Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Benutzerbild von Haggi22
    Registriert seit
    Mai 2005
    Beiträge
    1.397
    Bnet-Acc
    .dll
    Likes
    20

    [Spielbericht] Semi-Selffound-2-Hand-Melee-Sorc

    Herzlich Willkommen zu meinem ersten Spielbericht. Vorneweg möchte ich meine Beweggründe und ein paar meiner Regeln erläutern.

    Eigentlich spiele ich schon seit ein paar Jahren kein D2 mehr. Es hat mir immer sehr viel Spass gemacht und ich hab hier über das Forum auch viele nette Leute kennen gelernt. Mit der Zeit ist aber weniger los gewesen und ich habe mich auch anderen Spielen zu gewendet. Trotzdem finde ich immer mal wieder zu meiner alten Liebe zurück. Und das Liebste an D2 war mit immer die Melee-Sorc. Ich habe schon einige exotische Varianten dieses exotischen Charkonzeptes ausprobiert. Sonst habe ich mein Konzept immer um das 2t Element aufgebaut, jetzt soll es ein Stylechar werden!

    DieTod



    Ganz klar, das Aussehen muss stimmen. Sensenstyle in der Waffe, möglichst dunkel und knochig die Rüstung.

    Da ich nicht mehr so viel spiele, besitze ich natürlich auch keinen Itemgrundstock. Deswegen spiele ich sie im Single Player und habe mir ihre Endausrüstung vorgefertigt in die Truhe gelegt. Die Items zu finden, oder zu ertraden in der Ladder wäre nicht so das Problem. Ich halte es sogar für sehr realistisch, dass ich sie besitzen würde, hätte ich nicht mit D2 aufgehört. Da mir aber die Zeit fehlt, habe ich eben auf Tricks zurück greifen müssen.

    Endausrüstung und Ancastausrüstung liegen also in der Truhe bereit und werden angezogen, sobald die Anforderungen erfüllt sind. Bis dahin werde ich sie Selffound durchspielen. Auf P8 in Norm und wenn es gut läuft auch auf P8 in Alp. In Hölle werde ich auf P4 oder sogar P1 runterschalten, um meine Nerven zu schonen. Ich werde jedes Monster in jedem Gebiet töten, schließlich sind ihre Seelen reif zum Ernten. Und natürlich werden auch alle Quests abgeschlossen.

    Da die Dame eine 2-Hand-Melee wird, soll sie so auch von Anfang an gespielt werden. 2 händig, ohne Schild, ohne Block und wird wahrscheinlich viel einstecken müssen. Da ich schon ein wenig eingerostet bin, werde ich deswegen auf HC verzichten. Auch wenn dabei ein Stück des Kitzels verloren geht.

    Ich werde sehen, in wie großen Abschnitten ich den Fortschritt aktuallisiere. Wenn euch die einzenlen Abschnitte zu kurz oder zu lang sind, kann ich das ja ändern.
    Aber jetzt viel Spass beim Mitverfolgen!

    Susanne - Die Enkelin des Todes


    Der Name kommt aus den Büchern über die Scheibenwelt von Terry Pratchett. Er ist einer meiner lieblings Autoren und seine Geschichten einfach klasse. Da ich extrem unkreativ bin, was Namen angeht... Tada!


    Natürlich starten wir, wie alle angehenden Helden, im Lager der Jägerinnen. Da der Empfang nicht ganz so freundlich ist, gehen wir erstmal vor die Tür. Wir sollen erst eine alte Höhle sauber machen, bevor sie uns mögen wollen. Zicken! Zuerst säubern wir die Grasslandschaft von kleinen roten Gnomen, leichte Beute, Stachewefern, die laufen schneller weg als wir zuschlagen können, und Zombies, 5 bis 10 Schläge pro Zombie. Durch viel Zuhauen werden die Arme lahm, und unser Stäbchen geht kaputt. Hatte ich bisher noch nie


    Dafür erreichen wir auch Level 5 bis wir uns in die Höhle begeben. In der Höhle werden die Gnome wiederbelebt... aber nicht allzu nervig. Da sie und ihre großen Geschwister schnell fallen, ist alles gut. Die Pelzviecher überaschen uns aber. Die halten noch mehr aus, als die Zombies!? Da sie uns sehr schlecht treffen: Lock auf den Pelz, zuschlagen lassen und nebenher in der Nase bohren. Dafür werden wir Level 6 als das Licht in die Höhle scheint.
    Da wir mit dem Startstab sehr wenig Schaden machen, besuchen wir Charsi und erstehen eine 2-Hand-Axt mit 2 Löchern drin. Die ersten Monster in der Kalten Ebene fallen damit wie Streichhölzer. Dann der erste Schreckmoment. Pelzbossmob mit Macht, 4 Gruppen Fallen und im Hintergrund noch Dunkle Speerträgerinnen.


    Ziemlich schnell sieht es brennzlig aus. Also erstmal Foto machen und dann taktischer Rückzug. Mit ein wenig Vortasten haben wir aber alles dann doch noch weg bekommen. Und nur 3 Tränke gebraucht. Durch das hohe Level unsererseits kann man schon ein wenig in der Meute stehen und tanken.
    Der Rest der Ebene ist sehr einfach. Nur die Fallen nerven jetzt ein wenig, weil sie immer so weit flüchten. Da muss man immer so weit noch absuchen, um keinen zu vergessen. Wir wollen ja gründlich aufräumen in Sanktuario.
    Mit dem Loch erreichen wir Level 9 und 10 bevor wir uns auf den Weg zum Friedhof machen. Die Level waren aber auch hart erkämpft. Bogenschützinnen Bossgruppe mit Kälteverzauberung. Eingefroren und im Stunnlock konnten wir erstmal garnix mehr. Da musste dann auch ein Rücktugs-TP gesetzt werden. Dafür dürfen wir schon unser erstes End-Item anziehen: Blutfaust wird uns bis zum Ende begleiten. Blutrabe selbst war dann lächerlich einfach. Ein paar Mal Statik und zwei-, dreimal zuschlagen. Ende. Blitze. Sieger. Dafür haben wir endlich Begleitung. Eine junge hübsche Dame, die gerne mit Bögen und Schnee spielt. Gefällt uns sehr. Mit Krypta uns Mausoleum werden wir Level 12. Sobald zwei oder mehr Gegner um uns herum stehen wird ersteinmal Statik gesetzt und dann abgefrühstückt. Der erste lädierte Saphir wird auch direkt in die Axt gesockelt und es geht sehr viel entspannter mit gekühlten Gegnern.
    Das Feld der Steine ist dann auch mehr Beinarbeit als anstrengend für uns. Wir treffen sehr gut (95%) und die Gegner so gut wie garnicht. Also können wir uns auch mitten in große Gruppen stellen und unsere Beleiterin feuert fröhlich drauf. Mit dem säubern des Feldes der Steine endet auch die erste Spielsession nach 3 Stunden.

    Ein ausführlicher Ausrüstungsteil kommt am Ende des Aktes. Zwischendrin werde ich nur besondere Gegenstände erwähnen.

    Normal Akt 1 zweiter Teil
    Normal Akt 1 dritter Teil
    Normal Akt 2 erster Teil
    Normal Akt 2 zweiter Teil
    Normal Akt 3
    Normal Akt 4
    Normal Akt 5 erster Teil
    Geändert von Haggi22 (16. Februar 2014 um 17:40 Uhr)
    *°~Grüße an~°*
    Ankina, Anuryn, Duglum, TMD, TwinYawgmoth
    _.#~°*°~#._Melee-Sorc Thread | Meine D2 Chars_.#~°*°~#._

    *°~Skillung: 16 inklusive Ausrüstung~°*

    Meine GW Chars

    *°~Slogan~°*
    Die glorreichen Taten, oder warum Haggi so mächtig fliegt!


  2. #2
    Kuscheliges Fell des
    Rinderkönigs
    Benutzerbild von Stormer
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    4.358
    BattleTag
    Storm#2729
    Bnet-Acc
    Flame
    Spielmodus
    D3 & D2
    Likes
    338
    Schon irgendwelche Pläne hinsichtlich der Skillung bzw. dem Endequip?
    Willst du Respec nutzen oder soll es wirklich oldschool-hochspielen werden?
    Achja: Seelen ernten kann man nur mit einer Sense. Sense holen. Axt wegschmeißen.
    Soweit recht interessant geschrieben, freue mich auf eine Fortsetzung.
      Armawolfy..........................................................Leichenberg      
          Sorcturm.......................................................Spielbericht
           Simpsons.....................................................D3-Items
           Druiden........................................................Witchdoc
         Sturm...........
    ~ Im Zeichen des Orkans ~...........Wizards
       Story.....................
    ~ Battle.net-Profil ~....................Classic
       POE...............................................................................Natur
         Sizi..............................................................................Wald
          Ot..............................................................................Wd
            ............................................................................

  3. #3
    Benutzerbild von Moriartynew
    Registriert seit
    Okt 2006
    Beiträge
    836
    Likes
    47
    Zitat Zitat von Stormer Beitrag anzeigen
    Achja: Seelen ernten kann man nur mit einer Sense. Sense holen. Axt wegschmeißen.
    so nicht ganz richtig. bei königen benutzt Tod sein schwert. die haben nämlich von berufswegen gewisse privilegien.

    ich bin auch mal gespannt, wie es sich entwickelt.
    das ganze ist HC?
    Wer zu viele Buchstaben sieht darf die überzähligen in ne Buchstabensuppe reinhaun...

  4. #4
    Kuscheliges Fell des
    Rinderkönigs
    Benutzerbild von Stormer
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    4.358
    BattleTag
    Storm#2729
    Bnet-Acc
    Flame
    Spielmodus
    D3 & D2
    Likes
    338
    Zitat Zitat von Moriartynew Beitrag anzeigen
    so nicht ganz richtig. bei königen benutzt Tod sein schwert. die haben nämlich von berufswegen gewisse privilegien.
    Wenn, dann aber ein Zweihandschwert. Auf weniger lasse ich mich nicht ein.

    Zitat Zitat von Moriartynew Beitrag anzeigen
    das ganze ist HC?
    Zitat Zitat von Haggi22 Beitrag anzeigen
    Da ich schon ein wenig eingerostet bin, werde ich deswegen auf HC verzichten.
      Armawolfy..........................................................Leichenberg      
          Sorcturm.......................................................Spielbericht
           Simpsons.....................................................D3-Items
           Druiden........................................................Witchdoc
         Sturm...........
    ~ Im Zeichen des Orkans ~...........Wizards
       Story.....................
    ~ Battle.net-Profil ~....................Classic
       POE...............................................................................Natur
         Sizi..............................................................................Wald
          Ot..............................................................................Wd
            ............................................................................

  5. #5
    Benutzerbild von Moriartynew
    Registriert seit
    Okt 2006
    Beiträge
    836
    Likes
    47
    äh ja... startpost nicht sorgfältig gelesen^^

    was Tods Waffenwahl angeht beziehe ich mich auf Terry Pratchetts "Gevatter Tod"
    Wer zu viele Buchstaben sieht darf die überzähligen in ne Buchstabensuppe reinhaun...

  6. #6
    Benutzerbild von Haggi22
    Registriert seit
    Mai 2005
    Beiträge
    1.397
    Bnet-Acc
    .dll
    Likes
    20
    Naja, während ich hochspiele werde ich eine Sense nehmen, wenn mir eine gut vor die Füße fällt. Charsi hatte da nix brauchbares im Angebot
    Aber sobald es geht, wird es eine Sense. Und ein Knochenhelm!

    Endequip steht schon fest.
    BotD im Riesendrescher
    Traum in Knochenfratze
    Knochen in Höllenschieden-Plattenrüstung
    Highlords, Raven, Zwergenstern
    Blutfaust oder LoH an die Finger
    Ohrenkette
    Rare Schuhe die ich er-gamblen möchte mit passendem Level, oder ich crafte zwischendurch

    Ich habe Shiver geskillt im Moment. Da Knochenrüstung Shiver übercastet wird das in der Endskillung nicht bepunktet. Ich werde also Respecen, wenn ich alle Enditems anziehen kann. Bis dahin wird aber alles so belassen, wie es während des Spielens bepunktet wird.
    Skillung ist relativ einfach:
    Wärme, Verzaubern, FM, Telekinese, LM max. Einen Punkt in Tele, Static, CM, Energieschild.
    FM wird nach LM (oder gelichzeitig, mal sehen) gemaxt. Wärme zusammen mit Telekinse hoch, damit ES mein Mana nicht killt. Wenn ich dauerhaft Oberlevelig bin auf Normal, werde ich Verzaubern hinter Wärme und Telekinese ansiedeln.

    Und ich werde auch versuchen ein paar Actionpics zu machen. Sind dann doch keine drin, wie mir aufgefallen ist

    Aber egal welche Waffe die Dame zwischendurch tragen wird, es wird 2-Händig sein. Wir sind ja kein Pala oder sowas.
    *°~Grüße an~°*
    Ankina, Anuryn, Duglum, TMD, TwinYawgmoth
    _.#~°*°~#._Melee-Sorc Thread | Meine D2 Chars_.#~°*°~#._

    *°~Skillung: 16 inklusive Ausrüstung~°*

    Meine GW Chars

    *°~Slogan~°*
    Die glorreichen Taten, oder warum Haggi so mächtig fliegt!

  7. #7
    Benutzerbild von Smoky Kupster
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    7.550
    Likes
    80
    Liest sich bis hier hin schon ganz nett. Ich bin gespannt, wie nervig das hochspielen wird. Endausbau scheint stimmig und helltauglich zu sein.
    Singleplayer Softcore 1.13c mit PlugY

    inTorchlight.de - Die Fansite zu Torchlight II

    Ich grüße den Grünen Tisch sowie den AEC.

    Weitere Grüße gehen an:
    ~Snoore~, DFens666, barbMa, TwinYawgmoth, mfb, Nai, Destitute, SantasClaws, Silencer23, Labarna, neithan02, xardas149, Grimbadul, Berkeloid, TitanSeal, destrution

  8. #8
    Benutzerbild von Haggi22
    Registriert seit
    Mai 2005
    Beiträge
    1.397
    Bnet-Acc
    .dll
    Likes
    20
    Akt 1 Normal, zweiter Teil

    Vorneweg: So langsam wird es anstrengend.

    Das Feld der Steine lassen wir in Richtung Unterirdischer-Durchgang hinter uns, um Cain aus seinem Käfig zu befreien. Hier kommen die Tainted auf uns zu und unser Leben geht mal gucken ob es woanders hübscher ist. Und es war noch nichteinmal eine Bossgruppe. Das lässt nichts gutes hoffen für die Katakomben. Aber unsere Resistenzen sind auch sehr schlecht. Die Drops geben es einfach nicht her. Dafür bekommen wir auch kaum noch Erfahrungspunkte. So zum Ausgleich...
    Vor den Champions in Tristram hatte ich ein wenig Bammel. Und es kommt, wie es muss: Fallenshamanen. *augenroll* Ein irres Rumgewusel und es dauert, bis man sich zu ihnen durchgekämpft hat. Aber gegen Einzelgegner klappt es ganz gut. Dank Statik haben auch dicke Brocken schnell kein Leben mehr.
    Auf dem Weg zur Gräfin gibt es dann wieder ein klein wenig mehr Erfahrung und wir erreichen Level 15. Im Bild unten kann man den ersten und einzigen guten Drop bisher sehen. Leider können wir es nicht nutzen.


    Außerdem hat uns die Dame nach sehr kurzem Kampf eine TAL hinterlassen. Wirklich großzügig
    Im Tamao-Hochland sind dann viele Fernkämpfer. Garnicht so gut für uns. Die Elementarangriffe tun gut weh und die Bogenschützen können wir auch nicht blocken. Vorallem wenn die in Gruppen auftauchen, müssen wir Tränke einwerfen. Nahkämpfer hingegen sind nur leichtes Frühstück für uns. Sie frieren sich selber an unserer Rüstung ein und werden auch alle schön von Statik getroffen. Dann erreichen wir eine Stelle, die ich sonst so gut wie nie sehe. Wenn man einfach so durchläuft verpasst man schon die eine oder andere hübsche Stelle im Spiel.


    Das äußere Kloster ist wieder gespikt von Fallenshamanen. So langsam gehen mir die Jung echt auf die N***e. Die machen auch ständig die Türen auf und versauen unseren Plan, einen Raum nach dem anderen zu machen. Der Schmied war wie zu erwarten sehr einfach und wir können Charsi glücklich machen. Nach drei Ebenen ohne ein weiters Level erreichen wir Level 18 nach dieser Bossgruppe Bogenschützen.


    Wie man sehen kann, haben wir alle sechs Heiltränke gebraucht. Daher kein Foto während des Kampfes. Dafür haben wir Verzaubern freigeschaltet. Ab hier soll der Killspeed ansteigen. Der ist immer langsamer geworden und unsere Begleitung killt schneller als wir. Mutig stürmen wir weiter in den Untergrund des Klosters. Das erste was uns dort unten erwartet: Geister. Die kennen wir schon, schwach. Paarmal draufhaun und weg damit.

    ...

    Von wegen!

    Zwei Bossgruppen umzingeln uns und geben uns gut auf die Mütze. Der Finger hämmert hektisch auf der Eins rum, aber es tut sich nix mehr. Gürtel leer. Hektisch weglaufen und doch ein Foto machen. Es ruckelt kurz. Puh! Noch genug Leben um es durchs Portal zu schaffen.


    Bei Akara dann mit kleinsten Heiltränken aufgefüllt und vorsichtig versucht sie zu seperieren. Das die Geister so gefährlich sein können hatten wir nicht gedacht. Die waren sogar schlimmer als die Bogenschützen vorhin. Im Anschluß müssen wir erstmal verschaufen und das pochende Herz beruhigen lassen. Trotz unseres besseren Schadens wird unsere Defensive immer schlechter. Ein hohes Level schützt uns doch nicht mehr vor Schaden. Doch an unserer Ausrüstung hat sich seit dem Betreten von Tristram nix mehr geändert. Alles was dropt ist Müll und wird bei Akara in Gold umgesetzt. Ich hoffe, dass ich um Level 30 mir dann schicke Fußwärmer Gambeln kann. Also sammeln wir auch brav jedes Goldstück ein.
    Wir holen noch den Wegpunkt für die erste Ebene des Gefängnisses und machen dann eine Pause.


    Als kleinen Überblick über den Stand von Susanne. Die Resistenzen sind im Keller. Die Defensive ist klein. Block (natürlich) nicht vorhanden. An Sicherheit ist also hier nichts zu wollen. Als Bonus haben wir eine bescheidene Offensive. Wirklich schnell ist die Axt nicht. Wir haben kaum IAS von der Ausrüstung (nur 10 von den Handschuhen) und auch keine IAS-Juwelen gefunden. Sonst hätte man da ja etwas sockeln können. Wir hoffen da ein wenig auf Akt 2 und die Runen die uns da droppen werden. Durch Akt 1 werden wir uns schon durchmogeln können.
    Geändert von Haggi22 (23. August 2012 um 19:11 Uhr)
    *°~Grüße an~°*
    Ankina, Anuryn, Duglum, TMD, TwinYawgmoth
    _.#~°*°~#._Melee-Sorc Thread | Meine D2 Chars_.#~°*°~#._

    *°~Skillung: 16 inklusive Ausrüstung~°*

    Meine GW Chars

    *°~Slogan~°*
    Die glorreichen Taten, oder warum Haggi so mächtig fliegt!

  9. #9
    Benutzerbild von Smoky Kupster
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    7.550
    Likes
    80
    Das wird spannend, ich merke es. Den einen oder anderen Gegner unterschätzt man schnell, das musste ich auch wieder neu legen auf Player 8. Bitte weiter so, ich will Schreie hören - ob von Andariel oder dir ist egal
    Singleplayer Softcore 1.13c mit PlugY

    inTorchlight.de - Die Fansite zu Torchlight II

    Ich grüße den Grünen Tisch sowie den AEC.

    Weitere Grüße gehen an:
    ~Snoore~, DFens666, barbMa, TwinYawgmoth, mfb, Nai, Destitute, SantasClaws, Silencer23, Labarna, neithan02, xardas149, Grimbadul, Berkeloid, TitanSeal, destrution

  10. #10
    Benutzerbild von Haggi22
    Registriert seit
    Mai 2005
    Beiträge
    1.397
    Bnet-Acc
    .dll
    Likes
    20
    Akt 1 - Die Dritte

    Ausgeruht und erfrischt machen wir uns dran, auch den Rest des Klosters wieder bewohnbar zu machen. Oder wenigstens das Gekreuch und Gefleuch zu entfernen. Saubermachen und Aufräumen sollen die Damen des Hauses gefälligst selber. Steht ja doch einiges an Quälmaterial rum. Und Blut lässt sich nur schwer vom Boden schrubben. Für harte Arbeit haben wir uns eigentlich nicht gemeldet.


    Die Jungs hier sehen harmlos aus. Ähm, ja. Obwohl unsere Feuerresistenzen unsere höchsten sind, hauen die mächtig rein. Auf dem Bild haben wir zwar noch Heiltränke, die sind aber ein paar Sekunden später auch weg. Tanken und Statik geht da nicht. Außerdem versagt das Spatzenhirn unserer Beleitung in den engen Gängen und sie beschießt lieber die Mauern. Vielleicht wollen die Amazonen das Kloster doch abreißen und nicht neu Bewohnen...
    Die neue Taktik für solche Gruppen: Hinlaufen, lange Nase drehen, weglaufen und einzeln abfrühstücken.
    Das funktionierte bei folgender Gruppe leider nicht so ganz.


    Die Fieslinge haben dicken Schaden angebracht und uns eingefroren. Seperieren klappt nicht so ganz. Dafür hat sich unsere Begleitung zwei Räume weiter versteckt. Hat nacher etwas von "unseren Rückweg decken" gefaselt. Wir mussten zwei mal in die Stadt um Träbke nach zu füllen. Dafür waren wir danach fast Level 19.
    Der Rest bis zu Andarial wurde nicht schwerer. Wir haben uns daran gewöhnt nicht sofort in den Mob laufen zu wollen. Ein bisschen Vorsicht macht da Leben leichter und spart einiges an Tränken. Zwischendruch fällt dann doch etwas erfreuliches für uns: Hsarus Gürtelchen. Volle 20 Leben und 20% Kälteresistenzen bringen einiges mehr als der +1 Stärke Gürtel der vorher unsere Hüften zierte. Die 16% MF zeigen ihre Wirkung
    Die Wege zwischen den Ebenen wären sehr kurz gewesen. Meistens waren Auf- und Abgang dierekt nebeneinander. Wir wollen aber alles Unkraut vernichten, deswegen gehen wir uns die Gegend angucken.
    Da wir uns auf dem Weg nach Andariel ein wenig zurückhalten, macht es auch wieder Spass. Der Schaden ist auch in Ordnung. Wir werden doch als erstes Verzaubern hoch bringen. Sonst hält es nicht lange genug an und wir müssten ständig nachcasten. Und wir brauchen den AR-Bonus. Man merkt schon einen großen Unterschied. Wen Verzaubern aufhört, schlagen wir viele Löcher in die Luft.
    Nach dem Säubern des Vorraumes versorgen wir uns mit Gegengifttränken. Vorsicht ist der Elefant der Porzelankiste.


    Andariel selbst ist echt einfach. Hinrennen, Statik, Draufhauen. Insgesamt drei Heiltränke eingeschmissen und die giftige Dame geht in Flammen auf. Der Drop ist nicht erwähnenswert. Naja, sie schmeisst doch einen netten Bogen mit etwas Speed und nem freien Sockel. Aber wir werden uns in der Wüste eh einen jungen Mann anlachen. Und der steht nicht so auf Bögen. Sogar die Edelsteine sind nicht brauchbar. Sie schmeist einen Saphir. Saphire haben wir schon in Massen in der Truhe liegen. Topaze könnten wir brauchen, für eine MF-Rüstung. Die sind aber sehr rar.
    Von unserem Kampf gegen Die Giftmaid sind die Mädels im Lager wohl auch beeindruckt.


    Und hier der Screen wie wir den ersten Akt abgeschlossen haben und Andariel entgegen getreten sind.


    Die Giftres sind ordentlich mit Tränken gepusht.

    Unsere Skillverteilung:

    Frostrüstung, Zitterrüstung, Eisblitz, Eis Stoss, Comboblitz, Statik, Telekinese, Blitzschlag, Teleport, Feuerblitz, Feuerball jeweils ein Punkt
    Verzaubern drei Punkte, Wärme fünf Punkte.

    Ausrüstung:
    Rare Kappe mit +1 Energie, 5% Kälte, Feuer und Giftresistenz, Äth (sie wird uns also bald verlassen)
    Amulett mit +1 Dex, 10% Feuerresistenz
    Große Axt mit 8%ED und lädiertem Saphir gesockelt
    Lederrüstung mit zwei leeren Sockeln (sollten eigentlich Topaze rein)
    Blutfaust (schon Enditem, könnte vielleicht LoH weichen)
    +1 Stärke, 6% MF und +1 Maxdam, 10% MF Ringe
    Hsarsus Gürtelchen (Drei Reihen, +20 Leben, +20% Kälteresistenz)
    Rare schwere Stiefel mit 10% Chance auf Comboblitz bei Treffer, +1 Dex, 10% Feuerresistenz, +2 Lichtradius
    Charms mit 1-5 Blitzschaden, 7% Blitzresistenz, 6% Kälteresistenz, 7% Giftresistenz und +6 Leben.
    In der Truhe liegt ein Ring mit 20% Feuerresistenzen, für den Fall der Fälle. Im Moment wird es aber bei den MF-Ringen bleiben.

    In der Truhe hatten wir etwa 200.000 Gold. (Haben beim Übergang in Akt 2 direkt eine Einkaufstour gemacht. Was dabei rauskam im nächsten Post)

    Runen: eine Tal (von der Gräfin)
    Edelsteine: 4 * chipped Skull, 5 * chipped Topaz, 6 * chipped Emerald, 7 * chipped Amethyst 1 * Amethyst, 9 * chipped Ruby, 12 * chipped Diamond, 15 * chipped Sapphire 1 * Sapphire

    Und genügend kleine Regenerationstränke um eine Armee zu versorgen. Sobald der Würfel unser ist, wird erstmal kräftig gecubt
    *°~Grüße an~°*
    Ankina, Anuryn, Duglum, TMD, TwinYawgmoth
    _.#~°*°~#._Melee-Sorc Thread | Meine D2 Chars_.#~°*°~#._

    *°~Skillung: 16 inklusive Ausrüstung~°*

    Meine GW Chars

    *°~Slogan~°*
    Die glorreichen Taten, oder warum Haggi so mächtig fliegt!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Spielbericht] Elementar Melee Selffound
    Von Pogopuschl im Forum Assassinen Dojo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05. Juli 2011, 11:37
  2. [Guide]Physische 2-Hand Melee-Sorc
    Von Anthr@x im Forum TMDs Forum
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05. September 2009, 18:07
  3. Spielbericht Ele-Melee-Assa
    Von Wolfshund im Forum Assassinen Dojo
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10. September 2008, 16:48
  4. Melee Sorc selffound
    Von Faevor im Forum Zauberinnen Turm
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23. August 2007, 15:03
  5. [Guide]Physische 2-Hand Melee-Sorc
    Von Anthr@x im Forum -Blub- Forum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04. Juli 2007, 20:34

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •