Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    OoOStormOoO
    Guest
    Erstmal ein schöner Guide, um einiges besser als die meisten Guides die man so in den Wegweisern findet ;P.
    Würde aber gern nochmal auf die Geister Frage kommen. Macht der Vulkan nicht genug Schaden oder warum skillst du noch den Grizzly? Ich frage, weil der Eichi nicht nur dir sondern auch deinen Begleitern ein längeres Leben ermöglicht und sie dadurch bessere Blocker abgeben als mit erhöhtem Schaden.
    Mein Stormer hat mit Eichi so 3000 Leben. Nicht 1200.
    Ausserdem hast du das Runenwort Delirium im Gegensatz zu allen anderen Runenwörtern nicht blau markiert ;P.

    :<--- EditKönig


  2. #12
    Benutzerbild von Phosgen
    Registriert seit
    Mai 2004
    Beiträge
    254
    Likes
    0
    Mal was zu den Söldnerwaffen:

    Das hier:

    Originally posted by Teiwaz
    Waffen:
    Bei Runenwörtern sollte man immer einen ätherischen Rohling nehmen, da dieser mehr Schaden macht und keine Haltbarkeit verliert, wenn ihn der Söldner trägt. Kandidaten gibt es viele:
    beißt sich ziemlich damit:

    Originally posted by Teiwaz
    Tod (Death):
    ...
    Sockelungsvorschlag ist eine Phasenklinge, da diese sehr schnell ist.

    ...

    Runenwort "Eid"
    ...
    Sockeln würde ich auch hier in eine Phasenklinge, da man dann auf maximaler Geschwindigkeit ist.
    Irgendwie verkrampft sich mein Magen bei der Vorstellung Oath oder Death in eine Phasenklinge zu sockeln. PB hat verglichen mit den klassischen Zweihandalternativen einen ziemlich mickrigen Grundschaden. Zudem geht der 50%-Bonus bei der Wahl eines ätherischen Rohlings flöten. Man hat also massive Schadenseinbuße. Vom Gefühl her würde ich irgendwie dadran zweifeln, daß sich das wirklich lohnt, zumal die beiden Runenwörter in einer PB ja auch nirgendwo sonst wirklich zu gebrauchen sind. Hast du das mal durchgerechnet oder worauf basiert diese Empfehlung?


    Ach ja: ansonsten sehr schöner Guide!

  3. #13
    Benutzerbild von Noir
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.236
    Likes
    128
    mhh... seltsamer buid.. angefangen schon beim namen ~

    naja, um ehrlich zu sein bin ich nicht überzeugt, dass sich ein vulkan-druide besser schlägt als eine gewitter-sorc mit zweitangriff feuersbrunst. ich habe selbst schon einige feuer-druiden hinter mir, geskillt sehr ähnlich dem vulkan-druiden, paar punkte in die pets, rest feuerskills. ich weiss schon von meinen builds dass es ein feuer-druide nicht wirklich leicht hat, alleine durch hell zu kommen, aber bei einem der speziell auf vulkan ausgelegt ist, entzieht sich das komplett meiner vorstellung.
    ich weiss schon wovon ich rede, und ich weiss auch warum feuersturm und riss soviel mehr schaden machen und warum ich vulkan höchstens zum posen verwende, nicht mal gegen immune verwende ich ihn (zocke ohne merc~), sondern felsenfeuer. casting delay und dieses unvorhersehbare sprühen, dazu der vergleichsweise extrem niedrige schaden der einzelnen kugeln, sorry geht gar nicht.

    deshalb würde ich drum bitten in die spielerfahrung ein vid dieses druiden in der höhle des bösen, im cs und vor baal zu machen, damit sich der leser ein bild machen, das vielleicht etwas realistischer ist als das im guide vermittelte.

    dann bitte die gesamte dupe-scheisse raus. das gehört in keinen guide und zeugt von stumpfsinniger 'alles >ist ist dupe'-verblendung.

    bei den schilden fehlen für den rein auf feuer setztenden vulkan-druiden der facetten monarch, bei den waffen die 6 facetten waffe

    III. DER SCHILD
    ...
    1. Runenwort "Geist" (Spirit)
    Dieses Runenwort ist die unangefochtene Nummer 1.
    sicher nicht.
    Für den Feuervulkanologen ist Mosars hingegen die Optimallösung.
    sicher nicht.
    bei entsprechender restausrüstung ist nämlich durchaus phönix der beste schild imo. absorb, starke erhöhung der maxres, redemption und den geniale schadensboost kann kein andere schild aufwiegen.

    III. EXKURS: PLAYER VS. PLAYER (PvP) - SKILLUNG
    Der kleine Leitfaden soll in erster Linie beschreiben, wie der Spieler die Monster ins Nirvana schickt. Gleichwohl abschließend eine sehr kreative Skillung für einen PvP-Vulkanologen, die Chairraider entwickelt hat und dem ich an dieser Stelle für seine Anregungen danke.
    Maximiert werden Felsenfeuer, Riss, Vulkan und der Grizzly. Die restlichen Punkte wandern in Armageddon. Man setzt dem Gegner einen Vulkan unter die Füße und zaubert ihm dann den Grizzly vor die Nase. Dann zaubert man einen Armageddon und schaut zu, wie sich der Gegner im Block-Lock befindet und vom Vulkan langsam verzehrt wird. Nach der Aussage von Chairraider funzt das ganz hervorragend bei Amseln, aber weniger gut bei Paladinen.
    das kannste mal komplett streichen. mit der skillung machstes maximal gegen totale noobs länger als 'n paar sek. definitiv kein pvp-build.

    optimale merc-waffe ist des weiteren infi, fehlt im guide.

    oak muss einen punkt bekommen, v.a. vor lvl93. ein punkt weniger schaden tut dem vulkan nicht weh, ein oak auf slvl1 +skills hingegen ändert die situation gewaltig., da werden aus 800 baselife schonmal schnell 1400.

    bei der skillbeschreibung von vulkan fehlt das cd.
    Andy, Berny, Celor, Coru, Crash, Lars, Reen, Seve, Sky, Tears

  4. #14
    Benutzerbild von Petra Silie
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    24.278
    Bnet-Acc
    Wayne interessiert's
    Likes
    3
    @OoOStormOoO
    Beim Zoo Vulkanier*äh*Vulkanologen werden WdE und Grizz gemaxt. Die WdE geben dem Grizz den passiven Live Bonus, der nicht so schnell abgeschossen werden kann, wie der Oak. Der wird gegen Ende noch mit den "Gnadenpunkten" gesegnet, die von der Ausdauer des Spieler abhängen, wie weit er den Char spielen will.

    Aber ansonsten hast natürlich Recht, vom Oak profitieren alle anderen mit
    I can see what you see not, vision milky then eyes rot
    When you turn they will be gone, whispering their hidden song.
    Then you see what cannot be, shadows move where light should be.
    Out of darkness, out of mind – cast down into the halls of the blind.

    Though he did not long to be a hero, the legend of him lives on
    The Witcher
    The redefined new rpg

  5. #15
    Benutzerbild von mperator
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    761
    Likes
    0
    zu Noir: wer die Runen hat, MUSS wissen, dass dieses und jenes Runenwort hier und dort besser ist. Man muss ja auch nicht immer extra hin schreiben, dass man bei diesem Char Anni+Torch oder life-skiller benutzen kann.
    Ein Lächeln ist die netteste Art, jemandem die Zähne zu zeigen...

  6. #16
    Benutzerbild von Noir
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.236
    Likes
    128
    ... was nichts daran ändert, dass es aufgabe eines jeden guides ist, das optimaleq zu nennen, was hier nicht der fall ist, bzw. nur in nebensätzen mit der begründung, man wäre cheater, wenn man dieses und jenes item besitzt.

    guide ist eine schiene, dupediskussion 'ne andere.
    Andy, Berny, Celor, Coru, Crash, Lars, Reen, Seve, Sky, Tears

  7. #17
    Benutzerbild von Teiwaz
    Registriert seit
    Mär 2007
    Beiträge
    1.095
    Likes
    0
    Hm,

    @Phosgen-HKLO: Zum richtigen Schwert für den Barbaren...
    Du hast Recht, der Widerspruch ist mir jetzt auch aufgefallen. Für gewöhnlich sockelt wohl auch niemand Eid oder Tod in ein Schwert. Ich werde das noch mal überdenken. Generell ist für mich aber Geschwindigkeit auf dem Barbaren mehr Schaden vorzuziehen. Wird durchgerechnet !

    @N o i r:
    (1) Stimmt, die Formulierung, dass Spirit unangefochten Nr. 1 ist, beißt sich mit den Ausführungen zu Mosar's. Ich werde das umformulieren.
    (2) Stimmt, das CD beim Vulkan fehlt. Wird ergänzt, danke für den Hinweis !
    (3) Der Oak hat IMMER einen Punkt, da er ein Prereq der Wölfe des Entsetzens ist. Allerdings kommt er mit +Items auf ein angemessenes Level. Das werde ich noch klarstellen.
    (4) Zur Effektivität: dazu habe ich das Nötige in der Einleitung geschrieben. Ich bitte um Nachsicht, wenn ich dazu kein Vid mache. Ein bißchen Fantasie und Eigeninitiative haben diejenigen, die LoD spielen.
    (5) Zur Dupediskussion: Ich habe mich verhältnismäßig vornehm ausgedrückt, da ich beim Schreiben genau den Einwand befürchtet habe, den Du anführst. Dass jemand Cheater ist, wenn er High-Runes besitzt, habe ich nicht gesagt. Wer dies meiner Formulierung entnehmen möchte, legt diese vielleicht "mit einem eigenen Vorverständis" aus. Angeführt habe ich aber sehr wohl die Dupegefahr, da ich diese Information einem Neuling schulde.
    Phoenix ist im Übrigen nicht das Optimum, da der Vulkanologe auf Feuer- und physischem Schaden beruht. Für letzteren bringt Phoenix gar nichts. Bei Infinity gebe ich Dir völlig Recht. Das habe ich schlichtweg vergessen und das wird nachgeholt. Damit ist für mich das Thema "Dupes" abgeschlossen.

    mfg
    tyr
    si tacuisses, philosophuS mansisses.

  8. #18
    Benutzerbild von Vigurias
    Registriert seit
    Okt 2006
    Beiträge
    522
    Likes
    27
    Sieht für mich nach einem soliden Leitfaden aus, der angenehm zu lesen ist, wobei ich nicht damit einverstanden bin, dass die Stärkeanforderung für den Erdschieber zu hoch ist. Man hat, wie ich finde, genug Punkte übrig um sie in Stärke zu buttern, weil man wirklich nicht Unmengen an Leben braucht. Schwerer wiegt da schon der eventuelle Verlust von Resistenzen durch das fehlende Schild. Aber vielleicht bin ich auch einer der Liebhaber bzw. Exzentriker von denen du sprichst...

    @Noir

    Du hast recht. Beim erstmaligen Lesen ist es mir garnicht aufgefallen, weil das verteufeln hoher Runen wahrscheinlich schon so allgegenwärtig ist, dass man es kaum noch wahrnimmt.
    Ich finde auch, dass es nicht sein muss, dass immer und überall darauf hingewiesen wird das diese Runen höchstwahrscheinlich geduped wurden. Dennoch finde ich es richtig, dass zumindestens darauf hingewiesen wird, dass es ausgesprochen schwierig (bis unmöglich) ist, die optimale Ausrüstung zusammenzutragen um im Guide- bzw. Leitfadenleser keine falschen Vorstellungen zu wecken.

    Die Spielbarkeit des Vulkanologen kann ich jedoch bestätigen. Der Schaden reicht aus um in Hölle zu bestehen. Allerdings dauert es in der Tat länger als mit vielen (den meisten) anderen Charakterbuilds, was in der Einleitung glaube ich angeklungen ist (vielleicht sollte man dies aber doch nocheinmal deutlicher hervorheben).
    Ich hatte einen Vulkanologen mit einem Skillevel von 37 und habe mich hauptsächlich alleine durch Hölle bewegt. Soll heißen, ich habe alle Quests erledigt ohne einmal Hilfe gebraucht zu haben.
    Jedoch glaube ich nicht, dass man in Spielen mit mehr als 4 Spielern in angemessenem Tempo voran kommt. Man braucht in jedem Fall eine gute bis sehr gute Ausrüstung sowohl für den Druiden als auch für den Söldner, der mit Schnitters sehr gut zum Killspeed beiträgt.

    Das wars erstmal...

  9. #19
    JackieChan2
    Guest
    sehr nett geschrieben, hab noch nen fehler gefunden

    Für die Defensive:
    +Widerstände: Ein Tornadostormer hat eine fette Zyklonrüstung und kann deswegen mit negativen Widerständen rumlaufen. Das hat der Vulkanologe nicht. Mindestens der Feuerwiderstand und der Widerstand gegen Blitze müssen im Schwierigkeitsgrad Hölle daher auf dem Maximum von 75 sein. Da die Widerstände in Alp geviertelt und in Hell halbiert werden , benötigt man insgesamt 175 Resis. Befreit man drei mal Anya, hat man schon mal 30 Resis, die restlichen 145 müssen von der Ausrüstung kommen.
    widerstaende werden nicht geviertelt oder halbiert, man bekommt nur einen malus von 40 bzw 100
    war wohl ein fluechtigkeitsfehler

  10. #20
    Benutzerbild von Teiwaz
    Registriert seit
    Mär 2007
    Beiträge
    1.095
    Likes
    0
    ...so, die to do Liste ist nun abgearbeitet. Im Einzelnen:
    - Farben wurden entschärft. Für die bessere Lesbarkeit sind die Absätze großzügiger.
    - Gürtel wurden überarbeitet
    - Bei den Schilden habe ich etwas mehr zu Phoenix geschrieben.
    - Bei den Söldnerwaffen kam Infinity hinzu
    - In der Einleitung ist etwas zum "Killspeed" des Vulkanologen ausgeführt.
    - Formulierung bei den Widerständen wurde klargestellt.
    Es fehlt noch das update für die Schwerter des Barbaren Söldners. Dazu bitte ich noch um etwas Geduld, da das ne ziemliche Rechnerei wird.
    Nochmals vielen Dank für die Hinweise !
    mfg
    tyr
    si tacuisses, philosophuS mansisses.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Vulkanologe - Ein Spielbericht
    Von OlfNhob im Forum Druiden Hain
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26. Mai 2013, 21:37
  2. Vulkanologe Mercfrage
    Von NecoConeco im Forum Druiden Hain
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11. Oktober 2011, 20:26
  3. Der Vulkanologe-ein paar fragen!
    Von anythink im Forum Druiden Hain
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06. Oktober 2009, 17:52
  4. Vulkanologe und Problemfall Arma
    Von Cadrach im Forum Druiden Hain
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18. August 2009, 13:35
  5. Vulkanologe!
    Von thorongili im Forum Druiden Hain
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03. Juni 2008, 19:08

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •