PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eve Online - Erste Eindrücke



Brutzel
26. Februar 2010, 09:44
Hi, da BlueWulv mehr davon wissen wollte, hier nun ein Thread dazu. (Mein bisheriger Wissensstand.)


Wie kam ich zu Eve? Nachdem ich ja seit 10 Jahren auf Online-Monster & Co eingeschlagen habe, wollte ich endlich etwas anderes spielen.
(Diablo2, Biosfear, Laghaim, WoW, Rappelz)

Eve hatte ich vor Jahren schon im Auge gehabt, aber ich bin nicht so für monatliche Onlinegebühren bei Spielen. O.K., ich habe WoW gespielt, aber das waren auch nur ca. 10 Monate gewesen.^^
Eve kostet 15€/Monat, wobei es eine Preisstaffelung gibt, wenn man mehrere Monate auf einmal bezahlt. Zudem gibt es 60Tage Gamekarten für 30€ zu kaufen, wenn man keine Kreditkarte & Co hat.
Was ich noch sehr gut finde ist, dass man für ISK (Ingamewährung) Spielzeit kaufen kann. Es sind Items, die sogenannten PLEX (Pilot License Extensions). Wenn man den Account bezahlt, kann man die bezahlte Spielzeit in diese PLEX-Items umwandeln und verkaufen. Wer zuviel Realgeld, aber zu wenig "Spielgeld" hat, wählt diesen Weg, um im Spiel an ISK zu kommen.

Der Server-Cluster wird jeden Tag für 1 Stunde, beginnend 12 Uhr, heruntergefahren und gewartet.

Ich bin mit Tomjhak ins Gespräch gekommen, den ich hier im inDiablo-Forum kennen gelernt habe. Wochenlang haben wir uns darüber unterhalten und ich habe meine Freundin damit ebenso wochenlang genervt, bis ich endlich das O.K. von ihr bekam. :ugly:
Seit dem 15.2.2010 spiele ich Eve. Durch Tomjhak habe ich einen 3 Wochen Trail Account bekommen. (Normal sind es 2 Wochen. Es gibt aber ein "Buddy-Programm", also werbe einen Neukunden und ihr habt beide was davon.^^)

Durch die Gespräche mit ihm, habe ich schon eine quasi Vorabeinweisung genossen.
Es gibt, für den Anfang, einen offiziellen *Playerguide* (http://www.eveonline.com/guide/de/?L2=6&L3=32)

Bei der Charaktererschaffung wählt man eine von vier Rassen. (Amarr, Minmatar, Caldari, Gallente) Meine Wahl viel auf Gallente. Jede Rasse hat seine eigene Art Schiffe zu bauen und eine Vorliebe an Waffen. Amarr macht in Energiewaffen, Gallente in Hybridwaffen (Blaster/Gauss/Autokanonen) usw.
Man hat auch die Möglichkeit die Schiffe der anderen Rassen zu fliegen. Dazu muss man aber die Rassenskills der Raumschiffarten erlernen.
So sieht mein Charakter aus: http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/meincharakter.jpg

Einen zweiten Charakter habe ich auch erstellt. Dieses Mal aber einen weiblichen Charakter. ManN möchte ja auch sehen, was einem an weiblichen Möglichkeiten geboten wird. *g* Bei der Erstellung habe ich daran gedacht, einen Screenshot zu machen, was mir bei meinem Hauptcharakter nicht eingefallen ist.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/mein2charakter.jpg

Pro Account hat man 3 Charakterplätze. CCP hat zudem einen Service, wonach man einen Charakter auf einen anderen Account transferieren kann. Das lässt sich CCP aber mit 20€/Charakter vergüten. Auch wenn man mit seinem Charakterbild später nicht zufrieden ist, kann man es gegen Geld ändern. Dies kostet dann 10€. (Persönlich empfinde ich beides als zu teuer.)


Es gibt 2500 Sonnensysteme und wenn man weiter Fortgeschritten ist, dann kann man mit seiner Corporation durch Wurmlöcher kommen und dort gibt es weitere 2500 Sonnensysteme. (Solo kannst dieses Unterfangen vergessen.)
Die Sonnensysteme sind in Sicherheitsstufen unterteilt. 1.0 ist die sicherste und 0.0 die gefährlichste Stufe.
Es gibt eine "Weltraumpolizei" -> Concord. Man kann überall angegriffen und abgeschossen werden, wobei es in den 0.0 Regionen keine Konsequenzen gibt. In den sicheren Systemen ist die Polizei sofort zur Stelle und schießt den Aggressor ab. Um so niedriger die Sicherheitsstufe des Systems ist, desto länger braucht die Polizei, um zu erscheinen und bei 0.0 kommt sie gar nicht mehr. Es gibt aber eine, na ja... "legale" Methode, dies zu umgehen. Es wird oft ein Anfängerregionen mit Stufe 1.0 getan:
Man schleuse Items (automatisch sind diese in Cargocontainern) aus und wartet, bis ein Neuling kommt und den Inhalt aufnimmt. Dadurch wird der Aufnehmer als Dieb gekennzeichnet und der Eigentümer hat nun 15 Minuten Zeit, den Dieb ungestraft abzuschiessen und dessen Schiffswrack zu plündern.
Bevor man aber solcherart "Köder"-Container plündert, kommt eine Sicherheitswarnung. Es gibt da aber auch eine Ausnahme. Wenn betreffender Container Blau ist, kann man dessen Inhalt ungefährdet aufnehmen. (Blau = Eigentümer hat sein Besitz aufgegeben und der ist free4all)


Für das vorabsehen, wie welche Schiffserweiterung passt, hat man ein Tool: EFT-Tool (http://www.eve-wiki.net/index.php?title=EFT_tutorial)
Dort hat man auch die Möglichkeit, seinen Piloten hineinzuverlinken, damit die Skills bei den Probebauten mit einberechnet werden.

Aus der Sicht eines Gallente Kapselpiloten, der mein Char ist.
Zu Beginn hat man ein Anfängerschiff (Typ: Velator), mit dem man seine ersten Erfahrungen macht.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/start_1.jpg

Mit dem Schiff erledigt man die ersten Tutorials, die man auch machen sollte.^^

Danach fliegt man zur nahegelegenen Raumstation.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/start_3.jpg

Dort kann man die ersten Anfänger-Agentenmissionen absolvieren. Es meldet sich auch immer wieder die Hilfefunktion mit kleinen Tutorials, die wirklich hilfreich sind.

Mein Kumpel gab mir den Tipp, meine Charakterattribute, die ohne mein zutun vergeben wurden, zu resetten und neuzuverteilen. (Man hat zu Anfang die Möglichkeit 2 x zu Resetten. Jedes Jahr bekommt man automatisch 1 x dazu, also sorgsam damit umgehen.^^)
Perception, Willpower und Charisma auf den Mindestwert von 5 Punkte setzen.
Intelligence und Memory bekommen die restlichen Punkte. Ich habe sie zu gleichen Teilen gepunktet.
Die Beiden sind zu Anfang die wichtigsten Skills. Sie beeinflussen die Lernzeit. Ja, die Lernzeit. Man bekommt keine Erfahrungspunkte um Skills zu verbessern, sondern es läuft alles über Realzeit ab. Jeder Skill braucht Zeit zum erlernen. Der Charakter lernt auch, wenn man offline ist. Meine derzeitige Charakterentwicklung hat eine momentane Lernzeit von 7 Minuten bis etwas über 2 Tage. (Je nach Skill-Level)
Ein Bekannter hat gestern einen Skill angefangen, der 30 Tage (also 1 Realzeitmonat) braucht. Ich habe von Skills gelesen, die 46+ Tage benötigen und es gibt massenhaft Skills, die man erlernen kann. Nicht jeder macht Sinn, wenn man sich für einen Weg entscheidet. (Krieger, Händler, Produktion von Items, Forscher, Pirat, Söldner, Logistiker, Scanner, Explorer)

Einen Skillplan gibt es im Internet: *SKILLPLAN* (http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/Eve_-_Learning_and_Skillen.jpg)
Ich benutze ihn als groben Leitfaden, da man doch zu Anfang erstmal isk (Ingamewährung) zusammenbekommen muss, um einen bestimmten Skill aus dem Leitfaden zu kaufen. Dort stehen Skills für 5.000.000 isk, wobei im Spiel selber die Preise schwanken. Ich habe 2 5.000.000 isk - Skills für je 4.500.000 isk bekommen.
Um keinen Leerlauf zu haben, habe ich die Anfangsskills zwischendurch alle auf Lvel 1-4 gebracht. Zudem bekommt man Skillbooks über Missionen, die auch gelernt werden müssen.


Zu Anfang kann man Solo spielen, aber für eine Langzeitmotivation sollte man einer Corporation beitreten. (Äquivalent zu einer Gilde oder Clan.)


Ich habe mit dem Anfängerschiff Mining betrieben, bis ich mir eine Fregatte leisten konnte. Dazu habe ich mir eine ausgesucht, die den größte Laderaum hat. *g*

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/start_2.jpg
(Eine Imicus Fregatte, die gerade einen Mininglaser benutzt.)

Kleiner Zusatz: So würde das Mining aussehen, wenn man den Karriereweg weiter geht.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/start_2a.jpg

Ich muss dazu erwähnen, dass es bei eve kein "Mein Asteroid" gibt. Jeder schürft bei jedem, ohne Rücksicht auf Verluste. Ganz links bin ich zu sehen und halte auch mit meinen Mininglasern drauf.)

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/fuer_alle.jpg


Hier kann man sich einen Überblick über die Schiffe verschaffen: *klick mich, hier gibs viele Schiffe* (http://www.eveger.de/page_shipdb.php)

(Dort bekommt man auch viel Informationen. Gut für Anfänger, wie ich einer bin.)

Auf Raumstationen gibt es Missionsagenten. Die Anfangsmissionen sind leicht zu händeln und man bekommt u.a. Skillbooks als Bezahlung, bzw. Bonus. (Skillbooks erwirbt man, um sie dann zu erlernen. Man braucht immer nur ein Skillbook pro Skill. Wenn man den hat, dann erlernt man Level 1-5, wobei man selbst entscheidet, wann man welches Level erlernt. Um so höher ein Level, desto höher auch die Lernzeit. Ist eh klar.^^)
Und auch Raumschiffe bekommt man als Bezahlung. Ich habe schon einige Fregatten bei mir liegen.:)
Für den Anfang einfach mal bei allen Agenten reinschnuppern und die ersten Missionen machen. Es erscheint bei Neuerungen auch immer wieder ein Hilfetutorial, welches einem weiterhilft.

Mein erstes Schiff, wo ich "Kampfaufträge" ausgeführt habe, war eine Atron. Damit habe ich mich auch als "Kopfgeldjäger" versucht, aber mit Erzabbau habe ich mehr ISK gemacht.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/atron.jpg
(Fregatte: Atron)

Man wird mit den Anfangsmissionen wirklich mit Fregatten zugeschüttet. Einzig die Imicus hatte ich mir selbst gekauft.

Die Navitas Fregatte habe ich inzwischen drei Mal in meinem Besitz.
Das ist eine Bergbaufregatte. Die gibt Bergbauboni, die doch schon gut sind. Im richtigen System, mit dem richtigen Erz, mache ich in 5 Minuten 35.000 ISK. Für mich O.k., bin ja ein blutiger Anfänger. :-)

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/navitas.jpg
(Fregatte Navitas)


Die Tristan Fregatte ist, wie ich finde, die stärkste Fregatte bei Gallente.
Ich wollte sie mir schon selbst holen, doch gut, dass ich noch gewartet habe. Sie bekam ich im Laufe einer Mission und habe mich sehr gefreut.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/tristan.jpg
(Fregatte: Tristan)

Am 15.2. habe ich angefangen und am 26.2. konnte ich mir meinen ersten Zerstörer kaufen.
Es ist wirklich ein großer Unterschied zu einer Fregatte. Auch zur guten Tristan, muss ich zugeben.
Er sieht stellenweise wie ein britischer Bomber aus dem zweiten Weltkrieg aus. (Empfinde ich zumindestens so.)
Hier nun zwei Bilder vom Zerstörer.

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/catalyst_1.jpg
(Zerstörer: Catalyst)

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/catalyst_2.jpg
(Zerstörer: Catalyst)
´

"Mobs" sind Piraten, die die Asteroidengürtel belagern. Bei 1.0 Systemen gibt es keine Piraten. In einem 0.8 System war ich als Kopfgeldjäger unterwegs und habe einige von ihnen abgeschossen. Mittlerweile habe ich "Salvage" gelernt (dazu brauch man als Vorstufe "Survey" Level 3) und einen Salvager, eine Art Traktorstrahler, in mein Schiff eingebaut. Damit kann man Wracks und Elektronikbauteile aufnehmen und später verkaufen / wiederaufbereiten / verschrotten.
"Programmierte Schiffe", wie BlueWulv fragte, gibt es. Man nennt sie Dohnen. Diese gibt es u.a. als Mining-, Scan-, Kampfversionen. Einige Schiffe geben Boni auf Drohnen.
Carrier gibt es auch in Eve, aber diese sind zumeist ein Hauptziel von Angreifern (PvP).

Man sollte auch Ziele in Spielen haben. Eines meiner Ziele ist Ein Battleship..... die Megathron:

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/gallente_megathron_battleship.jpg


Storyline-Missionen sind auch irgendwie... äh.. "dämlich".. jedenfalls teilweise.
Gestern (8.3.2010) war es bei mir soweit und ich habe einen Bekannten gefragt, ob das so richtig wär, weils eigentlich blöd ist.
Na jedenfalls bekam ich über Eve-Mail (im Spiel integriert) eine Mail, dass ich mich bei einem Agenten x im System y melden soll.
Ich flieg also hin.
Das System ist ein 0.5er. (Sicherheitssstatus)
Da dachte ich schon "hui.. 0.5, in so einem System war ich ja noch nie." :)
Man kann dort auch noch herumfliegen, ohne gleich beschossen zu werden.^^ (Mein kleiner NoobChar treibt sich ansonsten in 1.0 - 0.8er Systemen herum.)
Da bin ich mit meiner Catalyst angekommen und der Agent eröffnet mir, dass ich doch bitte 999 Veldspar (niedrigstes Erz in Eve) zu besorgen habe.
Ich dachte mir "na toll und ich habe kein Miner an Bord". Das eigentlich dämliche ist jetzt, dass ich 999 Veldspar auf der Station für insgesamt 7.800 ISK gekauft habe und die Mission so beendet wurde. :D
Belohnung war ein Cybernetic-Implantat und 21.000 ISK. (Leuchtet es nun ein, was ich meine? :clown: )




10.03.2010
Mein Schiff, ein Catalyst Zerstörer. Ich fing, im Laufe der Sternzeit 09.03.2010, eine 5 teilige Mission an. Teil 1/5 bis 4/5 schaffte ich bis zur Bettruhe. Den Abschluss, so dachte ich, würde schwer werden. Meine Worte dazu: "Ich nage mich da schon durch, wie bei manch anderer Mission vorher auch schon." (Ja... und wie ich nagte.... ja....)

Die Mission
Gallente will einige Navy Schiffe zusammenführen und in Richung Caldari-Grenze schicken, weil die bösen Caldari eben... böse sind... etwas angestellt haben. Grenzstreitigkeiten, das Übliche eben. Wir, die Gallente Rasse, kennt die Caldari Rasse schon zu genüge.
Um bei der Zusammenlegung nicht aufzufallen, bekam ich den Auftrag, ein Überwachungsrelais/posten zu zerstören, welches/r stark bewacht wurde.
Da ich nur einen Zerstörer habe (Kreuzer wird es demnächst geben) und die Caldari teilweise in Rotten von 5-12 Fregatten / Zerstörern auftraten, war es Ratsam, auf die Hit&Run-Taktik zurückzugreifen.
Ich hatte mich von Sprungtor zu Sprungtor genagt. Immer wieder zurück zur Station, um das Schiff aufzutanken. Dazu, am Ende eines Zwischengefechts, die Cladari Wracks geplündert und mittels Salvager vom brauchbaren Rest getrennt. Da auch Caldarische Einrichtungen an den Sprungtoren waren, wurden die dann auch gleich ins All geblasen. Das brachte zwar kein vorankommen in der Mission, aber es waren ja "die Caldari". Leider haben meine Positionslesezeichen zum Anwarpen nicht funktioniert. So musste ich während der Ausführung dieser Taktik lange Strecken hinnehmen.
Zum 1. Gate warpen = ca. 8km vom Warpaustritt bis zum eigentlichen Gate.
2. Warp = ca. 15km
3. Warp = ca. 65km
4. Warp = ca. 55km
(Wobei der 4. Warp auch das Ende dieser Kette darstellt.)

Die Mission der langen Wege.

Pro Anlauf konnte ich 2-3 Schiffe zerstören. Die Zeit floss dahin. Um ca. 19:30 Uhr habe ich mit der Mission begonnen, als ich am letzten Warp ankam, wollte ich schon lange ins Bett, aber ich wäre am nächsten Tag wieder am Anfang gestanden, denn nach dem täglichen Serverdown spawnen alle NPC's neu. -.-
Damit wäre die ganze Arbeit umsonst gewesen, also war durchhalten angesagt.


Schrieb ich schon, dass es eine Mission der lange Wege war? *grrrr*


Es war gegen 00:40 Uhr. Während des Wrackplünderns bin ich eingeschlafen und bin ca. 187km weitergeflogen als ich eigentlich wollte. Das bekam ich dann mit, als ich aus dem Schlaf aufschreckte. 187km können einem sehr lang vorkommen, wenn man mit einer Geschwindigkeit von 400-500 m/s zurückkriecht und nur noch ins Bett will.

Am Ende habe ich das Relais und den Turm dazu zerstört, aber die Mission war nicht abgeschlossen. 5 Schiffe waren erschienen, als ich anfing die Anlage zu zerstören. 2 Zerstörer und 3 Fregatten.
O.K., dachte ich, kille ich diese letzten 5 Nervbacken auch noch.

Mein Gesichtsausdruck nahm einen gequälten Ausdruck an. :(

Diese 5 waren stärker als die Vorherigen Schiffe!!
Es kostete mich 4 lange... laaaaange laaaaaaaangeeeeeee Anläufe, 4 der 5 Feinde zu ihren Kollegen zu schicken, die mir bis dahin vor die Rohre geflogen waren.
Eigentlich, so bekam ich beim letzten verbliebenen Gegner mit, war es nur er, der stärker war. (Jedenfalls fühlte ich das so.)
Ich habe eine Zielaufschaltungsreichweite von 36km. Meine Waffen: 3 125mm, 2 150mm und 1 200m Railguns. "Sichere" Treffer mach ich bei ca. 20-25km. Davor sind es "Glückstreffer". Das 200mm Geschütz, ich nenne sie "Dicke Berta", macht leider erst bei 5km wirklich Sinn.
Dieser Bengel machte schon bei 42km Treffer! Ehe ich bei ihm war, wobei "bei ihm" stimmte ja nicht (25km entfernt), weil er vor mir wegflog, war mein Schild down, meine Panzerung halb abgeschält und meine Energie fast verbraucht. Nach drei Anläufen hatte ich genug.
Wie war das? 3 Mal den langen weg über die Sprungtore. -.-

Ich fragte im deutschen Hilfe Channel, was der beste Schutz bei Raketen wäre. (Bin ja Nooooob^^)
Die, die on waren, sagten Geschwindigkeit oder Abwehrraketen. Da ich bei Gallente nichts auf Raketen gelernt hatte, schied diese Möglichkeit aus.
Nun gut, ich habe Stasis Webifier I, 100mm Reinforced Steel Plates und Cap Recharger I durch einem Overdrive Injector System I, 1MN Afterburner I und einem Bauteil für eine bessere Wendigkeit des Schiffes (Name ist mir entfallen), ersetzt.
Machte mich dann auf den langen Weg zum Endziel. Sprang in die Position, nahm direkten Kurs auf das gegnerische Schiff, aktivierte den Afterburner und Damage Control (Boni auf Schilde, Panzerung) und ab 36km gab es Dauerfeuer. Nun ja, mein Schiff war nahe am Nirvana, aber ich hatte den letzten verdammten Caldariarsch zur Bushaltestelle mit Endziel Walhalla gebracht.
Zum Schluss noch Wracks geplündert und den Heimflug angetreten.

Es war 2:30 Uhr..... ich schloss die Mission ab und bekam doch sage und schreibe 70.000 ISK und 39 Loyalitätspunkte.
Den Bonus von weiteren ~70.000 ISK konnte ich nicht mehr erhalten, weil ich länger als 6 Stunden gebraucht habe.
Hm.... wenn ich ~7 Stunden Erz abgebaut hätte, wären es ca. 2.000.000 - 2.500.000 ISK gewesen. \o/

Nennt mich jetzt nicht "Trottel"... nochmal werde ich diese Missionsreihe nicht anfangen. Jedenfalls mit einem Zerstörer nicht. Und ja... mein fitting war mist, aber nur so lernt man es. *g*

€:13.04.2010
Ja.. Eve ist sehr komplex. Ich lerne immer noch. *g*
Letztens erst habe ich das mit den Fittings abspeichern mitbekommen.
Schiffsfitting machen, speichern und bei Bedarf einige klicks machen und der Raumer ist voll umgerüstet.^^

Nebenher skille ich auch Amarr Fregatte und deren Waffentürme.
Ich find ja die "Executioner"-Fregatte so goil.^^
Habe einen Afterburner reingehauen und jette mal nur so zum Spass um die Station. :]
Mit meinen derzeitigen Skills hat sie eine Afterburnergeschwindigkeit von ~1278 m/s drauf.
Zudem habe ich mir alle Amarr-Fregatten geholt. hrhr Wenn schon, denn schon.
Ich werde noch zum Raumschiffjunkie. :}

Ich habe letztens mein 1. Eve Banner gemacht, welches aber seit gestern eigentlich Geschichte ist, weil ich mir einen Schlachtkreuzer (Brutix) geholt habe und ihn inzwischen gern und oft benutze. O.K., manche Missionen darf man damit nicht machen, aber dafür habe ich noch die Thorax (Kreuzer) und die Catalyst (Zerstörer). :]

http://www.brutzelchen.de/joo/images/stories/banner/hanto_banner_1.jpg
(Anmerkung: Das ist nicht der volle Charname. Da fehlt noch was.)



€: 17.04.2010
Heute ist ein merkwürdiger Tag in Eve. Ich mache eine Mission im Nebensystem von Algogille. Im Missionsgebiet vom System Renyn muss ich eine Schiffscrew retten. Dazu soll ich im 1. Teil ~20 NPC-Fregatten und Rookie-Schiffe abschießen. Ich beginne die Mission und nachdem ich alle abgeschossen habe, kam eine Gallente Imicus Fregatte. Sie hat, u. a. einen 5% Bonus auf die Scanleistung von Sonden je Skillstufe. Dieser Spieler fängt an meine Warcks zu salvagen. Das heißt, dass er einen Strahl, der elektrische Ausrüstung aus Wracks zieht, benutzt. Manche dieser Teile haben einen Wert von ca. 200.000 ISK. Jedenfalls meine derzeitige Erfahrung beim Salvagen.
Das hatte ich noch nie zuvor erlebt. Als er beim 3. Wrack war, hats mir gereicht. Das war eine Frechheit und ich habe meine Drohnen auf ihn gehetzt und eine Salve von meinen 4 250mm Railguns auf ihn abgefeuert. Prompt wurde die Imicus rot und ich hatte den Aggressionscounter auf 15 Minuten zu stehen. Er ist dann schnell abgehauen. Ich habe mich wieder meinen Wracks zugewandt. Kurze Zeit später kam ein Gelber mit Totenkopf an und verschwand gleich wieder. Nachdem dann noch ein Gelber mit Totenkopf und ein Roter Amarr Battlecruiser (Typ Harbringer) auftauchten, habe ich die letzten drei Wracks sein lassen und bin in den Warp gegangen. Bisher war ich immer alleine in meinen Missionsgebieten.
Was ich inzwischen weiß, nennt man diese Typen "Ninja Salvager". So sagte es jedenfalls ein Bekannter von Tomjhak, den ich eben darauf angesprochen habe. (Bei Google findet man so einiges über diese Parasiten.)
Wenn man ein fremdes Wrack lootet, dann bekommt man einen 15 Minuten Aggressionscounter, wobei der Geschädigte die 15 Minuten Möglichkeit hat, um den Schädiger ohne Konsequenzen (Concord) abzuschiessen.
Beim Salvagen wird dieser Counter nicht gestartet. Der Parasit...... Ninja Salvager... kann ohne offizielle Konsequenzen die Elektronikbauteile aus den Wracks ziehen.
Manche sollen das Salvagen wohl extra machen, damit man dann auf sie schießt. Sie holen sich dann ein voll ausgerüstetes PvP - Schiff und kümmern sich um den Typen, der auf sie geschossen hat. Im Eve-Universum ist der eigentlich Geschädigte, der sich des Wrackklauens erwehrte, dann der Böse und hat den Counter. Für Concord ist das O.K.. Das finde ich wirklich beschämend für die Spielemacher. (Und JAAAA.. ich weiß.. "Eve ist böse." :P)
Ich hatte wohl Glück, weil der besagte rote Amarr Battlecruiser ~99km entfernt aus dem Warp kam. Mir kam der Verdacht, dass das der beschossene Imicus Pilot war.^^
Wie kam das jetzt eigentlich? Ich meine, wie kam der Imicus-Pilot dazu, in mein Missionsgebiet zu kommen und sein Werk anzufangen? Diese Frage stellte ich auch und bekam zur Antwort, dass man mit Probe-Sonden (und hohen Skills) die Wracks erscannen kann. Wenn man ein Wrack erscannt hat, kann man es anfliegen. oO

Skorpion
26. Februar 2010, 11:40
Die Grafik ist geil.

Brutzel
26. Februar 2010, 11:43
wenn du das schon als "geil" bezeichnest..... ich habe bei mir die grafikeinstellungen alles auf low und medium. :clown:

die bilder sind alle ingame grafik und von mir geschossen. :)

BlueWulv
26. Februar 2010, 21:27
Erinner mich noch wie ich vor Jahren das Spiel auf der Spiel in Essen gesehen habe. Haben es dort natürlich auf großen LCD TVs gezeigt ;)
Sehr fett, schon damals.

Danke Brutzel für den Bericht, bin gespannt auf weiteres.

Wie sieht es denn mit Kämpfen aus? Gibt es da 'Mobs' gegen die man kämpfen kann und die immer gleich spawnen und an einer Stelle zu finden sind oder ist da mehr Dynamik im Universum? Gibt es absolut sichere / unsichere Gebiete?
Was passiert wenn man abgeschossen wird? :D

Und du hast bereits mehrere Schiffe - kann man die fernsteuern per programmierten Autopilot / Piloten anheuern oder sowas?
Um die zum Handeln zu verwenden....

Brutzel
27. Februar 2010, 13:17
Notiz: Ich habe den Text erweitert und teilweise umgeschrieben.^^

TheBrayn
27. Februar 2010, 15:15
15€ im Monat und nen Server der netmal 24/7 läuft :o
Das Spiel sieht ja net schlecht aus aber mir wär ads ja zu teuer :(

BlueWulv
27. Februar 2010, 16:05
Ich habe von Eve noch nie was anderes gehört, als dass es sehr zeitintensiv ist, also von daher...15 Euro / Monat da und man gibt sowieso kein Geld für andere Spiele aus *g*

Brutzel
27. Februar 2010, 17:30
15€ im Monat und nen Server der netmal 24/7 läuft :o
Das Spiel sieht ja net schlecht aus aber mir wär ads ja zu teuer :(

da sich alles auf einem server abspielt, ist die 1 stunde downtime doch ok.
da sind russen, deutsche, franzosen, briten usw. drauf. die chinesen haben eine eigene eve-welt.
an wochenenden sind ca. 40.000 - 50.000 spieler zeitgleich online.
die 1 stunde downtime ist auch gut so. nach der downtime sind die asteroidenfelder wieder da.
die werden ja von den mining"hyänen" ja ratzekahl gefressen. :clown:
da kommt man oft zu den feldern und man sieht nichts mehr..leerer raum.. kein krümelchen mehr da.
und 15€/monat muss ja nicht sein. dazu schreibe ich demnächst was. ;)

BlueWulv
28. Februar 2010, 11:32
Wann ist die 1h downtime denn?

EDIT:
Ok, steht ja da x_x
"Der Server wird jeden Tag von 12:00 - !3:00 Uhr runtergefahren und gewartet."

=> 12-13 Uhr ?

Ha, da kann der Server offline sein, wie er will, da arbeite ich eh und am WE macht das auch nichts :D

Vincinzerei
08. März 2010, 12:56
Nach freundlicher genehmigung von Brutzel werde ich hier kurz ein paar Infos senfen für alle die sich genauer für Eve informieren wollen.

es gibt 4 Fraktionen die sich teilweise neutral teilweise feindlich gegenüberstehen.

Amarr -> laserwaffen, Panzerung
Gallente -> Hyvrid Waffen,Dronen, panzerung
Caldari -> Raketen waffen, sehr viel Schilde
Minmatharr-> HybridWaffen, Panzerung
Es gibt neben dem von Brutzel angesprochenen möglichkeiten wie "mining" oder "aufträge für diverse Händler" durchführen auch die möglichkeit Missionen gegen NPC gegner zu fliegen. Diese sind unterteilt in 4 kategorien die man nacheinander freischalten muss
T1, T2, T3 T4 und T5
T1-T3 kann man sehr gut bis "ok" in einem Destroyer durchmachen, T3 können da je nach Typ bereits etwas heikel werden aber schaffbar.
Ab T4 braucht man stärkeres Gerät und die mission "kann" alleine schon mal locker ne Stunde dauern.
T5 ist nur in einer Gruppe schaffbar in der die Leute wissen was sie machen, Trägerschiffe oder Mutterschiffe bevorzugt.
(wird aber nicht gerne gemacht, es zahlt sich kaum aus..)



Von der Skillung sieht es so aus
Caldari medium in der Skillung, sobald man Raketen und Schilde gut hat, schafft man T4 in einer Raven Navy Issue quasi semi AFK

Gallente, anspruchslos in der Skillung, man achtet auf die Waffen, und die Panzermods, und kann sich schnell in die Schlacht stürzen, Gallente Piloten haben sehr viele Dronenschiffe (je nach Skillung bis zu 5) welche jedoch sehr anfällig sind im PVP und daher "selten" oder "vorsichtig" eingesetzt werden. im PVM sind die schiffe jedoch sehr gut, und mit der richtigen Skillung/Drohnen kann man eine Mission komplett AFK erledigen

Minmatar die aufwendigste Rasse zum Skillen, hat von überall etwas, Waffen der Gallente, Raketen der Caldari, bisschen schilde bisschen Panzerung, die vielseitigste der Rassen mit sehr interessanten Schiffskonfigs

Amatarr, die "beliebtesten" Bad Boys, starke schilde und Laserwaffen die keine Nachladezeit nur Hitzeentwicklung haben, im PVM, eher "naja" im PVP dafür "aufpassen"

im Ranking 2008 war
PVP
Amarrr
Caldari
Gallente
Minmatar

im PVM
Caldari
Gallente
Minmatar
Amarr

Die Währung ingame sind ISK
Tode kosten einen auch nur das Schiff und damit Geld, und im Spiel trachtet so ziemlich alles dannach möglichst viele ISK/h zu machen. Dabei geht es dann auch gerne mal um Summen die 9-12stellig sein können (je nach schiffstyp und Ausrüstung)

Mitte 2007 kamen die Tier2 Schiffe dazu, die Elite Versionen der bisherigen Schiffe
Heuer waren es die Tier3 Schiffe, Modul schiffe mit denen man Basisteile nach wunsch einbauen kann, die "fast" perfekten PVM schiffe, wenn einem so ein schiff allerdings unterm arsch weggeballert wird, heult man wirklich (ob des preises)
Und eines könnt ihr mir glauben, es gibt genug Spieler die mit einer Tristan (vielleicht noch versichert) ein Tier3 Schiff in rauch aufgehen sehen wollen bevor die Polizei das versicherte Schiff wegbläst.

Was sind schon ein paar Tausend ISK wenn man ein 100mrd ISK Schiff gesprengt hat?

Erwähnen muss man dazu auch das es möglich ist bereits mit einer Tristan (gut geskillt) erfolge zu haben, da oft nur die Anzahl und die Skills der Leute ausschlaggebend sind und nicht unbedingt der schiffstyp. Man wird zwar schnell abgeschossen, verliert aber auch nicht viel und kommt schnell wieder ins gefecht zurück. Die "wirklich" teuren Schiffe kommen meistens nur im PVM zum einsatz oder in den gut geschützten 0.0 sektoren.

Die Sektoren
angefangen bei 1.0 bis runter 0.0 gibt es eine stetige steigerung der Piraten prästenz und immer weniger Polizei.
von 1.0 -0.8
Wer andere "anballert ohne Grund" wird hier innerhalb von 3-10 sek von der Polizei zerstört 0.8-0.4 sogannate Belt Rats also NPC Piraten tauchen in den Asteroiden gürteln auf, die Polizei ist zwar noch "aktiv" aber kann doch schon mal ne Minute dauern bis sie da sind.

0.4-0.1
Polizei nur noch an den Gates in form von geschütztürmen, ansonsten feuer frei. Die Belt Rats sind bereits mit Kreuzern etc unterweg sowie einzelne Piraten Corps etc habe hier ihre Kriege
0.0
hier gelten nur die Hausregeln der jeweils vorherrschenden Corps, wer hier unangemeldet reinschneit oder in einem nicht getarnten Schiff, ist selber schuld.
generell gibts hier nur 2 regeln die ausgegeben werden

NBSI -> not blue shoot it -> falls nicht in der friend list knall ihn ab
NRNS -> not red not shoot -> falls kein Feind nicht drauf schiessen.
Die Farbmarkierung kann sich aber je politischer situation jederzeit ändern.

Das Spiel KANN sehr aufwerndig sein wenn man es alleine Spielt oder viel machen will da eine T4 mission locker ne Stunde dauert, nur je mehr Leute mitmachen umso schneller gehts..trifft bei Eve auf alles zu
vom Mining bis zur Produktion.
Dabei ist es nach wie vor üblich das die Server abschmieren wenn zuviele leute auf einem haufen sind und der Kampf nicht angemeldet ist.
Wer Zeit und Lust hat dies mal in "life" zu erleben soll Kurs auf "Jita" setzen am Samstag zwischen 20 und 1 uhr früh. Wer dort mehr als 3FPS zusammenbekommt hat ne Standleitung T3 ;)

Die Skillungen sollte man gut durchplanen im Vorfeld, aber egal wie sehr man plant, es kann sich immer etwas ändern, leider dauernd die Skills wirklich von 1min bis hin zu 1 Monat oder noch mehr. Meine damalige Skillung um alle Caldari und Gallente Battleships "gut" zu fliegen sowie alle Fregatte Class ships sehr gut, dauerte 1.5 jahre.
Da waren dann alle Tier2 und tier3 Schiffe noch nicht mal im Ansatz dabei, und die kosten dann richtig.

Dadurch kommt auch der Zeitaufwand zum tragen, alles kostet ISK, und vor allem Miner haben den Trend zum zweit Account (den man bei Eve lakonisch "the power of two" nennt eingebracht, ein Account wird normal bezahlt, der andere finanziert sich über den Ertrag aus den Minen geschäften und mit dem was übrig bleibt finanziert man die eigene Flotte.

Hoffe konnte mit einen Überblick liefern. In diesem Sinne

BlueWulv
08. März 2010, 13:32
Welch Besuch hier ^^
Hallo DarkClaw und danke für die Infos :)


Welche Fraktionen stehen sich denn feindlich gegenüber bzw. wie ist das genauer?
Schwarz / Weiß - Allianz / Horde

Z.B.
Amarr und Caldari mögen sich nicht => kann ich als Amarr bei Caldari in einem 1.0 Sektor handeln oder schießt micht da gleich alles ab, jeder Spieler, Polizist, ?NPC Militär?

Tomjhak
08. März 2010, 15:38
Servus Vincinzerei,

fass es bitte nicht als klugshicOrn auf, aber ich würd gern ein paar Kleinigkeiten korrigieren.


es gibt 4 Fraktionen die sich teilweise neutral teilweise feindlich gegenüberstehen.

Es gibt 4 Rassen (Caldari, Gallente, Minmatar, Amarr), welche wiederum viele Fraktionen haben (z.B. Caldari Navy, Angel Cartel etc pp)
Jede Fraktion hat diverse Standings / diplomatische Beziehungen zu anderen Fraktionen.
Generell ist es hier also so, dass man bei Fraktion A sinkt im Ansehen wenn man für ihre verfeindete Fraktion B Missionen macht.



Amarr -> laserwaffen, Panzerung
Gallente -> Hyvrid Waffen,Dronen, panzerung
Caldari -> Raketen waffen, sehr viel Schilde
Minmatar-> HybridWaffen, Panzerung


Das sind die groben Einordnungen. Es gibt aber durchaus andere Möglichkeiten seine Schiffe auszurüsten.
Man kann jedes Schiiff so ausrüsten wie man will 100%ige Freiheit. Nur macht das eine halt mehr Sinn und das andere nicht.
Nem Trabbi würd ich auch keine Leopard 2 Panzerung draufschrauben wollen ;)



Es gibt neben dem von Brutzel angesprochenen möglichkeiten wie "mining" oder "aufträge für diverse Händler" durchführen auch die möglichkeit Missionen gegen NPC gegner zu fliegen. Diese sind unterteilt in 4 kategorien die man nacheinander freischalten muss
T1, T2, T3 T4 und T5
T1-T3 kann man sehr gut bis "ok" in einem Destroyer durchmachen, T3 können da je nach Typ bereits etwas heikel werden aber schaffbar.
Ab T4 braucht man stärkeres Gerät und die mission "kann" alleine schon mal locker ne Stunde dauern.
T5 ist nur in einer Gruppe schaffbar in der die Leute wissen was sie machen, Trägerschiffe oder Mutterschiffe bevorzugt.
(wird aber nicht gerne gemacht, es zahlt sich kaum aus..)


Hier kann es sein, dass dein Stand ein wenig älter ist. Die letzten 2 Jahre kann man als Faustregeln sagen.
Level 1 Missionen --> Fregatten, Destroyer
Level 2 Missionen --> Destroyer, Cruiser
Level 3 Missionen --> Cruiser, Battlecruiser
Level 4 Missionen --> Battleship
Level 5 Missionen --> Battleships, Carrier

Das sind natürlich nur grobe Orientierungen welche die T2 und T3 Schiffe aussen vorlassen.
Motherships gibt es nicht mehr. Diese heissen nun Super-Carrier und werden entsprechend genutzt. Sprich als Anti-Dreadnought Einheit.

Aber Missionen bitte ohne T kennzeichnen, da dies irritiert. Die Tier Werte sind nur für Module und CO.
Missis sind L1, L2 etc



Von der Skillung sieht es so aus
Caldari medium in der Skillung, sobald man Raketen und Schilde gut hat, schafft man T4 in einer Raven Navy Issue quasi semi AFK


Langweilig, aber leider ist das korrekt



Gallente, anspruchslos in der Skillung, man achtet auf die Waffen, und die Panzermods, und kann sich schnell in die Schlacht stürzen, Gallente Piloten haben sehr viele Dronenschiffe (je nach Skillung bis zu 5) welche jedoch sehr anfällig sind im PVP und daher "selten" oder "vorsichtig" eingesetzt werden. im PVM sind die schiffe jedoch sehr gut, und mit der richtigen Skillung/Drohnen kann man eine Mission komplett AFK erledigen


Gallente anspruchslos ins der Skillung würde ich so keinesfalls stehen lassen. Um eine Level 4 Mission auch nur Semi Afk zu fliegen sind T2 Heavy Drones, oder T2 Sentry Drones zwingend. Das allein sind schon ne Masse Skillpoints.
Wahlweise kannst du auch ein Gunboat wie Megathron, Hyperion etc fliegen, jedoch geht dies nicht mehr afk (nachladen, neu zielen, schiessen etc)



Minmatar die aufwendigste Rasse zum Skillen, hat von überall etwas, Waffen der Gallente, Raketen der Caldari, bisschen schilde bisschen Panzerung, die vielseitigste der Rassen mit sehr interessanten Schiffskonfigs


Minmatar sind die McGuyvers. Bauen ihre Raumschiffe aus Tesafilm und Avocados :D
Ihre Stärke liegt in den Projektilwaffen wie Autocannons und Artillerie.
Und natürlich in der Geschwindigkeit. Sie bauen die schnellsten Schiffe. Dadurch ist die Panzerung zwar schwächer, aber wer so schnell ist dass er nicht getroffen wird, brauch keine starken Panzer.



AmatarrAMARR, die "beliebtesten" Bad Boys, starke schilde und Laserwaffen die keine Nachladezeit nur Hitzeentwicklung haben, im PVM, eher "naja" im PVP dafür "aufpassen"

Wobe hier anzumerken ist dass dies nur auf T1 Linsen (braucht man zum schiessen) zutrifft, und sich T2 oder Faction Linsen verbrauchen (1.000 Schuss pro Linse)



im Ranking 2008 war
PVP
Amarrr
Caldari
Gallente
Minmatar

im PVM
Caldari
Gallente
Minmatar
Amarr


War das so in 2008? Weiss ich garnicht, kann aber durchaus sein.
Derzeit sind die Schiffe die am meisten in Benutzung sind:
Drake - Caldari 15,959 Stück
Hulk - ORE Syndikat 14,494 Stück
Kestrel - Caldari 11,893 Stück
Rifter - Minmatar 11,690 Stück
Zephyr - Sleeper 10,540 Stück
Retriever - ORE Syndikat 9,466 Stück
Raven - Caldari 8,835 Stück
Catalyst - Gallente 8,340 Stück
Cormorant - Caldari 7,957 Stück
Dominix - Gallente Stückzahl vergessen zu kopieren^^

Was man nun daraus lesen mag bleibt einem selbst überlassen.



Die Währung ingame sind ISK
Tode kosten einen auch nur das Schiff und damit Geld, und im Spiel trachtet so ziemlich alles dannach möglichst viele ISK/h zu machen. Dabei geht es dann auch gerne mal um Summen die 9-12stellig sein können (je nach schiffstyp und Ausrüstung)


Im Normalfall, wenn man aufpasst, kostet ein Tod "nur" ISK. Aber wenn man vergisst seinen medizinischen Klon aufzurüsten ist man Ruck-Zuck 50% der Skillpunkte seines besten Skills los. ^^
Das können schonmal 3 Wochen Skillzeit sein die man dann verliert. Also immer den Klon up-to-date halten.



Mitte 2007 kamen die Tier2 Schiffe dazu, die Elite Versionen der bisherigen Schiffe
Heuer waren es die Tier3 Schiffe, Modul schiffe mit denen man Basisteile nach wunsch einbauen kann, die "fast" perfekten PVM schiffe, wenn einem so ein schiff allerdings unterm arsch weggeballert wird, heult man wirklich (ob des preises)
Und eines könnt ihr mir glauben, es gibt genug Spieler die mit einer Tristan (vielleicht noch versichert) ein Tier3 Schiff in rauch aufgehen sehen wollen bevor die Polizei das versicherte Schiff wegbläst.

Die T3 Schiffe sind auch im PvP unheimlich beliebt mit meiner Proteus nehm ichs gern mit 2 oder 3 Battleships auf.
Auch nen Rudel Fregatten ist damit gut zu besiegen.
Im PvM ist T3 in den Wurmlöchern SEHR hilfreich. In Missionen leider nur Level 1- -3
Ab Level 4 ist nen Battleship schneller, sicherer, billiger.
Aber T3 hat einfach Stil^^
Kosten derzeit:
400 Mio ISK der Rumpf
5x 30 - 80 Mio Subsysteme
+ Ausrüstung --> ~ 1 Mrd. ISK



Was sind schon ein paar Tausend ISK wenn man ein 100mrd ISK Schiff gesprengt hat?


Sollte das irgendjemand schaffen, soll er mir nen Video davon schicken. Ich halte das für unmöglich. Wir haben kürzlich mit 5 Cruiser und Battlecruiser Size Schiffen auf nem T3 rumgeholzt und haben ihn nicht down bekommen.



Erwähnen muss man dazu auch das es möglich ist bereits mit einer Tristan (gut geskillt) erfolge zu haben, da oft nur die Anzahl und die Skills der Leute ausschlaggebend sind und nicht unbedingt der schiffstyp. Man wird zwar schnell abgeschossen, verliert aber auch nicht viel und kommt schnell wieder ins gefecht zurück. Die "wirklich" teuren Schiffe kommen meistens nur im PVM zum einsatz oder in den gut geschützten 0.0 sektoren.


Das ist einer der großen Vorteile von EVE. Wenn man es will und drauf anlegt kann man ab der ersten Spielwoche bereits erfolgreicher Pirat sein und andere Spieler erpressen, plündern, abschiessen etc. (theoretisch)



Die Sektoren
angefangen bei 1.0 bis runter 0.0 gibt es eine stetige steigerung der Piraten prästenz und immer weniger Polizei.
von 1.0 -0.8
Wer andere "anballert ohne Grund" wird hier innerhalb von 3-10 sek von der Polizei zerstört 0.8-0.4 sogannate Belt Rats also NPC Piraten tauchen in den Asteroiden gürteln auf, die Polizei ist zwar noch "aktiv" aber kann doch schon mal ne Minute dauern bis sie da sind.

0.4-0.1
Polizei nur noch an den Gates in form von geschütztürmen, ansonsten feuer frei. Die Belt Rats sind bereits mit Kreuzern etc unterweg sowie einzelne Piraten Corps etc habe hier ihre Kriege


In 0.1 - 0.4 gibts keine Polizei mehr. Also keine CONCORD.
Das einzige was noch vorhanden ist sind die dorthin gehörigen Navy Sentries. Sentry Drohnen der Fraktion welche den Space dort hält.
Diese sind aber leicht zu "tanken" wenn man PvP machen
will.



0.0
hier gelten nur die Hausregeln der jeweils vorherrschenden Corps, wer hier unangemeldet reinschneit oder in einem nicht getarnten Schiff, ist selber schuld.
generell gibts hier nur 2 regeln die ausgegeben werden

NBSI -> not blue shoot it -> falls nicht in der friend list knall ihn ab
NRNS -> not red not shoot -> falls kein Feind nicht drauf schiessen.
Die Farbmarkierung kann sich aber je politischer situation jederzeit ändern.


Im normalen 0.0 ist NBSI. Alles was nicht NAP oder BND ist, oder auf der pers. Freundesliste steht wird weggeknallt.
NRNS gibts nur in 2 oder 3 Provinzen.
Es macht übrigens Spass dort rumzufliegen und die abzuschiessen die sich dran halten.
Aber sowas machen nur böse Menschen und wer will hier schon Pirat sein? *pfeift*



Das Spiel KANN sehr aufwerndig sein wenn man es alleine Spielt oder viel machen will da eine T4 mission locker ne Stunde dauert, nur je mehr Leute mitmachen umso schneller gehts..trifft bei Eve auf alles zu


In ner Raven oder ner Domi macht man jede Level 4 in maximal 30 Minuten, wenn man nicht trödelt.
Ne Stunde in ner Level 4 Missi trifft eigtl nur bei schlechten Skills oder falscher Ausrüstung zu.



vom Mining bis zur Produktion.
Dabei ist es nach wie vor üblich das die Server abschmieren wenn zuviele leute auf einem haufen sind und der Kampf nicht angemeldet ist.
Wer Zeit und Lust hat dies mal in "life" zu erleben soll Kurs auf "Jita" setzen am Samstag zwischen 20 und 1 uhr früh. Wer dort mehr als 3FPS zusammenbekommt hat ne Standleitung T3 ;)

In Jita haben sie mittlerweile die zugeordneten Ressourcen erhöht. War es vor nem halben Jahr noch mit ner Obergrenze von 1.000 Piloten versehen, so können sich jetzt schon 1.500 zeitgleich dort tummeln.
Aber vor der 4-4er Station ists immernoch wie auf der A1 zu Sommerferienbeginne :/



Die Skillungen sollte man gut durchplanen im Vorfeld, aber egal wie sehr man plant, es kann sich immer etwas ändern, leider dauernd die Skills wirklich von 1min bis hin zu 1 Monat oder noch mehr. Meine damalige Skillung um alle Caldari und Gallente Battleships "gut" zu fliegen sowie alle Fregatte Class ships sehr gut, dauerte 1.5 jahre.
Da waren dann alle Tier2 und tier3 Schiffe noch nicht mal im Ansatz dabei, und die kosten dann richtig.


Das stimmt absolut. Vor allem weil es immer nen Skill gibt, den man "mal eben" einschieben möchte und weswegen man nen anderen dann pausiert :D



Dadurch kommt auch der Zeitaufwand zum tragen, alles kostet ISK, und vor allem Miner haben den Trend zum zweit Account (den man bei Eve lakonisch "the power of two" nennt eingebracht, ein Account wird normal bezahlt, der andere finanziert sich über den Ertrag aus den Minen geschäften und mit dem was übrig bleibt finanziert man die eigene Flotte.

Hoffe konnte mit einen Überblick liefern. In diesem Sinne

Wer keni Bock auf minern hat kann seine Multiaccounts auch durch spezielle Missionen finanzieren. Ich selbst mache mein Geld mit sog Komplexen. Dies sind besonders schwere und gut versteckte "Level" im 0.0 Gebiet.
Dort macht man gutes Geld. Meine Accounts sind nun bis August 2010 im Voraus mit ingame Geld bezahlt, so dass ich gut spare.
Habe insgesamt nur etwa 6 monate lang € gezahlt. Seitdem gehts mit ingame Geld.

Hoffe mein Beitrag hat geholfen und du nimmst mir eventuelle Korrekturen net übel ;)



@ BluWulv

Es gibt Dutzende, wenn nciht 100 Fraktionen mit ihren verschiedenen meinungen zueinander. Das kann man pauschal nicht sagen. Generell ist es aber so dass es weder "gut" noch "böse" gibt. Also kein Schwarz weiss, sondern eher Regenbogen^^

Was das fliegen im fremden Gebiet angeht so geht das im Allgemeinen schon gut. Erst ab einem Ansehen von - 4.0 (Es geht von - 10.0 bis + 10.0) wird man von der Navy beschossen, aber selbst dann kann man noch durchfliegen.
Also Sorgen muss man sich da nicht groß machen.


/tomjhak

Vincinzerei
09. März 2010, 10:02
semi gond, kein Problem :)
Ist ja doch bereits ein Zeital her das ich aktiv war dort.
Seit ich fest vergeben bin und auch mehr in der Arbeit bin, würde es grade noch so für 2-4 Stunden spielen über die ganze Woche verteilt reichen.. und da zahlt sich Eve (aus meiner sicht) einfach nicht aus oder das ich einen Bot oder sonstiges laufen lassen würde der das ISK farmen (miner?) für mich übernimmt (von der bezahlung des Accounts red ich da noch gar nicht)

Hin und wieder "reizen" würde es mich natürlich schon noch, hat man einmal eve probiert, und das länger, findet sich kaum noch ein MMORPG im Space bereich das damit "vergleichbar" wäre oder da ran kommt. Von den T3 schiffen (und der Skillung) rede ich da ja noch gar nicht ^^

danke für die bessere auflistung der Level, die Schiffsänderungen habe ich nur nebenbei mitbekommen irgendwie.. :/
Hab nur gelesen das die Stealthbomber jetzt mit anderen Raks schiessen nicht mehr Cruise und an kleinen und Medium schiffen noch weniger schaden machen als vorher, würde also auch nichts bringen wenn ich meinen Bomber entmotte und mal etwas angreife..

Tomjhak
09. März 2010, 11:47
Hey sieh es so... du hast ein RL weswegen du nicht zum EVE Spielen kommst. Andere spielen weil sie kein RL haben.
Somit stehst doch echt gut da :)

Die Bomber schiessen siet dem Patch mit Torpedoes anstatt Cruise Missiles. Dadurch bekommen sie eine taktischere Note, sind aber auch ne gute Ecke böser geworden.

3 Torp Launcher, 1 Bomb Launcher und dazu nen Targetpaintert in den Med Slots und du machst böööse Ärger.
Der Tank ist halt aus Papier, aber der Schaden ist evil ! ^^

Vincinzerei
09. März 2010, 11:59
Sind also eher "unterstützungstruppe" geworden als solo/group fighter?

Ich hatte damals bereits immer die diskussion "wozu ne Hound/manticore" wenn schiff x doch weiter besser ist..

und "alleine" reist man damit halt nicht wirklich was..

soweit ich gesehen habe sind die ja nun auch mit cov ops cloaking device bestückt und haben cyno fähigkeit?

Tomjhak
09. März 2010, 12:27
Ne als reiner Support würd ich da nicht sagen.

Solo sind sie aber auch nicht unbedingt geeignet (es geht, aber man muss gut sein).

Optimal ist ne 7 - 8 Mann bomber Gang.
gecloaktes Warpen, auf den richtigen Spot stellen und es dann knallen lassen.

So kriegt man mit wenigen Leuten schnell einige Battleships kaputt.

Dank der Targetpainter kriegen auch kleine Ziele eine Signatur wie nen Scheunentor ^^

Brutzel
12. März 2010, 14:33
hrhrhr... hab mir gestern meinen ersten cruiser für 5,1 millionen isk gekauft: "Thorax" (http://www.eveger.de/page_shipdb.php?show=627&cat=&groupID=26&pub=1)
bin mit der kapsel zu der station geflogen und konnte den dann nicht mit nehmen, weil die thorax einen lvl 3 cruiser-skill braucht, um geflogen zu werden. da konnte ich dann mit meinem lvl 1 nach hause gehen. :ugly:

BlueWulv
12. März 2010, 16:50
Hast also ein Schnäppchen gemacht ^^

Brutzel
12. März 2010, 18:10
nein, kann man nicht sagen.
die bei eveger angegebenen preise musst du nicht für voll nehmen.
angebot und nachfrage bestimmen den preis. :)
da ich von gallentegeburt aus faul bin, nehme ich schon mal ein angebot, welches "nebenan" ist. :angel:
zufällig war es diess mal günstig.^^

Brutzel
16. März 2010, 10:32
wenn ich mit alt+tab auf den desktop und zurück wechsel, dann hab ich manchmal mit der catalyst einen grafikfehler.^^

http://www.brutzelchen.de/bilder/eve/catalyst.jpg

BlueWulv
16. März 2010, 22:06
Quatsch, in der Zwischenzeit kam nur einer vorbei und hat dir ne Rakete reingeballert ;)

In X3 Terran Conflict tucker ich derzeit mit nem Frachter durch die Gegend und mach mächtige Profite ;)
Werd da wohl mal bald wieder in Jäger steigen und ein paar Piraten jagen, wird sonst langweilig. Achja, wenn Eve nur so ne Option hätte, im Cockpit sitzend mit Joystick lenkend schnelle und actionreiche Dogfights für zwischendurch, zumindest wenn man in nem kleinen Schiff sitzt... EVE wäre ein Traum, aber leider isset nicht so ;(

lceman
12. April 2010, 20:24
Brutzel hat mich freundlich :D dazu angeregt, hier auch mal was zu posten.
Habe von nem Freund ein Invite bekommen und es auch mal auszuprobieren, auf mein Nachfragen hin ;)

Zu einem muss ich sagen, dass das Game sehr sehr komplex ist und man garnet weiß was man als erstes machen soll :D Es gibt schon zu Beginn viele Möglichkeiten was man machen kann und wohin man will, und es werden immer mehr und mehr :clown:

Ich hab mir, ohne mir was dabei zu denken einen Caldari-char zusammengebaut. Dass die mit die stärksten Schilde haben, viel mir erst hinterher auf und muss mir dabei selber auf die Schulter klopfen, ich mag Schilde :D Dementsprechend ist mein kleiner Desti jetzt auch ausgerüstet, wahrscheinlich nicht mal optimal, aber ich komme damit gut klar im Moment. Durch die vielen Möglichkeiten verliert man hin und wieder auch nbisl seine Ziele aus den Augen was das skillen angeht, das kann man auch noch einschieben, oder das ... :D
Ansonsten gefällts mir sehr - ersten pvp auch schon verloren, durch meine eigene Schuld :wand:

Brutzel
13. April 2010, 09:22
ja.. sehr komplex.. ich lerne immer noch. *g*
letztens erst das mit den fittings abspeichern mitbekommen. :D
fitting machen, speichern und bei bedarf 3-4 klicks und der raumer ist voll umgerüstet.^^

ach ice, das mit den schildern war ja dann eine glückliche wahl. :top:
gallente macht eher auf panzerung und vernachlässigt die schilde.
nebenher skill ich auch amarr fregatte und deren waffentürme.
ich find ja die "Executioner"-Fregatte so goil.^^
hab afterburner reingehauen und jette mal nur so zum spass um die station. :lol:
mit meinen derzeitigen skills hat sie eine afterburnergeschwindigkeit von ~1278m/s drauf.
habe mir alle amarr-fregatten geholt. :ugly:
ich werde noch zum raumschiffjunkie. :)

habe letztens mein 1. eve banner gemacht, welches aber seit gestern eigentlich geschichte ist, weil ich mir einen schlachtkreuzer geholt habe und ihn inzwischen gern und oft benutze. o.k., manche missionen darf man damit nicht machen, aber dafür habe ich noch die thorax. :)

http://www.brutzelchen.de/joo/images/stories/banner/hanto_banner_1.jpg
(anmerkung: das ist nicht der volle charname. da fehlt noch was, denn ich bin in eve lieber ein unbekannter.^^)

(ps: der schlachtkreuzer / battlecruiser ist eine brutix. )

Brutzel
02. Februar 2012, 12:57
So, mal ein Update in Schriftform.
Die Learningskills sind abgeschafft worden. Die darin investierten Erfahrungspunkte wurden den Spielern zur freien Verteilung erstattet. Das investierte ingame-Geld (ISK) für die Skillbücher ist nicht erstattet worden.

Die Hintergrundgrafik wurde verbessert.
Ebenso die Charaktererstellung+Grafik.
Es gab eine Menue-Überarbeitung.

BlueWulv
04. Februar 2012, 23:43
Wie abgeschafft? Gänzlich aus dem Spiel verschwunden? Gibt es da einen Ersatz bzw. Skills gibt es sonst aber schon noch und Erfahrung erhält man durch Handel / Kampf ? :D

Brutzel
05. Februar 2012, 00:24
Erfahrung durch Kampf usw? Nein... höchstens für den Spieler vor dem Monitor. Alle Skills werden über den Zeitfaktor gesteigert.
Z.B. Gallente Frigate von lvl 4 auf lvl 5 = 7Tage 19Stunden 28Minuten 17Sekunden (So in etwa. Hab nicht nachgesehen. Kommt da auch auf die Attribute an.)

BlueWulv
06. Februar 2012, 20:16
Und was macht man dann mit den Erfahrungspunkten?
"Die darin investierten Erfahrungspunkte wurden den Spielern zur freien Verteilung erstattet."

Brutzel
06. Februar 2012, 21:36
Ein Beispiel:
Man setzt einen Skill A auf die Trainingsliste.
Skill A kostet 6000 EP im 1. Level.
Diese 6000 EP kosten Lernzeit.
( 40000 EP für Level 2, 90000 EP für Level 3, 135000 EP für Level 4, 760000 EP für Level 5 )
Lernzeit = Realzeit
Mit jeder Sekunde Realzeit bekommt man 1 Punkt.


Die erstatteten EP konnte man dann 1fix3 in andere Skills stecken. :)

Brutzel
07. Februar 2012, 22:21
Sodele... ich habe mal einige ingame-screens gemacht.


Das sind meine Chars. Wobei man sagen muss, dass 1 Char / Account Sinn macht. Man kann nur 1 Char / Account aktuell skillen. Die beiden anderen Trainingsschlangen sind ausser Funktion/angehalten.


http://www.brutzelchen.de/eve/eve-chars.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/amarr-base_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/amarr-base2_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/apocalypse_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/catalyst_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/cormorant_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/diverse_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/drake_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/hulk_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/ishkur_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/machariel_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/machariels_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/malediction_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/megathron_fenrir_k.jpg

http://www.brutzelchen.de/eve/megathron_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/noctis_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/talos_k.jpg


http://www.brutzelchen.de/eve/tristan_k.jpg