PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [1.10] Skill - Diskussionsplattform



Seisset
09. November 2003, 00:10
[1.10] Skill - Diskussionsplattform V 1.03



Phönix-Schlag / Phoenix-Strike

Schattenmeister / Shadow Master

Klingenschild / Blade Shield




behandelt wurden schon:


Drachenschwanz
Schattenkrieger
Blitzwächter

Tiger-Schlag
Klauenbeherrschung
Feuerstoß

Drachen-Kralle
Psychohammer
Schocknetz

Feuerfäuste
Tempoblitz
Klingen-Wächter

Drachenklaue
Waffenblocker
Combo-Blitz-Wächter

Kobra-Schlag
Schattenmantel
Feuerwelle

Donnerklauen
Verblassen
Klingenwut

Eisklingen
Gedankenschlag
Infernowoge

Drachenflug
Giftgeifer
Todeswächter


Tja, einige werden sich fragen, was dieser Thread sein soll... und ich werde versuchen es zu erklären :D

Mit dem Patch ha sich nun auch in der welt für die Assasinen einiges geändert... die gegner und Werkzeuge diese gegner zu bekämpfen haben sich verändert, und die eigenen Skills haben einen ziemlichen Wandel über sich ergehen lassen müssen.
Ich will in diesem Thread ohne Spamm die Threads diskutieren... jede Woche einen anderen Skill aus jedem Skilltree (für die Rechner unter uns: das wir drei Trees haben gibts also jede Woche 3 Skills zu bequatschen ;))
Einige gute Zusammenfassungen für 1.09 gibt es ja, hier sollte man besonders Mirthas Beschreibungen ehrausgreifen... da ich als Assa Mod aber bei weitem nicht an diese Wissen heranreiche (ich bemühe mich aber besser zu werden :angel: ) zähle ich auf eure Hilfe, hier zusammen gute Beschreibungen der Vor und Nachteile der einzelnen Skills zu finden.
Am Ende soll das Ganze auch einem "guten Zweck" dienen, nämlcih einem Skill Beschreibungs Thread für das Forum als Zusammenfassung des hier gesehenen ;) (Dieser Thread wird nächste Woche nach Ende der ersten Diskussionsphase begonnen)
Eine Bewertung der Skills in Zahlen werde ich hier allerdings nicht einführen, obwohl ich darüber nachgedacht habe, es ist einfach nicht möglich, die Skills unabhängig von der Charvariante zu benoten
Wie ich bereits erwähnt habe, möchte ich hier keinen Spamm sehen, darum wird auch der Postcounter abgestellt werden, damit möglichst nur sachliche themenbezogene Comments kommen.

Ich wünsche frohes diskutieren, ganz oben seht ihr ja schon die ersten drei Skills, die besprochen werden sollen :)
mfg

Ciao
Seisset

slayer2k66
09. November 2003, 01:47
Tigerschlag: weiterhin einer der wichtigstens Skills der Kicksin. Auch beliebt bei anderen Charbuilds um physischen Schaden auszuteilen

Klauenbeherrschung: nun wichtiger geworden durch die vermehrt auftretenden Ninja-Asins. Bei Kicksins eher weniger geskillt, trotzdem nicht unwesentlicher Skill in einigen Builds die auf Drachenklaue als Finisher setzen

Feuer-Stoß: wird nun dank Synnergie für die Feuerfallen vermehrt geskillt. Für die Verwendung hat dieser Skill allerdings einen zu geringen Basisschaden.

So ich hoffe mein Anfang ist dir genehm @ Seisset ;)

Seisset
09. November 2003, 02:02
Ist er ;)
mein senf dazu darf natürlich auch nicht fehlen:

TS: für jede kicksin die was auf sich zähl ein pflichtskill, für reine physdam assas ebenso wichtig, 2händer assas solls ja gerüchteweise auch geben (irgendwer wird die sicherlich auch ohne bf zocken wollen :D)
CoT und PHX assas werden hier wohl auch nur einen punkt rinstecken
für trapsen und andere assas eher nur durchgangsskill ;)

CM: hat beim patch etwas an wert verloren wenn es um den bug geht der behoben wurde, gewinnt aber an bedeutung für die bf assas die mit klauen hantieren. ansonsten meist nur nen durchgangsskill, da für synergien viele punkte woanders wichtiger gebraucht werden
auch hier gilt wohl, das CoT/PHX assas nicht mehr als einen Punkt vergeben
für trapsen unerheblich

FB: kann dank synergien den auf den ersten blick netten zusatzbonus von 810% erhöhtem schaden erhalten 8siehe auch skillmodule in meiner sign), der basedam ist aber wie erwähnt niedrig... für trapsen als synergie-skill meist die punkte wert, ansonsten nur durchgangsskill
mfg

Ciao
Seisset

Artecal
09. November 2003, 04:25
TS: imho nur für kickse sinnvoll.

CM: als leech und ar hilfe nützlich, imho aufgrund des allgemein höheren elementarschaden durch synergien zweitrangig und man hat wohl selten punkte dafür über.

FB:
-synergie für feuertrapsen
-bei ls trapsen durchgangsskill, symbolische unterstützung von merc und sm beim killen von blitzimmunen. macht zwar nicht viel schaden aber besser als nur zugucken.
:D

Roysen
09. November 2003, 12:15
Hier mal ein Komentar von einer Kicksin :)

TS ...Natürlich max für Kickse,Hauptangriff für nicht Körperimmune, über 30k Schaden is halt geil.

CM ...für Kicksin würd ich nur ein Punkt druffpacken. Allein durch Items Kann man schon +10 bei den Schattenskills bekommen. (Natalyas Armor+2,Bartucs+2,Jadeklaue+2,Schattentänzer+2,Amu+2)

FB ...0, wies die Trapsen halten weiss ich nicht obs da bessere Sachen gibt.

Hoppelhase}eXe{
09. November 2003, 13:45
Hallo,

ich oute mich ale Noob der Assas.

Von Eurem texten verstehe ich immer fast nur Bahnhof :confused:

Sachen wie kicksin oder venom......

Bin seit 1.10 Ladder mässig dabei und finde die Assa eigentlich sehr cool.
Eigentlich.....wenn man wüßte was man skillen muss, das mit den Ladungen habe ich ja schon kapiert und das sie auch 2 H Waffen benutzen kann.

Hell soll ja die Hölle sein :D möchte da halt was aushalten können und auch vernichten ....:angel:

kann mir also bitte jemand nen link, Hilfe geben indem er mir eine Assa erklärt...so auf Deutsch ? :clown:

Also Fallen Skill ist ja noch esay oder.....?
Aber dann geht es ja schon los ...Giftkneifer Krieger, oder Schattenmeister.......

Finde halt das es top aussieht , wenn sie einen Kämpfer bei sich hat......und die Gegner wechschlägt.

Phönixschlag sieht ja richtig gut aus mit den Synergien, aber bekommt man das hin ? da muss ich ja jede Menge anderer Sachen mit skillen um auf Damage zu kommen.

Hoffe das ich euch Profis :D nicht nerve, aber leider hat nicht jeder viel Zeit zum spielen und sich zu belesen, Diablo ist ja so einfach man haut alles um...nur wie......da müßt ihr mir jetzt helfen :D



RIESEN DANKE SCHÖN !!!!:diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo:

Seisset
09. November 2003, 13:51
Hy du :hy:
nuja... also, im forum findest du sicherlich ne ganze menge, schau mal die fixierten threads durch, da findest du z.B. als link ne abkürzungs-liste, danach gibts einige erklärungen noch aus 1.09...
in den nocht fixierten threads gibts sicherlich auch einiges zum schmökern für dich, aber zuallererst mal die abkürzungsliste raussuchen :)
der thread hier, ist an sich nicht für soclhe iinformationen gedacht, hier werden konkret die skills auf ihre bedeutung in 1.10 diskutiert :)
mfg

Ciao
Seisset

Schafy
17. November 2003, 13:55
FB

- Vorteile

1. fb hat überhaupt keinen zu geringen basisdmg .....

2. gleichviel dmg wie infernowoge in gleichem level mit allen syns!
- d.h. man kann ja eh nur 5 fallen pflanzen und als unterstützung is fb sogar stärker (wegn wurfspeed) als infernowoge

3. kann man als blitz und feuerassel machen (bei beiden gut)

4. bekommt bei ca 32-33 skills mit 4 synergins also 60x9 (540%)
3 k dmg ! und da sis ganz beachtlich wenn man sieht das infernowoge nur genausoviel macht mit allen syns die möglich sind !

-Nachteile

man kann nicht alle synergins maxen


Meine Meinung:

- fb ist sehr gut und für ne feuerassel sowieso ein muss wegn den synergins die es gibt

- für ne blitze sollte man sichs überlegen .. da hat man dann halt kein schatten

- wenn ihr jetzt denkt ja super bei ner blitze isses net wirklich machbar und bei ner feuerassel isses genauso ne feuer attacke wie infernowoge und wof also bringt auch nix vs feuerimmune monster: DAS SOLL ES AUCH GARNICHT !
aber überlegt mal was ne trapse macht wenn se alle 5 trpas gepflanzt hat? sie steht nur dumm rum in der zeit wirft man die dinger und macht damit hammerst dmg ...

mfg schaf

BierTroll
17. November 2003, 20:36
fireblast ist auch ne überlegung für ne blitztrapse wert. zwar muss man dann zwar dam von blitzwächter einbüßen da mann nicht alle synergien holen kann aber Fireblast zu maxen ist aufjeden fall von vorteil da man nun auch gegen blitzimmune vorgehen kann. killspeed leidet auch nicht wirklich da man nun aktiv die fallen unterstützen kann. hab zwar jetzt keine werte parat aber ich kanns euch aus eigenen erfahrungen sagen dass es prima funktioniert.

Seisset
17. November 2003, 21:23
ja, endlich mal meldungen dazu :D
werd das ganze mal noch ne woche laufen lassen für die ersten skills, is ja doch neu, und viele habens wohl noch kaum beachtet... also, diskutierts nur noch weiter die drei skills, wird am ende dann alles zusammengefaßt :)

zu fireblast empfehle ich jetzt mal diesen neuen guide (http://diablo3.ingame.de/forum/showthread.php?s=&threadid=523241) hier... frisch aus der druckerpresse ;)
fb halte ich für ganz nett, aber mir sinds zu viele synergien (man könnte alle 110 skillpunkte hier vergeben, siehe auch skillmodule in meiner sign), und ist mir gegen bewegliche gegner einfach zu unpräzise ;)
mfg

Ciao
Seisset

the_holyman
20. November 2003, 18:34
da meine ama geript ist, muss ein neuer char her. :D
ich mach mir ne FB asn. das heist FB als haubtangriffsskil.
dazu dann nen freezer und max schatten. rest in FB und syncs.
wir sicher funny :D

mfg holy

Deoner
20. November 2003, 21:29
TS: imho nur für kickse sinnvoll.
Kann ich nix weiter zu sagen. (Und da gehört sie gemaxt und angewendet.)
Ist ein sehr schlichter Skill. :D

CM: Ich hab ja keine Ahnung wie eure Trefferchance ist aber bei mir war/ist sie sehr schlecht ohne CM. (Phönix/CoT/FoF - Assa) Für mich ist CM überlebensnotwendig um die Trefferchance auf Akt5/Hell Monster über 80% zu bekommen. Für mich kann die Trefferchance gar nicht hoch genug sein. (Ok, mit 95% wär ich zufrieden.)
Eine hohe Trefferchance bewirkt:
a) mehr Schaden
b) mehr Leech
c) das Überleben deines Chars in Hell!
Der kritische Schlag ist ein netter Bonus mehr nicht aber gern gesehen.


FB: Was soll man als Blitztrapse denn sonst machen? Seinem Merc und Schatten zusehen lassen, wie er Blitzimmunen killt? Mit 1 Punkt +Items macht FB zwar nicht genug Schaden um die Lebensregeneration der Monster in Hell/Akt5 zu überbieten aber ist halt immer noch besser als nur dumm rumzustehen. :clown:

Gruß Deoner

Schafy
20. November 2003, 21:50
@deoner: naja 1 skill is so oder so drin -.- aber wenn mans maxt und dazu die snys wie ich unten beschreiben maxt isses auch sehr stark !

@den der fb als hauptangriff will:

wenn ich fb als mainattack use würde ich auf jeden fall wie von dir so schön gesagt sm maxen und nen guten merc nehmen der was aushält brauchst block ohne ende ..

außerdem würde ich skills wie folgt verteilen:

sm: max
fb: max
ds: max (irgendwelche syns braucht man schließlich und ds rockt sowieso wegn ce)
ls: max
inf: hat wenig sinn da fb alleine hier viel stärker ist .. außerdem denke ich das mehr syns kaum drin sind die restlichen syns würde ich in WoF hauen falls du mal normal ziehen musst oder so

status:

str: ~ 80 wer mehr macht darf sich dafür ne gute begründung erfinden ..
dex: ~80 gilt das selbe wie für str
vita: rest
ene: nunja wie du bemerken wirst wird dich fb sehr viel viel mana kosten ich würde hier mit min 80 einsteigen! darunter würde ich nciht gehn ... weil man trägt als trapse ncith wirklich mana steigernde items .. über 100 ist allerdings auch quatsch .. life hat man eh genug lev 80 schon über 1 k ohne wirkliche life items

resultat: man hat mit ds doch nen recht erachtlichen blitz dmg ( 800-1000
meines erachtens) man sollte also ds pflanzen und dann fben


ich gönne mir dann doch noch den comment zu TS:

kann ich hier eigentlich alles nur bestätigen was die andren sagen .. für kickse maxen sonst bringts allersings nirgends was..


PS: seisset den hc trapse guide wo du oben geaddet hast ... hab mir den teilweise angeguckt und ich denke das der net wirklich viel ahnung davon hat is aber meine meinung also net falsch auffassen

Seisset
26. November 2003, 09:35
So, wie ihr alle wißt hab ich derzeit große Computerprobleme, darum kann ich die nächste runde erst jetzt einleiten... es stehen wieder drei neue skills zur dirkussion, und ich werd mal meine meinungen dazu kundtun:

Drachenkralle: hat imho im patch etwas gewonnen, da man jetzt mehr tritte damit durchführen kann, und diese auch noch sehr schnell aufeinander folgen... einer der schnellsten, wenn nicht überhaupt der schnellste melee angriff im diablo universum

Originally posted by Scharkû
...mit lvl 28 dtalon nun 5 tritte ... 7/2/2/2/2 = 3 avg fpa

trotzdem denk ich derzeit, das sich DT nicht wirklich durchsetzen wird als hauptangriff, aber ich denke, da müssen wir noch auf mehr praktische erfahrungen warten ;)

Psychohammer: den seh ich als nutzlos wie eh und jeh... wenn ich nen punkt reinsetze nutz ich das teil ab und an mal spaßhalber, aber richtig überzeugen kann mich der skill auch in 1.10 nicht... imho eher als durchgangsskill zu sehen, nicht mehr

schocknetz: ja... hat durch synergien schon einiges an durchschlagskraft gewonnen, und wird bei blitztrapsen aufgrund der synergie boni wohl sowieso gemaxt... als hauptangriff wohl nicht gerade interessant, aber in engen bereichen wie der wurmguft manchmal taktisch gut einsetzbar

ich warte und hoffe auch diesmal wieder auf eure meinungen, erste runde hat ja recht gut geklappt :)
mfg

Ciao
Seisset

slayer2k66
26. November 2003, 09:51
Da kann ich dir an sich nur zustimmen.

Drachenkralle: Hab ich ehrlich gesagt nie wirklich benutzt. In 1.09 waren Drachenklaue und Drachenschwanz die Finisher meiner Wahl und in 1.10 hab ich noch keine Kicksin gespielt, da fehlt mir also die Erfahrung.

Psychohammer: DER Sinnlos-Skill schlechthin. Hat keine Synnergie spendiert bekommen und ist damit nutzlos wie eh und je. Was man erhält ist lächerlicher Schaden und ein wenig Knochback. Was also damit anfangen ? Ich köntte mir das Ding höchstens für 1-Element Trapsins bei immunen Gegnern vorstellen um sich ein wenig die Langeweile zu vertreiben. Die Frage ist nur ob da nicht selbst der Nahkampf noch effektiver ist ;)

Schocknetz: Schon wirklich brauchbar das Ding, vor allem gegen stehende Gegner wie die Akt 2 Mumien oder Gegner die sich nur sehr langsam bewegen (Zombies). Weiterhin ist es eine wichtige Synnergie zu LS für jede Blitztrapsin und da sich die Blitzfallen so schön gegenseitig unterstützen kann man alle schön situationsbedingt verwenden. Der Skill hat bei 1.10 massig gewonnen und wird sicherlich auch selbst eingesetzt...

abidoge
26. November 2003, 15:44
SChocknetz: Für Trapsin, die auf die Blitzfallen setzt nötige Synergie. Bis man LS wirklich nutzen kann, die Hauptwaffe dieser süßen kleinen Asn-Art. Damit meine ich nicht, bis lvl24, wo LS endlich verfügbar ist, sondern bis dann, wenn man LS wirklich sinnvoll in Bezug auf dam und vor allem Mana nutzen kann. Meine rannte ziemlich lange mit Schocknetz als Hauptangriff rum. Und in Parties stehen viele Monster rum, daher auch wirklich brauchbar. Leider wurde die Asn nur 75 und starb am Fireenchanted-Bug, Gott habe sie seelig. :angel:

the_holyman
28. November 2003, 19:16
glaub mal gelsen zu haben, dass psycho hammer in der beta gestunnt hat. ist das in der final immer noch so, weil dann wäre es sozusagen der ersatz für MB bei pvp asn. aber ich kann mich sicher auch irren. wenn nicht so, wieder mal einer der skills die man knicken kann.

mfg holy

Seisset
28. November 2003, 19:32
hab das teil mal kurz im SP höhle des bösen getestet... ich kann mir damit zombis fernhalten dank kb, das wars aber auch schon... imho extrem nutzlos gewesen und geblieben, der erste der nen hellfähigen charguide mit dem hammer schreibt kriegt nen :keks: für sein sado-maso durchhaltevermögen ;)
mfg

Ciao
Seisset

Scharkû
29. November 2003, 14:15
Soo zum Dtalon:
-bei lvl 24 sinds 5 Kicks (laut Fertigkeitenbaum ...)
und bei lvl 30 sind es dann schon 6 (ebenfalls laut fertigkeitenbaum. mir fehlen irgentwie die mittel das zu testen *G*)
Weiter als bis lvl 32 konnte ich nciht prüfen *G*

Wenn also die angaben stimmen (und die im AS) scheints ca. alle 6 lvl nen tritt dazu zu geben.
wenn man bedenkt wie schnell die atacke ist. Ist de skill IMHO garnicht schlecht.
In verbindung mit viel cb sollte er zumindestens ganz gut spielbsr seien.

Was natürlich relativ dämlihc ist ist das der skill knockback hat ...

alphahoffi
04. Dezember 2003, 13:24
zu psychic hammer sag ich nur preskill für mindblast mehr aber auch nicht.
Hab das ding noch nie benutzt und werde es auch wohl nie benutzen.

zu Dragon Talon hab ich leider noch keine entweder Dragon Tail nutze (Kickse) oder Drachenklaue Einhand mag ich nämlich nicht.

zu Schocknetz ich benutze das für meine Trapse sehr gerne als zusatzdam zu meinen LS ich meine 1300 schaden /sek haben oder nicht haben ist schon was :D


Ciao

Seisset
16. Dezember 2003, 21:55
Tja... da nun mein computer wieder funktioniert ( :eek: ) werd ich hier mal wieder gas geben, und den thread wieder wöchentlich updaten
zur diskussion stehen wieder drei neue skills, ein elementarcharger (FoF) eine unserer geliebten "auren" (BoS) und eine der gänzlich neu kalibrierten wurftstern-fallen (BS)

FoF: haben imho im patch doch einiges gewonnen, auch wenn PHX noch mehr feuerschaden macht... dieser unterschied wird aber relativ gesehen mit steigendem skillvl geringer, wenn auch nie der PHX schaden erreicht wird... wobei wir hier am springenden punkt gegenüber 1.09 sind: PHX und FoF geben sich gegenseitig synergien
der schaden der beiden profitiert davon doch einigermaßen, so bekommt FoF von PHX immerhin 12% schaden pro synergielvl, also maximal 240%, wer schadenswerte dazu wissen möchte kann hier ein wenig in den Skillmodulen (http://diablo3.ingame.de/forum/showthread.php?s=&threadid=516369) nachlesen
nun... ich denke, als eigenständige waffe wird FoF wohl auch nach dem patch nicht bestehen, aber sicherlich ist der skill interessanter geworden.
als synergie zu PHX auf jeden fall eine überlegung wert

BoS: hat seit dem patch folgende änderung erfahren: kann mit venom gleichzeitig aktiv sein, ansonsten gibt es hier keine änderung die mir ins auge fallen würde (doch eine: der bug wurde behoben :D).
allerdings ist die konkurrenz härter geworden... fade, das auf den ersten blick außer dem venom-zusammenspiel auch nichts gewonnen hat, punktet mit dem versteckten DR bonus sehr stark... für melee assasinen wird BoS in SC wohl im großteil der fälle die erste wahl sein, bei trapsen und ninjas hat der skill aber auf alle fälle ausgedient

BS: nettes übungsobjekt für spätere bf-ninjas... hat aber den nachteil mehr mana zu verbrauchen, ist schwerer handzuhaben, langsamer einsetzbar, und der schaden der von der waffe übernommen wird ist geringer...
imho nur ein durchgangspunkt zu bf, nett zum ansehen, und für größere gegnermassen anfangs sicherlich eine gute alternative

so, bin auf eure meinungen gespannt, wünsche frohes diskutieren :)
mfg

Ciao
Seisset

Dark_Ossi
16. Dezember 2003, 22:53
na, dann diskutieren wir mal ;)

-FoF: da gebe ich dir zum größten teil recht, man sollte aber bedenken, das FoF schon ein bischen zum üben genutzt werden kann, bis Phx nutzbar ist.

-BoS: ist imho auch für nahkampf assas mit 1.10 recht nutztlos geworden, weil es einfacher ist ein bischen Speed beim Angreifen und rennen über Items ran zu schaffen und Fade am laufen zu haben, als wenn man versuchen würde über Items an resis + DR zu kommen und dabei BoS zu nutzen. Und für Hardcore und Ladder etc. ist der nutzen von Fade größer.

-BS: würde ich doch rund 5 punkte geben, weil grade zu anfang der Schaden von BS ansich höher ist, als die 3/8 Waffen schaden; dazu trift BS - im gegensatz zu BF (welches sich noch nicht mal mit Buri + Klingenschweif zu piercen bewegen läßt :( ) - solange es existiert immer wieder, so dass man die wirkung aufaddierten kann: BS trifft 3mal (wenn man nahgenug dran steht nicht unrealistisch) = 3 * 3/8 =9/8 Waffenschaden

Seisset
21. Dezember 2003, 01:13
nuja, was BS angeht: nett zum üben, ich habs bei meinen ninjas auf der linken maustatse installiert... aber mehr als einen punkt würd ich da nie setzen, verbrauht mir zuviel mana ehrlich gesagt ;)
und einen riesen nachteil hats für mich: BS leecht nicht... warum auch immer
mfg

Ciao
Seisset

Dark_Ossi
22. Dezember 2003, 12:04
stimmt, dass mit dem leech hatte ich nicht bedacht, bleibt als grund für BS halt noch der Style,ne Ninja sieht imho :cool: aus, wenn sie ein paar BS's zu laufen hat

BTW: du erwähntest einen Bug mit BoS, bei dem Skill ist mir früher nichts verdächtiges aufgefallen, worum handelte es sich denn da?

Seisset
22. Dezember 2003, 12:52
das effektive ias wurde in 1.09 falsch berechnet, und zwar so, das alle assas viel schneller waren... jetzt ist das nicht mehr so, also hat BoS an speed eingebüßt ;)
mfg

Ciao
Seisset

OnkelWilfried
22. Dezember 2003, 20:45
Originally posted by Dark_Ossi
-BoS: ist imho auch für nahkampf assas mit 1.10 recht nutztlos geworden, weil es einfacher ist ein bischen Speed beim Angreifen und rennen über Items ran zu schaffen und Fade am laufen zu haben, als wenn man versuchen würde über Items an resis + DR zu kommen und dabei BoS zu nutzen. Und für Hardcore und Ladder etc. ist der nutzen von Fade größer.


Ich widerspreche einfach mal, DR und Resis sind zum Beispiel bei ner Kickse durch Items auch zu erlegdigen.
Wenn ich BoS weglassen würde, müßte ich alles mit IAS sockeln. (incl. 4 Sox Rüste - jetzt HelLumFal) um mit CoT auf Maxspeed zu kommen.

BoS ist durch nicht's zu ersetzen. Es gibt Monsi's auf Hell, die laufen schneller als ich mit BoS 7 und 30 FR.....

Bin doch keine Ama.....

BennyFranklin
24. Dezember 2003, 12:44
FoF: Nützlich falls im 1. Akt mal ein PI auftaucht:clown:

BoS: Sehr nützliche geschwindigkeitsschub, um auf max speed bei run and attack

BS: Angangs nütlich, später unnütz! Hätte imho ne syn zu BF vertragen können

bfandreas
04. Januar 2004, 19:29
So, ich kann hier FoF kommentieren, da die meiner Meinung nach etwas zu schlecht wegkommen. FYI ich habe ne Assa mit max CoT und FoF(mit PHX als Syn).

FoF ist eine sehr gute Ergänzung zu einer CoT/DC Assel. Das Ding bÖrnt zwar weniger als PHX1 hat aber einen Vorteil: ist schneller da als ein Meteor. Damit der Meteor was kann, muß der nen Menge Gegner Treffen. Und ne Menge Gegner überlebt eine Assel eher weniger :D
FoF macht gegen Einzelgegner mehr Feuerschaden und man muß nicht in der Hektik so sehr auf die Ladung achten wie bei PHX. Ist bei mehreren Gegnern im dicken Gefecht leichter zu Chargen und zu releasen. Eine eigene Assel würde ich eher nicht darauf basieren, ist aber nett, wenn man für CoT schon PHX max hat.
Der halbe Schaden im direkten Vergleich zu PHX1 relativiert sich, wenn man bedenkt, daß der Feuerschaden auf BEIDE Klauen beim DC finishen draufgehauen wird.
Eine C/C Assel kann den Skill sehr früh nutzen und bis CoT freigeschaltet ist ein paar Punkte investieren. Das erleichtert die frühen Levels ungemein.
Für eine PHX Assa als Syn(und nur als solche) Pflicht. Wobei hier schon 10 Punkte einen deutlichen PHX1 Schadensboost geben und zur Not und bei Skillpunktknappheit(also eigentlich immer) schon genug.

Direkte Erfahrungen mit dem Skill:

Anya befreien. Gegner Blitzgeister und PI Geister(+die weißen Wuschelviecher). Das sind einerseits PIs und LIs und fast alles manaburner. Also eher ein Alptraum. Der gesamte Keller wurde mit FoF leergeräumt, da:
1) niemand dagegen immun war
2) das Nachbrennen den PIs wehgetan hat.

Das hat bis auf die mana burn Problematik recht gut funktioniert. Die ließ sich umgehen, indem ich bei den PI Geistern gewartet hatte, bis die sich auf den Meister gestürzt haben 2 Charge/Release Serien hat nochnichtmal ein Bosspack überlebt. War alleine im Spiel.

Mein Fazit:
Für ne C/C Assel eine Option. Als Syn brauchbar. Relativ guter Primärangriff.

OnkelWilfried
05. Januar 2004, 13:44
Ich hätte keine Punkte für FoF über. Ich hab meine nächste (CoT) Asn in etwa so im Kopf:

COT/PHX/CM/SM max

1 in MB/BOS/DS/DF

Rest in DC.

LI's wollt ich dann einfach mit DC only killOrn.........

Venom wäre bei dem Build ja auch noch nice. Auf 5fps.....

bfandreas
05. Januar 2004, 14:01
Mein build ist auf guten Venom Schaden ausgelegt. Deswegen habe ich viele +schatten skills. Damit konnte ich beim SM und CM Abstriche machen. Bei CM spüre ich es deutlich. Die Mastery sollte schon auf slvl20 sein. Auch mit 200 Dex von Choppers, Raven, LH...

Seisset
05. Januar 2004, 15:33
drei neue fertigkeiten stehen an, bevor das jetzt ne diskussion über einzelne charvarianten wird ;)

Drachenklaue: für ne C/C melee mit abstand der beste finisher imho, die klassische c/c CoT assa ist immer noch spielbar, und hat durch die synergien einiges an eledam gewonnen...
drachenklaue ist hiefür der ideale finisher, wird aber nur dann gemaxt wenn genügend punkte über sind, und die prioritäten nicht anderswo liegen

waffenblocker: paßt thematisch perfekt zu DC... für die c/c melee eigentlich ein muß, zur entwicklung:
lvl1 = 27% block
lvl5 = 42%
lvl10 = 50%
lvl12 = 53%
lvl14 = 54%
lvl15 = 55%
lvl16 = 56%
lvl18 = 57%
lvl19 = 58%
lvl23 = 59%
lvl26 = 60%
lvl29 = 61%
lvl34 = 62%
lvl40 = 63%

imho sollte man hier lvl12 mit +skillitems anstreben, die steigerungen danach nur wenn man genug punkte über hat... maxen ist aber imho kaum sinnvoll

comboblitz wächter:
wie man in den skillmodulen nachlesen kann ist der schaden nicht grade gigantisch, man muß aber beachten, das es der schaden eines einzelnen bolzen ist, mit gemaxten synergien 11 bolzen und 10 schüsse... imho is das aber trotzdem zu wenig um mit LS mithalten zu können, es werden auch mehr synergien gebraucht um das potential voll auszunützen
mfg

Ciao
Seisset

bfandreas
05. Januar 2004, 18:02
Wird keine Chardiskussion.
For the Record:
FoF macht weniger Feuerschaden als PHX1, ist aber gegen rennendes Kleinzeug besser einsetzbar. Wenige Monster tun einem den Gefallen im Meteor stehen zu bleiben.(z.B. die Ekelgnome im Akt 3)
EDIT:
Sorry. Ich lese gerade nochmal die erste Seite und sehe, daß FoF schon behandelt wurde. Hab das beim Überfliegen wohl übersehen.

Deoner
06. Januar 2004, 04:34
DC: Ich seh da keinen Sinn drin mehr als 1 Punkt zu vergeben. (Es sei denn man spielt eine reine physisch Meleeassa, was ich mir aber in 1.10 nicht mehr vorstellen kann.)
Grund: Die Punkte, wenn sie übrig sind, sind besser im CM aufgehoben, da CM einem für jeden Schlag einen Schadens- und AR-Bonus bringt und CM etwas CS beinhaltet. (Bringt alles nicht die Welt aber besser als nix.) Das wiegt für mich die 1% mehr Schaden pro Level für DC auf. Allerdings nutzen würde ich ihn als PHX/FoF/CoT/BoI -Assa auf jeden Fall. (Es sei denn man nutzt gerade aus Sicherheitsgründen ein Schild) :D

Waffenblocker: Tja, was soll man dazu sagen. Fast jede Assa benötigt händeringend +Skills und damit sollte der Waffenblocker auf ein annehmbares Maß kommen. Ist halt nett, dass der Skill kein Dex brauch. Damit könnten zumindest die Trapsen einen Großteil der Punkte in Vit stecken. (Hab ich allerdings bei meiner Trapse nicht gemacht, ich fand Block vom Schild, wenn man es brauch, doch sicherer (um genau 22% :D ))

comboblitz wächter: Ich bin vom dem Skill nur enttäuscht. Was soll man damit anfangen? Selbst als Übergang zu LS (für eine Blitztrapse) ist der Schaden zu gering am Anfang (da steck ich die Punkte lieber in Schocknetz). Später hat man halt LS und die macht eindeutig mehr Schaden als der Wächter. Ergo: 20 Punkte für Synergien, wenn sie benötigt werden, sonst die Finger von dem Skill lassen.

Gruß Deoner

blindness
12. Januar 2004, 21:17
In 1.10 funktioniert doch Giftfgreifer gleichzeitig mit BurstOfSpeed, oder? Hab ich das richtig gelesen? :rolleyes:

Seisset
12. Januar 2004, 21:48
Originally posted by blindness
In 1.10 funktioniert doch Giftfgreifer gleichzeitig mit BurstOfSpeed, oder? Hab ich das richtig gelesen? :rolleyes:

korrekt
venom funktioniert zusammen mit BoS oder aber auch mit fade... ne combo fade/BoS geht leider nicht :(
mfg

Ciao
Seisset

blindness
12. Januar 2004, 22:00
ok, dass freut meine Coming-soon c/c assa...thx :hy:

Seisset
12. Januar 2004, 22:31
tja, es gibt wieder mal drei neue skills de zu diskussionen einladen könnten... nachdem die letzte runde etwas weniger inetresse hervorgerufen hat stehen diesmal CS, CoS und WoF in den startlöchern ;)

zu CS kann man eigentlich nur sagen: weder an bedeutung gewonnen, noch verloren... imemr noch das 1 punkt wunder aus 1.09, eigentlich fast ein muß für melee assas die mal schnell ihr ll erhöhen wollen... den skillpunkt imho auf alle fälle wert, mehr sollte man hier aber nie investieren ;)

CoS ist ein ausgesprochen interessanter skill... er läßt die monster erblinden, senkt deren def und steigert die eigene...
die steigerung der eigenen AC ist hiebei der unwichtigste punkt, die senkung der gegner AC um bis zu 95% (lvl28) ist besonders hervorstechend
ein weiterer vorteil ist es, das die gegner blind werden (geht aber nicht bei bossen und champs), und somit ruhiggestllt sind
einen sehr großen nachteil hat der skill aber...
mt fortschreitender skillentwicklung steigt die skilldauer... problem des ganzen ist, man kann CoS nicht "stacken", das heißt, man muß warten bis der alte mantel zu ende ist um wieder zu "fluchen"... das ist ärgerlich wenn von allen seiten neue gegner heranstrümen, und man noch 5 sekunden warten muß

WoF: also... zum PvP teil möge sich jemand anderer auslassen, mir fällt schon jemand ein, der das sicher gerne übernimmt :D für den PvM teil kann man sagen, das der skill zwar nett ist, aber im vergleich zu WoI einfach zu wenig schaden macht, den aber wenigstens flächendeckend und somit zielsicherer
mfg

Ciao
Seisset

Deoner
13. Januar 2004, 04:39
cs: Hmmm ... der Skill ist ja ganz nett aber ich bin einfach immer zu faul diesen Skill extra Aufzuladen. Daher haben alle meine Meleeassas ein Minimum an ML. Im Prinzip könnte man sich das aber durch diesen Skill sparen. Genug LL sollte man sowieso auf der Ausrüstung tragen, denn im wirklich hartem Nahkampf bleibt keine Zeit für CS Aufzuladen. Fazit: Netter Skill aber nicht wirklich überlebensnotwendig.

WoF: Kann ich nichts zu sagen, da noch nie eine Assa von mir einen Punkt reingesteckt hat. :D


CoS: Wichtig! Schon zu 1.09 Zeiten gern genutzt und viel beschimpft worden. Zu 1.10 Zeiten gehört er zum Standart all meiner Assas. Doch nie mehr als 1 Punkt, da es sonst schlicht zu lange dauert bis man CoS neu casten kann. Und schimpfen tut keiner mehr, wenn ich damit die Seelen bei Baal vom schießen abhalte. :cool:
Einer der Skills, die für mich die Assasin so interessant machen! Wer diesen Skill als Assasin nicht ausgiebig nutzt, nimmt sich viel vom Spielspaß und Effektivität dieses Chars!

kleiner Leitfaden zur richtigen Benutzung von CoS:
Man kann fast alle Monster mit CoS blenden. (d.h. sie bleiben stehen oder wenn sie dich bereits erkannt haben, rennen sie dir blind hinterher. Dann muss man für Ablenkung sorgen. z.B. den Meister davor setzen!)
Monster die man mit CoS nicht blenden kann sind:
Alle Bosse (natürlich auch keine Aktbosse), Champs, Magier (die mit 2 Magiekreisen) und Lister&Co.
Man sollte CoS überlegt einsetzen, da CoS ein steigendes Castdelay mit steigendem CoS-Level hat. Also nicht CoS casten, wenn du das 1. Monster siehst, sondern dann, wenn du erkennst, dass auch keine nachkommen bzw. wenn du relativ viele Monster mit dem Skill erwischst (du sie auf deinem Blildschirm siehst).
Ich mach´s so, dass ich etwas vorrenne CoS setze und dann mich wieder zurückziehe und hinter meinem Merc und SM (oder meinen Mitspielern ) mit LS, DS , Schocknetz und Feuerstoß arbeite.
Genau so mach ichs auch mit den Seelen. Leider raffen die meißten D2 Spieler nicht, dass ein Haufen geblendeter Seelen keine Gefahr darstellt und wagen sich erst an die Seelen ran, wenn sie merken, dass ich mitten drin stehe und ich trotzdem nicht beschossen werde.
CoS ist halt die ideale Ergänzung für eine Trapse, da sich die Monster bequem abschießen lassen.
CoS kann man auch prima bei Baal´s Dienern einsetzen. Kurz bevor sie erscheinen anfangen CoS zu casten und alles bleibt schön im Pulk und läßt sich leicht abschießen. (Dass ging sogar soweit, dass zur Anfangszeit der Ladder in Hell alle schreien: Geile Party, lass uns ein Passwortgame machen! (Fast in jedem Game in dem ich war.) Klar, wenn die Monster nix machen, kann jeder prima seinen Schaden entfalten und dann geht´s schnell...)
Der einzige natürliche Feind des CoS ist der Nec. Ich HASSE es, wenn ein Nec mein CoS mit lower Resis überflucht und mir so meinen Schutz nimmt. Falls also ein Nec in deiner Party ist, überlass ihn das Fluchen und das Blocken und halt dich im Hintergrund (Kommt mittlerweile selten genug vor. Habs nicht selten das ich 7 Sorc + 1 Assa Games habe. )
Gruß Deoner

alphahoffi
15. Januar 2004, 10:35
Also zu CS:

Fürne Kicksin auf jeden Fall nötig vor allem wichtig bei endbossen. (Man spart Pots Ahnen z.B.)

CoS: Ich finde DER Skill in 1.10. Ohne den geht keine Assa von mir mehr in Hell aus.
Man kann in Ruhe aufladen und sich die Meute aussuchen die man finishen will. besser gehts nicht.

WoF: Naja Ich mag Feuerfallen eh nicht. Von der Wirkungsweise ist sie die bessere Feuerfalle aber hat auch mit syns einfach zu wenig schaden und kommt nicht an LS ran

MFG
Alex

Supergoof_inaktiv
15. Januar 2004, 12:12
CS:
Zumindest auf Hell deutlich abgewertet, da imho auch der leechmalus der monsies darauf wirkt und das doppelte von fast nichts ist nur 2* fast nichts = immernoch fast nichts. Lifetab etc. ist da deutlich effektiver.

CoS:
Die Streitfrage des Jahrhunderts, Assaspieler finden ihn toll, Assaspieler, die mal nen anderen Char spielen oder solche, die sich mit Assas und ihren Fähigkeiten auskennen ebenfalls, Alle anderen (Sorcspieler!) hassen ihn, weil sie zu doof sind, die entsprechenden Vorteile zu nutzen, bzw die Nachteile nicht kennen. Natürlich hängt es bei Teamplay auch davon ab, wie die Assa ihn benutzt.
Im PvP nützlich um eigene Def zu erhöhen und die des Gegners zu senken. Soweit ich weiss ist noch unbekannt, wie er (der Schattenmantel) sich im PvP auf Gegnerdef auswirkt. Gerüchten zufolge wird auch der Defabzug gesechstelt. Boons die ich gefragt hab, haben ~15% def verloren (bei slvl 5), was mich aber nicht daran hinderte mit subjektiv < 60% zu treffen (bei 9k ar) im vergleich zu vorher 30%.

WoF:
Im PvM eher Übergangsskill für Feuertrapper und natürlich, wenn man BF oder BS benutzen will, auch nützlich gegen viele schwache Monster. Insgesamt ist der Schaden aber eher schwach. Im PvP ist es immer noch die Nr. 1 Falle, wenn es darum geht, den mit Gedankenschlag verwirrten Gegner stillzulegen, allerdings mit folgenden Einschränkungen:
- Feuerwelle hat nur 5 Schuss, was auch nicht mit Synergien zu steigern ist, und sie schiesst sehr schnell, was dazu führt, dass sie nicht lange da steht und häufig nachgecastet werden muss.
- NextHitDelay von 4 Frames, was die Effektivität von vielen WoFs reduziert und Chars mit einer schnelleren HR-Zeit als 4 Frames (Pala!) quasi immer eine erhöhte Chance gibt, auszubrechen.
- Geringer Schaden. Nachdem fast alle Eleskills in 1.10 Schadensmässig aufgewertet wurden, ist es in den gängigen PvP-Ligen nun erlaubt eine gewisse Menge % Absorb zu tragen, was mit Resis und PvP-Malus (1/6tel) dazu führt, dass WoF als Schadensträger nicht mehr so recht taugt. Zumindest gibt es keinerlei WoF-Trapper mehr. Es haben aber meiner Meinung nach auch noch nicht viele wirklich probiert.

Seisset
09. Februar 2004, 00:21
So, na denn auch hier mal weiter ;)
drei interessante skills stehen am programm, alls drei aufgewertet und hochinteressant:
CoT, fade, BF

CoT: mit der synergie jetzt um einiges durchscglagskräftiger geworden, selbst wenn manche die melee assa totsagen wollen... hier findet man schadensoutput wie sonst kaum wo, die zahlenwerte (siehe auch skillmodule in meiner sign für beispiele) sind jedenfalls beträchtlich, für ne melee assa sofern keine kicksin imho fast ein muß.
auch bei einer PHX assa ist diese skill dank der synergie pflicht

fade: einer meiner lieblingsskills... abgesehen davon, das wir dann auch ohne natys set eine ätherische assa vor uns haben (ist irgendwie auch effektiver als natys :D) haben wir hier weiterhin wie in 1.09 gute resistenzen. desweiteren kann man fade seit dem patch zusammen mit venom verwenden was ein wesentlicher pluspunkt ist. zu guter letzt noch der versteckte bonus von 1% DR pro lvl, wobei tests ergeben haben, das man hier auch noch mit +skills DR bekommen kann, also bei 20% nicht schluß ist (thx an dieser stelle @ tub :hy: )

bf: ja... als ninja spieler kann ich die veränderung dieses skills nicht genug loben... was man genau damit anfangen kann steht in den anfangskapiteln des ninja guides in meiner sign... style ohne ende, speed auch mit langsamsten waffen, gut im fernkampf einzusetzen, und einfach viel spaß... imho die positivste skilländerung der assassine mit 1.10

ich warte auf eure kommentare :
mfg

Ciao
Seisset

bfandreas
09. Februar 2004, 05:20
CoT hat ein hohes Schadenspotential. Allerdings ist der Skill sehr unzuverlässig. Einerseits die hohen Unterschiede zwischen mindam und maxdam, andererseits die geringe Trefferchance der Comboblitze. Von der Flächenwirkung her kann man nur mit der Nova rechnen. Die hat allerdings eine kleine Reichweite und wieder nen mindam, mit dem man im Akt1 Norm noch Monster stehen lassen kann.
Für maxdam Fetischisten ein Muß. Im direkten Vergleich zu FoF im Nutzen eher beschränkt.
Fade ist ein sehr nützlicher Skill. Aber das große Problem ist hier BoS. Die meisten Melee Assas können auf BoS für ne ordentliche Angriffsgeschwindigkeit nicht verzichten. 125 IAS für nen 5fps CoT Angriff muß man erstmal haben. Ist man allerdings mit nen 5,5 oder 6 fps Angriff zufrieden, dann ist das eine wirkungsvolle Alternative zu BoS. Fade ist mit dem Auftauchen der neuen Jadeklaue etwas weniger wichtig geworden, in 1.09 aber die beste Möglichkeit für ne C/C Assa im CS auf max resis zu kommen. Fade verringert nicht nur die Fluchdauer, sondern auch die Wirkungsdauer von Schreinen. Eine Steigerung von Fade jenseits 10 erscheint mir nicht sinnvoll, pdr hin oder her. Der pdr cap liegt bei 50%. Dias kann man mit Equip leicht erreichen. Resisteigerung ist eher mau. Fluchdauerverkürzung ist nutzlos(solange die Fluchquelle noch lebt, hat man den schnell wieder auf der Birne). Für Notfälle, oder wenn man BoS nicht braucht gut.

Supergoof_inaktiv
09. Februar 2004, 09:33
Noch meine Anmerkungen zu Fade (eijeijei, sry):
Insbesondere im (Liga-)PvP nicht konkurrenzfähig zu BoS, aus folgenden Gründen:
-Maximale Fallenlegegeschwindigkeit
-Laufgeschwindgkeit
(-Angriffsgeschwindigkeit für Nicht-Chaos-Melees)
diese 2 1/2 Faktoren sind einfach nicht schlagbar, da vieles im PvP von der Runspeedbalance abhängt und man jederzeit vor Knochengeistern und Ungezieferschleudern (Boons) Abstand gewinnen können sollte.
Einen wichtigen Nutzen hat es jedoch, zumindest im TvT: Fluchverkürzung.
Ansonsten ist mir immer noch unbekannt, ob der %DR-Bonus jetzt von den investierten Skillpunkten abhängt oder vom normalen slvl mit +skill items (siehe unteres Posting, Tub hat mü-fast-immer recht!).

Bei BF bist Du der Experte ;)

Seisset
09. Februar 2004, 11:25
hab ich doch geschrieben... von den +skills genauso, zumindest laut tub, und meinem boss vertrau ich natürlich ;)
bitte editiere doch das CoS weg, da du imho fade meinst
für melee assas die auf hohen speed wollen ist natürlich fade ein problem, allerdings haben z.B. meine PvM trapsen nie probleme mit der fallenleggeschwindigkeit gehabt
zu bf will niemand was sagen? :)
mfg

Ciao
Seisset

Dark_Ossi
09. Februar 2004, 12:41
hallo Seisset :hy:

dann schreiben wir doch glatt was zu BF:

Vorteile:
-IAS, Fastcast und Frost unabhängige Angriffsgschindigkeit, diese auch noch sehr schnell
-leecht, überträgt Ele dam + open wounds + kritischen Schlag
-passt perfekt zu Venom, da man pro Giftdauer (0,4 Sek) zwei Klingen verschiessen kann ---> selbst wenn nur jede zweite klinge tifft, kann man einen gegner fast durchgehend vergiftet halten

Nachteile:

- pierct nicht (weder mit Buri, noch mit Klingenschweif)
- schadens malus auf waffenschaden + zusatzschaden von Sills und Items
- keinen AR bonus durch den Skill ansich

Zusammenfassung: Vielseitiger Skill, dessen Vorteile überwiegen

BTW: überträgt BF eigentlich auch Todesschlag?

VERBLASSEN:

Ist im PvM ein nicht zu ersetzender Skill, da er:
- Resis gibt ("Platz" für andere Eigenschaften auf der Ausrüstung)
- Damabsorb gibt (auch hier wieder "Platz" für andere Eigenschaften auf der Ausrüstung)
- die Assa durchsichtig wird (was fürs Auge ;) )


DONNERKLAUEN:

den lobeshymnen auf diesen Skills kann ich mich eigentlich nicht anschliessen, da:
- nur Elek. Schaden gemacht wird (ungut, wo viele LI's sind: Spinnenwald, Ebene der Verzweifelung, dort wo in Akt5 irrlichter sind)
- Unregelmäßiger Damoutput durch combo blitze
- zu geringer Minschaden

Vorteile wären
- Hoher Max schaden eignet sich zum damit Angeben ;)
- beim Finisch von CoT/3 werden sowohl blitze als auch nova ausgelößt
- Synergie zu Phönixschlag

ze_german
11. Februar 2004, 17:44
hmm, zu CoT kann ich ohne melee assa nix sagen, aber sowohl Fade,a ls auch BF sind sehr gute skills.
Vorzüge wurden hier IMO schon genug erwähnt, wobei ich an BF besonders erwähnenswert finde, dass der Skill imj allgemeinen auf lvl 1 gelassen am effektivsten ist.
Praise the ninnja

Lanx
12. Februar 2004, 12:38
Originally posted by bfandreas
[...] Fade verringert nicht nur die Fluchdauer, sondern auch die Wirkungsdauer von Schreinen. [...]

Dieser ärgerliche Bug ist ja bekannt, aber es scheint eine einfache Abhilfe zu geben: Vor dem Auslösen des Schreines BoS aktivieren, dann den Schrein auslösen, und dann wieder auf Fade gehen. Die Dauer der Schreinwirkung ist nun nicht von der Fluchdauerverringerung von Fade betroffen. So ist zumindest mein subjektiver Eindruck mit Erfahrungs- und Fertigkeiten-Schreinen, die ich mit dieser Methode genutzt habe.

c4master
16. Februar 2004, 21:14
[...] Fade verringert nicht nur die Fluchdauer, sondern auch die Wirkungsdauer von Schreinen. [...]

Oh, das ist aber ein toller bug Blizzard ;)

Eigentlich aber nicht allzu schlimm würd ich sagen, da die Schreine nun nich sooo toll sind. Ich fin Fade trotzdem super und werds mit meiner Trapse spielen, vielleicht auch mit der Kicksin.

Kurzer Nachtrag noch zu Waffenblocker: 52% Blockchance ist nicht schlecht und zwar ohne Dex, aber welcher Blockspeed gilt da? 150 Punkte weniger Geschick = 450 Punkte Leben. Was ist wohl besser 450 Leben oder 22% Block?

OnkelWilfried
16. Februar 2004, 21:22
Blockspeed ist 2 fps. Nen Schild blockt auf 3fps ab 32 FBR

Deoner
18. Februar 2004, 05:33
CoT:
Kann man gebrauchen, wenns mal a) wieder ziemlich laggy ist und darum das Timing beim Aufladen von Phönix nicht so gut hinbekommt und b) man sicheren Blitzschaden brauch (bei z.B. Feuerimmunen Gegnern) c) man keinen Bock auf genaues Timing bei Phönix hat und einfach nur paar Monster verkloppen will!

Fade:
Also für eine Nahkampfassa (Phx/CoT oder Kicksin) ist der Skill eigentlich nicht zu gebrauchen. Was man da durch Resis gewinnt verliert man einfach zu schmerzlich im IAS. Und eine langsame Nahkampfassa ist eine Tote Nahkampfassa.
Bei einer Fallen und/oder BF - Assa sieht das wieder ganz anders aus. Hier ist Fade ein sehr gutes Rundumpaket!

BF:
Hmpf, nach dem Hype um den Skill bin ich doch etwas enttäuscht. (Meine BF-Assa ist 84 und läuft mit einer ätherischen Hellslayer rum.) Wenn man nicht absolute highend Waffen besitzt, dann killt eine BF-Assa in 8er Games sehr bescheiden. Und ohne CoS, MB und DS wär sie gar nicht spielbar.
Aber Style ist vorhanden.
Gruß Deoner

Freeman_inaktiv
21. Februar 2004, 11:26
Hmm ich schmeiss auchmal ein Thema ein:

Drachenflug

in 1.09 nur ein nettes Gimmick das in 1.10 durch die Reichweite und den Wegfall von Teleport stark verloren hat. Allerdings sind mit gutem equip ohne Tiger Strike locker Werte von 2k-4k dmg erreichbar was vor allem im Verbund mit hohem Tiger Strike eine nette Überraschung darstellt. Vor allem für pvp Spieler wieder eine Alternative.

Dark_Ossi
26. Februar 2004, 14:14
@ FFA-Freeman

Mal ne Frage: in wieweit fält der Teleport bei Drachen flug weg, man wird doch immernoch zum gegner teleportiert, oder?

@ Seisset

Happy Birthday :hy:

Supergoof_inaktiv
26. Februar 2004, 17:30
Tja, DF...

@Ossi: in 109 konnte man mit Wegschicken den Schatten anvisieren und dann mit DF draufporten, also quasi wild durch die gegen teleportieren,was im FlaFlu und ähnlichen Gebieten irre praktisch war.
Einmal kam mir im dl-train game auf einer brücke ein dicker boon entgegengewirbelt und ich bin mittels sog. shadowport einfach über die brücke getelet.

DF in 1.10: Damagemässig gewonnen aber durch die Reichweitenreduktion hat df im PvP sehr gelitten, trotzdem noch benutzbar, allerdings deutlich weniger um sosos zu fangen. Trotz allem nur ein Ergänzungsskill, dem ich einen gemaxten Schattenmeister in PvM und PvP vorziehe.

Kampf-Sushi
16. März 2004, 20:32
BF:
Wird Zweihandschaden halbiert oder ned?

Nen kleiner Hinweis noch zum Skill: Ein Vorteil ist meiner Meinung nach auch das IMHO 1 Punkt reicht... der Dmg durch zusätzliche Punkte ist eher bescheiden.
Ein Supportskill ist er aber dennoch nicht: BF Assa oder keine BF Assa... aber ne Hybrid-BF Assa halte ich fuer wenig sinnvoll.

Seisset
16. März 2004, 21:49
da ich bisher keine vernünftige quelle fürs halbieren gefunden habe, und zumindest laut charscreen (was aber nix heißen will) keine halbierung eintritt denke ich mal, es gibt da auch keine

so, nächste runde des ganzen, es stehen wieder drei skills zur debatte :)
Drachenschwanz, Schattenkrieger und Blitzwächter

Drachenschwanz: ist in 1.09 schon "klassisch" bei der kicksin zum einsatz gekommen, das bewahrheitet sich in 1.10 mindestens genauso, veränderungen kommen jtzt daher,d as der schadn von den schuhen bestimtm wird, und str etwas mehr schaden als dex bringt, genaueres kann man bei tubs kickdam calc nachlesen, ebenso bei den diversen threads die zur kicksin kursieren :)

Schattenkrieger: ich ziehe eigentlich immer den meister vor, vor allem jetzt, wo man zusammen mit dm schatten nur 5 falln legen kann ist ein warrior z.B. für ne trapse hinderlich geworden,anere assassinen varianten profitieren hier auch nicht wirklich...
die variante nen schattenkrieger wie ein tamagotchi großzuziehen klingt zwar intressant, wäre aber imho nicht besonders effektiv

Blitzwächter: könig unter den fallen könnte man fast sagen, hoher schaden, praktisch im einsatz, vernünftige anzahl an effizienten skills... hat eindeutig vom patch profitiert und macht eine LS-trapse zu einem der besten chars im spiel, gleichzeitig auch zu einem der am leichtesten beherrschbaren
mfg

Ciao
Seisset

Rivenoak
04. Mai 2004, 05:41
Schattenkrieger:
Als Ninja-Züchter sag ich : Kann kein BF = doof :hammer: ( SM kann übrigens auch kein BF ;) )
Schön, man kann ihm vorkauen, was er machen soll. Aber will das jemand dauernd beaufsichtigen ?



Preisfrage: Wieso eigentlich können SW/SM kein BF ?

Seisset
04. Mai 2004, 08:51
ich hab da so eine "begründung"
per bf kann man dem schatten sein ziel zuweisen... ja, richtig gehört, das monster das man mit bf angreift, das greift auch der SM an soweit mir bekannt :eek:
jetzt kann natürlich der schatten bf nicht einsetzen, weil sonst müßten wir ja gezwungen werden sein ziel auch anzugreifen, oder? :bersi:

das mit dem vorkauen ist so ne sache... wenn der schattenkrieger gemaxt ist, und ein skill samt synergien... und man sagt ihm, er soll den einsetzen, und läßt ihn vorher seine synergien testen... dann macht er damit mehr schaden als die assa selbst, nur... seine KI ist das größte hindernis dabei ;)
aber man kann ihm sagen, welche synergien er hat, man kann ihm sagen, welche skills er einsetzen soll... und sogar wen er angreifen soll :eek:
ich warte ja imemr noch drauf, das jemand ne summoner assa vorstellt :D
mfg

Ciao
Seisset

Rivenoak
05. Mai 2004, 09:34
Ich kann den SK nicht leiden. :motz: Wenn ich meinen SW sehe, wie er flitzt und springt und tut und macht :cool: und dagegen diese Dumpfbacke von SK hinter mir herzuckeln lasse..... :no:

Ich stecke in HC grade mit Lvl28 in A5 ( bei Meppel und Dia gabs Hilfe ) und freue mich auf Lvl 30+ und dann ist Ruhe mit SK. :D


Was macht Summoner Assel genau ? Lässt Schatten + Merc an die Front und steht selbst passiv rum ? :confused:

Seisset
05. Mai 2004, 13:01
so ungefähr ;)
sie hat einen skill samt synergien voll ausgebaut, den schattenkrieger auf max (btw, bei den abkürzungen das SW gegen SM austauschen... leichter verschreiber ;)), gibt ihm vor, was er verwenden soll, und dirigiert per BF den krieger auf den gewünschten gegner... ich nenns ja eher tamagotcho-assa, aber ausprobieren kann mans ja sicherlich :D
mfg

Ciao
Seisset

Rivenoak
06. Mai 2004, 09:41
Originally posted by Seisset
so ungefähr ;)
sie hat einen skill samt synergien voll ausgebaut, den schattenkrieger auf max (btw, bei den abkürzungen das SW gegen SM austauschen... leichter verschreiber ;)), gibt ihm vor, was er verwenden soll, und dirigiert per BF den krieger auf den gewünschten gegner... ich nenns ja eher tamagotcho-assa, aber ausprobieren kann mans ja sicherlich :D
mfg

Ciao
Seisset


:confused:

Der gemaxte SM müsste doch auch nur so von Synergien strotzen, da er überall :cool: Punkte drin hat. Wäre es nicht besser, den >Meister< auf Monster loszulassen statt den Krieger ? Die KI des Meisters scheint mir in 1.10 intelligenter zu sein als 1.09 und er hat eh besseres Equipment als der Krieger.

Also IMHO Meister summonen und nicht den :irre: Krieger . http://www.ranzino.de/img/dafür.gif

Seisset
06. Mai 2004, 12:47
ich habs nur vom SW gehört, der soll da (nach einer mir derzeit nicht im kopf befindlichen formel :D) auf ein witaus höheres skillvl kommen, und man kann ihn eben vor allem steuern ;)
mir ist der SM auch lieber, bei trapsen zum beispiel ist die 5fallen grenze für ihn ein todesstoß gewesen (sonst hätte er sicherlich gut gepaßt mit dem tamagotchi effekt), aber die summon idee finde ich zumindest sehr interessant :)
mfg

Ciao
Seisset

Rivenoak
07. Mai 2004, 18:56
Originally posted by Seisset
ich habs nur vom SW gehört, der soll da (nach einer mir derzeit nicht im kopf befindlichen formel :D) auf ein witaus höheres skillvl kommen, und man kann ihn eben vor allem steuern ;)
mir ist der SM auch lieber, bei trapsen zum beispiel ist die 5fallen grenze für ihn ein todesstoß gewesen (sonst hätte er sicherlich gut gepaßt mit dem tamagotchi effekt), aber die summon idee finde ich zumindest sehr interessant :)
mfg

Ciao
Seisset

Such plz die Formel :) Den SW hochzuleiern wäre dringend nötig. :top:

Lt. fixiertem Thread:
(1.09) Schattenkrieger: Alle Skills auf slvl 2 :cry:
Schattenmeister: (slvl des Meisters / 2) + 1 (wird abgerundet) :cool:

oder gibts in 1.10 neue Berechnungen, sodass eigene Synergien auf SW durchschlagen ??

In SP wäre so eine Summsel :D dann schnell gebaut *träller,pfeiff* und mit /players 8 getestet. :fight:

Seisset
07. Mai 2004, 21:28
soweit mir bekannt gilt nicht mehr die 1.09 berechnung, das aber jetzt zu suchen wird heavy :eek:
per sufu seh ich keine chance, also irgendwo ausgraben... irgendwer hier im forum hats mal gepostet und per link bestätigt... nur, wer war das? :wand:
mfg

Ciao
Seisset

Rivenoak
08. Mai 2004, 05:24
Originally posted by Seisset
soweit mir bekannt gilt nicht mehr die 1.09 berechnung, das aber jetzt zu suchen wird heavy :eek:
per sufu seh ich keine chance, also irgendwo ausgraben... irgendwer hier im forum hats mal gepostet und per link bestätigt... nur, wer war das? :wand:
mfg

Ciao
Seisset

Bei der Info über Skills des SW/SM stand
thx @ Mirtha

Weiss er/sie/es :hammer: mehr über aktuelle Skillberechnung ? :angel:

Seisset
08. Mai 2004, 10:21
möglich, ich fürchte aber, das ebzieht sich weiterhin auf 1.09... aber irgendwo schwirrts im forum mit... also suchen und nicht aufgeben :D
werd hier aber bald mal wieder drei neue skills vorschlagen, damit die andern auch mitreden können ;)
mfg

Ciao
Seisset

Pseudo_Nekro
23. Mai 2004, 18:09
@all assa:

ich finde den 1.10 patch einfach zum kotzen...
der wurde doch nur erstellt um solchen "looser-chars" (sry) ála nekro & sorc eine chance zu geben !:cry:

also, bin jetzt im 2.Akt/nightmare und schaffe DURIEL (schande) nicht,... alles nur durch den 1.10 ! mein nekro ist auf lvl 49 zu den urahnen gekommen und ich bin lvl51 und schaf DURIEL nicht.

die schlagen mich zu brei,... ich sehe mich gezwungen auf C/S umzusteigen!
da ich sowieso mit phoenxstr. charge is es S*****egal ob ich mit tritt oder dragonclaw finishe !

werd mir jetzt wieder 1.09 besorgen... hoffentlich bleiben meine items (infernosprung) dann erhalten.

FRECHHEIT


STRAFE FÜR BLIZZARD :autsch: :autsch:
(oder falls es im diablo2.de team auch masochisten gibt *g*)

AgainstAuthoriy
23. Mai 2004, 18:12
lol?
deine assa muss verskillt sein - die assa war und ist immer schon ein starker char gewesen... schau doch mal die guides durch - vielleicht´hast ja du was falsch gemacht - und nicht immer is blizzard schuld :wand:

Pseudo_Nekro
23. Mai 2004, 18:27
@against authorit(t)y:

nö, is eigentlich ziemlich gut geskillt:
dragonclaw lv 2
phoenixstrike lv 20

clawmastery: 20
shadowmaster: 1
(damit du nicht glaubst ich hab nur cm gemaxt und dann in den ganzen skilltree nix investiert!)

3 fertigkeitenpunkten hab ich noch übrig!

vielleicht liegst an meinem equipment!

AgainstAuthoriy
23. Mai 2004, 19:31
da du höchstwahrscheinlich cot/phy spielst hätt ich vorher cot gepusht... bringt um einiges mehr dmg da ja alle 3 ladungen ausgelöst werden... phx is ja nur gut damit man auch bei pi's bzw li's schaden macht

Pseudo_Nekro
23. Mai 2004, 19:36
als noob hab ich jetzt natürlich keinen begriff verstanden also:

BITTE BITTE BITTE in noob-sprache :D

c4master
23. Mai 2004, 19:43
Du sollst den blitzskill benutzen anstatt Phoenix, das bringt echt viel.

Assa macht abartig viel dam, ist aber in Verteidgung nicht so der Held.

Sorc war immer, ist und wird auch immer der stärkste Char sein (von ein paar Spezialchars mal abgesehen)

Die einzig mögliche Verskillung ist die Kommunisten-Sorc und das ist ja Absicht ;)

Pseudo_Nekro
23. Mai 2004, 19:51
danke, du wandelndes wörterbuch von LoD

fuck, also schlagt ihr vor mit cot zu chargen anstatt mit phoenixschlag! aber wenn ich cot maxe dann kann ich gleich mit Phoeni kämpfen!

Pseudo_Nekro
23. Mai 2004, 20:02
also, ich hab das zwar schon erwähnt aber:

ich schaffe DURIEL nicht! (he, hört auf zu lachen *g*)

er friert mich ein, ich hau danben, er trifft, :fight: macht mich fertig, krepier..
das wiederholt sich ca. 20 mal!

was soll ich machen?

juhu, ich liebe euch (vergesst es), es besteht eine synergie zw. phoeni u. blitzklaue, und zwar gegenseitig! 160% bei mir!!!:D :D :D :D

AgainstAuthoriy
23. Mai 2004, 20:24
also ich würd neu beginnen un cot anfangs hochziehen ... hast du bei duriel bos oder fade? weil ein bissal ias solltest schon haben... weil ohne ias - wenig schläge - wenig leech ---> TOT!! :rolleyes:

edit:ich hoffe es is jetzt klar was cot is :)

Seisset
23. Mai 2004, 21:33
ihr habt euch nicht zufällig im thread geirrt oder? das is was für den antwort-frage thread, aber NICHT für die skill-diskussionplattform :rollleyes:
würde also bitten, das dort weiterdiskutiert wird, hier gibts übrigens keine posts dafür ;)
mfg

Ciao
Seisset

bfandreas
25. Mai 2004, 17:14
Hi Mädels!

Ihr diskutiert hier den SW? Zu dem kann ich gerade wenig sagen. Allerdings habe ich zufällig das hier (http://strategy.diabloii.net/news.php?id=538#Do%20Shadows%20benefit%20from%20synergies?) ausgebuddelt.

Hier mal meine Zusammenfassung:

Gilt für SW/SM

Schatten lassen sich ancasten. Also her mit den +3Schatten +3Meister Klauen. Da stellt sich aber die Frage, ob sich das wirklich lohnt(siehe Syns unten).
Es geht das Gerücht um, daß die slvls des Schatten (smlvl / 3) + (slvl /2) ist.
M. a. W. hat man den Schatten auf 18 und PHX auf 32, dann hat PHX des Meisters 22. Hat man noch ein paar Syns dazu gepusht, dann wird es interessant. Der Schatten bekommt die VOLLE Syn, ohne cap bei 20 und ohne die Einschränkung auf wirklich gesetzte Punkte. Allerdings muß dafür die Syn erstmal durch Benutzung freigeschaltet werden. Also bevor PHX1 die Syn von FoF bekommt, muß der Schatten erstmal FoF verwendet haben.

SM:
Der SM hat ab slvl 17 alle item slots(er trägt keine Schuhe) mit rare Gegenständen besetzt. Danach werden nur die alvls gesteigert.
Der Schatten scheint skills zu bevorzugen, die er auf einem hohen Level hat.

SW:
Der SW bekommt keine besseren items als die, die er mit slvl1 hat.

Ich habe nen SM auf hohem level. Da er einer C/C Assel gehört, hat er volle Syns zu FoF/CoT/PHX und die Schattenskills auf sehr hohem Niveau(Genjiko :D).
Seine Lieblingsskills sind anscheinend CoT/FoF/PHX1+2/Venom/Fade/BoS/BS. Fallen legt er wenig. Aus der Ferne macht er eher ein MB. CoS eigentlich nie, da meistens meines aktiv ist. Bei den finishern sehe ich keine Präferenzen. Allerdings hat er Venom immer vor BoS/Fade drauf. Er scheint sich also an den Skills zu orientieren, welche ich auch auf hohem Level habe. PHX1 verwendet er genauso oft wie PHX2, nie aber PHX3(da habe ich keine Syn geskillt).
Der Schaden, den er anrichtet, ist beträchtlich. Ein Meteor von ihm macht ne deutliche Delle in Blitzgeistern in vollen Games!
Vergleicht dies mit nem Meister von
a)einer Kickse
Scheint keinen Plan von TS vor DT zu haben
b)einer Trapse
baut eure Fallen ab
Dann kann man sagen, daß der Meister einer voll ausgebildeten C/C was wirklich gemeines ist. Bringt den nur so schnell wie möglich auf slvl18(17 würde genügen, aber die Formel für seine Skills von oben wird abgerundet, also immer auf das nächste durch 3 teilbare Level bringen).

C/C mit voller SM Unterstützung:
PHX 20
2Elecharger 20
ordentlich CM 10
die üblichen Pflichtskills(+/- DS)

Das übliche Equip(+2assa Reif, +2 Assa Amu, 2*Chops[oder 1*Chop + 1* Jade +2Schatten]) sind +8 Schatten. Anpeilen kann man den Meister auf slvl18(10 Punkte vergeben, auf CM max gehen) oder auf slvl24(16 Punkte vergeben, CM auf 10). Ich würde wegen der üblichen Runderei dann eher auf was durch 3 teilbares gehen. CM muß mit 2 Chops nicht so hoch sein, da Chops massiv AR geben. Jade ist aber auch sehr nice. Ist wohl Geschmacksache.
Das wird aber ne Assa, die wirklich um jeden Punkt feilschen muß. Wegen der Syns und slvls des Meisters lohnen wohl Ancastklauen mit +2Assa +3 SM mehr, als +3 Schatten +3 SM. => ausrechnen

Sry, daß ich diesen Thread für meine Notizen verwende. Das Thema find ich jetzt zu spannend und ich habe gerade nix zum schreiben :p

Rivenoak
27. Mai 2004, 05:47
Hey, ist das nun der Formelkram, der da oben vermisst wurde ? :eek:
Alte Formel(1.09):
Schattenkrieger: Alle Skills auf slvl 2
Schattenmeister: (slvl des Meisters / 2) + 1 (wird abgerundet)

Weg damit ? :angel:

Was passiert, falls der SM auf seinem Equipment z.B. eigene +3 PHX finden würde ? Kann unser Schatten Algebra und rechnet mit :cool: oder sind die Stats egal ?
Wegen Ninja-Hauptberuf hat Assel ja selber keine Martial-Arts. Aber eigentlich hat doch der 29er SM :D selbst Punkte drin, weil alle Skills verfügbar. Nach deiner Formel wären es 29/3 , abgerundet 9, in allen Disziplinen :)
Erzeugt er die Synergien von selbst, sobald er mal einen Skill anwendet ?

Seisset
27. Mai 2004, 07:35
ja, soweit mir bekannt kommen die synergien von selbst sobald er den skill anwendet, vergleichbar mit dem schattenkrieger... bei dem kann mans aber halbwegs steuern ;)
mfg

Ciao
Seisset

bfandreas
27. Mai 2004, 10:04
Wobei man dem Krieger immer sagen muß, was er tun soll. Daß ist bei ner Meleeassel nicht immer drin.
Der einzige Grund, den Krieger zu nehmen ist, daß er eine höhere def hat. Angeblich bekommt der Krieger sogar entgegen aller Behauptungen sogar Resis!
Wie gesagt, ich beziehe mich da auf Infos, die Nali aus der LL, AB und dii.net zusammen gesammelt hat. Einiges davon ist experimentell verifiziert worden.
Beim Krieger gilt die selbe Formel, wie beim Meister.
Angeblich...

Smiliemen
27. Mai 2004, 10:34
Also ich klinke mich mal in der Diskusion ein ... Hab schon seid nen paar Wochen im Sp nen bissl mit ner Summoner Assel ala SW und Summoner Assel ala SM rumgespielt ... Beide Varianten gehen eigentlich ganz gut in Normal also da merkt man den Unterschied nicht so zwingend zwischen SW und SM ..

Doch ab Alp merkt man den Unterschied schon deutlich und ich persönlich bevorzuge den SM ... Erstens hat er mit starken Elementarangriffen kaum ein Problem ... Zweitens tragen wir eine hohe Def Rüssi ( Vorzugsweise wäre jetzt zu nennen Arkaines Heldenmut mit +2 Skills :D ) hat er auch eine akzeptable Verteidigung am Start was ihn Vorzugsweise auch nicht anfällig gegen Nahkampfangriffe macht und wir somit einen wirklich klugen genialen Kämpfer haben der wie mein Vorredner übermir wirklich die Skills mehr benutzt die wir auf hohem lvl haben ... Und er castet sich sehr schön je nach Laune Fade,GG,BoS und BS selber an und müssen dies beim SW nicht immer selber tun ;)


Habs auch getestet: Hab zwei Testreihen gestartet zum einen die Skillung

SM war bei beiden klar 20 gestatet :D

1.)Skillung: Matrial Arts

FoF:20
Phx:20
CoT:20
Rest 1Punkt

Zusammen = 67

Shadow Disciplines

Alle 1 Punkt bis auf CM Restpunkte (Konnte aber noch nicht ganz testen ob CM wirkt sonst wäre vielleicht Venom sinnvoller :) )

Zusammen= 43

die Kleine oben ist nun lvl 82 .. ( hab also Phx noch nicht ganz Max :D ) Gut hab im SP jetzt nicht annähernd die Aiusrüstung wie im Bnet aber darum ging es nun auch nicht ... Zu beobachten war halt gut das die häufzigsten skills die er benutzte halt FoF, CoT , Phx 1 und 2 war was ein weig schliessen lies das er diese Skilss vorzugsweise benutze


Darauf bastelte ich mir eine Zweite Variante

Diesmal aber

CoT=20
BoI=20
Phx=20
Rest wieder 1 Punkt

Shadow Disciplines wieder wie oben 1 Punkt bis auf CM den Rest

Auffällig war das er diesmal fast ausgiebig CoT , BoI und Phx 2 und 3 benutze un den Phx1 fast nie benutze was daraus schliessen lässt das er sich schön von den Skills her lenken lässt :D *freu*


Jetzt sollte man nur noch rausbekommen ob CM oder WB bei ihm funzt weil halt sonst nicht die Restpunkte in CM sondern doch lieber in Venom fliessen sollte ... Bein den Finsihern kann man meines erachtens wohl durch Pushen nicht viel erreichen da er sich nicht dadurch richtig beeinflussen lässt :( welchen Finsiher er fast immer benutzen soll ...

Auch zutesten wäre noch ob er auch Tigerschlag bei höherem pushen den öfter benutzt :D ... wäre vielleicht interessant vor eine CoT TS Variante ... Naaj genug getippt mal nen bissl weiterspielen :)

Viele Fragen Hoffentlich bald Antworten

bfandreas
27. Mai 2004, 12:45
Mir fällt halt auf, daß mein SM fast keine Fallen benutzt. Ich habe aus Überzeugung keine Punkte im Fallentree.
Go figure...

Seisset
27. Mai 2004, 16:21
ich hab die erfahrung gemacht, das der SM seine skills sehr intelligent einsetzt... er greift auch schon außerhalb der distanz gezielt mit DF an, charged gerne eledam angriffe die ordentlichen dam machen.... und rennt nicht irgendwo rum wie ne wally ;)
der SW war nie so meines, denn es gibt einen wesentlichen unterschied: skills die man nicht selber geskillt hat kann er nicht einsetzen, während das der SM sehr gut beherrscht, und auch bei skills die man selber nicht hat nen paar punkte versenkt hat ;)
mfg

Ciao
Seisset

Smiliemen
27. Mai 2004, 17:01
Das ist wahr :rolleyes: :) und da auch der Vorteil des SW wech ist in Bezug des Fallen legens ist der SW für mich nur noch den Durchgangspunkt wert und mehr nicht :D ...



Hmm muß unbedingt mal testen ob TS auch von ihm öfter eingesetzt wird wenn man es höher skillt , wäre ja irgendwie geil denn da er sowieso ziemlich gute klauen bekommt dürfte der dmg nicht zu verachten sein

bfandreas
27. Mai 2004, 17:44
Naja, er bekommt rare elite Klauen. Die werden aber nicht immer irgendwelche cruels sein. Den meisten Schaden macht er mit seinen EleAngriffen.

Smiliemen
27. Mai 2004, 18:29
Hmm aber auf Raren Gegenständen können auch locker mal 250 % Ed druff sein so abwägig finde ich istd as nicht :)



Naja muss ich halt mal testen

Rivenoak
28. Mai 2004, 09:59
Originally posted by Smiliemen
Hmm aber auf Raren Gegenständen können auch locker mal 250 % Ed druff sein so abwägig finde ich istd as nicht :)



Naja muss ich halt mal testen

Schon, aber weiß der SM, was er da hat ? ;) Drachenfliegen ist auch so ein Hobby meines SM, dabei hat er doch gar keine Schuhe an und geskillt hab ich bei Ninja auch nix drauf. Die KI ist besser als in 1.09 :D

Nicht vergessen: SM ist der beste Minion des Games :cool: Also plz fleissig über Wally lästern, wenn ihr mal eine Amsel trefft. :D :top: :fight:

Smiliemen
28. Mai 2004, 10:11
Beide Minions haben Vor und Nachteile :)

Ich sage mal so die Wally hat ganz klar den Vorteil das sie wenn sie gesteigert schon so ihre volle Kampfkraft erhält das sie ihre Items selbst generiert und nicht von der Ama übernommen wird ... So ist ne hohe Wally fast end mehr kapuut zubekommen und passt somit Wunderbar in jedes Komzept bei den Amseln ...

Andernfalls hat sie den Nachteil das sie grotten Langsam ist und meist nicht rechtezeitig da ist wo man sie wünscht ... Ebenfalls gitb es keine Skill der sie leidet und somit kann man sie nur schwer gezielt auf ein Monster hetzen ... :rolleyes:


Klarer Vorteil meines Lieblings des SM ist das man in zum einen dank BF oder MB gut auf die Gegner lenken kann und sewhr intelligent kämpft .. Auch dank fade im Nah also auch Fernkampf kaum kaputt zubekommen


Allerdings hat er leider auch Nachteile was aber eigentlich gesehen ja keine wirklich keine richtigen Nachteile sind da man sie locker kompentzieren kann :D
Naja größter Nachteil ist voll das wenn man den Schatten zur richtigen Kampfkraft verhelfen möchte seine Angriffsspells zupushen ...
Haäufigs angewendete Angriffe sind FoF , CoT , BoI, PHx ... Nun liegt es an einem selbst was man pushen möchte nur würde ich jedem dazu raten drei dieser Skills zu maxen , da der SM so seine ganze Kampfkraft entfaltet ... Ebenfalls sind ein paar Venom Punkte auch ned schlecht :D ....


Noch nicht testen konnte ich ob die CM auf ihn wirkt (naja irgendwie bekommt man das raus) ;)

Noch ein kritischer Punkt ist halt das man schon eine schwere Rüssi tragen muss damit der Meister halt selbst ne gute Rüssi tragen kann da er Helm sowie Rüssi des gleichen Types erhält wie Madam selber und es schon viel ausmacht wenn er ne Heilige Rüssi zb trägt oder ne Lederrüssi :D

bfandreas
28. Mai 2004, 13:01
Originally posted by Rivenoak

Nicht vergessen: SM ist der beste Minion des Games :cool: Also plz fleissig über Wally lästern, wenn ihr mal eine Amsel trefft. :D :top: :fight:

Wozu lästern? Es reicht, den Master zu casten, wenn ne Amsel dabei ist :D

Ich würde nie eine schwere Rüstung tragen. Eine der wichtigsten Waffen meiner Asseln ist ihr speed. Man wird halt nicht getroffen, wenn man nicht da ist, wo die Schwerter niedersausen. Und solange ich einem unfreundlichen GA davonlaufen kann(und selber einen in Richtung Quelle schicken kann...), ist alles in Ordnung :D

Seisset
06. Juni 2004, 02:14
So, nach langer zeit besinne ich mich mal wieder, und hoffe, das wir das hier wieder in schwung bringen... es stehen drei neue skills zur auswahl: BoI, MB und WoI

Im vergleich zum letzten durchgang der durchaus seine highlights geboten hat haben wirs hier mit drei eher schwächeren skills zu tun, zumindest wenn man einmal vom normalen PvM ausgeht

BoI: durch die synergien hat dieser skill ordentlich egwonnen, und kann wie auch die beiden anderen elechager verwendet werden... allöerdings ist er eher selten die erste wahl, was diesem skill wohl unrecht tu... der schaden ist zwar geringer, dafür ist der sicherheitsfaktor durchaus brauchbar, und die wirkung ist meiner meinung nach zuverläger als bei PHX charge3

MB: ein skill mit dem ich selber zugegebenermaßen sehr selten arbeite... wenn überhaupt. ein skill, der vor allem im PvP eingesetzt wird, schaden gibts hier auch in 1.10 nicht wirklich viel, der stunn machts aus... im PvM die konvertierung, wenn man damit crow controll versuchen möchte

WoI: was dieser skill in 1.09 noch gleichauf mit LS hat er seit dem patch einiges verloren... nicht das der angezeigte schaden schlecht wäre (im average wäre der mit LS gut zu vergleichen), auch die langsamere geschwindigkeit würde man dieser falls verzeihen, die reichweite ist ja jetzt steigerbar... das problem ist ein bug, der wie bei inferno und arktiswind den schaden auf ein drittel zusammenkürtzt... was diese falle gegenüber WoF oder auch FB schlecht aussehen läßt... neben LS sowieso... weshalb WoI eher schon als exotisch anzusehen ist :)
mfg

Ciao
Seisset

petrusp
08. Juni 2004, 18:13
Zu BoI :
Ist der schaden nicht höher als bei PHX ?
Und der radius welchen angaben soll man denn jetzt glauben schenken , der beim skill-calc der sag das der radius vom 3. ladung von 2 metern oder der radius vom skill übersicht vo steht das der raduis 3,3 meter beträgt ?
ist es net sicher denn flächen schaden zu nehmen als die hoffnung drauf zu setzten das die ladung von PHX trifft .

so muss jetzt schnell essen bye petrus :D

Rivenoak
10. Juni 2004, 13:00
MB: ein skill mit dem ich selber zugegebenermaßen sehr selten arbeite... wenn überhaupt. ein skill, der vor allem im PvP eingesetzt wird, schaden gibts hier auch in 1.10 nicht wirklich viel, der stunn machts aus... im PvM die konvertierung, wenn man damit crow controll versuchen möchte




Ich überlasse den Skill meinem SM. Er scheint ein glückliches Händchen damit zu haben, da meine Asseln nie ganz alleine kämpfen müssen. :D Ein paar "Monster" helfen mit ;)
In der Party gibts aber immer noch Ärger, da eben doch "Friendly Fire" entsteht.

bfandreas
13. Juni 2004, 00:09
Zu BoI kann ich was sagen.
Der Freeze vom 3. Charge ist etwas merkwürdig. Die Angaben ausm Skillcalc könnten tatsächlich stimmen. Es werden wirklich nicht alle Gegner im Radius gefreezed. Der kleinere Radius für Charge 3 kann durchaus stimmen. Das bedeutet, daß man nicht ne Menge Eisstatuen um einen rumstehen hat. Mit etwas Geschick kann man allerdings den skill recht gut einsetzen. 4-5 Schinder stehen tatsächlich still. 2-3 Balrogs könnte es auch erwischen. Die Freezedauer ist akzeptabel und reicht im Zweifelsfalle bis zum nächsten release. Als crowd-control reicht es allerdings nicht aus. Was den Schaden angeht, so liegt der deutlich unter den anderen beiden Elechargern. Allerdings hat man einen größeren Schadensradius als bei FoF und einiges mehr an Zuverlässigkeit als bei CoT. BoI wird sowohl unterschätzt als auch überschätzt. Man kommt damit durch Hell, keine Frage. Aber ein zweiter Elecharger muß her. Ich würde zu FoF tendieren, da das immernoch der beste PI Killer einer Eleassel ist.

Deoner
16. Juli 2004, 15:29
Für MB muss ich hier dann auch mal eine Lanze brechen:

Ist ein vielseitig einsetzbarer Skill.
Hauptsächlich behandle ich damit Monster, die mir auf die Pelle rücken und mit CoS nicht behandelt werden können (Bosse, Champs, Magier, Lister&Co.) oder von CoS nicht getroffen wurden und trotzdem auf dich zurennen. (Letzteres allerdings nur in absoluten Notfällen oder, wenn ich alleine Spiele (deine Mitspieler werden es dir danken!))
Was prima geht ist Fallen zu setzen und einen Boss, Champ dann mit MB an eine Wand zu drücken und beschießen zu lassen.
Das ist besonders interessant bei Magiern, die mit magischen Kreisen in beiden Händen, da die sich auch nicht von CoS beeindrucken lassen. Ausserdem rennen die leider auch meißtens aus den Fallen raus. Da hilft wieder MB um sie an eine Wand zu drücken (lassen sich nicht konvertieren) und mit den Fallen beschießen zu lassen. (Und dann treffen auch die Fallen UND sie können nicht fluchen!))
MB ist auch prima, wenn man merkt, dass seine Gruppe überrannt wird. (z.B. von diesen kleinen fiesen Puppen mit Puppenboss oder von einer Horde Moonlords mit Boss!) In diesem Fall ist es sinnvoll MB mitten in die Monster reinzuhalten und a) die Monster zu blocken und b) ein paar zu konvertieren. Das verschafft dir und deiner Party Luft. Nur sollte man MB nur in Notfällen so einsetzen, da ein konvertiertes Monster nicht geplättet werden kann und sich damit (zurecht) deine Mitspieler beschweren werden.
Gegen Liste&Co. hilft kein CoS und MB nur mit genügend FC (Fastcast). Ohne FC kann man Lister&Co nicht alleine aufhalten aber zumindest einem Hammerdin die Blockanimation halbwegs ersparen. (Lister&Co. können durch MB nicht konvertiert werden also ruhig draufhalten!) Ach ja, so ein einzelnes MB nutzt nix. Da hilft nur das Dauercasten (gleich mit dem Finger auf der Taste bleiben!).
Wenn du von irgendwo her beschossen wirst und du kannst noch kein CoS neu casten (dank Castdelay), dann hilft ein konvertiertes Monster zwischen dir und den Schützen (oder direkt bei ihnen) ungemein. (Auf diese Weise lassen sich auch fernkämpfende Bosse beschäftigen!) (Ist vor allem interessant bei Seelenbosse oder SeelenChamps!) (Hab ich es schon mal erwähnt, das ich liebend gern als Blitztrapse gegen Seelen kämpfe? :fight: )

Noch was zu MB:
Mit MB kann man Monster bewegungsunfähig machen. Allerdings nicht direkt durch ein MB (das beinhaltet "nur" ein Zurückstoßen) sondern durch einen 2. schadensverursachenden Angriff. Die Möglichkeit zu stunen und die Stundauer sieht man an den Kringeln über dem Monster und läßt sich durch den Skilllevel von MB erhöhen. (Man kann zur erhöhung der Stundauer die 2 +3 Schattenklauen, die man normalerweise zum ancasten von SM und BoS/Fade benutzt, dazu verwenden. ) Der 2. Angriff kann entweder ein 2. MB sein oder irgendein anderer schadensverusachender Angriff. Aus diesem Grund setze ich meinen sowieso gemaxten Skill Schocknetz ein. Diesen Skill kann man zusätzlich zu den Fallen nutzen und er übernimmt den Fläschenschaden und den zweiten schadensverusachenden Schaden für den Stun. Damit kann ich MB weiter streuen und muss es nicht auf einem Fleck 2 mal casten!

Allgemein läßt sich sagen, dass all die Monster, die nicht von CoS beeinflußt werden, auch nicht durch MB konvertiert werden können und somit prima damit beackert werden können.

Noch was: In Ermangelung einer Wand kann man auch einen Nahkämpfenden Mitspieler benutzen. Einfach den Mitspieler und das Monster umrunden und ihn mittels MB gegen diesen drücken. Das hat den Vorteil, dass der Boss/Champ keinen eigenen Angriff mehr starten kann und somit ungefährlich geplättet werden kann.

Noch was2: MB ist ein Sicherheitsskill und ich merke schon wie er in zunehmder Ladderdauer eher stört als hilft, da der Killspeed der anderen (vor allem der Hammerdine) so extrem hoch wird, das ein konvertiertes Monster nur stört und sie einfach keinerlei Hilfe gegen Bosse/Champs brauchen. Das beinhaltet auch den Meister komplett weg zu lassen oder ihn durch den Krieger zu ersetzen. (Es kommt einfach auf den Killspeed der Party an, wann und wie und ob man MB einsetzt oder eben nicht!) Allerdings gehe ich immer noch durch jedes Portal mit vorbelegten MB durch. Falls eine Horde direkt um das Portal steht, hat man zumindest eine Chance sich mit MB zu retten. Dann ist es mir persönlich egal ob der Killspeed leidet, ich geh dann wenigstens nicht drauf! Falls dann um das Portal noch Manaburner stehen, hilft natürlich ein Finger auf den blauen Tränken zu haben, dann kann man auf jeden Fall noch MBen! So komm ich durch (fast) jedes Portal durch!
Gruß Deoner :fight:

bfandreas
09. August 2004, 14:01
Jop, deine Einschätzung von MB teile ich. Vor allem gegen Lister in ner schwachen Party betätige ich mich als Stunner. 2xMB auf die Truppe und das alle paar Sekunden, wärend die Hammerdine und Sosos mitten drinnen stehen und von ihrer 1337 defence und killspeed labern und nicht mitkriegen, daß sie tot sind, wenn dir das mana ausgeht:D

MB gegen Souls ist für ne Blitztrapse sicherlich die Ultima Ratio. Allerdings für ne Melee nicht. Aus dem Selben Grund, warum man gegen Souls und Speerkatzen und Natternmagier kein Confuse castet. Die kloppen sich untereinander, ihre Geschosse piercen und du wirst dann halt von nem Querschläger statt nem gezielten Geschoß getroffen. Nice.

Supergoof_inaktiv
09. August 2004, 15:03
Ich lass mich lieber von einzelnen streugeschossen als von 25 gezielten schüssen treffen.

Wenn es keine Hammerdiener gäbe, wäre MB ein hochgeschätzter partyplay skill. Auch denke ich, betrifft die Abneigung besonders die noobigen SC-Spieler (wie mich).

bfandreas
09. August 2004, 15:35
Naja, CoS hindert die Gegner komplett am Ballern. MB macht nur ergänzend zu CoS Sinn und sollte erst danach gecastet werden.
Beide Skills sind in Parties unbeliebt. Selbst wenn man ihnen damit den Hintern rettet.

lll
09. August 2004, 23:02
Ich habe nicht direkt ne Frage zu nem Skill sondern zu nem Guide!

http://diablo3.ingame.de/forum/showthread.php?threadid=557745&highlight=Guide

Und zwar ist diese Form eines Assassine wirklich Hell tauglich denn immoment spiele ich Akt1 Hell (bin LvL 68) und reisse überhaubt nichts!?

bfandreas
10. August 2004, 01:53
Du bist zu früh nach Hell gegangen.

Das Problem mit lvl 68 in Hölle ist, daß du nix triffst. Die Chance zu treffen ist zu einem nicht zu vernachlässigen Teil von der differenz zwischen dir und dem Gegnerlevel abhängig. Das gilt auch für BF, selbst wenn es im lying Charscreen anders aussieht.

Darf man nach deinem Equip fragen? Die Ninja ist eigentlich mit passender Ausrüstung schon hellfähig und de Seisset, die alte Kampfwurst, hat die IIRC HC gespielt.

Killspeed von ner Soso wird sie aber nicht erreichen. Für solche Fragen ist das allerdings nicht der richtige Thread. Stell die Frage im Ninja Thread.

lll
10. August 2004, 22:24
Ab wann soll ich dann nach Hell?
Ich habe nicht sehr gute Items!
Habe 2x Bartucs und sonst nicht viel nennenswertes!

Lofwyr2
11. August 2004, 00:28
jetzt bist du in Hell, jetzt ist es zu spät.
ansonsten am besten frühestens mit lvl 75 nach Hell. bis dahin kannst ganz locker in vollen Baalruns Alp leveln und mußt da noch nichmal was machen, dank der ganzen Sorcs (die meist unfähig sind zu telen) und der Hammadine. wenn man es aushält, schadet es auch nicht das ganze bis lvl 80 zu machen und dann erst nach Hell zu wechseln.

lll
14. August 2004, 00:32
Danke! Dann mach ich noch ein Paar Baal runs!

Seisset
11. September 2004, 12:23
Die sommerpause ist vorbei, die leute kommen langsam aber sicher zurück ins forum, und es wird zeit die letzten zwei runden der skilldiskussionen einzuläuten, heute mit drei skills: DF, venom, DS

Drachenflug: ja, also... in meinen augen nicht unbedingt der beliebteste skill in 1.10, die eleport funktion mit schatten gibt es nicht mehr, DF wird seitdem eigentlich vor allem im PvP verwendet... über dessen nützlichkeit dort sollen andere was sagen die sich dabei auskennen ;)
im PvM ists ne möglichkeit bei den beiden kick-varianten (vor allem bei der DTalon variante), aber ich habe mit dem skill ehrlich egsagt nie so viel anwenden können ;)

venom: JAAAAAAA, klasser skill :D zu dessen funktionsweise hat AC-hercules nen netten thread geschrieben (ist übrigens im almanach verlinkt ;)), darum nur kurz meine einschätzung dazu: bei vielen assa varianten ne alternative egworden seitdem man ihn mit einer der beiden auren zusammen verwenden kann.
bei der ninja fast ein muß
sniper ist leider durch den 0,4 sekunden cap nicht mehr so recht spielbar :(
bei anderen varianten, z.B. den ele-charger assas ist venom zu einer alternative als zweit (oder dritt) eledam geworden, der dauerhaft aktiv ist.
die DTalon assa kann mit diesem skill ebenfalls einiges anfangen.
reine giftbuilds sind derzeit noch nicht durchgebrochen (venom only ninja), aber als support-skill ist venom stark im vormarsch begriffen

DS: jop... was soll man sagen? im vergleich zu 1.09 kein vor oder nachteil, man kann die schußzahl erhöhen... DS ist einerseits synergie zu LS, andererseits bestandteil vieler assa builds... um größere horden zu sprengen... bei trapbuilds kommt hier die maxuimalzahl an punkten rein, andere assas geben hier oftmals nur einen punkt hinein, selten mehr... der blitzschaden ist nicht das argument, sondern die CE (und mit steigender punktezahl der radius)

wünsche frohes diskutieren ;)
mfg

Ciao
Seisset

Deoner
22. September 2004, 00:40
Hehe, hab ja völlig verpennt, dass es hier weiter geht! :clown:

DF: Drachenflug kann einfach als Schutz dienen. Als zuschlagende Assa hat man es schon sehr gern, wenn die Monster etwas abgelengt werden. Mit SM und Merc hat man schon 2 nette Blocker. Nur haben die leider die Angewohnheit in der Gegend herumzuwandern. Mit DF hat man wieder schnell 2 Blocker, die einen vor den Angriffen schützen. Die Kleingruppe überlebt auf engem Raum besser als wenn jeder für sich kämpft. (Das so der Merc aus für ihn schwierigen Situationen gerettet werden kann ist wohl klar.)
Als Trapse lohnen die 4 Punkte natürlich nicht aber ich trauere meiner +3Trapklaue (+2LS +1DF) nach. Dadurch konnte ich meinen beiden Begleitern zeigen, welches Monster sie angreifen sollen. (Li´s z.B. in gemischten immunen Gruppen)

Venom: AC-Hercules Giftguide. Mehr kann ich dazu nicht sagen!

DS: Todeswächter lies sich zu 1.09 Zeiten ancasten. Seid 1.10 geht das nicht mehr, da beim zurück switchen von den Todeswächterkrallen, die bisher gelegten Fallen einfach zerplatzen. (Schade eigentlich!)
Daher sollte jede Assa zumindest 1 Punkt in DS setzen. DS steigert einfach die Effizienz ein jeder Assa sehr. (Ob man nun Fallen bzw. CE mag oder nicht.)
Auch Chars mit hohem Killspeed kann man immer noch mit dem CE von DS unterstützen.

Gruß Deoner

Seisset
22. September 2004, 00:47
zu punkt eins: zumindest den schatten kann man auch so steuern, z.B. mit FB oder BF :)
der merc tut natürlich was er will ;)
mfg

Ciao
Seisset

Seisset
25. September 2004, 01:38
Es ist auch weiterhin jeder aufgefordert hier seine Meinung kundzutun, zwei reichen mir imho nicht, um skills objektiv zu bewerten... also los, nur keine falsche scheu :go: ;)
mfg

Ciao
Seisset

Shidarr
29. September 2004, 17:03
Na dann hol ich auch mal meinen Senftopf:

Bei meiner CC/CoT Assa setze ich DF oft und gerne ein bei versprengten Monstern oder Seelen nachdem sie im CoS stehen. Besonders hilfreich gegen Skelettbogenschützen bzw. Bogenschützen überhaupt, die treffen dann nicht mehr so gut und bis die neu anvisiert haben, sind sie Geschichte.

Zur Zeit versuche ich mich an einer WW-Assa und beginne auch dort, DF gezielt einzusetzen (das Lebenspolster ist noch arg verbesserungswürdig). Taktik: CoS casten, Boss in der Mitte anvisieren, springen und durchwirbeln. Wirkt.

Selbstverständlich hat mir das auch schon mal das Genick gebrochen, aber eher selten. Schwierig wirds mit dem herausteleportieren aus einer Horde, wenn sie angegriffen wird, weigert sie sich manchmal (zu oft) zu springen, egal ob rein oder raus ins Vergnügen.

Und DS? läuft eigentlich immer nebenher, erhöht den Killspeed in kleinen Partys oder Solos enorm und spart Erhebliches an Reparaturkosten ein ;) . Außerdem fühl ich mich dann nicht überflüssig in Baalruns, hatte häufig viel Extragold auf der Ausrüstung, das machte sich deutlich bemerkbar, wenn ich DS eingesetzt hatte.

Gruß

Shidarr

OnkelWilfried
29. September 2004, 18:12
DF : Ich mag den Skill. Sölli und Master telen gleich mit und man hat Altern gleich dort wo es hin soll. Ich bewege mich so häufig von a nach b.

Venom : Die Klauenbeherrschung in 1.10. Mit physischen Schaden ist ja nix mehr zu wollen. Ich halte nicht viel von dem Skill, wenn man nicht gerade zuviele Punkte über hat.

DS : Ist nice, gelle?

Ieyasa
29. September 2004, 21:14
Df benutze ich bei meiner jetzigön assel auch seeehr intensiv...Is vergleichbar mit meleesorc spiel'n,das machtn man auch so ähnlich.
Ausserdem lassen sich in sologames mit lvl1 df+skills auch diese kleinen lästigen imps oder wie sie heissen töten.Halt an normalen viechas aufladen und an denen finishen,erhöht meinen killspeed ne ganze ecke im eishochland :)

Venom...halte ich bei ner ninj doch schon für ziemlich wichtig,immerhin sind 2kdmg des öfteren die hälfte des schadens....

Ds..roxx :)

Lunatic_NEo
30. September 2004, 12:38
Venom find ich nicht so toll, muss hier auch Seisset widersprechen, ne DTalon Assa tritt einfach zu schnell zu als daß sich der Schaden von Venom voll entfalten kann.

Supergoof_inaktiv
30. September 2004, 13:04
df:
tolle sache, immer noch, erreicht auf höherem lvl hohe ar und mit myrmies auch brauchbare schadenswerte, sein grösster vorteil im pvm ist wohl, dass er schatten und sölli punktgenau unterbringt. gut geeignet, um beispielsweise im cs schnell die knochenmagier zu erreichen und dann auszuknipsen oder auch um aus schinderhorden wegzutelen. im pvp immer noch das mittel der wahl um gegner zu jagen und dank des seit 109 erhöhten schadens (schuhe!) auch als damage dealer zu gebrauchen.
nachteile: im vergleich zu 109 50% der reichweite eingebüsst, was nur im pvp, dort aber stark zum tragen kommt, die namelock-hunt methode ist kaum noch zu gebrauchen. zwar ist der castdelay von df mit 110 von 2 auf 1 sekunde reduziert worden, allerdings wirken jetzt die castdelays der schatten und von df auf der gleichen skala, weshalb man 6 sekunden nach erstellung eines schattens df nicht ausführen kann, ein weiterer störfaktor im pvp, in dem es bisweilen notwendig ist, den schatten nachzucasten.

venom:
mit 110 brauchbarer geworden, isb, da venom jetzt zusammen mit bos bzw fade funktioniert. der grundschaden ist trotzdem noch eher mässig und nur beschränkt brauchbare, kann allerdings durch facetten und tranqs gloves deutlich auf brauchbare werte erhöht werden, wie ac-hercules beschrieben hat. achtung: die giftdauer von venom ist nicht konstant, sie wird genauso durch -% giftdauer verkürzt, wie alles andere auch.

ds:
im vergleich von 109 insofern verbessert als dass der blitzschaden mit synergie sehr brauchbare ist. zusammen mit fireblast sogar eine erhöhung auf bis 11 (von original 5) schüssen pro falle, was der effektivität weitere deutliche vorteile gibt. besonders geeignet um gruppen relativ schwacher monster mit schlechten feuer/physresis schnell den garaus zu machen (schindergruppen, die kinder der fleischschleimer etc) und generell vermutlich eine der stärksten passiven (passiv bedeutet man muss nach ablage nichts dafür tun) schadensquellen im spiel überhaupt.

SaigonShinin
01. Oktober 2004, 17:53
Kann man den Blitzschaden von Blitzwächter nur durch Skills verstärken?

Ieyasa
01. Oktober 2004, 18:09
Und durch synergien....
Facetten,-resis +dmg...wirkt alles nicht

Seisset
01. Oktober 2004, 21:23
Drei neue skills stehen zur auswahl, diesmal die letzte runde, bevor dieser thread seinen dienst getan hat ;)

PHX: sehr netter schlag, der aber in meinen augen gegenüber 1.09 ein wenig an ebdeutung verloren hat... c/c ele assas maxen den skill zwar immer noch, ich für meinen teil aber nur als synergie für CoT und FoF/BoI, wobei der dritte charge bei einer CoT/FoF skillung als freezer verwendet wird.
dam ist durch synergien deutlich aufgebessert worden, aber mit den linken chargern wird man bei dualclaw auf mehr dam kommen, und das auch etwas leichter (keine sorge mit dem charge zählen... ;))

SM: immer noch das intelligenteste minion im game. zwar besteht auch hier wie beim SK die begrenzung auf 5 fallen, aber egrade daduch ist er bei einer trapse dem SK vorzuziehen. wenn der SM die synergie skills anwendet, dann wirken sie wie synergien... sehr nützlich... allerdings nicht so leicht steuerbar wie beim SK. mit lvl17 samt skillitems entwickelt der SM seine volle stärke und kann auch in hölle durchaus sinen mann/frau/schatten stellen :D. für mich ein pflichtskill einer jeden assassine :)

BS: jaja, klingenschild... sieht nett aus, basiert seit 1.10 auf dem waffendam... aber ist imemr noch gleich unnütz geblieben: zu wenig dam, zu hoher manaverbrauch, zu geringe dauer... sind imho die zusammengefaßten nachteile :) kenne keine assa, die diesen skill braucht, allgemeine empfehlung: null punkte

wünsche angeregtes diskutieren ;)
mfg

Ciao
Seisset

Ieyasa
01. Oktober 2004, 21:47
Phönix....

Hat in 1.09 bei meiner kickse noch richtig gut reingehaun...
Mit 1.10 hat sich das geändert,damit reisst man nichmehr so viel wie mit den anderen skills.Der Versuch eine Assa mit dem letzten phönixschlag zu spielen ist jämmerlich mislungen,der dmg war einfach zu mies.Das ganze sieht zwar FO-ähnlich aus,aber macht lange nicht soviel wumms.
Den ersten charge..nunja,der hat den vorteil das man ihn ziemlich schnell hintereinander casten kann,fast schneller als ne sorc meteore casten kann.Aber ne sorc acht sehr viel mehr schaden mit dem teil...
Den zweiten charge kann ich allerdings nicht wirklich einschätzen,weil selten benutzt.

SM...Der SM ist in meinen augen teilweise ein zweischneidieges schwert.Er kann,wenn er denn will ds werfen(was er,soweit ich das erkannt habe auch nur tut wenn leichen da liegen),was unseren killspeed erhöht...aber er kann einem mit seinem mindblast gecaste auch ziemlich auf'n geist gehen.Mich regt es zumindest auf wenn ich merke das der SM meinen killspeed lindert und das ist leider manchmal der fall.
Trotzdem nützt er meist sehr viel mehr als das er schadet..ich skill ihn mittlerweile eigentlich immer auf 20.

BS...ist in meinen augen ein fast so unnützer skill wie dieser psychohammer.Bringt einfach zu wenig für die kurze zeit...

OnkelWilfried
01. Oktober 2004, 21:50
PHX : Nicht mit einem Kick sinnig auslösbar. Zumindest nicht der Meteor und der Kettenblitz. Man kickt die Monster aus dem Wirkungsbereich. Dem zu Folge muß man das C/C spielen, da man mit dem normalen Angriff AR bedingt schlecht auslösen kann. Ich mag PHX persönlich nicht, da ich die Elecharger als besser empfinde. Der Meteor haut ganz gut rein als C/C. Der Kettenblitz fliegt genau um die Gruppe rum, die man gerade bekämpfen will. Ich fand die Wirkungsweise des Kettenblitzes in 1.09 ergiebiger. Das Eischaos in Hell ist auch Käse, da die Monster zu schnell wieder auftauen. :(

SM : Rockt! Er hat einfach ein Gespühr dafür, zu richtigen Zeit das Richtige zu machen. MB wird fast nur dann eingesetzt, wenn ich es selbst schon auf der Taste hab. Ab lvl 11 ist der Meister in Hell sologamefähig. Drunter ist er schneller tot, als man "Cast Delay" sagen kann. In Party's bedarf es mehr Skillpunkte. In meinen Augen ein unverzichtbarer Begleiter. Blos im PvP ziehe ich oft den SK auf Grund seiner Steuerbarkeit vor.

BS : Ehrlich gesagt keine Ahnung. Hatte da noch nie 1 Skillpunkt drauf. Von daher spar ich mir eine nichts sagende Einschätzung. Hab nur Schlechtes drüber gehört. ;)

H0PY
01. Oktober 2004, 22:49
Den SM find ich gut für PvP als Hybird wenn man einen DF macht macht er einen höllen damage wobei man wnen man mehr mit traps machen muss da muss ich leider zu SW leider ist der Delay zu hoch :(

OnkelWilfried
02. Oktober 2004, 00:43
Joar der Delay ist Mist. Besonders im Zusammenhang mit DF. Da kann man nix machen. Run abrechen. Neu casten, nochmal versuchen. Ärgerlich ist das, wenn gegen AMa oder Nec der SM krepiert.

joke666
04. Oktober 2004, 06:24
Klingenschild ?

Erstmal ein danke schön für eine Menge Infos hier .
Speziell an Onkel Winfried für den neuen Kicksin guide .

Kennt irgendjemand von euch details über die Reichweite des Klingenschildes ?

Wie oft trifft der schild pro sekunde oder in welchen frame stufen .
Wirkt IAS auf den Schild ?

Interressant finde ich bei dem Schild die übertragung von Eledamage .
Was ist mit kältedamage / freeze dauer ?
Könnte man mit einem kältecharm monster freezen verlangsamen und dann anstatt des freeze mercs einen trotz merc verwenden ?

Bin mir nicht sicher ob das in hell noch was bringt ?

Für meinen Geschmack gibts da noch zu wenig infos über den Schild .

Shidarr
11. November 2004, 11:29
So, ich wollte es einfach mal testen und habe meiner Experimentierdame erstmal einen Punkt in Klingenschild (somit auf 11) gegönnt und sie damit ins Blutmoor gestellt (Hell).

Beobachtung: Giftschaden von Venom wird übertragen, Kälteschaden auch, da die Fallen doch offensichtlich dahinschmelzen. Geleecht wird damit, wenn man bei dem geringen Schaden überhaupt von leechen reden kann. Ob CB oder Todesschlag wirkt, konnte ich nicht erkennen, ich lasse meinen Merc nicht unbedingt für Experimente verrecken. Für schwache Gegner scheint Klingenschild durchaus tödlich zu sein.

Die Chance auf Schlag oder Angriff zu casten, scheint allerdings nicht zu wirken, hier wurde nichts ausgelöst.

Sehr negativ: fügt Schaden zu alle 1 Sekunde, scheint sich allerdings nur auf den jeweiligen Gegner zu beziehen.

Ich kann mir vorstellen, dass dieser Skill für eine reine WW-Assa durchaus interessant ist. Da der Punkt nun einmal gesetzt ist, caste ich Klingenschild vor Endbossen, das dauert doch etwas länger als eine Sekunde.

Gruß

Shidarr

Seisset
21. November 2004, 12:47
saving privat thread
mfg

Ciao
Seisset

Anybodies
30. Juli 2005, 13:19
*rettungsup*

Seisset
13. Dezember 2005, 13:37
"save privat thread"-post
mfg

Ciao
Seisset

Tub
05. Juli 2006, 16:47
rettungs-up.