Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzerbild von Sensenei
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    487
    Likes
    1

    Welche Strategie habt Ihr zum Rift-Farmen und DoT-Frage

    Hallo liebe Leute,

    ich habe nach über einem Jahr Pause mal wieder D3 ausgebuddelt. Es gibt ja viele Neuerungen, so dass der Spielspaß auch wiedergekommen ist. Allerdings gibt es jetzt wieder so viel zu bedenken, dass ich aufgrund der schieren Masse an Neuigkeiten und Änderungen fast schon den Überblick verliere. Daher ein paar Fragen in der Hoffnung, dass mir der eine oder andere evtl. weiterhelfen kann.

    Aktuell spiele ich solo meine Hexe (Sensenei#2242). Ich spiele mit Hunden und dem Koloss, dazu DoTs. Demnächst möchte ich noch die Fetischarmee dazunehmen, wenn ich zwei sinnvolle Zunimassa-Teile da habe.
    In der jetzigen Ausstattung spiele ich Q4 sehr bequem. Bounties gehen schnell, kleine und große Portale sind i.d.R. in 5-7 Minuten durch. Q5 habe ich nun mal probiert, merke aber, dass es plötzlich deutlich zäher wird und ich vorsichtiger agieren muss.

    1.) Mir fehlt vermutlich Zähigkeit, um den größeren reinkommenden Schaden abzuwettern. Sollte ich hier mehr auf Resi, Leben oder Rüstung gehen? Was gibt es da für sinnvolle Zielgrößen?
    2.) Es gibt einen Passivskill, der die Wirkungsdauer von Heuschrecken usw. drastisch verlängert. Immer wieder lese ich dann, dass es bestimmte Items gibt, die diese lange Laufzeit dann wieder halbieren. Kann mir einer erklären, was an einer Laufzeitverlängerung so toll sein soll? Ich habe doch einen fixen Schaden (% vom Waffenschaden), der in 8 Sekunden gewirkt wird. Wenn ich jetzt die Laufzeit verlängere würde ich nach meiner Logik mehr aber kleinere Ticks haben, damit der Gesamtschaden gleich bleibt. Die Gegner würden also eigentlich länger leben, was ja gar nicht gewollt ist. Wo habe ich hier das Verständnisproblem?
    3.) Wie handhabt Ihr das? Farmt Ihr lieber auf einem Qual-Level, wo Ihr entspannt durchrennt? Oder lohnt es sich eher, wegen der Drops höher im Level zu gehen, auch wenn man langsamer vorankommt? Aktuell habe ich nicht den Eindruck, dass es Unterschiede im Dropverhalten zwischen Q4 und Q5 gibt, aber die "Bearbeitungszeit" bei Q5 ist deutlich länger.
    4.) Vielleicht hat ja einer noch den einen oder anderen Tipp zur Ausstattung oder Skillung. Ich sammle gerade erst lauter Items, muss hier also noch was tun.

    Vielen Dank schon mal!


  2. #2
    Benutzerbild von PoisonBlack
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.958
    BattleTag
    DeusNoctis#2601
    Bnet-Acc
    :ugly:
    Spielmodus
    Hardcore 4 life <3
    Likes
    59
    2.) nein der schaden pro sekunde bleibt gleich nur die länge wird auf 1 stunde erhöht, mit dem helm das der schaden in der hälfte der zeit gemacht wird wird die dps verdoppelt (dann also 8000% in 8 sekunden) und die länge wieder auf 30 minuten reduizert

  3. #3
    Benutzerbild von Sensenei
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    487
    Likes
    1
    Hmm, komisch, da hatte ich wohl einen Denkfehler. Naja, dann beziehe ich das mal in meine Überlegungen mit ein. Danke Dir.

Ähnliche Themen

  1. Suche Hardcorespieler fürs Farmen in rift und würfelchen
    Von lecram im Forum Diablo 3 - Kontakt-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24. Mai 2014, 17:28
  2. wiederkehrende rituale - habt ihr welche?
    Von oasenhoheit im Forum Diablo 2 - Community Forum
    Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 01. Dezember 2011, 13:44
  3. Welche ist die bessere Leveling Strategie
    Von smoe82 im Forum Diablo 2 - Strategie-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28. Mai 2010, 11:00
  4. Welche char zum Bot jagen? Welche strategie?
    Von Lenymo im Forum Diablo 2 - Strategie-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18. September 2008, 22:55

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •