PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie gehts weiter?



Z3phyr
16. September 2013, 21:09
Da es abzusehen ist dass dieses Forum wieder ausstirbt wenn man nichts macht folgende Frage:

Was machen wir als nächstes?

Eine Ladder einführen?
Ein weiteres Turnier? 9, 10, 15, 12312?
Irgendwelche kleine Events? Ironmans? Last Man Standing?

Oder habt ihr noch andere Ideen?
Raus damit :go:

IdreamofJenna
17. September 2013, 13:39
Super, dass du dir Gedanken machst :top:

Als PvP kann man ja alle Arten von Competition betrachten. Man muss ja vorher nicht zwingenderweise mit Nek gesprochen haben ;).

Ich fände ein HC Last Man Standing sehr interessant und wollte sowas schon immer mal durchziehen.

Meine Ideen: Die Teilnehmer starten in Gruppen (idealerweise in gut abgestimmten 4er-Gruppen) auf Level 1 und natürlich im HC-Modus. Dann wird die komplette Story auf allen Schwierigkeitsgraden durchgespielt. Um es von Anfang an spannend zu machen, schlage ich folgende MP-Stufen vor:

Normal: MP10
Alptraum: MP5
Hölle: MP2
Inferno MP0 und wenn man da durch ist, dann geht es immer eine Monsterstärke höher, bis nur noch einer übrig bleibt.

Es gibt eine Teamwertung und einen Gesamtsieg. Die Teamwertung stelle ich mir so vor:

Jeder Gruppe erhält pro Spieler und pro abgeschlossenem Akt einen Punkt. Dadurch ist es im Interesse aller, dass jeder Mitspieler weit kommt, damit man die Teamwertung gewinnen kann.

Die Teams werden sobald wie möglich zusammengelegt. Ab dem Zeitpunkt der ersten Zusammenlegung wird sind die Spieler Einzelkämpfer, die aber noch immer Punkte für ihr ursprüngliches Team sammeln.

- Crafting aller Art ist verboten
- Höllenfeuerringe sind verboten
- Edelsteine müssen selber gefunden werden.
- Die höchste zulässige Edelsteinstufe ist makellos quadratisch

Oder in einem Satz: Die Benutzung des Auktionhauses, des Schmiedes und des Juweliers, sowie bereits vorhandener Habseligkeiten ist verboten. Die Spieler dürfen jedoch untereinander tauschen.

Ein Problem ist für mich die Glaubwürdigkeit, solange die Spieler in ihren Gruppen unterwegs sind. Gut wäre, wenn jede Gruppe einen Mitspieler hat, der streamen kann. Das wäre auch für indiablo interessant, da viele der Teilnehmer den Mitlesern im Forum bekannt sein dürften.

Einen weiteren Marketingvorschlag hab ich dir, Z3phyr, ja schon ingame vorgeschlagen aber nochmal für alle: Ich bin dafür, dass wir unsere Teilnahme in die Signatur mit aufnehmen und einen Link einbauen, damit mehr User darauf aufmerksam gemacht werden.

Was haltet ihr von meiner Idee und wer würde teilnehmen?

InMemoriam
17. September 2013, 14:27
so etwas kann man ja gerne veranstalten aber damit was gemeinhin unter PvP verstanden wird hat es wenig zu tun. Ansonsten wär ne Ladder eine gute Idee. Ohne irgendein Ziel, einfach so duelen führt nur zu Inaktivität.

IdreamofJenna
17. September 2013, 14:36
Z3phyr hat ja auch nach Ironmans oder Last Man Standing gefragt. Was ich vorgeschlagen habe ist ne Combo aus beidem. Wenns dazu einen Veranstaltungsthread gibt, würde ich den auch am ehesten hier platzieren.

Z3phyr
17. September 2013, 14:57
Ich hab einfach nur ein paar Begriffe reingeschrieben, ohne näher zu überlegen wie die Modi ausschauen könnten.

Allerdings versteh ich unter dem Begriff Ironman etwas anderes. Man levelt bis Level X, dann wird mit dsn gefundenen Sachen aufeinander eingedroschen. Lastmanstanding wird wohl eher zu einem FFA werden, d.h. 4 Leute, die in einem Game aufeinander losgelassen werden. Wer z.B. 3x stirbt ist draußen.
Stirbt man, steigt man einfach so wieder ein, nur mit einem Leben weniger. Die anderen prügeln sich dabei weiter. Ohne heal, etc.

Aber über den genauen Ablauf kann man immer noch reden ;)

Vom Durchspielen der kompletten Story halte ich gar nichts. Dafür ist der Vorschlag mit der Werbesignatur nicht schlecht. Auch wenn ich nicht denke, dass die geringe Teilnehmerzahl auf zuwenig Werbung zurückzuführen ist. Zu der Zeit war/ist im Forum einfach nix los.

It's me!
17. September 2013, 18:20
gute ideen. du hättest den mod tag für dieses forum allemal verdient, vor allem wenn ich mir ansehe, was sonst so mod wird :)

viel glück!

IdreamofJenna
17. September 2013, 19:13
Iron Man war für mich immer sowas wie "man spielt solange ohne in die Stadt zurückzukehren wie geht", es sei denn die Stadt ist für den Progress unabdingbar. Dann macht man aber auch sonst nichts in der Stadt.

Last Man Standing wie im Ego-Shooter, alles klar... Ok, hab ich dann einfach anders interpretiert.


gute ideen. du hättest den mod tag für dieses forum allemal verdient, vor allem wenn ich mir ansehe, was sonst so mod wird

viel glück!

100 % sign! Da gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

KH183
17. September 2013, 20:34
Seid gegrüßt, liebe PvPler :hy:

Ich würde mich über ein neues lvl9 Turnier oder eine lvl9 Liga freuen.
Bei den letzten hatte ich leider nie Zeit -.-

iDGames
17. September 2013, 22:41
Jedes Ereignis wäre toll, aber genauso wie KH183 fände ich weitere Level 9 Turniere oder besser noch eine Liga am besten.
Das Balancing ist bis auf wenige Sachen recht gut und Spaß macht es auch. Vor allem ist der Schaden noch relativ niedrig, sodass die Duelle nicht nur ein paar Sekunden dauern.

Z3phyr
17. September 2013, 23:54
Joar, es braucht ja nicht unbedingt eine Liga, da passt ja auch die Ladder hervorragend.

Jeder User kann mit beliebig vielen Chars einsteigen.
Am Anfang wird die Rangliste nach Zeitpunkt der Einschreibung sortiert. Danach kann jeder Spieler den Spieler über sich herausfordern. Gewinnt er werden die Plätze getauscht, verliert er, kann ers nach x Tagen noch einmal probieren.
Der aktuell Führende erhält einen Preis, wie z.B. den Forentitel.
Steigen neue Leute ein, starten diese von ganz unten und können sich nach oben arbeiten.

Das wäre langfristig eine Möglichkeit hier Aktivität reinzubringen.
Andererseits brauchts aber auch immer wieder "kurze" Events, bei denen neue Spieler gewonnen werden. Da bieten sich eher spaßige Sachen an; von mir aus auch gerne nackte FFA Events.

@Modposten:
Da mich vermutlich jemand aus dem Staff bei Grün verpfiffen hat, verzichte ich lieber darauf dem Haufen (wobei sicher auch richtig nette Leute dabei sind) beizutreten.

It's me!
18. September 2013, 00:01
Joar, es braucht ja nicht unbedingt eine Liga, da passt ja auch die Ladder hervorragend.

Jeder User kann mit beliebig vielen Chars einsteigen.
Am Anfang wird die Rangliste nach Zeitpunkt der Einschreibung sortiert. Danach kann jeder Spieler den Spieler über sich herausfordern. Gewinnt er werden die Plätze getauscht, verliert er, kann ers nach x Tagen noch einmal probieren.
Der aktuell Führende erhält einen Preis, wie z.B. den Forentitel.
Steigen neue Leute ein, starten diese von ganz unten und können sich nach oben arbeiten.

Das wäre langfristig eine Möglichkeit hier Aktivität reinzubringen.
Andererseits brauchts aber auch immer wieder "kurze" Events, bei denen neue Spieler gewonnen werden. Da bieten sich eher spaßige Sachen an; von mir aus auch gerne nackte FFA Events.

@Modposten:
Da mich vermutlich jemand aus dem Staff bei Grün verpfiffen hat, verzichte ich lieber darauf dem Haufen (wobei sicher auch richtig nette Leute dabei sind) beizutreten.

verpfiffen? was hast du böses angestellt?

Z3phyr
18. September 2013, 00:16
Das tut hier nichts zur Sache. Nur soviel: Es hat mit meinem -Blub- Thread zu tun.

Stormer
18. September 2013, 00:20
Die Frage ist, was Markus NICHT alles angestellt hat.
Wobei es ihm da insgesamt eigentlich noch besser gehen dürfte, als mir :D
Jetzt könnte ich hier noch eine halbe Seite über Kreativität, Innovation, damit einhergehend verpflichtender Bruch von Regeln und der absolut destruktiven Sturheit einiger Verantwortlicher philosophieren... aber selbige lesen dieses wahrscheinlich eh nicht :p

@Topic: Da ich weiterhin nicht einsehe, dass weiße Items keine Dasensbereichtigung haben... naja, ich denke, den Rest könnt ihr euch denken, oder? ;D

iDGames
18. September 2013, 00:36
Joar, es braucht ja nicht unbedingt eine Liga, da passt ja auch die Ladder hervorragend.

Jeder User kann mit beliebig vielen Chars einsteigen.
Am Anfang wird die Rangliste nach Zeitpunkt der Einschreibung sortiert. Danach kann jeder Spieler den Spieler über sich herausfordern. Gewinnt er werden die Plätze getauscht, verliert er, kann ers nach x Tagen noch einmal probieren.
Der aktuell Führende erhält einen Preis, wie z.B. den Forentitel.
Steigen neue Leute ein, starten diese von ganz unten und können sich nach oben arbeiten.

Das wäre langfristig eine Möglichkeit hier Aktivität reinzubringen.
Andererseits brauchts aber auch immer wieder "kurze" Events, bei denen neue Spieler gewonnen werden. Da bieten sich eher spaßige Sachen an; von mir aus auch gerne nackte FFA Events.

Klingt gut. :top:
Was man dann für Events macht, kann ja im OT oder irgendwo anders diskutiert werden. Oder meinetwegen könnte man auch einen Poll mit Vorschlägen aufstellen.



@Modposten:
Da mich vermutlich jemand aus dem Staff bei Grün verpfiffen hat, verzichte ich lieber darauf dem Haufen (wobei sicher auch richtig nette Leute dabei sind) beizutreten.

/dislike

Z3phyr
18. September 2013, 00:44
Zumindest kommt jetzt Pfeffer ins PvP Forum :D
Hat mich eh von Anfang an gestört, dass es wie jedes anderen Forum behandelt wird. Allein die Netiquette im Startpost der Kneipe :irre:
Hier darf und soll geflamed werden, solange es einigermaßen im Rahmen bleibt.

Mal schauen was ich noch so anstellen kann. Aber allzuviel fällt mir momentan nicht ein :(
Aber kommt Zeit kommt Rat :D

Mein momentaner Favorit ist ein FFA "Event". Im Idealfall 4 Spieler, die sich nackt (lässt sich kaum durchsetzen... evtl. nur mit weißen Items ;)) bekämpfen.
Jeder startet mit x Leben. Stirbt er, verliert er eins, und steigt unverzüglich wieder ins Match ein. Die anderen 3 kämpfen währenddessen munter weiter. (Erinnert sich jmd. ans Battle in Mariokart?)

Hier wäre nur wenig Balancing nötig, da die vermeintlich stärkste Klasse von wrsl. allen angegriffen wird. Das könnte man auch auf Level 9 veranstalten oder man geht auf z.B. 15 oder 30.
Nur die Summons des WDs stören mich etwas. Vielleicht kann man die soweit einschränken, dass er sie einmalig casten darf zu Beginn/Wiedereinstieg aber nicht recasten. Ähnlich zur Bonearmor des Necs. Aber die Skills/Regeln kann man ja jederzeit diskutieren.

iDGames
18. September 2013, 00:48
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass so ein nacktes FFA Event viel Interesse weckt. Die Teilnahme kostet nichts, man braucht keine (teure) Ausrüstung und trotzdem werden die User zum PvP gelockt. :)

Aber dafür müsste man auf jeden Fall auf der Mainpage oder im Community-Forum Werbung machen. Dann machen auch bestimmt genug User mit.
Sollte ja kein Problem sein, oder? Wenn der Thread im Comm niemanden Interessiert, sinkt der schnell genug ab. Auch wenn ich hoffe, dass das nicht der Fall wäre...

Z3phyr
18. September 2013, 00:49
Genau das war meine Idee dahinter. Keinerlei Gear oder Vorkenntnis notwendig. Einfach rein ins Game und munter drauf los prügeln. Jetzt muss man das nur noch in irgendein Turnierformat quetschen...

Vielleicht zählen wir Kills? Wer nach X zufällig ausgelosten Vorrundenbegegnungen die meisten Kills hat zieht ins Finale ein.

Seien wir ehrlich: Mehr gibt der PvP Modus von Blizzard momentan auch kaum her.

Stormer
18. September 2013, 01:04
Noch so'n Hirngespinst: Vielleicht etwas derartiges wie Strippoker?
Sprich, wenn du ein Duel verlierst, musst du ein Item rausschmeißen, das zufällig angesagt wird (um halt Betrügereien vorzubeugen) - am besten das ganze noch, wie gesagt, nur mit weißen Items... die kann man doch afaik aber eh nicht unsichtbar färben, was recht gut ins Konzept passt :D
Damit bist du halt nicht zwangsweise raus sondern verlierst halt nur die Berechtigung auf bestimmte Items - die du dann allerdings wiederrum zurückgewinnen kannst.
Wenn du keine Items hast und stirbst -> game over.

Harter Schmarn.
Standard.
Ich sollte schlafen gehen bevor noch mehr so Quatsch rauskommt.
Night :D

KH183
18. September 2013, 14:19
Lvl9 Liga mit Elo-Punktesystem wär schon cool.

- Jeder kann jeden herausfordern
- Man kann jederzeit einsteigen
- Für die 'Starken' bringt es nur wirklich was, gegen Gleichstarke zu gewinnen.
- Neueinsteiger können schnell aufsteigen


Das Ganze dann in einem Zeitrahmen an dessen Ende entweder direkt die Sieger feststehen oder z.B. noch ein "Final-Four" gespielt wird.


An der Organisation und dem Wertungssystem werde ich mich gern beteiligen :)

KH183
18. September 2013, 15:39
Sorry für Doppelpost.


Hier mal ein erstes Beispiel, wie so ein Punktesystem aussehen könnte...
Einfaches Beispiel mit zwei Spielern und zwei Duellen. Das erste gewinnt Spieler 1 mit 5:1, das zweite verliert er 4:5.

http://s7.directupload.net/images/130918/p5plsj6u.png (http://www.directupload.net)

- Jeder Spieler startet mit 1000 Punkten
- Die ersten Spiele zählen mehr, als spätere (damit ein Neueinsteiger schneller eine seiner tatsächlichen Stärke entsprechende Punktzahl erreicht)
- Es bringt kaum Punkte, dauernd gegen deutlich Schwächere zu gewinnen.

IdreamofJenna
18. September 2013, 22:53
Mein momentaner Favorit ist ein FFA "Event". Im Idealfall 4 Spieler, die sich nackt (lässt sich kaum durchsetzen... evtl. nur mit weißen Items ;)) bekämpfen.
Jeder startet mit x Leben. Stirbt er, verliert er eins, und steigt unverzüglich wieder ins Match ein. Die anderen 3 kämpfen währenddessen munter weiter. (Erinnert sich jmd. ans Battle in Mariokart?)

Nein, aber ich erinnere mich an das Last Man Standing in Unreal Tournament;).

Ich finde die Ideen mit ohne Ausrüstung bzw. mit weißem Gear super. Für mich war es eine Barriere, dass man ja doch ne Weile Farmen musste, bis man konkurrenzfähiges Level 9-Gear hat. Ich hatte vorher nämlich schon mit dem Gedanken gespielt, mir einen Helden für das Turnier aufzubauen aber es war dann aufwändiger als ich gedacht hatte. Erst als Stormer sagte, dass er sein Gear verleihen würde, hab ich mich entschieden, doch teilzunehmen.

Also wenns ne Veranstaltung gibt, die wenig Aufwand erfordert, bin ich auf jeden Fall wieder am Start :hy:.

Z3phyr
18. September 2013, 23:43
Muss das Punktesystem wirklich komplexer sein als der PvP Modus von Blizzard? :p

Ich denke ein einfaches System würde hier reichen.
Es kann immer nur der Platz vor einem herausgefordert werden. Gewinnt man, landet man selbst auf diesem Platz. Verliert man, dann eben nicht.

Erstmal sollte aber sowieso geklärt werden was man macht. Details wie Regeln/Balancing/Punktesystem kann man klären wenn feststeht was als nächstes kommt.

KH183
19. September 2013, 07:41
Joa, das hattest du oben ja schonmal vorgeschlagen, so funktioniert eine freie Liga aber leider nicht... Wenn man sowas vor hat, sollte man es gleich richtig machen und nicht halbgar und dilletantisch.

Z3phyr
19. September 2013, 12:29
Wir den ja auch aneinander vorbei.
Du redest von einer Liga und ich von einer Ladder

KH183
19. September 2013, 13:09
Hmm, das sind doch Synonyme? Meint beides eine Art von Rangliste.

Mir ging es nur darum, ein möglichst faires Wertungssystem hierfür zu finden, das ohne eine Reihe von Zusatzregeln auskommt. Da gibt's nunmal nichts besseres als Elo... wird ja nicht umsonst in diversen (e-)Sportarten verwendet :)

Komplex ist es nicht wirklich. Ergebnis der Duelle eingeben reicht; Excel macht den Rest. Das haben wir in D2 für unsere Ranglisten schon so gemacht.


Das von dir vorgeschlagene System birgt diverse Probleme, die man nicht oder nur kaum gelöst bekommt:
- was ist, wenn ein Spieler mal zwei Wochen im Urlaub ist? Kann ihn keiner überholen? Wird er automatisch abgestuft? Nach welchen Kriterien wird sowas entschieden?
- Man kann immer nur einen Spieler herausfordern und von einem herausgefordert werden; das macht Terminabsprachen schwierig und es kann Tage bis zum nächsten Match dauern...
- Manche Klassen haben kaum Chance gegen eine bestimmte andere, sind aber stark gegen alle anderen. Wenn man Pech hat, hängt man immer hinter einem Gegner und kann ihn nie überholen.

Ich sehe das als nicht sinnvoll umsetzbar an, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Z3phyr
19. September 2013, 13:44
Wie gesagt, Einzelheiten kann man immer noch klären...
Aber da du hartnäckig bist:


How to Challenge:
post in the thread your information, and the oponets information from the ladder standings and say you are challenging them
Then, and only after posting in the thread, pm the person
Both people need to post in thread to confirm a challenges results
If there is confusion/disagreement about who won provide screenshots to me to settle the dispute.

Additional rules for ladder:

Can challenge 2 spaces above you at most
Top 3 spots can only challenge 1 person ahead of them
You can only challenge the same person once every 72 hour period (win or lose the cool down remains)
must accept a challenge
have 72 hours to complete a challenge before automatically moving down a spot
There is no way to hold your spot for going on vacation etc. you will gradually move down the list and have to work your way back up when you return.

Example

11. Asylum
12. Dubness
13. Electricwizard

Electricwizard challenges Asylum

Electricwizard Wins, new ladder looks like this:

11. electricwizard
12. Asylum
13. Dubness

Dubness Challenges Asylum

asylum does not meet for the challenge within 72 hours, new ladder looks like this:

11. Electricwizard
12. Dubness
13. Asylum

Challenging 2 spots above is a rule to keep the ladder moving and adjusting (due to some chars having a natural advantage over another, no one gets stuck this way).


Nach diesen Regeln haben sich im D2 LLD solche Ladder-Systeme bewährt. Vor allem auf East und West.

IdreamofJenna
19. September 2013, 14:57
Na das ist ja dumm gelaufen für den armen Asylum :keks:

Ich muss KH183 trotzdem beipflichten. Aufgrund des Stein-Schere-Papier Kräfteverhältnisses macht Elo mehr Sinn und dank Excel ist es auch nicht wirklich kompliziert.


- was ist, wenn ein Spieler mal zwei Wochen im Urlaub ist? Kann ihn keiner überholen? Wird er automatisch abgestuft? Nach welchen Kriterien wird sowas entschieden?

Das wissen wir ja jetzt. Alle anderen Spieler fordern ihn heraus - er rutscht die Leiter runter. Wenn er zurückkommt kann er sie alle zur Revanche auffordern, nur damit er wieder auf seinen angestammten Platz kommt.


- Manche Klassen haben kaum Chance gegen eine bestimmte andere, sind aber stark gegen alle anderen. Wenn man Pech hat, hängt man immer hinter einem Gegner und kann ihn nie überholen.

Man kann die beiden vor einem herausfordern. Sind zwei Steine vor meiner Schere hab ich Pech, sind es zwei Papiere, je zwei und 4 Plätze vor mir, hab ich Glück. Es kann darauf hinauslaufen, dass man massiv die aktuelle Ranglistenordnung spielt und sich die Gegner rauspickt, die einfach für einen zu schlagen sind.


Nach diesen Regeln haben sich im D2 LLD solche Ladder-Systeme bewährt.

Ich bin sicher, ein Elo-System bewährt sich besser :hy:.

Z3phyr
19. September 2013, 18:51
Das Schere-Stein-Papier Problem hast du bei doch Elo genauso.
Dann such ich mir eben Gegner, die eine ähnlich hohe Punktzahl haben wie ich, aber mit ihrer Charklasse der meinen deutlich unterlegen sind.

KH183
19. September 2013, 19:34
Danke für den Hinweis!

Hatte gerade ebenfalls die Idee, den Faktor k nicht in Abhängigkeit der Gesamtspiele zu setzten, sondern anhand der Anzahl der Spiele gegen diesen konkreten Gegner.
Sobald man also x mal gegen seinen Lieblingsgegner gespielt hat, gibt es für's Gewinnen nur noch marginale Punkte.

Ich habe die Punkte für die Ergebnisse (5:0, 5:1, etc.) leicht modifiziert und die Erwartungswertformel geändert...
Evtl. sollte man diese Unterteilung auch komplett weglassen: Gewonnen ist gewonnen, egal ob deutlich oder knapp. Macht das Ganze auch wieder einfacher.

Die einzige notwendige Regel für so eine Liga wäre z.B.:
"Man darf nur Elo +/- 250 herausfordern" - Alles andere regelt sich von alleine



Edith mal zur Verdeutlichung:

- Man müsste fünf mal gegen Elo 1000 gewinnen, um auf Elo >1200 zu kommen.
- Wenn man als Neueinsteiger so gut ist, dass man direkt gegen 1200er gewinnt, braucht man nur drei Siege, um selbst Elo 1231 zu haben.
- Eine Differenz von -200 zum schwächeren Gegner bedeutet, dass man maximal 25 Punkte gewinnen und 75 Punkte verlieren kann. Gegen einen gleichstarken Gegner sind es +/- 50.
- Wenn man gegen einen gleichstarken Gegner z.B. schon 10 mal gespielt hat, reduzieren sich die Punkte auf +/- 12,5

iDGames
19. September 2013, 22:28
Eine Liga mit Elo-System fände ich auch gut. Bei anderen Spielen funktioniert das super.
Hier müsste man eben das Problem mit den Klassenunterschieden noch etwas balancieren, wobei KH183 über mir da schon einen ganz guten Lösungsweg vorgeschlagen hat.

KH183
22. September 2013, 21:49
Nur, weil hier schon seit drei Tagen wieder Stille herrscht:
Ich hätte ein komplettes Elo-Wertungssystem in Excel fertig; Liga könnte also jederzeit losgehen. :)


- Jeder startet mit 1000 Punkten
- Es wird "best of 9" gespielt (wer zuerst 5 Siege hat, gewinnt; ein 5:0 zählt aber mehr, als ein 5:4)
- Liga geht über einen festen Zeitraum; am Ende steht der Sieger fest; dieser muss aber gegen jeden der Top x Spieler mindestens fünf gespielte Matches vorweisen.
- Man kann jederzeit nachträglich einsteigen.
- Spieler müssen nur ihre Duelle und Ergebnisse in einem Thread posten, die Rangliste wird automatisch durch mich aktualisiert.
- Ob eine Beschränkung bzgl. der Möglichkeit jeden Spieler herauszufordern sinnvoll/notwendig ist, muss sich noch herausstellen.


Vorschläge dazu? Finden sich evtl. drei, vier Leute, um das mal über ein paar Tage hinweg zu testen?

iDGames
23. September 2013, 01:35
Dann fehlen nur noch genügend Teilnehmer. ;) Von daher sollte vielleicht vor einem Liga-Start noch ein (FFA-)Event stattfinden, um mehr User anzulocken.

Und die Liga-Tabelle ließe sich doch bestimmt irgendwie auf der Mainpage einrichten, sodass eingetragene Ergebnisse automatisch verrechnet werden und nicht du sie per Hand jedes Mal eintragen musst. (?)

Wie auch immer, mein größtes Bedenken ist sowieso eine zu niedrige Spielerzahl. :-/

PS: Ich kann da auch ein wenig testen. Ich würde eh gerne noch ein paar Sachen wegen dem Balancing des Wizards ausprobieren.

KH183
23. September 2013, 11:10
Joa, die Tabelle funzt soweit vollautomatisch, die Ergebnisse, neue Spieler, etc. müssen aber halt zumindest manuell eingepflegt werden.
Da ich die gesamte Historie jedes Spielers abspeichern und auch eine Statistik führen möchte, kann jegliche Änderung nachvollzogen werden.
Die eigentliche Rangliste zieht sich dann nur die aktuellen Punkte jedes Spielers und sortiert nach Höhe des Wertes :)

BradKnoedel
24. September 2013, 14:08
Servus zusammen,

ich wäre für eine "Testliga" durchaus zu haben, falls euch noch Leute fehlen.

Gruß

KH183
24. September 2013, 21:37
Sehr gut!



Edit: Hier (http://diablo3.ingame.de/forum/pvp-forum-3207/level9-duell-liga-1773558/#post27194066) der Thread in dem es mit der Liga weitergehen kann :)

che86
25. September 2013, 06:44
bin zwar ein freund von möglichst einfachen regelwerken, es hat sich einfach in der vergangenheit gezeigt, dass das am sinnvollsten ist.
aber wenn hier ein elo-wertungssystem gewünscht wird, okay np.vielleicht wirds ja was....
stehe zu testzwecken bereit.

Z3phyr
11. Oktober 2013, 19:57
Anfangs sah ja die Liga recht vielversprechend aus, aber scheinbar ist das jetzt auch wieder etwas eingeschlafen.
Lohnt es sich irgendwann vor Weihnachten noch ein kurzes, knackiges FFA Turnier rauszuhauen?
Keine Ahnung wieviel Vorlauf man braucht um das zu balancen was mir da so vorschwebt :D
Aber lieber zuviel als zuwenig

InMemoriam
11. Oktober 2013, 20:33
lvl30 bitte^^ Ernsthaft, versteh nicht wieso sich so wenige Leute für das einzige auch außerhalb indias vorhande lld/mld Format interessieren.

Z3phyr
12. Oktober 2013, 16:19
Von mir aus auch gerne Level 30.
Ich dachte sowieso an etwas Einsteigerfreundliches nur mit weißem EQ.

Alle Leute die sich anmelden und auftauchen kommen in einen Pool.
Aus diesem Pool werden zufällig 3er oder 4er (je nach Teilnehmerzahl) Gruppen ausgewählt, die dann zusammen in ein Game gesteckt werden.
Alle Spieler einer Gruppe betreten zusammen die Arena mit x (3?) Leben. Auf ein gemeinsames 'go' gehts los. Stirbt ein Spieler steigt er so schnell wie möglich wieder ins Kampfgeschehen ein, verliert dabei aber 1 Leben. Die verbleibenden machen derweil aber munter weiter, ohne zu heilen.
Ist nur noch einer übrig ist die Runde zu Ende. Dann wird überprüft, wer laut Chatlog wie viele Kills hat. Diese Anzahl nimmt er als Punkte mit.

Das ganze kann man dann (je nach Teilnehmerzahl) ein paarmal wiederholen (3-5?). Am Ende gewinnt derjenige, der die meisten anderen Spieler ins Jenseits geschickt hat.

Ich hoffe mal, dass man hier nur wenig Balancing braucht. Die vermeintlich stärkste Klasse wird wohl von den anderen Spielern zuerst angegriffen.

Klingt in meinen Ohren nach einer Menge Geprügel ohne großartige Taktik. Also genau das richtige um Leute neugierig zu machen. Voraussetzungen sind mit weißem EQ auch quasi nicht vorhanden.

Verbesserungsvorschläge? Ideen? Sonstiges?

IdreamofJenna
12. Oktober 2013, 17:49
Ich finde die Idee gut und hab schonmal mit memo, idGames und Hoschi so gespielt. DS von der Wiz ist auf Level 9 mit weißem Gear trotzdem OP. Wird auf 30 wohl genauso sein.

Das hatte jedenfalls viel Spaß gemacht und ich wäre am Start :top:.


Ich hoffe mal, dass man hier nur wenig Balancing braucht. Die vermeintlich stärkste Klasse wird wohl von den anderen Spielern zuerst angegriffen.

Ich behaupte das Gegenteil: der stärksten Klasse geht man aus dem Weg. War im oben erwähnten Match nämlich so, bis memo im Chat bittere Tränen geweint-, und ich DS rausgenommen hab. Ist ja auch nachvollziehbar, dass man sich erst mal nen Gegner rauspickt, gegen den man auch ne Chance hat.

Z3phyr
12. Oktober 2013, 18:07
Um sich dauernd auf dem Weg zu gehen dürfte die Map wohl etwas zu klein sein^^

Habt ihr auf 9 oder 30 probiert?
Liest sich so als wäre es 9 gewesen.

Aber DS könnte wirklich ein Problem darstellen. Was absorbierts den auf Level 30?
Müsste man mal schauen auf welche DPS Werte ein 30er mit weißem Gear kommt und ob man damit DS knacken kann.


Bäh... die offizielle Seite geht immer von Level 60 Chars aus.
Da kann man sichs also nicht anschauen :(

Irgendwer einen 30er Wiz da, der nachschauen kann?

KH183
12. Oktober 2013, 19:41
Moinsen allerseits!

War wegen viel zu tun bei der Arbeit und Klausuren im Studium zehn Tage kaum online...



ffa ist eine lustige Sache, aber nicht der schönste Modus um bei Diablo einen Pvp-Sieger zu ermitteln...
Wenn ein Spieler spielerisch überlegen (also schlichtweg besser) ist, rotten sich die anderen drei doch automatisch gegen ihn zusammen... Die individuelle Taktik ist im 1on1 schon deutlich ausgeprägter und wichtiger, als im ffa.
Das ist jedenfalls meine Erfahrung im lvl9 Pvp; white und equipped.

Lvl30 an sich finde ich schon ansprechend. Ein ordentliches Balancing gibt es da aber auch noch nicht. Equipped kann man den WD am besten pauschal verbieten; white habe ich keine Erfahrung, dürfte aber ähnlich schwer sein.

Finde lvl9 aus diesem Grund daher immernoch schöner, zumal lvl30 white auch nicht mehr wirklich Einsteiger-freundlich ist... Da gibt es schon enorme Unterschiede im Gear und viel Zeitaufwand um sich auszurüsten :)

Z3phyr
12. Oktober 2013, 19:44
Ich hab ja auch nicht vor ein wirklich ausgewogenes Turnier zu veranstalten sondern einfach ein Fun Event um die Leute hier ins Forum zu locken. Damit finden sich vielleicht auch neue Spieler für deine Liga.

InMemoriam
12. Oktober 2013, 21:44
War im oben erwähnten Match nämlich so, bis memo im Chat bittere Tränen geweint-, und ich DS rausgenommen hab.
och ging ja nicht nur mir so. Hätte auch konsequent weitergeflamet bis es draußen ist ;)

@lvl30
macht mir einfach am meisten Spaß und ich denke es ist klar, dass PvP allg. ziemlich tot ist. Also Hauptsache es lassen sich Leute motivieren mitzumachen. Was nützt das beste Balancing wenn es bei 5-10 Spielern bleibt?

Z3phyr
12. Oktober 2013, 23:20
ffa ist eine lustige Sache, aber nicht der schönste Modus um bei Diablo einen Pvp-Sieger zu ermitteln...
Wenn ein Spieler spielerisch überlegen (also schlichtweg besser) ist, rotten sich die anderen drei doch automatisch gegen ihn zusammen... Die individuelle Taktik ist im 1on1 schon deutlich ausgeprägter und wichtiger, als im ffa.
Das ist jedenfalls meine Erfahrung im lvl9 Pvp; white und equipped.

Wie schon gesagt, es wird hauptsächlich um den Spass gehen. Das man 1on1 mehr Taktik braucht ist mir auch klar, dazu hab ich lange genug PvP in D2 gespielt. Trotzdem wars da immer so, dass man bei TvTs oder generell bei mehr Leuten im Game den meisten Spass hatte.
TvT ist in D3 momentan nicht möglich. Also bleibt nur FFA wenn man mit mehreren gleichzeitig spielen will.
Außerdem hatten wir ja erst ein 1on1 Turnier.


Lvl30 an sich finde ich schon ansprechend. Ein ordentliches Balancing gibt es da aber auch noch nicht. Equipped kann man den WD am besten pauschal verbieten; white habe ich keine Erfahrung, dürfte aber ähnlich schwer sein.
Genau das ist der Punkt. Der WD ist 1on1 übermächtig. Hat er aber auf einmal 3 gegen sich sieht die Sache ganz anders aus. Zusätzlich kann man ja noch so Sachen einführen wie "Nur einmaliger Hundecast zu Beginn/Wiedereinstieg". Damit kann er sich nicht ewig hinter seinen Blockern verstecken.


Finde lvl9 aus diesem Grund daher immernoch schöner, zumal lvl30 white auch nicht mehr wirklich Einsteiger-freundlich ist... Da gibt es schon enorme Unterschiede im Gear und viel Zeitaufwand um sich auszurüsten :)

Level 9 hatten wir ja erst. Mit wenig Beteiligung...
Und ein 30er mit weißen Items ist auf jeden Fall schneller ausgerüstet als ein konkurrenzfähiger 9er. Und die Voraussetzungen sind für alle relativ gleich. Kaum jemand stellt weiße Items ins AH ;)

Hoschi194
15. Oktober 2013, 20:03
So, bin jetzt auch wieder im Lande.

Lvl 30 reizt micht jetzt allerdings nicht so und ist auch für Neueinsteiger weniger leicht zu erreichen, da das Leveln auf 30 deutlich länger dauert, selbst, wenn man sich ziehen lassen würde.
Auch dürfte das für "White" Duelle noch schwerer zu balancen sein. Für Duelle mit vollem Equipment könnte es sogar noch kniffliger sein.

Persönlich kann ich mir auch nur einen PvP Char leisten, da ich die letzten Charslots eigentlich für meine in Kürze beginnende HC Laufbahn aufheben wollte. Auf lvl 30 würde ich allerdings schon gern auf die Stammklasse Monk wechseln wollen :D

Z3phyr
15. Oktober 2013, 21:03
Das Turnier muss ich jetz sowieso erstmal hinten anstellen.
Der Rest vom Oktober und der komplette November sind ziemlich terminreich für mich. Daher wirds vor Dezember erstmal eh nichts.
Aber vielleicht findet sich ja dann im Dezember ein schönes Datum wo viele Leute Zeit haben :D

Horst Schlemmer
18. Oktober 2013, 09:44
Ist zwar sehr kurzfristig, aber ich hab mal ein Lvl 9 PvP Turnier gestartet, weil ich für morgen noch ne Möglichkeit brauchte, Hearthstone Beta Keys zu verlosen:
http://diablo3.ingame.de/forum/diablo-3-community-forum-2957/diablo-3-level-9-pvp-turnier-hearthstone-beta-keys-gewinnen-1774194/neuster-beitrag/

InMemoriam
18. Oktober 2013, 10:48
sehr schön :) Hoffentlich hab ich da Zeit.

hm, wann hatten wir denn Sprungspinnen verboten?

Horst Schlemmer
18. Oktober 2013, 11:08
Stand auf jeden Fall in dem Regelthread hier, also hab ichs mal übernommen ;)

Z3phyr
18. Oktober 2013, 11:30
Bei meinem Turnier stand nichts von Sprungspinnen drin...
Ich geh mal davon aus, dass nicht allzuviele WDs bei euch teilnehmen werden, dafür um so mehr Wizards ;)

Stormer
18. Oktober 2013, 11:40
Jo, das mit den Sprungspinnen ist eigentlich schon sehr hart, genauso wie ohne Hunde.
Selbst mit beidem hatte man als WD eigentlich nur schwer eine Chance gegen einen gescheiten Wiz. Halte ich daher für ein wenig übertrieben.

InMemoriam
18. Oktober 2013, 11:48
Fragwürdig finde ich höchstens das vs alle Klassen. Zumindest als DH ist nen WD selbst ohne Dogs sehr sehr hart.

iDGames
18. Oktober 2013, 14:13
Bin gespannt, wie viele Teilnehmer es so kurzfristig geben wird. Vielleicht werden dadurch auch ein paar User auf's PvP-Forum aufmerksam. :top:

Hoschi194
18. Oktober 2013, 18:04
Ich glaube im Ligathread war die Überlegung, Sprungspinnen zu verbieten. KH183 und ich hatten das IG mal getestet:
Meine DH hatte gegen seinen WD Null Chance. Ohne Sprungspinnen konnte ich ihn zumindest verletzen und es war etwas knapper.

Daher war zumindest im Duell WD vs DH die Überlegung Sprungspinnen rauszunehmen.
Gegen Meleeklassen sollte das nicht so kriegsentscheidend sein. Wie sich Wiz vs WD verhält kann ich nicht beurteilen.

Z3phyr
18. Oktober 2013, 18:29
Jetz wärs halt sau praktisch wenn schon der Artikel mit den 9er Videos vom letzten Turnier veröffentlicht worden wäre...

Ich hab bei DV mal nachgefragt. Soweit ist alles fertig, nur Videos hochladen/bearbeiten/kommentieren ist noch nicht gemacht. KA wer dafür im Einzelnen zuständig ist...

Z3phyr
26. August 2015, 03:20
D3 PvP immer noch im Eimer?


ja fuck...
Jetzt bin ich doch tatsächlich noch Oblivion Knight bei 2765 gworden :eek:

iDGames
26. August 2015, 09:28
Gute Frage, würde mich auch mal interessieren.

Oblivion Knight ist schick. :top:

InMemoriam
26. August 2015, 10:46
boah...das war vor zwei Jahren

Also ja. Mit der Überarbeitung des Craft-Systems wollte ichs zu 2.3 wieder mal probieren. Man kann halt mitm 70er mats farmen, Nachteil: Crafts wurden gestrichen, insgesamt gerafft. 30er haben etwa bei manchen Slots nur blaues Zeug mit lvl1x req :irre:
Wüsste aber nicht wie 70er interessanter werden kann ohne, dass man die ganzen op sets balancen müsste. Evtl Gems oder man erlaubt den Cube.



Jetzt bin ich doch tatsächlich noch Oblivion Knight bei 2765 gworden :eek:
pssssht :autsch: ne dann erkenn ich ab jetzt wenigstens meine Posts wieder^^

MrGracy
26. August 2015, 14:20
Mit dem Cube kann man übrigens Levelreq von jedem Gegenstand auf 1 setzen. Sollte bei PvP unter Level 70 berücksichtigt werden!

Z3phyr
31. August 2015, 15:36
Berücksichtigen? Damit ist alles unter Level 70 gestorben...

dann schreib nicht zuviel Memo, sonst schaust wieder so aus wie ich ;)

Macianer
06. Februar 2016, 21:33
Ist jetzt PvP bei D3 tot? Denn das würde mich auch mal interessieren :)

KH183
07. Februar 2016, 00:32
Das einzige, was noch halbwegs gut spielbar und mit einigen wenigen Regeln auch balanced ist, ist lvl9 PvP (ggf. sogar mit "white items only". Leider gibt es hierfür trotzdem keine wirkliche Spielerbasis.
Lvl30 ist mit einigen Chars/Skills schon zu krass und lvl70 macht competitive absolut keinen Sinn mehr. :(

BreakZero
07. Februar 2016, 18:16
Es hat nie gelebt. Und das völlig zu Recht.

Z3phyr
08. Februar 2016, 20:38
Ich hab von niemanden gehört, der aktiv D3 PvP spielt

InMemoriam
09. Februar 2016, 09:48
Leider leider und sofern Blizzard nicht plötzlich doch entscheidet, dass PvP ein Teil des Spiels ist, wird es auch keine nennenswerte Spielerbasis mehr geben. Sie habens schon gründlich ruiniert..

Z3phyr
09. Februar 2016, 18:46
Es soll ja noch eine zweite Erweiterung kommen... vll wirds da was...

Chabero
09. Februar 2016, 22:48
dann müsste aber pvp vom rest abgekapselt werden, weil wenn zb jemand mit Para 100 auf Para 2000+ trifft... ist klar wer gewinnt *nur so als Beispiel*
auch die Items müssten wie die chars balanced sein damits ausgeglichen bleibt

Z3phyr
10. Februar 2016, 06:46
Die Items wird Blizzard sicher nicht anpassen. Da gibts zuviel zu berücksichtigen...

InMemoriam
10. Februar 2016, 09:47
PvP only Items - iwas Generisches. Paragon deaktivieren oder cappen. Ich bin sicher für jedes Problem lässt sich in den Unmengen von Communitykonzepten eine Lösung finden...^^

Z3phyr
10. Februar 2016, 14:45
Lösungsansätze gibt es sicher mehr als genug. Nur was Blizzard umsetzt steht in den Sternen. Und wenn ich mir die "Entwicklung" des PvP Modus bisher anschaue, seh ich schwarz >.>

TheMinimi
10. Februar 2016, 21:26
Ein Diablo 4 entwickeln würde helfen ;)

Z3phyr
10. Februar 2016, 22:48
Dann müsste sich Blizzard von Anfang an Gedanken um PvP machen. Da kommt eher wieder ein Auktionshaus :lol:

Z3phyr
11. Februar 2016, 23:40
Zumindest kommt jetzt Pfeffer ins PvP Forum :D
Hat mich eh von Anfang an gestört, dass es wie jedes anderen Forum behandelt wird. Allein die Netiquette im Startpost der Kneipe :irre:
Hier darf und soll geflamed werden, solange es einigermaßen im Rahmen bleibt.

Mal schauen was ich noch so anstellen kann. Aber allzuviel fällt mir momentan nicht ein :(
Aber kommt Zeit kommt Rat :D

Mein momentaner Favorit ist ein FFA "Event". Im Idealfall 4 Spieler, die sich nackt (lässt sich kaum durchsetzen... evtl. nur mit weißen Items ;)) bekämpfen.
Jeder startet mit x Leben. Stirbt er, verliert er eins, und steigt unverzüglich wieder ins Match ein. Die anderen 3 kämpfen währenddessen munter weiter. (Erinnert sich jmd. ans Battle in Mariokart?)


Hier wäre nur wenig Balancing nötig, da die vermeintlich stärkste Klasse von wrsl. allen angegriffen wird. Das könnte man auch auf Level 9 veranstalten oder man geht auf z.B. 15 oder 30.
Nur die Summons des WDs stören mich etwas. Vielleicht kann man die soweit einschränken, dass er sie einmalig casten darf zu Beginn/Wiedereinstieg aber nicht recasten. Ähnlich zur Bonearmor des Necs. Aber die Skills/Regeln kann man ja jederzeit diskutieren.

Blablub... einfach um den Gedanken nochmal hochzuholen...
Entweder "nackt" oder mit vollem Gear von mir aus. Der Stärkste muss sich dann eh gegen alle anderen behaupten.
Macht sowas Sinn? Da brauch ich jetz euer Feedback :go:

InMemoriam
13. Februar 2016, 20:32
joa, weiß würde ich alles spielen. equippen ist ne Sache von Minuten :)

Z3phyr
14. Februar 2016, 02:10
Einer allein ist etwas zu wenig ;)

KH183
14. Februar 2016, 13:49
lvl70 nackt und ohne Paragon oder wie hattest du dir das vorgestellt? Ich bin ja immernoch ein großer Fan von lvl9/white, da Balancing damit recht leicht fällt.
Der Modus ist sicherlich lustig, bin gern dabei :)

Z3phyr
14. Februar 2016, 15:11
9/15/30 ohne Paragon
Höher würde ich nicht gehen.