Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 78
  1. #11
    Dwelve
    Guest
    Feedback: Auf jeden Fall so weitermachen! Viel viel besser als einfach nur das abklappern von Elitegruppen!

    Hast du bereits Zyklonschlag versucht? Mit der ersten Rune und einem Helm mit "-5 Spiritkosten", kannst du diesen Knockback pausenlos spammen und er macht auch 100% Waffenschaden! Solltest du später auch mal auf 20k dps unbuffed kommen (das sollte dein Ziel für Akt 1 sein!), kannst du auch Dashing Strike nehmen um den Ultimativen Mobility Monk zu erschaffen!

    Ansonsten... ich weiß wie süchtig Tempest Rush macht, aber sei vorsichtig, sonst wirst du dich davon nie wieder trennen können :P!


  2. #12
    Benutzerbild von ~Ronin~
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    83
    BattleTag
    Ronin#2901
    Likes
    19
    Es gibt übrigens noch einen Gürtel mit Geisteskraftregeneration (Höllenkatzenhüftgürtel) den man teilweise relativ günstig im AH bekommt.
    Für einen mit fast perfekten Stats habe ich neulich 1,1 mio bezahlt, die gibts aber auch deutlich günstiger solange man z.B. auf dex verzichtet.
    aka Pazifist @ D2/DAoC
    Mönch | Barbar | Zauberin

  3. #13
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Hoschi194
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1.813
    BattleTag
    Hoschi#2836
    Bnet-Acc
    Hoschi
    Spielmodus
    SC
    Likes
    398
    @Dwelve:
    Danke für das Feedback. Dann werde ich vorerst so weitermachen wie bisher
    hmm, ich hatte schon vor, alle Spiritspender, die Schaden machen mal durchzuprobieren, aber Cyclone Strike hatte ich eigentlich nicht auf dem Schirm. Wieso Knockback? Ist doch quasi der Anti-Knockback-Magnet Skill
    Aber versuchen werd ich's denn mal damit.
    Ein Versuch mit Dashing Strike ist auch fest eingeplant Supermobilität und die einzige Lösung aus einem Jailer/Aufseher rauszukommen, wenn Serenity im Cooldown ist: Die Monster-Eigenschaft, die mir bisher am meisten zusetzt, da sie mein Rushen unterbindet

    @Ronin:
    Danke für den Tip. Hatte mir ehrlich gesagt die Uniques noch nie genauer angeschaut und wusste gar nicht, dass es nen Gürtel gibt, der Spiritreg geben kann. Das Ding ist dann ja fast schon Pflicht für meinen Fun-Build, auch wenn andere Defensive drunter leiden sollte

  4. #14
    Benutzerbild von ~Ronin~
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    83
    BattleTag
    Ronin#2901
    Likes
    19
    Habs auch nur durch Zufall gesehen weil das Ding bei einer Suche im AH mit auftauchte ;-)
    Ist aber eigentlich nur was wenn man auf Feuerresis geht, da das ding immer nur Feuerres drauf hat. Ich benutzt das jetzt aber auch um nicht auf Geisteskraftregeneration auf Helm oder Waffen angewiesen zu sein, ganz ohne stinkt irgendwie
    aka Pazifist @ D2/DAoC
    Mönch | Barbar | Zauberin

  5. #15
    Dwelve
    Guest
    Mit 1.0.4. Lohnt es sich dann vielleicht sogar noch mehr das ganze Monkset anzuziehen!

  6. #16
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Hoschi194
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1.813
    BattleTag
    Hoschi#2836
    Bnet-Acc
    Hoschi
    Spielmodus
    SC
    Likes
    398
    ja, das Monk Set muss ich auch mal genauer unter die Lupe nehmen. Ist aber momentan alles noch Zukunftsmusik bei meinem Budget.
    Da liegt noch sehr viel Farmen vor mir

    Hab wie gesagt am Dienstag etwas weitergespielt und hier nun der Bericht dazu. War allerdings keine so lange Runde und in der Story passiert da nicht sooo viel Spannendes:

    Teil 5

    Von Karynas Wagen aus startet Aryol mit dieser Skillung in den Kampf:


    Es ist wieder die von Teil eins, nur war ich damals nicht so drauf eingegangen, was die Idee ist: Lashing Tail Kick ist mit 30 Spirit Kosten sehr günstig und bei meiner Spiritreg sehr oft einsetzbar. Scorpions Sting soll die Gegner stunnen und schön im Sweeping Wind stehen lassen. Knockback hab ich ja schon durch Tempest Rush.
    Bisher kam ich damit auch immer gut durch, mal schauen, wie es jetzt im Hochland läuft.

    Nicht weit vom Wagen wartet schon der erste Elite auf mich. Immer gefährlich, wenn ich noch nicht ganz warm bin. Ich fange gerade an, einen der Minions zu beharken, da charged der Bulle mich und ich bin One-Hit tot



    Das Ding kostet mich einige Nerven und leider auch Anläufe und ich erlebe meinen ersten Boss-Enrage überhaupt! Aber schließlich ist das Vieh bezwungen.
    Andere Elites waren weniger zäh:


    Am Tor der Khazra angelangt, stellen Aryol und Eirena fest, dass dise mit Nichten daran interessiert sind, uns für den Stab friedlich passieren zu lassen.
    Ihr Pech, dass sie keine Champions dabei haben, denn so sind sie nahezu hilflos dem Mönch und der Verzauberin ausgeliefert.
    Nachdem sie sich durch die Barrikaden durchgekämpft haben, ist das nördliche Hochland erreicht. Auch hier warten jede Menge schlechtgelaunter Monster auf unsere beiden tapferen Streiter. Ein alter Wachturm steht am Rande des Gebiets und er wird ausführlichst erkundet.





    Nachdem ich am Anfang bei dem Bullen häufig gestorben war, läufts jetzt besser. Im Wachtum hat's mich glaub ich nur einmal erwischt. Witzigerweise immer bei den eigentlich leichteren Gegnern.

    Am Ende des nördlichen Hochlandes führen Treppen nach oben in König Leorics alte Jagdgründe. Dort finde ich ein Buch, welches mich einen weiteren kleinen Schritt Richtung Erkundungserfolg bringt.

    Offenbar haben die Kultisten alles genau geplant. Aber diesmal werden Eirena und Aryol ihnen einen Strich durch die Rechnung machen!



    Ein großer Trupp ist im nördlichen Teil zu finden und liefert einen spektakulären Kampf.



    Doch auch die immer neu beschworenen Dämonenhunde können sie am Ende nicht retten.

    Dass ich diese beiden Gruppen ohne große Probleme schaffe, macht mich leider übermütig und ich renne etwas blauäugig in den Innenhof des Anwesens, welches gleich an die Jagdgründe angrenzt.
    Dort werde ich jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, durch eine auf den ersten Blick harmlos aussehende Championgruppe.

    Erst als ich sie im x-ten Anlauf aus dem Anwesen rauslocke zurück in die Jagdgründe, kann ich sie im offenen Terrain bezwingen.
    Das Gift war sehr stark, die Jungs haben sehr schnell und hart zugeschlagen und durch Aufseher haben sie mir mein Rushen immer wieder eingeschränkt. Erst auf freiem Feld konnte ich sie besser kontrollieren und auch mich selbst mehr bewegen.

    Im Hof ist auch noch ein Elite von dem ich leider keinen Screen gemacht hab. Der war vergleichsweise einfach.
    Etwas ernüchtert ob meiner vielen Tode betrete ich das Anwesen, doch hier können Aryol und Eirena wieder brillieren.



    Die Kultisten werfen alles nach vorne, doch wenn viele Gegner um uns rumstehen, wird Lashing Tail Kick zur echten Macht!
    Zum Schluss noch etwas Tempest Rush und ganz schnell ist wieder Ruhe in der Eingangshalle eingekehrt.

    Auf der anderen Seite des Anwesens hören wir schon durch die geschlossene Tür, dass die Kultisten schon verzweifeln, doch noch haben sie mehr Angst vor Maghda als vor Aryol und stellen sich dem Kampf.


    Ihr Pech!

    Maghda selbst entzieht sich wieder mal dem Zugriff, doch lange wird sie das nicht mehr durchhalten können. Einen Verwundeten konnten Aryol und Eirena zwar vor der Folter der Kultisten retten, doch er ist zu stark verletzt und erliegt seinen Wunden.
    Vorher kann er uns jedoch noch erzählen, dass der Fremde nicht weit ist und in die ehemaligen Folterkammern des Königs geschleift wurde.

    Dort wird es also als nächstes hingehen, doch für heute entscheide ich, dass es genug ist.
    Nur kurz schau ich in die Hallen der Agonie und mit diesen Impressionen

    verabschiede ich mich für heute.

    Auf dem Run hat Aryol ausserdem noch was anderes Schickes gefunden. Wer selber rauskriegen will, wo man die Zutaten für den Hirtenstab findet, der lässt bitte die Finger von dem Spoiler:

    Leoric's Schienenbein hab ich doch tatsächlich im Kamin gefunden!

    Damit hab ich jetzt Pilze, Glocke und das Bein. Muss mir bei Gelegenheit noch mal anschauen, was man noch alles braucht.


    Fazit:
    Wie gesagt wars diesmal sehr zäh und ich erwarte, dass es so weitergeht. Solange es noch eträglich ist, werde ich aber auf große Shoppingtouren verzichten, da ich dafür erst mal ne Weile farmen müsste. Das wollte ich aber erst nach Akt I machen
    Außerdem müssen ja nicht alle Championgruppen in den Hallen so eine Combo haben, wie die Jungs im letzten Screenshot.
    Mit der Skillung bin ich eigentlich sehr zufrieden, für enge Dungeons, wie die Hallen sind jedoch vermutlich leicht andere Runen für Lashing Tail Kick gefragt.

    Beim nächsten Run will ich mal FoT als Generator probieren. Bin noch am Überlegen, was ich sonst noch ändern soll.
    Für die Taste zwei stehen noch aus:
    BoH (eher passiv, verträgt sich wohl nicht so mit FoT)
    LTK mit anderer Rune
    Wave of Light

    mal schaun was es wird. Die Pläne für's WE haben sich leicht verschoben, vielleicht komm ich also doch zum Weiterzocken am Samstag Abend oder Sonntag.

  7. #17
    Dwelve
    Guest
    Ich mag es wie Gleichmut zum Screenshotten missbraucht wird :P.

    Lashing Tail Strike hört sich ja aber richtig richtig gut an! 200% WPD für 30 Spirit und dazu noch einen Stun...

  8. #18
    Benutzerbild von Outlawjt
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    284
    Likes
    21
    Erstaml für deinen Spiebericht. Macht echt Sapß zu lesen...
    Ich spiele meinen DW Monk auch mit Lashing Tail Kick Skorpian Sting, Thunderclap und Sweeping Wing (mittlerweile Cyclon: vorher hab ich auch die Inner Storm Rune gehabt). Die Kombi ist passt irgendwie richtig gut zusammen, weil man mit Thunderclap durch den Teleport SW lange aufrechterhalten kann und am schnellsten sprit generiert bzw. SW schnell auf max. Stack hat. Gleichzeitig liefert die Kombi genug Spirit, um viel zu treten und Gegner zu stunnen. Meistens schlag ich 2-3 (1.95 APS) mal mit Thunderclap zu und dann kommt der Kick. Ich würd Scorpion Sting drinlassen und das ganze mal in Kombination mit FoT ausprobieren und SW probieren .

    Bist du eigentlich auf Gesang der Resonanz angewiesen, um genug Spirit für LTK zu erzeugen? Sonst hättest du noch nen Platz für owe über.

    Zitat Zitat von Dwelve Beitrag anzeigen
    Ich mag es wie Gleichmut zum Screenshotten missbraucht wird :P.

    Lashing Tail Strike hört sich ja aber richtig richtig gut an! 200% WPD für 30 Spirit und dazu noch einen Stun...
    Lohnt echt den Kick mal auszuprobieren. Ich hab damit echt gute Erfahrung gemacht Der Stun wirkt ab Hell wg. der Monsterresis leider nicht mehr auf Bosse und nur noch 0.525 s lang gegen Champions, Diener und Rare, aber das reicht auf jeden Fall, um regelmäßig ihre Angriffe zu unterbrechen und dicken Schaden zu machen.

  9. #19
    Benutzerbild von Skynd
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    650
    Bnet-Acc
    woopoo
    Likes
    104
    hey hoschi

    hab neuerdings Ausweichmantra mit Backlash für mich entdeckt und mußte sofort an dich denken, da dieser Skill mit deiner 2hand-Waffe ja richtig bösen Schaden machen müßte.

    ich weiß, dass das deinem Konzept etwas widerspricht, da du pur auf spiritreg gehst, aber es ist soooo mächtig.
    habs letztens in einem Thread nicht geglaubt, als einer meinte, es wäre sogar stärker als conviction/owe und wollte eigentlich schon entrüstet dagegen argumentieren.
    aber dann hab ich mir gedacht, dass ich das doch besser erstmal teste, bevor ich rummotze.
    ....mir fehlen echt die Worte - es steckt convi/owe GANZ locker in die Tasche.

    gut möglich, dass es bei dir nicht ganz so mächtig ist wie bei mir, da ich sehr viel dex habe, aber unterm Strich dürfte es dennoch einen gravierenden dmg-push bedeuten.

    wollts nur erwähnt haben. was du daraus machst überlasse ich dir.


    Skynd
    Mein Lieblingssmiley hier im Forum:



    meinen Freund erinnert der an seine Freundin

  10. #20
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Hoschi194
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1.813
    BattleTag
    Hoschi#2836
    Bnet-Acc
    Hoschi
    Spielmodus
    SC
    Likes
    398
    Danke für das Feedback und die Ideen!

    Mal schauen, was ich einbauen kann.
    Die Philosophie meines Fun-Builds beruht auf drei Säulen:
    1. auf maximale Spirit-Reg gehn!
    gesetzt sind dafür:
    Chant of Resonance
    Mantra of Healing mit Circular Breathing
    Sweeping Wind mit Inner Storm
    zusätzlich Spirit Reg auf Items, wo möglich (brauch so schnell wie möglich diesen Gürtel, wenn die Kasse voll ist! )
    2. Life Per Spirit spent (Transzendenz-Effekt) möglichst hoch durch Passiv und Equipment
    Dadurch wird ein zweiter Passivslot belegt mit Transzendenz
    3. Tempest Rush als ein Hauptangriffsskill
    Das ist quasi die Konsequenz aus 1 und 2, denn unser Monk generiert schnell genug Spirit, um Dauerchanneln zu können und außerdem gibt ihm das Channeln einen permanenten Heilungseffekt durch den hohen Transzendenzwert.

    In der Spielweise heißt das jetzt aber nicht, dass ich wirklich die ganze Zeit nur Tempest Rush dauereinsetze, denn das wär dann doch recht schnell langweilig. Er wird halt in Abwechslung mit anderen Angriffsskills eingesetzt, wie dem "herkömmlichen" Generatorskill und (sofern sie aktiv belegt ist) dem Skill auf Taste 2 (1 ist bei mir immer Serenity, 3 und 4 sind SW und Mantra).

    Da im Grundgerüst des Builds wichtige Slots belegt sind (z.B. fehlt mir Platz für One with Everything oder auch das Mantra ist in anderen Builds ja eigentlich immer entweder deutlich defensiver oder offensiver im Einsatz), kann der Build aus meiner Sicht auch so nur ein Fun Build sein, da er zu sehr ins Extrem geht.

    Das Daibo gehört nicht zwangsweise zum Build, unterstützt aber natürlich Punkt 3, schaut gut aus, und wenn es schon ein Fun-Build ist, dann zumindest in Akt I auch gescheit

    Damit zu euren Vorschlägen:
    Solange ich in meinem Spielbericht noch an der Story weiterspiele und schreibe, bleib ich auf jedem Fall meinem Funbuildkonzept treu.

    Fists of Thunder will ich im nächsten Run auf jeden Fall reinnehmen und hab mir heut am Badesee verschiedene Varianten überlegt, bin mir aber immer noch nicht abschließend über die Rune im Klaren. Ich habe derzeit Null LoH und hatte immer verstanden, dass der Hauptgrund der Beliebtheit von Thunderclap darauf zurückgeht, dass es LoH so super unterstützt.
    Auch, ob ich es in Kombination mit einem weiteren defensiven Skill auf der 2 (BoH fehlt mir z.B. noch im Spielbericht) verwende oder den schneller generierten Spirit in einen schönen Dämmätsch-Spiritspender versenke (der mich ja dank Transzendenz auch gleichzeitig schön heilt) muss ich noch schaun.

    Ich bin derzeit noch guter Hoffnung, dass ich Akt I auch mit meinem jetzigen Equipment irgendwie schaffen kann (im schlimmsten Fall wird mit Tempest Rush einfach durch alles durchgelaufen und der Butcher wird schon irgendwie fallen ).
    Danach werde ich einige Runden farmen müssen, in denen ich den Spielbericht nicht groß weiterschreiben werde. Hier halte ich euch dann höchstens über Equipmententwicklung auf dem Laufenden.
    Beim Farmen bin ich daher nicht mehr in mein Fun-Build Konzept gepresst und werde auch mal andere Konzepte probieren.
    Ein Artful Dodger mit Daibo klingt z.B. mal sehr interessant und wird auf jeden Fall getestet!

    Für Akt II und falls es noch weitergehen sollte sehe ich dann folgende Szenarien:
    a) ich bekomme so gutes Equipment zusammen, dass ich den Fun-Build weiter so durchziehen kann. Wär natürlich schön, aber wohl am unwahrscheinlichsten. Noch aus meiner Sicht gut vertretbar wäre z.B. der Wechsel von Daibo auf 2 Faustwaffen. Schwächt zwar Säule 3 aber stärkt Säulen 1 und 2.
    b) der reine Fun-Build ist nicht überlebensfähig (zumindest nicht mit meinen Fähigkeiten und Equipment). Um durchzukommen, ohne bei jeder Champgruppe erstmal zu verrecken, muss ich leichte Abstriche in der Skillung machen und z.B. Chant Of Resonance rausnehmen und durch OwE ersetzen.
    c) Leichte Abstriche in der Skillung reichen nicht. Ich muss größere Umbaumaßnahmen an Equipment und Skillung vornehmen und mein Monk wird von einem Fun-Build zu einem seriöseren Krieger umgebaut, der weiterhin auch Spiritregeneration dabei hat und viel Transzendenzeffekt, aber sich eigentlich nicht mehr "Max-Spiritregenerations-Monk" nennen darf.
    d) Leichte Abstriche in der Skillung würden nicht reichen, aber ich will für den Spielbericht den Fun-Build durchziehen. Da ich es alleine nicht schaffe, muss ich auf Partyplay zurückgreifen. Es finden sich ein paar Verrückte hier, die mit anderen Monks mitmachen (vielleicht auch mit Fun-Builds oder exotischeren Builds?) und gemeinsam ziehen wir gegen Diablo und seine Schergen zu Felde.

    Am liebsten wär mir natürlich Szenario a) aber ich könnte auch mit b) gut leben. Kann aber sehr gut sein, dass es auch damit nichts wird und Szenario d) hat momentan etwas mehr Reiz als c) (auch für den Spielbericht), hat nur den Haken, dass ich dann nicht mit alleiniger Kraft durchkommen würde.

    Der Grund warum ich hier so locker rumschreib und nicht an meinem Monk weiterspiel ist übrigens, dass mein Internet heute mal wieder super langsam ist
    Geändert von Hoschi194 (27. Juli 2012 um 21:44 Uhr)

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Guide - Spiritregenerations-Mönche (Stand 1.0.7)
    Von Hoschi194 im Forum Mönchs-Archiv
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 13. Juni 2013, 11:31
  2. Inferno Spielbericht
    Von Brick. im Forum Ahnenhalle der Barbaren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29. Juni 2012, 20:17
  3. Spielbericht - Inferno-Quälen
    Von Seisset im Forum Zauberinnen Turm
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 04. Mai 2012, 23:28
  4. [Spielbericht] Selffound Funbuild
    Von Odin im Forum Paladin Tempel
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24. Juli 2008, 16:31

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •