Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Ex-Staffmember Benutzerbild von destrution
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    6.816
    BattleTag
    destrution#2261
    Bnet-Acc
    destrution
    Spielmodus
    SC
    Likes
    10

    [Programmguide] Dr Tester

    Da ich neulich einen riesen Aufwand betreiben musste das Ding bei jemandem zum laufen zu bringen schreibe ich nun diesen Guide. Hoffentlich nützt es was

    Bei Anregungen/Ergänzungen/Verbesserungen bitte nicht scheuen diese hier kund zu tun

    Danke an
    Eimernase für die Ergänzungen


    Inhalt:

    1. Was ist Dr Tester überhaupt?
    2. Programmversionen und Download
    3. Sehr schön, ich hab ihn nun, aber wie geht das jetzt
    4. Ich kann alle mpqs öffnen, nur ist die Data.mpq/Patch:d2.mpq irgendwie komisch...
    5. FAQ



    So, denn wollen wir mal beginnen. Lehnen Sie sich zurück und geniesen Sie die Einführung in dieses höchst interessante und nützliche Werkzeug...



    1. Was ist Dr Tester überhaupt?

    Der Dr Tester ist ein Programm, mit dem man sich Bilder und Animationen betrachten und extrahieren kann. Dies ist sehr praktisch, wenn man bestimmte Sachen sucht und den genauen Dateinamen nicht kennt oder einfach mal bestimmte Sachen betrachten will.
    Eimernase
    Das Programm kann neben Animationen (dcc/dc6) auch fast alle andren von D2 verwendeten Dateiformate anzeigen....aber nicht bearbeiten.


    2. Programmversionen und Download

    Im Phrozenkeep File Center finded man eigentlich nur die Version 0.05. Diese ist aber ein wenig Fehlerhaft. Die Save As Funktion scheint nicht richtig zu funktionieren und auch beim öffnen der data.mpq gibt es manchmal Probleme. Ich weiß nicht genau ob es noch mehr Probleme gibt, aber diese sind schon gewaltig genug um 2 der wichtigsten Funktionen dieses Tools außer Kraft zu setzen.
    *NEW* Downloadlink der aktuellsten Versionen:
    http://home.roadrunner.com/~svr/DrTest/drtest.htm

    *Anmerung*
    Sollte der Link aus welchem Grund auch immer nicht gehen schreibt mir bitte eine pm.



    3. Sehr schön, ich hab ihn nun, aber wie geht das jetzt

    Gut befassen wir uns nun mal mit den schönen vielen Knöpfchen, die ihr unter den Bildern finded:

    Run F
    Dieser schöne Button bringt unsere Animation dazu sich zu bewegen

    Run D
    Dazu muss ich erst noch Nachforschungen anstellen, bei mir ist er die meiste Zeit deaktiviert
    D könnte dabei für Direction stehen, aber atm hab ich keine Ahnung, sry.

    + und -
    Hiermit kann man die Funktion, die gerade in dem mittleren Button ausgewählt wurde konfigurieren. Beim diesem großen Button gibt es 3 Funktionen, die man durch klicken auf den button einstellen kann:
    1. Zoom
    Vergrößert/Verkleinert das Bild/die Animation
    2. Frame
    Stellt den angezeiten Frame ein. Geht auch mit dem Dropdownmenü "Frame" oberhalb des Bildes.
    3. Dir
    Hiermit kann man die "Blickrichtung" des Bildes ändern. Geht auch mit dem Dropdownmenü "Direction" oberhalb des Bildes. Ihr könnt auch in das Bild rechtsklicken, halten und mit der Maus nach links/rechts fahren um das zu erreichen.


    Menüpunkt "File"
    Local Path benutzt die Daten von einem Dataordner, also externen Dateien
    Patchd2.mpq gibt die Daten von der Patch_d2.mpq
    d2exp.mpq gibt die Daten von der D2exp.mpq
    d2data.mpq gibt die Daten von der D2data.mpq
    d2char.mpq gibt die Daten von der D2char.mpq
    Other MPQ gibt die Daten von einer beliebigen anderen MPQ

    ein Klickt auf einen dieser Menüpunkte öffnet ein MPQ Archiv und ihr erhaltet eine Liste mit allen verfügbaren Dateien unterhalb des Bildschirms

    Save to Local File speichert die Animation in einem Dataordner ohne den Dateityp zu ändern.
    Save as speichert die Animation in einem Dataordner als .gif Datei. Nach dem Klick auf "Speichern" kommt noch ein Fenster. Hier kann man die Höhe und Breite der Animation verändern. Standard sind hier allerdings die maximal benötigten Werte. Macht auch unbedingt einen Haken bei "Full Sized Frames" rein, ansonsten sieht das ganze... bescheiden aus ^^
    Eimernase
    Die Savefunktion beinhaltet lediglich die Option,die aktuell angezeigte Direction zu speichern,allerdings nicht alle Directions komplett in einer Datei.
    Will man alle Directions in einer Datei abspeichern,bietet sich eher CV5 an.
    Exit ist hoffentlich Selbsterklärend... ... ... ... schließt das Programm


    Menüpunkt Options
    Use local Files sagt dem Dr Tester, dass er die Dateien mit gleichem Namen außerhalb der gewählten mpq anstelle der Dateien die wirklich in der mpq sind benutzen soll. Somit kann man gut z.B. Monsterersatz oä sehen.
    Rebuild local List wird bei lokalen Dateien verwended (siehe File->Local Path). Bei diesem benutzt er die Listfile Datei namens (listfile) um die Dateinamen rauszusuchen. Wenn diese Datei editiert wird kann man die Anzahl an Dateien die gesehen werden sollen limitieren.
    Auto Rebuild bringt das Programm dazu die lokale Listfile immer dann upzudaten wenn man etwas in den Lokalen Pfad speichert.

    Update Frames benutzt das kleine Dropdown Menü namens Frames rechts oberhalb des Bildes. Wenn der Button "Run F" aktiviert ist zählt es in der Box die Frames mit durch.
    Background Color ändert die Hintergrundfarbe des Bildschirms.
    Enabled Halftone stellt die Schärfe beim Zoomen ein wenn aktiviert. Funktioniert nicht mit allen OS/Videokarten.

    Existing Files Only zeigt nur die Dateien an, die auch wirklich in der mpq sind.
    Eimernase
    Existing File only ist soweit richtig beschrieben,allerdings wirkt sich diese Funktion natürlich nur auf Dateien aus,die das Programm in den Listfiles finden kann.
    Diese Funktion benutzt man eigentlich nur bei "use local path"
    Filter extentions filtert einen bestimmten Dateityp. Wenn man z.B. "cof" eingibt werden nur noch cof dateien gezeigt.
    Use External List for benutzt eine externe Listfile namens (listfile).x (x=0-5, siehe liste bei diesem Menüpunkt) für jede beliebige mpq.


    Menüpunkt Run
    Diablo II startet Diablo2 mit den Parametern -w -direct -txt.
    Explorer durchsucht den Pfad der ausgewählten Datei.
    External Program sagt dem Tester, dass er die ausgewählte Datei mit einem anderen Programm öffnen soll. Hierzu muss man die run.ini des Dr Testers editieren.
    Edit run.ini öffnet diese Datei im Editor.


    Andere Funktionen
    Mit gedrücktem Linksklick kann man das Bild in dem Fenster hin und her verschieben.
    Farben von Missiles/Monstern ect ändern
    Eimernase
    Das Programm beinhaltet auch eine Option,unterschiedliche Farbpaletten (pl2/dat) zur Darstellung einer Animation zu laden.Diese Möglichkeit befindet sich im rechten unteren Bereich des Programmfensters.
    Diese Funktion ist in der Version vom PK (v0.5) zudem fehlerhaft,in der hier beschriebenen funktioniert sie einwandfrei.
    Damit lassen sich zb Monster oder auch Missiles in andren Farben darstellen und natürlich auch abspeichern....ideal wenn man diese später wieder zurück konvertieren will mit CV5.
    Bitte sagen, falls euch noch was einfällt was hier unbedingt hin müsste

    Infofenster über und neben dem Bild
    Eimernase
    Die angezeigten Daten ober- und rechterhand des Bildfensters stellen Informationen zur Animation dar,wie zb Framezahl,Directions,AnimSpeed sowie die Offsets aus Cofdateien,welche bekanntlich zur Steuerung der eigentlichen Animation dienen.
    Diese Daten sind mitunter sehr hilfreich für den Modder,da das Programm auch eine Animation mittels Cofdateien darstellt und somit eine direkte Überprüfung auf Fehler (zb falsche Framezahl) in Verbindung Cof->Dcc/dc6 zuläßt.Damit lassen sich eigentlich alle möglichen Fehler einer Animation (zb späteres Flackern,Unsichtbares oder gar irgendwelche weißen Pixelfehler) mühelos erkennen.....lösen kann das Programm diese aber nicht,dafür bedient man sich anderer Programme wie CV5,Animdata-Edit oder nen Hexeditor
    Für Monster und Chars kann man außerdem rechts oben Einstellungen im Aussehen vornehmen. Falls verschiedene Animationen zur Verfügung stehen kann man hier beliebig den Körperteil auswählen (links) und dann die verschiedenen itemcodes bzw lit/med/hvy (leicht/medium/schwer) auswählen (rechts).

    Weitere Fragen zu dem ganzen zu klären würde imo etwas über diesen Guide hinaus gehen, wer diese Infos wirklich braucht kann in nem Extrathread nochmal nachfragen.



    4. Ich kann alle mpqs öffnen, nur ist die Data.mpq/Patch_d2.mpq irgendwie komisch...

    Wenn ihr nun die Data.mpq auswählt bekommt ihr nur 3 files zu sehen, bei der Patch_d2.mpq gibts garnix zu sehen. Um dies zu ändern macht ihr folgendes:
    1. Wenn ihr sie noch nicht habt dann downloaded ihr die aktuellste Listfile.
    2. Stellt sicher, dass bei euch zumindest die Dateierweiterungen von txt dateien angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall macht folgendes:
    - Geht auf Systemsteuerung->Ordneroptionen->Dateitypen
    - Sucht "TXT" aus der Liste
    - Geht auf "Erweitert"
    - Macht einen Haken bei "Dateiendung immer Anzeigen"
    3. Kopiert die Listfile in euer Dr Tester Verzeichnis und benennt sie um in
    - (listfile).2 -> für die data.mpq
    - (listfile).0 -> für die patch_d2.mpq
    4. Öffnet Dr Tester und wählt die mpq
    5. Geht auf Optionen->Use external list for->
    - Patch_d2 (listfile).0 für die Patch_d2.mpq oder
    - data (listfile).2 für die Data.mpq
    6. Sich über eine komplette Dateiliste freuen^^



    5. FAQ

    Kann man die Animationen verlangsamen?
    die extrahierten gifanimationen werden idr langsamer abgespielt als wie sie im tester zu sehen sind.
    vergleiche dazu mal die Zauberani von izual
    (data\global\monsters\22\COF\22schth.cof, data.mpq)
    mit diesem extrahierten gif:

    Eimernase
    das eine konvertierte Gifdatei etwas langsamer abgespielt wird wie das Original im DrTester hat mehrere Gründe.
    Einerseits ist dies erstmal abhängig von den Ausmaßen der Datei (Breite/Höhe),andererseits freilich auch von der Framezahl...denn eine Gifdatei muß entsprechend berechnet und aufbereitet werden,wobei sich die Abspielgeschwindigkeit dann gravierend verringert,je größer und länger diese ist.Dies ist zudem unabhängig davon,wie stark die CPU-Leistung/Grafikkarte ist...denn dies wird von der Northbridge sowie dem 2d-Teil der Graka übernommen,und dieser ist quasi seit gut 10 Jahren unverändert geblieben.
    Da dies bei dcc-Dateien durch separate cof-Dateien übernommen wird die nur mitgeladen werden,fällt die Berechnung dann kürzer aus und die Abspielgeschwindigkeit ist realistischer dargestellt.


    Tja, falls sich irgendwelche weitere Fragen auftun werde ich sie hier Präsentieren







    Gut, das wars dann erstmal. Anregungen und Kritik sind gern gesehen.
    Sig 2.0: Jetzt ohne alles^^


  2. #2
    VVCephei
    Guest
    Ist das soetwas wie CV?
    Zum Guide:

    Er ist gut gelungen und einfach verständlich.
    Was mir nicht gefällt :

    • Übersicht - er ist mir ein bisschen zu unübersichtlich
    • Kann man die Animationen verlangsamen?


    Aber ansonsten..

    Und..warum RapidShare? Diese blöde Katzen
    Was hälst du davon wenn ich das ganze auf meinen Webspace lade und dir dann den Link gebe?
    Werde mir das Prog ma saugen, mal schaun ob ich klarkomme

    €: Die ham ja garkeine Katzen mehr, auch gut

  3. #3
    Ex-Staffmember Benutzerbild von destrution
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    6.816
    BattleTag
    destrution#2261
    Bnet-Acc
    destrution
    Spielmodus
    SC
    Likes
    10
    Joa, der beschreibung nach könnte es sowas ähnliches wie CV sein...
    weiß es allerdings nicht, hab nie mit CV gearbeitet, hatte das Teil von Anfang an

    Wenn du willst kannst du es gern bei dir hochladen, wär vielleicht ganz praktisch das nicht nur an einer stelle zu bekommen

    übersicht...
    gut, da lässt sich noch was machen, geht klar

    ich weiß atm nicht ob man die Anis noch verlangsamen kann, is mir jedenfalls atm nix bekannt weil ichs nie gebraucht hätte^^
    was mir aber aufgefallen ist, die extrahierten gifanimationen werden idr langsamer abgespielt als wie sie im tester zu sehen sind.
    vergleiche dazu mal die Zauberani von izual
    (data\global\monsters\22\COF\22schth.cof, data.mpq)
    mit diesem extrahierten gif:
    Sig 2.0: Jetzt ohne alles^^

  4. #4
    Ex-Staffmember Benutzerbild von destrution
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    6.816
    BattleTag
    destrution#2261
    Bnet-Acc
    destrution
    Spielmodus
    SC
    Likes
    10
    Menüpunkte Options und Run sind fertig
    style ein wenig verändert


    falls das immer noch zu unübersichtlich sein sollte dann mach bitte mal nen vorschlag wie du es übersichtlicher machen würdest^^
    hab gerade keine ideen -.-
    Sig 2.0: Jetzt ohne alles^^

  5. #5
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Eimernase
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.786
    Bnet-Acc
    killed by Bnet
    Spielmodus
    Taschenbillard
    Likes
    27
    Na dann geb ich auch mal meinen Senf dazu,da ich da doch noch das eine oder andre sehe,wozu Erklärungsbedarf besteht.

    -Das Programm kann neben Animationen (dcc/dc6) auch fast alle andren von D2 verwendeten Dateiformate anzeigen....aber nicht bearbeiten.

    -Die Savefunktion beinhaltet lediglich die Option,die aktuell angezeigte Direction zu speichern,allerdings nicht alle Directions komplett in einer Datei.
    Will man alle Directions in einer Datei abspeichern,bietet sich eher CV5 an.

    -Existing File only ist soweit richtig beschrieben,allerdings wirkt sich diese Funktion natürlich nur auf Dateien aus,die das Programm in den Listfiles finden kann.
    Diese Funktion benutzt man eigentlich nur bei " use local path"

    -Das Programm beinhaltet auch eine Option,unterschiedliche Farbpaletten (pl2/dat) zur Darstellung einer Animation zu laden.Diese Möglichkeit befindet sich im rechten unteren Bereich des Programmfensters.
    Diese Funktion ist in der Version vom PK (v0.5) zudem fehlerhaft,in der hier beschriebenen funktioniert sie einwandfrei.
    Damit lassen sich zb Monster oder auch Missiles in andren Farben darstellen und natürlich auch abspeichern....ideal wenn man diese später wieder zurück konvertieren will mit CV5.

    -Die angezeigten Daten ober- und rechterhand des Bildfensters stellen Informationen zur Animation dar,wie zb Framezahl,Directions,AnimSpeed sowie die Offsets aus Cofdateien,welche bekanntlich zur Steuerung der eigentlichen Animation dienen.
    Diese Daten sind mitunter sehr hilfreich für den Modder,da das Programm auch eine Animation mittels Cofdateien darstellt und somit eine direkte Überprüfung auf Fehler (zb falsche Framezahl) in Verbindung Cof->Dcc/dc6 zuläßt.Damit lassen sich eigentlich alle möglichen Fehler einer Animation (zb späteres Flackern,Unsichtbares oder gar irgendwelche weißen Pixelfehler) mühelos erkennen.....lösen kann das Programm diese aber nicht,dafür bedient man sich anderer Programme wie CV5,Animdata-Edit oder nen Hexeditor.


    PS: das eine konvertierte Gifdatei etwas langsamer abgespielt wird wie das Original im DrTester hat mehrere Gründe.
    Einerseits ist dies erstmal abhängig von den Ausmaßen der Datei (Breite/Höhe),andererseits freilich auch von der Framezahl...denn eine Gifdatei muß entsprechend berechnet und aufbereitet werden,wobei sich die Abspielgeschwindigkeit dann gravierend verringert,je größer und länger diese ist.Dies ist zudem unabhängig davon,wie stark die CPU-Leistung/Grafikkarte ist...denn dies wird von der Northbridge sowie dem 2d-Teil der Graka übernommen,und dieser ist quasi seit gut 10 Jahren unverändert geblieben.
    Da dies bei dcc-Dateien durch separate cof-Dateien übernommen wird die nur mitgeladen werden,fällt die Berechnung dann kürzer aus und die Abspielgeschwindigkeit ist realistischer dargestellt.
    Projekt - Lost in Evil

    "Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance."
    ~ Winston Churchill ~

  6. #6
    Ex-Staffmember Benutzerbild von destrution
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    6.816
    BattleTag
    destrution#2261
    Bnet-Acc
    destrution
    Spielmodus
    SC
    Likes
    10
    ok, hab das ganze nun mal ergänzt...

    ...

    ok, ehrlich gesagt hats Eimernase eher ergänzt, seine quotes sind sehr hilfreich, also hab ich sie einfach mal 1:1 oben in die entsprechenden Sachen übernommen

    selbst hinzugefügt hab ich nur bei den Infofenstern was...


    naja, jedenfalls steht das Ding nu schon ganz ordentlich wenn nix mehr sein sollte isses imo eigentlich Fertig^^
    Sig 2.0: Jetzt ohne alles^^

  7. #7
    Benutzerbild von RedHavoc
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    2.144
    Bnet-Acc
    RedHavoc#2436
    Likes
    0
    Originally posted by destrution
    Joa, der beschreibung nach könnte es sowas ähnliches wie CV sein...
    weiß es allerdings nicht, hab nie mit CV gearbeitet, hatte das Teil von Anfang an
    CV5 is nen Tool noch aus der frühen Anfangszeit des Diablo Moddings... wurde damals von Telamon glaube schon zu D1 Zeiten programmiert und war lange Zeit glaube auch das einzige Tool, mit dem man Grafiken aus den alten D1 und Hellfire .mpqs rausholen konnte - mittlerweile gibt´s da vielleicht noch andere Tools, bin leider absolut nicht mehr auf dem letzten Stand.

    Nur so als Tipp für Guides: Bilder machen sich immer gut, und wenn´s bloß das Interface ist. Viel Text ist immer ermüdend und wird in der regel auch nur dann gelesen, wenn´s die Leute wirklich brauchen. Nen kleines Bildchen von dem Tool lädt dagegen eher mal zu ausprobieren und rumspielen ein.

  8. #8
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Eimernase
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.786
    Bnet-Acc
    killed by Bnet
    Spielmodus
    Taschenbillard
    Likes
    27
    Originally posted by Red Havoc


    CV5 is nen Tool noch aus der frühen Anfangszeit des Diablo Moddings... wurde damals von Telamon glaube schon zu D1 Zeiten programmiert und war lange Zeit glaube auch das einzige Tool, mit dem man Grafiken aus den alten D1 und Hellfire .mpqs rausholen konnte - mittlerweile gibt´s da vielleicht noch andere Tools, bin leider absolut nicht mehr auf dem letzten Stand.
    Richtig,zu D1 gab es seinerzeit noch CV3 und CV4,allerdings ohne eine Konvertierungsfunktion wie in CV5.Man konnte lediglich die Grafiken anschauen und im gleichen Format abspeichern.
    Soweit mir bekannt ist,gibt es für D1 eigentlich keine andren Tools,die mit den Animationen zurecht kommen.
    Selbst für D2 ist CV5 das einzigste Tool,mit dem man Animationen auch wieder ins dcc-Format konvertieren kann,sodaß diese auch im Spiel funktionieren.
    Mit dem Java-Pendant SixDice besteht diese Option zwar auch,aber dieses Tool scheint mitunter einige Fehler zu verursachen beim Konvertieren ins dcc-Format.
    Man kommt leider nicht drumrum,diese so behandelte Datei dann nochmal mit CV5 zu behandeln.

    Originally posted by Red Havoc
    Nur so als Tipp für Guides: Bilder machen sich immer gut, und wenn´s bloß das Interface ist. Viel Text ist immer ermüdend und wird in der regel auch nur dann gelesen, wenn´s die Leute wirklich brauchen. Nen kleines Bildchen von dem Tool lädt dagegen eher mal zu ausprobieren und rumspielen ein.
    Der Gedanke kam mir auch schon
    Vielleicht einfach ein paar Bilder reinstellen,auf denen man die Menüfunktionen erkennen kann.
    Bei Bedarf kann ich auch gern nochmal genauer auf die ganzen dargestellten Zahlenwerte eingehen.
    Projekt - Lost in Evil

    "Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance."
    ~ Winston Churchill ~

  9. #9
    Ex-Staffmember Benutzerbild von destrution
    Registriert seit
    Okt 2000
    Beiträge
    6.816
    BattleTag
    destrution#2261
    Bnet-Acc
    destrution
    Spielmodus
    SC
    Likes
    10
    kannste gern machen, das zeug ist nicht so mein gebiet
    kann man hier vielleicht schon einbauen, auch wenn ich eher das gefühl habe, dass solche dinger eher in nem animationstut oder so ähnlichem eher was zu suchen haben

    jo, bilder muss ich noch machen wenn ich zeit habe und in dieser zeit auch endlich mal dran denke
    Sig 2.0: Jetzt ohne alles^^

  10. #10
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Eimernase
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.786
    Bnet-Acc
    killed by Bnet
    Spielmodus
    Taschenbillard
    Likes
    27
    Originally posted by destrution
    kannste gern machen, das zeug ist nicht so mein gebiet
    kann man hier vielleicht schon einbauen, auch wenn ich eher das gefühl habe, dass solche dinger eher in nem animationstut oder so ähnlichem eher was zu suchen haben

    jo, bilder muss ich noch machen wenn ich zeit habe und in dieser zeit auch endlich mal dran denke
    Freilich wäre dieser Bereich ziemlich komplex und sicher etwas für jemanden,der sich eher sehr intensiv mit Animationen und deren Technik in D2 auseinandersetzen will.
    Von daher würde ich es auch nicht bis ins Detail ausführen,sondern nur soweit das auch der Einsteiger damit was anfangen kann.Immerhin lassen sich damit schon die meisten Animationsfehler bereits im Vorfeld lokalisieren,ohne das man erst im Spiel testet.
    Projekt - Lost in Evil

    "Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance."
    ~ Winston Churchill ~

Ähnliche Themen

  1. Bitte an Beta-Tester (DH)
    Von Estragon47 im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15. Dezember 2013, 22:11
  2. Youtube Channel : Beta Tester
    Von Naciron im Forum Beta-Forum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12. September 2011, 12:38
  3. ChangeGameVersion Tester gesucht
    Von MagicMatze im Forum Forum der Modifikationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21. November 2008, 17:51

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •