Mein Tag als D2 Süchtiger

Moin leutz… die story die ihr da lest haben wir eben im forum zusammengeschrieben, ganz simpel nach dem Abwechslungsprinzip. Ich glaube das daraus (überraschenderweise) eine ganz lustige Geschichte geworden is, und hoffe es dient als anregung und Beispiel für eure Ideen….

Hehe, wie spontan doch sowas entstehen kann :) Die Berliner werden zwar mit der Geschichte etwas mehr anfangen können als die Nicht-Berliner, aber verstehen solltens alle..

[Da Fat Brainbug]

6:00 mein wecker klingelt… ich muss das School-Quest lösen, mal wieder… naja gibt schlimmeres…
ich geh erstmal in die küche und füll mir 3 poitions ab… dann zieh ich meinen Prunkharnisch an und botte los…
Auf der strasse kucken mich alle komisch an… die haben auch alle keine rüstungen… … naja ich geh also los…

6:30 ich komme am schild mit dem Komischen (H) an… hier sollte ein waypoint sein…
nix is, die bewegen sich in diesem komischen level mit so dingern.. naja ich geh rein… und bald bin ich angekommen, am DarkSchool WP…

7:00 In ner stunde sollte die party komplett sein mit der ich inne DarkSchool gehe…
hmm mal sehen was das quest diesmal für eine belohnung gibt.. nen rare ring oder so…
die ersten leutz treffen ein… einer der diereckt meinte ich hätte mich nach den ferien so verändert … ich such und such den hostile button, aber nix is… naja, ich frage ihn welsches level er inzwischen hat… keine antwort…
da kommt noch eine aus meiner party um die ecke… ich frag sie also.. „hey, ich hab mein feuer vergessen, hast du fireball auf 1?“ … nach ner weile haben die alle nurnoch gewispert und mich komisch angekuckt… naja …

8:00 Irgendein unique gegner namens Mathelehrer kommt also an, und sagt ich soll meinen helm abnehmen… HA HA darauf fall ich natürlich als inteligenter baba net rein…
ich hab ihm eins mitter axt gebraten dem alten zobie… aber viele hitpoints hatte der net…
so und jetz ab zu akara… hmmm… keiner wollte mir sagen wo ich akara finde… einer meinte ich solle im sekretäriat nachfragen… das quest wurde umfangreicher… ich ging also wieder runter in lvl 1 und zum sekretäriat… wo so leute in grünen Light armors rumrannten die mich Pkn wollten… naja.. die hab ich mit ww kurz mal gekillt und wollte nach dem weg zu akara fragen… die sekretärin hat aber komisch geschrien und is weg… *PÖH*!!!!

10:00 Ich wollte zurück zum WP gehen… ich komm also raus und ganz viele leute mit schwarzen helmen standen da rum und fixierten mich… ich erstmal axt genommen und ww reingeschalten.. bei Skullgemed helmen soll man aufpassen…
gut, dann fangen die an mit nem komischen neuen skill sachen gegen meine rüstung zu schleudern… so kleine dinger… ich schrei kurz und wirbel los… nachdem die tot waren ging ich weiter.. hmmm viele PKS heute unterwegs…

11:00 ich bin also am WP angekommen… alles war aufeinmal so leer … hmmmmmmm…
naja… ich schluckte erstmal ne healing potition und wartete ab… Dahinten sah ich dann was… eine chaosrüstung glänzte im wind… anapäst grüsste mich und war wohl auch auf dem weg in town… naja er ging dann weiter… ich wurde weiter von diesen schwarzen knights angegriffen…

12:00 Meine poition neigten sich dem ende zu, und so komische schwarze vögel flogen rum… und das in akt 1 ? hmmm egal… dann plötzilich kam was auf mich zugerollt und explodierte… ich viel um… naja, ne gehackte cheatversion von CE? wer weiss… naja ich hab dann den respawn butten gedrückt und bin irgendwann wieder in nem weissen raum aus styropor aufgewacht… bis jetz hab ich quest net gelöst… dabei muss ich doch in town meine geile neue jacke intentifizieren lassen…..

[Anapäst]

8:00 Der Tag beginnt früh.. ich bin grade unterwegs, mir einige Exps zu sammeln.. mein BO muss noch gemaxt werden.. Im Akt 1 dann in einen gelben WP eingestiegen und „zum Kloster“ gerufen.. da angekommen, wollte ein Char am WP mein Gold abnehmen.. natürlich sofort gehostilet und gekillt, wär ja noch schöner .. dann rein ins Kloster.. seltsam, so viele Dunkle Bogenschützen waren da doch sonst nie.. und allen scheinen die Pfeile ausgegangen u sein.. egal, zum Glück hat hier noch keiner gecleared..

11:00 das Kloster war ein voller Erfolg, auch wenn ich keine Items gefunden hab.. endlich Levelup .. Mangels TP, und da mein WP auf einmal verschwunden ist, mach ich mich zu Fuß auf zur Town.. Von weitem sehe ich Brainie die Gegend zu durchkämmen.. der scheint hier schon gut gecleared zu haben, kaum noch was da..

12:00 grade dabei, ein paar fallens in ner sandgrube zu killen, nur so aus spass .. seltsamer weise kommen immer mehr sorcs an, die was von wegen „Kinder!“ rufen und auf mich losgehen.. sowas dämliches, sorcs im nahkampf .. 2 WWs später war auch die wüste gecleared.. message von brain: „hol mich raus!!“.. klar, kein Prob.. gleich mal Party machen und sehen, wo er ist, während ich mich auf den nächsten WP stelle und warte….

13:00 jetzt hab ich die grüne inschrift entziffern können.. „klapse“ ist als brainies ort angegeben.. ich mach mich also auf den weg.. da ichs eilig hab, zieh ich meine fastest boots an und renn an allen monstern vorbei, über manche spring ich rüber.. soll die doch ein newbie schlachten..

14:00 die schwarze festung erhebt sich vor mir, man war das ein run.. meine stamina ist schin ganz unten.. ich gehe durch das tor des vorhofen und eine grüne bestie springt mich von der seite an.. scheiße, mana leer.. ich renn also ein stück, zieh meine axt und mach nen sprungangriff in sein gesicht..

14:30 die Dungeaons der „klapse“ sind weitgehend leer, doch ich hab jetzt shcon 3 stockwerke durchkämmt, ohne meinen teammember zu sehen.. gelegentlich tauchen ein paar viecher auf, die aber alle keine große herausforderung darstellen..

15:00 ich glaub, ich hab mich verlaufen.. ich komm einfach nciht mehr raus, und die attacken der weißen PKs werden auch immer mehr.. meine healingpotions neigen sich dem ende zu und meine rüstung hat schon einiges an ihrem glanz verloren, durch das ganze blut, das an ihr klebt.. hinter der nächsten tür höre ich eine stimme: „Humpf! TP.. locked door.. no identify“.. das muss brainie sein.. ich fange also an, mit meiner axt die tür zu zerschlagen..

15:30 endlich ist sie auf und brain strahlt mir entgegen.. „retter“ ruft er und robbt sich mir entgegen.. ich bewunder noch seine weiße lederrüstung, helfe ihm dann aber doch, die hände vom rücken zu bekommen.. meine Zweitrüstung aus dem INV bekommt er natürlich ebenso wie meinen 240er martel.. dann wollen wir mal sehen, was hier noch so für quests auf uns warten..

16:00 Wir wirbeln noch ein paar hirnis um und machen uns auf den weg zu meinem stash.. ich hol meine riesenaxt raus und meine prunki und wir gehen los…

16:30 Wir erreichen den waypoint… okay wohin? ana mein wir sollten erstmal in town..
aber wo is town.. ahhh Ku-Damm… dort angekommten finden wir auch gleich nen händler der uns super items verkauft… ich hab mir erstmal ne weisse lightarmor von Smith&wesson gekauft, die echt hohe AC hat… und ana nen EXEC… also dann machen wir uns auf den weg quests zu finden….

17:00 es dämmert… aber da sehen wir einen typen der uns doch stark an farham erinnert… er will irgendeine poition namens Heroin… wir machen uns also auf die suche….

17:15 Wo zur Hölle sollen wir die potion auftreiben? nicht grade mit infos gespickt, diese quest.. aber einfach mal noch ne weile in der town rumfragen, vielleicht weiß es ja da jemand..

18:00 endlich jemanden gefunden.. lag in Gasse rum, wohl Geglasch herausgefordert ..
anfangs wollte der uns nichts erzählen.. aber dank Brains „überredungskünste“ hat er doch ne kleine info rausgerückt: wir sollen einfach weiter geradeaus gehen, dann finden wir einen „boss“, der hat die potion dabei..

18:15 nach längerem fußmarsch sahen wir ein kleines grüppchen leute, alle mit dolchen und so bewaffnet.. einer davon war 2 köpfe größer als die anderen.. das muss der boss sein. ich ließ noch schnell einen schrei ab und wir leechten uns an seinen schnell kippenden minions voll..
Auf einmal zieht dieser Kerl ne Schusswaffe.. irgendwas mit GGGGGGGGIAS wirds gewesen sein, die geschosse flogen uns in scharen entgegen.. wärend ich schonmal meine hand auf die healpotion lege und die schüsse so locker wegstecke, springt brainie den boss an, worauf dieser umkippt.. tot
das ging echt schnell..

18:30 Der Typ hatte echt ne Potion bei sich, die wir Farnham gegeben haben.. Ein Monster mit grünem Oberkörper und Glatze kommt vorbei und bezeichnet uns als „Asis“.. keine ahnung was das heißt, aber der wird sofort gehostilet.. nachdem er ne weile lang versucht hat mit seiner keule uns zu killen () nuschelt er noch was von „Marzahn“ und wird dann von meinem neuen Exec halbiert..

18:40 Brain und ich beschließen, uns auf die Suche nach diesem „Marzahn“ zu machen..

18:45 wir finden einen kleinen typen mit bunten haaren, wahrscheinlich ein necro der lauter ketten bei sich trägt… dass musste charsis neffe sein… anapäst spricht ihn an, und er sagt uns etwas von einem land nahmens mahrzahn wo die Skins oder so zu hause sind… na gut, wie kahmen wir dorthin? keiner hatte den WP… also beschlossen wir zu laufen…

21:00 Wir sind fast da, die spuren werden immer deutlicher, und koreaner scheinen hier immer unbeliebter zu werden… also schlugen wir unser lager auf…
auf einer grossen weggkreutzung bauten wir zelte auf, die kurzerhand von komischen kutschen umgefahren wurden… da sahen wir eine kleine höhle: „bahnhof“… da schlugen wirs auf… die erste wache übernahm ana…

21:20 ich wache von einem lauten geräusch auf… hmm… anapäst streitet sich mit einigen haarlosen baabs, ein pala schien auch dabei zu sein, der schleppte ne bibel mit nem komischen kreuz drauf rum… die schienen hohe schlagringmastery zu habn, aber ich zog schnell 2 wurfäxte und die sache war geritzt….

5:00 dämmerung, wir machen uns auf den weg… meine kippen sind alle, das führt uns zum nächsten händler, der irgednwas von „amokläufer“ und „fernsehen“ labert…
JA was? kennt der den fenzybug net…. naja, wir haben dann gegen 515 gold ne packung bekommen und gingen weiter…

7:00 Mittlerweile mussten wir schon tief ins Marzahn eingedrungen sein, denn immer wieder begegnet wir diesen Glatzköpfigen Monstern mit Knüppeln in der Hand..

8:00 Nachdem wir uns ein nettes Frühstück (gebratene stachelratten mit leine) gemacht hatten zogen wir weiter.. dh.. wir WOLLTEN weiterziehen, doch Brain hatte auf einmal probleme mit der orientierung.. er lief tatsächlich rückwärts und fand es sei das normalste der welt.. seltsam, normalerweise seh ich das nur bei palas, naja.. macht nichts, normalisiert sich mit der zait ja wieder..

8:30 Vor etwa 5 minuten war der bug vorbei und wir bogen um eine ecke.. eine riesige Horde von diesen „Skins“ versperrte uns den weg.. brains augen blitzten amüsiert und er lockerte seine waffe.. auch ich zog mein schwert, das allerdings nicht ganz so gut war.. mit der hoffnung, bei dieser horde wenigstens eine gute waffe zu finden, schnappte ich mit der linken hand eine möwe, die am wegesrand lag, schwang mein exec in der rechten und stürzte mich mit frenzy ins getümmel.. brain, der verträumt stehengeblieben war sprang mit einem ausruf des entzückens hinterher und schlug wie wild um sich..

9:00 für jeden erledigten Skin kamen aus irgendwelchen Höhlen 2 neue gerannt.. Wir hielten zwar noch die Stellung und unsere Exp schoss nur so in die Höhe doch lange würden wir das nicht mehr aushalten.. Auf einmal schoss ein seltsam blau blinkendes gefährt um die ecke und eine gruppe grüner leute stieg aus.. mit schilden und knüppeln versuchten sie sich den weg zu uns durchzukämpfen.. zweifwlsfrei PKs, die uns die Exp nicht gönnten…

9:10 Das waren zweifelsfrei zu viele… das mussten NPCs sein… irgendwie ein hinderniss das quest zu schaffen, aber was war das quest? hmm… wir schlugen uns erstmal eine weile mit den komischen schildgegner und zogen uns dann doch lieber zurück… in einem kleinen waldstück fanden wir deckung…

11:00 langsam mussten wir neue potions besorgen.. in einem kleinen geschäft namens dopestore ertradeten wir uns kruzerhand welsche…

11:35 okay… wie nun weiter? wir mussten hier ein quest lösen… da kam anapäst die rettende idee… wir gingen zurück an den ort wo wir zurückgetrieben wurden, und tatsächlich lag da ein unique schlagring… einmal identeifiziert sollte er uns doch wohl weiterbringen…

12:00 wir waren in einem kleinen ort angekommen wo lauter lleute mit langem bart und komischen poitions in der hand saßen… nur welscher davon war cain???? wir suchten bis wir ihn fanden, und einer tatsächlich sagte: „*hicks* jaaha dassis das ding von dem teil… also, *hicks* hattu noch n bier also *hicks* das is bei otto boemicke zu kooofen“

12:15 Ihn mussten wir also finden, aber der … ja wir hatten ihn schon in Ku-damms gesehen… also zurück dorthin, wir fanden auch gleich einen WP und waren bald wieder da…. so wolang nun, und warum sind da wieder diese ganten Schildgegner?

12:30 so langsam kam mir die sache doch etwas spanisch vor.. ich deutete Brain an, dass wir uns einen strategischen vorteil verschaffen sollten und zog mich an eine wand zurück.. während wi so auf die anstürmenden massen einschlugen versuchte ich nachzudenken..

13:30 ich schaffte es erfolgreich, meinen kopf zum grübeln anzuregen.. auf grund meiner gnadenlosen beobachtungsgabe fielen mir sofort einige merkwürdige details auf.. Dies war mit abstand das längste quest, das ich jemals absolviert hatte, ich war ja schon mehrere stunden dran.. dann noch etwas.. wir hatten merkwürdig lange keinerlei lags oder timeouts gehabt.. sollte bilzzard den server aufgerüstet haben? bei diesem gedanken kullerten mir barbarische tränen der freude aus den augen und vergnügt schlug ich einem skin den kopf von den schultern.. noch etwas, was seltsam war: man konnte die monster nicht nur töten, sondern sogar die art, auf die sie sterben sollten bestimmen.. und ihre körper stapelten sich inzwischen schon mehr als einen meter vor uns auf.. irgendwas stimmt hier ganz und gar nicht..

18:00 ich schloss mein kurzes nachdenken ab und beschloss, die quest so schnell wie möglisch zu beenden.. bei meinen gedanken jagten mir kalte schauer über den rücken.. ich ließ also die möwe, die mir rein gar nichts gebracht hatte fliegen und schwang mein exec wieder mit beiden händen.. gemeinsam schlugen brain und ich uns eine schneise durch die sich lichtenden massen und hielten ausschau nach einem gang ins nächste geschoss, einen eingang in eine höhle oder auch nur einen unique-gegner, der uns weiterbringen könnte…

Nachdem wir alle gegner umgewhirlt hatten, und sogar die babadenksperre… war alles wieder ruhig

18:30 Wir kamen an also endlich an diesen otto boemicke laden … ich kegte den unique schlagring auf den tisch und da begann der händler auch schon zu erzählen „sie sind euch auf den fersen, hier deckt euch mit waffen ein“… diablo hatte also seine gefährlichsten diener geschickt? egal, mit einigen rare dolchen und execs, sowie ich mit einem schönen beil das ich im naheliegenden Werkzeugladen ergatterte gignen wir weiter … „ihr müsst das land verlassen“ hieß es… okay, wie machen wir das am besten? einfach immer richtung osten schlug ich vor… ana willigte ein und wir machten uns auf den weg…

20:00 es war wieder zeit das lager aufzuschlagen, doch diesmal kam etwas auf uns zu… ein unique monster… es war…

… ein übel dreinblickender Bursche.. sein schwarzes kurzes Harr ergänzte sich wunderbar mit seinen Goldketten und doch wussten wir: dies war kein normaler Uniqueboss.. er streckte seine hand aus und rief: „Hassan, Gashahn, Wasserhahn, die haben misch angekuckt!“ Seine Drei Schergen zogen „krasse“ Messer und umkreisten uns im Bruchteil einer Sekunde.. ich war schockiert.. sollten die Assasinen nicht weiblich sein? naja, diese gegner waren wirklich eine herausforderung.. mit simplem wirbeln konnten wir nur einen erledigen, die anderen waren einfach zu schnell, um getroffen zu werden.. da ersannen wir eine list…

Der schlagring… einen nach dem anderen brachen wir damit den kiefer… aber Öleiman selber war noch am leben… scheisse das wir jetzt keine sorc mit statik da hatten
aber dann schmiss ich ana den schlagring zu… ich machte warcrys bis zum abwinken und er whirlte auf ihn ein… und da mit ca. 1nem healthpoint ging er zu boden… SIEG…
Er verlor einige uniques:

Goldkette des Döner lans
Messa of Ichstechdichab
und anapästs neuen helm Cap of aldidama
ENDLICH GESCHAFFT…. da kam etwas von einem höheren haus geflogen… es musste tyrael sein… mit einem affenspeed raste er dem boden entgegen…. *klatsch* …hä? tot? scheiss bugs… naja dann müsen wir das wohl beim neuen patch alles nochmalspielen… als wir zurück in den chat wollten bemerkten wir plötzlich das irgendwas nich stimmt…

SO DAS WARS DANN VON UNS… hoffe ich es hat euch soweit gefallen…
Tschööle

Winkewinke auch von mir.. hat sich ja doch ganz nett entwickelt.. jetzt dürft ihr euer popkorn vom shirt streifen und applaudieren

Da Fat Brainbug & Anapäst