Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.377
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    980

    Diablo 3: Über Skills, Items und Rants

    Vor ein paar Tagen hat der Spieler und Streamer Quin69 ein kurzes Video ins Netz gestellt, in dem er sich über die Art und Weise wie Skills an Items gebunden sind oder werden, aufregt: …

    Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: Diablo 3: Über Skills, Items und Rants


  2. #2
    Benutzerbild von TheSlayer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    553
    Bnet-Acc
    Andy#2920
    Likes
    26
    Sehe ich absolut wie Du, meine Dame.
    Ein "perfektes" System gibt es nicht, und wenn es das gäbe, wäre es absolut unmöglich zu balancen.
    Gäbe es keine Skillunterstützenden Items, würden viele Items wegfallen und der genannte Herr würde sich über zu wenig Items beschweren. Oder über immer gleiche Items. Oder darüber, dass man jeden Skill von Anfang an sinnvoll benutzen kann und es keinen Fortschritt gibt, oder was auch immer ;-)

    Diablo 3 hat meiner Meinung nach eine super Entwicklung genommen!

  3. #3
    Benutzerbild von k4j086
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    624
    BattleTag
    k4j086#2772
    Likes
    171
    Moin,

    @Andi. Du schreibst in deinem Post, dass Quin69 kein Lösungsvorschlag gibt. Das stimmt aber nicht. Er sagt im Video, dass er die Buffs der Items (%Dmg auf xy-Skill) bitte auf den Skills selbst sehen will und nur nicht auf den Items. -> Vielleicht sollte das noch korrigiert werden im Post.

    Meiner Meinung nach hat Quin69 schon irgendwo recht. Wenn man ein Skill spielen will und es dafür nur 1 Item gibt, was zwingend notwendig ist, so halte ich das nicht unbedingt für optimal. Wenn es so bleibt müsste das kommende „Legacy of Nightmare“ Ring-Set sehr gut bebalanced sein, sodass man außerhalb der strengen Skill+Item-Vorgabe die Wahl hat.

    Gruß Kajo

  4. #4
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.377
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    980
    @K4j086: Danke für den Hinweis. Das würde die Situation aber doch auch nicht verbessern. Wenn man spielweit die Skills bufft, haben wir das gleiche Ergebnis, nur andere Zahlen. Das LoN finde ich dagegen interessant. Die Streamer haben das LoN-Set nach dem Nerf von 800% auf 100% noch nicht fruchtbar für höchste Grifts gemacht. Fürs Mittelfeld ist das kleine Set schon sehr interessant, wenn man z.B. ein "Großes" noch nicht hat oder einen interessanten Speedfarmbuild sucht.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2200)

    Season 19: CryBaby II - 1200+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  5. #5
    Benutzerbild von FenixBlack
    Registriert seit
    Mai 2006
    Beiträge
    6.945
    Likes
    1139
    Ich finde so wie Diablo3 es macht: bestimmte Items buffen bestimmte Builds, oder ermöglichen sie erst - ist es ziemlich gut.
    Die Alternative dazu haben wir in Diablo2 und auch in älteren Versionen von Diablo3 gesehen: Es gab eine Skillkombi, die war am besten, also hat ma das gespielt. Es sei denn, man wollte einen anderen Stil haben. Dazu gab es Itemkombis die waren am besten und man hat selbst auf verschiedenen Builds oder sogar verschiedenen Klassen die gleichen Items gesehn.
    Wenn dir in Diablo2 jemand mit Enigma + HotO + Spirit-Shield + Skill-Reif über den weggelaufen war, dann konnte das eine Zauberin jeder geschmacksrichtung, ein Druide, eine Assassine, ein Paladin, ein Totenbeschwörer und sogar ein Barbar sein.

    Gerade dass man nicht alles auf einmal haben kann, sondern eine Auswahl treffen muss, macht den Charm aus. Demit bekommt man eine individuellere Beziehung zu seinem Helden. Und der Held den man spielt ist nicht nur einer von Millionen anderen Klonkriegern.

  6. #6
    Benutzerbild von xzarnado
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.624
    Likes
    164
    https://www.reddit.com/r/Diablo/comm...xplain/cxsjxst

    Hier ne Langform seines Pampiges Tweets der ich übrigens zu 100% zustimmen muss.

    Quin69 regt sich über ein System auf, das wir seit Vanilla haben. Wenn du GANZ OBEN spielen willst, musst du das spielen was am meisten Sinn macht. Und das ist in Diablo3 nun mal jeweils ein bestimmtes Item (ob Leg oder Set) plus eine ganz bestimmte Stat-Konfiguration. Da führt exakt nichts drumherum. Es wird immer ein Best In Slot geben, und wenn es nur 1% besser ist als etwas anderes.

    Für Leute die jedoch einfach nur die SeasonReise absolvieren wollen (ergo GR60 und das wars) gibt es weit mehr Möglichkeiten, die aber von den Streamern komplett außer acht gelassen werden.

  7. #7
    Benutzerbild von Ziger
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.227
    Likes
    105
    Im offiziellen PTR-forum wurde da auchschon drüber diskutiert und einer hat wohl den passenden Grund angemerkt:

    Wenn du erst von 1-70, dann von para 1-XXX und Grift 1-90 ständig Progress haben willst, kann die stärke nicht nur von den Skills kommen, da muss was über die Items kommen. Soweit ok finde ich. Wär halt nur schön wenn es wirklich eine Wahl wäre. Bei den meisten Items wo man "frei" wählen kann ist 1 Item meist sehr viel besser als das andere...
    Gewisse Dinge sind aber einfach "Pflaster auf eine Schusswunde geklebt". ZB die Firebat-Waffe die Resourcen um 75% verringert oder der Resourcengürtel für Wizards, oder die +XXX% dmg/sec für Dolchfächer... Diese Skills + die Hälfte aller Wizard und Crusaderskills würde man besser überarbeiten.


    @LoN
    Sollte doch für DartDoc eigentlich optimal sein oder? Zuni ist ja eh auf zu vielen Slots im weg

    @D2-Vergleich
    zauberinnen mit eni sollte man hauen

    Naja Die HotO Eni Spirit-Kombo von D3 heisst aktuell halt einfach Focus+Restraint + Set deiner Wahl. Klar kann man nicht wie in D2 das Equipment 1:1 mulen aber was Klonkrieger angeht find ich D3 eigentlich schlimmer. In D2 gabs immerhin Reife, Amus (statt Harla und mara), Speedcaps die je nach Entscheidung 2-3 Slots verändert haben. D3 ist mehr so: Wenn du nicht genau diese Kombo spielst, machst du mindestens 30% weniger Dmg

  8. #8
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.377
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    980
    Zustimmung. Quin ist einer von denen die Wyatt Cheng als "cutting Edge Explorers" bezeichnet. Für die gibt es wenig Wahlmöglichkeiten, aber richtig, das war schon immer so.

    If we were to increase the damage of base skills and lower legendary item +%s it gets the number where it needs to be for that configuration, but also affects every other configuration.
    There are innumerable ripple effects and if any one of those ripples ends up disrupting the status quo then it becomes the new standard by which every other class/build is judged.
    Patch 2.4 is looking to have more viable builds than any patch to date. The team is really excited about this and we hope all of you are too.
    Ich denke auch, dass die Variabilität zugenommen hat. Bei D2 kam der hauptsächliche Schaden von der Skillung (man konnte ja auch ohne alles spielen), bei D3 von Items. Und auch ja: Für viele sind extrem variable Builds bis etwa Grift 65 mit Patch 2.4 drin- (Ende wird dann vermutlich 80-85 solo sein).
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2200)

    Season 19: CryBaby II - 1200+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  9. #9
    Benutzerbild von k4j086
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    624
    BattleTag
    k4j086#2772
    Likes
    171
    @DameVenusia
    Der Buff der Skills würde nicht wirklich das Problem lösen, das ist vollkommen richtig, stimme ich dir zu. Ich meinte ja nur das Quin69 das angeführt hatte, so als Hinweis ;)


    Nochmal zum „Legacy of Nightmare“ Ring-Set

    Ich denke es sollte für die "Pros" nicht b.i.s. sein, aber für die breite Masse eine Wahloption, wenn man hohe Rifts spielen will. (Und nicht nur T10 tauglich etc.)
    Habe es jetzt nicht selbst getestet, würde aber aus den Berichten vermuten, dass 100% etwas zu gering ist.
    Finde es schade, da ich denke, dass es viel Freiraum für Experimente geben würde.

    Wenn ich falsch liege, korrigiert mich gerne.

    Gruß Kajo

  10. #10
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.377
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    980
    Nein, ich denke Du hast mit dem LoN-Set recht. Bis mittlere Grifts - was mit Patch 2.4.0 wohl bei Grift 60 liegen dürfte, gehen aber Builds mit LoN auf jeden Fall, auch Speedfarm- oder leicht eingeschränkt auch Funbuilds, jedenfalls, was ich so vom PTR abschätzen kann.

    Ob man LoN über die 100% buffen sollte, weiß ich, ehrlich gesagt, nicht. Im Gegensatz zu den früheren 800% (was way to much war) klingen 100% pro Item sehr wenig, bei 13 ancient Items kommt man aber auch so auf 1300% plus Schaden (wird wohl multiplikativ verrechnet) Mit diversen Items die bestimmte Skills buffen ist also einiges möglich. Gefühlt meine ich, dass ein bisschen mehr nicht schaden könnte, aber das ist ja normal
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2200)

    Season 19: CryBaby II - 1200+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bashiok über die Items in Diablo 3
    Von Horst Schlemmer im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01. Juni 2012, 18:13
  2. Diablo 3: Über Plus-Skills auf Items
    Von DameVenusia im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02. Oktober 2011, 18:22

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •