Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4101112131415161718 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 175
  1. #131
    Rhaegar83
    Guest
    Apsalar


    Level 88 Fallen-Assassine


    Hallo. Ich schreibe hier zwar sehr selten, aber nachdem ich es jetzt endlich geschafft habe, nach meinem Neuanfang Baal auf Hölle zu besiegen, wollte ich mich hier dann doch mal verewigen.
    Apsalar ist von der Skillung her nichts außergewöhnliches, ich habe nur ein paar Sachen nicht mitgeskillt, die in den entsprechenden Guides empfohlen werden. Spielbar war sie trotzdem.
    Den Namen habe ich aus der Fantasy-Saga 'The Malazan Book of the Fallen' / 'Das Spiel der Götter' von Steven Erikson. Dort ist Apsalar die Schutzgöttin/-patronin der Assassinen.

    Diablo 2 Lord of Destruction 1.12 mit Plugy 9.00 für die große und geteilte Truhe, die Ladder-Features, Itemlevel und Mana-/Leben-Anzeige.


    Jetzt erstmal ein paar Bilder:



    Stärke und Geschicklichkeit sind genau genug für Gürtel und Klauen, Rest in Vitalität. Standard halt.




    Jetzt die Ausrüstung und Werte meines Frost-Söldners mit aktivierter Aura. Ich weiß, dass ein Machter wahrscheinlich besser wäre, aber hab mich jetzt mal so entschieden.




    Die Ausrüstung Apsalars selbst:

    Kopfbedeckung: +2 Assa, 35 Leben
    Halsschmuck: +2 Fallen
    Rüstung: The Spirit Shroud
    Waffen: +2 Assa x2
    Handschuhe: 20% CR, 11% FR, 18MF
    Ring 1: 24% LR
    Ring 2: Nagelring (27% MF)
    Gürtel: 39 Leben, 5 Mana
    Schuhe: 5 Geschicklichkeit, 33% FR, 33% PR, 16% MF

    Unwichtige Werte hab ich hierbei weggelassen.

    Über die Zauber im Inventar bekommt sie noch:
    30 @, 48 Leben, 41 Mana, 6 Stärke, 10 Geschicklichkeit, 9% FR, 75% CR, 48% LR, 9% PR, 13% MF, 11 EG


    Die eher niedrige Qualität der Ausrüstung erklärt sich daraus, dass ich wie schon gesagt erst vor kurzem wieder neu angefangen habe und zudem nicht handele. Die Skillung daraus, dass ich zwar weiß, dass die Leute im Assassinen-Dojo mehr Ahnung haben als ich, es aber trotzdem so mache wie ich es mag.
    Dass ich +2 Assa-Klauen verwende anstatt +3 Fallen liegt nicht an Blödheit (wie der Rest), sondern daran dass ich noch keine gefunden habe.

    Durchgekommen bin ich relativ gut. Einziges richtiges Problem waren die Ahnen auf Hölle, da mein Söldner nach 3 Sekunden tot war und ich dann ~20 Minuten fangen spielen durfte bis der letzte endlich umgefallen ist.
    Hat auch einige Versuche benötigt mal keinen dabei zu haben, der gegen Blitz UND Feuer immun ist.

    Gruß Rhaegar


  2. #132
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Kazgaroth
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.845
    BattleTag
    Rodberd#2757
    Spielmodus
    SP
    Likes
    264
    ~°~ ZackundWech ~°~

    Meine Dex-Only Hilde-Straferin "ZackundWech". Dieser Char ist mit fast lvl91 das höchste was ich bisher im SP erreicht habe.
    Der Charscreen mit allen 3 Seiten sieht bei ihr so aus:


    Die Kollektion für diesen Winter wurde auf den Catwalks von Harrogath mit donnerndem Applaus empfangen:

    Dabei trägt die Mode-bewußte Blondine eine Löwenherz-Wyrmhide, farblich zum Bogen passende LoH und als farblichen Akzent Gores. Wie jede Blondine die etwas auf sich hält wird auch hier ein Razor eingesetzt um die weichen Rundungen der Hüfte besser in Szene zu setzen.
    Für den Feinschliff sorgen der Reif und die 2 Ringe.

    Durch ihre Großraumhandtasche erhält das Fräulein noch allerlei Vergünstigungen. Diese sehen im Detail so aus:
    17max, 95ar, 15 Psn / 3sec, 100 Psn / 5sec, 9str, 129life, 25mana, 1def, 4mf
    Dazu ein Feuerzeug von den Fashionvictims aus New Tristram: 13/13 Ama
    und der neue blaue Briefbeschwerer von Diablo&Gabana: 11/15/8

    Eine modebewußte Blondine muss sich nicht fürchten ihre Talente zu zeigen. Und hier sind sie auch schon:



    Wenn sie nicht grade die Laufstege von Travincal unsicher macht oder zu einem Shooting ins CS gerufen wird, dann gärtnert unser Star gerne:

    Schön zusehen ist wie sie lästige Vögel verscheucht die sich über ihre Runenbaum-Sprößlinge her machen wollen.

    Als einzige Schwäche ist ihre Teamfähigkeit zu nennen. Wo andere Ladies gut zusammen auskommen sorgt unser Sonnenschein für böses Blut:
    Des Zauberers Stab hat einen Knauf am Ende

    None of thy empty gods shall ever stand above me

    Heilige Rüsselziege - der Glaube ist standhaft!

  3. #133
    Champion des Camps Benutzerbild von Weragon
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    52
    Bnet-Acc
    /players 8
    Likes
    2
    Agarwaen
    - Die Blutbefleckte-


    Nachdem ich im Meleesorc-Thread auf das Konzept der Physmelee gestoßen bin, habe ich beschlossen, auch mal eine auszuprobieren. Herausgekommen ist Agarwaen, die ich euch hier vorstellen möchte.

    Stats:

    Die Verteilung der Statuspunkte ähnelt der eines Barb: Vita bis sie in Hölle ausreichend stabil ist, was bei einem Wert von 225 mehr als erreicht ist. Der Rest ging in Stärke, um den physischen Schaden zu steigern.


    Skills:
    Wärme, Verzaubern und Feuerbeherrschung wurden aus Schadensgründen gemaxt und das ist eigentlich auch alles was diese Sorc braucht. Weil ich nicht wusste, was ich mit den restlichen Punkten machen sollte, habe ich mir mit gemaxter Telekinese noch eine Verstärkung der Defensive verschafft. Den Rest der Punkte habe ich mehr oder weniger sinnlos in Blitz- und Kältermastery gesteckt, nicht ohne allerdings je einen Punkt für Gewitter und ES abzuzweigen.


    Items:
    Von der Ausrüstung kommt unser gesamtes zweites Element, also muss hier verstärkt auf schadenssteigernde Attribute, wie z.B. %ED, DS, CB und Min-/Maxdam, geachtet werden.
    Zum Überleben braucht man eigentlich nur etwas Lebens- und Manaabsaugung, was neben vollen Resis und etwas DR ausreicht, um sicher durch Hölle zu kommen.


    Helm: Andariels mit 15Ias/25Feuerres Juwel
    Rüstung: Stärke in einem Archon
    Handschuhe: LoH
    Gürtel: Ohrenkette
    Waffe: Tod in einem äth. Enthaupter
    Schuhe: Blutreiter
    Amulett: Zorn des hohen Fürsten
    Ring 1: Rabenfrost mit 16 Dex und 238 AR
    Ring 2: Rare mit 8 LL, 4 ML, 9 Prisma und 5 Feuerres (insgesamt 14) sowie 8 MF

    2. Slot: Call to Arms 4/6/4 und ein Spirit-Monarch

    Im Inventar liegen neben einer 20/16 Fackeln und einem 16/20/8 Anni eine Menge Max-Ar-Charms, sowie zwei 15 Prisma GCs.

    In der Kiste liegen zum Ancasten ein Ormus mit +3 zu Verzaubern und insgesamt +15% zu Feuerschaden (+4 Facette gesockelt), ein +3 Feueramu und ein +3 Feuerreif, Magierfaust, 2x Bul Kathos' Hochzeitsring, ein +5 Enchorb mit +7% Feuerschaden, ein Arach sowie drei Feuerskiller.

    Söldner:
    Neeraj, der treue Begleiter von Nagsar Inaste ist ein Machter aus dem zweiten Akt. Durch seine Aura und das von ihm ausgelöste Altern erhöht er nicht nur den ausgeteilten Schaden, sondern er verstärkt auch unsere Defensive, zum einen durch den erhöhten Leechwert, zum anderen durch die starke Verlangsamung der Gegner.
    Neben einem Schnitters, gesockelt mit einem 15 Ias-Juwel, trägt Ilsan Gulli, gesockelt mit einem 15 Ias-Juwel, und Verrat in einem Drahtvlies mit 891 Verteidigung.




    Einschätzung:


    Agarwaen im kampfbereiten Zustand.

    Die Physmelee ist meiner Meinung nach eine der stärksten Melees überhaupt, da der über die Ausrüstung erreichte Rohschaden zuerst noch mit DS verrechnet wird, was einer effektiven Steigerung von mehr als 50% entspricht. Zusammen mit der indirekten Schadenserhöhung durch die Senkung der gegnerischen Resis durch Altern braucht sich der Physdam nicht hinter dem erreichten Blitzdam der meisten vergleichbaren „normalen“ Melees zu verstecken.

    Zudem ist eine Physmelee auch noch extrem stabil, was sie der Kombination aus ES, Maxres, DR und massig Leech verdankt. Es ist also ohne weiteres möglich, sich in die Monsterhorden zu stellen und die Gegner einzeln totzuklicken, was bei nicht Immunen auch auf /p8 selten mehr als ein bis zwei Schläge dauert.
    Nur bei besonders üblen Kombinationen, wie z.B. Fana-Moonlords, und IM hat die Physmelee einige Probleme, die man allerdings mit etwas vorsichtigerem Spiel ohne weiteres umgehen oder lösen kann.

    Abschließend kann ich allen Meleefans nur empfehlen, mal eine Physmelee auszuprobieren und sich von ihr überraschen zu lassen.


    Gelevelt wurde hauptsächlich in der Grube.


    Aber auch Gebiete mit stärkeren Gegnern, wie z.B. der Flammenfluss sind für die Physmelee keine Problem.
    Geändert von Weragon (01. März 2010 um 21:31 Uhr)

  4. #134
    Benutzerbild von Zaubermaus
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    252
    Bnet-Acc
    hä???
    Spielmodus
    z.Z. nur Titan Quest!:D
    Likes
    27
    Basanti
    die etwas andere physische Bowie (SP, Version 1.11b, ab dem 5. Akt Hölle 1.13c)



    Gestern habe ich sie durch den letzten Akt Hölle geprügelt, nun darf sie sich endlich Matriarchin nennen. Sie ist etwas ganz besonderes, keine 0815-WF-Bowie mit FA zur Immunenbekämpfung, sondern sie setzt auf den Lykanders Bogen, der geupped völlig ausreicht, um auch in Hölle zu bestehen. Desweiteren bekämpft sie Bosse und Immune nicht mit FA, sondern hat den magischen Pfeil und im Zweitslot etwas Eledam, um gegen Immune und Bosse zu bestehen. Natürlich helfen ihr auch der Schnitters-Merc und die gut ausgebaute Walli dabei. Das sie nicht das Über-Killer-Monster ist, ist mir bewusst, aber p1-p3 geht in Hölle auf jedenfall noch, ohne dass der Killspeed stark darunter leidet. Sie kommt auf 60% IAS und somit auf 10 FPAs, was völlig ausreichend ist. Sie hat das Spiel fast alleine bewältigt, nur in Akt 1-3 Hölle hatte sie die "feurige" Unterstützung einer zauberhaften Hexe namens Dringa. Ihre Wege trennten sich aber wegen meiner Ungeduld wieder ab dem 4. Akt.

    Stats und Skills:




    Viel zu sagen gibt es hierzu nicht, einige Punkte in Multischuss, gelenkter Pfeil für Bosse ist angeskillt, wenn man nicht so nah ran kann, dazu ist der magische Pfeil und die Walli gut ausgebaut. Für den Zweitslot habe ich noch geladener Schlag geskillt, restliche Punkte wandern warscheinlich auch dahinein. Über Sinn und Unsinn der Skillung lässt sich natürlich streiten, aber ich komme wunderbar damit klar.
    Da ich notorisch faul bin und deshalb keine Innere Sicht oder verlangsamte Geschosse nutze, habe ich der Guten ein paar Punkte in Vitalität gegönnt, falls sie sich doch mal aus der letzten Reihe vorwagt. Ansonsten Stärke fürs Equip, den Rest in Dex. Dummerweise habe ich mal die Respec-Möglichkeit bei Akara genutzt ohne daran zu denken, dass die Statuspunkte dann auch neu verteilt werden müssen, deshalb sind die Statuspunkte nicht mehr im "Originalzustand", aber geändert hat sich weder daran noch an der Skillung viel. Das Equip war ja schon vorher festgelegt und hat sie zum größtenteil ja auch schon getragen.


    Das Equip im Detail:



    Die Primärwaffe - fast perfekt, geupped und mit einer Shael für mehr IAS gesockelt



    Da Style alles ist, trägt die Dame natürlich einen Reif, der mit einem 39%-ED-Juwel gesockelt wurde



    Ja, die beiden Items sind mir noch ein Dorn im Auge, da ist definitiv noch Potenzial vorhanden, aber an besseres muss man halt auch erstmal kommen. Warum keine LoH`s? Weil 10 FPAs (2,5 Angriffe pro Sekunde) völlig ausreichend sind und ich deshalb lieber noch Skills und anderes nützliches mitnehme...

    Restliches Equip:

    Klingenschweif
    Rabenfrost 217/20
    Zorn des hohen Fürsten
    Kriegsreisender
    "Stärke"


    Im Zweitslot:

    Dämonenbogen
    Tiamats Rüge


    Im Gepäck befinden sich noch Charms, die folgendes mit sich bringen:

    544 AR, 37 MaxDam, 29 Leben, 13 Stärke, 11 Dex, 47% Feuerresi, 26% Kälteresi, 22% Blitzresi, 15% Giftresi, 5% EG und 3% FRW, desweiteren einen 17/17/8-Anni und eine 10/10-Amafackel

    Der Merc ist ein Machter und trägt Schnitters, Gulli und Nötigung

    Was gibt es abschliessend zu sagen?
    Mir hat die Dame sehr viel Spass gemacht, schon am Anfang kommt sie selffound gut zurecht, indem sie einen mit Edelsteinen gesockelten Bogen benutzt oder auf "Zephyr" und "Verstohlenheit" baut, falls sich nix besseres findet. Ich habe sie so bis Akt 2 Alp selffound gespielt. Dank dem Schnitters-Merc, der Walli, magischen Pfeilen und etwas Eledam im zweiten Slot hat sie auch keine Probleme mit PIs. In schwierigen Gebieten (Puppen, Seelen...) muss der Lockvogel als Scout herhalten, ansonsten wird draufgeballert, was der Köcher hergibt. Und sie ist ein gutes Beispiel für all jene, die meinen, eine physische Bowie lässt sich nur mit ner WF und ner "Stärke"-Rüsse (ok, ok mittlerweile ist sie auch auf "Stärke" umgestiegen) spielen. In Rente wird sie noch nicht gehen, am Equip wird noch gebastelt und sie wird wohl doch hin und wieder in Gebieten mit vielen Monstern auf Runenjagd gehen, denn zum mf ist sie nicht wirklich geeignet.


    Geändert von Zaubermaus (08. Oktober 2010 um 21:24 Uhr)
    green is not a colour, it`s a state of mind

    D' you breath the name of your saviour in your hour of need...

  5. #135
    Benutzerbild von TheConqueror
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    649
    Likes
    83
    Soo, wird Zeit für nen etwas ungewöhnlichen Char, der sich zu meinem Liebling gemausert hat Es ist Ein Wolfbarb mit dem sehr kreativen Namen "Wolfhowl"



    Die Idee kam mir beim Durchschauen der Uniques auf der inDiablo Hauptseite und wie es der Zufall wollte, fiel mir kurz darauf nen relativ guter Wolfhowl vor die Füße. Da mir nichts an wirklich brauchbaren Waffen zur Verfügung stand, hab ich lange rumgerechnet und probiert.

    Der erste Versuch war mit nem Runenmeister "ShaelShaelShaelShaelShael" und daraus resultierenden 5 Frames pro Angriff. Allerdings war ich von 4 FPA ausgegangen, da der Speedcalc für den Wolfbarb nicht 100% korrekt funktionierte. Als sich dann Schaden und Speed als eher mager erwiesen war ich enttäuscht von dem Konzept und hab mich anderen Chars gewidmet. Irgendwann habe ich mich aufgerafft und zahlreiche HFQ Rush's gemacht und hielt irgendwann 2 LO in Händen. Da war klar, eine zweite Auflage des Wolfbarbs muss her mit Grief und Forty.


    Da es "damals" in 1.12 die Möglichkeit des Respecs noch nicht gab (und ich mich dem auch jetzt noch erfolgreich verweigere) wurde der Char mit allem möglichen Übergangsequipment als Möchtegern-Konzler/Zerker bis LVL 79 gebracht. Dann konnte ich dem Kleinen endlich den Namensgebenden Helm aufsetzen und es ging richtig los

    Am Equipment hat sich in der Version kaum etwas geändert. Lediglich die Charms wurden nach und nach verbessert und als Zweitwaffe wurde einiges ausprobiert. Von Lawbringer über Suicide Branch, Wizzy und Spirit bis mit 1.13 dann endlich Beast ermöglicht wurde.

    So genug gelabert. Wie der gute so aussieht und die wie ich finde beeindruckenden Söldnerwerte (ist übrigens ein Machter und trägt Schnitters "Eth", Verrat eth bugged Balrog Skin, Eth Andy Face "Ral"... mit getriggerten Fade kommt er auch auf Max bzw ganz gut stacked Res) zeigt die folgende Bilderserie. Da ich selber grad etwas den Überblick verloren hab in zufälliger Reihenfolge...








    Da manche Bilder etwas unscharf sind (wegen Dateidrößenbegrenzung verkleinert ?!?) hier die Ecktdaten: 12.5 k AR, 19 k Def, 2.3 k Life (Barb) und 16k Def, 4,7 k Life, 1000-4000 Dmg (Söldner). Für den Schaden des Barb ist unten nen Link da die Anzeige bei Grief ja dummerweise verbuggt ist.

    Geskillt wurde der gute so: Schrei, Bo, Mastery und Eisenhaut Max; Amok und Kampfaufruf 1; NR Rest (momentan 15).
    Die Stats wurden folgendermaßen verteilt: Dex bis 136 incl Equip (afaik 67) und der Rest in Str.


    Möglich gemacht werden diese wie ich finde netten Stats durch folgendes Equipment:

    Grief 34 IAS, +387 DMG
    Beast 34 Str
    Forty 28@, 1 Life/Lvl
    Gores
    Steelrends 32/17
    HL
    Wolfhowl 3 Schreie/5 FR/6 Lyc/3 WW/10 Str/8 Dex/9 Vit "40 ED"
    Raven 20/246

    Dual-Spirit im 2. Slot zum Schreien und Verwandeln

    Aus dem Inventar kommen:
    +1 All
    +3 Barb
    31 Stats
    44 FHR
    27 Def
    9 Maxdmg
    24 LR
    225 Life
    767 AR


    Mit dem Equipment kommt der Wolfbarb auf 12,5 k Schaden pro Schlag und 5 Schläge pro Sekunde. Das macht 62.5 k Dmg pro Sekunde. Dazu kommen 25 CB und der Söldner spendet noch Altern.
    Wie die Schadenswerte zusammenkommen lässt sich am besten per Damage-Calc nachvollziehen: Link

    Ich besuche mit dem Char inzwischen Hauptsächlich Die Organbosse sowie UT selber. Dank des enormen LL, der zusätzlichen Sicherheit und nochmals verbessertem Leech durch Altern und der stacked LR kommt er vollkommen ohne LT aus. Gelegentlich braucht er bei Über-Mephisto nen Trank. Man kann sich allerdings so positionieren, dass man die Blitze nicht abbekommt.
    Sehr hilfreich bei Über-Duriel finde ich Heulen. Die ganzen PI Schwärme, Spinnen und Würmer kann man sich sehr schön vom Hals halten so
    Man könnte meinen 25 CB sei zu wenig. Aber da der Wolfbarb dank Barbarenwut massig LL hat und nicht auf Lifetap angewiesen ist, kann man nen Schnittersmerc nehmen. Durch Altern wird der effektive CB-Schaden gegen die Über-Bosse etwa verdoppelt und man hat so den Effekt wie ein Char der LT braucht mit 50 CB.

    Gelegentlich auftauchende PI in P8 Baal/Dia/TC85 Runs oder auf dem Weg zu den Organbossen werden per Amok erledigt. Mit 9 Frames pro Angriff und etwa 14k Dmg pro Schlag geht das recht fix.



    Vielleicht fühlt sich ja jetzt jemand motiviert oder angeregt sich selbst mal am Wolfbarb zu versuchen
    Geändert von TheConqueror (17. Juli 2010 um 01:08 Uhr)

  6. #136
    Champion der Siedlung Benutzerbild von Zeon'
    Registriert seit
    Dez 2005
    Beiträge
    1.850
    Bnet-Acc
    D3: Zeon#2165
    Spielmodus
    D2: Singleplayer
    Likes
    114
    Fasino - Classic Shouter






    Stats


    ohne Skillschrein, nicht wie es der Screen unten vermuten lassen könnte

    Skills

    Warcry max
    Hohn, Heulen, Schlachtruf max
    die 4 passiven je 1
    Gegenstände finden 1
    Kampfaufruf 1
    Kampfbefehle Rest (atm 7)


    Ausrüstung



    Helm: gute Krone gesockelt mit 3 Perfekten Saphiren
    Waffe1: Geisterscherbe
    Waffe2: Geisterscherbe
    Rüstung: Berserkers Halsberge
    Amulett: Zeichen der Bitterkeit
    Handschuhe: Frostbrand
    Gurt: Band der Bitterkeit
    Stiefel: Schritt der Glyphen
    Ring1: Stein von Jordan
    Ring2: Finger der Verwüstung


    Gameplay
    Ist halt bis Lvl30 zäh, aber dann dafür ganz nett zu spielen. Manaprobleme sollte man gelassen angehen, aber wenn man etwas Energie stattet und das richtige Equipment hat gehts eigentlich. Am Ende hab ich nur mehr p8 Schinder- oder Sarina-Runs (die alte bei Lam Esens Folianten) gemacht. 84 wird wohl das Ende sein, ist halt schon relativ zäh^^

    noch ein schönes Pic:

    keiner kommt ran ... dafür sind die Manatränke mal wieder leer^^
    Geändert von Zeon' (20. Juni 2010 um 23:45 Uhr)
    ███████████
    ███████████
    ███████████

    D3 Account - D2 SP-Chars - D2 SP Tradethread

    Gewinner der silbernen Zitrone im Mai 2009 in der Kategorie Witzigster Thread des Monats

    23.02.2011 - 13:34 - Tyraels Might [1] [2]
    11.05.2012 - 12:34 - Tyraels Might [1] [2]

  7. #137
    Benutzerbild von thorwin
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    551
    BattleTag
    Thorwin#2655
    Bnet-Acc
    Ach, geh weg!
    Spielmodus
    SP
    Likes
    34
    FlashLight
    L/CL-Sorceress




    Nachdem meine Lightsorc nun 89 geworden ist und endlich ihr finales Amulett tragen kann, wollte ich sie euch nicht vorenthalten. Die Gute ist frisch respec'ed, denn anfangs hatte sie deutlich zu viel Stärke, damit sie Spirit schon vor Anni und Torch tragen kann.

    Hier erst mal die Stats, links ohne BO, rechts mit BO vom CtA:


    Die Skillung ist simpel: je 1 Punkt in Wärme, Zitterrüstung und die Prereqs, der Rest ist im Blitzbaum versenkt:



    Weitere Punkt wandern in Nova, sollte sie jemals 97 werden, überlege ich mir dann, wohin die letzten beiden Punkte gehen

    Equipment



    Griffons -17 LRes, +15 LDam
    Beast Beads
    HoTo 38@
    Vipern "Um" 46 @
    Spirit-Monarch 34 fcr
    Storm Hold
    Soul Blazer
    2x SoJ
    Arach
    Im Zweitslot CtA +5 / Spirit-Monarch (30 fcr)

    Aus dem Inventar kommen dann noch
    • +4 all Skills
    • +3 Lightning Skills
    • +32 to all Stats
    • 20 Prisma
    • 90 Life
    • 31 Mana
    • 5 FHR
    • 61 MF


    Somit komme ich auf +16all/+19 Light, 60 FHR, 159 fcr, max. Resis und 86 MF.


    alternatives MF-Equipment
    Harle "PT"
    Tal-Amu
    HoTo 38@
    Tal-Rüste
    Spirit-Monarch 34 fcr
    39er Chance-Guards
    Soul Blazer
    2x Nagelring (29+27)
    Tal-Gürtel
    Im Zweitslot CtA +5 / Spirit-Monarch (30 fcr)

    Das Inventar habe ich da nicht verändert. Damit sind es dann "nur" noch +13all/+16 Light, 60 FHR, 94 fcr, 64/70/75/23 Resis, dafür aber stolze 447 MF und der Killspeed leidet nicht wirklich. Nur das langsamere Telen macht sich bemerkbar.

    Der Merc ist ein Machter mit Treachery in einer äth. großen Halsberge, Adariels "Ral" und Infinity in einer äth. großen Stangenaxt. Die wenigen Gegner, deren Immunität er nicht piercen kann, kriegt er in der Regel sauber umgelegt, Fana-LI-Lister auf /p8 haut ihn allerdings ziemlich flott aus den Socken, wenn ich nicht aufpasse.

    Auf jeden Fall hat mir die Gute eine Menge Spaß gemacht und ich hoffe, sie tut es auch weiterhin. Dank Infi gibt es praktisch kein Gebiet, in dem sie nicht prima zurechtkommt, Haupteinsatzzweck sind derzeit Baalruns und PES, ab und zu trifft man sie auch im Cowlevel (wo sie eine 5sox PB für meine Zealer sucht... )

    Zukuntspläne

    FlashLight ist noch nicht optimal ausgestattet. Die 3 nackten Skiller würde ich gerne durch 3 mit Life ersetzen, ebenso die beiden nackten Life-GC's durch Skiller mit Life. Größere Trades strebe ich da allerdings nicht an, wenn sich beim Baal-GC's suben etwas ergibt oder ich etwas passendes finde, dann gerne. Auch an Amulett, Schuhen und Gloves kann man sicher noch Stats optimieren, aber im Großen und Ganzen ist sie fertig und deshalb jetzt auch hier drin.
    Geändert von thorwin (02. Juli 2010 um 15:24 Uhr)
    Single Player 1.13 only!

    Aktuelle Chars: Dondruain - Fanazealer 20

  8. #138
    Champion des Camps Benutzerbild von Weragon
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    52
    Bnet-Acc
    /players 8
    Likes
    2
    Nagsor Inaste
    - Der Unauslöschliche


    Nagsor Inaste ist ein recht spezieller Totenbeschwörer, da er sein Glück im Nahkampf versucht und dabei auf eine Zweihandaxt mit dem Runenwort „Königsmord“ zurückgreift, die es ihm ermöglicht, die Fertigkeit „Rache“ zu verwenden. Dies gestattet es ihm, erheblichen Elementarschaden auszuteilen, weswegen er LR als Hauptfluch verwendet.
    Im Gegensatz zu anderen Meleenecs verzichtet Nagsor Inaste sowohl auf CE als auch auf eine Skelettarmee, da er kein verweichlichter Summoner, sondern ein wirklicher Kämpfer.

    Stats:

    Stärke wurde hauptsächlich für die Anforderungen der Ausrüstung gestattet, da das Equip im Laufe der Zeit allerdings mehrfach wechselte, sind nun ein paar mehr Punkt drin, macht aber nichts, erhöht immerhin auch den physischen Schaden. Die restlichen Punkte gingen in Vitalität, Leben ist immer gut.


    Skills:

    Da dieser Nec sowohl auf Skelette als auch auf CE verzichtet, hat er relativ viele Punkte frei, die möglichst sinnvoll verwendet werden müssen.
    Aus diesem Grund wurde die Defensive durch das Maxen der Knochenrüstung sowie deren Synergien Knochenwand und -gefängnis gestärkt.
    Um in gefährlicheren Situationen nicht völlig allein gegen die Horden des Bösen kämpfen zu müssen, wurden sowohl der Tongolem als auch die Fähigkeit, besiegte Monster wiederzubeleben, mit jeweils einem Punkt bedacht.
    Die restlichen Punkte gingen in den Fluch LR, den einzigen Skill der den Schaden erhöht.


    Items:
    Da bei der Ausrüstung kann/muss/sollte auf einiges geachtet werden:
    Zum einen braucht man mit einer Heldenaxt als Waffenrohling mindestens 109 IAS für die maximale Angriffsgeschwindigkeit von 11 fpa, welche natürlich angestrebt werden sollte.
    Um den Schaden zu erhöhen braucht man außerdem +skills, die das Rachelevel erhöhen, sowie weitere Schadensverstärker wie Min-/Maxdam, ED und CB. Auf DS kann verzichtet werden, da es im Zusammenspiel mit Rache nicht funktioniert.
    Für die Defensive werden hauptsächlich Resistenzen und Leech benötigten, allerdings schadet weder zusätzliches Leben noch ein angemessener FHR-Wert.


    Helm: Andariels mit 15Ias/25Feuerres Juwel
    Rüstung: Arkaines Heldenmut mit einer UM
    Handschuhe: LoH
    Gürtel: Nosferatus Rolle
    Waffe: Königsmord in einer Heldenaxt
    Schuhe: WT
    Amu: Zorn des hohen Fürsten
    Ring 1: Rabenfrost mit 16 Dex und 238 AR
    Ring 2: Rare mit 8 LL, 4 ML, 9 Prisma, 5 Feuerres (insgesamt 14)

    2. Slot: Call to Arms 4/6/4 und ein Spirit-Monarch

    Im Inventar liegen neben einer 20/17 Fackel und einem 17/20/5 Anni eine Mischung aus Max-Ar- und Resischarms.
    In der Kiste liegen zum Ancasten von Ench ein Dämonenglied.

    Söldner:
    Jemali, der treue Begleiter von Nagsor Inaste ist ein Zielsuchersöldner aus dem zweiten Akt. Durch seine Aura erhöht er unseren Schaden, da wir unsere Gegner wesentlich besser treffen können.
    Neben einer ätherischen Ariocs Nadel trägt Jemali einen Gulli, gesockelt mit einem 15 Max Juwel und Verrat in einem Wyrmleder mit 865 Verteidigung.




    Einschätzung:


    Nagsor Inaste, wenn er kampfbereit ist.

    Zunächst einmal das Beste an dem Char: wenn man nicht gerade beim spielen einschläft kann man ich nicht verripen, da er dank Maxres, DR durch Knochenwand, eine ausreichende Anzahl von Blockern in Form von Wiederbelebten und letztendlich mehr als ausreichendem LL extrem sicher steht.
    Auf der anderen Seite ist der Schaden leider alles andere als überwältigend. Dazu muss ich anmerken, dass ich normalerweise alle meine Chars auf p8 durchspiele, was mit diesem Char leider nicht möglich war, da es auf p8 zu einer Art Patt zwischen mir und den Monstern kam: keiner von uns ist zeitnah gestorben :P. Letztendlich habe ich den Schwierigkeitsgrad Hölle dann auf p3 gespielt, was relativ zügig vonstatten ging, besonders nachdem ich die Richtige Mischung aus Offensive und Defensive auf der Ausrüstung untergebracht hatte, was einige Versuche gedauert hat.
    Die Spielweise ist relativ einfach: Vor dem Kampf wird Ench, Bo, Toni und Knochenrüstung angecastet. Wenn man nen Mob sieht, castet man einmal LR in deren Richtung und stürzt sich dann ins Getümmel, wobei man einfach alle paar Sekunden die Knochenrüstung nachcastet. Wenn man das Gefühl hat, dass es zu gefährlich wird, beschwört man einfach eine angemessene Anzahl an Wiederbelebten.

    Zum Abschluss noch ein paar Actionpics:

    Auf p3 kommt man auch in den Alvl85 Gebieten gut klar.


    Gegen stärkere Gegner braucht man einfach mehr Wiederbelebte. Und Geduld.

  9. #139
    Benutzerbild von Born'
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    184
    Spielmodus
    Diablo 3
    Likes
    52
    Endlich mal wieder nen richtiger Char
    Classic SP 1.13 Boner



    ... frei zu übersetzen mit "Blutfleck",
    ziemlich passend bei der Sauerei die er manchmal hinterlässt ...



    Update: Lvl85, +1CE, +5Vita (~900Life)





    Man kann sehen ich habe reichlich Ene gestated. Würd ich beim nächsten mal auch nicht anders machen.
    Spielt sich viel angenehmer, als wenn man ständig blaue Pötte nachschieben muss.
    Außerdem musste ich 5 Str statten, da mein Amu
    und das Tragen von 2 Sojs es mir nicht möglich gemacht hätte, eine Strreq von 20 zu erreichen.
    Gibt außerdem noch viele Baustellen, besseres Stäbchen, besseres Schild (PD dann da rein), bessere Rüstung etc.

    Dieser Char hat inzwischen über 2 Jahre auf dem Buckel und lungerte eine Zeit lang völlig verskillt (alle Füche auf 1, Revives, etc.) auf meiner Festplatte rum.
    1.13 brachte dann die Erlösung. Dank Respec stieg er wie Phönix aus der Asche und erfreut sich jetzt meiner absoluten Beliebtheit

    Vorrangig wird Iarwath im CS gespielt. players1 durchjagen, Leichenbeschaffung mittels Bonespear,
    zwischendurch alles wegsprengen, Siegelbosse auf players8. Besonders knifflig dabei der Infector.
    Hier mauere ich mich gerne ein und lege ihn einzeln per Bonespirit, so dass alle andern mit umkippen bei seinem Ableben. *hihi*
    Dia selbst wird dann mittels Boneprison und Bonespirit auf players5 erlegt.

    Hier noch ein paar Actionpics aus dem CS (bissel älter, noch mit deutscher Install-Version, aber keine Lust gehabt neue zu knipsen^^)









    ...fast vergessen: @ Z3on für das Amu
    Geändert von Born' (11. November 2010 um 21:35 Uhr)
    under construction

  10. #140
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Macintom
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    2.041
    Bnet-Acc
    /players 8
    Spielmodus
    HC auffe eigene Pladde
    Likes
    657

    Wächterin BlizzyMissLizzy

    Wächterin BlizzyMissLizzy FO/FB-Sorc
    Singleplayer, LoD 1.13, PlugY 10.00, HC, selffound



    Vorwort

    Ich spiele LoD seit ca 8 Jahren. Zwar nicht durchgehend aber die letzten Jahre regelmäßig. Immer Softcore. Doch irgendwann wurde mir langweilig, rappelvolle Stashes, Highrunes bis zum Abwinken, neue Charaktere hatten schon bevor sie angefangen wurden ihr Endequipment, … Desinteresse. Punkt!

    Mods wollte ich nicht ausprobieren und somit kam ich eines Tages auf die glorreiche Idee mit Hardcore anzufangen. Gesagt getan, ein paar Guides durchgelesen, als erstes ´ne Zauberin ausgewählt und in die Monsterhorden gestürzt.
    Klar, mit Level 25 war in den Gräbern bei Duriel Schluß. Blitzverzauberter Käferboss mit nochirgendwas. Kurz rangetelt und BÄNG! Ich mußte meine Taktik überdenken ;-)

    Zwischenzeitlich hatte ich auch schon einen Barbaren und einen Paladin angefangen. Aber ich wollte unbedingt eine Zauberin, die dann in Hölle (oder meinetwegen auch erstmal in Albtraum) den ganzen Krimskrams für andere in MF-Runs heranschafft. Da ich in Hardcore nicht traden wollte. Ich wollte alles alleine finden.

    Gut, lange Rede, kurzer Sinn: BlizzyMissLizzy wurde geboren. Ich favorisierte eine Blizzard-Zauberin, denn mit der wäre es selffound damagetechnisch relativ einfach gewesen, in den Alten Tunnels und bei Mephisto gute Sachen abzustauben. Ich wollte für den Anfang auf jeden Fall Max-Block und ein zweites Element gegen Immune → Fireball. Gut, Grundgerüst und Name waren gegeben.

    Normal

    Normal war auf Players5 kein Problem. Selbst mit dem grottigsten Equipment was man sich vorstellen kann kam ich gut durch (Players8 ging auch noch manchmal). Die Manaversorgung lief ausschließlich über blaue Tränke, Telen war also nicht der Bringer. Ich paßte meine Spielweise immer besser an die Gegebenheiten an, vermied verzauberte Bosse aus der Nähe zu betrachten und ließ den Söldner vor. Wofür hat man ihn sonst? Ende Normal fand ich ein Necro-Amulett, das ich fast bis ENDE HELL umhatte. Gute Resis waren der Hauptgrund dafür.

    Als dann endlich Blizzard verfügbar war habe ich umentschieden. Ich wollte doch den Frostorb. Warum? Nun, ich konnte zwar vor Monstern weglaufen aber wenn doch mal ein extraschneller Boss kommen sollte wäre ich mir nicht sicher gewesen, ob ich SCHNELL GENUG gewesen wäre. Mit dem Frostorb auf der linken und Telen auf der rechten Maustaste fühlte ich mich sicherer. Orb, Telen, Orb Telen, …
    Gut, hätte mit Hotkeys und dem Blizzard auch funktioniert. Dauert einen Bruchteil einer Sekunde länger.
    Zeit die vielleicht irgendwann fehlen würde. Außerdem fand ich einen +3-Frostspäre-Orb und den Feuerball für Kälteimmune konnte ich dann auch auf die linke Taste legen.
    Ich baalte bis ich Level 45 war, gamblete Amulette bis zum Abwinken in der Hoffnung eins mit Skill und Resis zu erhalten, aber nix.


    Albtraum

    Nun gut, Albtraum wurde schon schwieriger. Ich mußte bezüglich der Resistenzabzüge Kompromisse beim Equipment machen und mein Beter-Merc hatte in Ermangelung einer 4Sox-Stangenwaffe immer noch kein Insight. Players5 war nicht immer der Hit!
    Doch dann fiel die Waffe für den Merc, die Sol und ab da an konnte ich auch mal etwas telen. Bei Mephisto habe ich dann eine ganze Weile rumgelungert bis ein paar nützliche Uniques gefallen sind.
    Auch den Oculus habe ich dort her. Der ist mit seinem Autotele zwar mit Vorsicht zu genießen, doch gibt er halt Magic-Find. Und finden wollte ich schon ein paar Sachen.
    Bis Baal Nightmare gab es keine größeren Probleme. Ich spielte vorsichtig, vielleicht sogar etwas zu schissig aber ich wollte die Zauberin keinesfalls vor Mephisto Hell verrippen. Bis Level 83 baalte ich und wechselte dann nach Hölle.

    Schönster Fund in Albtraum: Kälteskiller mit 32 Life!!! Und natürlich die Vipern.
    Und beim Gamblen und Craften nur Müll.

    Hölle

    Hölle spielte ich ausschließlich mit Players1. Für mehr hätte ich nicht genug Schaden gemacht und außerdem war mir der Charakter wichtiger als Experience. Er sollte durchkommen.
    Und so kam es auch, daß ich zwei, drei Mal kurz vor´m Abnippeln gewesen bin. Mehrfachverzauberte Bosse, Mephisto beinahe mit seinem One-Hit-Kill (tja, mit dem Orb muß ich näher ran), der Merc (der zwischenzeitlich ein Froster für noch mehr Sicherheit geworden ist) konnte und kann mangels durchschlagkräftiger Waffe nix und starb wie die Fliegen, …
    … und im Kristalldurchgang dann die Mondfürsten. Ich konnte gerade noch „Extraschnell, verzaubert, ...“ lesen, der Merc war sofort tot und die rannten komischerweise so schnell wie ich telen konnte. Nach vier vollen Regenerationstränken habe ich es irgendwie geschafft ein TP zu setzen und zu verduften. Puh!
    Nach dieser Erfahrung wurde ich noch vorsichtiger und freute mich schon auf die Seelen im WST.
    Zwischenzeitlich craftete ich mir wieder in der Hoffnung auf was Schönes Amulette und Ringe. Was ich letztendlich genommen habe seht Ihr weiter unten ;-)

    Doch alles lief glatt. Trotz ein paar Seelen und Vipern im WST kam ich durch bis zu Baal, seine Diener waren relativ schnell geschafft und mein Merc und ich bereiteten ihm sein verdientes Ende:



    Da war Diablo´s Questdrop einfach besser ;-) :



    So, und nun zum Eingemachten. Alles Screens sind mit dem Equipment gemacht, das BlizzyMissLizzy beim Baal-Kill getragen hat.

    Der LCS:
    In Geschicklichkeit sind bedingt durch die Ausrüstung/das Inventar etwas zu viel Punkte drin. Wenn ich die Magic-Find Klamotten anziehe und die Sicherheitscharms durch Gheeds und MF-Charms ersetze gibt sich das wieder.





    Die Skills:
    Ich bin mir bewußt daß hier durchaus Handlungs-/Verbesserungsbedarf besteht. Aber wofür gibt’s ReSpec? Selffound wußte ich nie was mir an tollen Items so fällt (oder auch nicht).



    Die Klamotten:
    Wenigstens schaffe ich so das 105er FCR-Cap.




    Das Inventar:
    Bis auf den wunderschönen Skiller alles nur auf Sicherheit/Mana/Resis ausgelegt.



    Mein Merc, ein Kühlschrank
    Wenn ich mal eine Elite 4sox-Stangenwaffe und eine ordentliche Rüstung finde ist er mir vielleicht auch mal ´ne Hilfe. Das war bis auf seine Aura bis zum Schluß nicht der Fall. Aber na gut, kommt Zeit kommt besseres Equipment.



    Fazit

    Vielleicht hatte ich Glück, vielleicht spielte ich vorsichtig genug oder vielleicht auch mit der angemessenen Ernsthaftigkeit. Dies ist auf jeden Fall mein erster Charakter, der ohne Rip durchgekommen ist. Auch in Softcore. Doch da ist man bekanntlich ja nur verärgert wenn man Erfahrung verliert. In Hardcore gibt es nur ein Leben und ich habe mir vor jeder Aktion genau überlegt wie ich vorgehe.

    BlizzyMissLizzy wird jetzt nicht in Rente gehen. Sie soll in ruhigeren Gewässern schippern (Alte Tunnels, Andariel, Mephisto, etc) und weiter auf Itemjagd gehen. Denn das ich weiter Hardcore spielen werde steht fest.
    So intensiv kann Softcore gar nicht werden.

    So, jetzt habe ich Euch lange genug vollgequasselt doch verzeiht mir meine Redseligkeit. Ich bin so stolz auf meine kleine Zauberin …

    Tom

    EDIT: Am Ziel mit 93
    Geändert von Macintom (07. August 2011 um 15:23 Uhr)

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4101112131415161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stellt eure Zauberin vor! - die Chargalerie des Turms
    Von Caro im Forum Zauberinnen Turm
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 09. Juli 2015, 13:35
  2. Zeigt her den Doktor - Die Chargalerie der Kultstätte
    Von robbirobb im Forum Kultstätte der Hexendoktoren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25. Dezember 2012, 19:16

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •