PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schäfers-Assassine.....Hightech auf Abwegen?



Ieyasa
19. Februar 2005, 20:27
Schäfers-Assassine
Hightech auf Abwegen?


Schaefers Hammer / Schaefer's Hammer
Legendärer Hammer / Legendary Mallet

Hammer-Klasse: Langsame Angriffsgeschwindigkeit (20)
Einhandschaden: 100 - 280 bis 115 - 338
Reichweite: 2
Benötigte Stärke: 189
Benötigtes Level: 79
Char-Farbe: Hellblau
20% Chance, Level 10 Statikfeld auf Schlag zu zaubern
+50 zu Leben
+8 zu Angriffswert pro Level
Blitz-Widerstand +75%
20% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
+2 to Maximalschaden pro Level
Unzerstörbar
+100-130% Erhöhter Schaden
1 zu Lichtradius
Erhöht um 50-200 Blitz-Schaden


Warum zur Hölle das Teil?

Na ja, der Hammer hat halt für eine Einhandwaffe verdammt viel Schaden und Ar zu bieten. Außerdem noch Statik und die sehr nette Blitzresistenz und vor allem ist er zu bezahlen, wenn auch recht teuer. . .

Und Warum der Assassine so'n Teil inne Hände drücken?

Die Frage kann eigentlich erst geklärt werden wenn die Skillung klar ist, dann offenbaren sich die Vorteile die der Schäfers mit sich bringt.

Wie genau arbeitet denn Statik im Zusammenspiel mit Bladefury?

Statik wird im Punkt des Aufschlags ausgelöst. Ein weiterer Grund für den hamme.

Die Skillung

Grundsätzlich gibt es sehr viele Möglichkeiten, ich werde die, nach eigenem Empfinden besten, zusammentragen. Alles habe ich nicht getestet, was klappt und was nicht und vor allem: Was effektiv ist und was nicht ergibt sich auch so, also keine Angst, ich verkauf nicht die Katze im Sack, das überlass ich anderen.
Bis jetzt bin ich auf Ninjas und Kicksin Skillungen gekommen, da geht aber bestimmt noch mehr.

Ninjas

Tja,was für Skills braucht denn eine Ninja?Meiner Meinung nach nur einen,nämlich Klingenwut.Daneben gibt es eine Reihe Pflichtskills die eigentlich jede Assassine skillen und benutzen sollte,nämlich:


Schattenmantel Mein absoluter Lieblingsskill der Assassine! Damit kann man alle Fernkämpfer ausschalten, sofern ihr Name in Weiß geschrieben ist. Für die Dauer einiger Sekunden "erblinden" die Fernkämpfer. Was nix sieht wirft auch nix. Nebenbei wird die eigene Defense erhöht und die der Gegner kleiner.


Gedankenschlag Damit kann man die Gegner stunnen oder sogar zum überlaufen bringen. . . dann ham die so 'nen lustigen Kreisel um ihren Kopf :clown:
Jedenfalls stoppt das ausgezeichnet heranstürmende Gegner, die greifen dann nicht mehr an.


Drachenflug Wird IMHO viel zu selten benutzt! Der Skill bietet erstens reinsten Style und vor allem lässt er nette taktische Spielchen zu, die aber etwas Übung benötigen und. . . Mut
Den Drachenflug kann man nämlich als eine Art Truppentransporter benützen, Schatten und Merc werden zum selben Gegner gebracht wie man selbst. Wenn also viele Gegner hinter einem her sind und der Söldner mal wieder Löcher in 'ne Wand sticht ist dem Drachenflug sein großer Auftritt perfekt. Die Gegner branden an Merc und Schatten und können, mithilfe von Gedankenschlag, schnell zu leichtester Beute gemacht werden.

Todeswächter Ich behaupte, dass der Todeswächter den Killspeed einer jeden Assassine stark erhöht, und ich habe gute Gründe dafür. Ähnlich der CE des Necros werden die Leichen der Gegner gesprengt. Der Daraus resultierende Schaden beträgt 40-80% des Gegnerlifes, er ist jeweils zur Hälfte physischer und (öhm). . . naja, Feuerschaden halt. Damit kann man nette Kettenreaktionen auslösen.

Schattenmeister/Krieger Mal ein Skill dessen skillen die Investition wert ist. . . also weiter als lvl1 natürlich. Vermutlich das schlaueste Minion im Spiel, der(die das? weiß der Teufel)kann Blocker spielen, wird nämlich immun gegen Eledmg ab nem bestimmten Level und hat nettes Life. Seine erwähnte Intelligenz befähigt ihn (nach subjektiven Eindrücken)dazu Mindblast taktisch relativ geschickt zu benutzen. . .


So, bleibt natürlich die Frage nach dem Vergeben der restlichen Skills.
Dazu bietet sich einiges an. . . .
Zuerst sollte man zwischen Fade und Bos entscheiden. Da werden sich viele die Frage stellen: Warum denn überhaupt Bos nur in Erwägung ziehen?

Tempoblitz(aka Bos) Tempoblitz macht meine Assassinen zu Chara die ich gerne spiele, deshalb haben meine Assassinen auch kein Verblassen. Ich sehe einen der größten Vorteile der Assassine in ihrem Speed! Je schneller desto besser. Ansonsten verkürzt Bos die Zeit zum Fallenlegen und man kann schneller flüchten etc.


Verblassen bringt ne menge Resistenzen und einen geheimen Dmgreduce-Bonus. Macht das Spielen also erheblich einfacher und vor allem sicherer. Wer es mag soll es nehmen, ich gehör nicht dazu. Verblassen gibt man für gewöhnlich Punkte bis man maximale Resistenzen hat, das sind sehr oft 20!

Wer Verblassen benutzt "verliert" also schon bis zu 19 Punkte!

Giftgeier Wird von den klassischen Ninjas eigentlich immer gemaxt und macht einen erheblichen Teil des Gesamtschadens aus. Für 0, 4Sekunden kann man damit Gegner vergiften und ihnen ~700 Schaden zufügen. Für mehr reichen die Plusskills eigentlich nicht.
Netter Skill wenn man auf angezeigten Schaden steht, deckt sich nebenbei halbwegs gut mit der Schussfrequenz von Klingenwut. Wenn man Ancastequipment hat, kann man Venom auch ancasten und so schon mal Schadenswerte von bis zu 3000erreichen. Dann lohnt Giftgeier unbedingt! Das benötigte Equipment wächst aber leider nicht auf Bäumen. . . . wer's sich leisten kann und 10 Skiller in der Truhe haben will, dem sei Venom herzlichst ans Herz gelegt.

Der gemaxte Schattenmeister ist ein ausgezeichneter Blocker. Na ja, wisst ihr ja schon, ich hab es eher der Vollständigkeit zuliebe noch mal erwähnt, auf das ihr ihn nicht vergesst.

Blitzwächter Nein, wir sind keine Trapsins. . . . . . Aber es lohnt sich eine Hybride zu werden!
Ein gemaxter Blitzwächter ohne Synergie reißt noch nicht wirklich was, vor allem da wir halt kaum Plusskills bekommen. Daher sei das Todeswächtermaxen als Bedingung vorausgesetzt. Damit kann man mit dem Blitzwächter Immune Gegner überwinden, und zwar verdammt schnell.
Es lohnt sich aber auch einen Schritt weiterzugehen und noch eine Synergie, oder sogar den Blitzwächter mit allen Blizz gegebenen Pushern zu pushen. Natürlich leidet die Defensive dann ziemlich. . . . Daher empfehle ich es auch nur erfahrenen Assassinen Spielern die softcore spielen. Ich zähl mich da übrigens zu, und meine "Lethelia“ hat nur auf Traps geskillt, ich komme damit gut zurecht, bin aber auch ziemlich oft gestorben, insbesondere als das Equipment noch nicht gestimmt hat.

Alternativen. . . . . fallen mir im Moment keine ein. Aber es gibt noch einen gänzlich anderen Ansatz die Assassine mit einem Schäfers zu spielen, den will ich euch natürlich nicht vorenthalten…



Kicksins

Na ja, das mag jetzt ein wenig verwirren, wo uns doch schon immer gepredigt wurde, dass Bartuc's nicht zu ersetzen sein. (nein, das ist keine versteckte Kritik an euch Tub und Onkel Wilfried ;)). Sind sie nämlich auch nicht wirklich, man kann aber einen suboptimalen Funchara aus der Kicksin mit nem Schäfers machen. Wohlgemerkt: Das ist das reinste Gedankenspiel! ich hab den Chara noch nicht so gebaut! Zum Thema Angriffspeed: Mit einem Legendären Hammer kann man 8 Frames erreichen! Dazu ist aber in den meisten Fällen ein skillen von Bos dringend zu empfehlen. Ein kleines Beispiel für 8 Frames: 75 Ias (20 Hammer, 20 Handschuhe, 20Highlords und 15 von einem Ias Juwel) + lvl 8 BoS. Damit sollte der Chargespeed mehr als anständig, bzw. ausreichend sein.

Tigerschlag Unser Hauptangriff. Das ist ein so genannter Chargeskill, also 3 mal Chargen und einmal Treten/Schlitzen/Schlagen als wesentliches Element des Spielens und das so schnell wie geht. Der Dmg Bonus den dabei TS bringt ist exorbitant hoher Natur. Auf lvl 30 zum Beispiel 2040%! Bzw. eine vereinundzwanzigfachung! (ok, das ist theoretisch…)


DrachenschwanzDamit kann, bzw. sollte man die Tsladungen entladen. Man verteilt damit netten Schaden auf sein Umfeld-->Zum Gegnermengenkillen geeignet. Der Flächenschaden ist dabei Feuerschaden, der am getretenen Monster physisch + Flächenschaden. So kann man schnell mal eine ganze Gruppe Gegner zugleich über den Jordan schicken.

Die Restpunkte sind hier vermutlich am besten beim Schattenmeister aufgehoben, man braucht den Blocker einfach. Eventuell zahlt sich das skillen von CoT auch aus. . . kann ich aber nicht wirklich beurteilen.


Eine andere Möglichkeit wäre es, Drachenschwanz einfach wegfallen zu lassen und mit dem Schäfers zu finishen. Nicht wirklich angenehm wenn mehr als ein Gegner auftaucht, aber spielbar sollte es sein. Ich empfehle daher den Versuch ohne Drachenschwanz zu spielen und dafür viel mehr Schattenmantel/Gedankenschlag/Todeswächter einzusetzen. . . .

Drachenkralle Auch dauertretend sollte der Schäfers sehr sinnvoll sein. Ich will das Rad aber nicht neu erfinden. . . . . . von daher, guckt einfach im roten Almanach, da sind zwei Guides verlinkt die die Dauertreterin wunderbar erklären ;) Vor allem Statik bringt hier ne Menge. Insgesamt schneidet die Sturmgeißel hier aber besser ab, die hat auch Statik und noch Cb und ist vor allem leichter zu beschleunigen.


Stats

Das ist eine Glaubensfrage, gleich Vorweg! Wer sich hier nicht entscheiden mag. . . hat's schwer, einen optimalen Weg gibt es nämlich nicht.

Stärke Tja. . . da scheiden sich schon die Geister. Jedenfalls muss man so oder so 189 Stärke irgendwoher haben um den Schäfers zu tragen!
Ein Punkt in Stärke bringt 1. 1Ed. Ergo bringen 500. . . Ja, 550Ed und das sind ein ganzer Haufen. Str-only ist also eine Möglichkeit, insbesondere wenn man nicht so sehr an seinem Leben hängt. Ich habe fast Str-only gestated, aber ich bin mir nicht sicher ob das so gut ist. . . .


Geschicklichkeit Geschicklichkeit bietet uns Einiges. Unter Anderem müssen wir Geschicklichkeit staten um auf Maxblock zu kommen. Geschicklichkeit bietet bei Ninjas sehr wichtigen Angriffswert. Und Ac auch noch. . . Hier gilt keineswegs "Maxblock oder Str-only", nein. Blockraten von 50%Sind schon sehr viel besser als 20%, daher sollte man sich vornehm zurückhalten. 100 Ohne Items halte ich für einen gesunden Wert, so kommt man auf brauchbare Blockraten(Man kriegt ja noch etwas Dex vom Equipment, nicht vergessen! ).
Das hört sich jetzt nach sehr wichtig an, ist es aber nicht, ihr könnt Dex auch auf Base lassen! Grade Ninjas brauchen eigentlich keinen Block.

Vitalität Es tut mir Leid :cry:
Ja die Schäfersassassine kann auch mit Vita was anfangen. Ein Punkt in Vita bringt uns 3 Life, das ist ordentlich. Das müsst ihr nach eurem objektivem(:D)empfinden entscheiden, wenn ihr zu oft sterbt dann statet ihr Dex oder Vita. Wenn ihr Häufig an Souls sterbt, dann nehmt Vita, wenn ihr häufig von Moonlords geärgert werdet, dann braucht ihr eher Block. Wenn ihr vor beidem Angst habt, tut ihr mir Leid :D
Grundsätzlich gilt: Ninjas brauchen wenig Life da sie Fernkämpfer sind, Kicksen sollten auf Werte um die 1000 kommen, damit sollte es sich bequem leben lassen.

Energie brauchen wir nicht.Punkt aus. Ja, ihr werdet unter Manamangel leiden…aber das vergeht ;)

Equipment

Tjaaaaaaaaa, was hilft uns? Und warum erkennt Ihr nicht sofort eine Unterteilung in Kicksin und Ninja? Weil das Equipment sich weitgehend überschneidet.
Eine Ninja lebt von Dmgerhöhung, sei es in Form von erhöhtem Dmg(ED), Todesschlag(DS), erhöhtem Maxschaden, vernichtenden Schlag(Cb) oder Statik. Stärke erhöht unseren Schaden natürlich auch, daher sind Stats immer gerne gesehen, die können dann in Stärke und somit Schaden investiert werden. Resis sind nicht überlebenswichtig, sollten aber zumindest im positiven Bereich liegen. Meine Assassine kommt nebenbei fast auf Maxresis und das obwohl sie nur auf Schaden ausgelegt ist auch:irre: nett ist Dmgreduce und geradezu überlebenswichtig Lifeleech. Mit nem dicken Schäfers leecht man echt gut, das ist sehr nett. Kicksinnen profitieren eigentlich nicht von Todesschlag. . . . aber diese schon, denn die einzelnen Charges machen sehr viel Schaden. Und wenn man nicht Dragontail benützt sollte Ds auch wirken.

Hier Beispiele für arme Spieler(die aus unerfindlichen Gründen einen Schäfers haben), Spielern die an so ziemlich alle gängigen Items rankommen und den Reichen, bzw. Glücklichen, bzw. Dupern.


Dem Armen seine Schäfersassa....

Helm: Guillaumes, nonplusultra. . . . . und günstig für ein paar Pgs zu erstehen. Darein ein Edjuwel das man sich leisten kann.
Amulett: Highlords. . . wenn's dafür reicht. Sonst ein selffound Rare mit Resis und Stats. . . Ist auch nicht schlecht.
Waffe: Haha, todeslustisch ne? Na ja, ed Jool rein ;)
Schild: Whitstans Wache mit Pd oder Mosers gesegneter Kreis mit zwei Pds bringen ein wenig, bzw. sehr viele Resistenzen :top:
Rüstung: Lionheart in ner selber gefundenen, 3 fach gesockelten, leichten Rüstung.
Handschuhe: selffound Resigloves oder die Handschuhe aus dem Schülerset.
Ringe: Ein Raven und ein selbstgefundener Lifeleechring.
Gürtel: Wilhelms Stolz, Ohrenkette. . .
Schuhwerk: Blutreiter wenn möglich. Bei ner Kicksin sollten es Myrmidonschienen sein. . . also Weiße verzaubern oder welche finden oder Gores uppen.

mit den Charms Resistenzen ausgleichen. Das ganze sollte für eine Um Rune zu erstehen sein.


Dem Aufstrebendem seine Schäfersassa

Helm: Gulli mit Ed
Amulett: Highlords
Waffe: Schäfers mit Ed
Schild: Storm mit Ed
Rüstung: Tjaaaaa, Lionheart oder aber auch Gloom oder Duress.
Handschuhe: Lohs oder Draculas. . . .
Ringe: Ein Raven und ein Dualleecher mit netten Resis/Stats/Whatever
Gürtel: Ohrenkette, Thundergod's. Je nach Geschmack.
Schuhe: Blutreiter/Wts (da muss man den Effektiveren rausrechnen mithilfe des Dmgcalc)

Charms sollten Maxdmgcharms sein. Eventuell nen Anni, Lifeskiller. . . . . Resis ausgleichen!


Dem Reichem seine Schäfersassa

Helm: Gulli mit Ed/Str, sehr guten Bloodcrafthelm.
Amulett: Highlords
Waffe: Schäfers mit Lo
Schild: Storm mit Ed/Str/Phönix
Rüstung: Forti/Coh. . . . . ich glaube Forti bringt deutlich mehr Schaden. . aber das müsst ihr ja selber wissen…
Handschuhe: Bloodcrafts mit netten Resis/Lifeleech oder Lohs.
Ringe: Ein Raven und das beste an Dualleech/Str/Dex/Resis/Ar/was ihr sonst noch so findet
Gürtel: Ohrenkette/Verdungos
Schuhe Upped Gores

Charms: 10*14 Maxdmg + ein perfekter Anni + 9 3/20/20

Obacht! Das nen Beispiel! Wobei ich nicht im Geringsten zweifele, dass man an solches Equipment mit Realcash oder Dupenutzung kommen kann.
Vor-und Nachteile von Schäfersassassinen

Schäfersassassinen haben, wie wohl alle Charas, ihre Stärken und Schwächen.
Man muss halt das beste draus machen. Die Vorteile sind eigentlich recht offensichtlich: Die Schäfersassassine macht Riesenwumms, sofern sie mit dem Schäfers angreift! Nur ätherische Eliteklauen mit massig Ed kommen auf die Schadenswerte eines Schäfers. Zudem ist der Schaden den ein Legendärer Hammer verursacht mit Stärke sehr gut zu erhöhen, da ein Punkt Stärke 1.1Ed bringt, bei den meisten anderen Waffen sind das nur 1Ed oder sogar 0,75Ed(wobei da dann meistens von Sträke wie auch von Geschicklichkeit profitiert wird...Na ja, das ist ne andere Geschichte ;)).
Schäfers Hammer ist eine von drei Statikwaffen(Schäfers, Sturmgeissel, MondsichelRw). Mondsichel macht einfach zu wenig Schaden, die Geissel ist zwar Schadenstechnisch nah am Schäfers dran, doch der Schäfers punktet durch besseres Statik und sein Ar. Grade diese 800Ar bringen einer Ninja ohne Klaue verdammt viel, mit Erhöhung vom Dämonenglied sind das schon fast 2000 Ar!
Daher fallen auch die meisten anderen Waffen weg, man trifft einfach nicht mit denen! Beim Equipment muss man bei einer Schäfersassassine garnicht so große Kompromisse eingehen wie vielleicht vermutet. Anders als bei Paladinen und Barbaren brauchen wir kein Ias sofern wir mit Klingenwut angreifen! Stärke staten wir ja so oder so genug, daran soll's nicht mangeln.

Nachteile: Na ja,da fragt man sich am besten: Wovon profitieren die Ninjas mit ihren Klauen? Das ist der Skill Klauenbeherrschung. Der bringt eine enorme Ar Steigerung, die fehlt uns. Im Endeffekt sparen sich die Klauenassassinen den zweiten Slot, mit dem sie Schattenskills ancasten können was man keineswegs unterschätzen sollte. Zudem profitier ihr Schaden von Geschicklichkeit wie von Stärke, daher könnten(das machen die Meisten aber nicht...) sie ihr Dex enorm überstaten, wie ich das mit Stärke mache, um auf sehr geniale Ar und Schadenswerte zu kommen. Die Klauenninjas "profitieren" also von höherem Leben durch ein mehr an Vitalität. Ob das nun nicht ein kleiner Denkfehler jener Assassinen ist sei dahingestellt....

Bei der Kickse ist die Sache eigentlich recht simpel: Der Schäfers bringt den Vorteil, dass man Statik auslöst, mehr leecht während des Chargens und irgendwie keine Einschnitte machen muss weil ja so oder so enorm viel Stärke gestated wird.
Nachteile gibt es aber zuhauf: Zuerst sei der niedrige Schaden erwähnt den die Kickse durch den Verlust von mindestens 3 Skills erfahren muss. Zudem ist die Chargegeschwindigkeit einen Frame langsamer und um diesen, ein Frame langsameren, Chargespeed zu erreichen muss man noch sein Equipment auf Ias umlegen. Viele Nachteile....
Ich denke, dass hier nur der Versuch hilft. Wenn ich den Build eines tages durch Hell gespielt habe gibt es hier ein update, versprochen!




Die Sache mit dem Angriffswert....

Tja,das größte Problem ist unser Angriffswert. Die Gründe sind vielfältig:

Der Skill Klingenwut bringt kein Ar
Klauenbeherrschung wirkt nicht auf einen Hammer(surprise,surprise. . . )
Wir haben keine anderen passiven Skills um unseren Angriffswert zu pushen
Normalerweise wird so wenig Geschicklichkeit wie möglich gesetzt,Geschicklichkeit bringt aber Dex


Was kann man also machen? Am offensichtlichsten sind sicher Items mit Ar drauf. . . .
Das sind der obligatorische Raven, Maxdmgcharms die Ar bringen (Affix "fein"), Set Kombinationen wie eine Angelic-Kombo (Das Amulett und ein Ring, eventuell sogar zwei Ringe) oder Hsarus Gürtel und Schuhe oder Ar-Sockelungen. Indirekt kann man auch die Def vom Gegner mithilfe einer Eth Rune im Schäfers um 25%reduzieren.
Die Set Kombos kann man vergessen, der Ds/Lifeleech/Resi/Cb Verlust ist zu groß, Ar sockeln ist auch ziemlicher Nonsens, einfach viel zu uneffektiv.
Eine Eth Rune im Schäfers halte ich hingegen für fast Ideal, besser sogar als dicke Ed Juwele und höchstens durch eine Jahrune zu toppen (wobei die nicht gegen Bosse und Aktgegner hilft).
Raven ist sowieso Pflicht und das Inventar sollte man sich definitiv mit Ar/Maxdmgcharms zumüllen, am besten welche die mehr als ein Feld groß sind, auf denen ist mehr Ar zu finden. . . . .

Auf den Dackelschwanz gebracht....

Dämonenglied / Demon Limb
Tyrannentöter / Tyrant Club

Knüppel-Klasse: Normale Angriffsgeschwindigkeit (0)

Einhandschaden: 89 - 162 bis 105 - 191
Reichweite: 2
Haltbarkeit: 65
Benötigte Stärke: 133
Benötigtes Level: 63
Char-Farbe: Dunkelgrün
+180-230% Erhöhter Schaden
Erhöht um 222-333 Feuerschaden
7-13% abgesaugtes Leben pro Treffer
Level 23 Verzaubern (20 Ladungen)
Repariert 1 Haltbarkeitspunkt alle paar Sekunden
+123% Schaden an Dämonen
Feuer-Widerstand +15-20%

Kein Schäfer ohne Schäferhund!
Das ist der Ausweg aus unsere Ar-Misere, bzw. "Level 23 Verzaubern (20 Ladungen)"Mit diesen Ladungen müsst ihr euch immer verzaubern bevor ihr in den Kampf geht, es geht leider nicht anders, denn sie erhöhen den Ar der Ninja auf ein Level das das treffen erst ermöglicht.
Also2ter Slot ist mit dem Knüppel da oben besetzt....
Ohne Verzaubern kommt ihr wenn's hoch kommt auf 2k Ar, mit Verzaubern auf 5k, also verzaubert euch gefälligst!
Das mag jetzt abschrecken, vor allem da die Ladungen echt teuer sind, aber es geht wohl. Mit Lädis und Ort Runen erst recht.

Übrigens: Die Kicksin mit nem Schäfers braucht nicht zwingend ein Dämonenglied!
Die Erhöhung die der Skill Tigerschlag bringt ist sehr hoch. Ihr solltet einfach mal schauen auf was für Ar Werte ihr kommt, jenseits der 6k ist eigentlich ein bequemes Spielen möglich.

Söldner

Wieder so'ne Glaubensfrage. . . . . . Zumindest eines ist gesetzt: Er soll der Wüste entstammen, auch wenn die Gefahr auf übelsten Schnupfen in den Eishöhlen sehr hoch ist. . . . . .

Die Vorteile der verschiedenen Möglichkeiten:

Trotzer Neben dem Kühlschrank die defensivste Variante. Wenn überhaupt, dann gebraucht ihn nur wenn ihr eine dicke Rüstung tragt. Das könnte Gloom sein, das könnte Fortitude sein, aber auf keinen Fall Lionheart. Accwerte um die 5k sollten so bequem zu erreichen sein, mit Fortitude vielleicht sogar 8k oder noch mehr. Wirklich viel bringt das aber nicht.

Kühlschrank Sehr netter Defensivsöldner. Die Freeze Aura beschert dabei wohl fiese Trunkenheit, anders kann ich mir des Blaue und die langsame Gangart nicht erklären. . . . Na ja, Besoffene sind selbstverständlich leichtere Gegner und das Risiko 'nen paar inne Fresse zu kriegen sinkt beachtlich, nett.
Wenn ihr was Defensives wollt seid ihr hier gut bedient.


Macht Machtaura macht Aua! Wenn ihr noch das Letzte aus eurem Dmg rauskitzeln wollt und vor dem Tode nicht zurückschreckt seid ihr hier gut bedient, insbesondere wenn ihr auf euren Charascreen achtet. . .

Zielwasser Unscheinbar. . . Mir scheint der Zielwasser-Söldi bei der Schäferassassine eine sehr gute Wahl zu sein, das ergibt einfach ein nettes Komplettpaket!
Der Ar-Wert sollte mit diesem Gebräu auf über 7k steigen, damit kann man sogar Baal einigermaßen treffen!
Mein Geheimtip.

Taktikgeplänkel

Mit das wichtigste überhaupt!
Es ist nun mal so: Wer die Assassine nicht beherrscht spielt uneffizient. . .
Da sind Assassinen natürlich ne richtige Ausnahme, Javas, Trapsins, Fanazeals, Hammadine. . . . . Simpelst im Vergleich zu Assassinen.
Ganz wichtig ist IMHO, dass ihr auch durchspielt und euch nicht stumpf durchziehen lasst, dann habt ihr die Möglichkeit an den schwachen Monster eure Tastenbelegung zu "lernen"
Folgende Skills brauchen unbedingt einen Shortkey:
Klingenwut
Schattenmantel
Gedankenschlag
Todeswächter
Schattenmeister/Krieger
Eventuell Blitzwächter,Venom,Tigerschlag,Drachenschwanz
Drachenflug
Und ihr sollt die auch benützen......

Wie, das entnehmt ihr am besten den Skillbeschreibungen oben.
Ganz wichtig: Die Schlauen flüchten, die Dummen sterben! Auch wenn euer Hammadin nicht stirbt, Blizz hat die Option zu sterben durchaus eingebaut.
Und grade wenn man mit 600 Life durch die Gegend läuft (wie ich) stirbt man an jedem Dreck. Ganz haarig sind Bogenschützen, Stachelratten eigentlich fast alle Fernkämpfer. Da ist das Casten von Cos absolut Pflicht. . . . Des Weiteren solltet ihr immer einen Schatten in Gegnerrichtung casten; wenn ihr Fernkämpfer erahnt und der Merc mal wieder anderwärtig zu tun hat.

So far...

ch hoffe, dass ich einigermaßen ordentlich vermitteln kann was mir an meiner Schäferassassine gefällt (die ich im nächsten Post noch vorstellen werde, keine Angst ;)).
Mein Dank geht vor allem an die Mamba und das Assassinenforum die mich inspiriert haben und in denen immer lustische Stimmung herrscht. Außerdem an die White Stripes, Nirvana, The Strokes, Franz Ferdinand, The Hives, Mando Diao, Ton Steine Scherben und "no artist", Musik macht tippen leichta.

Ieyasa
19. Februar 2005, 20:28
"Lethelia"

http://www.bankofchina.de/gallery/pics/ieyasa/67078.jpg

So heißt die Gute.
Der Ansatz war eigentlich nur Einer:dmg as dmg can be.....Also stumpf alles auf Stärke gestated,alles mit Ed gesockelt,teure Rüstung gebaut.....

Ihr Equipment:


Guillaumes
Highlords
Schäfers mit Ed
Fortitude in einer Archon Platte
Storm mit Ed
Lohs
Ein Raven
Ein Dualleecher mit resis
Ohrenkette
Gores
Maxdmgcharms und ein Anni


Der Merc ist ein Machter und trägt Schnitters,Gaze und Stone.

http://www.bankofchina.de/gallery/pics/ieyasa/67085.jpg

Lethelia soll noch bis in die 90er gelevelt werden,vermutlich wandert der Rest an Stats in Dex,zwei noch in Stärke :clown:

Die Skillung....naja,ihr wisst ja,voll auf Dmg.Daher hat sie auch nur auf Traps geskillt :D
Es gibt aber wirklich keinen besseren PI-Killer,mit Venom wäre das ein Krampf,so bin ich rundum glücklich....................

N.T.K.
19. Februar 2005, 22:09
:hy: Ieyasa
Sieht nett aus, ist gut geschrieben, bis auf die Standartfehler, also Rechtschreibfehler und Co.
Was ich noch anmerken wollte: Glaubst du, dass eine Kicksin mit dem Schäffers gut klarkommen wird? Ich glaube das nämlich nicht. Das Aufladen von Tigerschlag dauert ewig, wenn das Equip nicht total auf Ias ausgelegt ist (was ja beim Schäfferdin oder beim Frenzybarb mit Schäffers z.B. der Fall ist).

Ansonsten noch ne Frage zu meinem eigenen Assasinenverständnis: Wird der Bladefuryskill durch den Waffenschaden erhöht? Ist das wie beim Smiter? Achja, und hat der Angriffsspeed von dem Skill was mit dem Angriffsspeed der Waffe zu tun?

btw: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, gelle? ;)
Mfg

Ieyasa
19. Februar 2005, 22:41
Jaja,ein wenig an das Buch isses teils angelehnt..im negativen Sinne :D

Naja,Bladefury überträgt 3/4tel Waffenschaden.Der Schaden nachher ist Quasi standart Schlag schaden auf Distanz--->Es wirken Es,Ds,Cb....es werden effekte übertragen aber es kann nicht gepierced werden.(vielleicht hab ich das jetz auch geklärt,standartschlag auf distanz ohne an nen Bogen gedacht zu haben?:D)
Der Angriffspeed der Waffe ist immer gleich,nämlich bei 5 Frames.Daher macht Schäfers auch Null Probleme....
Rechtschreibung..Naja,ich hab ziemlich viel drauf geachtet,für meine verhältnisse :D
Und Kicksin mit Schäfers: Die Idee kam mir als ich den Ar von Bf während des Spielens nachgcken wollte und vergessen habe F1 für Bf zu drücken.Das ging eigentlich ziemlich flott....Naja,kannst ja mal Calc bemühen und dabei nicht Bos vergessen!
Sollte ein Frame langsamer als mit Klauen,zumindest hab ich das mal für irgendne anderen non-claw Waffe ausgerechnet ;)

Lunatic_NEo
20. Februar 2005, 01:30
Für Dauertreterin isses ned übel, bissl langsam vielleicht aber ned übel, hab ich selbst schon probiert und macht schon bock zu sehen wie das Life der Monster in durch Statik in den Keller rutscht. Gibbet aber ne Geissel der auch Statik hat und für son Spaß besser geeignet ist, weil schneller (namentlich Sturmgeissel genannt).

Ieyasa
20. Februar 2005, 16:54
Joap,hast natürlich recht,die geissel hat auch noch cb und so'ne schärze.......
Naja,wollt's halt noch erwähnen ;)
Ich schreib weita jetz.....

Seisset
20. Februar 2005, 18:03
gut, nen wenig groß und kleinschreibung wäre noch gut zu beachten ;)
2040% schaden würde ich übrigens nicht als vereinunzwanzigfachung des schadens ansehen :)
mfg

Ciao
Seisset

Ieyasa
20. Februar 2005, 18:41
doch,eigentlich schon :clown:
Zumindest wenn man mit dem normalen Angriff finished und kein str gestated hat,kein Ed hat......

AgainstAuthoriy
20. Februar 2005, 18:51
total viele rechtschreibfehler... ähm wie war das mit pm :D
1) netter guide, schön bunt und übersichtlich und nett geschrieben
2) ich kenn die assa... also ig^^
3) würde ich auch noch ein bissi auf andere waffen eingehen, auch wenns ne schäfer-assa is...
4) ähm...

gz
-AA-

P!zz@
21. Februar 2005, 08:11
Das nenn ich mal nen ausgefallenen Guid :D :top: .

Ieyasa
21. Februar 2005, 15:11
Danke :D

Sooo,jetz sollte Rechtschreibung und Zeichensetzung mindestens mal verträglich sein.....Vielleicht innen Almanach verlinkÖn? :angel:

Und wenn fragen auftreten,nur zu,ich muss fr mein geschreibe ja auch gradestehen :D

Seisset
21. Februar 2005, 21:18
jo, in den almanach kommts wenns gut abgelegen und von allen durchgekaut ist (zumindest von denen die appteit drauf haben :D)
bis dahin möchte ich das ganze gerne noch zur diskussion offen lassn :)

ich selbst bin nicht sooo ganz glücklich damit, weils zwar einen sehr netten ansatz liefert, aber imho noch ein wenig zu wenig drauf eingeht was im speziellen für die verwendung von schäfers ausgerichtet werden muß. also z.B. im ninja teil betonen wo vor und nachteile liegen, was man im vergleich ändert und warum, womit man schwächen ausgleichen, und stärken ausnutzen kann und so weiter... ist alles in ansätzen da, gehört aber imho noch etwas gherausgestrichen :)
mfg

Ciao
Seisset

Sarellion_inaktiv
22. Februar 2005, 07:40
Du hast wenig +Skills. Sind da die Fallen nicht ein wenig schwach, wenn man eine Hybride spielt?

Shidarr
22. Februar 2005, 13:44
soo, du hast PM

und so viele Rechtschreibfehler, wie einige Leute in ihren standardisierten, aber falschen Kommentaren zu Guides schreiben, sind da wirklich nicht drin. Ich find das Teil nett geschrieben.



Drachenflug Wird IMHO viel zu selten benutzt!Der Skill bietet erstens reinsten Style und vor allem lässt er nette taktische Spielchen zu,die aber etwas Übung benötigen und...Mut

Find ich gut, dass du auch da drauf eingehst, kurze knackige Begründung ist drin, mehr brauchts ja nicht.


Der Daraus resultierende Schaden beträgt 40-80% des Gegnerlifes,er ist physischer und (öhm)...naja,Feuerschaden halt.

besteht zu jeweils 50% aus physischem Schaden und Feuerschaden


Normalerweise wird so wenig Geschicklichkeit wie möglich gesetzt,Geschicklichkeit bringt aber Dex

logisch, aber AR doch auch, oder ;)


Ganz wichtig ist IMHO,dass ihr auch durchspielt und euch nicht stumpf durchziehen lasst,dann habt ihr die Möglichkeit an den schwachen Monster eure Tastenbelegung zu "lernen"

Kann gar nicht dick genug unterstrichen werden, super der ganze Abschnitt, du machst das schon :)

Gruß

Shidarr

Ieyasa
22. Februar 2005, 18:57
Weia,das ja nen übler dreher mit dem Dex :D
Hmmm,ich könnte bei dem itemteil in der tat noch weiter verallgemeinern,so müsste eigentlich das wo du meinst seisset besser rüberkommen,denk ich zumindest.....

Und Shidarr:Ich hatte das nach den kommentaren über die ewig vielen Rechtschreibfehler schon zweimal durch word geschickt gehabt,also so ganz ham sie nicht unrecht ;)



Soooo,was hältst davon Seiss?

Btw,nen eth fleischreisser müsste ne Mordswaffe auf ner Ninja abgeben....

Whiskerz
28. Februar 2005, 21:48
hab ich das richtig verstanden und der static effekt wirkt auch bei bladefury? dann muß ich glaub ich die Assa auf alle Fälle mal ausprobieren bei nächster Gelegenheit ;), hört sich irgendwo ziemlich genial an!

btw. die rechtschreibfehler find ich ned sooo schlimm ;), oder sind die mittlerweile korrigiert ^.^?

Ieyasa
28. Februar 2005, 21:51
korrigiert ;)

japp,static wirkt...wirklich spüren tut man den effekt allerdings nicht,das geschieht so nebenher ;)

Also es bringt schon was.

Edit,das war post 666 :flame:

GER_Commando
01. März 2005, 16:38
Btw: Du schreibst, man soll das Enchant von Demon mit Spirit verbessern. Das geht nur nicht. +Skills wirken nicht auf Ladungen. ;)

Ieyasa
01. März 2005, 18:02
Wa?Ok,das entzieht sich zwar aller logik aber ich nehm's raus :D

GER_Commando
01. März 2005, 18:14
Originally posted by Ieyasa
Wa?Ok,das entzieht sich zwar aller logik aber ich nehm's raus :D

Wieso entzieht sich das deiner Logik? Ladungen sind halt etwas festes auf einem Gegenstand. Auch Auren auf Items werden durch +skills nicht verstärkt.

Ieyasa
01. März 2005, 18:34
's heisst aber "auf alle Fertigkeiten" ..

Und das ist jawohl auch ne fertigkeiten?

Naja,absolute Schwachsinnsdiskussion ;)

Seisset
01. März 2005, 21:20
es ist so, ladungen und auren von items geben nicht +x zu einer fertigkeit sonder sie geben eine lvlxx fertigkeit... die können dann nicht mehr erhöht werden, is eben so... wer nach sinn fragen möchte, der frage meine sign oder blizzard ;)
mfg

Ciao
Seisset

Ieyasa
01. März 2005, 21:26
Ja mei,drum ist's ja auch gefixt ;)

Wen's interessiert:Habe bisher alles,bis auf die Ahnen,mal alleine gekillt...

Gibt kaum Probleme,die nicht auch stärkere charas haben....
neulich mal gerippt weil ich ne Böse Urne geöffnet hatte und mich plötzlich mitten in Vipern wiederfand...naja,da bin ich halt machtlos :D


Dmg technisches:
Komme mit dem nächsten level wohl auf 3k MaxLsDmg..Schäfers auf 3,6kmax. :)
Reicht also locker........

MrFonkiFlip
01. März 2005, 22:29
Wäre es bei der Bonzenversion nicht sinnvoller ne Jah als ne Lo zu sockeln? Zumindest was die Ar Probleme angeht, wäre das ja wohl die beste Lösung...

GER_Commando
02. März 2005, 12:36
Bringt doch gegen Bosse nichts... Hm, wäre mir zu teuer und der Kosten/Nutzenfaktor hält sich wohl in Grenzen.

Ieyasa
02. März 2005, 19:32
#2...

Der Ar reicht ja,wenn man ein paar maxdmgcharms mit ar hat.
Und wenn überhaupt,dann ne eth,die sollte effektiver sein ;)

Crazy Kenny
25. Juli 2006, 18:43
wär schade um den thread...

*vor-löschaktion-rettungs-up*

€: wird natürlich nicht angezeigt -.-

griD
25. Juli 2006, 19:01
*kenny helfen*

Crazy Kenny
25. Juli 2006, 19:05
danke griD, aber war wohl nix^^

*vor-löschaktion-rettungs-up*

versuch nr. 3