Atma

Aus Diablo 3 Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Atma

Atma ist ein NPC im zweiten Akt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Generelles

Atma ist eine Frau in der Wüstenstadt Lut Gholein. Sie ist die Besitzerin der Taverne und ihr Mann sowie ihr Sohn wurden von dem Monster Radament getötet und angeblich auch gefressen, als dieses noch Nachts die Stadt unsicher gemacht hat. Nun ist die Kanalisation verriegelt und Atma ist auf Rache aus. (Zitat nach Questende: "Sie sagen der Geschmack der Rache sei bittersüss, aber ich mag ihn". Sie hat ein Abkommen mit Elzix, bei dem jeder seine Gäste zum jeweils anderen schicken soll. In ihrer Stimme ist immer ein leicht trauriger Unterton, der wohl wegen ihrer derzeitigen familiären Lage zu Stande kommt. Griez hält Atma für eine anständige Frau und hat ein Auge auf sie geworfen, so denkt er darüber nach, sie nach Dienstschluss zu "trösten".

[Bearbeiten] Funktion

Vergibt die Quest Radaments Lager, man kann mit ihr sprechen (Einführung, Tratschen, Kommentare zu jeder Quest) und sie heilt den Helden ähnlich wie Fara in diesem Akt.

[Bearbeiten] Standort

Sie ist entweder in ihrer Taverne oder vor dem Eingang selbiger, links von den Stadtportalen, zu finden.

[Bearbeiten] Quests

Bei Atma startet die erste Quest in Akt 2, Radaments Lager. Man soll das Monster Radament in der Kanalisation unter der Stadt töten. Zur Belohnung senkt Atma die Händlerpreise in der Stadt um 10%.