Spielmodi

Aus Diablo 3 Wiki

Version vom 27. November 2008, 14:24 Uhr von 85.181.70.137 (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Diablo 2 gibt es verschiedene Möglichkeiten zu spielen. Im Einzelspielermodus spielt man das Spiel allein ohne Mitspieler durch. Außerdem gibt es das Open Battle.net und TCP/IP, in dem man selber Spiele erstellen kann und so als Host dient. Andere Spieler können sich einklinken und den Spieler begleiten. Die Charaktere liegen in diesem Modus auf dem eigenen PC, was diesen Modus anfällig für Cheats aller Art macht. Im Closed Battle.net spielt man auf den Servern von Blizzard, auf denen auch die Charaktere gespeichert sind und somit ziemlich gut vor Manipulationen geschützt sind.

Im Closed Battle.net gab es in Diablo 2 zum ersten Mal verschiedene Spielmodi. So gab es eine Unterscheidung zwischen Softcore und Hardcore, sowie ab Patch 1.10 eine Unterscheidung zwischen Ladder und Non-Ladder. Ob es diese Unterscheidungen auch in Diablo 3 so geben wird, ist noch nicht bekannt.