Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Konzeptfrage

  1. #1
    Benutzerbild von Saigon
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    738
    Spielmodus
    TitanQuest 2
    Likes
    371

    Konzeptfrage

    Das ist meine Kleine, dessen Besitzer zur Zeit eine kleine Krise bezüglich des zukünftigen Konzepts durchlebt: http://eu.battle.net/d3/en/profile/b.../hero/39294790

    Momentan spielt sie mit Granaten im Primär- und Sekundärslot, dazu den Passive "Grenadier" und Feuerschaden auf der Ausrüstung. Davor hat siemit der "Loaded for Bear"-Rune gespielt, die ich aber nicht so toll finde, da die dicke Explosion immer nur 1x trifft und sich 40% Critchance nur selten wie 40% anfühlen. Eine weitere Kombination die ich stark fand waren die Raketen: "Shooting Stars"-Rune zusammen mit dem Passive "Ballistics" hauen schon echt netten Schaden raus - die blöden homing rockets treffen leider nur 1 Ziel. Keine Ahnung warum Raketen keinen AoE-Schaden machen sollen aber sie tun es nicht. Lohnt sich also auch nur, wenn wenig Monster auf einem Fleck stehen.

    Was gibt es denn so für Builds mit mehr Attack-Speed? Ich könnte mir vorstellen, mit 2 Einhand-Armbrüsten durch die Gegend zu laufen. Mehr Critschaden, schneller Angreifen --> Hatred noch schneller alle --> Cluster Arrow wohl nicht mehr so toll. Ich würde aber aus Style-Gründen gern eins der 2 oben genannten Konzepte beibehalten: Granaten oder Raketen.

    Man nennt mich Drachenklaue weil ich öfters mal vom Drachen klaue.

    http://eu.battle.net/d3/en/profile/benny1987-2697/


  2. #2
    Sieger Guide-Contest 2014 Benutzerbild von spinner
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.193
    Bnet-Acc
    psyspy
    Likes
    23
    ich könnte mir vorstellen dass sowas (granaten) funktionieren könnte.
    vault und preparation könnte man auch durch andere defensivsachen ersetzen.
    wie bei jedem strafe(oder rapid fire)-build müsstest du halt versuchen, exakt über das ias cap zu kommen, google dazu am besten 'diablo strafe rapid fire mechanics' oder sowas, sollte recht einfach zu finden sein...
    die hose mit mehr schaden in bewegung ist btw fast pflicht für strafe-builds.

    aber, weil der dämliche cluster arrow im moment verglichen mit allen anderen dh skills ca. 3 mal so stark ist wie er sein müsste, wirst du im moment mit feuerbuild kaum drum rumkommen. sorry, ich find den auch langweilig^^
    Geändert von spinner (29. April 2014 um 18:54 Uhr)
    Click! Mein preisgekrönter Guide
    Ich streame auch manchmal hier

  3. #3
    Benutzerbild von Saigon
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    738
    Spielmodus
    TitanQuest 2
    Likes
    371
    Ja das dachte ich mir fast dass Cluster Arrow alternativlos ist was den reinen Schaden angeht. Ich find aber die 40 Hatred echt saftig die der kostet.
    Ich werde Kadala mal nach Frostburn Gauntlets fragen und den Frost Arrow ausgiebig testen. Der scheint für das bisschen Hatred sehr netten Schaden zu machen.
    Man nennt mich Drachenklaue weil ich öfters mal vom Drachen klaue.

    http://eu.battle.net/d3/en/profile/benny1987-2697/

  4. #4
    Sieger Guide-Contest 2014 Benutzerbild von spinner
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.193
    Bnet-Acc
    psyspy
    Likes
    23
    hm, hast ja eh nicht viel feuerscahden, also kannst auch auf jede andere skillung umsteigen
    frostpfeil find ich persönlich ganz nett, aber dann ist ne buriza mit doppel pierce fast pflicht. ich hab eine rumliegen (ohne sockel, nix rerollt) und muss sagen, für guten aoe schaden mit frostpfeil führt kein weg dran vorbei. verdreifacht die zahl der getroffenen ziele...
    aber das geht schon wieder in ne komplett andere richtung als die eigentliche idee, weder 2*1h noch raketen noch granaten
    ansonsten halt ne cindercoat, den a3 helm und bissl -kosten auf gear und der cluster wird auch dualwield spielbar... aber is halt dermaßen standard dass der nerf nimmer lang auf sich warten lassen dürfte
    Click! Mein preisgekrönter Guide
    Ich streame auch manchmal hier

  5. #5
    Benutzerbild von Saigon
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    738
    Spielmodus
    TitanQuest 2
    Likes
    371
    Ja das mit den Granaten ist schadenstechnich nicht schlecht aber das Handling ist manchmal fast unmöglich, wenn Viehzeug umher fliegt. Leider ist die Flugdauer der Granaten sehr hoch, weshalb öfters nix mehr lebt was ich treffen könnte. Die Raketen ... da muss noch irgendwas passieren *find* Der Schaden ist gut aber weil die Raketen Singletarget sind, lohnt es sich mMn nicht, dafür einen Passive und die Rune vom Rechtsklick draufzuhauen. Sogar mit den 100% Schaden. Auch wenn ich sie echt stylisch finde.

    Die Frostburns lassen auch noch auf sich warten, erstmal gabs 50er Tasker'n'Theo :eyeroll:
    Man nennt mich Drachenklaue weil ich öfters mal vom Drachen klaue.

    http://eu.battle.net/d3/en/profile/benny1987-2697/

  6. #6
    Benutzerbild von everything_ends
    Registriert seit
    Dez 2005
    Beiträge
    2.412
    Likes
    118
    Was mir auffällt ist, dass du mit der aktuellen Skill-Zusammenstellung sehr wenig Hatred generierst.
    Die meisten CA-Builds haben zumindest Blood Vengeance und beim Primärangriff die Rune drin, die die Hasserzeugung auf 6 erhöht.
    Des weiteren nutzen auch viele für Vengeance die Rune Seethe, die während der Dauer des Buffs 10 Hatred/sec erzeugt.

    Ansonsten hilft auch Ressourcenkostenreduzierung, ein paar Prozent davon kann man z.B. ganz gut auf Schultern unterbringen.


    Beim Testen anderer Schadensverursacher fand ich, dass Rapid Fire/Bombardement (Granaten) immer noch ein gutes (AoE-)Schaden-/Hass-Verhältnis bietet. Jedoch muss man hier zum Kanalisieren stehenbleiben, der Char sollte also insbes. in HC ausreichend tanky ausgestattet sein.
    Problem: bestimmte Gegner (Sandwespen, Wegrennmobs etc) sind mit Granatenangriffen einfach nur ein Graus.


    Für niedrigere Stufen fand ich auch noch folgende Ele-Skillung mit ein paar Teilen mit Bonus auf Blitzschaden ganz gut: http://eu.battle.net/d3/en/calculato...bRXSl!be!ZabcZ

    Für Trash reichen die Angriffe LMB/RMB, für Elites dann einfach Wolf + RoV dazu, dann fallen die i.d.R. auch recht schnell.
    I AM THE HAND OF THE GOBS! THE GOBS STRIKE THROUGH ME!

  7. #7
    Benutzerbild von Saigon
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    738
    Spielmodus
    TitanQuest 2
    Likes
    371
    Hatred hol ich mir über die Reaper Armschienen, damit ich den Passive frei hab. Hatred ist aber trotzdem zu schnell alle, wenn die Mobs nicht instant umfallen. Der Cindercoat ist mir auch noch nicht gedropt.

    Ich hatte bisher auch im Primärangriff die Granaten mit Tinkerer (Hatred 6) aber in den meisten T1 Rifts fällt der Kram so schnell um, dass ich eher Probleme hab, hinterherzukommen. Health Globes droppen meistens mehr als ich verbrauchen kann. Son übliches Rift läuft wie gefolgt: Vault, Vault, Vault, Vault, Wolf Companion, CA, Vault, Vault, Vault, Vault ... da geht kein Hass wirklich bei drauf.
    Man nennt mich Drachenklaue weil ich öfters mal vom Drachen klaue.

    http://eu.battle.net/d3/en/profile/benny1987-2697/

  8. #8
    Benutzerbild von Saigon
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    738
    Spielmodus
    TitanQuest 2
    Likes
    371
    Kleiner Nachtrag: ich habe den DH auf Lightning gebaut, in der Hoffnung, dass sich da später noch was tut.

    Folgende Skills habe ich getestet:

    - Fan of Knives (Fan of Daggers): 10 Sek. Cooldown, durchschnittlicher Schaden, 2.5 Sekunden Stun - für HC meines Erachtens nach eine gute Option
    - Vengeance (Dark Heart): Vengeance macht dann Blitzschaden und im Umkreis von ? yards Blitzschaden pro Sekunde - für HC nur bedingt eine Option, denn man kann mit dem Skill zwar super aufräumen aber a) nur alle 90 Sekunden und b) muss man recht nahe an den Monstern stehen, damit der AoE trifft. Ab T2 würd ichs in HC nicht nutzen.
    - Rain of Vengeance (Shade): für mich persönlich DIE Überraschung. Der Trefferradius ist riesig und der Schaden ist auch nicht zu verachten. Alle 30 Sekunden einsetzbar --> gekauft.
    - Impale (Ricochet): schadenstechnisch sogar dem Cluster Arrow (Loaded ofr bear) überlegen, kostet nur die Hälfte an Hatred aber trifft nur 3 Ziele. Dafür gemacht, Bosse und kleine (Elite)Packs in kürzester Zeit zu vernichten. Ob die Buri die Zahl der Treffer auf 5 erhöht, konnte ich leider immernoch nicht testen (Dropgott? Das war DEIN Stichwort).
    - Cluster Arrow (Dazzling Arrow): Cluster Arrow ist halt der BMW unter den DH Skills: schluckt ätzend viel Hatred aber lässt Trashmobs mit 1 Schuss platzen. Die Dazzling Arrow-Rune erlaubt durch den 100%igen Stun ein sehr gutes Crowd Control. Wenn man den Arrow diszipliniert benutzt, kann man die Party damit stark unterstützen: Mallet Lords, sämtliche Charge- und Leap-Attacken ... alles kann man mit einem guten Timing abbrechen.
    - Grenade (Stun Grenade): die Granate macht, wie alle Primärskills, gefühlt zu wenig Schaden aber ist noch verkraftbar.
    - Bolas (Thunder Ball & Bitter Pill): die Verzögerung von 1 Sekunde macht beide Skills in schnellen Spielen überflüssig. Der Schaden liegt unter dem einer Granate und die Bitter Pill ist ohne eine schnelle Waffe auch nicht für die Disziplin-Regeneration zu gebrauchen.
    - Spike Trap (Lightning Rod): der letzte Scheiß. Vielleicht kann man den Skill mit viel Gewalt und speziellen Legendarys, die mir nicht bekannt sind, brauchbar machen aber in seiner Rohfassung ist er allen anderen Skills unterlegen.
    - Chakram (Boomerang): profitiert sehr von perfekter Positionierung des Charakters und ist sehr IAS-abhängig.

    Nicht richtig getestet:

    - Multishot (Fire at Will): fehlt mir glaube ich das Equip. Sieht mir mehr nach einem Skill aus der von viel Attackspeed profitiert.
    - Evasive Fire (Surge): ich mag den Pflicht-Backflip nicht. Garnicht.
    - Elemental Arrow (Ball Lightning & Lightning Bolts): ohne Attackspeed kommt da kein Schaden rum.

    Fazit: Lightning ist witzig (vor allem ist es kein Cinderkot-Fire-Build) aber der ganze Stun ist in SC sowie in Parties, wo bereits gut arbeitende Pirhanado-WDs, Black-Hole-Sorcs oder Cyclone-Monks drin sind, überflüssig.

    Geändert von Saigon (13. Mai 2014 um 16:11 Uhr)
    Man nennt mich Drachenklaue weil ich öfters mal vom Drachen klaue.

    http://eu.battle.net/d3/en/profile/benny1987-2697/

  9. #9
    Sieger Guide-Contest 2014 Benutzerbild von spinner
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.193
    Bnet-Acc
    psyspy
    Likes
    23
    hab mir auch nen blitz dh gebaut, um meinen kridershot:
    -multishot (fire at will): fand ich auch nicht so berauschend, zumal ich dank elemental arrow ball lightning sowieso gut aoe hab. als generator für physischen dh gerne, aber nicht als verbraucher...
    -evasive fire: auch nicht getestet, hab viel besseren generator...
    -elemental arrow (ball lightning): dank kridershot generator; schaden ist ähnlich wie beim multishot, und wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat, ist die geschwindigkeit der geschosse auch in ordnung. was nicht in ordnung geht, ist die enorme range, solange die 3 dackel (garwulf) immer dem ball hinterherlaufen und ihn nicht zurückbringen wollen, kann man damit elite affixe wie jailer, frozen, arcane, thunderstorm etc. einfach umgehen. die werden auf max range gar nicht mehr gecastet.
    außerdem gibt es bei bossen mit verlangsamungs-bubble den netten nethertentakel effekt aus 1.0.2 (?). das heißt, jeder ball trifft statt 2 mal zig mal, jeder treffer für ~150% waffenschaden... solche packs sind in t6 weniger als 3 sekunden nachdem der erste ball sie erreicht tot. damit hält kein cluster build mit.
    -elemental arrow (lightning bolts): benutze ich vor allem gegen einzelne bosse, wo ich dank single out mit dauerstun nur eine taste halten brauch. außerdem ist der auch ziemlich nett um, mit mönch in der gruppe, die "hand" schnell zu töten. außerdem ist der monk auch dankbar darüber dass er etwas weniger schaden fressen muss.


    -impale fand ich eher nutzlos, cluster macht zwar keine höheren crits, aber die kleinen granaten machen ja auch nochmal unendlich viel schaden.
    -vengeance fand ich komplett nutzlos, wenn ich nur schnell durchlaufen und dabei alles killen will, brauch ich eher danettas & hass rune als so ne aura.
    -spike trap: bei der spike trap muss ich dir zustimmen. schaut fancy aus, aber bringt genau gar nix. da mach ich mit generator mehr schaden, selbst ohne krider.
    -fan of knives: für meinen build komplett unbrauchbar. um ihn überhaupt einsetzen zu können, muss man so nah an die gegner ran dass es gefährlicher ist, den stun zu benutzen als es sein zu lassen. schaden ist zu vernachlässigen.
    -rain of vengeance: word! gekauft.
    Click! Mein preisgekrönter Guide
    Ich streame auch manchmal hier

  10. #10
    Moderator
    Diablo 3 -Charakterforen
    Benutzerbild von Estragon47
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    3.219
    BattleTag
    StevenCramer#2723
    Likes
    269
    Impale nutzlos?

    hahaha neue Smileys entdeckt

    unabhängig vom Konzept:
    Wieso so einen "miesen" Smaragd in der Waffe im Vergleich zu Rüstung/Beinschienen?
    Warum nicht einen höheren für mehr Critdmg sockeln? Sollte doch mehr bringen oder?



    Bola wäre möglich mit http://eu.battle.net/d3/de/item/emimeis-duffel - mit Verzögerung würde ich auch nicht spielen

    und Impale ist sowieso am Besten (ist halt schade, dass es keine -Hasskosten-Items mehr gibt, damit es anstelle eines Hassgenerators eingesetzt werden kann) - Reaper und so weiter reicht einfach nicht als Regenerationsquelle - außer man nimmt Solanium + Schild

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •