War der Offline-Modus in Diablo 2 ein Fehler?