PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [FAQ] Verbesserung von Gegenständen



DeLaDragon
07. Mai 2006, 13:17
Normale Items:

- Verzauberung durch Charsi -> Seltenes Item, genaueres hierzu im Verzauber-Guide (http://diablo3.ingame.de/tips/imbue.php)

- Sockelung durch Larzuk, genaueres
hier (http://d2wissen.d2chars.de/items/110/sockelung-x.html) (alle normalen Items (inklusive grauer ätherischer Items), oder durch Horadrimrezepte (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#socket) (nur normale/ätherische Items ohne Modifikationen wie "rissig" oder "gut)
-> Gesockeltes Item

Gesockelte Items:

- Durch Sockelung von Runen in korrekter Reihenfolge -> Runenwort (diablo3.ingame.de/spiel/expansion/itemdb/runeword_index.php)

- Sockelung mit Runen/Juwelen/Edelsteinen -> Itemtyp bleibt gleich, Eigenschaften der Sockelungen gehen auf das Item über

Magische Items:

- Durch Craftrezepte (http://diablo3.ingame.de/tips/crafted.php) (nur bestimmte Grundtypen, Rezept variiert nach Itemgrundtyp) zu Crafted (http://diablo3.ingame.de/tips/crafted.php) Items.

- Sockelung bei Larzuk, Sockelzahl wird zufällig zwischen 1-2 Sockeln ausgewählt

- Falls gesockelt: Sockelung mit Runen/Juwelen/Edelsteinen -> Itemtyp bleibt gleich, Eigenschaften der Sockelungen gehen auf das Item über

Seltene Items:

- Waffen: Upgrade von Normal zu Exceptional Items, von Exceptional zu Elite Items, Informationen hier (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#rare)

- Rüstungen: Upgrade von Normal zu Exceptional Items, von Exceptional zu Elite Items, Informationen hier (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#rare)

- Sockelung bei Larzuk, ein Sockel wird hinzugefügt (nur falls noch kein Sockel im Item ist)

- Falls gesockelt: Sockelung mit Runen/Juwelen/Edelsteinen -> Itemtyp bleibt gleich, Eigenschaften der Sockelungen gehen auf das Item über

Set Items:

- Sockelung bei Larzuk, ein Sockel wird hinzugefügt (nur falls noch kein Sockel im Item ist)

Unique Items:

- Waffen: Upgrade von Normal zu Exceptional Items, von Exceptional zu Elite Items, Informationen hier (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#unique)

- Rüstungen: Upgrade von Normal zu Exceptional Items, von Exceptional zu Elite Items, Informationen hier (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#unique)

- Sockelung bei Larzuk, ein Sockel wird hinzugefügt (nur falls noch kein Sockel im Item ist)

- Falls gesockelt: Sockelung mit Runen/Juwelen/Edelsteinen -> Itemtyp bleibt gleich, Eigenschaften der Sockelungen gehen auf das Item über


Sämtliche Sockelungen können mittels Horadrimrezept (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#socket) entfernt werden, dabei verlieren die Gegenstände sämtliche Eigenschaften, die durch die Sockelungen erreicht wurden. Die Anzahl der Sockel im Gegenstand bleibt und die gesockelten Runen/Juwelen/Edelsteine gehen verloren. Entsockelte Runenwörter werden zu gesockelten Items.

Smico
25. Oktober 2006, 00:59
Bei Larzuk (Quest 1, 5.Akt) bekommen Gegenstände immer die maximal mögliche Anzahl von Sockeln. Bei allen bis auf rare und weiße/graue Items ist Larzuk auch die einzige Möglichkeit, ein Item zu sockeln. Für eben genannte Ausnahmen gibt es noch diese Würfelrezepte (http://diablo3.ingame.de/tips/horadrim.php#socket) (rare-Rezept unter "Rezepte zur Herstellung und Verbesserung von seltenen Gegenständen").
Das Rezept für magische Gegenstände ist mit Vorsicht zu genießen, da dabei das Item-Lvl herabgesetzt wird.


Unique-, Set-, crafted und rare Items bekommen immer einen Sockel.

Magische und normale Items (zu den normalen zähle ich auch ätherische/graue Items) unterliegen zwei weiteren Faktoren: Der maximal möglichen Sockelzahl des Items und dem Itemlevel.

Den ersten Indikator, die maximal mögliche Sockelzahl, könnt ihr in allen möglichen Itemlisten nachlesen, zum Beispiel auf
inDiablo (http://diablo3.ingame.de/spiel/expansion/itemdb/base_index.php) (Kategorie anklicken --> letzte Zeile)
oder bei D2Wissen (http://www.d2wissen.d2chars.de/items/110/normal-x.html) (Kategorie anklicken --> letzte Spalte)
Hier sieht man zum Beispiel, dass ein weißes Kurzschwert niemals mehr als 2 Sockel bekommen wird, selbst wenn man es bei Baal auf Hell findet.

Den zweiten Indikator, das interne Gegenstandslevel (ilvl), kann man leider nicht direkt ablesen - dafür muss man wissen, wo man den Gegenstand gefunden hat. Das ilvl wird bestimmt durch das Gebiet, in dem man es findet und ist meistens gleich dem Gebietslevel.
Das Gebietslevel könnt ihr entweder
hier (http://www.d2wissen.d2chars.de/levels/110/index-x.html) direkt ablesen
oder - ein wenig bequemer - mit diesem Calc (http://www.d2wissen.d2chars.de/calc/110/wuerfellevel-x.html) ausrechnen lassen.
Den Calc handhabt ihr folgendermaßen:
Rezept --> kein Rezept
Gegenstandsklasse & -Typ wählen
"Kiste o.ä. in Gebiet" und dann Gebiet und Schwierigkeitsgrad auswählen
bei "neues internes Gegenstandslevel" ablesen
Ausnahmen, bei denen das Gebietslevel nicht dem Gegenstandslevel entspricht sind:
Champions (blauer Schriftzug im Namen), Bosse (goldener Schriftzug im Namen) und deren Diener: Bei Champions muss +2 auf das Gebietslevel gerechnet werden, bei Bossen und deren Dienern +3.
Der Schwierigkeitsgrad Normal
Einige Superuniques (bestimmte Bosse, die immer an einer bestimmten Stelle vorzufinden sind, z.B. Eldritch) im Schwierigkeitsgrad Alptraum&Hölle

Und mit diesem Wissen über das ilvl könnt ihr nun hier (http://www.d2wissen.d2chars.de/items/110/sockelung-x.html) in der unteren Tabelle ablesen, wieviele Sockel der Gegenstand bei Larzuk bekommen würde. Dabei gilt: Wenn ein Gegenstand laut ilvl 6 Sockel bekäme, aber von der maximalen Sockelzahl nur eine niedrigere Sockelzahl möglich ist, wird Larzuk die maximale Sockelzahl in den Gegenstand schmieden.

Magische Gegenstände funktionieren nach demselben Prinzip, mit der weiteren Einschränkung, dass maximal 2 Sockel möglich sind und die Sockelvergabe selbst bei Larzuk zufällig erfolgt (also 50/50 Chance). Sollten magische Gegenstände mehr als 2 Sockel haben, ist das ein Affix ("Prunkvolle(r)").

Wenn ihr nun einen normalen oder ätherischen Gegenstand im Würfel nach oben genanntem Rezept sockelt, würfelt das Spiel. Es ist also reiner Zufall, wieviele Sockel der Gegenstand bekommt, allerdings gelten auch hier die Einschränkungen der Sockelzahl durch ilvl und maximale Sockelzahl. Sollten "Zahlen auf dem Würfel" nicht möglich sein - also das Item aufgrund der maximalen Sockelzahl oder des ilvls z.B. nur 4 Sockel bekommen kann - gelten die "Würfe" für 5 bzw 6 Sockel ebenfalls für die 4 Sockel. Das heißt, dass das Item mit einer Chance von 50% (bei 4, 5 und 6) 4 Sockel bekommen würde.



Noch einmal kurz und knapp für normale/ätherische und (eingeschränkt) für blaue Gegenstände:

Maximale Sockelzahl aus den Itemlisten suchen
Internes Gegenstandslevel nachsehen/-rechnen
Die Liste bei inDiablo/D2Wissen konsultieren, wie viele Sockel bei welchem ilvl möglich sind
Je nach Verfügbarkeit und Nutzen bei Larzuk oder per Würfel sockeln

Nai
11. Januar 2008, 14:54
*Sicherungsup*