Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    ingame Technik Benutzerbild von Horst Schlemmer
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    6.062
    Bnet-Acc
    Advanced-Mettmetzger
    Likes
    698
    Kommt imho darauf an, ob du ohne Gogok genug CDR zusammen bekommst, um WotB möglichst permanent verfügbar zu halten. Wenn das annähernd ohne Gogok klappt, ist Schmerzverstärker wesentlich besser, ansonsten würde ich den Gogok nehmen.


  2. #12
    Benutzerbild von BoCu
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    101
    Likes
    1
    Also ich hab 10% CDR je auf den Waffen und 8% auf Schultern. Dazu die 10% über Paragorn und 8% über Tierkreis. Als Passiv noch das mit -30 Sek drin.

    Damit kann ich (sofern natürlich ständig Gegner da sind) locker oben halten.

    Was ich mich halt frage: Der Schmerzverstärker (mit dem spiele ich) bringt beim Boss so gut wie nichts. Ansonsten ist er auch nur stärker als Gogok wenn mind 6 Gegner im (nicht gerade großem) Umkreis sind. Der Blutungsschaden ist vernächlässigbar.

    Das Problem das ich sehe (vielleicht sehe ich es auch falsch) ist der Zodiac. Man hätte mit einer anderen Ringkombo (COE + Einheit) + Zodiac im Cube theoretisch mehr DMG. Oder sehe ich das falsch? Den Attackspeed und den CDR vom Zodiac hätte man doppelt so hoch über Gogok.

    Wo liegt mein Denkfehler? (sollte das Ziel sein das Passiv das -30sek bringt, gar nicht rein tun zu müssen?)

  3. #13
    Benutzerbild von Depp13
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    670
    BattleTag
    Depp13#2226
    Spielmodus
    SC/HC
    Likes
    78
    Ohne Gabe von Bul-Kathos ist Permaberserk definintiv nicht möglich, auch mit Zodiac nicht.
    Zodiac setzt ja nur zufällig eine Fähigkeit um eine 1sec zurück und da man ja noch Kriegsschrei und Kampfrausch an Bord hat wird Berserk nicht immer um 1sec zurückgesetzt.
    Wer bis zum Hals in Scheiße steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
    Xun (Blitzmonk)
    AprilMayJune (Feuermonk)

  4. #14
    Benutzerbild von BoCu
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    101
    Likes
    1
    Würde nochmal gerne auf das Thema Area Dmg eingehen, da Onkel Google mir nicht wirklich weitergeholfen hat.

    Laut einem uralt Forenpost (aus irgendwann 2012) berechnet sich der Staubwirbel nur über den DMG der Mainhand. Ist das noch aktuell?

    Weil wenn ja: Ist es nicht sinnvoller auf der Mainhand Str, 10%dmg + CDR und auf der Offhand Str, Area DMG + CDR zu haben? Anstatt auf beiden Waffen Str + Area DMG + CDR

    Zumal wenn obige Aussage noch stimmt 10% auf der Offhand komplett sinnlos wären.
    Geändert von BoCu (19. Oktober 2015 um 20:19 Uhr)

  5. #15
    Benutzerbild von Ichabod2
    Registriert seit
    Dez 2005
    Beiträge
    155
    Bnet-Acc
    rage89
    Likes
    1
    ich kann mich nicht zwischen pain enhancer und gogok of swiftness entscheiden. ist der blutungsschaden wirklich dermaßen vernachlässigbar - wie BoCu meint - im Verhältnis zur cdr und permanent ias von gogok? ich bervorzuge zwar gogok, aber in der solo-bestenliste gibts nicht einen barb mit gogok. alle nutzen pain enhancer.

  6. #16
    Benutzerbild von PoisonBlack
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.951
    BattleTag
    DeusNoctis#2601
    Bnet-Acc
    :ugly:
    Spielmodus
    Hardcore 4 life <3
    Likes
    59
    naja sehs mal so, mit gogok machst du im schnitt 1 breakpoint-stufe wett, ein painenhancer gibt dir diese schon bei 5 blutenden gegner, ab 12 haste ne 2. und mit 23(?) glaub ich wars, dann schon eine 3.
    diese breakpoint-stufen buffen deinen dmg extrem stark, gegen den riftguardian hat man dann ja den stricken drinne

    lohnt sich aber halt erst wenn man die viecher auch so stark zusammenzieht, man muss also auch ein wneig glück mit dem rift haben, aber ab 60+ muss man das ja sowieso

  7. #17
    Benutzerbild von Merenberg
    Registriert seit
    Dez 2000
    Beiträge
    467
    Likes
    0
    Sehr schöner Guide!

    Aber ein wichtige Frage bleibt für mich noch offen:
    Zerfleischen mit Blutbad bietet sich beim Ödlandset eigentlich an.
    Mir ist aufgefallen das die Barabaren in der Rangliste damit überhaupt nicht spielen, hier im Guide wird er auch nicht benutzt.
    Ich verwende es gerne, große Gruppe Monster, einmal zerfleischen rein und dann sterben sie von alleine.

    Würde mich jetzt brennend interessieren, warum zerfleischen so out ist.
    quote:
    ------------------------------------------------------------------------------
    Originally posted by DerDiener
    Im Vergleich zu der Zauberin, Totenbeschwörer, Druide und anderen hat der Paladin keine guten Eigenschaften. Naja, bin mit meinem Paladin noch nicht so weit gekommen, aber bis jetzt ist die beste FErtigkeit mit dme Schild herhauen für mich. Der Paladin aht überhaupt keine guten Fertigkeiten. Weiß jemand, bei was er eigentlich gut ist?

    ------------------------------------------------------------------------------

  8. #18
    Benutzerbild von PoisonBlack
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.951
    BattleTag
    DeusNoctis#2601
    Bnet-Acc
    :ugly:
    Spielmodus
    Hardcore 4 life <3
    Likes
    59
    weils einfach nicht mehr genug schaden auf höheren grift stufen macht, also zumindest beim ww-barb, ausserdem musst du zum casten kurzzeitig stehen bleiben, was dir sowohl schadensreduktion als auch schaden und zeit kostet, mehr als du mit dem bisschen dotschaden wieder reinholen kannst

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wirbelwind-Barbar mit Patch 2.1.2?
    Von jessilol im Forum Ahnenhalle der Barbaren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13. Februar 2015, 09:14

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •