PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PvP Item Analyse



ximrm
14. Januar 2013, 10:20
Was ist eurer Meinung nach an Attributen für PvP besonders interessant?

Beispiel:
DPS wird nicht mehr der Superwertsein,sobald man in der CrowdControl-Falle(ich führe hiermit die Abkürzung "CCT" für CrowdcontrolTrap ein :go:) sitzt und die Pets des WD an einem nagen und vielleicht explodieren und man aufgrund der hohen DPS kaum Verteidigung besitzt,da man von einem schnellen First-Hit auf den WD ausgegangen ist.
Ähnliche Situationen sind natürlich auch mit anderen Klassen möglich.

Lifereg,Angreifer erleidet Schaden,
Kontrollverlustreduktion,vita,resi,FRS,,etc.

Wie wird das dem Markt bestimmen und welche Items werden das Non-Plus-ULtra für PvP sein?

Welches wird das wichtigste Attribut, und für welche Klasse?

Ich werfe mal Blackthornes Set und IK Set in den Topf.
MMn. haben die für PvP ganz brauchbare werte ,da einige Teile von haus aus "Abwehrmechanismen" besitzen und ergänzbar sind.

Wie seht ihr das?

Quero
14. Januar 2013, 10:38
Ich denke mal, gute Block-Schilder werden boomen.

Blackthornes Defensiv-Qualitäten mag ich schon lange.

Helkaril
14. Januar 2013, 10:42
Ist n bisschen schwierig zu sagen ohne zu wissen, welche Besonderheiten, Mali und dergleichen es im pvp geben wird. Oder bin ich schlecht informiert?

Aber es dürfte auf Lifereg, viel Vita, Armor, Resis, MS kaum zu verzichten sein.

€.:
Ich denke mal, gute Block-Schilder werden boomen.
Absolut.

InMemoriam
14. Januar 2013, 11:16
Denke das IK ist durch das viele %melee damred und die Fury Regeneration durchaus interessant. Obwohl man da evtl nen Mempo vorzieht und sich Fury Reg übers Passiv holt.

Überhaupt kann ich mir vorstellen, dass prozentuale Schadensreduktion an Bedeutung gewinnt.

Kontrollverlusterduktion (was ein Wort^^). Hmm eher nice to have imo, jede Klasse kann auch so nen CC brechen.

Blackthornes..kA. Die Schuhe sind schlecht, das Amu ist ok aber hat zuwenig Schadenspotenzial im Vergleich zu Alternativen und der Gürtel kann gegen keine Witching Hour bestehen. Einzig die Rüstung und Hosen sind ok. Könnte ne gute Kombo sein gegen nervige Fernkämpfer.

Block könnte sehr viel wert werden. Justice Lantern und evtl sieht man ja mal wieder paar Helm Of Commands auf den Chars.

das wars erstmal, keine Zeit für mehr Spekulationen, Mutmaßungen etc

Garfi
14. Januar 2013, 15:16
Meine Analyse findet sich bei den Barbaren: http://diablo3.ingame.de/forum/ahnenhalle-der-barbaren-3119/pvp-items-die-spekulationsrunde-ist-eroeffnet-1762271/#post26988993

Cliffs:
- Blutungsschaden wird Lifereg unterbinden, da dies dringend notwendig sein wird
- reduzierter Eliteschaden bzw. Bonusschaden gegen Elite wirkt gegen andere Spieler
- Laternen der Gerechtigkeit nahezu nutzlos
- Chance to X (stun, freeze, etc) und reduzierte CC Dauer werden überlebenswichtig sein
- Blackthornes Set = das PvP Set

KingHansi
14. Januar 2013, 17:00
Wobei ich nicht glaube dass das CC mit der selbe Dauer funktionieren wird, wie es bei Trash funzt... Von daher würde ich mal reduzierte CC-Dauer in Klammern setzen.

Movement-Speed wird mit Sicherheit ein wichtiger Stat, genau die Armor.
Block-Schilder werden wohl bei eingen KLassen tatsächlich interessant, wobei dass dann auch wieder vom vergebenen Malus abhängt und natürlich vom Gegner abhängt.

TwinYawgmoth
14. Januar 2013, 17:08
Kontrollverlusterduktion (was ein Wort^^). Hmm eher nice to have imo, jede Klasse kann auch so nen CC brechen.
Kommt ganz darauf an, wie die auf Spieler wirken. Ich denke gerade an den Wizard - Teleport ist da nämlich ein wenig eingeschränkt (wird aber wohl Pflicht sein). Der einzige Skill, der afaik Frozen bricht, sind die Illusionen. Die im Moment geschätzt niemand verwendet. Die UND Teleport im Skillset wäre allerdings auch ein wenig viel verlangt. Wenn z.B. der standard SDS-Wizard wirklich gut im PvP wird, ist da kein Platz für beide Skills, eigentlich. Dann könnte der Stat auf Items, wenn hoch genug pushbar ohne größere Abstriche, auf einmal sehr viel wichtiger werden.

Simon

ximrm
14. Januar 2013, 22:54
Wie wirkt sichdenn die "kontrollverlustreduktion" bei knockback aus?
Ab wievielen Schüssen wird man denn immun?
Eine Windforce könnte da ne Menge schaden anrichten.Schnell ist die auch.

Estragon47
14. Januar 2013, 23:21
DPS - ein Beispiel für den DH:

Scharfschütze wird wieder wichtig => 100% für den ersten Treffer
=> 1Mio/Hit sollte dann drin sein - dann stellt sich noch die Frage ob und wenn ja wie der erlittene Schaden geändert wird, weil wenn gar nicht, wird (fast) alles außer Barb und Monk ein One-Hit, ergo gehts darum, wer als erstes den Schaden an den Mann bringt - von daher hoffe ich, dass da Balancetechnisch noch was getan wird.
bin zwar kein Verfechter von total balancedem PvP - aber so würde es einfach nicht funktionieren denke ich

=> da alle so schnell sterben werden Unverwundbarkeitsskills und die Möglichkeit, sie zu pushen (Cooldown senken, Kosten senken/Pool erhöhen) sehr wichtig

CC könnte auch noch wichtig werden denke ich

aber ist halt alles reine Spekulation - wird man erst sehn wenn man heraus findet was so verändert werden soll

KingHansi
15. Januar 2013, 13:01
Ich werf hier auch mal das Legacy-Natalya-Set in den Ring.

Es hat natürlich nicht den höchsten Schadensoutput, aber die enorme Disci-Regeneration wird sich def. bezahlt machen.

Garfi
15. Januar 2013, 15:18
Wie wirkt sichdenn die "kontrollverlustreduktion" bei knockback aus?
Ab wievielen Schüssen wird man denn immun?
Eine Windforce könnte da ne Menge schaden anrichten.Schnell ist die auch.
Keine Ahnung. Aber der Barb kommt auch auf 100% reduzierte CC Dauer.

FeiLing
15. Januar 2013, 17:49
Bei Monstern ist es jedenfalls so, dass die Knockback Distanz ausgewürfelt wird. Wenn CC reduce bei Speilern auch nur die Distanz verringern könnte ne WF auf nem DH immernoch sehr mächtig sein, wenn die CC red sehr hoch ist.

Login
15. Januar 2013, 20:00
Keine Ahnung. Aber der Barb kommt auch auf 100% reduzierte CC Dauer.

Selbstverständlich nicht.

Pulsedraft
15. Januar 2013, 20:03
Ganz klar auch Movement Speed. Ist auch jetzt schon wichtig, aber beim PvP wird's wohl auf 24+ als Pflicht hinauslaufen.

Garfi
16. Januar 2013, 01:11
Selbstverständlich nicht.

Selbstverständlich doch. Amu 14, Ringe 2 x 14, Gladi Handschuhe 12, IK Stiefel 14, Dampfwalze 20. Macht 102. Ob die CC Dauer dann auch tatsächlich um 100% reduziert wird, steht auf einem anderen Blatt. ;)

Auf dem PTR kam ich mit 90% jedenfalls kaum aus dem CC des WDs heraus. Also würde ich meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass es mit 100% anders aussieht. Psycho3000 hat dazu auch eine interessante Formel gepostet: http://diablo3.ingame.de/forum/ahnenhalle-der-barbaren-3119/pvp-items-die-spekulationsrunde-ist-eroeffnet-1762271/?postcount=3#post26987767

Luio
16. Januar 2013, 14:13
Selbstverständlich doch. Amu 14, Ringe 2 x 14, Gladi Handschuhe 12, IK Stiefel 14, Dampfwalze 20. Macht 102. Ob die CC Dauer dann auch tatsächlich um 100% reduziert wird, steht auf einem anderen Blatt. ;)


Wirkt afaik nicht additiv, also geben 2 Items mit jeweils 50% CCRedu insgesamt 75% CCRedu.

Das gleiche gilt für reduzierten Schaden.

Login
16. Januar 2013, 15:01
Selbstverständlich doch. Amu 14, Ringe 2 x 14, Gladi Handschuhe 12, IK Stiefel 14, Dampfwalze 20. Macht 102. Ob die CC Dauer dann auch tatsächlich um 100% reduziert wird, steht auf einem anderen Blatt. ;)


Tja, nur kann man das eben nicht addieren, genausowenig wie man dodge addieren kann.
2+2 ist hier eben nicht vier.

Sollte aber sofort klar und einleuchtend sein.

Nai
17. Januar 2013, 10:01
Ab ins PvP-Forum mit euch *schubs*

shelovesme
17. Januar 2013, 11:39
Ich werf hier auch mal das Legacy-Natalya-Set in den Ring.

Es hat natürlich nicht den höchsten Schadensoutput, aber die enorme Disci-Regeneration wird sich def. bezahlt machen.

Hab ich getestet, ist eigentlich unschlagbar mit gutem Rest equip...

Stellst dich irgendwo hin mit dem Dmg Reduce Geschützturm und bleibst drin stehn, wenn was kommt Shadowpower und/oder Smokescreen spamen, dazu noch Vorbereitung Plan B und Hungering Arrows spamen = ziemlich sicherer Win. Erging mir zumindest so, das Set ist schon krass fürs PvP ... :D

Tianshi
17. Januar 2013, 14:17
Denke bei Demonhuntern werden gute Einhandarmbrüste dominieren, kann sich doch keiner leisten eine Sekunde stehen zu bleiben für nen Schuss.
Bei Wizards könnt ich mir vorstellen dass MaxArcanePower Items interessanter werden.
Hexendoktoren werden wohl mit viel Manareg spielen aber das tun die eh meistens schon.

Mönch und Barbar spiel ich zuwenig, jedoch sind beide natürlich mit einem Schild ausgestattet schon ziemlich unkaputtbar und wahrschienlich extrem lästig.
Monk mit FoT klebt ständig an einem dran, der CC Breaker macht ihn auch unverwundbar, er hat noch nen Heal dabei und der Blind dürfte auch so manchen Demonhunter zur Verzweiflung bringen.
Barbar hat eh schon so viele Möglichkeiten zu stunnen, wenn der auch noch nen Schild hat und bei jedem Fluchtversuch hinterher anstürmt/springt/sprintet oder aber den lachenden Demonhunter wieder zu sich ranholt wird das auch ekelhaft.

Ich für meinen Teil hab jetz mal angefangen alle Schilde aufzuheben mit Allres, Blockchance und 200+Vita. Sind schon paar ziemlich gute dabei, auch im AH stellenweise noch ein paar schöne Schnäppchen zu finden von denen ich mir ne hohe Wertsteigerung erhoffe.
Blockchance, Allresist, Armor, 300 Vita, Mainstat und Critchance oder auch %Leben sind immer noch saugünstig zu haben. Mein Tip: Zuschlagen!

Feng
17. Januar 2013, 21:36
Amu 14, Ringe 2 x 14, Gladi Handschuhe 12, IK Stiefel 14, Dampfwalze 20. Macht 102. Warum hab ich da 88 raus?

F(r)og of War
17. Januar 2013, 21:52
weil er in der Aufzählung den Helm vergessen hat :p

Garfi
17. Januar 2013, 22:10
Meh. :(