Quests (Diablo 1)

Aus Diablo 3 Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Quests in Diablo 1 funktionieren ähnlich wie im Nachfolger Diablo 2. Ein wichtiger Unterschied ist aber, dass sie im ersten Teil vor allem für den Single-Player-Modus vorgesehen sind. Im Multi-Player-Modus sind nur die wenigen Quests integriert, die für die Storyline unverzichtbar sind. Gerade diese Quests - The Butcher, The Curse of King Leoric, Archbishop Lazarus und Diablo - stellen den Spieler daher beim normalen Durchspielen vor größere Probleme.

In Hellfire weicht die Storyline von dem bekannten Diablo-Universum ab, da diese Erweiterung nicht von Blizzard North selbst stammt. Die Geschichte um Hellfire hat Blizzard auch nicht wieder aufgenommen. Anders als in Diablo können hier in jedem Modus alle Quests gelöst werden.

Neben den vorhandenen Quests gibt die Entwicklung des Spiels und der Erweiterung Aufschluss über zusätzliche und alternative Konzepte, die nicht mehr im heutigen Spiel auftauchen, die Geschichte aber auf interessante Weise weitererzählen und teilweise in Diablo 2 wieder aufgegriffen worden sind.

Die Auflistung der Quests unten ist chronologisch. Weitere Unterkapitel sollen einen Einblick in den ganzen bekannten Fundus an Quests geben.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Quests

[Bearbeiten] Diablo

Im Single-Player-Modus sollte man beachten, dass nicht alle Quests in jedem Spiel aktiviert sind. In jedem Spiel fehlen 5 Quests. Welche das sind, wird per Zufall ermittelt. Einige Quests werden dafür in Gruppen eingeteilt, aus der dann eine oder zwei Quests ausgewählt werden. Eine Tabelle dazu folgt unten. Wie man daraus beispielsweise entnehmen kann, kommen niemals The Curse of King Leoric und Poisoned Water Supply gleichzeitig in einem Spiel vor.


1 von 2 1 von 2 2 von 3 2 von 3 2 von 3
The Curse of King Leoric Warlord of Blood The Butcher The Magic Rock Zhar the Mad
Poisoned Water Supply Lachdanan Gharbad the Weak Valor Black Mushroom
Ogden's Sign Halls of the Blind Anvil of Fury




The Butcher

  • Questgeber: Wounded Townsman
  • Belohnung: The Butcher's Cleaver (SP) oder zufälliges magisches Item (MP)
  • Ort: Level 2
Im Multi-Player-Modus liegt der Wounded Townsman immer vor dem Eingang zur Church. Im Single-Player-Modus ist sein Fehlen das Zeichen dafür, dass die Quest in diesem Spiel nicht vorkommt. Hier muss man den Questgeber unbedingt ansprechen.


Poisoned Water Supply

  • Questgeber: Pepin
  • Belohnung: Ring of Truth
  • Ort: A Dark Passage (Extralevel; Eingang in Level 2)
Diese Quest ist Teil des Spiels, wenn das Wasser des Brunnens in der Stadt zu Beginn gelb gefärbt ist. Das Wasser ist ungenießbar geworden, weswegen man einen Abstecher zur Quelle machen muss, damit die Bewohner der Stadt bald wieder sauberes Wasser genießen können. Man muss alle Gegner töten, um die Quest zu lösen.


The Curse of King Leoric

  • Questgeber: Ogden
  • Belohnung: The Undead Crown (SP) oder zufälliges magisches Item (MP)
  • Ort: Skeleton King's Lair (Extralevel im SP; Eingang in Level 3) oder Level 3 (MP)
Diese Quest ist Teil des Spiels, wenn das Wasser des Brunnens in der Stadt zu Beginn normal blau gefärbt ist. Leoric ist von den Toten auferstanden und sammelt eine untote Armee um sich. Man hat es hier vor allem mit Skelettmonstern zu tun. In früheren Versionen dieser Quest wird Leoric als korrumpierter König dargestellt, der das Land durch dunkle Magie ins Verderben geführt hatte. Es wird befürchtet, dass seine Skelettdiener das Land verwüsten werden. Von Diablo und von Albrecht ist erst später die Rede.


Gharbad the Weak

  • Questgeber: Gharbad the Weak
  • Belohnung: drei magische Items
  • Ort: Level 4
Man muss Gharbad dreimal ansprechen, sich so weit entfernen, dass er nicht mehr im Bildschirm zu sehen ist, und zurückkehren. Er lässt jeweils ein magisches Item fallen. Beim dritten Mal greift er den Charakter an und lässt bei seinem Tod ein weiteres Item fallen.


Ogden's Sign

  • Questgeber: Ogden
  • Belohnung: Harlequin Crest
  • Ort: Level 4
Dämonen haben Ogdens Tavernenschild gestohlen, das in Level 4 in einer von Overlods bewachten Kiste liegt. Nebenan wartet auch der Unique Fallen Snotspill auf das Schild. Gibt man es Ogden zurück, erhält man die Belohnung. Gibt man es Snotspill, passiert nichts. In beiden Fällen wird man anschließend von Snotspill und seinem Mob angegriffen, die die Treppe nach Level 5 blockieren. Ohne Teleport ist diese Quest daher nicht vermeidbar.


The Magic Rock

  • Questgeber: Griswold
  • Belohnung: Empyrean Band
  • Ort: Level 5
Ein magischer Stein, der vom Himmel gefallen ist, weckt Griswolds Begierde. Er liegt in Level 5 auf einem Sockel. Griswold schmiedet daraus den Ring Empyrean Band. Bis zur Beta-Version des Spiels schmiedete er stattdessen den Infravision Ring, einen Ring, der mit dem Zauber Infravision geladen war.


Valor

  • Questgeber: Book of Blood in Level 5
  • Belohnung: Arkaine's Valor
  • Ort: Level 5
Die Quest handelt von der Rüstung des berühmten Helden Arkaine. Das Pedestal of Blood in einem Raum in Level 5 muss mit drei Blood Stones besetzt werden. Der erste liegt in der Nähe. Die anderen zwei liegen in zwei Kammern, die geöffnet werden, wenn einer der Steine in das Pedestal eingesetzt worden ist. Zuletzt öffnet sich der Raum, in dem die Rüstung von Horned Demons bewacht wird.


The Chamber of Bone

  • Questgeber: Mythical Book in Level 6
  • Belohnung: Der Spell Guardian
  • Ort: Bone Chamber (Extralevel; Eingang in Level 6)
Das Lesen des Mythical Book öffnet den Wall, der die Treppe in die Bone Chamber umgibt. In der Chamber sind einige versteckte Räume verborgen. Hinter einem Raum mit sehr vielen Skeletten liegt eine große Halle, in der man das Ancient Tome findet, den man anklicken muss, um die Quest zu lösen. In einer früheren Fassung der Quest sollte man statt Guardian den Spell Nova als Belohnung bekommen.


Halls of the Blind

Nach dem Lesen des Book of the Blind öffnet sich eine Tür in einem großen Raum in der Form einer Acht. Darin liegt, bewacht von Illusion Weavers, in einer kleinen Zelle das Optic Amulet.


Zhar the Mad

  • Questgeber: Zhar the Mad
  • Belohnung: zufälliges magisches Item
  • Ort: Level 8
Zhar the Mad, ein verrückter Magier, steht in einer Bücherei in Level 8. Stört man ihn zweimal, indem man Bücher entwendet, greift er den Charakter an.


Black Mushroom

  • Questgeber: Adria
  • Belohnung: Spectral Elixir
  • Ort: Level 9
In Level 9 muss man dem Mushroom Patch einen Black Mushroom entnehmen. Dafür muss man zuerst das auf dem Boden in Level 9 herumliegende Fungal Tome finden und zu Adria bringen. Danach kann man den Mushroom aufheben und ebenfalls zu Adria bringen, die den Helden dann beauftragt, Pepin ein Demon's Brain zu bringen. Das Brain erhält man vom nächsten getöteten Monster und bringt es zu Pepin. Dieser tauscht es ein gegen das Spectral Elixir, das man wieder zu Adria bringen muss. Adria allerdings hat die Prozedur schließlich zu lange gedauert und entgegnet kratzbürstig, man solle es doch behalten. Jetzt kann man das Elixir selber trinken. Es erhöht alle Attribute um 3.


Anvil of Fury

  • Questgeber: Griswold
  • Belohnung: Griswold's Edge
  • Ort: Level 10
In Level 10 liegt der schwer bewachte magische Anvil of Fury, der der Legende nach aus der Höllenschmiede selbst stammt und die Essenz der dämonischen Unterwelt in sich trägt. Ein auf ihm geschmiedetes Item soll große Kräfte haben, über deren Natur man sich aber nicht sicher sein kann. Griswold will mit ihm eine Waffe schmieden, mit der Diablo besiegt werden kann. Bringt man ihm den Anvil, schmiedet er Griswold's Edge damit, ein Schwert, das, vermutlich als Konsequenz aus der Legende, einen Lebensmalus mit sich bringt.


Warlord of Blood

  • Questgeber: Steel Tome
  • Belohnung: Zugang zu Level 14 und einige magische Items
  • Ort: Level 13
Das Steel Tome öffnet die Rüstungskammer des Warlord of Blood, in der dieser mit seinen Steel Lord-Schergen wartet. Da dort auch die Treppe zu Level 14 ist, kann man diese Quest nicht umgehen.
Für Zauberer ist der Warlord of Blood nur sehr schwer zu besiegen, da er gegen Feuer, Blitz und Magie immun ist. Die einzige Möglichkeit ihn dennoch zu besiegen ist die, ihn zu Versteinern und einen Golem zu beschwören, der ihm physischen Schaden zufügt. Manche Zauberer benutzen dafür selbst auch eine Waffe, die aufgrund der miserablen Kampfwerte des Zauberers jedoch nicht viel Schaden zufügt und den Kampf sehr in die Länge zieht.
Die einfachste Methode für Zauberer ist die, die Steel Lords regulär zu besiegen und den Warlord selbst nur von der Waffenkammer weg zu locken, da dieser irgendwann stehen bleibt, wenn man von ihm zu weit entfernt ist.
Hat man den legendären Krieger besiegt (oder umgangen), kann man sich in seiner reich gefüllten Rüstungskammer bedienen und der Weg nach unten in den Level 14 ist frei.


Lachdanan

  • Questgeber: Lachdanan
  • Belohnung: Veil of Steel
  • Ort: Level 14

Lachdanan, der einstige Hauptmann von Leorics Armee, wird durch seinen Fluch in Level 14 festgehalten. Um ihn zu befreien, muss man das Golden Elixir finden, das irgendwo in Level 15 auf dem Boden herumliegt. Kehrt man dann zurück zu Lachdanan und gibt ihm das Elixir, lässt er das Veil of Steel fallen.

Archbishop Lazarus

  • Questgeber: Cain
  • Belohnung: Zugang zu Level 16 und ein magisches Item
  • Ort: Unholy Altar (Extralevel im SP; Eingang in Level 15) oder Level 15 (MP)

Im Single-Player-Modus muss zunächst der Staff of Lazarus gefunden werden, der auf einem Gestell in Level 15 liegt. Nachdem man ihn zu Cain gebracht hat, erteilt dieser den Auftrag, Lazarus zu töten. Man geht nun durch das rote Portal in Level 15, das oberhalb des Pentagramms steht, und kämpft sich zu Lazarus vor. Nach seinem Tod gibt das Pentagramm den Weg nach level 16 frei. Im Multi-Player-Modus befindet sich Lazarus in einem Raum im Norden von Level 15. Man muss die Quest hier nicht extra aktivieren.

Diablo

  • Questgeber: Cain
  • Belohnung: Dot
  • Ort: Level 16

Die Mauern um Diablos Raum müssen erst durch vier Hebel, die in verschiedenen Teilen des Levels umgelegt werden müssen, beseitigt werden, wenn man nicht in den Raum teleportiert. Umgeben ist er von Advocates und Blood Knights und beherrscht Knockback im Nahkampf und Apocalypse. Stone Curse kann ihm als einzigem Monster nichts anhaben.

[Bearbeiten] Hellfire


Neben den regulären Quests gibt es zwei versteckte Quests, die erst freigeschaltet werden müssen. Man öffnet die command.txt im Hellfire-Ordner und schreibt cowquest; theoquest; hinein. cowquest schaltet The Jersey's Jersey frei, deaktiviert dafür aber Farmer's Orchard. theoquest aktiviert Little Girl.


Farmer's Orchard

Wenn der Charakter mindestens Level 15 erreicht hat, erhält er von Lester die Rune Bomb, mit der man das fremdartige Gewächs auf seinem Feld beseitigen soll. Dafür stellt man sich neben den Eingang zum Hive und wirft die Rune Bomb darauf. Dann sprengt sie den Eingang frei und man erhält von Lester das Auric Amulet, das lediglich die Funktion hat, die maximalen Goldhaufen im Inventar auf 10.000 zu erhöhen.

Little Girl

  • Questgeber: Celia
  • Belohnung: Ein magisches Amulett
  • Ort: Level 3 des Hive

Celia erscheint erst, wenn man bereits einmal im Hive gewesen ist. Sie hat ihren Teddybären Theodore beim Spielen im Hive verloren. Tatsächlich hat der Hork Demon in Level 3 des Hive Theodore an sich genommen und lässt ihn beim Tod fallen. Als Dank überlässt Celia dem Helden ein Amulett. Wenn die Quest deaktiviert ist, lässt stattdessen der Hork Demon ein vergleichbares Amulett fallen.

The Jersey's Jersey

Complete Nuts Auftrag lautet, seinen braunen Anzug aus dem Hive zu holen. Dieser entpuppt sich als Elchkostüm, das in Level 4 des Hive herumliegt. Er tauscht es gegen die Bovine Plate, das Kuhkostüm, das er bislang getragen hatte und das man als Rüstung tragen kann. Bringt man ihm dagegen seinen grauen Anzug, ein Eselskostüm, das in Level 3 des Hive herumliegt, gibt es keine Belohnung.

The Defiler

  • Questgeber: The Defiler
  • Belohnung: Cathedral Map
  • Ort: Level 4 des Hive

Der bzw. die Defiler, da es sich um eine Alien Queen handelt, ist der Endboss des Hive. Beim Tod lässt er die Cathedral Map fallen, mit der man in die Crypt gelangt.

Grave Matters

Die Cathedral Map, die man sich vom Defiler geholt hat, muss man auf dem Friedhof neben der Kirche auf das auffällige Grab legen. Dann öffnet sich der Eingang in die Crypt.

Torn Notes

  • Questgeber: Torn Notes
  • Belohnung: Reconstructed Note
  • Ort: Levels 1 bis 3 der Crypt

In jedem der drei ersten Level der Crypt liegt eine Torn Note. Wenn man alle drei beisammen hat, kann man sie zur Reconstructed Note zusammenlegen, deren Nutzen darin liegt, Na-Krul abzuschwächen.

Na-Krul

  • Questgeber: Na-Krul
  • Belohnung: drei magische Items (War Staff, Great Sword und Long War Bow oder Long Battle Bow) und ein Book of Apocalypse
  • Ort: Level 4 der Crypt

Na-Krul ist der neue Endgegner von Hellfire. Man muss ihn aus einer kleinen Kammer in Level 4 befreien, indem man den Hebel davor umlegt. Hier stehen ebenfalls drei Bücher, die man optional in der richtigen Reihenfolge lesen kann, die durch die Reconstructed Note vorgegeben ist. Die Reihenfolge ändert sich allerdings nie von Spiel zu Spiel. Sie lautet: In spiritu sanctum - Praedictum otium - Efficio obitus et inimicus. Na-Krul ist dann schwächer.

[Bearbeiten] Unvollendete Konzepte

[Bearbeiten] Quests in Diablo

Viele Quests sind in der Verkaufsversion eingespart worden. Datenreste verraten aber, dass sie vorhanden waren. Komplett rekonstruiert können nicht alle Quests werden, so dass manches vermutet werden muss.

Andariel

  • Questgeber: Gillian
  • Belohnung: unbekannt
  • Ort: vermutlich ein Extralevel im Hell-Milieu (Eingang in der Stadt)

Männer verschwinden aus der Stadt, nachdem sie von seltsamen Lichtern aus der Stadt in den Wald gelockt wurden. Dort sind sie der blutdurstigen Andariel zum Opfer gefallen, die ein Sukkubus und von Dienerinnen umgeben ist.

Fleshdoom

Der Stadtpriester Tremain klagt über Fälle von Besessenheit, für die der von ihm exorzierte Dämon Fleshdoom verantwortlich ist. Fleshdoom begegnet man irgendwo in den Caves. Bei seinem Tod lässt er das Schwert Shadowfang fallen, das man zu Tremain bringen muss. Dieser wird durch das Schwert, als er es in Händen hält, vernichtet. Shadowfang muss nun in der Höllenschmiede vernichtet werden. Auffällig ist die Parallele zur Höllenschmieden-Quest in Diablo 2.

Horazon's Sanctum

  • Questgeber: unbekannt
  • Belohnung: mindestens die Spells Elemental und Golem
  • Ort: Horazon's Sanctum

Horazon hat zwei Dämonen, die Leutnante von Belial und Azmodan, beschworen und kann sich nun nicht mehr kontrollieren. Die Aufgabe ist daher, sie beide zu töten. Hier finden sich verschlossene Türen, magische Formeln (die in Hellfire für die Na-Krul-Quest recycelt wurden) und eine Struktur aus verschiedenen Räumen. Grimspike, der Leutnant von Belial, muss vermutlich durch das Lesen einer Schriftrolle an einem magischen Kreis beschworen werden. Der andere Dämon ist eingesperrt in einen Raum, der vermutlich dem Raum des Butchers ähnelt.

Imprisoned Warlock

  • Questgeber: vermutlich der Warlock selbst
  • Belohnung: unbekannt
  • Ort: unbekannt

Ein eingesperrter Dämon bittet den Helden, ihn durch Vorlesen aus einem Buch zu befreien. Er ist also vermutlich ein Dämon, der durch magische Worte gebunden ist, was es wahrscheinlich macht, dass er mit Grimspike identisch ist.

Infestation of Worms

  • Questgeber: Pepin
  • Belohnung: unbekannt
  • Ort: Extralevel (Eingang in der Stadt)

Im Keller eines Hauses haben sich üble Würmer eingenistet. Man muss in den Keller hinabsteigen und die Würmer vernichten. Es ist wahrscheinlich, dass diese Quest eine frühe Version des Poisoned Water Supply gewesen ist, bei dem auch derselbe Dungeon der Dark Passage verwendet wurde. Es mussten dann alle Würmer getötet werden, um die Quest zu lösen. Der Wyrm existiert heute nur noch auf wenigen Bildern.

Island of the Sunless Sea

  • Questgeber: Farnham
  • Belohnung: wahrscheinlich Items
  • Ort: Caves

Diese Insel war ein Ort an der Grenze zur Hölle, wo Engel und Krieger sich im Sündenkrieg auf den Kampf vorbereiten konnten. Sie ist gesichert durch einen Mechanismus aus Steinen.

Izual

  • Questgeber: Gillian in Diablo, Adria in Hellfire
  • Belohnung: wahrscheinlich Azurewrath
  • Ort: Hell

Izual ist hier ein Balrog, zu dem man durch unklaren Gebrauch eines Fasses gelangen kann.

Lost Treasure

  • Questgeber: Wirt in Diablo, eine Karte in Hellfire
  • Belohnung: Ein Schatz
  • Ort: unbekannt

Diese Quest involviert eine Karte. In Diablo verrät Wirt in einem Selbstgespräch, dass er nach einem Schatz sucht, der in Tristram liegen muss. Die Aufgabe besteht darin, den Schatz selber zu finden.

The Map of the Stars

  • Questgeber: Map of the Stars
  • Belohnung: eine Abschwächung Diablos
  • Ort: irrelevant

Die Karte gibt Aufschluss darüber, wie stark Diablo nach seiner Wiedererstarkung bereits wieder ist. Es wird durch die zwei Sterne auf der Karte angezeigt. Je mehr Zeit sich der Spieler lässt, desto stärker wird Diablo, bis die Sterne schließlich zusammenfallen, hat er die maximale Stärke.

The Butcher's Chamber

  • Questgeber: Wirt
  • Belohnung: unbekannt
  • Ort: Extralevel (Eingang in der Kammer des Butchers in Level 2)

Wirts rätselhaften Äußerungen zufolge soll in der Kammer des Butchers ein Town Portal gezaubert werden, durch das man dann an einen geheimnisvollen Ort gelangt. Was dort wartet, ist unbekannt.

The Maze

  • Questgeber: unbekannt
  • Belohnung: Zugang zu Level 5
  • Ort: The Maze (Extralevel; Eingang in Level 4)

Das Maze ist ein großer Dungeon, das wie ein Labyrinth gestaltet ist und in dem sich Hebel befinden, durch deren Umlegen sich die Wände verschieben. Am Ende des Maze steht eine Treppe. vermutlich war diese Quest ein früher Ersatz für Ogden's Sign.


[Bearbeiten] Quests in Hellfire



The Dark Mage

  • Questgeber: unbekannt
  • Belohnung: unbekannt
  • Ort: Crypt

Der Dark Mage wird schon im Hellfire-Handbuch als geheimnisvoller Nekromant eingeführt, der eines Tages unter dem Friedhof in Tristram verschwunden ist. Vermutlich sollte man für ihn Reagenzien von Adria besorgen. Nichtsdestoweniger musste man schließlich gegen ihn kämpfen und ihn besiegen. Die Belohnung könnte, da er als Nekromant, Horazon ähnlich, Monster erschaffen hat, ein Spell angedacht sein.

The Wandering Trader

  • Questgeber: The Wandering Trader
  • Belohnung: ein magisches Item
  • Ort: unbekannt

Der Wandering Trader ist ein NPC, der sich bewegen kann. Er läuft durch den Dungeon und gibt dem Spieler den Auftrag, ihm ein bestimmtes nicht-magisches Item zu bringen, das er dann gegen ein magisches eintauscht.


[Bearbeiten] Tasks in Diablo


Tasks sind eine andere Klasse von Quests mit nur einem NPC. Sie sind simpel gehalten und nicht mit der Storyline verbunden und sollten vermutlich die Multi-Player-Quests sein, die Blizzard noch in der Beta-Version angekündigt hatte, die aber letztendlich nie fertiggestellt wurden, so dass es im Multi-Player-Modus nur vier Quests gibt. Ihre Funktionsweise könnte sich teils als Multi-Player-Variante bereits vorhandener Quests erklären, teils als Zusätze zu ihnen, teils als Quests, die sich aus mehreren Tasks zusammensetzen. Ihre Struktur lässt erkennen, dass sie auf einen Wettkampfcharakter zwischen mehreren Spielern hinauslaufen.


 
  • Gathering Reagents
  • Inhalt: Adria möchte, dass man bestimmte Zutaten für sie besorgt.
  • Belohnung: ein Trank
Eine Parallele zur Mushroom-Quest ist denkbar.
 
  • Book of Magic
  • Inhalt: Adria sucht einige Schriftrollen, die man in der Church findet.
  • Belohnung: ein Buch
 
  • Charging a Crystal
  • Inhalt: hier soll man zwei Items bringen, einen Crystal und einen Staff. In der Beta-Version will sie statt des Crystals Iron Figurines.
  • Belohnung: vermutlich ein Unique Staff
 
 
  • The Graveyard
  • Inhalt: Auf Gillians Großmutter geht das Gerücht zurück, dass man ein Item am Friedhof zurücklassen soll, und nach der Rückkehr aus der Kirche würde man dort eine Belohnung finden.
  • Belohnung: unbekannt
 
  • Fabulous Treasure
  • Inhalt: unter der Church befindet sich ein Monster, das getötet werden soll und dabei einen gewaltigen Schatz hinterlassen soll.
  • Belohnung: unbekannt
Im Grunde kann dieser Task als dasselbe wie die Gharbad-Quest angesehen werden.
 
  • The Beast
  • Inhalt: Töte ein bestimmtes Monster
  • Belohnung: unbekannt
Dieser Task kommt nur in der Beta vor.
 
 
  • The Caravan's Goods
  • Inhalt: eine Karawane bringt Güter in den Osten und macht gerade Halt bei Tristram. Griswold möchte Handel treiben und schickt den Helden in Vertretung.
  • Belohnung: Ein Teil des Goldes, das Griswold erwirtschaftet
 
  • Improving a Weapon
  • Inhalt: Bring eine Waffe zu Griswold
  • Belohnung: eine bessere Waffe
 
  • Strengthening an Armor
  • Inhalt: Bring eine Rüstung zu Griswold
  • Belohnung: eine bessere Rüstung
 
  • The Enchanted Item
  • Inhalt: Bring ein magisches Item zu Griswold
  • Belohnung: vermutlich ein ähnliches Item mit denselben Eigenschaften
 
  • Iron Figurine
  • Inhalt: zwei Items möchte Griswold haben: eine Iron Figurine und ein Basisitem, das damit behandelt werden soll.
  • Belohnung: ein verbessertes Basisitem
Wahrscheinlich kann dieser Task als der Vorgänger der Quest Das richtige Werkzeug aus Diablo 2 gesehen werden.
 
 
  • Unique Weapon
  • Inhalt: Ogden erzählt von einem Wanderer, der eine mächtige Waffe bei sich hatte. Diese Waffe muss gefunden werden. Die wahre Macht der Waffe wird allerdings erst entfaltet, wenn man mit ihr ein bestimmtes Monster tötet.
  • Belohnung: die Waffe
 
  • Rampaging Demon
  • Inhalt: Eine Kreatur verwüstet die Häuser einer Nachbarstadt. Ogden möchte, dass man dieser Kreatur im Deungeon nachspürt und sie tötet. Dann soll man ihm einen Beweis dafür bringen. Der Beweis besteht in einem Körperteil der Kreatur: entweder das Herz, oder das Auge, oder das Gehirn. All diese Körperteile sind bereits in Diablo 1 vorhanden.
  • Belohnung: Gold
 
  • Locked Chest
  • Inhalt: Nach einem Einbruch in Ogdens Taverne fehlt eine Kiste, die ein Wanderer früher dagelassen hatte, und der Schlüssel dazu. Man muss zuerst die Kiste und dann den Schlüssel finden.
  • Belohnung: der Inhalt der Kiste
Dieser Task deckt sich schon aufgrund der Situation und der Reden von Ogden sehr genau mit der Quest Ogden's Sign.
 
 
  • Town Demon
  • Inhalt: Eine oder mehrere Kreaturen befinden sich in einem Haus in Tristram. Sie müssen getötet werden
  • Belohnung: unbekannt
Dieser Task ist von der Struktur her dasselbe wie die Quest Infestation of Worms.
 
  • Antidote
  • Inhalt: Pepin braucht Zutaten für ein Gegenmittel gegen die Krankheiten, die die Dämonen durch die Vergiftung des Brunnens in der Quest Poisoned Water Supply angerichtet haben.
  • Belohnung: unbekannt
 
  • Clear Water
  • Inhalt: Pepin braucht eine Probe klaren Wassers, um damit ein Elixir brauen zu können
  • Belohnung: ein Elixier
 
 
  • Running Errands
  • Inhalt: Wirt händigt dem Helden eine Liste aus, auf der Items stehen, die er braucht, um sie dann zu überteuerten Preisen zu verkaufen. Da sein Zulieferer verunglückt ist, soll man ihm nun helfen.
  • Belohnung: ein magisches Item von Wirt
 
  • Foul Deal
  • Inhalt: Es ist ein Item im Angebot, das man nicht sieht und das Wirt für 1.000 Gold verkauft.
  • Belohnung: Das Item
Dasselbe passiert in Diablo 2 als Glücksspiel.
 
  • Mystical Book
  • Inhalt: Wirt hat ein seltsames Buch, das er nicht lesen kann, weil es einen Kristall erfordert, den er nicht hat. Daher gibt er das Buch ab, wenn man ihm im Gegenzug einige Sachen bringt.
  • Belohnung: Das Buch
 
 
  • The Pile of Gold
  • Inhalt: Farnham spricht von einem Haufen Gold, für den man einen Schlüssel braucht, den man von einem bestimmten Monster bekommt. Es handelt sich also vermutlich um eine Kiste, für die man einen Schlüssel braucht.
  • Belohnung: Der Haufen Gold
Dieser Task kommt nur in der Beta vor.
 
  • Wirt's special Item
  • Inhalt: Man soll Wirt besuchen, weil er ein besonderes Item im Angebot hat. Vermutlich aktiviert dieser Task einen von Wirts Tasks.
  • Belohnung: unbekannt
Dieser Task kommt nur in der Beta vor.