Weiterer Senior Designer für Diablo 3

Harrison G. Pink via Twitter Diablo 3

Letzte Woche konnte Blizzard eine Diablo 3 Stelle von den Ausschreibungen bei Blizzard Careers streichen. Mit Harrison G. Pink konnte ein erfahrener Designer für das Diablo 3 -Team gewonnen werden, welcher das Team als Senior Designer verstärkt.

Seine Vita zeigt ihn als guten Kenner der Spieleszene: Er war Game Designer für The Walking Dead: Season One und hat bei Mafia 3 die (offene) Spielewelt gestaltet. Beide Spiele konnten durch ordentliche Qualität der Welt überzeugen. Ausserdem war er als Co-Autor für das ungewöhnliche, weil oft lustige Spiel Tales of the Borderlands tätig. Was wird Mr. Pink nun bei Diablo 3 machen?

Der Posten eines Creative Directors ist nach wie vor offen. Senior Designer bestimmen in aller Regel nicht das Grundkonzept eines Spiels, sondern arbeiten eine vorgegebene Linie möglichst stimmig aus. Der neue Senior Designer ist daher eher treues Arbeitspferd als explosiver Visionär. Blizzard hat sich also einen alten Hasen ins Boot geholt welcher solche Aufgaben bereits gemeistert hat. Damit stellen sich natürlich auch Fragen: In welche Richtung gedenkt Blizzard Diablo 3 weiter zu entwickeln? Mafia 3 war eine offene Spielewelt was wir für Diablo 3 so nicht kennen. Wird es also eine Fortentwicklung oder Neuentwicklung von Diablo geben mit einem offenen Konzept?

Kommentar

Das ist nicht zwingend. Wichtig ist allein die Stimmigkeit eines Konzepts zu dessen Gelingen der Senior Designer einen gehörigen Anteil beiträgt. Dass er das kann, hat er bereits bewiesen – in unterschiedlichen Umgebungen und Settings. Harrison G. Pink passt insofern gut zum Diablo Team als ihm eine düstere Spielatmosphäre nicht neu ist und er hier haufenweise Erfahrung mitbringt.

Gut vernetzt scheint der neue Designer ausserdem zu sein. Er bekam tonnenweise Glückwünsche nachdem er via Twitter seinen Wechsel zu Blizzard bekannt gegeben hat.

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Diablo 3: Wie Challenge Rifts ausgewählt werden Diablo 3: Heute startet die elfte Saison
Comments
MrGracy
Dann wünsch ich viel Erfolg bei Blizzard und auf eine tolle Weiterentwicklung von D3!

Die Gebiete aus Patch 2.6.0 gingen in die richtige Richtung (mal davon abgesehen, dass sie als Riftgebiete nichts taugen). Wenn Mr. Pink dabei hilft, das weiter in die Richtung zu bekommen, können wir uns vielleicht auf schön düstere Gebiete freuen.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!