PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wird es wieder eine Melee-Sorc geben?



Caro
31. März 2009, 21:06
Wenn man sich die Skills des Wizards ansieht, sind diese im Gegensatz zur Sorc aus D2 schon etwas mehr in Richtung Melee-Sorc oder besser Wizard ausgelegt.
Beispielsweise gibt es eine Waffenbeherrschung, magisch verstärke Waffen, die Möglichkeit Spiegelbilder von sich zu erzeugen und diverse castbare Rüstungen um die eigene Defensive zu stärken. Das in Verbindung mit beispielsweise der Zeitblase,r verlangsamende Schläge und/oder Rüstung durchschlagen könnte sicher einen stabilen, nahkampffähigen Charakter hervor bringen?


Was denkt ihr, wird es wieder eine Melee-"Sorc" geben die auch in D3 mehr als nur ein Funchar sein wird? Oder werden die besagten Fertigkeiten zu schwach ausfallen, um damit wirklich effizient mit dem Wizard in den Nahkampf zu gehen?


:hy:

Crazy Kenny
31. März 2009, 23:04
Nein. :p

SirTheShadow
01. April 2009, 13:12
Nee, nur ne Melee-Wizardin oder sowat...

Diesmal sogar offiziell von blizzard gepalnt und damit zu Mainstream...

0clueso0
01. April 2009, 13:16
Eine Bladewitch wird mein erster char :D
Sicher tauglich, dieses mal wird es ja keine Skills àla Ice Bolts oder Comblo Blitz geben.

melaice
01. April 2009, 14:03
Ja. :p

Haggi22
01. April 2009, 14:17
Ich hoffe das es so eine Möglichkeit geben wird. Ich bin mir sogar sicher, wir werden eine Möglichkeit finden einen reinen Zauberchar in den Nahkampf zu bekommen. Da braucht es kaum spezielle Skills.

Ich hoffe aber inständig, dass dieser Build nicht zum Mainstream wird. Dann wird es mir nur die Hälfte an Spass machen. Es muss schon eine Herrausvorderung sein (Spielstil mäßig und/oder Itemtechnisch) diesen Char zu spielen. Wenn es von vorneherein so vorgesehen ist, kann ich ja auch direkt einen Baba nehmen. Sieht dann zwar nicht so gut aus, aber was solls.

SirTheShadow
01. April 2009, 14:35
Im Skilltree sind ja explizite Meleezauber, so wie:

"Spektralklingen
Erschafft eine Spektralklinge, die Gegner im Nahkampf dreimal angreift. Jeder Angriff richtet x-y physische Schadenspunkte an.

"Waffenbeherrschung
Erhöht den physischen Schaden, der mit Waffen angerichtet wird um xx% "

"Verbesserte Spektralklingen
Erhöht den Schaden der Spektralklingen um xx% "

"Magische Waffe
Erfüllt ihre Waffe mit magischer Energie und gewährt ihr erhöhten Schaden "

"Verlangsamende Schläge
Gegner, die durch Nahkampfangriffe, Spektralklingen oder der Magischen Waffe getroffen werden, werden xx% langsamer, ihre Angriffgeschwindigkeit reduziert sich für y Sekunden um zz%


Dazu dann noch Rüstungen, also schon recht viele Skills die auf Nahkampf ausgelegt sind

0clueso0
01. April 2009, 15:17
Aber irgendwie ist der Skill total unstylisch - verglichen zu anderen.

http://80flavours.com/d3/d3images/wizard-spectralblade.jpg

Könnte ein bischen großflächiger sein.

SirTheShadow
01. April 2009, 15:21
Was ist denn das? Spektralklingen?

Ich hab mir nur die ersten Screenshots angeguckt


naja, aber das ist passender als ein 100 Meter Schwert, das mit einer gigantsichen Animation die Gegner haut. Cool wäre es wenn die Animation mit steigendem SKilllevel größer würde

Anhor
01. April 2009, 15:40
Melee Sorc hat doch eigentlich nur richtig Spass gemacht, weil es mal was anderes war.
Es war mal was anderes und eben kein Mainstreem, den schon jeder gespielt hat. Und jetzt wird das altäglich? Ne danke...Gefiehl mir schon bei Median nicht.

0clueso0
01. April 2009, 15:50
Ich frage mich ob es überhaupt Nicht-Mainstream Builds in DIII geben wird.

Den größten Unterschied wird es in den passiven Skillungen geben.

Und Bladestorm aus Median owned

snipse
01. April 2009, 23:12
;22499286']
Und Bladestorm aus Median owned

#

und da man den teleskill vielleicht auch mit angriffsrunen verbinden kann kommt gleich nochmal hadesgate dazu :hammer: