Diablo 2 – Sockelpics

Wer vor allem im SC nonLadder Cruel magisch Bereich gesockelte Items vertraden will, kommt meist um die Frage nach Sockelpics nicht herum.

Warum und wozu Sockelpics ?

Wie bei den meisten Dingen des Trades ist auch hier das
Dupen schuld. Wie bekannt sein sollte, geht diese Seite mit allen uns möglichen
Mitteln, gegen das Traden von Dupe Items vor, aus diesem Grunde stehen bekannte
Dupe Items auf der sog. Blacklist oder Dupeliste.

Viele gerade HighEnd Cruel Items sind gedupt worden, denken
wir an 3 Sockel CCS
oder 2 Sockel GMB,
bei einer Sockelung mit z.B. erhöhtem Schaden (ED) Juwelen kann ohne
Sockelpics der Ursprungsschaden nicht mehr ermittelt werden und daher nicht
geprüft, ob es sich bei jenem Item um ein bekanntes Dupe handelt.

Viel gefährlicher wird es aber im umgekehrtem Falle.
Bei z.B. obiger Sockelung ist auch nicht erkennbar, welche %-Zahlen die
Juwele haben. Gerade bei z.B. ED / Angriffgeschwindigkeit (IAS) Juwelen besteht
bei höherwertigen Juwelen eine hohe Dupegefahr, welche durch das fertig-gesockelte
Item ohne Sockelpics nicht erkennbar ist.

Warum genau kann man solche Items nicht ohne Sockelpics erkennen?

Nehmen wir folgendes bereits gesockeltes Schwert als Beispiel:

Da dieses CCS nicht das Affix der Hurtigkeit (30% IAS) besitzt,
handelt es sich um eine Sockelung von drei ED / IAS Juwelen.

Fertig gesockeltes Item
Sockelpic "fertig gesockeltes Schwert"

Der Gesamtwert von 399 % erhöhtem Schaden schließt
eine Blacklist Sockelung in Form von „highEnd“
IAS / ED Juwelen nicht aus. Rein rechnerisch könnte es sich um folgende
Sockelung handeln:

  • 287 % erhöhtem Schaden (Schwert)
  • 35% ED / 15% IAS
  • 38% ED / 15% IAS
  • 39% ED / 15% IAS

Sowohl das 38% / 15% IAS, also auch das 39% ED / 15% IAS stehen auf der
Blacklist, damit wäre ein Traden dieses
Schwertes verboten.

Schaut man sich jedoch die Sockelpics dieses Schwertes an,
so erkennt man eindeutig, dass dieses Schwert keines der Juwelen auf der Blacklist
enthält.

Sockelpic „clean“
Sockelpic "clean"
Sockelpic „erstes Juwel“
Sockelpic "erstes Juwel"
Sockelpic „zweites Juwel“
Sockpic "zweites Juwel"

Wie man am Beispiel sehen kann, sind rein rechnerisch die verschiedenartigsten
Sockelungen möglich. Leider ist auch über Sockelpics, keine absolute Sicherheit gegeben, aber es ist die beste zur Verfügung stehende Möglichkeit.

Wer nicht Gefahr laufen möchte, ein Dupeitem zu ertraden, sollte daher :

  • keine gesockelten Items nur auf Angabe des Endwertes ertraden (Gesamtschaden, keine Sockelangaben)
  • bei entsprechend hohen Werten auf Sockelpics bestehen.
  • regelmäßig die Dupeliste, Blacklist und Warningliste
    lesen.
  • Bei PvP relevanten Items besteht grundsätzlich eine erhöhte Gefahr.

Es wäre natürlich kein Tradeforum, wenn nur ertradet und nicht
vertradet werden würde.

Daher der Aufruf an alle Trader, welche sich ein gesockeltes (cruel) Item
basteln wollen, auch wenn ihr gar nicht vorhabt es in nächster Zeit
zu vertraden, denk jetzt schon daran Sockelpics eueres Items anzufertigen,
für den Fall der Fälle.

Wie erstelle ich Sockelpics?

Wichtig ist, dass ihr in jedem Stadium des Items ein Pic anfertigt.
Das heißt, wie oben an den Beispielbildern zu erkennen :

  • ein Pic des leeren Items
  • ein Pic pro Juwel Socklung
  • ein Pic des fertig gesockelten Items

Um ganz sicher zu gehen, noch ein kleiner Crashkurs, wie erstelle ich überhaupt
Pics von Items aus Diablo2?

  • Als erstes berührt ihr mit dem Mauszeiger das Item, damit die Stats ersichtlich werden.
  • Die Standartbelegung für einen Screenshot (Pic) ist die Taste „Druck“.
    Drückt nun diese Taste um einen Screenshot anzufertigen.
  • Das Spiel speichert nun automatisch das Bild in dem Hauptordner (z.B. c:/diablo2)
  • Der Screenshot wird im jpg Format abgespeichert und heisst standartmässig
    (screenshotxxx.jpg)

Es ist von Vorteil dieses Bild nun zu verkleinern, in dem man
mit einem Graphikprogramme (z.B. MS Paint, Photoshop) den relevanten Teil des
Bildes, nämlich das Item samt Stats, ausschneidet.

Möchtet ihr nun diese Bilder in unserem Forum präsentieren,
so muss es zunächst auf euerer Webspace geladen werden. Notiert die URL
und bindet sie mit folgendem Code in euer Post ein [img]http://www.meinwebspace.de/diablo2pic.jpg[/img].

Sollten noch irgendwelche Fragen offen sein, so scheut nicht
einfach mal nachzufragen.

Inhalte von – Mac –