BlizzConline 2021: Diablo ist prominent vertreten!

Diablo spielt auf der BlizzConline dieses Jahr eine hervorragende Rolle. Das wurde ja auch langsam Zeit mögen einige von uns denken. Jahre lang lief quasi gar nichts Diablo-mässiges, außer dem eher grausamen, im Voraus gehypten Auftritt von Diablo wo jeder ein neues Diablo haben wollte und es kam ja auch, aber Diablo:Immortal … Das machte das Meme „Don’t you guys have phones?“ weltberühmt. für Den Gerüchten nach steht ein aufpoliertes Diablo 2 in den Startlöchern und wie wir wissen, ist ein Diablo 4 in der Mache.

Blizzconline 2021 Diablo Panel

Blizzard hat sechs Channels vorgesehen für die BlizzConline, dafür einer für Diablo. Aber Diablo ist nicht nur im eigenen Channel vertreten, sondern bekommt auf dem Hauptchannel ein eigenes Diablo-basiertes Abenteuer, vorgeführt oder gespielt von den Mitgliedern von „Critical Role“. Critical Role sind eine Reihe von RPG-Spielern und in den Staaten äußerst populär. Deren Shows, Podcasts und Videocasts, haben regelmässig eine halbe Million Zuschauer live dabei. Auf der BlizzConline wird es um eine Gruppe von Kriegern gehen die unter Alt-Tristram den Gerüchten um etwas wirkliches Böses nachgehen wollen… Das wird rund zweieinhalb Stunden dauern, also ziemlich lange.

Ansonsten dürfen wir auf folgendes freuen:

  • Diablo: Wie geht es weiter?
  • Diablo: Podiumsdiskussion der Entwickler
  • Diablo: Die schaurige Welt des Brom (Künstler)
  • Diablo: Deep Dive (Ein- und Ausblicke)
  • Diablo: Q&A – Fragen und Antworten
  • Künstler bei der Arbeit: Die Schwarmmutter Teil 1
  • Künstler bei der Arbeit: Die Schwarmmutter Teil 2

Schaut Euch die Panels auf der Seite von Blizz an – hier gibt es noch einiges anderes zu entdecken!

Mal unter uns, das heizt den Hype bei mir schon ein wenig an und nächstes Wochenende ist es bereits soweit. Trotzdem schraube ich meine Erwartungen gehörig runter, denn so was wie 2018 möchte ich nicht noch einmal erleben. Wie gehts Euch dabei? Ihr wißt ja, die BlizzConline kann kostenlos angeschaut werden. Zugegeben, die Zeiten sind für Europäer nicht wirklich günstig, irgendwann mitten in der Nacht, aber so ist das halt. Wer unter Euch Nachteulen wird sich diese Shows und das eine oder andere Panel anschauen?

In eigener Sache: Grosse Änderungen stehen an Diablo 4 und Overwatch 2 nicht in 2021?
Comments