Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Benutzerbild von Timmeyyy
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    397
    BattleTag
    Timmeyyy#2158
    Spielmodus
    -
    Likes
    25

    Lohnt sich der Umstieg von "Desintegration" auf "Dauer-Archon"?

    Ich fürchte, dass solche Fragen hier häufiger gestellt werden, aber leider existiert meines Wissens nach zurzeit noch kein aktueller Guide, der meine Fragen beantworten könnte.
    Daher bitte ich euch hier um eure Erfahrungen.

    Ich spiele aktuell diese "Desintegrations-Zauberin" (klick mich). Früher hatte ich auch mal den "Archon" in meiner Skill-Liste, dann wurde der aber wegen dem langen Cooldown wieder verworfen - aktuell juckt es mich erneut, da ich die Vorzüge der CM schätzen gelernt habe.

    Ich spiele aktuell MP3 und bin kein "Speedfarmer", der Spaß ist mir weitaus wichtiger als die Effizienz. Ich spiele also auch alle Gebiete in allen Akten, unabhängig von der Monsterdichte.

    Ich ringe zurzeit mit mir, ob ich gern mit "Dauerarchon" spielen würde. Meine Fragen:
    - Welchen Skill nehme ich für den Archon raus? Vermutlich Desintegration, oder? Aber critte ich dann noch oft genug für den Cooldown?
    - Fast alle Archons, die ich bisher gesehen habe, benutzen "Verbesserter Archon". Ist die Rune "quasi"-Pflicht? Wie überleben solche Archons z.B. bei Elitegegnern mit "Vortex" und/oder "Horde/schnell"? Ich habe bisher nur die Teleport-Rune ausprobiert, um wenigstens in solchen Situationen schnell wegzukommen.
    - Lohnt sich der Umstieg für mich überhaupt? Ich komme aktuell ganz gut klar damit, ne Hydra zu setzen, mit Desintegration draufzuhalten und dann, wenn die Gegner bei mir sind, mit den Heilenden Klingen und den Defensivskills draufzuhalten. Das Wenigste davon kann ich noch in Archonform tun... Dafür spielen alle Leute mit "guter Skillung" auf MP5-8 und ich nur auf 3. Es reizt mich also schon, "mehr" aus meinem Char rauszuholen.
    - Welcher Ausrüstungsslot sollte am dringendsten verbessert werden (inkl Templer)? Mein Budget beträgt 1-2 Mio Gold.

    Viele Dank schonmal vorab für alle hilfreichen Antworten!


  2. #2
    Benutzerbild von trauthammer
    Registriert seit
    Dez 2010
    Beiträge
    603
    BattleTag
    Gordun#2178
    Likes
    28
    Also Dauerarchon ist etwas ganz anderes als: funktionierende Skillung + Archon. Die Dauerarchonskillung ist auf Speedfarmen ausgerichtet, das ergibt sich einfach darauß dass man schnell durch muss, um die Archonform zu halten. Wenn du lieber gemütlich unterwegs bist ist Dauerarchon nicht die richtige Wahl.

    Wenn du trotzdem mal Dauerarchon spielen willst, würde ich mir eine Tyreals-Macht kaufen die bringt am billigsten die 12% Laufgeschwindigkeit was für Archon unglaublich wichtig ist.

    Archons überleben Champs durch ll und dps. Entweder besorgst du dir eine Waffe mit ll oder du solltest Magische Waffe mit Blutmagie in die Skillung einbauen (oder beides). Verbesserter Archon bringt mehr Schaden, dadurch auch mehr ll und schnellere Kills.

    Die Leute die MP5-8 spielen tun das nicht wegen der guten Skillung sondern wegen der guten Ausrüstung.

  3. #3
    Kuscheliges Fell des
    Rinderkönigs
    Benutzerbild von Stormer
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    4.358
    BattleTag
    Storm#2729
    Bnet-Acc
    Flame
    Spielmodus
    D3 & D2
    Likes
    338
    Skillung hatten wir neulich: http://diablo3.ingame.de/forum/akade...5#post27020489
    Bzw. kannst du halt den beiden Builds die Richtige Skillung entnehmen.

    Ansonsten: Desintegration kann nicht einmal im Ansatz mit Archon mithalten, so sehr ich es auch versucht habe. Keine AP-Kosten, deutlich mehr Schaden und verbesserte Defensive. Einziger Nachteil: Man hat 1, vielleicht 2 nützliche Skills weniger. Aber das kann man verkraften bei 300% dmg (oder weniger, wenn man Teleport als Rune wählt)

    Achja, im Hinblick auf Gameplay: vertrau trauthammer. Trautrau.
      Armawolfy..........................................................Leichenberg      
          Sorcturm.......................................................Spielbericht
           Simpsons.....................................................D3-Items
           Druiden........................................................Witchdoc
         Sturm...........
    ~ Im Zeichen des Orkans ~...........Wizards
       Story.....................
    ~ Battle.net-Profil ~....................Classic
       POE...............................................................................Natur
         Sizi..............................................................................Wald
          Ot..............................................................................Wd
            ............................................................................

  4. #4
    Benutzerbild von Doso
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    38
    Likes
    5
    Das einzige was einem bei richtig gemachten Dauer-Archon Build killt ist man selbst, und zwar an Reflect Damage. Der Rest der Gegner wird so schnell gebügelt das es egal ist. Nur so als Idee, ich spiele 250K DPS max MP2 - alles quasi sofort tot.

  5. #5
    Benutzerbild von Budokai
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.156
    Likes
    177
    Joa , der Archon ist kein Skill zum normal spielen in dem Sinne , sondern ein spezieller XP build der nur darauf ausgelegt ist so schnell wie möglich

    Akt3 Auf niedrigen Inferno Monsterstufen zu farmen.

    Für nahezu alles andere ist er unbrauchbar, da zu wenig Monsterdichte

  6. #6
    Benutzerbild von Sadistic-Germany
    Registriert seit
    Mai 2011
    Beiträge
    177
    BattleTag
    SadisticGER#2319
    Likes
    30
    Zitat Zitat von Budokai Beitrag anzeigen
    Joa , der Archon ist kein Skill zum normal spielen in dem Sinne , sondern ein spezieller XP build der nur darauf ausgelegt ist so schnell wie möglich

    Akt3 Auf niedrigen Inferno Monsterstufen zu farmen.

    Für nahezu alles andere ist er unbrauchbar, da zu wenig Monsterdichte

    Das ist so nicht richtig. Ich mach buffed 600k Schaden und kann bis Mp7-8 in Dauerarchon spielen.

  7. #7
    Ex-Staffmember Benutzerbild von Helkaril
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    1.896
    Likes
    463
    600 k dps sind aber auch die Ausnahme, wer macht schon soviel Schaden?

    Prinzipiell ist die Aussage, dass der Archon-Build darauf ausgelegt ist,
    Akt3 Auf niedrigen Inferno Monsterstufen zu farmen.
    absolut richtig.
    Jurymitglied der qualitativen silbernen Zitrone der Quantität

  8. #8
    Benutzerbild von Sadistic-Germany
    Registriert seit
    Mai 2011
    Beiträge
    177
    BattleTag
    SadisticGER#2319
    Likes
    30
    Zitat Zitat von Helkaril Beitrag anzeigen

    Prinzipiell ist die Aussage, dass der Archon-Build darauf ausgelegt ist,

    absolut richtig.

    Sehe ich nicht so. Also das der Archon Build prinzipell darauf ausgelegt ist auf niedrigen MP Lvl zu ,,funktionieren". Schliesslich hängt es ja nur von der Ausrüstung ab, wie weit er ,,funktioniert" und das hängt widerum allein vom Nutzer ab.
    Ansonsten würde diese Behauptung im Grunde auch auf alle anderen Builds zutreffen.

  9. #9
    Moderator
    Diablo 3 Community-Forum
    Benutzerbild von KH183
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    4.937
    BattleTag
    KH183#1909
    Spielmodus
    Season SC
    Likes
    500
    Je besser das Equip (/je höher der dps), desto höher das "optimale" MP-lvl.

    Gerade seit 1.07 ist es doch in allen Belangen (exp & items) sinnvoll, das MP-lvl so hoch wie ohne deutlichen Farmspeedverlust möglich zu wählen.
    Bei mir hat sich MP 5-6 bewährt; ich komme in A3 super durch ohne zu sterben oder Archon zu verlieren und habe gefühlt die höchste Effizienz und definitiv mehr Spaß als auf low MP

    MP0/1 farmt man doch eigentlich nur noch, wenn das Equipment nicht mehr her gibt, oder?

  10. #10
    Benutzerbild von Crowe
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    51
    Likes
    6
    Mess doch mal deine Effizienz in Exp/Stunde.
    In meinem Bekanntenkreis hat sich gezeigt dass die meisten die nach dem Gefühl gingen auf zu hohem Monsterlevel gefarmt haben.

    Beispiele:
    Meine DH macht (mit ruhige Hand und Bogenschiessen) 380k dmg und farmt am effizientesten auf MP 0/1, da gibts im Schnitt gut 80 Mio Exp/h.

    Auf Youtube gibts eine Untersuchung eines Barbs, der trotz auslaufendem WotB auf niedrigen MPs am effektivsten ist (was als Barb sicherlich dem Gefühl widerspricht).

    Hier gibts noch nen Archon mit über 300k dmg, bei dem sich MP1 als am effektivsten herausgestellt hat. BEST Wizard Build for Solo Farming - Archon Build Explained (1.0.6) - YouTube

    Wirklich viel hat der neue Patch daran auch nicht geändert. Der Grund-Erfahrungs-Bonus mit Nephalem Bonus, Hellfire-Ring, Leorics etc. ist schon so hoch, dass die 25% mehr Erfahrung pro MS in Wirklichkeit halt nur ca. die Hälfte mehr bringen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dolch "Der Stutzer" gefunden... Was hat es damit auf sich?
    Von DarkSeraphXYZ im Forum Strategie-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12. August 2012, 18:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15. Mai 2010, 02:38

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •