Tal Rashas Gräber

Aus Diablo 3 Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Tal Rashas Gräber (Tal Rashas Tombs) sind die 7 Gräber, die sich in der Schlucht der Magier (Canyon of the Magi) im zweiten Akt befinden.

In der Schlucht der Magier befinden sich am nordöstlichen und nordwestlichen Rand 7 Gräber. Diese Gräber haben, in der Reihenfolge von rechts nach links folgende Symbole:

Kreis, Halbmond, Viereck, Stern, Pfeile, Dreieck, Kreis mit Mond.


Es gibt immer 6 falsche Gräber (Sackgassen) und eins, das die Öffnung für den Horadrim-Stab (Horadric Staff) enthält. Setzt man diesen ein, öffnet sich der Eingang zu Duriels Kammer.

Jedes falsche Grab beinhaltet eine goldene Truhe, in einem der Gräber befindet sich außerdem Kaa der Seelenlose.

Tal Rashas Gräber sind Ziel der Tombruns und eignen sich besonders im Schwierigkeitsgrad Normal gut zum Leveln. Dies wird oftmals genutzt, um den Charakter auf das Zusammentreffen mit Duriel vorzubereiten.