Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    Benutzerbild von TheSlayer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    553
    Bnet-Acc
    Andy#2920
    Likes
    26
    Zitat Zitat von xzarnado Beitrag anzeigen
    https://www.reddit.com/r/Diablo/comm...xplain/cxsjxst

    Hier ne Langform seines Pampiges Tweets der ich übrigens zu 100% zustimmen muss.

    Quin69 regt sich über ein System auf, das wir seit Vanilla haben. Wenn du GANZ OBEN spielen willst, musst du das spielen was am meisten Sinn macht. Und das ist in Diablo3 nun mal jeweils ein bestimmtes Item (ob Leg oder Set) plus eine ganz bestimmte Stat-Konfiguration. Da führt exakt nichts drumherum. Es wird immer ein Best In Slot geben, und wenn es nur 1% besser ist als etwas anderes.

    Für Leute die jedoch einfach nur die SeasonReise absolvieren wollen (ergo GR60 und das wars) gibt es weit mehr Möglichkeiten, die aber von den Streamern komplett außer acht gelassen werden.
    Gibt es irgendein nicht banales Spiel, ohne Metagame, in dem es anders ist?

    Es wird immer eine optimale Skillung geben, völlig egal was für Items man jetzt hat. Ohne +Skill läuft eben jeder mit genau den anderen gleichen Items rum.
    Ein derart umfangreiches System wie in Diablo zu balancen ist unmöglich.


  2. #12
    Benutzerbild von C4ss
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    1.555
    Bnet-Acc
    Cass#2495
    Spielmodus
    Hardcore
    Likes
    72
    Kurze Nachfrage: Das Ringset bringt meines Wissens nach 4% mehr Schadensreduktion pro ancient item, aber die 100% sind fix, und nicht pro Gegenstand.
    In der News und einem Post ist jetzt die Rede, dass die 100% auch pro ancient item wären - was ist richtig?
    Hurra! ...achne, doch nicht.

    Hardcore! (VIVA!)

  3. #13
    Sieger Guide-Contest 2013 Benutzerbild von IdreamofJenna
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.725
    BattleTag
    IdreamofJnna#2846
    Spielmodus
    One - Always Hardcore!
    Likes
    507
    Ist die ganze Zeit schon pro Ancient, Cass
    The Soulstone burns with hellfire as an
    eerie red glow blurs your vision. Fresh blood flows into your eyes,
    and you begin to hear the tormented whispers of the damned. You have done what
    you knew must be done. The essence of Diablo is contained… for now. You pray that you have
    become strong enough to contain the demon and keep him at bay. Allthouh you have been fortified
    by your quest - you can still feel him clawing his way up from the dark recesses of your soul.
    Fighting to retain control, your thoughts turn toward the ancient mystic lands of the
    far east. Perhaps there, beyond the desolate wastes of Aranoch you
    will find an answer. Or perhaps… Salvation!

  4. #14
    Benutzerbild von xzarnado
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.624
    Likes
    164
    Zu LoN: Sie MÜSSEN es so niedrig ansetzen da beispielsweise der WitchDoctor wohl eine Zusammenstellung an Ancients sich basteln kann (ohne Sets) die bei höherer Dmg%auf dem Set sämtlich Register sprengen würde. Das Set muss am Maximum, was an Legs kombiniert ist, angepasst werden. Und das haben sie wohl jetzt getan.

  5. #15
    Benutzerbild von Multano
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    195
    Bnet-Acc
    Multano
    Likes
    3
    Zitat Zitat von FenixBlack Beitrag anzeigen
    Ich finde so wie Diablo3 es macht: bestimmte Items buffen bestimmte Builds, oder ermöglichen sie erst - ist es ziemlich gut.
    Die Alternative dazu haben wir in Diablo2 und auch in älteren Versionen von Diablo3 gesehen: Es gab eine Skillkombi, die war am besten, also hat ma das gespielt. Es sei denn, man wollte einen anderen Stil haben. Dazu gab es Itemkombis die waren am besten und man hat selbst auf verschiedenen Builds oder sogar verschiedenen Klassen die gleichen Items gesehn.
    Wenn dir in Diablo2 jemand mit Enigma + HotO + Spirit-Shield + Skill-Reif über den weggelaufen war, dann konnte das eine Zauberin jeder geschmacksrichtung, ein Druide, eine Assassine, ein Paladin, ein Totenbeschwörer und sogar ein Barbar sein.

    Gerade dass man nicht alles auf einmal haben kann, sondern eine Auswahl treffen muss, macht den Charm aus. Demit bekommt man eine individuellere Beziehung zu seinem Helden. Und der Held den man spielt ist nicht nur einer von Millionen anderen Klonkriegern.
    Find ich nicht, bin da auf Quinns Seite.
    Und den Vergleich mit D2 kannste vergessen.
    Bei D2 waren dein Endgamecontent nur EXP und Items farmen, da gab es keine GR. Und diesen Endgame Content konnte ich mit allem Spielen was ich wollte, ob Hammerdin oder Werbär Druide war egal - klar gab es Leute die auf die ersten Plätze in der Ladder geschaut haben und haben da was mit mehr Killspeed genommen..doch nach 1-2 Wochen Ladder war das egal.
    Und die Itembalance war wesentlich besser, es gab da keine Items die so broken waren und dich zwingen sie zu tragen (spezielles ausgenommen wie z.B.: Enigma für PvP, oder Chaos für wirbelwind assa). Ja, HotO war Best in Slot aber die Kluft zwischen HotO und nem Wizardspike ist verglichen mit den d3 +100-200%dam items zur nächst besseren alternative extrem minimal. Ganz zu schweigen davon das ein paar items und runen in d3 auch wirklich selten waren und das absolut beste Gear legit wohl kaum einer erreicht hat.

    Und wenn ich dir sage das man in d2 durchaus rare (gelbe) items finden konnte die eine starke alternative zu runenwörtern und uniques sein konnten bzw sogar "best in slot" dann brauchen wir glaube ich gar nicht weiterreden welches game wohl die mit abstand bessere itembalance hat. Würd ich mir gerne anschauen wie du in d3 gr70-80 bzw oder auch nur T6-10 mit nur rare items machen willst
    Geändert von Multano (10. Dezember 2015 um 04:00 Uhr)

  6. #16
    Benutzerbild von TheMinimi
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    710
    BattleTag
    TheMinimi#2725
    Bnet-Acc
    TheMinimi
    Likes
    86
    Da kann ich Multano nur recht geben....

    Man muss aber auch bedenken das sich D2 auch erst entwickeln musste :)

    Die D2 Community hat am Anfang aber auch dazu beigetragen dass es ein schönes Spiel war..... habe ich da herrliche Erinnerungen dran *träum*

    Einer hat mal seine Windforce verloren (die damals so gut wie keiner hatte), da sind dann alle durchs cowgame geflitzt und haben die gesucht. Was aber das beste war das der Spieler der die WF verloren hat diese auch zurück erhalten hat..... heutzutage undenkbar im public :( Aber ich schweife total vom Thema ab *Kaffee schlürf*

  7. #17
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.377
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    980
    Ach die guten alten D2 Zeiten
    Man darf aber nicht vergessen, dass man D2 wie ich bereits schrieb, auch ohne Items spielen konnte. Klar, mit der einen oder anderen Itemkombi, später Runenwort, Skiller, Fackeln etc. etc. war man deutlich stärker, aber rein theoretisch gings auch so wenn auch mühsam. Das geht bei D3 nicht da Items das Spielergebnis viel stärker beeinflussen.

    Items mit besonderen bzw. besonders starken Eigenschaften sind so betrachtet nicht broken, sondern notwendig.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2200)

    Season 19: CryBaby II - 1200+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  8. #18
    Benutzerbild von marcx88
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.106
    Likes
    223
    Weiss gar nicht wo ich anfangen soll.. Ähm. Diablo 2 liess sich ohne Gear spielen solange man einen "zaubernden" Char gespielt hat.. Alle anderen mussten schon wenigstens ein bis zwei Waffen anziehen.. Nur mal um die Erinnerung aufzufrischen

    ..und ansonsten bin ich auch 100% bei Quinn.. Der sagt doch am Ende nur dass es eine dämliche Idee ist wenn Items welche eine bestimmte Spielweise ermöglichen auch noch gleichzeitig den Skill selbst als hohen %Schaden pushen so dass man eigentlich gar kein anderes Item mehr nehmen kann.

    Beispiel war galub ich Tzo Krin.., Momentan ist es so, dass ich das Teil nehme wenn ich Woge des Lichts in einen Fernkampfskill verwandeln will. Mit dem Patch 2.4 sind dann noch 200-300% (?) Schaden auf die Woge auf dem Helm so dass man den so oder so nehmen wird wenn man mit Woge spielt. Einfach weil der reine Damagebuff viel zu groß ist.

    Und..wenn sie LoN nicht in den Griff bekommen solen sie es halt einfach zugeben, dass dieses Ringset in ein so vermurkstes Item/Skill-System nicht passt und es einfach sein lassen. Jetz mal im ernst.
    Wer findet denn ALLE nötigen Items für nen selbsterdachten Build in einer brauchbaren uralten Variante um dann damit nen T10 Build zu spielen wenn man das mit einem der OP-Sets sofort kann.. und zusätzlioch gibts das volle Set noch geschenkt in der Season..

  9. #19
    Benutzerbild von TheMinimi
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    710
    BattleTag
    TheMinimi#2725
    Bnet-Acc
    TheMinimi
    Likes
    86
    Ich würde die items suchen um einfach was anderes zu spielen als die breite Masse
    Geändert von TheMinimi (10. Dezember 2015 um 16:50 Uhr)

  10. #20
    Benutzerbild von marcx88
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.106
    Likes
    223
    Zitat Zitat von TheMinimi Beitrag anzeigen
    Ich würde die items suchen um einfach was anderes zu spielen als die breite Masse
    Ich würde das auch machen..
    Nur Blizzard orientiert sich meist nicht an uns beiden

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bashiok über die Items in Diablo 3
    Von Horst Schlemmer im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01. Juni 2012, 18:13
  2. Diablo 3: Über Plus-Skills auf Items
    Von DameVenusia im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02. Oktober 2011, 18:22

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •