Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Benutzerbild von Firnblut
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    854
    Bnet-Acc
    *Firnblut
    Spielmodus
    LoD HC Ladder
    Likes
    12

    UE Multi in höhere Rifts bringen

    Hallo zusammen,

    ich spiele nach vielen Jahren mal wieder D3 und hab mir den DH ausgewählt. Genauer gerade UE Multishot.
    Mein Problem ist, dass ich zwar in T13 sehr gut zurecht komme, ab GRift 63 wird es aber ziemlich haarig mit der Zähigkeit. Ich überblicke aber derzeit noch nicht so richtig, worauf man achten muss, um möglichst viel auszuhalten. Da gibt es bestimmt den einen oder anderen Trick.

    Mir ist natürlich bewusst, dass der DH zu den fragileren Charakteren gehört, aber da ihn ja Leute erfolgreich in höhere Riftlevel pilotieren, muss man ihn zumindest irgendwie so stabil bekommen, dass man nicht beim ersten Treffer vom Trash aus den Latschen kippt.

    Einfach nicht getroffen werden klappt in der Regel ganz gut, aber da ich HC spiele genügt mir ein "in der Regel sterbe ich nicht" nicht. Ich will sicher nicht sterben, auch wenn ich mal einen einzelnen Treffer einstecken muss.

    Hier einmal der Link zu meiner DH.
    Ich hoffe ihr könnt mich in die richtige Richtung stoßen, wo ich für mehr Überlebensfähigkeit sorgen kann, ohne all zu viel Schaden zu verlieren.

    Ach so: Ich brauche mehr CDR um Vengeance dauerhaft aktiv zu halten. Momentan mache ich einfach ne kurze Pause für die paar Sekunden, die Vengeance nicht verfügbar ist. Das ist auch nicht weiter tragisch, da ich bisher nicht an der Geschwindigkeit scheitere, sondern es zu riskant wird, überhaupt in höhere Rifts zu gehen.
    Die Passiven sind gerade noch auf Speedruns ausgelegt. Normalerweise laufe ich mit Thrill of the hunt, culling of the weak und balistics rum.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!


  2. #2
    Benutzerbild von Konpachi83
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    62
    Likes
    9
    Wie du selbst sagst ist es wichtig die CDR so zu senken (waren glaub ich mit Waffe 37% ) das du Vengeance die ganze zeit on hast.
    Höllenfeueramulett würde auch noch helfen da du so ne deff Passive noch rein nehmen kannst.
    Wenns nicht am schaden sonder deff happert könntest noch die Geisterstunde für eine Ohrenkette auswechseln.
    Sonst fällt mir im moment nix andres ein...

    Und auf Ringe bitte kein Vit. Lieber Crit Chance oder Crit DMG. Auf RIngen ist Vit ein verschwendeter Stat (genauso wie auf Amu) den man durch Paragon und auf andren Rüstungsteile sinnvoller nutzen kann.
    Geändert von Konpachi83 (08. November 2018 um 00:48 Uhr)

  3. #3
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.446
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    985
    Zunächst einmal ist es der Gesundheit der DH extrem zuträglich wenn man auf Allres achtet. Items mit Allres (wo vernünftig) und sonst guten Stats sollten dein Ziel sein. Auf den Ringen ist das eher zweite Wahl. Du solltest so 1200 (durchaus schwer) bis 1500 (fast unmöglich) anstreben. Das gibt einen signifikanten Zähigkeitsboost. Statt den Passives Taktischer Vorteil und/oder Verfolgungsjagd - beides gut für Speed - könntest Du Auslese und Jagdfieber skillen. Gibt nochmal 20% mehr Schaden.

    Für den Anfang solltest Du wenigstens Verfolgungsjagd rauswerfen und Ballistik skillen. Bei Multishot/Arsenal ist das deine Hauptschadensquelle... du verschenkst derzeit eine Menge Schadenspotential, ungefähr die effektive Hälfte ^^ nur wegen eines Passives. Guck mal auf den Skill und zähl mal den Schaden zusammen den der Skill und die Raketen machen.

    Das Höllenfeueramulett mit einem brauchbaren Passive und CC und CD solltest Du Dir unbedingt besorgen. Da reicht auch T10 für, dauert einen Tick länger, ist aber viel sicherer: https://d3resource.com/difficulties/
    Mit zehn Runden (20 Amus+ wenn Seelen vorhanden sind) solltest Du mit einem brauchbaren Amu belohnt werden. Ein fünftes Passive ist immer fein^^

    Für maximale Dauerpower und Schutz ist auch die Spielweise wichtig: Rache sollte immer oben sein (wegen Gunes) alle 5 Sekunden Ausweichschuss zünden und alle sechs Sekunden einen Salto oder Schattenkraft... aber das dürfte Dir eh klar sein. Ansonsten ist der Build nur spielbar wenn man Beweglichkeit verinnerlicht hat und auch die Occuluskreise des Begleiters ausnutzen kann. Beim Begleiter achte bitte auf + zu APS und Abklingzeitreduktiión, er wird dann wesentlich nützlicher. Also umrollen was geht.

    Edit: Habe deinen letzten Absatz überlesen - dann ist das HF-Amu deine erste Wahl, ermöglicht Dir am Ende deutlich mehr Schaden ohne an Toughness zu verlieren durch das fünfte Passive.

    Ansonsten bietet die Gesamtheit deiner Items einfach durch bessere Mainstats und Vita rund 20-60% mehr Potential.

    Nochn Edit: Die UE ist gut für lower Grifts bis 80 und Speeds. Danach wird sie eher schwer zu spielen. Innerhalb von fünf Leveln hast du plötzlich eine Wall vor Dir und weisst nicht warum.
    Mit perfekter Ausrüstung geht noch bis Mitte 90, sehr gute Spieler kommen darüber.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2400)

    Season 20: CryBaby - 1650+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  4. #4
    Benutzerbild von Budokai
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.253
    Likes
    181
    Zitat Zitat von DameVenusia Beitrag anzeigen

    Nochn Edit: Die UE ist gut für lower Grifts bis 80 und Speeds. Danach wird sie eher schwer zu spielen. Innerhalb von fünf Leveln hast du plötzlich eine Wall vor Dir und weisst nicht warum.
    Mit perfekter Ausrüstung geht noch bis Mitte 90, sehr gute Spieler kommen darüber.
    Glaub an Tag 2 der Season (Nach 27h die die Season lief )war der höchste UE Multishot in Hardcore auf GR96 angekommen
    Ich hab leider seinen Namen vergessen aber ist alles auf Twitch aufgezeichnet.

    Wenn man weiss wie , dann kann man oft bedeutend höher spielen als es für normalsterbliche den Anschein hat

  5. #5
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.446
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    985
    Fischen heisst hier das Zauberwort. Offene Gebiete, ein paar Schreine und die Welt gehört besonders der Multi-DH.
    Und natürlich bisschen Glück mit den Items.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2400)

    Season 20: CryBaby - 1650+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  6. #6
    Noob mit Smurf Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.632
    Bnet-Acc
    wintermute
    Likes
    180
    Ich muss ja sagen, bei den Fragen des TEs finde ich es mutig DIE Glaskanone des Spiels umbedingt in HC nach oben zu ballern. UE ist geil untenrum (Speed, Baby, Speed!) und ganz oben (DÄMÄTSCH!), aber man muss schon genau wissen was man tut in HC - ein Missstep und das wars. Ich würde da ja eher nen M4N6 empfehlen, der spielt sich deutlich unaufgeregter und man kann auch mal ins Risiko gehen...
    roses are red
    violets are blue
    all my bases
    are belong to you

  7. #7
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.446
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    985
    Naja, er ist ja noch bei GR-Level 50+ oder so. Da reicht die Defensive noch gut aus mit den Wickeln, dem Ring usw bei halbwegs aufmerksamen Spiel. Interessant wird es ungefähr ab T13, da kann man schon mal leicht sterben.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2400)

    Season 20: CryBaby - 1650+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  8. #8
    Benutzerbild von Firnblut
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    854
    Bnet-Acc
    *Firnblut
    Spielmodus
    LoD HC Ladder
    Likes
    12
    du verschenkst derzeit eine Menge Schadenspotential, ungefähr die effektive Hälfte ^^ nur wegen eines Passives.
    War, wie gesagt, noch drin, weil ich speedruns gemacht hatte. Momentan bin ich allerdings mit Ambush drin, weil 1. Trash damit super schnell liegt und 2. die Gegner schnell auf unter 60% kommen, damit der Köcher seinen Dienst leistet. Werde ich aber mal gegen Balistik tauschen und testen.
    Am Schaden liegt es aber, wie gesagt, gar nicht. Trotzdem natürlich ein guter Aspekt für die Zukunft.

    Zitat Zitat von Shihatsu Beitrag anzeigen
    Ich muss ja sagen, bei den Fragen des TEs finde ich es mutig DIE Glaskanone des Spiels umbedingt in HC nach oben zu ballern. UE ist geil untenrum (Speed, Baby, Speed!) und ganz oben (DÄMÄTSCH!), aber man muss schon genau wissen was man tut in HC - ein Missstep und das wars. Ich würde da ja eher nen M4N6 empfehlen, der spielt sich deutlich unaufgeregter und man kann auch mal ins Risiko gehen...
    Ich danke dir für deine Sorge, aber das ist mir schon bewusst. M4N6 kann natürlich mit wesentlich mehr Sicherheit höher pushen (sieht man ja auch an den Leaderboards), der Spielstil sagt mir aber nicht zu.
    Außerdem muss ich gar nicht an die lvl 100 Rifts kommen. Mir würd's reichen irgendwo zwischen 80 und 90 zu landen.
    Mir fehlen aber die ganzen Tricks und Kniffe, weil ich mit D3 aufgehört hatte, als die Sets und der Powercreep eingeführt wurden. Deswegen ist mir nicht ganz klar, wo man am besten welche Eigenschaften stackt, um möglichst effektiv zu sein.
    Und ansonsten: Man spielt ja HC, weil man das Risiko schätzt


    Interessant wird es ungefähr ab T13, da kann man schon mal leicht sterben.
    T13 Rifts dauern ~2,5 Minuten und ohne vorsichtiges Spielen. Da würde ich noch nicht von interessant reden. Darüber wird es interessant.
    Das Problem sind ja keine wiederholten Treffer - in dem Fall ist man DH vermutlich eh einfach tot - sondern onehits.
    Wenn ich 3-4 Treffer aushalte, bin ich eigentlich vollkommen zufrieden. Mehr sollte ich eh nie einstecken, wenn ich ordentlich spiele.

    Ich glaube, dass ich nur etwas geschockt war, nachdem ich im 68er Rift direkt am Eingang von zwei Elite-Gruppen empfangen wurden, die dann den Weg nach hinten zugemauert und mich mit Bodeneffekten beglückt haben.

    Ich habe jetzt den Söldner gewechselt, die Enchantress mit Wyrdward, Ess of Jordan, Occulus-Ring und Thunderfury ausgestattet und die ganzen CC-Skills gewählt. Mehr Toughness hat die DH jetzt immer noch nicht, aber riftlvl 70 ging ziemlich bequem durch. Eventuell war ich auch etwas ausgeschlafener, als sonst.
    Die Ench macht auf jeden Fall einen großen Unterschied zum Templer und eigentlich kommen jetzt keine Gegner mehr an mich dran, bevor sie auf dem Boden liegen.

  9. #9
    Webmaster Benutzerbild von DameVenusia
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    10.446
    Bnet-Acc
    wieder da
    Spielmodus
    D3 SC
    Likes
    985
    Ja, hatte ja geschrieben dass ich diesen einen Absatz zunächst überlesen hatte. Ballistik ist immer eine gute Wahl mit Arsenal.
    ich würde eher Hinterhalt drin lassen und Verfolgungsjagd dafür rausschmeissen. Natürlicht nicht bei Grifts bis 80~ da passt Verfolgungsjagd bei entsprechendem Schaden noch sehr gut.
    DemonHuntress ~MyDarkLove~ ~HellaFreude~ ~Strafina~ ~FunnyFanny~ ~Lazy Lara~ Zauberin ~WizBee~ Barbarin ~CryBaby~ Hexendoktor ~WallofVodoo~ Necromancer ~DarthBladeII~ (~ 2400)

    Season 20: CryBaby - 1650+ Barbarin

    Elite-Affixe und ihr Schaden

  10. #10
    Benutzerbild von sneg2
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    658
    Likes
    12
    Hallo das ist genau auch meine Frage ähnlich wie der TA, deshalb häng ich mich mal hier dran

    hier mein Char : es ist die Laura https://eu.diablo3.com/de/profile/Da...hero/113323771

    ich komm in T13 gut zurecht ,
    aber ab 70 schaffe ich es auch noch -- sterbe arber noch zu oft -- ich brauche Zähigkeit

    wo sehe ich eigentlich welchen Elementarschaden ist puschen muss , der Bogen ist ja Kälte ?

    klar ich muss noch alles in uralt finden und Caldesan drauf machen aber ich würde lieber etwas stabiler stehen

    Widerstände so um die 1000 ist schon mal eine Hausnummer -- und was sollte man bei Zähigkeit und Erholung anstreben ?

    ich spiele meist solo und muss nicht hetzen. der Colddown passt mir eigentlich auch das ständige Porten ist ok , aber wie gesagt springe ich mal nach vorn gibt gleich was auf die Mütze -- besondern die grünen Pfützen sind existentiell tötlich

    Danke schon mal für Entwicklungstips

    sneg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. T6 Rifts oder Greater Rifts - was bringt mehr?
    Von DameVenusia im Forum Diablo 3 - Community-Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02. Januar 2015, 17:07
  2. Höhere Auflösung?
    Von Flamingo1 im Forum Diablo 2 - Community Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13. Dezember 2009, 09:56

Forenregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •