Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Champion des Hains
    Storywriter of the Years
    Benutzerbild von TwinYawgmoth
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    8.841
    Bnet-Acc
    Simply Simon
    Likes
    587

    Die Effekte von Dupes

    Die Effekte von Dupes



    Duplizierte Gegenstände, besser bekannt als Dupes, haben überhand genommen im Battle.net. Die schiere Masse von eigentlich unglaublich seltenen hohen Runen, die noch dazu zu einem Schleuderpreis angeboten werden, der ihre wahre Natur eindeutig erkennbar macht, spricht eine deutliche Sprache. Schon oft wurde darauf hingewiesen, wie viele negative Auswirkungen die Dupes auf das Spiel haben, aber noch nie wurde das so eindeutig klar wir in dieser Zeit der schweren Probleme.

    Beginnen wir mit längst bekannten Auswirkungen, von TearDrops in seiner HackFAQ schon hervorragend zusammengefasst: Cheats und ihre Auswirkungen.
    Ich nenne sie hier noch einmal
    (Zusammenfassung)
    :

    Dupes senken die Preise

    Das bedeutet zwar einerseits, dass wirklich Jeder sich alle tollen Ausrüstungsgegenstände aus Runenwörtern mit hohen Runen, um die es ja vor Allem geht, besorgen kann. Andererseits bedeutet das aber auch noch mehr: Es werden schließlich nicht nur hohe Runen gedupet, die ja (noch) nicht als allgemeine Währung gelten; auch die Runen, mit denen in der Tat gehandelt wird, werden vervielfältigt. Damit sinkt der Wert dieser Währung, und die Folge ist klar ersichtlich: Eine unglaubliche Inflation hat sich schon lange abgezeichnet und ist jetzt in gewaltigen Außmaße zu Tage getreten. Nicht nur erhält man in offenen Spielen hohe Runen für einen Preis, den man nur als "geschenkt" bezeichnen kann, auch normale Items erzielen plötzlich im Gegensatz dazu Preise, die man eigentlich hinterhergeworfen nennen müsste, wenn, ja, wenn, die Runen, die man dafür zahlt, so selten wären wie sie es eigentlich sein sollten. Das sind sie aber nicht, und so bekommt man eigentlich für kein Item mehr den wirklichen Gegenwert.
    Also könnte man die obere Aussage auch so umschreiben:

    Dupes sorgen dafür, dass Nichts, was ihr findet, mehr einen echten Wert hat ist!

    Es erübigt sich also beinahe, MF-Runs für teuere und seltene Items zu machen, da man, wenn man denn tatsächlich mal eines findet, einfach keinerlei reellen Preis mehr dafür erwarten kann. Jeder, der solche Runs gemacht hat, und jetzt auf einem großen Itempool sitzt, hat diese Runs im Grunde völlig umsonst gemacht. Denn zum Preisverfall kommt noch:

    Dupes machen Ausrüstung für Jeden erschwinglich.

    Ist das zu verurteilen? Ist es nicht begrüßenswert, wenn jeder Spieler auch an eigentlich fast unerreichbare Runenwörter wie Enigma herankommt, und von den "genialen" Stats (Teleport und sonst Nichts) profitieren kann?
    Ist es nicht. Diablo ist ein Spiel, das man nicht guten Gewissens als "schwer" bezeichnen kann. Natürlich kann es auf Hölle einmal happig werden, natürlich stirbt man gelegentlich an bösen Bosspacks. Aber keine von solchen Hürden ist unvermeidbar, wenn es sich bei einer nicht gerade um einen Aktend- oder Questgegner handelt. Nun sind Ausrüstungen, die man eigentlich nur durch Dupen ohne viel Aufwand bekommt, wie z.B. hohe Runenwörter, einfach nur verdammt gut geworden seit den letzten Patches. Ich werfe nur einmal "Grief", "Fortitude" und "Chains of Honor" in den Raum. Mit einer solchen Art von Ausrüstung ist es ein Leichtes, durch Monsterhorden zu schnetzeln wie Butter.
    Nun ist es aber so, dass nahezu Jedem diese Ausrüstung zur Verfügung steht - und das schon sehr, sehr schnell, da man noch nicht einmal eine Grundversorgung mit wertvollen Items benötigt, um sich so etwas zu ertauschen, um genau zu sein wird einem dieses absolut überzogen starke Equip nachgeworfen, oder die Mittel, es zu ertauschen.
    Das hat Auswirkungen auf die Spielkultur selbst. Da es für wirklich Niemand ein Problem ist, mit solcherlei Equipment sämtliche Gegner problemlos zu erledigen, ist einerseits ein genereller Verlust an Spielspaß zu bemerken (was ist schon ein Spiel ohne Herausforderungen? Wie lustig ist das Spielen in einer Party, wenn Einer Alles tötet?), andererseits ein Verlust an Spielvermögen. Wie soll man denn lernen, gut zu spielen, ohne je gefordert zu werden, das zu tun?
    Anders ausgedrückt:

    Dupes zerstören den Spielspaß und vermeiden die Entstehung wirklichen Könnens.

    Zwei scheinbar positive Auswirkungen von Dupes sind also in Wirklichkeit gar nicht mal so toll. Eindeutige negative Auswirkungen sind wiederum längst bekannt:

    Dupes zwingen das Forum zum Einführen einer Blacklist.

    Dies ist einerseits auf die Gefahr zurückzuführen, dass Dupes poofen können und man damit bei Trades mit ihnen schwer übers Ohr gehauen werden kann, andererseits ist das ein Teil des Folgenden:

    Dupes zwingen Spieler, die sie vermeiden wollen, zu Opfern.

    Nur der letzte Grund ist eine direkte Folge aus der Tatsache, dass Dupes zu nutzen schlicht und einfach verboten ist, und somit auch ein moralischer Aspekt hineinspielt, um genau zu sein das Streben, legit bleiben zu wollen. Darum soll es hier aber gar nicht gehen.

    Es gibt nämlich noch einen Grund, warum Dupes nicht nur einfach stören, nicht "nur" das Spiel simplifizieren und dessen Wirtschaft ruinieren, sondern schlichtweg unspielbar machen:

    Dupes erzeugen Lags.

    Auch das ist längst bekannt; es steht in der Hack-FAQ. Was soll also der Thread, mag man fragen?
    Nun, es gibt Lags, und es gibt Lags. Und zur Zeit gibt es nur noch Lags, nichts Anderes mehr! Es ist nahezu unmöglich, ein Spiel zu finden, in dem der Ping nicht innerhalb von Minuten auf über 300 anwächst, da bleibt, der Charakter bald gegen schwarze Wände rennt, und sich das ganze Spiel schließlich verabschiedet.
    Besonders ärgerlich ist es, wenn man gerade am Mulen ist, also Gegenstände von Charakter zu Charakter überträgt. Es ist schon immer unsicher gewesen, alleine zu mulen, aber jetzt ist es eine Garantie, die Items nie wieder zu sehen. Nicht einmal zu zweit ist es sicher, Irgendetwas auf den Boden zu werfen, denn wenn das Spiel zu laggen beginnt, ist es oft nicht mehr möglich, den Gegenstand aufzuheben. Genauso bei besonders guten Drops - auf einmal crashet das Spiel, und man hat sich umsonst gefreut. Nervig in Übertristram und bei Überdiablo. Es entstehen also häufig sehr schmerzliche

    Itemverluste.

    Desweiteren gibt es auch oft die Situation, dass man für ein paar Sekunden oder gar länger im Spiel nur Standbilder sieht. Sehr ärgerlich ist das, wenn es unvorbereitet inmitten einer Monsterhorde geschieht, fatal ist es, wenn es zu lange anhält und der Charakter nicht viel aushält. Nicht einmal ein schnelles Beenden kann die Sache noch retten, und durch einen Spieltod entstehen

    Erfahrungsverluste,

    und auf Hardcore gar

    Charakterverluste.

    Oben genannte Phänomene erfährt man in einem großen Teil geöffneter Spiele, aber es gibt noch ein weiteres Problem...es ist nicht immer möglich, ein Spiel zu öffnen!
    Die als "Join Bug" bekannte Meldung "Einklinken Fehlgeschlagen" taucht bei einem Großteil der Versuche auf, ein Spiel zu öffnen, und für mindestens fünf Minuten nach so einer Meldung, öfter gar bis zu einer halben Stunde später ist es nicht mehr möglich, mit dem jeweiligen Charakter ein Spiel zu eröffnen oder betreten...und, wenn man Pech hat, geht es mit dem ganzen Account nicht mehr. Oder das BNet wirft einen gleich hinaus, und man benutzt gerade seinen eigenen CD-Key. Fazit: Es entstehen

    Zeitverluste,

    was Jemand, der nur begrenzt Zeit hat, Diablo zu spielen, doch erheblich nerven kann, und damit verbunden gewaltiger

    Frust.

    Nun sollte es Vielen klar sein, worauf ich hinauswill, aber ich sage es trotzdem, da es vielleicht noch nicht Jedem klar ist:

    All diese Lags, JBs, Disconnects, Probleme, Verluste, all dieser Frust und Ärger, entsteht durch Dupen.

    Wann immer ein Dupe mit der bekanntesten Methode - und leider ist sie bekannt, bekannt genug zumindest, um diese Auswirkungen zu haben, hergestellt wird, muss dafür der Server zum Absturz gebracht werden, was einen Desynch hervorruft, durch den das Item verdoppelt wird. Das bedeutet: Wenn Jemand dupet, dann lagt das Spiel für Jeden, der zufällig auf dem gleichen Server spielt. Da das BNet nur etwa 80 Server hat, können 80 Duper jeden Spielfluss zum Erliegen bringen, und da es mehr als nur 80 sind, ist es unvermeidlich, dass eine große Anzahl von Spielen von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist, auch wenn natürlich nicht rund um die Uhr gedupet wird.

    Und warum sage ich das jetzt, wenn es doch schon längst bekannt ist?

    Nun, irgendwie scheint dieses Wissen doch keine Konsequenzen nach sich zu ziehen, oder?
    Fröhlich ertauscht der BNet-Nutzer sich seine hohen Runen im Zehnerpack im Channel zum Schleuderpreis, wird hier in Guides gefragt, ob man lieber Last Wish, Hand of Justice oder beides dem Barbaren anziehen soll, und im PvP sind Enigma, HotO, Grief, Forty usw. Pflicht statt utopische Endausrüstung.
    Das ist schon sehr, sehr lange so. Und bis jetzt war es nur ein Problem für die, die legit spielen möchten. Aber jetzt, langsam aber sehr sicher, kristallinisiert sich doch heraus, dass Dupen uns Alle angeht, denn es ist unser Spielen, das unmöglich wird.

    Um es auf die kurze Formel zu bringen, hat man die einfache Wahl:

    Dupes vermeiden oder wegen Lags nicht spielen können.

    Nun mag man sagen, dass es eigentlich Nichts bringt, keine Dupes zu ertauschen, denn immerhin wird trotzdem gedupet. Aber das stimmt nicht.
    Wir sind hier eine Community von ungefähr 5000 mehr oder minder aktiven Mitgliedern. Im Battle.net Europe sind gleichzeitig 10000 Leute unterwegs.
    Ich will jetzt damit nicht beweisen, dass wir die Hälfte der Spieler stellen, das wäre eine Milchmädchenrechnung; aber man bedenke: Selbst, wenn insgesamt 100000 Leute im Battle.net spielen, dann sind wir ein großer messbarer Prozentsatz. Und es sind keine 100000. Wir haben Einfluss; wäre sonst die Mal die neue Standardwährung geworden, kurz, nachdem bei uns das Trusted Trader-System eingeführt wurde?
    Und bedenkt: Wenn Niemand mehr eindeutige Dupes kauft, dann wird auch nicht mehr gedupet.
    Es liegt an uns, unser Spiel wieder spielbar zu machen. Es ist falsch, zu sagen, man kann Nichts ändern, denn man kann es.
    Ohne ein Umdenken wird Diablo bald nicht mehr zu spielen sein. Denkt darüber nach.

    Simon


  2. #2
    Champion des Hains
    Storywriter of the Years
    Benutzerbild von TwinYawgmoth
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    8.841
    Bnet-Acc
    Simply Simon
    Likes
    587
    Was zu tun?




    Die Devise lautet also, Dupes zu vermeiden. Was sind aber Dupes?

    Jeder wird wissen, dass dies die durch speziellen Methoden entstandenen duplizierten Gegenstände sind, die verboten sind, trotzdem weit verbreitet...wer sich nicht auskennt, dem sei eine Lektüre der beiden verlinkten Threads empfohlen. Ein Hinweis, auch, wenn es drinsteht: Auch aus Dupes hochgecubete Runen sind nicht legit, auf jeden Fall aber für den Sinn der Aktion (Dupern das Wasser abgraben) zu vermeiden.
    Jetzt ist es leider so, dass ein Dupe sich nicht erkennen lässt. Das ist schade, weil man damit eben nie sicher sein kann, dass einem das ertauschte Item nicht pooft, und weil man sich eben auch nie sicher sein kann.
    Es gibt aber ein paar Richtlinien:

    - Die Blacklist im Forum

    Die erste ist die Wichtigste. Wir verbieten hier ja nicht zum Spaß Runen, die man nicht (v)ertauschen darf, und ein paar andere Gegenstände. Diese verbotenen Gegenstände sind mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht sauber.

    - Die persönliche Schmerzgrenze

    Wie tief runter bei den "erlaubten" Runen man hier gehen möchte, bleibt Einem selbst überlassen; ich persönlich würde z.B. auch keine Mals ertauschen, außer von guten Freunden.

    - Der Preis

    Ist ein Gegenstand seltsam billig, obwohl er sehr selten ist? Ein Hinweis auf die Herkunft...

    - Die Umstände

    Der Trader, der euch eine OHM verkaufen möchte, kauft im großen Stile Smaragde...? Mit denen kann man zwei GULs upgraden, warum braucht der so viele von ihnen, wo kommen die GULs her, aus denen euere OHM gemacht wird?

    - Es kommt von Anderen

    Ganz radikal: Aufs Traden völlig verzichten. Es gibt Leute, die das machen. Oder nur mit Freunden handeln, mit Leuten aus dem Clan...

    Es gibt also mehrere Grenzen, die man sich selbst setzen kann, um auf Dupes zu verzichten, was man, wie ich nahegelegt habe, auch tun sollte. Ich kann und werde natürlich von Niemanden verlagen, eine von ihnen einzuhalten - aber es wäre schön, wenn sich hier möglichst viele ein Limit setzen könnten.
    Zumindest die erste Grenze - BL im Forum, am besten auch nur im Forum einhalten - sollte für Niemanden zu schwierig einzuhalten sein. Es mag ein kleines Opfer darstellen, aber denkt darüber nach:
    Ihr braucht keine hohen Runen, um gute Charaktere zu spielen. Und wenn ihr unbedingt eine haben wollt, dann kann man die auch aus niedrigeren hochcuben!
    Der Gewinn, der dabei herauskommen kann, ist aber weitaus größer: Wenn genügend Leute mitmachen, dann verbessert sich die Spielbarkeit des Battle.Nets nachhaltig. Und das kann Jeder nur wollen.
    Gebt euch einen Ruck und verzichtet auf sichere Dupes.

    Simon

  3. #3
    Champion des Hains
    Storywriter of the Years
    Benutzerbild von TwinYawgmoth
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    8.841
    Bnet-Acc
    Simply Simon
    Likes
    587
    Zusammenfassung




    Dupes senken die Preise
    <----> Dupes sorgen dafür, dass Nichts, was ihr findet, mehr einen echten Wert hat!


    Dupes machen Ausrüstung für Jeden erschwinglich.
    <----> Dupes zerstören den Spielspaß und vermeiden die Entstehung wirklichen Könnens.


    Dupes zwingen Spieler, die sie vermeiden wollen, zu Opfern.

    => Dupes zwingen das Forum zum Einführen einer Blacklist.


    Dupes erzeugen Lags.


    => Itemverluste.

    => Erfahrungsverluste.

    => Charakterverluste.

    => Zeitverluste.

    => Frust.


    All diese Lags, JBs, Disconnects, Probleme, Verluste, all dieser Frust und Ärger, entsteht durch Dupen.


    => Dupes vermeiden oder wegen Lags nicht spielen können.


    Simon
    ██\ Freunde /██
    \██\ Links /██/
    \██\ Art /██/
    \██\ _ /██/
    \█████/
    Guides: \███/ Story:.
    Wutwolf |██| Aktuell
    Rabiner |██| Anfang.
    Stormer |██| Ich....
    |██|

  4. #4
    Champion des Hains
    Storywriter of the Years
    Benutzerbild von TwinYawgmoth
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    8.841
    Bnet-Acc
    Simply Simon
    Likes
    587


    Vielleicht wird auch aus hier mal was.

    Simon
    ██\ Freunde /██
    \██\ Links /██/
    \██\ Art /██/
    \██\ _ /██/
    \█████/
    Guides: \███/ Story:.
    Wutwolf |██| Aktuell
    Rabiner |██| Anfang.
    Stormer |██| Ich....
    |██|

Ähnliche Themen

  1. Traden von Bot/Shop/Dupes
    Von M4sch1n1st im Forum Trade Community Forum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26. Juni 2009, 19:14
  2. Konsequenzen von Dupes
    Von Ambrosius12 im Forum Die Anfängerhilfe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09. Oktober 2007, 22:02

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •